Alles zum Thema Blutspende

Beiträge zum Thema Blutspende

Lokales
Etwa 80 Prozent der Bundesbürger sind mindestens einmal in ihrem Leben darauf angewiesen, dass Menschen Blut gespendet haben.

Termin in Heidelsheim
Leben retten durch Blutspende

Bruchsal. Das Deutsche Rote Kreuz lädt zum nächsten Blutspendetermin ein am Mittwoch, 20. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim, Markgrafenstraße 68. Etwa 80 Prozent der Bundesbürger sind mindestens einmal in ihrem Leben darauf angewiesen, dass Menschen Blut gespendet haben. Zur Blutspende gibt es keine Alternative, da es keinen künstlichen Ersatz gibt. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht...

Lokales
Über die närrischen Tage werden die Blutreserven knapp, daher am 1. März noch schnell spenden gehen!

DRK ruft in der Fastnachtszeit zur Blutspende auf
Das beste Kostüm in den närrischen Tagen: Blutspender

Gondelsheim. Die Straßenfastnacht ist eingeläutet und die närrischen Tage sind in vollem Gange. Doch während viele Menschen ausgelassen feiern oder vor den dollen Tagen in Urlaub flüchten, bleibt der Blutbedarf gleich hoch. Der DRK-Blutspendedienst sucht gerade in dieser Zeit daher "Superhelden". Held zu sein ist gar nicht so schwer. Es braucht nur eine Stunde Zeit. Jede Blutspende rettet bis zu drei Leben.Die nächste Möglichkeit für Heldentaten bietet das DRK am Freitag, 1. März, von 15...

Lokales
5 Bilder

DRK - Ehrenamt verbindet ...
Erfolgreiche Blutspende in Flehingen

Unsere gestrige Blutspende in Flehingen war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt konnten 124 lebensrettende Blutkonserven dem DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg Hessen übergeben werden. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender, die mit ihrer Blutspende zahlreichen Patienten das Leben retten werden!   Bedanken möchten wir uns auch, bei allen ehrenamtlichen Helfern (aktive & passive Mitglieder, Unterstützer und Gönner des DRK Flehingen), unseren Kollegen des DRK...

Lokales

Blutspendetermin am 13. Februar
Blutspender dringend gesucht

Landstuhl. Der DRK Ortsverein Landstuhl e.V. führt am Mittwoch, 13. Februar, von 16.30 bis 20 Uhr im DRK-Centrum Landstuhl, am Feuerwehrturm 6, seinen nächsten Blutspendetermin durch. Für schwer kranke und verletzte Personen werden täglich sehr viele Blutkonserven benötigt, der Bedarf steigt ständig weiter an. Trotz wissenschaftlicher Fortschritte ist es nicht möglich, Blut beziehungsweise Blutbestandteile künstlich herzustellen. Das DRK appelliert daher dringend an alle gesunden Personen Blut...

Lokales
Bei uns wird jeder nach seinen Fähigkeiten eingesetzt...

Blutspende
Januarblutspende in Wettersbach

Trotz einsetzendem Schneefall und Eisglätte, konnten wir am 30.01. knapp 70 spendenwillige begrüßen. Neben etlichen ErstspenderInnen waren auch wieder viele BürgerInnen da, die schon dutzende Spenden hinter sich gebracht haben. Vielen Dank! Sie unterstützen damit kranke und verletzte Menschen und auch uns. Vom Blutspendedienst erhalten wir eine Pauschale und pro spendewilliger Person einen weiteren Betrag. Auch damit finanzieren wir unsere Arbeit, wie die Notfallhilfe oder die...

Lokales

Am 31. Januar in Miesenbach
Blut spenden rettet Leben

Ramstein-Miesenbach. Das Team vom DRK Miesenbach lädt am Donnerstag, 31. Januar, von 16.30 bis 20 Uhr zur nächsten Blutspende in der Mehrzweckhalle in Miesenbach ein. Spender bringen bitte den Blutspendeausweis und auch den Personalausweis mit. Erstspender kommen bitte mindestens eine Stunde vor Schluss. Bundesweit werden täglich 15.000 Blutspenden benötigt! Gleichzeitig scheiden jedes Jahr deutschlandweit rund 100.000 aktive Blutspender aus, durch das Erreichen der Altersbegrenzung oder einer...

Ratgeber

Wer Blut spendet, rettet Leben
Blutspenden auf dem Schulhof

Speyer. Am Mittwoch, 23. Januar, steht das Entnahmemobil des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Speyer auf dem Schulhof des Pfalz-Kollegs. Die Blutspendeaktion wurde von den Kollegiaten und Lehrkräften des Pfalz-Kollegs initiiert. „Wer Blut spendet, leistet unverzichtbare Hilfe“, betont Schulleiter René Jarschke und schätzt kontinuierliche Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz Speyer sehr. Spendenwillige sind herzlich aufgerufen, an diesem Tag vorbeizukommen und Blut zu...

Lokales
23 Bilder

Tolles Blutspende- und Typisierungs-Event in Durlach
Viele Spendenwillige und Erstspender besuchten unsere Aktion…

Durlach (fn.) Am Mittwoch, den 2. Januar 2019 richteten die DRK Bereitschaft Durlach und der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen gGmbH die Neujahrsblutspende in der Weiherhofhalle in Durlach aus. Nachdem es am Vorabend noch geregnet hatte, wurden wir am Spendentag mit einem fast trockenen und milden Tag belohnt, was noch einmal einige Spendenwillige angelockt hat. Nachdem wir am Feiertag zuvor bereits die Spendelokalität aufgebaut und die Vorarbeiten für das Buffet erfolgreich zum...

Blaulicht
16 Bilder

Gleich mit zwei guten Taten ins neue Jahr starten?
DRK ruft für die Patientenversorgung zur Blutspende sowie zur Typisierung auf

Die erste, gute Tat: Alle zwei Sekunden ist ein Mensch auf eine Blutspende angewiesen. In Deutschland werden 15.000 Blutspenden zur Patientenversorgung täglich benötigt. Die gute Tat gehört daher unbedingt auf die Liste der guten Vorsätze - und nicht nur auf die Liste. Die nächste Blutspendemöglichkeit bietet die Durlacher Rotkreuzbereitschaft am Mittwoch, dem 02.01.2019 von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr Weiherhofhalle, Im Weiherhof 1 76227 KARLSRUHE / DURLACH Und weiter geht es mit der...

Lokales

Blutspende am Mittwoch, 2. Januar 2019, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach
Mit einer guten Tat ins neue Jahr starten

Durlach. Die erste, gute Tat: Alle zwei Sekunden ist ein Mensch auf eine Blutspende angewiesen. In Deutschland werden 15.000 Blutspenden zur Patientenversorgung täglich benötigt. Die gute Tat gehört daher unbedingt auf die Liste der guten Vorsätze – und nicht nur auf die Liste. Die nächste Blutspendemöglichkeit bietet die Durlacher Rotkreuzbereitschaft am Mittwoch, 2. Januar 2019, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach. Noch eine Möglichkeit mehr Während der...

Lokales
Wer Blut spendet, hilft Leben retten

Auch zwischen den Jahren möglich
Blut spenden und Leben retten

Kaiserslautern. Bei Verkehrsunfällen, bei Operationen und bei der Behandlung schwerer Krankheiten werden in Deutschland täglich rund 14.000 Blutspenden gebraucht. Immer wieder kommt es zu Engpässen. „Deshalb ist jede Spende wichtig!“, sagt Dr. med. Alexander Patek, Ärztlicher Leiter der Blutspendezentrale Saar-Pfalz gGmbH. Wer Blut spenden und Leben retten möchte, hat auch zwischen den Jahren Gelegenheit dazu: Die Blutspendezentrale hat am Donnerstag, 27. Dezember, und am Freitag, 28....

Lokales
Das Team der Judoabteilung des 1. JJJKC Haßloch.

DRK Haßloch-Meckenheim
Dank an Blutspender

Haßloch/Meckenheim. Das Team vom DRK Haßloch-Meckenheim unter der Leitung der Blutspendebeauftragten Regina Müller bedankt sich bei 238 Spenderinnen und Spendern, darunter 25 Erstspender. „Diese hohe Spendenbereitschaft ist außergewöhnlich, dafür bedanken wir uns herzlich“, so Müller. „Insbesondere bedanken und uns diesmal bei den Vertretern des 1. JJJKC Haßloch e.V., Abteilung Judo herzlich und rufen alle Vereine auf, eine gemeinsame Spendenaktion zu planen“ so Müller abschließend. Klaus...

Ratgeber

Blutspendetermin in Forst
Das etwas andere Weihnachtsgeschenk

Forst. Auch in den letzten Wochen des Jahres sind viele Blutspenden nötig, um die Kliniken mit lebensrettenden Blutpräparaten zu versorgen. Um den Bedarf bereitstellen zu können bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Donnerstag, 13. Dezember, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr Alex Huber Forum, Hambrücker Straße 61 in Forst. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen...

Lokales

Rote Kreuz in Haßloch
Blut spenden!

Haßloch. Das Rote Kreuz ruft in Haßloch am Freitag, 16. November , von 16.30 bis 20.30 Uhr zur Blutspende in der Ernst-Reuter-Schule auf. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Ohne Blutspenden wäre das unmöglich. Die regelmäßigen Aufrufe des Rote Kreuzes haben eine große Bedeutung, denn täglich werden Blutkonserven gebraucht. Der DRK-Blutspendedienst strebt zudem eine Sicherheitsreserve an. Für drei Tage...

Lokales
Schulsprecher Atilla Simsek geht mit gutem Beispiel voran und spendet Blut.

Seit 2006 fast 1800 Blutspenden an der BBS Landau
„Lebenssaft“ für Menschen in Not

Landau. Vier von fünf Menschen in Deutschland sind irgendwann in ihrem Leben auf eine Blutübertragung angewiesen. Vielen Frühgeborenen und manchmal sogar Kindern im Mutterleib helfen Blutspenden beim Überleben einer kritischen Phase. Das meiste Blut benötigt die moderne Medizin bei Krebstherapien, großen Operationen und Organtransplantationen. Bei der jährlichen Blutspendeaktion an der BBS Landau waren die volljährigen Schülerinnen und Schüler an drei Tagen dazu aufgerufen ihr Bestes,...

Ratgeber

Blutspendedienst sucht Lebensretter in Altrip
Blutspender gesucht

Altrip. Am Mittwoch, 7. November, 18 bis 21 Uhr, findet in 67122 Altrip im Regino-Zentrum, Ludwigsplatz 10, eine Blutspende-Aktion statt. Als Stammzellspender kann sich jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahre bis 40 Jahre registrieren lassen. Für alle, die mehr über die Blutspendetermine mit Typisierungsaktion in Wohnortnähe wissen wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8 bis 18...

Lokales
Vier Mehrfachspender wurden vom Ortsvereinsvorsitzenden Arndt Eisenhut geehrt: von links Danny Heinrich, Tobias Ley, Monika Fritsche, Arndt Eisenhut und Rita Klein.

Arndt Eisenhut zieht ein positives Fazit
Monika Fritsche machte die Hundert voll

Freisen. Der DRK-Ortsverein hat zusammen mit dem Blutspendedienst Rheinland-Pfalz/Saarland den vierten Blutspendetermin in diesem Jahr mit Erfolg durchgeführt. Es war der insgesamt 130. Termin in seiner Geschichte. Um den Blutspendetermin organisatorisch abzuwickeln, hatte der Verein 17 Helfer im Einsatz. Insgesamt kamen 76 Blutspender, darunter ein Erstspender. Vier Mehrfachspender konnten ausgezeichnet werden: Rita Klein aus Reitscheid und Danny Heinrich aus Freisen für je 25 Spenden....

Lokales

Filmreife Leistung
Blut spenden an Halloween

Ramstein-Miesenbach. Vorhang auf für eine filmreife Leistung: an Halloween, Mittwoch, 31. Oktober, findet im Broadway-Kino in Ramstein-Miesenbach von 16 bis 20 Uhr eine Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes statt. Jeder Blutspender erhält einen exklusiven Kino-Gutschein. Gleichzeitig führt die Stefan-Morsch-Stiftung eine Typisierungsaktion für Stammzellenspender durch. ps

Ratgeber

DRK Jockgrim bittet um Blutspenden
Durch Blutspenden kann jeder Leben retten

Jockgrim. Auch das perfekteste medizinische Versorgungssystem ist bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Krankheiten ohne Blut nicht funktionsfähig.Das DRK Ortsverein Jockgrim, weist darauf hin, dass am Mittwoch, 7. November, wieder ein Blutspende-Termin stattfindet. Bürger können von 16.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Bürgerhaus Jockgrim Blut spenden. Die Betreuung übernimmt in gewohnter Weise der Ortsverein Jockgrim. Zur Blutspende gibt es keine Alternative. Erstspender werden gebeten,...

Lokales

Lebensretter gesucht - ohne Blutspenden geht es nicht

Blut wird nicht nur für Notfall-Operationen benötigt, sondern auch beispielsweise im Rahmen einer Geburt. Allein 19 Prozent aller Blutpräparate in Deutschland werden jedoch für Patienten mit einer Krebserkrankung benötigt. Viele Operationen und auch Transplantationen sind nur möglich, wenn ausreichend Blutpräparate vorhanden sind. Oft genug ist eine Rettung nur durch eine Blutübertragung möglich. Für einen Spender ist es nur ein kleiner Aufwand. Einige Menschen vergessen diese Spende jedoch...

Lokales

Blutspende im Westpfalz-Klinikum
Blut spenden & Leben retten

Kaiserslautern. Bei Verkehrsunfällen, bei Operationen und bei der Behandlung schwerer Krankheiten werden in Deutschland täglich rund 14.000 Blutspenden gebraucht. Immer wieder kommt es zu Engpässen. „Leider hatten wir in den vergangenen Wochen einen steten Spenderrückgang zu verzeichnen. Ein Grund dafür könnten die Herbstferien sein“, sagt Dr. med. Alexander Patek, Ärztlicher Leiter der Blutspendezentrale Saar-Pfalz gGmbH. „Deshalb ist jede Spende wichtig!“ Wer Blut spenden und Leben retten...

Lokales
2 Bilder

Erste Firmenblutspende bei der Fa. PI

Zum ersten Mal fand am 27.09. im Bereich der Bergdörfer eine Firmenblutspende statt. Dies bedeutet, dass ein Arbeitgeber seinen MitarbeiterInnen während der Arbeitszeit das Blutspenden ermöglicht. Aber das ist noch nicht alles. Die Firmenleitung der Fa. PI hat auch die Räumlichkeiten und die Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Auch Getränke für die HelferInnen standen bereit. Die SpenderInnen erhielten einen Gutschein für ein Essen im Haus. Als wäre dies nicht schon eine tolle Sache, bekommen...

Lokales

Blutspendetermin in Forst
Lebensretter gesucht

Forst. Blut wird nicht nur für Notfall-Operationen benötigt sondern auch beispielsweise im Rahmen einer Geburt. Allein 19 Prozent aller Blutpräparate in Deutschland werden jedoch für Patienten mit einer Krebserkrankung benötigt. Viele Operationen und auch Transplantationen sind nur möglich, wenn ausreichend Blutpräparate vorhanden sind. Oft genug ist eine Rettung nur durch eine Blutübertragung möglich. Für einen Spender ist es nur ein kleiner Aufwand. Einige Menschen vergessen diese Spende...

Ratgeber
In Rheinzabern ist am 2. Oktober wieder Blutspende.

Veranstaltung Rheinzabern
DRK lädt zur Blutspende

Rheinzabern. Die nächste Blutspendeaktion in Rheinzabern ist am Dienstag, 2. Oktober, von 15 bis 21 Uhr im Kleinen Kulturzentrum, Hauptstraße 43, in Rheinzabern. Es wird gebeten, den Personalausweis mitzubringen. Erstspender sollten mindestens eine Stunde vor Ende der Blutspende Rheinzabern vorbei kommen. age

  • 1
  • 2