Alles zum Thema Preisverleihung

Beiträge zum Thema Preisverleihung

Ausgehen & Genießen
Die Preisträger des Wettbewerbs wurden in feierlichem Rahmen geehrt.

Preisträger im kunstspartenübergreifenden Wettbewerb prämiert
Der Wettbewerb, der Kunst vereint

Bruchsal. Vier Preisträger freuten sich über ihre Prämierung im kunstspartenübergreifenden Wettbewerb „visual art’n sound“ der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten. Im Rahmen der Prämierungsfeier im Exiltheater Bruchsal durften die Künstler ihre Kunstereignisse, die unterschiedlicher nicht sein konnten, vorstellen und ihre Siegerpreise entgegennehmen. Mit ihrem kunstspartenübergreifenden Wettbewerb, der bereits zum vierten Mal ausgeschrieben wurde, vereint die Stiftung der Volksbank...

Lokales
Auch in 2019 gab es beim Entenrennen wieder allerlei Preise wie Eintritte für Events, Schwimm-, Segelflug-, Einkaufs- oder Verzehrgutscheine für teilnehmende Familien zu gewinnen.

Entenrennen des Landauer Kinderschutzbundes
Verlängerung Preisausgabe Entenrennen

Landau. Am Samstag 27. April um 14:00 Uhr fand das 13. Große Landauer Entenrennen statt, bei dem 4.230 gelbe Rennenten über die Queich geschwommen sind. Die schnellsten 260 haben ihren Adoptiveltern erneut Preise im Gesamtwert von über 12.000 Euro sichern können - gesponsert von Unternehmen aus der Region. Die Preisabholung für die Gewinne fand nach dem Event bereits bis Ende Mai gegen Vorlage der jeweiligen Siegerurkunde im neuen Kinderhaus BLAUER ELEFANT des Deutschen Kinderschutzbundes...

Lokales
Marie-Louise Sauter (2.v.r.) von der Käthe-Kollwitz-Schule in Bruchsal. ist eine der Preisträgerinnen. Überreicht wurde ihr die Auszeichnung von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (rechts). Norbert Beck (links neben dem Wahlkreisabgeordneten Ulli Hockenberger) ist der Vorsitzende des Beirats Schülerwettbewerb.

Muhterem Aras verleiht in Stuttgart Preise
"Das Klischee von unpolitischen Jugendlichen ist Unsinn"

Stuttgart/Bruchsal. Etwas mehr als jede zweite Arbeit, die beim 61. Schülerwettbewerb des baden-württembergischen Landtags eingereicht wurde, ist preiswürdig; 49 Arbeiten werden mit dem Ersten Preis ausgezeichnet. Die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler haben am gestrigen Donnerstag im Landtag von Baden-Württemberg aus den Händen von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) ihre Urkunden überreicht bekommen. „Das Klischee von unpolitischen, desinteressierten Jugendlichen ist Unsinn“,...

Sport
Die sieben Delegierten des Jugendausschusses
3 Bilder

Lotto Förderpreis
TTC Gondelsheim: Übergabe eines Anerkennungspreises im Freizeitpark Rust

Der TTC Gondelsheim wurde mit dem Lotto Förderpreis zur Anerkennung seiner Jugendarbeit ausgezeichnet. Die sieben Delegierten des Jugendausschusses machten sich entsprechend am Samstag, 25. Mai, auf den Weg zur Preisübergabe nach Rust. Im Veranstaltungshaus „Dome“ des Europa Parks erwartete sie ein kleines Frühstück, bevor die offizielle Veranstaltung um 10.30 Uhr begann. Sportler wie Martin Schmitt (Skispringer), Elisabeth Seitz, (Turnerin) und Benedikt Doll (Biathlet) mischten sich unter...

Lokales
V.l.n.r.: Landtagspräsidentin Muhterem Aras, Dr. Rainer Balzer, MdL, Henning Belle, Lehrer am Heisenberg-Gymnasium,  Leonie Härtig zwischen ihren Eltern, Ulli Hockenberger, MdL. und der Vorsitzende des Beirats des Schülerwettbewerbs, Norbert Beck, MdL

Förderpreis des Landes für Leonie Härtig
Fiktiver Brief an Hubertus Heil

Bruchsal. Beim 61. Schülerwettbewerb des Landtags nahmen zahlreiche Schüler aus dem Wahlkreis Bruchsal teil.Mehr als 3.000 Einsendungen gab es in diesem Jahr zum Schülerwettbewerb des Landtags, bei dem sich junge Menschen aus allen Schularten auf vielfältige Weise mit aktuellen politischen Themen auseinandergesetzt haben. Vier junge Frauen wurden in diesem Jahr für ihre herausragende Arbeiten ausgezeichnet. Eine davon ist Leonie Härtig aus Bad Schönborn, die das Heisenberggymnasium in...

Lokales
8 Bilder

Regierungspräsidentin Sylvia Felder übergab Anerkennungspreis
Wiesental – einer der Sieger des Wettbewerbs „Heimatmuseum hat Zukunft“

Wiesental gehört zu den vier Siegern in Nordbaden! Mit dem erlesenen Gebäudeensemble im Klosterhof der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt werde den Feierlichkeiten 2019 ein würdiger Rahmen verliehen, betonte Regierungspräsidentin Sylvia Felder in Maulbronn, wo sie an die Vertreter des Heimatvereins Wiesental und der Stadt Waghäusel den „Anerkennungspreis 2019“ aushändigte. Nach dem Grußwort von Bürgermeister Andreas Felchle und der musikalischen Umrahmung mit der neunjährigen Marie Scheffel,...

Lokales
Mitglieder der Malteser Jugend nehmen den Förderpreis von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (3.v.r.) und Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann-Stiftung (1.v.l.) entgegen.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer übergibt Malteser Jugend 500 Euro
Preisträger beim Jugend-Engagement-Wettbewerb

Die Malteser Jugend in Ludwigshafen gehört zu den Preisträgern des diesjährigen Jugend-Engagement-Wettbewerbs in Rheinland-Pfalz. Für den Aufbau der ehrenamtlichen Jugendarbeit in Ludwigshafen, haben die Jugendlichen eine Förderung über 500 € erhalten, die Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei einer feierlichen Veranstaltung in der Staatskanzlei in Mainz übergab. Görkem Akdogan, Gruppenleiter der Malteser Jugend in Ludwigshafen, ist beeindruckt von der Veranstaltung, zu der alle 36 Preisträger...

Lokales
Im Anschluss an die Feierstunde gab es einen Empfang zu Ehren L.Seilers
2 Bilder

Aktion PfalzStorch e.V.
Verleihung des Gerhard-Postel-Preises der Aktion Pfalzstorch e.V.

Der Biowinzer und Naturschützer Ludwig Seiler aus Weyher wurde am vergangenen Samstag, den 23.03.2019 mit dem Naturschutzpreis ausgezeichnet. Im Gedenken an den verstorbenen Pfarrer und Naturschützer Gerhard Postel, wird der Preis seit 2013 an Naturschutzengagierte oder vorbildliche Naturschutzprojekte vergeben.  Im Rahmen einer Feierstunde mit über 70 geladenen Gästen wurde der Preis an den 51-Jährigen Biowinzer übergeben.  Schon 1990, nach der Übernahme des elterlichen Betriebs, stellte...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung in der VHS-Galerie
Jugendkunstpreis 2018

Ausstellung. Zur Ausstellungseröffnung mit gleichzeitiger Preisverleihung am Dienstag, 9. April, um 19 Uhr lädt die Volkshochschule Kaiserslautern alle Interessierten in die Galerie der Volkshochschule ein. Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren waren aufgerufen, sich mit dem Wettbewerbsthema „real - digital - sozial?“ künstlerisch auseinanderzusetzen. Es geht dabei um das Spannungsfeld zwischen realer und digitaler Welt und die Frage, wie sozial die „Sozialen Medien“...

Ausgehen & Genießen
Am 6. September findet das Wettbewerbskonzert der Meistersinger statt.  Foto: Pacher

Großes Jubiläumskonzert der Meistersinger
Start des Kartenvorverkaufs

Neustadt. Auch in diesem Jahr findet wieder das Wettbewerbskonzert der Meistersinger statt. Wie im letzten Jahr sind am 6. September wieder zahlreiche internationale Spitzensängerinnen und -sänger vertreten, die im ersten Konzertteil um die ausgelobten Preise wetteifern, die eine hochkarätige Jury aus Intendanten, Sängern, Journalisten, Agenten und Gesangspädagogen vergibt. Es wird auch wieder der beliebte Publikumspreis vergeben. Seien Sie dabei und voten Sie mit, wer diesen erhalten soll....

Lokales
Die stolze Gewinnerin des Preises: Irmgart Schladt mit Sebastian Felixberger (Rhein-Pfalz-Kreis) und Sabine Hörrmann (Pfalzwerke AG).

Preisverleihung im Kreishaus
„Wärmewende, mein Haus zieht sich warm an“

Maxdorf. Irmgart Schladt aus Maxdorf ist die stolze Preisträgerin des Gewinnspiels der Kampagne „Wärmewende, mein Haus zieht sich warm an!“ Im Kreishaus des Rhein-Pfalz-Kreises wurde ihr am Montag, 18. Februar, von dem Klimaschutzmanager des Rhein-Pfalz-Kreises, Sebastian Felixberger und Sabine Hörrmann, Pfalzwerke AG, der erste Preis überreicht. Irmgart Schladt wurden die gesamten Kosten für ihren Heizungspumpentausch in Höhe von 395 Euro erstattet. Die Kampagne „Wärmewende, mein Haus...

Lokales
Peter Agné, Klaus Grumer, Ralf Hersina, Dr. Peter Degenhardt, Angelika Klein, Bernd Jörg, Knut Böhlke und Ralf Leßmeister (von links) bei der Preisverleihung

Jahresempfang beim Unnerhaus Kulturclub in der Zehntenscheune
Angelika Klein und Bernd Jörg mit dem Musenpferd geehrt

Von Frank Schäfer Landstuhl. Angelika Klein und Bernd Jörg sind die diesjährigen Preisträger des Musenpferdes. Die Preisverleihung fand am vergangenen Sonntag im Rahmen des Jahresempfangs des Unnerhaus Kulturclubs in der Landstuhler Zehntenscheune statt. Unter den zahlreichen Gästen, die der Vorsitzende des Unnerhaus Kulturclubs Peter Agné begrüßen durfte, waren neben einigen Kulturpreisträgern zahlreiche Ehrengäste, darunter Landrat Ralf Leßmeister, Bürgermeister Ralf Hersina,...

Lokales

Herta Müller erhält den Hermann Sinsheimer-Preis 2019
In ihren Texten setzt sie dem Schmerz eine Erinnerung

Freinsheim. Die Sinsheimer-Jury der Stadt Freinsheim hat der Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin Herta Müller den Hermann-Sinsheimer-Preis für Literatur und Publizistik zugesprochen. Stadtbürgermeister Matthias Weber überreicht ihr den Preis am Sonntag, 24. März 2019 um 11 Uhr im Freinsheimer von-Busch-Hof. Die Jury ist beeindruckt, wie Herta Müller dem Schmerz, den totalitäre Machthaber mit ihren menschenverachtenden Kontrollmechanismen und Schindereien der Psyche zufügen, eine...

Lokales
5 Bilder

Leibniz-Gymnasium Neustadt/Weinstraße
Auszeichnung für das Leibniz-Gymnasium bei der „École du flow“ in Freiburg

Über 700 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und Frankreich trafen sich am Dienstag, 15. Januar, im E-Werk Freiburg zu einem deutsch-französischen HipHop-Battle. Seit September hatten insgesamt 84 Schülergruppen, unter anderem aus Berlin, Bonn und Rennes für das interkulturelle Rap-Projekt „École du Flow“ im Unterricht zweisprachig zu Songs des Duos Zweierpasch mit den Themen deutsch-französische Freundschaft, Krieg und Frieden, Widerstand und Versöhnung sowie Energiewende und...

Lokales
Gruppenbild mit den ausgezeichneten Schülerinnen und Schülern

Schulkinder aus Kaiserslautern und Landstuhl gewinnen Hauptpreise
Präventionsthemen ideenreich zu Papier gebracht

Andernach/Kaiserslautern/Landstuhl. Strahlende und erwartungsvolle Gesichter gab es bei der Preisverleihung zum Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“. 3.502 Sechstklässler aus 116 rheinland-pfälzischen Schulen beteiligten sich in diesem Jahr am Wettbewerb, den die Unfallkasse Rheinland-Pfalz jährlich mit Unterstützung des Bildungsministeriums für allgemeinbildende Schulen ausschreibt. Gemeinsam mit dem leitenden Ministerialrat Bernhard Bremm zeichnete Klaudia Engels, die...

Wirtschaft & Handel
von links: Georg Pins (Netzwerk Smart Production), Christine Brockmann (Geschäftsführerin MRN GmbH), Thilo Schenk (IHK Rhein-Neckar) und Michael Kleiner (Ministerialdirektor Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg) bei der Preisverleihung in Fellbach.

Regionalentwicklung erhält Landesförderung
Boden bereiten für Innovation

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar zählt zu den Preisträgern des Förderaufrufs „Regionales Innovationsmanagement“ Baden-Württemberg. Das Wirtschaftsministerium prämierte kürzlich 11 von 15 Anträgen aus dem gesamten Bundesland, die mit einer Unterstützung von insgesamt 1,6 Millionen Euro rechnen dürfen. Kleinen und mittleren Unternehmen sollen durch das regionale Innovationsmanagement noch schneller koordinierte Beratungs- und Informationsangebote zur Verfügung gestellt werden....

Wirtschaft & Handel
Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. (FH) Ernst Storzum (rechts) gratulierte auf der Absolventenfeier Philipp Hauser zu seinem sehr guten Masterabschluss im Studiengang „Bauingenieurwesen – Konstruktiver Ingenieurbau“

Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz ehrt herausragenden Nachwuchs
Geldpreis und Jahresmitgliedschaft

TUK. Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat Absolventinnen und Absolventen von Ingenieurstudiengängen mit herausragenden Studienleistungen auf ihren akademischen Abschlussfeiern geehrt. Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. (FH) Ernst Storzum gratulierte auf der Absolventenfeier der TU Kaiserslautern Philipp Hauser zu seinem sehr guten Masterabschluss im Studiengang „Bauingenieurwesen – Konstruktiver Ingenieurbau“. Neben einer kostenfreien Juniormitgliedschaft für ein Jahr konnte sich Hauser über einen...

Lokales
Freuen sich über die Würdigung (von links): die Preisträger Sidney Corbett, Benjamin Scheuer, Prof. Siegrid Ernst, Hans-Günther Clev, Heike Negenborn, Maurice Kuhn und Maria Trezinski mit dem Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder

Bezirksverband Pfalz zeichnet Komponisten, Künstler und Medienvertreter aus
Sieben Preisträger bei Pfalzpreis-Gala geehrt

Kaiserslautern. Spannend und kurzweilig ging es bei der Pfalzpreis-Gala des Bezirksverbands Pfalz im gut besuchten Pfalztheater Kaiserslautern zu, denn die Preisträgerinnen und -träger blieben bis zum letzten Moment geheim. Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder überreichte den Pfalzpreis für Bildende Kunst in der Sparte Malerei, den Medienpreis Pfalz sowie den Pfalzpreis für Musik sowie die Nachwuchspreise der einzelnen Kategorien und einen Lebenswerkpreis Musik, der der Komponistin Siegrid Ernst...

Lokales
Jens Hollerith mit seinem Siegerfoto
43 Bilder

BriMel unterwegs
So sehe ICH Dannstadt-Schauernheim - Preisvergabe

Dannstadt-Schauernheim, OT Dannstadt. Am 21. November wurden im Rathaus der Verbandsgemeinde die Gewinner des Fotowettbewerbes „So sehe ICH Dannstadt-Schauernheim“ bekanntgegeben. Es sollte die Preisverleihung und anschließende Ausstellungseröffnung stattfinden. Der Ratssaal füllte sich rasch und platzte fast aus allen Nähten. Pünktlich um 19.00 Uhr begrüßte Bürgermeister Stefan Veth von der Verbandsgemeinde die so zahlreich erschienenen Gäste. Unter ihnen auch Prominenz wie der Profi-Fotograf...

Lokales
 Ralf Leßmeister, Prof. Albert Meij, Markus Bartylla, Luca Luberto, Sandra Müller, Nadja Kästle, Janina Müller und Kai Landes (von links)

Kreissparkassen-Stiftung ehrt Hochschulabsolventen
Forschungsarbeiten von großer Relevanz

Kaiserslautern. Eine Auszeichnung wie diese sei nicht nur nach dem Wert des Preisgeldes zu messen, sondern möge auch Studierende zu neuen Ideen motivieren, sagte Kai Landes, Vorstand der Kreissparkasse Kaiserslautern, bei der 31. Preisverleihung der Kreissparkassen-Stiftung für die Hochschule Kaiserslautern. Die Urkunden seien sichtbares Symbol der herausragenden Leistungsfähigkeit, hieß es. Für die für ihre Abschlussarbeiten geehrten Nachwuchswissenschaftler der Hochschule Kaiserslautern (die...

Sport

Andreas Hofmann mit dem Sport-Award der Metropolregion ausgezeichnet
Große Ehre für Waghäuseler Speerwurf-Ass

Waghäusel/Heidelberg. Der Waghäuseler Weltklasse-Speerwerfer Andreas Hofmann, der für die MTG Mannheim startet, wurde in der Heidelberger Stadthalle mit dem Sport-Award der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet. Verliehen wurde die begehrte Auszeichnung in insgesamt acht Kategorien. Der 26-jährige Modellathlet aus Kirrlach wurde bereits im Frühjahr in Mannheim als „Sportler des Jahres 2017“ geehrt und ist auch Träger des bis vor zwei Jahren vom Sportkreis Bruchsal ausgelobten Awards....

Lokales
Der bekannte Karikaturist Frank Hoppmann wird mit dem Thomas-Nast-Preis 2018 ausgezeichnet.
3 Bilder

Preisverleihung am Dienstag, 4. Dezember, in Landau
Der Thomas-Nast-Preis geht an Frank Hoppmann

Landau. In Erinnerung an Thomas Nast, den in Landau geborenen Zeichner und „Vater der politischen Karikatur in den USA“, verleiht der Thomas-Nast-Verein in Kooperation mit der Stadt Landau in diesem Jahr wieder den Thomas-Nast-Preis für satirische Zeichnung. Die Preisträger stehen nun fest: Mit dem „Großen Thomas-Nast-Preis“ wird der bekannte Karikaturist Frank Hoppmann, der unter anderem für die WELT AM SONNTAG, die Musikzeitschrift Rolling Stone und das Satiremagazin Eulenspiegel zeichnet,...

Lokales
v.l.n.r.: Timo Deible (Zoo Karlsruhe), Wera Schmitz (Katzenhilfe Karlsruhe), Britta Wirtz (Geschäftsführerin Karlsruher Messe- und Kongress GmbH), David Köhler (Karlsruher Messe- und Kongress GmbH)

Messe "TIERisch gut"
Wera Schmitz ist Tierbotschafterin 2018

Im Rahmen der "TIERisch gut"-Messe, haben die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH und der Zoo Karlsruhe heute Vormittag den "Tierbotschafter 2018" gekürt. Die Wahl der Fachjury um Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmitt, die mit dem Preis besonderes Engagement im Tierschutz auszeichnet, fiel auf Wera Schmitz, die 1. Vorsitzende der Katzenhilfe Karlsruhe e.V. Neben einem Majolika-Pokal gab es auch ein Preisgeld in Höhe von 1.000€. Dieses fließt in die Sanierung des Quarantänebereichs der...

Ausgehen & Genießen

Verleihung am 19. Oktober in der Städtischen Galerie Altes Rathaus
Heinrich-von-Zügel-Kunstförderpreis

Wörth. In diesem Jahr wird wieder der Heinrich-von-Zügel-Kunstförderpreis verliehen. Die Stadt Wörth als Schirmherr lädt hierzu in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Kunstvereines alle interessierten Bürger am Freitag, 19. Oktober, um 20 Uhr zur Eröffnung in die Städtische Galerie Altes Rathaus ein, um dabei zu sein, wenn im feierlichem Rahmen der erste und zweite Preisträger 2018 gekürt werden. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche wird zuerst der zweite Preis...

  • 1
  • 2