EWF

Beiträge zum Thema EWF

Ratgeber

Bürgersprechstunde in Frankenthal
Fragen rund ums EWF? Bürgermeister lädt ein

Frankenthal. Zu einer Bürgersprechstunde zu Angelegenheiten des Eigen- und Wirtschaftsbetriebes Frankenthal (EWF) lädt Bürgermeister Bernd Knöppel am Donnerstag, 6. Februar, von 14 bis 16 Uhr, ein. Die Sprechstunde findet im Aufenthaltsraum des EWF in der Ackerstraße 24 statt.Bürger können hier speziell Fragen und Anregungen zu den Aufgaben des EWF ansprechen. Dazu gehören die Abfallwirtschaft, die Straßenreinigung, der Bereich Abwasser sowie das Friedhofswesen. Weitere Betriebszweige sind die...

Lokales
Der Weihnachtsbaum wird vom EWF abgeholt.

EWF holt Bäume kostenlos ab
Entsorgung der Weihnachtsbäume

Frankenthal. In der Zeit von Dienstag, 7. bis einschließlich Montag, 20. Januar, sammelt der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) die Weihnachtsbäume wieder direkt bei den Bürgern ein. Die Abholung ist kostenlos und erfolgt bezirksweise an den Tagen, an denen die Biotonnen entleert werden (Beispiel: 7. Januar – Abfuhrbezirke 3 und 4). Das Einsammeln der Weihnachtsbäume und des Biomülls erfolgt mit verschiedenen Müllsammelfahrzeugen. Der EWF bittet deshalb darum, Weihnachtsbäume und...

Ratgeber

Für das neue Jahr
EWF verteilt Abfallkalender

Frankenthal. Bis Mittwoch, 18. Dezember, werden die Abfallkalender für das Jahr 2020 an alle Frankenthaler Haushalte verteilt. Zusätzliche Exemplare liegen ab Donnerstag, 19. Dezember, beim Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal, Ackerstraße 24, beim Bürgerservice im Rathaus, in den Vorortverwaltungen, im Wertstoffcenter und bei der Kompostanlage Frankenthal aus und können dort im Bedarfsfall kostenlos abgeholt werden. Auch 2020 bietet der Abfallkalender vielfältige Informationen zur...

Ratgeber
Ratten sind zur Plage geworden.

Rattenbekämpfung im Stadtgebiet Frankenthal
Stadt bittet Bürger um Unterstützung

Frankenthal. Die klimatischen Veränderungen, vermehrte unsachgemäße Entsorgung von Lebensmittelresten, sowie rechtliche Neuerungen bei der Schädlingsbekämpfung haben sich offensichtlich begünstigend auf die Rattenpopulation ausgewirkt. Die bei der Stadtverwaltung eingehenden Meldungen über Rattenbefall haben stark zugenommen. Dabei werden Ratten nicht nur an den bekannten Brennpunkten wie Kanalsammelpunkten, Regenrückhaltebecken und Grünanlagen gesichtet, sondern überall dort, wo sie günstige...

Lokales
Die 15. Auflage der Putzaktion brachte eine Rekordteilnahme. Vergangene Woche wurden die Geldpreise übergeben.  Foto: Stadtverwaltung

Mehr als 4000 engagierte Helfer sammeln Müll
Teilnehmer mit Geldpreisen geehrt

Putzaktion „Sauberhaftes Frankenthal“. Mit einem Teilnehmerrekord ging Ende September die Putzaktion „Sauberhaftes Frankenthal“ zu Ende. Bei der 15. Ausgabe engagierten sich mehr als 4.000 Helfer aus Kindergärten, Schulen, Vereine, Unternehmen und Privathaushalten. Insgesamt wurden bei der vom Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) organisierten Aktion 3,4 Tonnen Müll gesammelt. Als Anerkennung für das freiwillige Engagement wurden unter den 22 Kindergärten, 18 Schulen, 37...

Ratgeber

Mitteilungen der Stadtverwaltung Frankenthal
Rodungsarbeiten beginnen

Projekt Langgraben. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben am 25. Oktober die Rodungsarbeiten zur Freimachung des Baufeldes für die anstehende Baumaßnahme zur hydraulischen Ertüchtigung des Langgrabens begonnen. Über das Regenüberlaufbecken unterhalb des Parkplatzes vor der Eichwiesenhalle in Studernheim werden die Wassermengen, die die Kanalisation bei Starkregen nicht abführen kann, in den angrenzenden Langgraben abgeführt. Das anstehende Bauprojekt dient der Verbesserung der...

Lokales
Ein Blick auf den Rhein (im Winter). Im Hintergrund ist die A6 zu sehen.

Frankenthal bei Rhinecleanup-Aktion am 14. September 2019 dabei
Rhine CleanUp von der Quelle bis zur Mündung

+++Update+++ Die Rhinecleanup-Aktion findet am Samstag, 14. September, 2019 statt. An dem 3,3 kilometerlangen Frankenthaler Rheinabschnitt wird zwischen 10 Uhr und 14 Uhr - mit tatkräftiger Unterstützung des Frankenthaler Stadtvorstands - Müll gesammelt. Helfer können sich noch bis zum 2. September 2019 bei anna-catharina.eggers@frankenthal.de oder auf der Seite www.rhinecleanup.org/de direkt registrieren. Bislang haben sich für die Aktion rund 40 Teilnehmer angemeldet. Frankenthal. Die...

Wirtschaft & Handel

500 Deckel für eine Impfung
Aktion endet in Frankenthal

Mörsch. Die Ideengeber des Vereins „Deckel drauf e.V.“ teilten dem Ortsvorsteher aus Mörsch, Adolf-José König, mit dass das Projekt „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ zum 30. Juni eingestellt wird. Ziel der Aktion war es, mit dem Sammeln der Deckel Polio-Impfungen auf der ganzen Welt zu finanzieren. Bisher wurden rund 3.315.000 Impfungen weltweit finanziert. Die Gründe für das beenden der Aktion sind vielfältig und teilen die Ideengeber wie folgend mit: Die Preise auf dem Markt für...

Lokales
Astrid Anders, Adolf-José König und Bürgermeister Bernd Knöppel sind stolz, dass so viele Plastikdeckel bisher gesammelt wurden.

Plastikdeckel gegen Kinderlähmung ein Erfolg
„Ich habe eine Impfung für Dich“

Mörsch. Polio ist eine Kinderkrankheit, die in Deutschland weitestgehend nicht mehr Auftritt. Dennoch gibt es auf der Welt viele Kinder, die an Polio leiden und keine Impfung erhalten. Der Serviceclub Rotary international hat deswegen ein Projekt ins Leben gerufen, dass bedürftige Kinder mit einer wichtigen Polio-Impfung versorgt. Ortsvorsteher Adolf-José König und der Vorort Mörsch haben sich vergangenes Jahr entschieden, diese Aktion zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Eigen- und...

Ratgeber

Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal
Bürgersprechstunde

Ackerstraße. Zu einer Bürgersprechstunde beim Eigen- und Wirtschaftsbetriebes Frankenthal (EWF) lädt Beigeordneter Bernd Knöppel am Dienstag, 11. Dezember 2018, von 14 bis 16 Uhr, ein. Die Sprechstunde findet im Aufenthaltsraum des Eigen- und Wirtschaftsbetriebes in der Ackerstraße 24 statt. In dieser Sprechstunde können Bürger speziell Fragen und Anregungen, die den Bereich des EWF betreffen, ansprechen. Die Bereiche, für die der EWF zuständig ist, betreffen die Abfallwirtschaft, die...

Ratgeber

EWF Frankenthal bietet Tauschmarkt im Netz
Verschenken statt wegwerfen

Umwelt. Seit September 2009 bietet der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb der Stadt Frankenthal den kostenlosen nicht kommerziellen Onlineverschenk- und Tauschmarkt an. Hier haben die Frankenthaler Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, unkompliziert Gegenstände entweder zu verschenken oder zu tauschen - treu nach dem Motto: „Ich habe was, was du noch brauchst“. „Was für den einen nutzlos ist, ausrangiert wird und sofort weg soll, kann ein anderer vielleicht noch gut gebrauchen. Auch die Umwelt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.