Alles zum Thema Mörsch

Beiträge zum Thema Mörsch

Lokales
Großes Reitturnier auf dem Hofgut Petersau.
3 Bilder

Reitturnier mit Mitmachprogramm
Dressurfestival auf dem Hofgut Petersau

Petersau. Von Donnerstag, 16. Mai, bis Sonntag, 19. Mai 2019, findet wieder das große Dressurfestival in Rheinland-Pfalz mit internationaler Beteiligung und Prüfung statt. Auf dem Hofgut Petersau, Petersau 7, Frankenthal, wird täglich von 8 bis 19 Uhr geritten. Darüber hinaus gibt es viele Highlights rund um Pferde. Darüber hinaus gibt es ein idyllisches Hoffest mit einzigartiger Atmosphäre, jeder ist willkommen, darüber hinaus können die Jüngsten samstags und sonntags Ponyreiten. Der...

Blaulicht

Im Bereich der AS Ludwigshafen-Nord / Petersau-Mörsch
B 9 - Fahrbahnerneuerungsarbeiten

Straßenbauarbeiten. Ab 29. April 2019 stehen im Bereich der AS Ludwigshafen Nord und AS Frankenthal-Mörsch im Zuge der B 9 Fahrbahnerneuerungsarbeiten an, die in vier Bauabschnitte gegliedert sind. Begonnen wird im ersten Bauabschnitt mit der Erneuerung der AS Bobenheim-Roxheim-Petersau (K1). Während den Arbeiten ist die AS voll gesperrt.Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt von Süden kommend über die AS Rheinufer 2 und von Norden kommend über die AS Frankenthal-Mörsch. Die Bauzeit für...

Lokales
Nisthilfen, Insektenhotel und Wildblumen - der Retentionsraum hat sich gemacht. Jetzt fehlt nur noch ein passender Name für das neue Erholungsgebiet in Mörsch.
4 Bilder

Anpacken für Artenvielfalt in Frankenthal
Mörscher Bürger verschönern ihren Vorort

Mörsch. Bereits vergangenes Jahr wurde der Retentionsraum zwischen der Autobahn A6 und der Bundesstraße B9 am Dudelsackweg in Mörsch eingeweiht. Schon damals haben sich zahlreiche Bürger bereit erklärt, die Natur und Landespflege zu unterstützen. Im vergangenen März wurde zu dieser Aktion vonseiten des SPD-Ortsverein Mörsch aufgerufen und zur Mitgestaltung eingeladen. Gemeinsam mit den Mitbürgern im Bereich der neu gestalteten renaturierten Isenach wurden im März verschiedene Naturthemen nun...

Sport
Spiel Deutschland - Frankreich 2015

Start der neuen Motoball-Saison - südlich und nördlich von Karlsruhe
Jagd auf den Taifun

Motoball. Am ersten April-Wochenende startet endlich die neue Saison in der Motoball-Bundesliga. Dann beginnt auch die Jagd auf den MSC Taifun Mörsch. Der Titelverteidiger geht sicherlich als einer der Favoriten in die neue Runde. Schon am ersten Spielwochenende warten in der Südstaffel spannende Spiele. Am Samstag empfängt der MBV Budel um 16 Uhr den MSC Ubstadt-Weiher. Die Spargelstädter gehen mit großer Motivation in die neue Spielzeit. „In diesem Jahr feiern wir unser 60-jähriges...

Blaulicht

Polizei Frankenthal informiert
Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Frankenthal. Am 27. März 2019, gegen 15.10 Uhr, befährt ein 29-jähriger Mann aus Frankenthal mit seinem Pkw Mercedes-Benz den Pappelweg in Fahrtrichtung Akazienweg. In Höhe der Hausnummer 4 verliert er, vermutlich aufgrund eines geplatzten Reifens, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidiert mit einem am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw VW Sharan. Der Unfallverursacher wird hierbei leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem...

Lokales
Fasziniert von dem Habicht sind die Kinder der Grundschule Mörsch. Manfred Uhl hat den neun Jahre alten Timmi dabei.
3 Bilder

Erlebnisschule Wald und Wild in Frankenthal Mörsch
Schau mal, das ist Timmi

Mörsch. Kurz vor den ersten Winterferien gab es etwas ganz Besonderes in der Grundschule Mörsch zu sehen. Stefan Reinhardt war mit seinen Kollegen und der „Erlebnisschule Wald und Wild“ auf dem Schulhof. Alle Kinder durften an diesem Tag Tierpräparate vom Iltis, Feldhase, Dachs und vielen mehr erleben. Dabei nahm Stefan Reinhard die Kinder der unterschiedlichen Altersstufen mit auf eine Erlebnisreise mit viel Witz und Gefühl. In einem PKW-Anhänger waren die verschiedenen Modelle ausgestellt und...

Lokales
Astrid Anders, Adolf-José König und Bürgermeister Bernd Knöppel sind stolz, dass so viele Plastikdeckel bisher gesammelt wurden.

Plastikdeckel gegen Kinderlähmung ein Erfolg
„Ich habe eine Impfung für Dich“

Mörsch. Polio ist eine Kinderkrankheit, die in Deutschland weitestgehend nicht mehr Auftritt. Dennoch gibt es auf der Welt viele Kinder, die an Polio leiden und keine Impfung erhalten. Der Serviceclub Rotary international hat deswegen ein Projekt ins Leben gerufen, dass bedürftige Kinder mit einer wichtigen Polio-Impfung versorgt. Ortsvorsteher Adolf-José König und der Vorort Mörsch haben sich vergangenes Jahr entschieden, diese Aktion zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Eigen- und...

Lokales
3 Bilder

In Frankenthal Mörsch
Weihnachtsmarkt

Mörsch. Heute bis 20 Uhr wird in Mörsch an wundervollen kleinen Ständen der Weihnachtsmarkt gefeiert. Neben vielen kulinarischen Leckereien gibt es eine Fotostation für den guten Zweck und vieles mehr.

Lokales
4 Bilder

Verschiedene Schulen in Frankenthal nehmen an Projekt teil
Spielerisch Energie sparen

Mörsch. Vergangene Woche startete das Projekt „Umweltbildung an Frankenthaler Schulen“. Gefördert von den Stadtwerken und unterstützt durch die Klimaschutzmanagerin Anna-Catharina Eggers, startete das Projekt an der Grundschule Mörsch. Für die teilnehmenden Schulen wurde unterschiedliche Umweltbildungsprogramme entwickelt, Thema ist aber bei allen „Lernerlebnis Energie sparen“. „Wir wurden über das Projekt informiert und haben dann im Lehrerkollegium entschieden, dass wir es gerne mit den...

Sport
Mörschs Stürmer Patrick Palach führte seine Mannschaft zum Meistertitel.

Die Motoball-Region hat wieder zugeschlagen
Taifun schnappt sich Motoball-Titel

Motoball. Patrick Palach war der Held des Tages. Aus einer starken Taifun-Mannschaft stach der Stürmer ohne Zweifel heraus. Fünf Tore erzielte der Mörscher beim 6:3-Finalsieg des MSC Taifun gegen den MSC Puma Kuppenheim und sorgte somit fast im Alleingang für die Entscheidung. „Es war ein überragendes Spiel von der ganzen Mannschaft“, verteilte Palach nach der Partie die Lorbeeren. „Wir haben taktisch hervorragend und diszipliniert gespielt und die Partie über die gesamte Spielzeit absolut...

Lokales
Mit den grellen Farben und der klaren Ansprache macht die Ortsverwaltung Mörsch das „Problem“ sichtbar.  Foto: Böhmer
2 Bilder

Hinterlassenschaften sind zu entfernen
Nicht der Hund ist das Ferkel…

Von Gisela Böhmer Stadtgebiet/Mörsch. Wer einen gemütlichen Spaziergang in einer Parkanlage Frankenthals machen möchte, der steh oft vor einem Spießrutenlauf. Zahlreiche Hinterlassenschaften von Hunden zieren die Grünflächen. Was in einem Park schon ärgerlich ist, wird noch ärgerlicher, wenn es auf der Straße, auf Schulhöfen oder anderen öffentlichen Bereichen passiert. Die Ortsgemeindeverwaltung Mörsch hat sich nun entschieden, mit kleinen Fähnchen auf dieses Problem aufmerksam zu...

Lokales
Mit den grellen Farben und der klaren Ansprache macht die Ortsverwaltung Mörsch das „Problem“ sichtbar.
2 Bilder

Frankenthal: Wozu Hundehalter verpflichtet sind
Nicht der Hund ist das Ferkel…

Stadtgebiet/Mörsch. Wer einen gemütlichen Spaziergang in einer Parkanlage Frankenthals machen möchte, der steh oft vor einem Spießrutenlauf. Zahlreiche Hinterlassenschaften von Hunden zieren die Grünflächen. Was in einem Park schon ärgerlich ist, wird noch ärgerlicher, wenn es auf der Straße, auf Schulhöfen oder anderen öffentlichen Bereichen passiert. Die Ortsgemeindeverwaltung Mörsch hat sich nun entschieden, mit kleinen Fähnchen auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Rechtlich ist es...

Lokales
Premiere für die Theaterabende der Kolpingfamilie ist am Donnerstag, 25. Oktber, 20 Uhr.

Theaterabende der Kolpingfamilie Mörsch
„Dinner für Drei“

Mörsch. Auch in diesem Jahr spielt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Mörsch und Frankenthal ein Theaterstück. Diesmal steht die Komödie „Dinner für Drei“ auf dem Programm. In der Komödie geht es um Max Krüger, den Manager der Frankenthaler Filiale des Amerikanischen Konzerns Klapproth-Keppel. Dessen sittenstrenger Generalsmanager verlangt von seinen Managern moralisch absolut einwandfreies Verhalten. Wo ein geordnetes Familienleben fehlt, schickt er die Fehlbaren in die Wüste. Das droht...

Lokales
7 Bilder

Frankenthal Mörsch: Naturnaher Bereich macht Bach erlebbar
Retentionsraum an der Mörschbach eingeweiht

Mörsch. Mitte September 2018 wurde der neue Retentionsraum entlang der Isenach zwischen der B9 und der A6 in Mörsch eingeweiht. Mitglieder des Stadtrates, des Ortsbeirates sowie Oberbürgermeister Martin Hebich und die SGD Süd kamen zur feierlichen Einweihung nach Mörsch. In Höhe des Dudelsackwegs wurde auf einem Plan die Arbeiten optisch veranschaulicht. Mit diesem neu geschaffenen Retentionsraum wurde nun die Biotopvernetzung zum Bereich nördlich der A6 verbunden. Im Süden sind weitere...

Lokales

Ersatzkerwe in Mörsch
Es wird trotzdem gefeiert

Mörsch. Wie schon im vergangenen Jahr musste die traditionelle Vorortkerwer in Mörsch abgesagt werden. Das wollen aber nicht alle Vereine so hinnehmen. Deshalb haben die Kolpingsfamilie Mörsch und Frankenthal und der Gesangverein Mörsch beschlossen, trotzdem Kerwe zu feiert in und um das Zelt beim Pfarrheim, Adolf-Kolping-Haus, Frühlingstraße 1. Los geht es am Freitag, 14. September, 18 Uhr, mit einer offiziellen Eröffnung durch Oberbürgermeister Martin Hebich und die amtierende Miss Strohhut...

Lokales

14. Putzaktion startet - Teilnahme erwünscht
Frankenthal putzt sich raus

Sauberes Frankenthal. Frankenthal ist eine lebendige Stadt, die auch außergewöhnliche Projekte dank der Bürger und dem ehrenamtlichen Engagement auf die Beine gestellt bekommt. Eine mittlerweile traditionelle Aktion, die alle Frankenthaler begleiten können, ist die Putzaktion „Sauberhaftes Frankenthal“. Bereits zum 14. Mal findet sie in diesem Jahr die Veranstaltung statt. Von Montag, 17. September, bis Samstag, 29. September, kann man mit einer helfenden Hand mitmachen. Der EWF freut sich auch...

Ratgeber

Baumaßnahme am Schöpfwerk Nordspange in Frankenthal
Mehr Verkehr im Spitzenbusch erwartet

 Nordspange. Das Schöpfwerk Nordspange wird im Verbund mit dem Schöpfwerk Bobenheim-Roxheim betrieben. Bei Hochwasser in der Isenach wird zur Entlastung des Gewässersystems über die Nordspange Wasser aus der Isenach in den Rhein abgeleitet. Um bei länger anhaltendem Rheinhochwasser der Gefahr eines binnenseitigen Materialaustrages vorzubeugen, wird hier ein Dichtelement als Sickerwegverlängerung in den Untergrund eingebracht. Der Einbau erfolgt mittels eines Spezialtiefbauverfahrens. Die...