Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Symbolfoto

Brandgefahr herbeigeführt
Zwei Feuerstellen entdeckt und abgelöscht

Wolfstein. Die Polizei hat am Sonntagnachmittag die Grillhütte des CVJM bei Wolfstein kontrolliert. Dort sollten sich mehrere Personen aufhalten.Die Streife traf nur noch Personen an, die sich um eine Grillstelle kümmerten. Die bei deren Eintreffen noch rauchende Feuerstelle war von ihnen bereits mit Wasser abgelöscht worden. Dennoch war festzustellen, dass der Untergrund des Bodens glühte, weshalb die Feuerwehr hinzugezogen wurde. Etwa 250 Meter von der Örtlichkeit entfernt wurde durch die...

Lokales
Die Masken werden in einem Passagierflugzeug vom Typ Boeing 767 transportiert.
2 Bilder

Eine Million Masken in China bestellt / Erste Lieferung eingetroffen
Schutzausrüstung für medizinisches Personal

Karlsruhe. Die Versorgung des Karlsruher Klinik- und Pflegepersonals mit einfachen Schutzmasken ist fürs Erste sichergestellt. Die Stadt Karlsruhe hat eine Million Exemplare bei einer Rastatter Firma in Auftrag gegeben. Das Unternehmen produziert selbst Schutzausrüstung, nutzt zudem Kontakte nach China, um von dort zusätzliches Material zu ordern. Die aktuelle Lieferung aus Shenzhen, die bereits in Deutschland eingetroffen ist, umfasst mehrere Millionen Masken, von denen viele ihren Weg in die...

Blaulicht
Enten im Schacht
4 Bilder

Berufsfeuerwehr Karlsruhe mal mit anderen Einsätzen
Tierisches "Fehlverhalten"

Karlsruhe. Gleich zweimal musste die Feuerwehr diese Woche ausrücken, um Tiere in Not zu retten. Beim ersten Einsatz war ein Waschbär mit einem Auto kollidiert. Er gelangte dabei unglücklich hinter die Frontschürze des PKW, war zwischen Frontschürze und Kühlergrill eingeklemmt. Der Autofahrer entdecke den Waschbär dort und alarmierte die Feuerwehr. Beim zweiten Einsatz stürzten sieben Entenküken über einen Ablauf an einem Ententeich in einen Schacht, aus dem sie sich wegen des niedrigen...

Blaulicht

Uneinsichtig und gefährlich
"Corona-Treffen" in Steinbruch

Rockenhausen. Gestern um 17 Uhr hat die Polizei das Ordnungsamt Rockenhausen im Steinbruch unterstützt und mehrere Verstöße gegen die "Coronaverordnung" geahndet.Insgesamt 18, zum Teil uneinsichtige, Personen hielten sich verbotswidriger Weise im Steinbruch Rockenhausen auf. Drei Streifen kontrollierten alle Personen und mussten Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen unterschreiten des Mindestabstands einleiten. Ein Tatverdächtiger muss sich darüber hinaus wegen Beleidigung einer Beamtin...

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Kerzenheim
Einfamilienhaus momentan nicht bewohnbar

Kerzenheim. Gestern Nacht gegen 23.32 Uhr kam es zu einem Brand in der Kirchgasse. Bei dem Brandort handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen geriet ein technisches Gerät in Brand. Infolge dessen wurde das gesamte Haus verrußt. Dieses ist momentan nicht bewohnbar. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person
Kontrolle über Auto verloren

Bennhausen. Am frühen Morgen, gegen 1 Uhr, kam es auf der L 397 bei Bennhausen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 22-jähriger Autofahrer befuhr die L 397 aus Richtung Dannenfels kommend in Fahrtrichtung Bennhausen. Nach einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf steuerte der PKW einen Hang hinunter und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer...

Blaulicht
Brand zwischen Trulben und Imsbacherhof

Trockenheit oder Brandstiftung?
Flächenbrand zwischen Trulben und Imsbacherhof

Trulben. Gestern, gegen 11.30 Uhr, wurde über die Rettungsleitstelle ein Flächenbrand zwischen Trulben und dem Imsbacherhof gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass zwei Wochenendgrundstücke mit Baumbestand, ohne Wohnhaus, in Brand standen. Die Gesamtfläche betrug circa 2.000 Quadratmeter. Die Feuerwehren aus Trulben und der Verbandsgemeinde führten mit 20 Mann Löscharbeiten durch, die sich durch den starken Wind schwierig gestalteten. Ein Augenzeuge hatte den Brand gegen 10.45 Uhr...

Blaulicht

Verkehrsunfall zwischen Kirchheimbolanden und Morschheim mit leicht verletzter Person
Vollsperrung für eine Stunde

Kirchheimbolanden. Am Dienstag, 21. April, gegen 18 Uhr, kam es auf der Landstraße L401 zwischen Kirchheimbolanden und Morschheim zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Unfallbeteiligte leicht verletzt wurde. Im dortigen zweispurigen Fahrbahnbereich versuchte der Unfallverursacher sein Auto zu wenden. Hierbei übersah er den nachfolgenden PKW der Geschädigten. Diese konnte dem Wendemanöver nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wurden beide PKW...

Blaulicht
Die Brandursache ist noch unbekannt.

Feuerwehreinsatz in Mannheim-Feudenheim
Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnhaus

Mannheim. Am Dienstagnachtmittag, 21. April, kam es zu einem Brand innerhalb eines Wohnhauses Am Schelmenbuckel - drei Personen wurden dabei leicht verletzt, informiert die Polizei. Laut Pressemeldung wurde die Bewohner gegen 14.25 Uhr auf den Brand im obersten Stock aufmerksam und alarmierten umgehend die Feuerwehr und die Polizei. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen, drei mussten aber aufgrund erlittener Rauchgasvergiftung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht...

Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
Auf gerader Strecke die Kontrolle verloren

Kirchheimbolanden. Am Montag, 20. April, gegen 17.18 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße L386 bei Kirchheimbolanden ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 28-jähriger Autofahrer befuhr die L386 von Kirchheimbolanden kommend in Fahrtrichtung Flomborn. Der Fahrer verlor auf gerader Strecke die Kontrolle über seinen PKW und kam in den rechtsseitig gelegenen Grünstreifen. Nachdem es ihm zunächst gelang wieder auf die Fahrbahn zurückzulenken, geriet er zu weit nach links und verlor...

Lokales
Philipp Moisei (li.) übergibt die Anzüge an Michael Zorn vom Klinikum

Feuerwehr und Forschungsstelle spenden ungenutzte Schutzkleidung
Rund 600 Schutzanzüge für das Städtische Klinikum

Karlsruhe. Schutzausrüstung ist angesichts der weltweiten Dimension der Corona-Krise ein rares Gut. Umso mehr freuten sich in diesen Tagen Geschäftsführung und Mitarbeitende des Städtischen Klinikums Karlsruhe über rund 600 Schutzanzüge, die der "ABC-Zug" der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe und die gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission (JRC) in einer partnerschaftlichen Aktion gespendet haben. Ungenutzte Sachen weitergeben Als Kommandant...

Blaulicht
Symbolfoto

Dachstuhlbrand in Ludwigswinkel
Wohngebäude während Renovierungsarbeiten abgebrannt

Ludwigswinkel. Am Samstag, 18. April, um 14.25 Uhr, wurde über die Rettungsleitstelle ein Dachstuhlbrand in Ludwigswinkel, Am kleinen Höchst, gemeldet. Im Gebäude befänden sich keine Personen mehr. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Wohngebäude bereits im Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Grundstücke mit starkem Baumbewuchs konnte verhindert werden. Das Feuer soll während Renovierungsarbeiten im bereits abgedeckten Dachgiebel ausgebrochen sein. Die Ursache ist noch...

Lokales
Das neue HLF der Feuerwehr Haßloch  Foto: ps

Altes Löschfahrzeug wurde ausgetauscht
Verstärkung für die Feuerwehrflotte

Haßloch. Da die Feuerwehr Haßloch nur im Notfall ausrückt und ansonsten zuhause bleibt, gab es auch bei der Ankunft des neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs (HLF 10) nicht den üblicherweise großen Trubel auf dem Hof des Gerätehauses. Das neue HLF 10 auf MAN-Fahrgestell, welches mit Allradantrieb versehen ist, wird ein Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1984 ersetzen. Für den Brandeinsatz besitzt das neue Fahrzeug einen 1.800 Liter umfassenden Wassertank sowie 120 Liter Schaummittel. Ein...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in der Lemberger Straße in Pirmasens
Zwei Autos kollidieren beim Abbiegen

Pirmasens. Gestern, gegen 10 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Fahrer eines Audi A3 die Rotenbühlstraße und bog nach links in die Lemberger Straße ein. Hierbei übersah er einen auf der Lemberger Straße von links herannahenden Ford Focus. Es kam zum Zusammenstoß mit circa 7.000 Euro Gesamtschaden. Da der Ford Focus der 54-jährigen Fahrerin qualmte, wurde auch die Feuerwehr alarmiert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt und der Verkehr musste kurzfristig geregelt werden. (pol)

Blaulicht

Brand an einer Reithalle in Zeiskam
Polizei sucht Zeugen mit älterem Mercedes

Zeiskam. Am Samstag, 4. April,  gegen 21.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass Abfalltonnen an einer Reithalle im Heinrich-Butz-Weg in Zeiskam brannten. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch das Feuer wurden Abfalltonnen sowie insbesondere Fensterelemente aus Plastik am Gebäude beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. In der Nähe zur Reiterhalle wurde ein älterer  Mercedes mit DÜW-Kennzeichen gesehen. Der Nutzer dieses Fahrzeuges wird gebeten, sich mit der...

Blaulicht
2 Bilder

Feuer in Haßloch
Brand eines Anbaus in der Gillergasse

Haßloch. Am 5. April war um 2.17 Uhr die Nachtruhe für die Haßlocher Wehrleute vorbei. Die Leitstelle alarmierte zu einem Garagenbrand in die Gillergasse.Bei Eintreffen der ersten Kräfte befand sich auf einem Grundstück ein Anbau in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes, ein zweigeschossiges Garagen- und Lagergebäude übergegriffen. Am ebenfalls benachbarten Wohnhaus waren bereits Fensterscheiben geborsten und Rollläden geschmolzen. Umgehend wurden beide...

Blaulicht

Zwei Flächenbrande in Schifferstadt
Spaziergänger versuchen zu löschen

Schifferstadt. Gleich zwei Mal hat es am Samstag, 4. April, in Schifferstadt gebrannt. Um 10 Uhr wurde der Brand einer Grasfläche in der Müdichstraße in Schifferstadt mitgeteilt. Eine Anwohnerin teilte weiter mit, dass sie am Vorabend gegen 17 Uhr zwei männliche Personen gesehen habe, welche in dem daneben befindlichen Schrebergarten ein Feuer gelegt und die heiße Asche anschließend auf die Wiese geleert hätten. Der Versuch, die Asche mit einer Gießkanne zu löschen, war offenbar nicht...

Blaulicht
9 Bilder

Nächtlicher Einsatz
Brand eines Anbaus in der Gillergasse in Haßloch

Brand eines Anbaus in der Gillergasse in Haßsloch Um 2.17 Uhr war die Nachtruhe für die Haßlocher Wehrleute vorbei. Die Leitstelle alarmierte zu einem Garagenbrand in die Gillergasse. Umgehend rückte die Wehr mit acht Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften aus. Bei Eintreffen der ersten Kräfte befand sich auf einem Grundstück ein Anbau in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes, ein zweigeschossiges Garagen- und Lagergebäude übergegriffen. Am ebenfalls benachbarten...

Blaulicht

Brandstiftung in Mechtersheim
Laub am katholischen Pfarrhaus angezündet

Mechtersheim. Am Mittwoch, 1. April,  gegen 17.35 Uhr, zündete ein unbekannter Täter trockenes Laub an, das im Treppenabgang vor der Kellertür des Katholischen Pfarrhauses in der Mechtersheimer Straße in Römerberg-Mechtersheim lag. Nachdem das entzündete Laub anfing, stark zu qualmen, löschten es Nachbarn sofort. Die hinzugerufene Feuerwehr kümmerte sich um den Rest. Eine löschende 19-jährige Nachbarin wurde wegen Verdachtes auf Rauchgasintoxikation vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, ist...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei in Hördt sucht Zeugen
Holz und Holzanhänger brannten

Hördt. Aufgrund eines Brandes in Hördt, in unmittelbarer Nähe des Bogensportvereins, rückten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Germersheim und Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rülzheim am Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr aus. Ein Holzanhänger und mehrere Ster Holz waren in Brand geraten. Der Brand konnte gelöscht werden. Die Brandursache ist bis dato noch unklar. Die Polizeiinspektion Germersheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt....

Lokales

In Hambrücken bis auf weiteres keine Gemeinderatssitzungen
Gemeinderat entscheidet im schriftlichen Verfahren

Hambrücken (jk) Wie in anderen Kommunen auch finden auch in Hambrücken bis auf weiteres keine Gemeinderatssitzungen mehr statt. Diese Vorgehensweise ist aus Sicht der Gemeindeverwaltung zum Schutz der Bevölkerung vor einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus gebo-ten. Notwendige Gemeinderatsbeschlüsse werden im Wege des schriftlichen Verfahren gefasst, stellt Bürgermeister Thomas Ackermann fest. Konkret hat die Gemeindeverwaltung dem Gemeinderat nun zwei öffentliche Gemeinderatsvorlagen...

Blaulicht

Wohnhausbrand in Altenkirchen

Altenkirchen/Pfalz. Am frühen Sonntagmorgen, 29. März, gegen 4.20 Uhr, geriet ein Einfamilienhaus in der Breitenbacher Straße in Altenkirchen aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Die Bewohner selbst bemerkten das Feuer und flüchteten ins Freie. Die Feuerwehren der VG Oberes Glantal kamen erneut mit 60 Mann zum Einsatz. Alle Bewohner wurden vorsorglich per Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus nach St. Wendel gebracht. Die Feuerwehr rettete zudem zwei Katzen...

Lokales
Symbolbild

Blümmert zum neuen Wehrleiter gewählt
Neuer Chef bei der Feuerwehr in der VG Nordpfälzer Land

Gerbach. In öffentlicher Sitzung haben die Wehrführer dieser Tage in Gerbach die neue Wehrleitung der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land gewählt. Nach insgesamt acht Wahlgängen stand das Ergebnis fest: Wehrleiter wurde Timo Blümmert aus Rockenhausen, sein erster Stellvertreter Thilo Bernhard aus Finkenbach-Gersweiler, sein zweiter Stellvertreter Sascha Simon aus Katzenbach und der Dritte im Bunde Michael Schreiber aus Niederhausen. Somit setzt sich die neue Wehrleitung aus je zwei Mitgliedern...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.