Bad Herrenalb

Beiträge zum Thema Bad Herrenalb

Lokales

Unbekannte spenden für Tafelkunden
Pizza-Aktion in Bad Herrenalb

Bis zum 15. Juni 2020 spendieren unbekannte Gönner als Überraschung allen Bürgern mit Tafelausweis eine Pizza nach Wahl. Für Bürgermeister Klaus Hoffmann ist diese außergewöhnliche Aktion zu Corona Zeiten ein besonders großzügiges Geschenk: „Wir sehen in den letzten Wochen ein besonders starkes bürgerliches Engagement um anderen zu helfen. Insbesondere diese private Initiative ist mehr als lobenswert. Ich finde es großartig, dass es so eine private Unterstützung gibt und danke den unbekannten...

Lokales

Baden-Württemberg schließt die Schulen - Stutensee, Ettlingen , Rheinstetten und Bad Herrenalb reagieren
Notfallbetreuung für Kinder

Region. Vor dem Hintergrund der flächendeckenden Schulschließungen zur Eindämmung des Coronavirus im Land, haben sich die Städte Ettlingen und Stutensee am Freitagmorgen auf die Einrichtung einer Notfallbetreuung eingestellt. Ab Dienstag sind im "Ländle" wegen des Coronavirus Schulen und Kitas (vorerst) bis zum Ende der Osterferien zu, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach einer Sondersitzung des Kabinetts.  1,5 Millionen Schüler im "Ländle" betroffen Am Montag finde der...

Lokales

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.
Tourismusentwicklung im Albtal

Fast 540.000 Übernachtungen bei 230.000 Ankünften verzeichnet die offizielle Statistik 2019 des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg für das Albtal. Im Vergleich zu 2018 ein leichter Rückgang von 0,6% bei den Übernachtungen, der sich allerdings mit Blick auf die Entwicklung in Bezug zu 2017 relativiert. In der langfristigen Entwicklung zeigt sich ein Plus von 3,6%. Der leichte Rückgang 2019 erklärt sich mit einem besonders starken Jahr 2018 und einer damit einhergehenden Kompensation. Da...

Lokales
Feierstunde der Landesgruppe Baden-Württemberg der Sudetendeutschen Landsmannschaft zum Jahrestag des „4. März 1919“ am 1.März 2020 im „Haus der Heimat“ in Stuttgart (v.l.): Bundesfrauenreferentin Gerda Ott, SL-Kreisobfrau Waltraud Illner, Ministerialdirigent a.D., Herbert Hellstern, Gedenkredner, Innenminister a.D., Reinhold Gall MdL, SL-Landesobmann, Bürgermeister Klaus Hoffmann, Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper, Konrad Epple MdL, die Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Stadträtin Iris Ripsam MdB a.D., BdV-Landesgeschäftsführer Hartmut Liebscher, BdV-Landeskulturwart Albert Reich, SL-Förderpreisträger für Musik, Michael Essl und Regionalrata.D. Hans-Werner Carlhoff
  2 Bilder

Blick in die Geschichte der Sudetendeutschen
Brücken über Gräben der Vergangenheit bauen

Karlsruhe. Der 4. März 1919 ist ein markantes Datum in der Geschichte der Sudetendeutschen. An diesem Tag demonstrierten in den Städten des Sudetenlandes die Sudetendeutschen für ihr Selbstbestimmungsrecht. Mit militärischer Gewalt der tschechischen Armee, fanden die friedlichen Demonstrationen ein Ende und forderten 54 Todesopfer und zahlreiche Verletzte unter der deutschen Bevölkerung. Zum 101. Jahrestag dieses historischen Ereignisses, gedachten die Sudetendeutschen in einer Feierstunde...

Lokales

Prädikat auf Ortsschild
Bad Herrenalb zeigt auf dem Ortsschild den Status „Staatlich anerkanntes Heilbad“

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat entschieden, dass künftig 38 Kurorte ihre Prädikate auf ihren Ortsschildern führen dürfen. Die Zusatzbezeichnung wurde den Heilklimatischen Kurorten mit Wirkung zum 1. Februar 2020 verliehen und so war es genau genommen eine Punktlandung, dass Ende Januar die neuen Ortsschilder in Bad Herrenalb mit dem Zusatz „Staatlich anerkanntes Heilbad“ an den Ortseingängen des Kurortes angebracht wurden. Für René Skiba, Geschäftsführer Tourismus GmbH...

Ausgehen & Genießen
Chor der Lutherana Karlsruhe foto: Zoller

Am 7. und 8. Dezember in der Klosterkirche Bad Herrenalb
Erlebenswertes „Klassik im Kloster“

Bad Herrenalb. Als Institution ist „Klassik im Kloster“ bereits seit 2006 fest im Kulturkalender des Schwarzwalds verankert. Am zweiten Advent gibt’s die Benefizkonzerte erneut in der Klosterkirche Bad Herrenalb. Rund 100 Jugendliche aus Karlsruhe und Calw haben für das Nachmittagskonzert am Samstag, 7. Dezember, fleißig geprobt. Der Nachwuchschor der „Aurelius Sängerknaben“ in Calw eröffnet das Programm mit traditionellen Adventsliedern. Im zweiten Teil des Konzertes präsentiert der...

Blaulicht

Polizei warnt: vermehrt treiben Ganoven ihr Unwesen im Raum Karlsruhe
Falsche Polizeibeamte verunsichern Senioren

Bad Herrenalb. Zurzeit treiben wieder überall falsche Polizeibeamte ihr Unwesen, so auch am Dienstag vermehrt in Bad Herrenalb. Es werden insbesondere ältere Menschen angerufen, denen vorgegaukelt wird, sie hätten es mit einem Polizisten zu tun. Der Mann meldet sich unter irgendeinem Namen und gibt vor er sei von der Polizei oder auch von der Kriminalpolizei und es sei zu einem Einbruch in der Nachbarschaft gekommen. Üble Masche der Ganoven Einer der Täter wäre flüchtig, außerdem habe man...

Lokales
Klaus Hoffmann ist der neue Herrenalber Bürgermeister

Karlsruher Tourismus-Chef setzt sich bei der Wahl durch
Klaus Hoffmann ist neuer Bürgermeister von Bad Herrenalb

Bad Herrenalb. Mit 39,4 Prozent haben die Herrenalber am Sonntag, 10. November, den Geschäftsführer der "KTG Karlsruhe Touristik" Klaus Hoffmann für die nächsten acht Jahre zu ihrem neuen Bürgermeister gewählt. Die zweitmeisten Stimmen erhielt Stadtkämmerin Sabine Zenker mit 38,8 Prozent. Dritter wurde der Karlsruher Rechtsanwalt Marc-Yaron Popper mit 20,7 Prozent. Bei der ersten Wahl am 20. Oktober konnte kein Kandidat die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen,...

Ratgeber

Mit E-Mobilität die Stadt erfahren
E-Scooter - Probefahren in Bad Herrenalb

Barcelona, Berlin und jetzt Bad Herrenalb. In den Städten der Welt hat er längst Einzug gehalten. Der E-Scooter ist auf dem Vormarsch. Ein Trend für jung und alt, der dem Zeitgeist folgt. Am Samstag, 2. November 2019 können ab 12.00 Uhr alle Neugierigen das Fahrerlebnis in Bad Herrenalb testen. Auf der Schweizer Wiese stellt auf Initiative des Bad Herrenalber Stadtrates Klaus Hoffmann die Firma City Seg Modelle zum Testen vor. Jürgen Reis, Inhaber von City Seg, ist sich sicher, dass...

Lokales

Wenn unmöglich zu außergewöhnlich wird

Tourismus, ein wichtiger Wirtschaftszweig im Nordschwarzwald, lebt vom Zusammenspiel aller touristischen Akteure. Kooperationen über Stadt- und Landkreisgrenzen hinweg sorgen dafür, dass der Gast ein größeres touristisches Angebot erhält. Kreisgrenzen sind für die Besucher der Region schlicht nicht vorhanden. Albtal Plus einmal anders denken Daher sind regionale, touristische Zusammenschlüsse zu begrüßen und zu fördern. Einer dieser touristischen Zusammenschlüsse in der Region Karlsruhe ist...

Lokales
Noch mehr Bewerber treten zum zweiten Wahlgang in Bad Herrenalb an

35 Bewerber treten zur zweiten Herrenalber Bürgermeisterwahl am 10. November an
Spaß ist anders: Noch mehr Bewerber in Bad Herrenalb am Start

Bad Herrenalb. Es ist in der Tat erstaunlich  - und leistet durch die "Spaßkandidaten" der Kommunalwahl wohl erneut einen Bärendienst: Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am Abend des 24. Oktober sieben neue Bewerber für die Herrenalber Bürgermeisterwahl am 10. November zugelassen. Spaß ist anders: Noch mehr Bewerber Damit erhöht sich die Zahl der Bürgermeisterkandidaten auf 35, da von den 29 Bewerbern der ersten Wahl lediglich der Herrenalber Berufsfeuerwehrbeamte Egon Nagel...

Lokales
Bald wird hier erneut ausgezählt

"Bad Herrenalb braucht kein weiter so", betont Kandidat Klaus Hoffmann
Bürgermeister-Wahl rückt die Finanzen stärker in den Vordergrund

Bad Herrenalb. Der erste Wahlgang in Bad Herrenalb ist durch - und keiner der immerhin 29 Kandidaten brachte die absolute Mehrheit zustande. Folge: Die Herrenalber wählen am 10. November erneut - und für die Bürgermeister-Kandidaten bedeutet das wieder Wahlkampf. Davon auszugehen ist, dass der Wahlkampf bis dahin wahrscheinlich nicht von den rund zwei Dutzend Kandidaten aus dem Umfeld der „Partei“ in dem Maße durchgezogen wird. Dafür spricht deren Ergebnis im ersten Wahlgang. Es dürfte...

Lokales
Der noch amtierende Bürgermeister Norbert Mai verkündete gegen 19.20 Uhr das vorläufige Ergebnis foto: rj

Keine Entscheidung, aber ein Wechselwunsch ist erkennbar
Herrenalber wählen am 10. November erneut

Wahl. Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag in Bad Herrenalb konnte kein Kandidat die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen. Kein Wunder bei 29 Kandidaten, die auf der Wahlliste standen (das „Wochenblatt“ berichtete mehrfach): Dabei waren rund zwei Dutzend Kandidaten aus dem Umfeld der „Partei“. Großes Interesse am Ergebnis: Rund 150 Besucher fanden sich im Kurhaus ein, verfolgten das Geschehen und diskutierten die aktuellen Themen. Der noch amtierende...

Lokales
Hauptamtsleiter Ralph Götzmann mit dem Wahlzettel foto: Christian Siebje, Bad Herrenalb
  2 Bilder

Noch vor Monatswechsel mit 29 Bewerbern rekordverdächtig
Bad Herrenalb: Von den Spaßkandidaten erschien kaum ein Dutzend

Bad Herrenalb. Im Fernsehen kam der Bundessprecher der Satiretruppe zu Wort, der Hauptamtsleiter lachte laut auf: zu einem möglichen Eintrag ins „Guinness Buch“ der Rekorde. Die Kurstadt hat bei der Wahl eines neuen Bürgermeisters am Sonntag, 20. Oktober, nun zwar möglicherweise den bislang längsten Wahlzettel, doch von den 29 Bewerbern aus dem gesamten Bundesgebiet, die sich anschickten Bürgermeister zu werden, erschien dann doch kaum ein Dutzend vor Ort. War also alles nur Showeffekt?...

Lokales
 foto: STJ

„Die Partei“ hat Aufmerksamkeit / Bad Herrenalb wählt am 20.Oktober
Mit 29 Kandidaturen sorgt Kurort für Schlagzeilen

Region. Bad Herrenalb schickt sich an, erneut landesweit für Schlagzeilen zu sorgen. Vor einer Woche beriet der Gemeindewahlausschuss über die bis Frist- ende eingegangen 29 Bewerbungen für die Bürgermeisterwahl am 20. Oktober. Der bisherige Amtsinhaber Norbert Mai (parteilos) tritt nach 16 Jahren nicht erneut an. Die Bewerberflut, die wohl einen neuen Rekord bei einer Bürgermeisterwahl darstellt, löst am Ort selbst bei kaum jemand Freude aus. Nach „Wochenblatt“-Recherchen steckt die...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt
Spaß beiseite!

Engagement für Kommunalpolitik ist sicher keine Selbstverständlichkeit. Geeignete Kandidaten für Rathäuser in kleineren Städten zu finden, die sich für ein mittleres Gehalt eine solche Verantwortung antun, um in Zeiten leerer Kassen eine Verwaltung zu leiten, wird auch immer schwerer. Da ist es wenig förderlich, wenn unter dem Mantel der Satire „Die Partei“ in Bad Herrenalb ein Dutzend Bewerber ins Rennen schickt. Mögen Plakate in manchem Bundestags-, Europa- oder Landtagswahlkampf für...

Lokales

Gemeindewahlausschuss tagte / Bürgermeisterwahl am 20. Oktober
29 Kandidaten bei der Herrenalber Bürgermeisterwahl

Bad Herrenalb. Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Bad Herrenalb hat auf seiner Sitzung am Abend des 23. Septembers 29 Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 20. Oktober zugelassen. Die Bewerbungsfrist endete am Montag, den 23. September um 18 Uhr. In den amtlichen Stimmzettel werden aufgenommen: Klaus Hoffmann (Geschäftsführer, Bad Herrenalb) Sabine Zenker (Stadtkämmerin, Bad Herrenalb) Egon Volker Nagel (Berufsfeuerwehrbeamter, Bad Herrenalb) Jörg Lesser (Privatier,...

Lokales
Vor dem Herrenalber Paradies (v.l.): Klaus Hoffmann - Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Schwarzwald Tourismus Gesellschaft (STG) und Chef der Karlsruher Tourismus GmbH (KTG), Lucie Moormann - Schwarzwaldstrand - Kategorie Nest des Jahres, Alexandra Kloss - Die Kulisse - Kategorie Café des Jahres, Karl Schwemmle - Restaurant Vinothek Lamm - Kategorie Restaurant des Jahres 2019, Barbara und Matthias Wedner - Villa Lina - Kategorie Restaurant des Jahres 2019

Neue Auszeichung für Genuss-Oasen im Schwarzwald
"Kuckuck Award" verliehen

Region. Die neue Auszeichnung für Genuss-Oasen im Schwarzwald heißt „Kuckuck-Award 19“ und wird in diesem Jahr erstmals an Genusshelden zwischen Freiburg und Karlsruhe vergeben. Gewürdigt werden damit die Helden des Alltags, die im Dienstleistungsbereich und in gastronomischen Betrieben täglich für das Wohl ihrer Gäste sorgen und damit nach Aussage von Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg, und zuständig für Tourismus in Baden-Württemberg in der „Schönsten...

Lokales
In seinem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt drückte Tony Marshall seine „Verbundenheit mit einer der schönsten Städte Deutschlands“ aus.
  2 Bilder

Tony Marshall trägt sich in das Goldene Buch Bad Herrenalbs ein
„Ein Freund dieser Stadt grüßt die Bürger.“

Bad Herrenalb. Der bekannte Sänger und Entertainer Tony Marshall hat sich am Donnerstag im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt Bad Herrenalb eingetragen. In seiner Widmung drückte der Sänger seine „Verbundenheit mit einer der schönsten Städte Deutschlands“ aus und schloss seinen Eintrag mit den Worten: „Ein Freund dieser Stadt grüßt die Bürger.“ Die Verbindung zwischen Tony Marshall und der Siebentäler Stadt besteht seit vielen Jahren und wurde im Laufe der Jahre immer enger. Tony...

Lokales

Klaus Hoffmann gibt als erster Bewerber seine Unterlagen ab
Bad Herrenalb vor der Wahl

Region. Der in Karlsruhe geborene und in Bad Herrenalb wohnende Klaus Hoffmann hat am Samstag, 10. August, um 0:01 Uhr seine Unterlagen in den Briefkasten des Rathauses Bad Herrenalbs (rund 7.500 Einwohner) geworfen und sich damit als erster um das Amt des Bürgermeisters (Wahl: 20. Oktober)  beworben. Am 26. Mai 2019 wurde er auf der Liste der CDU zum Gemeinderat gewählt. Er versteht sich jedoch als Kandidat für alle Bürger und über alle Parteigrenzen hinweg, der die Zukunft Bad Herrenalbs...

Ratgeber
 foto: PS

„Petite Fleur“ in Bad Herrenalb – 1. und 2. Juni, jeweils 10 bis 18 Uhr
Gartenträume im „Petite Fleur“-Gartenmarkt

Inspiration. Es gibt ein altes Sprichwort das sagt „Zuerst hatte ich einen Garten, dann hatte der Garten mich“, dieses Sprichwort gilt wahrscheinlich für jeden Gartenbesitzer. Der Gartenmarkt „Petite Fleur“ im Kurpark ist das erste Großereignis in der Siebentäler Stadt nach der Gartenschau, das Garten- und Pflanzenfreunden vielfältige Ideen und Inspirationen bietet und von einem hochkarätigen und bunten Unterhaltungsprogramm begleitet wird. Die Stadt Bad Herrenalb und Kornelia Schirmer haben...

Lokales

Neues Highlight im Ziegelmuseum begeistert
Herrenalber Gebetbuch - jetzt zum Anfassen im Museum

Nach der Winterpause öffnete das Herrenalber Ziegelmuseum am vergangenen Sonntag seine Pforten erstmals mit seiner Neuerwerbung, dem Herrenalber Gebetbuch. Zu den ersten drei Besuchern zählten drei Herrenalber Bürger. Rita Hädinger, Brunhilde und Willi Holdermann waren daran interessiert, das vielfach in den Medien präsentierte Herrenalber Gebetbuch nun einmal selbst in Händen zu halten. „Nachdem ich im vergangenen Jahr die phantastische Zisterzienser Ausstellung in Bonn besucht habe, freut...

Lokales
Feierstunde der Landesgruppe Baden- Württemberg der Sudetendeutschen Landsmannschaft zum Jahrestag des „4.März 1919“ am 10.März 2019 im „Haus der Heimat“ in Stuttgart :
 v. l. n. r: Paul Nemeth MdL, der CDU-Fraktionsvorsitzende, Stadtrat Alexander Kotz, Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper, die Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Stadträtin Iris Ripsam MdB a.D., Gedenkredner Rainer Wieland MdEP und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Landesobmann Klaus Hoffmann, Konrad Epple MdL, Dr. Christiane Meis, der Sprecher der Südmährer, Franz Longin MdL a.D., SL-Kreisobfrau Waltraud Illner und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz- und Spielkreise e.V. und des Landesverbandes der Heimat und Trachtenverbände in Baden-Württemberg e.V., Reinhold Frank.
  2 Bilder

Gedenkfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft im Südwesten
Geschichte hat kein Recht auf Vergessen

Der 4. März 1919 ist ein markantes Datum in der Geschichte der Sudetendeutschen. An diesem Tag demonstrierten in sieben Städten des Sudetenlandes die Sudetendeutschen für ihr Selbstbestimmungsrecht. Mit militärischer Gewalt der tschechischen Armee, fanden die friedlichen Demonstrationen ein Ende und forderten 54 Todesopfer und zahlreiche Verletzte unter der deutschen Bevölkerung. Zum 100. Jahrestag dieses historischen Ereignisses, gedachten die Sudetendeutschen in einer Feierstunde im Haus...

Lokales

Sturm knickte zahlreiche Bäume um
Sturmtief „Bennet“ legt Bahnverkehr im Albtal lahm

Region. Der Bahnverkehr auf der Stadtbahnlinie S1 zwischen Busenbach und Bad Herrenalb bleibt voraussichtlich bis Dienstagmittag, 12 Uhr, unterbrochen. Sturmtief „Bennett“, das derzeit über Deutschland fegt, hat vielerorts für große Schäden gesorgt. Auch im Albtal knickte der Sturm zahlreiche Bäume um. Ein Baum stürzte dabei heute Morgen gegen kurz vor elf Uhr bei Marxzell auf die Fahrleitung, die nun wieder instand gesetzt werden muss. Bis die Störung behoben und die Strecke wieder frei...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.