Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Blaulicht

Vandalismus in Steinfeld
Täter machen auch vor Kirche nicht halt

Steinfeld. Vandalen waren am Mittwochabend, 19. Januar, in Steinfeld unterwegs und hinterließen ihre Spuren im Aussenbereich der örtlichen Grundschule, wo sie mit Sprühfarbe die Fassade beschädigten und einen Mülleimer in Brand steckten. Der verursachte Sachschaden wird hier auf 800 Euro geschätzt. Auch eine Katholische und ein Wohnanwesen in der der Unteren Hauptstraße wurden Opfer der Vandalen. Schmierereien auf der Kirchenfassade und der Kirchenmauer sowie dem besagten Wohnanwesen...

Blaulicht
Ein Zeuge meldete einen Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Spittelstraße

Brand in Shisha-Bar in der Innenstadt
Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Kaiserslautern. Am frühen Donnerstagmorgen alarmierte ein Zeuge kurz vor 5 Uhr die Rettungskräfte. Er meldete einen Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Spittelstraße. Im Erdgeschoß befindet sich eine Shisha-Bar.Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen Teile des Lokals in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf das Mobiliar und die Decke übergegriffen. Eine Ausbreitung des Brandes auf andere Gebäudeteile konnte die Feuerwehr verhindern und den Brand löschen. Bewohner wurden nicht...

Blaulicht
Die Kripo ermittelt jetzt wegen Brandstiftung in Winnweiler

Feueralarm in Winnweiler
Brandstiftung auf Mitfahrerparkplatz?

Winnweiler. Die Polizei ermittelt aktuell wegen einer möglichen Brandstiftung in Winnweiler. Am späten Dienstagabend, 18. Januar,  alarmierten Zeugen kurz nach 23 Uhr die Rettungskräfte. Sie meldeten einen Brand auf dem Mitfahrerparkplatz Winnweiler. Möglicherweise Brandstiftung in WinnweilerBeim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein dort geparkter Ranger Rover schon lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Fahrzeugbrand vollständig löschen, an dem PKW entstand...

Blaulicht
6 Bilder

Großbrand einer Schreinerei in Bolanden
Die Produktionshalle einer Schreinerei in der Gemeinde Bolanden brennt völlig aus

Am 13.01.2022 wurden die Feuerwehren Bolanden, Kirchheimbolanden und Marnheim gegen 6 Uhr zum Brand der Halle der Schreinerei Rehan in Bolanden alarmiert. Bereits beim Eintreffen der Wehren stand die Halle sowie ein davorstehender Kleintransporter im Vollbrand. Die Feuerwehr musste sich zunächst nach Aussage des Wehrleiters der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Matthias Groß auf das Schützen der benachbarten Gebäude konzentrieren. Eine in der Nähe stehende Halle war bereits durch die...

Blaulicht
Eine Serie von Bränden hat in der Nacht zum Montag Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei auf Trab gehalten

Serie von Bränden
Polizei schließt Zusammenhang nicht aus

Kaiserslautern. Eine Serie von Bränden hat in der Nacht zum Montag Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei auf Trab gehalten. Zunächst brannte in der Kurt-Schumacher-Straße ein Abfallcontainer. Kurz nach 3 Uhr brannte ein Mülleimer auf dem Verkehrskreisel in der Alex-Müller-Straße / Morlauterer Straße. Wenig später ging in der Friedenstraße ein Eimer in Flammen auf. Noch während die Löscharbeiten andauerten, ging die Meldung eines weiteren Brandes ein. Im Geranienweg schlugen Flammen aus einem...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Tatverdächtigter ermittelt
Brandstiftung an Kliniken in Kandel und Bad Bergzabern

Kandel. Am Samstag, 1. Januar, kam es gegen 22.20 Uhr zu einem Brand eines Wäschecontainers im Bereich der Notaufnahme an der Asklepiosklinik in Kandel, wobei die Flammen auf die Gebäudefassade und die Geschossdeckendämmung des Krankenhauses übergriffen. Drei Mitarbeiter des Klinikums mussten aufgrund einer Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt werden. Die Ermittlungen der Kriminalinspektion Landau und einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten Brandsachverständigen begründen den...

Blaulicht
Brand in Hochdorf-Assenheim / Symbolfoto Feuerwehr

Brand in Hochdorf-Assenheim
Polizei sucht Feuerleger und Hinweise

Hochdorf-Assenheim. Am heutigen frühen Morgen, gegen 01:20 Uhr, wird der Brand eines Schuttcontainers in der Hochdorfer Straße mitgeteilt. Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde der Brand zügig gelöscht. In dem Container befand sich unter anderem Dämmwolle. Derzeit wird wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt ermittelt. Zeugen, die Angaben zu dem Tatgeschehen oder Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder...

Blaulicht
Nach dem Brand in der Volksbank-Filiale in Enkenbach-Alsenborn in der Nacht zum Montag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen

Nach Brand in Bankfiliale
Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Kaiserslautern. Nach dem Brand in der Volksbank-Filiale in Enkenbach-Alsenborn in der Nacht zum Montag hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, in dem Vorraum der Bankfiliale vorsätzlich Feuer gelegt zu haben. An dem Mehrfamilienhaus, in dem sich auch vier Wohnungen befinden, entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Aufgrund der Aufzeichnung einer Überwachungskamera erkannte eine Beamtin den Mann im Stadtgebiet. Der 33-Jährige...

Blaulicht
Die Feuerwehr im Einsatz

Vermutlich Brandstiftung: Patientenzimmer in Dürkheimer Klinik brennt

Bad Dürkheim. Am 14. Dezember, gegen 8.15 Uhr wurde ein Brand in einer Klinik in Bad Dürkheim gemeldet. Nach einem Brandausbruch in einem Patientenzimmer musste die betreffende Station aufgrund der starken Rauchentwicklung evakuiert werden. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht, bevor dieser sich ausweiten konnte. Der Patient der sich in diesem Zimmer befand und eine Mitarbeiterin der Klinik mussten aufgrund des Verdachtes auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die...

Blaulicht
Nach mehrtägiger Hauptverhandlung hat das Landgericht Kaiserslautern am Montag, 13. Dezember, dem Antrag der Staatsanwaltschaft stattgegeben und die Unterbringung des 36-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus nach § 63 des Strafgesetzbuchs angeordnet

Urteil wegen Brandstiftung in der Königstraße
Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

Kaiserslautern. Nach mehrtägiger Hauptverhandlung hat das Landgericht Kaiserslautern am Montag, 13. Dezember, dem Antrag der Staatsanwaltschaft stattgegeben und die Unterbringung des 36-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus nach § 63 des Strafgesetzbuchs angeordnet. Gegenstand des Verfahrens war eine vorsätzliche Brandstiftung an einem Gewerbeobjekt in der Königstraße in den frühen Morgenstunden des 26. September 2020, der einen Gebäudeschaden von über 1,6 Millionen Euro verursacht hat,...

Blaulicht
Ausgebrannter VW Bora

Ausgebranntes Fahrzeug
Wer kann Hinweise geben?

Martinshöhe. In der Nacht zum Samstag, 11. Dezember, steht ein VW Bora auf einem Feldweg zwischen Martinshöhe und Rosenkopf in Flammen. Das Fahrzeug brennt vollständig aus. Personen kommen nach derzeitigen Erkenntnissen nicht zu Schaden Der Wagen wird zur weiteren Spurensuche sichergestellt. Ersten Erkenntnissen zufolge wurden die angebrachten Kennzeichen zuvor in Homburg/Saar gestohlen. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl und Brandstiftung. | Polizeidirektion Kaiserslautern

Blaulicht
Brand eines Motorrollers in Frankenthal / Symbolbild

Brandstiftung in Frankenthal
Motorroller war völlig abgebrannt

Frankenthal. Durch die Integrierte Leitstelle Ludwigshafen wurde in der Nacht von Sonntag, 28. November, gegen 2.45 Uhr ein unklares Feuer im Gleisbereich, beziehungsweise Feld zwischen Frankenthal und Frankenthal-Eppstein gemeldet. Die Brandstelle konnte schließlich durch die Feuerwehr Frankenthal und die eingesetzte Streife im Feldbereich südlich des Bahnhofs Frankenthal-Süd gefunden werden. Bislang unbekannte Täter hatten dort einen Motorroller in Brand gesetzt, welcher bei Eintreffen der...

Blaulicht
Symbolbild

Sperrmüll in einem Keller beginnt zu brennen
Verdacht auf Brandstiftung

Speyer. Am Freitagabend gegen 23.40 Uhr kam es in Speyer in einem Mehrfamilienanwesen in der Windthorststraße zu einem Kellerbrand. Dieser konnte von der Feuerwehr Speyer gelöscht werden. Bei der Begehung wurde festgestellt dass Sperrmüll in Brand geraten war. Die polizeilichen Ermittlungen vor Ort ergaben Hinweise auf eine Brandstiftung. Die Höhe des Sachschadens steht momentan noch nicht fest. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei dauern an. pol

Blaulicht
Symbolfoto

Festplatz Speyer
Plastikplanen am Testzentrum in Brand gesetzt

Speyer. Gestern Abend etwa um 19.30 Uhr setzten unbekannte Täter die Plastikplanen an den Zäunen des Testzentrums auf dem Speyerer Festplatz in Brand. Dabei entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Ermittlungen dauern an. Wer hat etwas beobachtet oder kann Hinweise zu dem oder den unbekannten Tätern geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter 06232 137-0 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de...

Blaulicht
Brandstiftung in Mannheim: War es Langeweile oder gab es ein politisches Motiv / Symbolfoto

Mannheim: Brandstiftung am Paradeplatz
Langeweile oder politisches Motiv

Mannheim. Am frühen Dienstagmorgen, 26. Oktober, wurde eine Corona-Teststation am Paradeplatz von zwei zunächst unbekannten Tätern in Brand gesetzt. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.  Fahndung nach Täterpaar in Mannheim Ein Zeuge verständigte kurz nach Mitternacht gegen 0.15 Uhr das Lagezentrum des Polizeipräsidiums, das sofort mehrere Streifenwagenbesatzungen zur Fahndung nach den beiden Tätern einsetzte. Eine Streife fuhr die Teststation direkt an und löschte die bereits...

Blaulicht
Symbolfoto

Streit eskaliert
71-jähriger Speyerer will das Auto des Nachbarn anzünden

Speyer. Am Freitag gerieten zwei 51 und 71 Jahre alte Nachbarn in Speyer verbal aneinander. Infolge dieser Auseinandersetzung übergoss der 71-jährige ein Stück Pappe mit Benzin, legte es auf das Auto des Nachbarn und zündete die Pappe an. Bevor es zu einem Schaden kam, konnte das brennende Stück Pappe vom Wagen entfernt werden. Anschließend kam es dann zu einer Rangelei zwischen den Nachbarn, in die sich weitere Personen einmischten. Hierbei verletzten sich die beiden Nachbarn leicht. Aufgrund...

Blaulicht
Halloweenmaske

Polizei entlarvt Brandstifter in Kandel
Durch Halloween-Maske überführt

Kandel. Am Abend des 18. Oktober gegen 21 Uhr wurde durch eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Kandel ein 30-jähriger Deutscher kontrolliert, der eine auffällige Halloweenmaske bei sich führte. Auf Nachfrage, was er mit der Maske vorhabe, äußerte der Mann, dass er gerne Menschen erschrecken würde. Den Beamten kam das seltsam vor, weshalb sie intuitiv die Personaldaten des "Halloweenschrecks" notierten. Bereits eineinhalb Stunden später sollte sich ihr Bauchgefühl bestätigen. Die Kollegen...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei und Feuerwehr

Kleidercontainer brennt
Wahrscheinlich mutwilliges zündeln

Haßloch. Die Ursache für einen in Brand geratenen Kleidercontainer in der Rennbahnstraße am Montagabend, 18. Oktober, 22.15 Uhr, ist unklar. Die Polizei hält ein mutwilliges entzünden für wahrscheinlich. Der Schaden konnte noch nicht genau beziffert werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Haßloch unter der Telefonnummer 06324 933-0 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen. | Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht
Einbruchdiebstahl und Brandstiftung in Maßweiler / Symbolbild

Einbruchdiebstahl mit Brandstiftung in Maßweiler
Ermittlungen aufgenommen

Maßweiler. Am Sonntag, 3. Oktober, in der Zeit von 6 Uhr bis 7.20 Uhr hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Baucontainers in Maßweiler auf und verschafften sich so Zutritt zu diesem. Ein weiterer Container wurde vermutlich auf ähnliche Weise aufgehebelt. Dieser wurde jedoch im Inneren in Brand gesetzt, wonach er vollständig ausbrannte. Ob etwas entwendet wurde oder auf welche Weise der Brand entzündet wurde, ist noch unklar. Ein technischer Defekt kann jedoch ausgeschlossen werden. Durch...

Blaulicht
Brandstiftung in der JVA Bruchsal

Brand in JVA Bruchsal
Verletzte und hoher Sachschaden durch Wolldecke

Bruchsal. Ein 26-Jähriger sorgte am Donnerstagmorgen, 30. September, für einen Brand in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bruchsal. Vier Personen wurden im Zuge der Löscharbeiten verletzt, der Sachschaden liegt bei gut 5000 Euro. Brandstiftung in Bruchsaler GefängnisGegen 8.15 Uhr wurden Justizvollzugsbeamte durch einen ablaufenden Feuermelder in einer Einzelzelle alarmiert. Dort angekommen, konnten sie ein Feuer wahrnehmen, die Brandursache selbst wurde auch bald offensichtlich. Das Feuer...

Blaulicht
Symbolfoto

Serie von Brandstiftungen in Obergrombach: Polizei sucht Radfahrer

Obergrombach. Wer ist der Mann mit dem roten Fahrrad? Nach einer Serie von Brandstiftungen am Montagabend, 27. September, in Obergrombach sucht das Kriminalkommissariat Bruchsal weitere Zeugen und den Mann mit dem roten Fahrrad. Nach Brandserie: Polizei sucht Radfahrer in RotDer Mann auf dem roten Fahrrad wird folgendermaßen beschrieben: Er soll circa 25 bis 30 Jahre alt sein und ungefähr 175 bis 180 Zentimeter groß. Den Angaben nach ist der Radfahrer außerdem von kräftiger Statur bei einem...

Blaulicht
Brand in der Alten Schiffswerft Germersheim

Rauchentwicklung in der alten Schiffswerft Germersheim
Brennender Autoreifen

Germersheim. Mehrere aufmerksame Germersheimer Bürger meldeten am Freitagnachmittag starke Rauchentwicklung aus dem alten Schiffswerftgebäude. Wie sich herausstellte, dürften bisher unbekannte Jugendliche für die Rauchentwicklung verantwortlich gewesen sein, die einen Reifen im Bereich der dortigen Tiefgaragenplätze in Brand setzten und anschließend flüchteten. Ein Schaden am Gebäude ist dank der rechtzeitig eingetroffenen Feuerwehr nicht entstanden. Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche...

Blaulicht
Feuerwehr

Zeugen in Speyer gesucht
Brandstiftung an drei Orten in einer Nacht

Speyer. An insgesamt drei Orten in der Eichendorffstraße und in der Dudenhofer Straße wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Unrat bzw. Plastikmüll sowie ein Reklameschild in Brand gesetzt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Brandstellen löschen, sodass es zu keiner Gefährdung von Personen und Wohnhäusern kam. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die am 22. September, zwischen 1:30 Uhr und 2:15 Uhr, verdächtige Personen im Bereich der Dudenhofer Straße...

Blaulicht
Die Polizei hat den mutmaßlichen Tatverdächtigen der Brandserie in Kaiserslautern festgenommen
4 Bilder

Nach Brandserie Tatverdächtigen festgenommen
U-Haft wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr

Kaiserslautern. Nach den Bränden am späten Dienstagabend hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen auf einem Firmengelände und in einem Wohnhaus vorsätzlich Feuer gelegt zu haben. Die Ermittlungen zu den übrigen Bränden dauern an. Die Polizei richtete nach den Bränden eine Ermittlungsgruppe bei der Kriminaldirektion Kaiserslautern ein. Aufgrund von Hinweisen und der Aufzeichnung einer Überwachungskamera kamen die Beamten einem Verdächtigen auf die Spur....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.