Kirrweiler

Beiträge zum Thema Kirrweiler

Lokales

Spuren einer 800-jährigen Vergangenheit
Ortsführung Kirrweiler

Kirrweiler. Am Samstag, 19. Oktober führt eine etwa zweistündige Ortsführung durch Kirrweiler mit Gaby Bauer „… auf den Spuren einer über 800-jährigen Vergangenheit“. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Freiheitsbrunnen in der Hauptstraße gegenüber vom Rathaus. Veranstalter ist die Ortsgemeinde Kirrweiler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung ist kostenlos. Infos: i-Punkt Kirrweiler, Telefon 06321 5079, Mail: i-punkt@kirrweiler.de. cd/ps

Lokales
Nachhaltig und regional: Tomatenvielfalt.  Foto: ps

Deutsch-französischer Biosphären-Bauernmarkt in Kirrweiler
Qualitätsprodukte aus der Region

Kirrweiler. Am Sonntag, 20. Oktober, von 11 bis 18 Uhr findet in Kirrweiler der letzte deutsch-französischen Biosphären-Bauernmarkt der diesjährigen Saison statt. Im hübschen Ortskern des Weindorfs bieten 60 Marktbeschicker – darunter Landwirtinnen, Imker, Winzerinnen, Kunsthandwerker, Regionalladen-Besitzerinnen und Wildbret-Vermarkter – ihre umweltschonend produzierten Qualitätsprodukte aus dem Pfälzerwald und den Nordvogesen an. Neben Edlem in flüssiger Form wie Biowein und -sekt, Likören...

Lokales
Pilzwanderung: Krause Glucke & Co.  Foto: ps

Pilzwanderung im Kirrweiler Vorderwald
Krause Glucke & Co

Kirrweiler. Pilze sind faszinierende Lebewesen mit enormer Bedeutung für den Wald. Was wir sehen, sind die Fruchtkörper, von denen einige als schmackhafte Speisepilze gelten, doch was spielt sich unter der Erde ab? Wie vermehren sich Pilze, und welche Arten gibt es überhaupt? Ziel unserer Pilzwanderung ist nicht das wetteifernde Sammeln. Wir wollen vielmehr anhand der entdeckten Exemplare die zentralen Bestimmungskriterien vorstellen und auf Verwechslungsmöglichkeiten hinweisen; dabei setzen...

Lokales
Ohne Zweifel ein Steinpilz.

Wechselhaftes Wetter sorgt für gutes Pilzaufkommen
Pilzwanderung im Kirrweilerer Vorderwald am 20. Oktober 2019

Pilze sind faszinierende Lebewesen mit enormer Bedeutung für den Wald. Was wir sehen, sind die Fruchtkörper, von denen einige als schmackhafte Speisepilze gelten, doch was spielt sich unter der Erde ab? Wie vermehren sich Pilze, und welche Arten gibt es überhaupt? Ziel unserer Pilzwanderung "Krause Glucke & Co." ist nicht das wetteifernde Sammeln. Michael und ich wollen vielmehr anhand der entdeckten Exemplare zentrale Bestimmungskriterien vorstellen und auf Verwechslungsmöglichkeiten...

Ausgehen & Genießen

Ein genussvoller Herbsttag in den Weinbergen von Kirrweiler
Trauben- und Weinwanderung

Kirrweiler. Der Weinbauverein Kirrweiler lädt ein am Tag der Deutschen Einheit, Donnerstag, 3. Oktober zur Trauben- und Weinwanderung in den Kirrweiler Weinbergen. Die Trauben- und Weinwanderung startet ab 11 Uhr beim ältesten Weinberg, dem Achtmorgenweg hinter der Marienkapelle. Der etwa zwei Kilometer lange, gemütliche Wanderweg vorbei am Nickelsee mit acht Probierständen und mehreren Essensständen, endet bei der Libanonzeder am Lerchenberg. Die Teilnehmerkarte für die Weinverkostung gibt es...

Lokales
"Krause Glucke" im Kirrweilerer Vorderwald.

Wenig Pilze aufgrund langer Trockenheit
Krause Glucke & Co. - Termin für Kirrweilerer Pilzwanderung noch offen

Pilze sind faszinierende Lebewesen mit enormer Bedeutung für den Wald. Was wir sehen, sind die Fruchtkörper, von denen einige als schmackhafte Speisepilze gelten, doch was spielt sich unter der Erde ab? Wie vermehren sich Pilze, und welche Arten gibt es überhaupt? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen hatte die Ortsgemeinde Kirrweiler für den Herbst eine geführte Pilzwanderung angekündigt. Wanderführer sind Michael und ich, und unser Veranstaltungsziel ist nicht das wetteifernde Sammeln....

Lokales
Durch den Kirrweilerer Vorderwald geht es bei einer Exkursion am kommenden Sonntag.  Foto: Barbara Späth

Rundwanderung durch den Kirrweilerer Vorderwald
Kirrweilerer „Exklaven“

Kirrweiler. Am Sonntag, 15. September, 10 Uhr, findet eine Rundwanderung durch den Kirrweilerer Vorderwald statt. Zur Gemeinde Kirrweiler gehören zwei sogenannte „Exklaven“ im Pfälzerwald, der Vorder- und Hinterwald. Doch wo sind die Grenzen, und welche Berge und Täler, Quellen, Brunnen, Bäche und Brücken, Weiher, Ritter- und Grenzsteine, Schutzhütten, Forst- oder Rasthäuser befinden sich im jeweiligen Wald? Treffpunkt ist amParkplatz Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal. Um Anmeldung im i-Punkt...

Lokales
Kleinod im Kirrweilerer Vorderwald: Die in 2017 erneuerte Morschenbergbrücke.

Wir stellen vor: Den Kirrweilerer Vorderwald
Geführte Wanderung auf den höchsten Punkt Kirrweilers am 15.9.2019

Die Ortsgemeinde Kirrweiler liegt mitten im sogenannten Gäu, in der Ebene, umgeben von Weinbergen. Zugleich verfügt sie über zwei ziemlich unterschiedliche Waldgebiete, den Vorder- und den Hinterwald. Beide befinden sich im Pfälzerwald - also einige Kilometer von Kirrweiler entfernt. Wie kommt es zu diesen „Exklaven“, welche Besonderheiten gibt es, wodurch zeichnen sich die Wälder für Wanderer aus? Diesen Fragen wird auf geführten Rundwanderungen im wahrsten Sinne des Wortes nachgegangen. Am...

Lokales
Viel Magie, wenig Menschen. Im Kirrweilerer Hinterwald.
2 Bilder

Wandern geht immer. Zu jeder Jahreszeit.
Gelungene Doppelpremiere im Kirrweilerer Hinterwald

Am 1. September 2019 war es endlich soweit. Zum ersten Mal führten Michael und ich eine Gruppe auf der für die Ortsgemeinde Kirrweiler ausgearbeiteten Wanderroute durch den Hinterwald. Start und Ende beim Forsthaus Breitenstein, dazwischen rund 15 kurvige Kilometer bergauf, bergab über abwechslungsreiche Wege und Pfade. Natürlich weder schweigsam noch am Stück, denn man hatte sich so allerlei zu erzählen, und an ausgesuchten Haltepunkten gab es Informationen für die Teilnehmer, etwa beim...

Lokales
Mit dem „Ohr vor Ort“ will Gebhart immer wieder wissen, wo der Schuh drückt.

Mit dem „Ohr vor Ort“ will Gebhart immer wieder wissen, wo der Schuh drückt
Thomas Gebhart: Sommertour

Kirrweiler. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Gebhart kommt im Rahmen seiner Sommertour mit dem „Ohr vor Ort“ nach Kirrweiler. Gebhart lädt für Freitag, 16. August von 13.15 bis 14.15 Uhr an den Dorfbrunnen ein. Mit dem „Ohr vor Ort“ will Gebhart immer wieder wissen, wo der Schuh drückt. Bürgerinnen und Bürger können mit ihren Anliegen mit dem Abgeordneten unkompliziert ins Gespräch kommen. Alle aktuellen politischen Themen können selbstverständlich angesprochen werden. Weitere...

Lokales
Johannisfeuer zum Tag der Sonnenwende.  Foto: ps

Heimat- und Kulturverein lädt ein
Tag der Sonnenwende

Kirrweiler. Am Tag der Sonnenwende, am Montag, 24. Juni lädt der Heimat- und Kulturverein Kirrweiler wieder ein zum Johannisfeuer. Traditionelle Speisen wie Rührei mit Speck, Bratwürste, aber auch Flammkuchen sorgen für das leibliche Wohl. Die kleinen Besucher dürfen unter Aufsicht Stockbrot über dem offenen Feuer backen. Das Abbrennen des Johannisfeuers und die Segnung durch Pfarrer Macziol finden aus Rücksicht auf die Kinder bereits um 19 Uhr statt. Ein Quiz mit Fragen zum Dorf und die...

Ausgehen & Genießen
„Ardinghello Ensemble“ zeichnen den Weg von Mozarts Musik zu den frühen Romantikern nach.

„Ardinghello Ensemble“ im Rahmen der Kirrweilerer Kammerkonzerte
Mozart und die Morgenröte

Kirrweiler. Im 2. Kirrweilerer Kammerkonzert gastiert am Samstag, 1. Juni, 18 Uhr das „Ardinghello Ensemble“ in der Marienkapelle am Friedhof in Kirrweiler. Der renommierte Traversflötist Karl Kaiser, langjähriger Soloflötist des Freiburger Barockorchester und Professor an der Musikhochschule Frankfurt, sowie Annette Rehberger (Violine), Sebastian Wohlfahrt und Anna Kaiser (beide Viola) sowie Martina Jessel (Violoncello) zeichnen den Weg von Mozarts Musik zu den frühen Romantikern nach. Für...

Lokales
Bei der Probe der Freischütz – die Feldjagdgemeinschaft: Michael Fritzinger, Melanie Schwaab, Jannik Hohl, Thomas –Wagner, Lissy Wind, Simon Braun, Beate Scheurer, Andreas Braun.  Foto: Edelhoftheater

Vielseitiges Programm im Pfarrgarten Kirrweiler
Kultur im Garten

Kirrweiler. Das Edelhoftheater lädt am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr, in den romantischen Pfarrgarten in Kirrweiler ein, wo das„ Text Taxi“ (Kerstin Bachtler & Bodo Redner und dem erwachsen gewordenen Kinderchor „Wir waren Weinkehlchen“) lyrisch umsäuselt, musikalisch streichelt und in süße Träume entführen wird, ganz nach dem Motto „Der Mond ist eine Frau“. Überhaupt ist im Pfarrgarten in Kirrweiler ab dem kommenden Wochenende eine ganze Menge los, herrliche Dinge unter freiem Himmel,...

Lokales
Auf eine 800-jährige Geschichte blickt Kirrweiler zurück.

Führung mit Gaby Bauer durch Kirrweiler
800-jährige Geschichte

Kirrweiler. Unter dem Motto „Auf den Spuren einer über 800-jährigen Vergangenheit“ bietet die Ortsgemeinde Kirrweiler kostenlose Führungen durch den Weinort mit Gaby Bauer an. Termine sind am Samstag, 4. Mai, 14 Uhr, und am Mittwoch, 8. Mai, 16 Uhr. Treffpunkt ist am Freiheitsbrunnen in der Hauptstraße gegenüber vom Rathaus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos: i-Punkt Kirrweiler, Hauptstraße 7, Telefon 06321 5079. pac

Ausgehen & Genießen
Kräuter-Käse und Wein gibt’s bei einer Genussführung durch Kirrweiler.

Genussführung durch Kirrweiler
Es grünt und blüht

Kirrweiler. Zu einer Genussführung unter dem Motto „Kirrweiler – es grünt und blüht – Kräuter-Käse & Wein“ lädt die Ortsgemeinde Kirrweiler am Samstag, 4. Mai, 11 Uhr, durch und um den Weinort Kirrweiler ein. Die Führung mit Wein- und Kulturbotschafterin Martina Kolbenschlag dauert etwa zwei bis zweieinhalb Stunden. Treffpunkt ist am Parkplatz hinter der Marienkapelle/Friedhof. Anmeldung und Info unter Telefon 06321 5079 oder direkt bei Martina Kolbenschlag, Telefon 06323 469003....

Ausgehen & Genießen

Gemütliche Wanderung entlang des schönen Kropsbaches
Wildkräuterwanderung

Kirrweiler. Am Samstag, 13. April, um 11 Uhr laden die Kräuterpädagoginnen Margit Munschauer und Pia Lederle ein zu einer Wildkräuterwanderung. Bei der gemütlichen Wanderung entlang des schönen Kropsbaches lernen die Teilnehmer eine Vielzahl von Wildpflanzen kennen und erfahren viel Wissenswertes über das Sammeln, das Aufbereiten und der zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern in Küche, Naturmedizin und Kosmetik. Während der Wanderung haben sie bei einer kleinen Rast auch die...

Ausgehen & Genießen
Die jüngst erneuerte Morschenbergbrücke.  Foto: ps

Wanderung im Kirrweilerer Vorderwald
Entdeckungstour

Kirrweiler. Zur Gemeinde Kirrweiler gehören zwei sogenannte „Exklaven“ im Pfälzerwald, der Vorder- und Hinterwald. Doch wo sind die Grenzen, und welche Berge und Täler, Quellen, Brunnen, Bäche und Brücken, Weiher, Ritter- und Grenzsteine, Schutzhütten, Forst- oder Rasthäuser befinden sich im jeweiligen Wald? Eine Entdeckungstour im Vorderwald findet statt am Sonntag, 7. April 2019. Der Treffpunkt ist am Parkplatz Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal, 10 Uhr. Eine Besonderheit ist die jüngst...

Lokales

Spuren einer 800-jährige Vergangenheit
Ortsführung Kirrweiler

Kirrweiler. Am Samstag, 6. April, um 14 Uhr führt eine Ortsführung mit Gaby Bauer „...auf den Spuren einer über 800-jährigen Vergangenheit“. Der Treffpunkt ist am Freiheitsbrunnen in der Hauptstraße gegenüber vom Rathaus. Veranstalter ist die Ortsgemeinde Kirrweiler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos:i-Punkt Kirrweiler, Hauptstraße 7, Telefon 06321 5079; i-punkt@kirrweiler.de. cd/ps

Lokales

Kaffee und Kuchen im Pfarrheim
Pfarrcafé

Kirrweiler. Das nächste Pfarrcafé findet am Sonntag, 31. März, von 14.30 bis 17 Uhr im Pfarrheim statt. Die Bewirtung übernimmt der Förderverein „Kirchliches Leben in Kirrweiler“ (KLiK), der sich über viele Gäste freuen, die sich die selbst gebackenen Kuchen und Torten in gemütlicher Runde schmecken lassen. Das Pfarrcafé findet regelmäßig in den Wintermonaten statt und wird abwechselnd von verschiedenen Gruppierungen der Pfarrgemeinde durchgeführt. Der Erlös ist für die Unterhaltung des...

Lokales

Pfarrcafé Kirrweiler

Kirrweiler. Das erste Pfarrcafé dieses Jahres findet am Sonntag, 24. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr im Pfarrheim statt. Die Bewirtung übernimmt der katholische Kirchenchor Kirrweiler. Angeboten werden leckere selbst gebackenen Kuchen und Torten in gemütlicher Runde. Das Pfarrcafé findet regelmäßig in den Wintermonaten statt und wird abwechselnd von verschiedenen Gruppierungen der Pfarrgemeinde durchgeführt. Der Erlös ist für die Unterhaltung des Pfarrheims und für die jeweilige Gruppierung...

Lokales

Gemütliche Runde
Pfarrcafé in Kirrweiler

Kirrweiler. Die Pfarrei Kirrweiler lädt ein zum ersten Pfarrcafé bei selbstgebackenem Kuchen und Torten in gemütlicher Runde am Sonntag, 27. Januar, von 14.30 bis 17 Uhr im Pfarrheim. Die Bewirtung übernimmt die kfd Kirrweiler, die sich über viele Gäste freut. Das Pfarrcafé findet regelmäßig in den Wintermonaten statt und wird abwechselnd von verschiedenen Gruppierungen der Pfarrgemeinde durchgeführt. Der Erlös ist für die Unterhaltung des Pfarrheims und für die jeweilige Gruppierung...

Ausgehen & Genießen

Jean de La Fontaine und französische Barockmusik in Kirrweiler
Fabelhafte Welt

Kirrweiler. Am 22. September findet das letzte Kirrweilerer Kammerkonzert in diesem Jahr statt mit „Fabelhafte Welt“ - Fabeln von Jean de La Fontaine vorgetragen von Matthias Folz vom Kinder- und Jugendtheater Speyer.Dabei kommt es zu einer spannenden Begegnung zwischen Literatur und Musik. Im Jahr 1668, also vor 350 Jahren, veröffentlichte der französische Autor Jean de La Fontaine (1621-1695) seinen ersten Band mit Fabeln, dem im Laufe der Jahre noch elf weitere Bände folgen sollten. Mit...

Lokales
„Drum lasst am Wein uns laben, den Noah schon geliebt, als eine dieser Gaben, die uns der Herrgott gibt.“
2 Bilder

Weinzehnt aus Kirrweiler in Empfang genommen
Ein himmlisches Getränk

Speyer. Zum achten Mal wurde am 22. Juni auf dem Domplatz der Weinzehnt aus Kirrweiler in Empfang genommen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens begrüßten die Kirrweiler Delegation mit Bürgermeister Rolf Metzger, Pfarrer Peter Nirmaier, Weinprinzessin Kerstin I. und zahlreichen weiteren Freundinnen und Freunden des Weines.  „Wo isses Trinke? Wir ham dorscht!“. Georgius, Verwalter des „göttlichen Weinkellers“, und Maria begrüßten humorvoll das Publikum auf dem...

Lokales

Bischöfe nehmen Weinzehnt in Empfang
Lieferung aus Kirrweiler

Speyer. Zum achten Mal in der Geschichte des vor gut 200 Jahren neugegründeten Bistums Speyer wird ein fürstbischöflicher „Weinzehnt“ den Weg von Kirrweiler nach Speyer nehmen – zuerst mit Traktor und Anhänger, dann mit Pferden und Fuhrwerk. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens werden die Weinfuhre am Freitag, 22. Juni, gegen 15 Uhr vor dem Speyerer Dom in Empfang nehmen. Zug mit der Pferdekutsche von der Stadthalle zum DomDie Kutsche mit dem Wein wird begleitet von...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.