Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Tatverdächtigter ermittelt
Brandstiftung an Kliniken in Kandel und Bad Bergzabern

Kandel. Am Samstag, 1. Januar, kam es gegen 22.20 Uhr zu einem Brand eines Wäschecontainers im Bereich der Notaufnahme an der Asklepiosklinik in Kandel, wobei die Flammen auf die Gebäudefassade und die Geschossdeckendämmung des Krankenhauses übergriffen. Drei Mitarbeiter des Klinikums mussten aufgrund einer Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt werden. Die Ermittlungen der Kriminalinspektion Landau und einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten Brandsachverständigen begründen den...

Blaulicht
Halloweenmaske

Polizei entlarvt Brandstifter in Kandel
Durch Halloween-Maske überführt

Kandel. Am Abend des 18. Oktober gegen 21 Uhr wurde durch eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Kandel ein 30-jähriger Deutscher kontrolliert, der eine auffällige Halloweenmaske bei sich führte. Auf Nachfrage, was er mit der Maske vorhabe, äußerte der Mann, dass er gerne Menschen erschrecken würde. Den Beamten kam das seltsam vor, weshalb sie intuitiv die Personaldaten des "Halloweenschrecks" notierten. Bereits eineinhalb Stunden später sollte sich ihr Bauchgefühl bestätigen. Die Kollegen...

Blaulicht

Brandstiftung in Kandel
Mülltonnen angezündet

Kandel. Am  Samstag, 10. April, meldeten gegen 20 Uhr Mitarbeiter des Ordnungsamtes ein Brand von Mülltonnen in der Badallee in Kandel, Höhe des dortigen Kletterparks. Die Feuerwehr wurde sofort verständigt, diese konnte den Mülltonnenbrand schnell ablöschen, bevor die Gefahr eines Waldbrandes entstand. Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizei vor Ort stellte zweifelsfrei fest, dass der Brand nicht alleine entstanden sein kann. Aus diesem Grund wurden strafrechtliche...

Blaulicht
Ein leerstehendes Haus in der Hauptstraße Kandel brannte gestern Abend.
2 Bilder

Kripo sucht Zeugen
Kandel - Gebäudebrand war Brandstiftung

Update:  Am vergangenen Mittwoch, 30. Oktober, geriet in der Hauptstraße Kandel ein unbewohntes Gebäude in Brand. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalinspektion Landau übernommen. Bei einer gemeinsamen Begehung des Tatortes mit einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten Brandsachverständigen, stellte dieser Hinweise auf Brandstiftung fest. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landau unter 06341/2870 oder kilandau@polizei.rlp.de entgegen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.