Schwarzwald

Beiträge zum Thema Schwarzwald

Wirtschaft & Handel
Schwarzwälder Schinken foto: HNBS/Pixabay.com

Beim Genuss spielt Heimat eine Rolle
Regionalität im Blick

Regionalität. Ob Schwarzwälder Schinken, Badischer Wein oder Fränkischer Grünkern: Baden-Württemberg hat eine Vielzahl regionaltypischer Spezialitäten, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Aktuell gibt es 30 EU-weit geschützte Spezialitäten aus dem Ländle. „Diese stehen nicht nur für ein Stück Genusserbe, sondern für echtes Handwerk. Diese Produkte stärken das Bewusstsein der Verbraucher, dass sie durch den Kauf dieser Erzeugnisse zum Erhalt unserer traditionellen...

Lokales
Am 29. Mai 2021 findet die ADAC Youngtimer Tour Nordbaden zum zweiten Mal statt.
2 Bilder

ADAC Youngtimer Tour Nordbaden
Mit Bordbuch statt Navi die Region erleben

Karlsruhe. Fahrzeuge der 90er Jahre sind die Stars der zweiten ADAC Youngtimer Tour Nordbaden, die am 29. Mai 2021 entspannten Fahrspaß auf den schönsten Straßen der Region verspricht. Nach einer gelungenen Premiere mit 100 Teams im Juni 2019 und einer Corona bedingten Absage der zweiten Ausgabe im Jahr 2020 nimmt der ADAC Nordbaden e.V. ab sofort Anmeldungen für die nächste gemeinsame Tour entgegen. Mit Spaß unterwegs Ob mit dem geliebten ersten Auto, mit dem zuverlässigen, alten...

Lokales
Viele freuen sich schon auf den ersten Ausflug in den Schnee.

Winterausflug
Infos zu Skiliften, Loipen und Schneehöhen im Schwarzwald

Karlsruhe. Endlich ist es wieder soweit. Der Schwarzwald erstrahlt schneebedeckt wieder in seinem ganz besonderen Glanz. Auch wenn die Skilifte momentan noch geschlossen bleiben müssen freuen sich wohl schon viele Menschen auf den ersten Ausflug in das Winterparadies. Die ersten Loipen sind bereits gespurt. Der ADAC Nordbaden e.V. versorgt die Ausflügler auch in diesem Jahr mit seinem Wintersportbericht. Mit tagesaktuellen Angaben zu gespurten Loipen und Schneehöhen werden die Wintersportler...

Lokales
19 Bilder

Gruß aus dem Schwarzwald
Herbstspaziergang

Auch im Herbst hat die Natur für Fotografen sehr viel zu bieten. Vom bunten Herbstlaub bis zum Blick ins Detail eines Pilzes. Lockdown bedeutet eben auch, sich auf das zu konzentrieren, was noch geht. Und ein Spaziergang im Schwarzwald geht doch eigentlich immer.

Ausgehen & Genießen
Ein toter Baum ist voller Leben, man muss nur genau hinschauen
5 Bilder

Im Schwarzwald erlebt man eine wilde, grüne Welt voller Wunder
Alternative in diesen Zeiten: Takt der Natur

Region. Die Luft am frühen Morgen ist angenehm kühl, klar, frisch und rein. Auf Blättern und Nadeln perlen noch Regentropfen der Nacht. Ranger Florian Hofmann wandert mit Besuchern auch auf dem Wildnispfad unweit der Bühlerhöhe durch den Wald im Nationalpark Schwarzwald. Aber was heißt hier schon wandern: Besucher klettern dabei durchaus auch über liegende Baumstämme, kraxeln durch ein ausgetrocknetes Bachbett, überwinden umgefallene Bäume über Treppenleitern und lauschen dem Gesang der...

Lokales
6 Bilder

SOPHI PARK in Bad Liebenzell
Statue SOPHIA - Ein Lächeln wie die Mona Lisa

SOPHIA – Die neue Statue ergänzt den SOPHI Park in Bad Liebenzell Die Weisheit ist weiblich, sie heißt Sophia und ist 4.000 Jahre alt. Mit einer eindrucksvollen Enthüllungszeremonie wurde die neue Skulptur vor geladenen Gästen im weltweit einzigartigen philosophischen Park von Bürgermeister Dietmar Fischer und Ines Veith, der Ideengeberin des SOPHI Parks enthüllt. „Sophia“ ist Namensgeberin der Philosophie und steht nicht nur für Herzensbildung und Lebenfreude, sondern hat als Selfie Point auf...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Nationalparkzentrum am Ruhestein / Skywalk setzt Zeichen
"Alles aus Holz und eine Spur wilder"

Schwarzwald. Am Ruhestein ist die zentrale Anlaufstelle für Besucher des Nationalparks Schwarzwald entstanden: das neue Nationalparkzentrum. Es bietet Platz für eine Dauerausstellung, Vorträge, pädagogische Angebote, Gastronomie und Büroarbeitsplätze (das "Wochenblatt" berichtete). Heute, am 16. Oktober, wurde der Neubau übergeben.  „Der Nationalpark hat jetzt ein Zentrum, das schon von außen das Programm zeigt: Alles aus Holz und eine Spur wilder“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann....

Ausgehen & Genießen
Calw Hirsau
3 Bilder

Mitten durch die Region auf der "Klosterroute"
Klöster, Ausblicke & Waldbaden

Region. Es geht mitten durch die Region - und man kann von Karlsruhe aus locker mit der Straßenbahn anreisen. Auf 150 Kilometern Länge verbindet die "Klosterroute" vier der schönsten mittelalterlichen Klöster im westlichen Ländle: das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, das Kloster Hirsau, das Kloster Wildberg und das Kloster Alpirsbach. In diesen Zeiten bleiben viele in der Region, machen dabei Ausflüge - und dieser hier liegt gewissermaßen vor der eigenen Haustür, mitunter liegt die...

Ausgehen & Genießen
Mit dem Ranger unterwegs nationalpark/daniel müller

Der Nationalpark Schwarzwald kommt immer besser an
Deutlich mehr Besucher in der Natur

Ausflüge. Die Coronakrise hat die Menschen zurück zur Natur gebracht: Von April bis Juni haben rund 100.000 Gäste mehr als im Vorjahreszeitraum den Nationalpark Schwarzwald besucht – ein Plus von knapp 50 Prozent! „Diese für alle herausfordernde Zeit hat auch die Sinne für die Schönheiten der Natur geschärft“, kommentiert Umweltminister Franz Untersteller den enormen Gästezuwachs im Nationalpark. Nicht nur mehr, sondern zum Teil auch ungewohntes Publikum trieb es in den vergangenen Monaten in...

Lokales
6 Bilder

Golf Genusstour mit dem Schwarzwaldbotschafter
Hansy Vogt schwingt den Golfschläger zur Genusstour

Erste Golf Genusstour führt Hansy Vogt nach Bad Herrenalb Im vergangenen Jahr waren die Genuss Touren mit Entertainer und Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt lediglich dem Thema Wandern gewidmet. Seit 2020 gibt es Ergänzungen mit den Themen Radfahren, Golfen und Waldbaden, die auch im kommenden Jahr weitere Highlights und schöne Touren im Schwarzwald bieten werden. als einer der ältesten Golfplätze im Nordschwarzwald war 2020 der Golfclub Bad Herrenalb-Bernbach erster Austragungsort von Hansy...

Ratgeber
Mit Bus und Bahn zu Ausflügen im eigenen Land

Kampagne für klimafreundliches Reisen im eigenen Land
Entspannt in den Urlaub

Baden-Württemberg. Die nachhaltige Anreise zu Urlaubszielen vor der Haustür steht im Mittelpunkt einer neuen Kampagne, mit der Baden-Württemberg in diesem Sommer für Ausflüge und Ferien im eigenen Land wirbt. Zum Auftakt trafen sich Tourismusminister Guido Wolf (CDU) und Verkehrsminister Winfried Hermann (GRÜNE) am Stuttgarter Hauptbahnhof, um auf die zahlreichen Nahverkehrsverbindungen in Baden-Württemberg hinzuweisen. Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und die...

Ratgeber
Sonnenuntergang über dem Feldberg
2 Bilder

„Microadventures“ werden zur Belastung für die Natur
Ranger schlagen Alarm

Region. „Wir sehen uns momentan einem Trend gegenüber, der mir etwas die Sorgenfalten auf die Stirn treibt“, so Ranger Achim Laber - und spricht die so genannten "Microadventures" an. Eine Mode, die sich in den vergangenen Monaten zu einem Megatrend entwickelt hat. Kein Wunder, denn von Karlsruhe aus kann man mit der Straßenbahn ja mitten in den Schwarzwald fahren. Ein Angebot, das übrigens viele nutzen. Im Schutzgebiet unterwegs Mit Biwaksack, Isomatte, Hängematte oder Zelt rücken...

Ratgeber
Geocaching Seelbach, Burgruine Lützelhardt
4 Bilder

Outdoor-Schnitzeljagd ist angesagt
Geocaching für Familien

Region. Wer verborgene Orte sucht und sich derzeit lieber abseits der ausgetretenen Pfade bewegt, wird beim Geocaching im Südwesten garantiert fündig. Wenn es darum geht, Rätsel zu lösen und einen Schatz aufzuspüren, wird jeder Spaziergang zum kleinen Abenteuer – ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Viele familienfreundlichen Ferienorte im Ländle, besonders im Schwarzwald bieten Geocaches für jedes Alter an - und sie sind aus der Region Karlsruhe auch einfach und bequem zu...

Ratgeber
Herrenwieser See
3 Bilder

Genussvolles Wandern im Murgtal von Gaggenau bis Baiersbronn
Raus in die nahegelegene Natur

Region. Viele treibt die Sehnsucht derzeit hinaus in die Natur. Tief ein- und ausatmen, vollkommene Ruhe und Zufriedenheit spüren. Sich eine Auszeit nehmen, die reine Natur genießen - all das gewinnt gerade in diesen Zeiten immer mehr an Bedeutung. Wandern vor der eigenen Haustür, so könnte auch der Sommerurlaub in diesem Jahr aussehen. Das lässt uns ganz ohne Reisestress und nachhaltig völlig neue Arten der Erholung entdecken - und von Karlsruhe aus ist es praktich vor der Haustüre - und auch...

Ratgeber
Hotellerie und Gastronomie bereiten sich zum Beispiel im Schwarzwald auf den Neustart im Tourismus vor. Um Gäste und Mitarbeiter zu schützen, werden Maßnahmen und Konzepte entwickelt, um Abstandsregelungen und Kapazitätsrichtwerte einzuhalten. So wurde zum Beispiel die Rezeption im "Hotel Therme Teinach" mit einem Plexiglas als Spuckschutz ergänzt und Abstandsregelungen eingeführt. (v.l.) Ricarda Becker, stv. Direktorin "Hotel Therme Teinach", René Skiba, Geschäftsführer Tourismus Nördlicher Schwarzwald", und Rolf Berlin, "Hotel Krone Lamm"

DEHOGA und "Tourismus Nördlicher Schwarzwald" appellieren an die touristischen Akteure
Bereit machen für den Neustart

Region. Lange Zeit sind die Drähte zwischen den Vertretern der DEHOGA und Tourismus Nördlicher Schwarzwald heiß gelaufen, der Austausch erfolgte in Telefon- und Videokonferenzen, über soziale Netzwerke und seit kurzem trifft man sich teilweise und selbstverständlich unter Berücksichtigung der Abstandsregeln vereinzelt auch wieder persönlich zur Abstimmung. Ab 18. Mai Gastro, ab 29. Mai Hotels Der vom Land Baden-Württemberg nun vorgestellte Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von Gastronomie und...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Reisebericht Serie
Mit dem Motorrad 4000 km Deutschland er"fahren".

Prolog Liebe Leser,  ich möchte auf diesem Wege eine Reisereportage in mehreren Teilen veröffentlichen. Mit dem Motorrad vom Meeresstrand zum Alpenrand sozusagen, einmal Deutschland und zurück. Vom 09.-25.Juli 2019 führte mich meine Jahrestour im Uhrzeigersinn durchs Land. Die Ziele, welche dabei angefahren wurden, sind bestenfalls teilweise repräsentativ für unser Land, einen höheren Anspruch habe ich auch nicht, aber interessant und auch spektakulär. Vielleicht ergibt sich für die ein oder...

Lokales
2 Bilder

Landschulheim der Klassen 6c und 6d des HBG Bruchsal in Furtwangen
Von Wetten und Waldmenschen

Bruchsal (Mina, Alessa, Isa, Dara und Wenke/6d). Anfang März fuhren wir, die Klassen 6c und 6d des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal, mit Herrn Felsmann, Herrn O’Malley und Frau Casjens nach Furtwangen. Dort angekommen, bezogen wir unsere Betten und erkundeten im Anschluss mit einer Rallye den Ort. Am Abend feierten wir den Geburtstag von Mina und Herrn Felsmann. Am nächsten Morgen fuhren wir nach Freiburg. Nach einer Stadtführung durften wir die Stadt in Kleingruppen auf eigene Faust erkunden. Am...

Lokales

Prädikat auf Ortsschild
Bad Herrenalb zeigt auf dem Ortsschild den Status „Staatlich anerkanntes Heilbad“

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat entschieden, dass künftig 38 Kurorte ihre Prädikate auf ihren Ortsschildern führen dürfen. Die Zusatzbezeichnung wurde den Heilklimatischen Kurorten mit Wirkung zum 1. Februar 2020 verliehen und so war es genau genommen eine Punktlandung, dass Ende Januar die neuen Ortsschilder in Bad Herrenalb mit dem Zusatz „Staatlich anerkanntes Heilbad“ an den Ortseingängen des Kurortes angebracht wurden. Für René Skiba, Geschäftsführer Tourismus GmbH Nördlicher...

Lokales
3 Bilder

Trachtengruppe Bad Herrenalb ist nun eigenständig
Eigenständiger Verein - Neue Mitglieder sind willkommen

Neue Zukunft Beim Festakt zur Vereidigung des neuen Bürgermeisters tanzte die Trachtengruppe unter Leitung von Gerlinde Wetzel im Kurhaus von Bad Herrenalb. Dabei wurde dem neuen Stadtoberhaupt ein großer Schlüssel als Backwerk überreicht, der Klaus Hoffmann in Zukunft symbolisch „alle Türen öffnen soll“. Als Redner nutzte Gerhard Wetzel dazu die Gelegenheit, die große Zahl an Gästen über weitere Neuheiten zu informieren: „Sehr geehrter Herr Hoffmann, sie beginnen etwas Neues und wir beginnen...

Ratgeber
Touren im "Ländle": Trailsurfers Baden-Württemberg
3 Bilder

"Outdoor Awards" auf der Messe "CMT" / Erlebnis vor der Haustür
Preisgekrönte Abenteuer im "Ländle"

Region. Gleich zwei herausragende Angebote, die Natur und Wildnis erlebbar machen, erhielten am Sonntag auf der Stuttgarter Reisemesse "CMT" den „Outdoor Award Baden-Württemberg 2020“. Über den Publikumspreis freute sich der Verein "Trailsurfers Baden-Württemberg" mit seinen Mountainbike-Angeboten im Bottwartal. Der Preis der Jury ging an den Tourenanbieter "Cojote Outdoor" für seine Canyoning-Touren in der Falkensteiner Höhle. Insgesamt fünf Bewerbungen schafften es ins Finale. „Nach der...

Ausgehen & Genießen
Schneeschuhtour am Feldberg - übrigens am 29.12.2019
:)

Beste Bedingungen unter anderem auch am Feldberg
Mit Schneeschuhen unterwegs im Schwarzwald

Region. Der Schwarzwald präsentiert sich zum Jahreswechsel weitgehend bis zu einer gewissen Höhe schneefrei. Der ganze Schwarzwald? Nein, ein paar der höchsten Erhebungen trotzen dem allgemeinen Trend und präsentieren sich in schönstem Winterweiß. Und wenn dazu noch die Sonne strahlt und der Blick über die verschneiten Schweizer Alpen schweift, ist das Wintererlebnis perfekt. Das "Haus der Natur" am Feldberg bietet zum Beispiel aufgrund der ausgezeichneten Bedingungen derzeit zahlreiche...

Lokales

Einladung zum Mitwandern, 17. Mai 2020, 08:30 Uhr:
Zum Mühlenweg in Ottenhöfen (Tageswanderung - 12 km)

In Fahrgemeinschaften fahren wir von Dörrenbach nach Ottenhöfen. Der Luftkurort Ottenhöfen liegt inmitten bewaldeter Schwarzwaldhöhen im oberen Achertal. Besonders reizvoll sind seine gut erhaltenen restaurierten Mühlen, die dem Ort den Beinamen "Das Mühlendorf" gaben. Der Mühlenweg führt an neun dieser Mühlen vorbei - und zugleich in viele landschaftlich schöne Seitentäler, mit schönen Ausblicken auf den Luftkurort. Wanderführung: Alexandra und Michele Laiso. 17.05.2020, 08:30 Uhr: ...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.