Alles zum Thema Vögel

Beiträge zum Thema Vögel

Ratgeber
Blaumeise am Futtersilo“

Wie Sie Vögel im Winter helfen können
Ein Buffet für Vögel

Natur. Kommende Woche sollen, laut Wetterdiensten, winterliche Temperaturen Einzug in Rheinland-Pfalz halten. In dieser kalten Jahreszeit wollen viele Menschen etwas für die Vogelwelt tun. Vogelfütterung ist biologisch nicht notwendig und hilft den am stärksten bedrohten Vogelarten nicht. Bei Frost und Schnee, wenn es zu Nahrungsengpässen kommen kann, ist gegen richtiges Füttern jedoch nichts einzuwenden. Untersuchungen zeigen: Die Vogelfütterung in Städten und Dörfern kommt etwa 10 bis 15...

Ausgehen & Genießen
Bei der Vogelschau werden verschiedene Vogelarten gezeigt: Hier ein Dompfaff.

Vogelfreunde Bellheim zeigen ihre Tiere
Große Vogelschau in Ottersheim

Ottersheim/Bellheim.  Der Verein der Vogelfreunde Bellheim und Umgebung veranstaltet am Wochenende 10. bis 11. November die traditionelle Vogelschau in der Oldtimerscheune Ottersheim.  Die Ausstellung ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr zu sehen und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr.  Für die alljährliche Veranstaltung die zweifelsohne zu den Höhepunkten des Bellheimer Vereinslebens zählt findet zum zweiten mal in Ottersheim statt. Die in der weiteren Region bekannte und beliebte Schau ist sowohl für...

Lokales
Amsel in der Mauser

Ein kühles Bad ist für sie eine Wohltat
Amseln in der Mauser

Pollichia. Die Amseln haben es immer schwer, wenn sie sich mausern, dazu kam noch die extreme Hitze. Deshalb war ein kühles Bad für sie eine Wohltat. In der Mauserzeit sind die Amseln sehr scheu und flüchten nach dem Bad sofort in einen schützenden Strauch. Vielleicht schämen sie sich auch ein wenig, denn sie sehen ja aus wie gerupfte Hühner! Überhaupt sind Trink- und Badeschalen an heißen Tagen für die Vögel enorm wichtig, und sie nehmen sie alle gern an: Ringeltauben, Kohl- und Blaumeisen,...

Lokales
2 Bilder

„WOCHENBLATT-REPORTER KALENDER 2019“
Gerade Flügge

Im Juni konnte ich ein Gelege Blaumeisen bei den ersten Lerneinheiten und Flugversuchen mit Mama beobachten. Es war sehr schön zu sehen wie die Jungvögel mit jedem Tag selbständiger wurden und jetzt am Ende des Sommers sind sie optisch nicht mehr von den Altvögeln zu unterscheiden.  Wollen wir hoffen, dass sie gut über den Winter kommen um dann im Frühjahr den Lebenszyklus neu zu beginnen.

Ratgeber

Blick auf die reichhaltige Vogelwelt
„Vögel und Forstwirtschaft“ in Südwestdeutschland

Region. Unsere Wälder beherbergen eine reichhaltige Vogelwelt. Diese wird in der Publikation „Vögel und Forstwirtschaft“ eindrucksvoll von den beiden Autoren Dr. Wulf Gatter und Prof. Dr. Hermann Mattes im "Verlag Regionalkultur" dokumentiert. Erkenntnisse aus 60 Jahren vogelkundlicher Forschung in den Wäldern Baden-Württembergs sind in das Werk eingeflossen. Der allgemein verständlich formulierte Band richtet sich sowohl an interessierte Laiinnen und Laien als auch an versierte Biologinnen und...

Lokales
Amsel an einer Tränke

Wasserstellen für Vögel und Insekten
Durstige Vögel und Insekten

Ein Hilferuf unserer Vögel und Insekten: Bitte stellt uns in euren Gärten und öffentlichen Anlagen, wie Friedhöfe, Wasserstellen auf. Durch diese Extremdürre haben auch wir inzwischen Probleme Wasser zum trinken zu finden. eine Amsel kam mit geöffneten Schnabel an die Wasserstelle im Garten. Helfen Sie bitte unseren Vögel und Insekten.  Wir sind auch auf diese angewiesen. Die Vögel fressen Insekten und Insekten, wie die Biene, versorgt uns mit Obst... Lieben Dank. Bitte teilen...

Lokales
6 Bilder

Im Baum kann jeder
Wo Rotschwänzchen schöner wohnen

Eine Überraschung erlebte eine Familie in Meckenheim als sie vor ein paar Wochen bemerkte, dass  Rotschwänzchen ihr Nest ausgerechnet in ihrem feinen Edelstahl-Briefkasten in die Zeitungsrolle bauten. Und nun haben sie die Bescherung und 4 kleine hungrige Piepmätze sind geschlüpft. Mehrmals am Tag fliegt Mama Rotschwanz aus, um die aufgesperrten Schnäbel zu füllen. Aber was passiert nun mit der Post bzw. den Zeitungen? Frau des Hauses will die Kleinen natürlich schützen bis sie flügge sind und...

Ausgehen & Genießen

Spannende Einblicke in die Vogelwelt
Vogelstimmenwanderung

Kirrweiler. Der Heimat- und Kulturverein lädt am Sonntag, 6. Mai zu einer Vogelstimmenwanderung in der Gemarkung Kirrweiler ein. Vogelkundlerin Astrid Selbach führt an den Kropsbachauen entlang Richtung Modellflugplatz. Mit etwas Glück kann man frühmorgens die Nachtigall, den Kuckuck oder die Mönchsgrasmücke hören. Die Wanderung ermöglicht spannende Einblicke in die Vogelwelt. Sie ist für Kinder ab acht Jahren geeignet, eigene Ferngläser erwünscht. Treffpunkt 8 Uhr am Parkplatz hinter dem...