Alles zum Thema Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Lokales
Neun Jahre hat Christiane Eschbacher die Schöntalschule geleitet.  Foto: ps

Leiterin der Schöntalschule in Altersteilzeit verabschiedet
Schöntalschule

Neustadt.Christiane Eschbacher, seit 2010 Leiterin der Schöntalschule, ist in die passive Phase ihrer Altersteilzeit verabschiedet worden. „Ihr war immer das Neben dem Unterricht oder die Alternative im Unterricht wichtig“, sagte die zuständige Beigeordnete Waltraud Blarr. „Für das Wohl ihrer Kinder hat sie gekämpft wie eine Löwin.“ Ihr Nachfolger heißt Johannes Hesser, der bereits seit Jahren an der Schöntalschule tätig ist. cd/ps

Lokales

Abschiedsfeier Kita Bann
Verabschiedung der Vorschulkinder

Bann. Mit dem Lied „Und wir gehen den Weg Seite an Seite“ wurden die Vorschulkinder der Kita Bann am letzten Donnerstag verabschiedet. Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche St. Valentinus, der von den Kindern und den Erzieher/innen zusammen mit Pastoralassistentin Katrin Ziebarth gestaltet wurde, feierten die Kinder zusammen mit ihren Familien im Kindergartenhof das Ende ihrer Kindergartenzeit. Das gesamte Team der Kita Bann wünscht den Kindern jetzt schöne Sommerferien und einen...

Lokales
Großer Bahnhof zum Abschied von Ulrke Lorenz.

Verabschiedung der Direktorin der Kunsthalle Mannheim Ulrike Lorenz
Der Erfolg bleibt hier

Mannheim. Es kamen viele, sehr viele Menschen, um sich von der Direktorin der Kunsthalle Mannheim zu verabschieden. Sie verlässt Mannheim, um die Klaasik Stiftung Weimar als Präsidentin zu leiten, die zweitgrößte deutsche Kulturstiuftung. Der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz dankte Lorenz für die hervorrgende Arbeit, die sie seit 2009 an der Mannheimer Kunsthalle geleistet hat. Vor allen Dingen der neue Anbau gehe auf ihre Konzeption zurück. Sie habe den Neubau "mit Verve vorangerieben",...

Lokales

Als Pfarrerin eindrucksvoll verabschiedet
Simone Stetzenbach wechselt in den Schuldienst

Von Horst Cloß Theisbergstegen. Neun Jahre hat Simone Stetzenbach als Pfarrerin in „Steje“ gewirkt: Die ersten vier Jahre zusammen mit ihrem Ehemann Lars und dann in einer halben Stelle allein. Bekanntlich wurde Lars Stetzenbach vor fünf Jahren zum Dekan in Kusel ernannt. Damit folgt sie einem früheren Wunsch, wieder in den Schuldienst zurückzukehren, in dem sie vor ihrer Zeit in Theisbergstegen schon tätig war. Die Pfarrstelle wird aller Voraussicht nach in Kürze ausgeschrieben werden....

Lokales
Michael Nauth packt zusammen.

Michael Nauth übergibt den Staffelstab an Nadine Burckgard-Bohrer
Im Dienste der VHS

Bad Bergzabern. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt Michael Nauth zum 1. Mai die Volkshochschule Bad Bergzabern. Dort lag vier Jahre lang die Leitung in seinen Händen. Und es gab so einiges anzupacken. Die komplette Inneneinrichtung sei veraltet gewesen. Die grundlegenden Voraussetzungen waren nicht vorhanden. Zum Beispiel fehlte die Ausstattung für die Erwachsenenbildung. Brandschutz, Arbeitsschutz, Personalführung waren nicht up to date. Die VHS verfügte nicht über eine...

Lokales

Josef Maier im Ruhestand
47 Jahre im Dienst der Gemeinde

Oberhausen-Rheinhausen. Ein Urgestein der Verwaltung, der mit Abstand dienstälteste Mitarbeiter und der von allen vier Fraktionen stets hochgeschätzte Amtsleiter hat sein Büro geräumt und das Rathaus Oberhausen-Rheinhausen verlassen. Ab dem 1. März genießt der langjährige Kämmerer Josef Maier den verdienten Ruhestand. Zu seinem Ausscheiden wurde ihm von allen Seiten nicht nur höchste Kompetenz, sondern auch größte Wertschätzung und Beliebtheit bescheinigt. Nach der Mittleren Reife 1972...

Lokales
Den beiden scheidenden Mitarbeitern� beziehungsweise Kollegen Herbert Bender und Robert Laub wünschten Felix Geider und die Personalratsvorsitzende Eveline Kistner bei der Verabschiedung für den nun begonnenen neuen Lebensabschnitt allzeit Gesundheit, Glück und Wohlergehen.

Schwimmmeister Herbert Bender und Hausmeister Robert Laub in Rente
Abschied von zwei verdienten Mitarbeitern

Östringen. Über viele Jahre standen Herbert Bender und Robert Laub bei der Stadtverwaltung Östringen in wichtigen Funktionen in der Verantwortung, nun wurden sie von Bürgermeister Felix Geider in den Ruhestand verabschiedet. Mehr als 42 Jahre arbeitete Herbert Bender seit 1976 in den öffentlichen Bädern seiner Heimatgemeinde, zunächst in Östringen im Freibad sowie in dem zur Wintersaison 2006/2007 geschlossenen Hallenbad, außerdem auch langjährig im Odenheimer Freibad. Wie Bürgermeister...

Lokales
Für 25-jährige Mitarbeit wurde in einem feierlichen Rahmen geehrt. Die treuen Mitarbeiterinnen erhielten das goldene Kronenkreuz, Urkunden und Geschenke. Es gratulierten Landesdiakoniepfarrer Albrecht Bähr (Mitte, hinten), Dr. Baldur Melchior (rechts, hinten), stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats, sowie der Zoar-Vorstand und die komplette Führungsriege.  Foto: Zoar
2 Bilder

Feierliches Rahmenprogramm in Rockenhausen
Mitarbeiterjubiläen und Verabschiedungen

Rockenhausen. Das Evangelische Diakoniewerk Zoar und seine Tochtergesellschaften ehrten und verabschiedeten im feierlichen Rahmen langjährige Mitarbeiter in der Donnersberghalle in Rockenhausen. 66 Jubilare wurden für ihr langjähriges Dienstverhältnis geehrt (40, 25 und zehn Jahre) sowie 34 Rentner in den Ruhestand verabschiedet. Zum Auftakt der Feier hielt Zoar Pfarrer Jochen Walker den Gottesdienst, der von Dr. Baldur Melchior, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats,...

Lokales
(v.l.n.r.) Maria Hasselbach-Dürk, Elisabeth Hasselbach und Fabienne Dürk.

Familie Hasselbach-Dürk verabschiedet sich
50 Jahre auf den Ludwigshafener Wochenmärkten

Wochenmarkt. Nach über 50 Jahren auf den Wochenmärkten in Oppau, Gartenstadt und Friesenheim, gibt Maria Hasselbach-Dürk ihr Geschäft auf. „Wir haben wir uns schweren Herzens entschlossen unseren Verkaufsstand auf dem jeweiligen Wochenmarkt aufzugeben“, erklärt sie. „Bei jeder Witterung haben wir dazu beigetragen, dass die Kunden mit frischem Obst und Gemüse aus der Region versorgt wurden.“ Zunächst erfolgte die Belieferung der Verkaufsstände mit Produkten aus eigenem Anbau. Später, bei...

Lokales
In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Harald Schönig, das Neustadter Redaktionsteam mit Christiane Diehl und Markus Pacher sowie Chefredakteur Ulrich Arndt.
2 Bilder

Harald Schönig in den Ruhestand verabschiedet
Mister Stadtanzeiger geht von Bord

Von Markus Pacher Neustadt. „Er hat nicht nur für den Stadtanzeiger gearbeitet, er hat für den Stadtanzeiger gelebt“, resümierte Chefredakteur Ulrich Arndt bei der Verabschiedung von Harald Schönig in den wohlverdienten Ruhestand. Über einen Zeitraum von 27 Jahren hat er das Gesicht unserer Zeitung mit seinen Berichten und Bildreportagen wie kein anderer geprägt. Als Mister Stadtanzeiger wird er nicht nur seinen Kollegen in bester Erinnerung bleiben, sondern auch der Neustadter...

Lokales
Bürgermeister Hermann Bohrer verabschiedet Karl-Heinz Gnägy in den verdienten Ruhestand.

Karl-Heinz Gnägy in den Ruhestand verabschiedet
Neuer Lebensabschnitt

SÜW. Groß war die Zahl der Gratulanten aus der Verbandsgemeindeverwaltung und den Werken, die Karl-Heinz Gnägy am Mittwoch, 19. Dezember 2018, in den verdienten Ruhestand verabschiedeten. Nach einem fast 50-jährigen Arbeitsleben – davon gut 37 Jahre bei den Verbandsgemeindewerken / Kläranlage Winden – konnte der beliebte Mitarbeiter von Bürgermeister Hermann Bohrer im Sitzungssaal des Wasserwerkes Kapellen die Dankurkunde und viele gute Wünsche aller Kolleginnen und Kollegen...

Lokales
4 Bilder

Emotionalen Feierstunde
Schulsekretärin Anne Netscher in den Ruhestand verabschiedet

Hambrücken (jk) In einer bewegenden und emotionalen Feierstunde wurde Schulsekretärin Anne Netscher in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Thomas Ackermann sprach ihr für die während fast 30jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst geleistete Arbeit Dank und Anerkennung aus. Frau Netscher begann ihren Dienst bei der Gemeindeverwaltung im Januar 1989 als Verwaltungsangestellte. Seit dem 01.09.1991 arbeitete sie an der Pfarrer-Graf-Schule als Schulsekretärin. Das Ortsoberhaupt hatte...

Lokales

Goldenes Organistenjubiläum
Goldenes Organistenjubiläum in St. Sebastian

Ein bemerkenswertes Jubiläum und zwei Verabschiedungen gab es jetzt bei der Pfarrgemeinde St. Sebastian Neuthard zu feiern und zu würdigen. Roland Hehl kann auf sein 50-jähriges Wirken als Organist zurückblicken. Bis heute is der Kirchenmusiker aktiv an der Orgel in St. Sebastian und bei Trauerfeiern in den Friedhofskapellen in Neuthard und in Karlsdorf. Außerdem übernimmt Hehl Vertretungen in der Nachbargemeinde Spöck und leitet den Kirchenchor Spöck-Friedrichstal. Pfarrer Dr. Torsten...

Lokales
Ein letztes mal vereint: Der Stadtvorstand bestehend aus Peter Kiefer, OB Klaus Weichel, Susanne Wimmer-Leonhardt und Joachim Färber (v.l.) im Innenhof des Stadtmuseums

Bürgermeisterin verabschiedet sich aus Kaiserslautern
Susanne Wimmer-Leonhardt wechselt nach elf Jahren an den Landesrechnungshof

Kaiserslautern. „Langweilig war es nie“. Mit diesen vielsagenden Worten hat sich am späten Mittwochnachmittag Bürgermeisterin Susanne Wimmer-Leonhardt offiziell aus Kaiserslautern verabschiedet. Zum 15. Oktober wird sie ihre neue Stelle als Vizepräsidentin des Landesrechnungshofs in Speyer antreten. Es seien elf sehr spannende Jahre gewesen, so die scheidende Bürgermeisterin, die sich besonders bei ihren drei Kollegen aus dem Stadtvorstand, Oberbürgermeister Klaus Weichel und den...

Lokales
Hans-Joachim Schulz und Joachim Färber nebeneinander bei der offiziellen Verabschiedung von Schulz im Juni. Rechts im Bild Barbara Aßmann, Leiterin der Abteilung Soziales, Caritasverband Speyer e.V., sowie Karl-Ludwig Hundemer, der Leiter des Caritas-Zentrums Speyer

Färber bedankt sich für langjährige Zusammenarbeit
Leiter des Caritas-Zentrums Kaiserslautern Hans-Joachim Schulz geht in den Ruhestand

Kaiserslautern. Anlässlich seines Ausscheidens in den Ruhestand hat Sozialdezernent Joachim Färber dem langjährigen Leiter des Caritas-Zentrums Kaiserslautern, Hans-Joachim Schulz, seinen Dank ausgesprochen und die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben. Schulz habe vielen Menschen in schwierigen Lebenssituationen geholfen oder sie bei der Bewältigung eines nicht leichten Alltags unterstützt. Nach seinem Wechsel von der Stadtverwaltung zum Caritas-Verband im Jahr 1978 habe er Einrichtungen wie...

Lokales
Die Schulsanitäter der Jakob-Weber-Schule zusammen mit Schulleiterin und Kooperationslehrerin Andrea Schmitt (links), dem ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten Dr. Walter Altherr und Renate Stöber, der  Beauftragten für den Schulsanitätsdienst
2 Bilder

Schulsanitäter verabschieden sich
Besonderes Engagement für das Schulleben

Landstuhl/Bruchmühlbach-Miesau. „Schüler helfen Schülern“, unter diesem Motto engagieren sich junge Menschen an ihrer Schule als Schulsanitäter. Damit übernehmen sie Verantwortung für ihre Mitschüler, sind auf dem Pausenhof oder bei Ausflügen in Bereitschaft und sind im Notfall sofort zur Stelle. Im Rahmen der diesjährigen Abschlussfeiern verabschiedete Renate Stöber, Beauftragte für den Schulsanitätsdienst vom DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land, wieder einige ihrer Schützlinge mit...

Lokales
Leiterin Inna Wallner (links) und Stadtbürgermeister Ralf Hechler (rechts) verabschieden Anneliese Lambrecht (Mitte) in den Ruhestand

25 Jahre Kindertagesstätte "Pinocchio" Ramstein
Anneliese Lambrecht in Ruhstand verabschiedet

Ramstein-Miesenbach. Beim 25-jährigen Jubiläum der Kindertagesstätte "Pinocchio" wurden fünf Erzieherinnen der ersten Stunde von Stadtbürgermeister Ralf Hechler mit einem Blumenstrauß beglückwünscht. Eine dieser fünf Erzieherinnen ist Anneliese Lambrecht, die während ihrer Zeit für viele Jahre die stellvertretende Leitung innehatte und von 2012 bis 2017 Leiterin der Ramsteiner Kita war. Anneliese Lambrecht geht Ende Juli in ihren wohlverdienten Ruhestand. Stadtbürgermeister Ralf Hechler...

Lokales
Hans Peter Heinz (Mitte) wurde mit einer schönen Feier und vielen Grußworten  offiziell verabschiedet

„Qualitätssicherung war das Merkmal seiner Amtszeit“
Nikolaus-von-Weis-Schule verabschiedet Schulleiter Hans Peter Heinz

Landstuhl. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Oberstudiendirektor Hans Peter Heinz, der langjährige Schulleiter der Nikolaus-von-Weis-Schule, am 22. Juni in den Ruhestand verabschiedet.Thomas Sartingen konnte nach einem gemeinsamen Wortgottesdienst zahlreiche Gäste, darunter auch viele Personen aus dem öffentlichen Leben sowie Weggefährten von Hans Peter Heinz begrüßen. Heinz habe stets Verantwortung für das Wohl der Schule übernommen, die eine echte Herzensangelegenheit für ihn gewesen sei....

Lokales
Joachim Färber, Angelika Gasiorek (Kita „Mobile“ Asternweg), Elisabeth Lindemer (Kita „Villa Winzig“ Dansenberg) und Gisela Baumgarten (Kita „Waldwichtel“ Mölschbach) und Willi Gillmann
2 Bilder

Neue Kitaleitungen für "Mobile", "Villa Winzig" und "Waldwichtel"
Jugenddezernent Färber verabschiedet langjährige Leiterinnen

Kaiserslautern. Nach zusammengerechnet 130 Dienstjahren wurden in der vergangenen Woche die drei langjährigen Kitaleiterinnen Gisela Baumgarten (Kita Mobile), Elisabeth Lindemer (Kita Villa Winzig) und Angela Gasiorek (Kita Waldwichtel) von Jugenddezernent Joachim Färber in den Ruhestand verabschiedet. Zugleich überreichte der Beigeordnete den Nachfolgerinnen Sonja Jahn, Susanne Christmann und Gabriele Franzinger ihre Ernennungsurkunde.„In Ihren jeweils mehr als 40 Dienstjahren haben Sie...