Müllsammelaktion

Beiträge zum Thema Müllsammelaktion

Ratgeber

Mehrweg ist die bessere Alternative
Grillpartys feiern ohne viel Abfall

Sommerzeit ist Grillzeit: Einwegteller, Strohhalme, Plastikbesteck und Einmaltischdecken haben Hochkonjunktur und werden deshalb in Supermärkten oftmals günstiger als sonst angeboten. Doch aus Sicht der Stadtbildpflege Kaiserslautern sollten Grillfans beim Einkauf umweltfreundliche Mehrweglösungen nutzen und den Genuss im Freien möglichst abfallarm gestalten. Denn so hilfreich Einwegkunststoffprodukte auf den ersten Blick erscheinen, sie werden aus fossilen Rohstoffen hergestellt und Vermüllen...

Lokales
Fenja Keller beim Plogging

Joggen und Müllsammeln
Stadtbildpflege möchte einen Trend anstoßen

Kaiserslautern. Plogging ist ein Trend aus Schweden und setzt sich aus den Worten „Plocka“ und „Jogging“ zusammen. Übersetzt heißt „Plocka“ aufheben oder aufräumen. „Ein tolles nachhaltiges Projekt für sportlich Aktive, die Joggen mit dem Aufsammeln von Müll verbinden und für das wir werben möchten“, sagte Andrea Buchloh-Adler, stellvertretende Werkleiterin der Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK). Das ständige Anhalten, Bücken, Aufrichten und Weiterlaufen verstärkt zum einen das Training, zum...

Lokales
  2 Bilder

Machen statt Meckern
3. Dreck-Weg-Aktion der CDU Speyer-Ost/ „Wann stellt die Stadt endlich auf rote Hundekotbeutel um?“

Neun Müllsäcke voll Unrat sammelte heute (Sonntagnachmittag) in anderthalb Stunden nahezu die gesamte Vorstandschaft des CDU Ortsverbands Speyer-Ost unter Beteiligung des Speyerer Landtagsabgeordneten Michael Wagner und Stadtrat Frank Hoffmann. Sternförmig liefen die neun Kommunalpolitiker zum Lidl-Kreisel, sammelten zuvor am nördlichen und südlichen Rheinufer sowie auf dem Weg vom Tierheim zum Lidl-Kreisel. „Wir finden es erschreckend, dass wir bei unserer nunmehr dritten Aktion innerhalb von...

Lokales
Die Initiative inSPEYERed erhielt den Umweltpreis der Stadt Speyer
  2 Bilder

Sammelergebnis des Dreck-weg-Tages 2020
Wilder Müll im Stadtgebiet Speyer

Speyer. „Umweltverschmutzung? Nein, danke!“ Getreu diesem Motto wurde auch am Samstag, 7. März, dem zweiten Tag des 18. stadtweiten Dreck-weg-Tags, wieder fleißig wilder Müll eingesammelt und fachgerecht entsorgt. Nachdem die Kinder und Jugendlichen beim Auftakt am Freitag noch Wind und Regen trotzen mussten, hatte der Wettergott mit den insgesamt 679 Personen aus 62 Vereinen, Parteien, Verbänden und Privatinitiativen ein Einsehen und schickte sogar den ein oder anderen Sonnenstrahl. Neben...

Lokales
Anpacken mit dem Angelsportverein: an den Sammelpunkten "Beton- und Holzbrücke" und "An der Holzbrücke".

Aktion „Sauberes Schifferstadt“ widmet sich Gewässern
Frühjahrsputz in Schifferstadt

Von Donnerstag, 12. März bis Samstag, 14. März möchte die Stadtverwaltung zusammen mit dem Angelsportverein, Kitas, Schulen sowie Bürgerinnen und Bürgern bei den Aktionstagen „Sauberes Schifferstadt“ ein Zeichen für den achtsamen Umgang mit der Natur setzen. In diesem Jahr stehen die Gewässer, speziell Rehbach und Ranschgraben, im Vordergrund. Gesammelt werden kann im ganzen Stadtgebiet. Wer den Mitgliedern des Angelsportvereins unter die Arme greifen will und ganz nebenbei mehr über die...

Lokales
  2 Bilder

Gemarkungsputzete
Müllsammelaktion des Alfred-Delp-Schulzentrums

„Quatschend etwas Gutes tun und dabei auch noch draußen sein!“ - so antwortete ein Schüler auf die Frage, wie ihm die Gemarkungsputzete gefallen habe! Am Freitag den 6.3., machten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des Alfred-Delp-Schulzentrums auf, um bei der Müllsammelaktion der Gemeinde mitzuhelfen. Bei frostigen Temperaturen und windigem Wetter liefen sie vier verschiedene Gebiete ab, um dort den herumliegenden Müll einzusammeln. Dabei fanden sie nicht nur Verpackungsmüll...

Lokales
Kinder der Kita St. Joseph im Einsatz
  3 Bilder

Zwischenbilanz Dreck-weg-Tag 2020
Über 2000 Kinder und Jugendliche im Einsatz für ein sauberes Speyer

Speyer. Sechs Kubikmeter Restmüll, 1,1 Kubikmeter Glas, zwei Fahrradrahmen, ein Partyzelt, ein Motorradhelm und vier Gartenstühle haben die insgesamt 2060 Kinder und Jugendliche beim Auftakt des 18. stadtweiten Dreck-weg-Tags, am Freitag, 6. März, gesammelt. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler begleitete – fachgerecht ausgerüstet mit Greifzange, Handschuhen und Müllbeuteln – am Morgen die Schüler der Fachschule für Sozialwesen der Diakonissen Speyer in ihrem Sammelgebiet rund um die Alte...

Lokales

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Aktion "Sauberes Mutterstadt" 2020

Auch in diesem Jahr findet in Mutterstadt ein „Frühjahrsputz“ der Landschaft statt. Die gesamte Bevölkerung ist zum Mitmachen eingeladen. Eine saubere Gemeinde ist sicherlich der beste erste Eindruck, den man Mitbürgern und Besuchern präsentieren kann. Die Gemeindeverwaltung lädt deshalb für Samstag, den 21. März 2020, zur Müllsammelaktion „Sauberes Mutterstadt“ ein. Aktiv mitmachen können alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch Vereine, Schulen, Kindergärten und sonstige...

Lokales

2.739 Anmeldungen zum Dreck-weg-Tag
Ungebrochen großes Engagement der Bürgerschaft

Speyer. Auch dieses Jahr sorgen am Freitag, 6. März, und Samstag, 7. März,  wieder 2.739 Aktive beim 18. Dreck-weg-Tag für ein sauberes Speyerer. „Es freut mich jedes Jahr aufs Neue, wenn ich sehe, wie viele Menschen sich aktiv für ihre Stadt und die Umwelt einsetzen“, freut sich Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler über die vorbildliche Bürgerbeteiligung in der Domstadt. Insgesamt haben 20 Kitas (689 Sammler), 13 Schulen (1371 Sammler) und 62 Vereine, Parteien und Verbände sowie...

Lokales

Müllsammelaktion der UNESCO-AG am HBG Bruchsal
Wenn Feuerlöscher im Feld landen

Bruchsal (Hon). „Wir sollten wieder Müll sammeln!“, meinten die UNESCO-AG und die Forscher-AG Junior des HBG Bruchsal Ende Februar. Nicht nur das Sturmtief Sabrina war schuld daran, dass die Umgebung unserer Schule mit Müll übersät war. Obwohl die Müllgreifer noch nicht eingetroffen waren, wagten wir uns, mit Gummihandschuhen ausgerüstet trotz Sturms und Regens in die Landschaft. Nach anderthalb Stunden hatten wir sechs große Müllsäcke gefüllt. Die Dunkelheit brach an und obwohl noch nicht...

Lokales
Buschwindröschen.

Abfallsammelaktion am 7. März mit dem NABU Ludwigshafen
Der Rehbach macht sich fit für den Frühling

NABU. Hier eine Flasche, dort eine Bierdose, weiter drüben eine Plastiktüte gleich neben alten Badeschlappen. Ein Stück weiter ein ganzes Nest aus leeren Puddingbechern und eine aufgerissene, klatschnasse Großpackung Babywindeln. Das alles und noch viel mehr… kann man bei der Reinigungsaktion am Rehbach finden.  Der Rehbach entspringt bei Neustadt-Böbig als ein linker Seitenarm des Speyerbachs und mündet nach einer Strecke von etwa 29 Kilometern im Gebiet der Stadt Ludwigshafen in den...

Lokales

Termin der Umweltsammlung im Kreis Germersheim
Die Natur von Unrat befreien

Germersheim. Bei der Umweltsammlung im Landkreis Germersheim finden jedes Jahr viele Freiwillige zusammen, um die Natur von Unrat zu befreien. Letztes Jahr wurde diese Aktion auf Wunsch zahlreicher Gemeinden und Städte vom Frühjahr in den September verlegt. Dieser Termin hat sich allerdings nicht bewährt und daher findet die Umweltsammlung nun wieder im Frühjahr statt. Der diesjährige Termin der Sammlung ist Samstag, 28. März. Aufgrund der immer wieder auftretenden widrigen...

Lokales
Sehr viele Folien wurden auf den Feldern eingesammelt. Foto: ps
  3 Bilder

Ein Spinnrad, Pflanzkübel und Autoreifen werden beim Dreck-weg-Tag gesammelt
Rund 90 Leute beteiligen sich an Aktion Dreck-weg-Tag in Dannstadt-Schauernheim

Dannstadt-Schauernheim. Fast 90 Leute waren dem Aufruf von Ortsbürgermeisterin Manuela Winkelmann gefolgt und haben sich am Dreck-weg-Tag beteiligt. Die Aktion am Samstag, 22. Februar, stand unter dem Motto „Vorbild sein 2020 – Miteinander für ein sauberes Dannstadt-Schauernheim“. Sie wurde vor Ort mitorganisiert vom Kultur- und Heimatkreis Dannstadter Höhe sowie den Ortsgemeinderatsfraktionen CDU, SPD und Bündnis 90/Grüne. Dreieinhalb Stunden haben die Teilnehmer*innen gemeinsam Müll in...

Lokales
Die Kita Paul-Gerhardt ist eine von sieben Kindertagesstätten, die bereits im Vorfeld aktiv waren und Müll im Ortsgebiet gesammelt haben.

Spontan entschlossene Mitstreiter weiterhin willkommen
Über 200 Helfer beim Dreck-weg-Tag am 29. Februar

Nach einer erfolgreichen Wiederbelebung der Müllsammelaktion im Oktober 2019 geht der Dreck-weg-Tag am 29. Februar in die nächste Runde. Für den Aktionstag haben bis jetzt 15 Gruppen und Vereine, eine Kita sowie 30 Privatpersonen ihr Kommen zugesagt. Des Weiteren sind fünf Jagdpächter mit weiteren 36 Personen im Einsatz, die auch bei der Organisation mithelfen. In der Summe werden am 29. Februar 244 Menschen im Einsatz sein und gemeinsam im Großdorf achtlos weggeworfenen Müll sammeln und...

Lokales
  6 Bilder

Machen statt meckern
1.Dreck-Weg-Stunde der CDU Speyer-Ost: Acht Müllsäcke voller Unrat gesammelt

Einen Feuerlöscher (Prüfsiegel von 1999), Teile einer Hantelbank, einen ganzen Wirsingkohl und unzählige Mengen an Plastikflaschen, Coffee-to-go-Bechern, Zigarettenpackungen und „Flachmännern“: Bei der 1. Dreck-Weg-Stunde der CDU Speyer-Ost sammelten fünf Kommunalpolitiker acht Säcke voll Müll, bei einem nur anderthalb Kilometer langen Spaziergang am Rhein/Rheindamm. „Bei unserer Neuwahl im Spätjahr versprachen wir, Speyer sauberer zu machen. Das ist jetzt der erste Schritt. Diese...

Lokales
  2 Bilder

Müllsammelaktion in Germersheim
Mach Gymnastik, bück dich für Plastik!

Germersheim. Im Mai gründeten die Studierenden der hiesigen Universität einen Umweltausschuss. Vor Weihnachten, wenn alles zuhause für die Feiertage auf Vordermann gebracht wird, wollen die Studierenden die Stadt säubern. Die Gruppe "Kein Müll in Stadt und Natur". Am Samstag, 30. November, um 11 Uhr treffen sich alle, die Müll sammeln wollen am Uniportal (An der Hochschule 2). Dort werden sie bewaffnet mit Greifzangen und Mülllbeutel und laufen durch die Stadt. Das Motto lautet "Mach Gymnastik,...

Lokales
Die 15. Auflage der Putzaktion brachte eine Rekordteilnahme. Vergangene Woche wurden die Geldpreise übergeben.  Foto: Stadtverwaltung

Mehr als 4000 engagierte Helfer sammeln Müll
Teilnehmer mit Geldpreisen geehrt

Putzaktion „Sauberhaftes Frankenthal“. Mit einem Teilnehmerrekord ging Ende September die Putzaktion „Sauberhaftes Frankenthal“ zu Ende. Bei der 15. Ausgabe engagierten sich mehr als 4.000 Helfer aus Kindergärten, Schulen, Vereine, Unternehmen und Privathaushalten. Insgesamt wurden bei der vom Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) organisierten Aktion 3,4 Tonnen Müll gesammelt. Als Anerkennung für das freiwillige Engagement wurden unter den 22 Kindergärten, 18 Schulen, 37...

Lokales
  2 Bilder

Haßloch räumt auf
Rund 250 Bürgerinnen und Bürger beim Dreck-Weg-Tag im Einsatz

„Es ist erschreckend, welche Menge Müll beim Dreck-Weg-Tag gefunden wurde“, so lautete das Fazit zahlreicher Helferinnen und Helfer, die am 26. Oktober 2019 im gesamten Ortsgebiet im Einsatz waren. Von der Toilettenschüssel über Polstergarnituren, Bettwäsche, Radkappen bis hin zu Schläuchen und Gartenzwergen gab es eigentlich nichts, was nicht gefunden wurde. Zahlreiche Müllsäcke wurden gefüllt, an zentralen Sammelpunkten abgestellt und von dort in den Weißdornweg transportiert. Sortiert nach...

Lokales
Schülerinnen der Interact AG und ihr Lehrer Stefan Meißner am Start.
  4 Bilder

Interact-AG des Alfred-Grosser-Gymnasiums auf Tour
Müllsammelaktion

Bad Bergzabern. Am 15. Oktober, um 15 Uhr, trafen sich circa 15 Schülerinnen und Schüler der Interact Arbeitsgemeinschaft auf dem Schulhof des Alfred-Grosser-Schulzentrums, bewaffnet mit Müllsäcken, Handschuhen und Grillzangen. Schon das Schulgelände sah nicht gerade sauber aus, obwohl der Hausmeister fast täglich Müll einsammelt. Aber ein richtiger Schock war der Schulparkplatz oberhalb des Gymnasiums, wo sich über 20 Flaschen in den Büschen fanden und das obwohl Mülleimer dort angebracht...

Lokales
Gehört nicht in die freie Natur.

Helfer räumen am Samstag auf
Aktion "Saubere Landschaft" in Bellheim

Bellheim. Die Ortsgemeinde Bellheim beteiligt sich am Samstag, 21. September, an der Aktion „Saubere Landschaft“. Um 8.30 Uhr treffen sich alle Helfer vor dem Bellheimer Rathaus. Wer die Möglichkeit hat, sollte eine Warnwest und Handschuhe mitbringen. Die Warnwest dient dem Schutz bei der Müllsammlung. Auch in Bellheim liegen Müll und Unrat in der Natur, die unachtsame Bürger einfach entsorgt haben. Daher werden möglichst viele Helfer gesucht, die sich ehrenamtlich an der Aktion beteiligen....

Lokales
  2 Bilder

Mehr als 20.000 Helfer/ Auch Kanu-Verein Bruhrain säubert den Rhein
Erfolgreiche Umweltaktion „RhineCleanUp“

Philippsburg-Rheinsheim. Das Ziel: Gemeinsam mit Partnern in sechs Ländern wollte auch der Kanuverein Bruhrain Rheinsheim (KVB) in über 100 Städten das Rheinufer von Abfällen befreien. Warum? „Wir möchten mit solchen Aktionen das Bewusstsein dafür schaffen, dass Müll nicht achtlos entsorgt werden darf. Noch besser ist es, ihn von vornherein zu vermeiden“, so beschrieb Vereinspressesprecher Achim Erbe nach dem Großeinsatz die Motivation. Vier Bundesländer, die am Rhein liegen, haben in diesem...

Lokales
Überall hängt er: Der Müll. Es ist Germersheimer Müll. Müll der einfach weggeworfen wird oder liegen bleibt.
  4 Bilder

Umweltengel der etwas anderen Art
Warum in Germersheim überall Wäscheleinen mit Müll hängen

Germersheim. Sie hängen im Gewerbegebiet, in der Stadt, in Randbezirken und gut sichtbar gegenüber von Fastfood-Restaurants: Wäscheleinen mit Müll.  Wie Wäsche sind leere Kaffeebecher aus Papier und Plastik, Plastiktüten und anderer Verpackungsmüll  aufgehängt und machen auf das Müllproblem in der Festungsstadt aufmerksam.  In Germersheim ist es zwar nicht dreckiger als in anderen Städten, aber es ist eben dreckig. Es gibt unzählige Ecken, in der Bürger einfach ihren Müll stehen und liegen...

Lokales
Ein Blick auf den Rhein (im Winter). Im Hintergrund ist die A6 zu sehen.

Frankenthal bei Rhinecleanup-Aktion am 14. September 2019 dabei
Rhine CleanUp von der Quelle bis zur Mündung

+++Update+++ Die Rhinecleanup-Aktion findet am Samstag, 14. September, 2019 statt. An dem 3,3 kilometerlangen Frankenthaler Rheinabschnitt wird zwischen 10 Uhr und 14 Uhr - mit tatkräftiger Unterstützung des Frankenthaler Stadtvorstands - Müll gesammelt. Helfer können sich noch bis zum 2. September 2019 bei anna-catharina.eggers@frankenthal.de oder auf der Seite www.rhinecleanup.org/de direkt registrieren. Bislang haben sich für die Aktion rund 40 Teilnehmer angemeldet. Frankenthal. Die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.