Durlach

Beiträge zum Thema Durlach

Blaulicht

Kriminelle nehmen Senioren wieder Geld ab
"Falsche Polizeibeamte": Ruckzuck ist das Geld weg

Karlsruhe. In den vergangenen Wochen kam es in der Region leider wieder vermehrt zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Viele Betroffene erkennen zum Glück die Betrügereien und legen gleich den Telefonhörer auf. Leider waren die Ganoven am Wochenende in Karlsruhe aber wieder zweimal erfolgreich! 26.400 Euro wurden erbeutet! Üble Masche der kriminellen Gestalten Die erste Tat ereignete sich in Grünwinkel. Hier wurde ein 80-jähriger Mann am Freitagnachmittag durch mehrere falsche Polizeibeamte...

Sport

Der Turmberglauf feiert Comeback

Nach zwei Jahren Corona-Pause gibt es in diesem Jahr wieder einen Turmberglauf. Die Turnerschaft Durlach (TSD) veranstaltet die Traditionsveranstaltung, bei der am Samstag, 1. Oktober, sicher wieder Hunderte von Läuferinnen und Läufern aus Stadt und Region an den Start gehen, bereits zum 28. Mal. „Es ist toll, dass der bei Hobby- wie Leistungssportlern und auch Zuschauern gleichermaßen begehrte Lauf endlich wieder über die Bühne geht“, freut sich der TSD-Vorsitzende Mathias Tröndle über das...

Blaulicht

Aktuell zählt jede Blutspende
Blutspender sind Lebensretter. Das DRK bittet dringend zur Blutspende

Aufgehobene Corona-Restriktionen und die damit verbundene höhere Mobilität der Menschen sowie Kurzurlaube über die Feiertage wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus. Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen. Jede/r wird derzeit gebraucht! Das DRK bittet alle Spendenwilligen sich in den...

Lokales

Kunst die hilft - für Kinder aus der Ukraine
„projekt 50/50“ - Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie ab 13.5.

Die Mitglieder der zettzwo Produzentengalerie laden zu ihrer alljährlichen Ausstellung „projekt 50/50“ in die Durlacher Galerieräume ein. Der Name ist Programm, denn die Hälfte des Erlöses kommt ausgewählten Hilfsprojekten zugute. In diesem Jahr wird das „Kinderhilfswerk United Social Network“ (UNESON) bei der Arbeit für aus der Ukraine geflüchtete Kinder und Jugendliche unterstützt. Unter anderem steht im LERNFREUNDE-Haus das Erlernen der deutschen Sprache im Mittelpunkt des täglichen...

Lokales
8 Bilder

Friedlich, fröhlich & ausgelassen
Karlsruhe präsentierte sich von seiner besten Seite

Karlsruhe. Schönes Frühlingswetter, saisonale Düfte in der Luft und heitere Erlebnisse allerorten: Unter besten Voraussetzungen feierte Karlsruhe am Wochenende ein ausgiebiges Fest der Sinne zum Start in den Frühling, und zehntausende kamen und feierten mit. Auf den Märkten, beim verkaufsoffenen Sonntag, beim Tunnelspaziergang, beim Blindenfußballturnier und bei der Oldtimerschau „Tribut an Carl Benz – City-Edition“ – in der ganzen Stadt boten sich den Besucherinnen und Besuchern...

Lokales
Bürgermeister a.D. Manfred Will (Eggensteinb-Leopoldshafen) erhielt aus Händen von FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung die Reinhold-Maier-Nadel, mit der engagierte Persönlichkeiten aus der Kommunalpolitik ausgezeichnet werden.

50 Jahre Einsatz für die liberale Sache
Bürgermeister a.D. Manfred Will erhält Reinhold Maier-Nadel

Eggenstein-Leopoldshafen/Karlsruhe. Der frühere Bürgermeister von Eggenstein-Leopoldshafen, Manfred Will, wurde Anfang Mai 2022 im Rahmen eines Festaktes in der Durlacher Karlsburg für sein kommunalpolitisches und ehrenamtliches Engagement mit der Reinhold-Maier-Nadel der gleichnamigen liberalen Landesstiftung ausgezeichnet. Der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) sagte dabei in seiner Laudatio: „Die Freien Demokraten haben auch in schwierigen Zeiten dank Antreibern wie...

Lokales

Rundgänge durch Karlsruhe
Durlacher Altstadt Feeling und Karlsruher Fußballgeschichte bei den neuen Themenrundgängen der KTG

Warum wird Durlach Rote Stadt genannt? Und wer hätte gedacht, dass Karlsruhe in der Ursprungsgeschichte des deutschen Fußballs eine große Rolle spielt? Diese beiden Fragen beantwortet die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH ab dem Frühjahr mit ihren neuen Themenrundgängen „Kick it like Karlsruhe“ und „Durlach – von der Residenz zum Stadtteil“. Eine spannende historische Reise durch den ältesten Stadtteil Karlsruhes Noch immer ein Geheimtipp für Gäste und Besucher der Stadt Karlsruhe ist der Stadtteil...

Blaulicht

Seniorin schlägt Trickdiebe in die Flucht - Polizei sucht Zeugen

Eine ältere Dame warf am Dienstagmittag in Durlach offenbar zwei Trickdiebinnen aus ihrer Wohnung. Diese hatten sich zuvor durch Vorspiegelung falscher Tatsachen Zutritt zur Wohnung der 88-Jährigen erschlichen. Eine Frau läutete gegen 13.30 Uhr bei der Seniorin in der Basler-Tor-Straße und gab wohl an, bei einer Nachbarin die Wohnung putzen zu wollen. Diese Nachbarin sei nun nicht da, weshalb die Frau um Schreibzeug bat, um eine Nachricht hinterlassen zu können. Durch dieses Manöver abgelenkt,...

Lokales

Durlacher Künstler erleben
„Aufregung im Paradies“ – Neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie ab 8.4.

Paradiesische Zustände gelten im Allgemeinen als erstrebenswerter Status ohne Konflikte und Reibungen. Scherzhaft verniedlichend steht die Bezeichnung einer Aufregung im Paradies als Synonym für kleine Alltagskrisen im menschlichen Miteinander. Dass aber die Vertreibung aus dem biblischen Paradies mit seiner Endgültigkeit und Unwiderruflichkeit zu weit mehr als nur etwas Aufregung geführt hat, ist ein bekanntes Narrativ. Wie schnell Gewonnenes und Liebgewonnenes auf den Prüfstein gestellt...

Lokales

Denkmalschutz
Land fördert Instandsetzung der Kapelle auf dem Durlacher Bergfriedhof

Das Land Baden-Württemberg fördert den Erhalt und die Sanierung von Kulturdenkmalen – und auch Karlsruhe profitiert: 216.230 Euro fließen in die Gesamtinstandsetzung der Kapelle auf dem Durlacher Bergfriedhof. „Ein toller Betrag!“, so Alexander Salomon, Landtagsabgeordneter für den Karlsruher Westen, „Denkmale sind sichtbare Zeichen unserer Vergangenheit und Gegenwart zugleich. Ihr Schutz ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung gegenüber unserer Kultur und Geschichte.“ Die Kapelle auf dem...

Lokales
3 Bilder

Ostersonntag - Messe "Lied vom Licht"
Der Chor St. Peter und Paul Durlach berührt am Ostersonntag mit der Messe "Lied vom Licht"

Gregor Linßen, einer der renommiertesten Kirchenkomponisten unserer Zeit, hat die einzigartige, neugeistliche Messe „Lied vom Licht“ für Band, Orchester, Chor und Solo geschrieben. In seiner kompositorischen Gesamtheit wird die umfangreiche Messe der Hoffnung in diesem Jahr als Ostergottesdienst im Hochamt (Ostersonntag, 17. April, 11.00 Uhr) in der kath. Kirche St. Peter und Paul Durlach gefeiert. Das bedeutet, dass die traditionell österlichen Lieder in den anderen Gottesdiensten der...

Blaulicht

Blutspenden kann Jeder!
Blutspender – Normalos mit dem gewissen Etwas

Leider kann die übliche öffentliche Ehrung von Blutspendern vor einer Sitzung des Ortschaftsrats im Durlacher Rathaus in diesem Jahr nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Dennoch ist es etwas Besonderes, wenn Menschen aus unserem Umfeld etwas ganz Persönliches nämlich einen Teil ihres Blutes geben, um damit anderen zu helfen, ja sie gar zu retten. Schwerstverletzte könnten ohne die lebensrettenden Konserven nicht versorgt, Operationen nicht durchgeführt und viele erkrankte Menschen nicht...

Sport
2 Bilder

Turmbergrennen
19. Turmbergrennen 
der Radsportabteilung „die soffi“ der Karlsruher Lemminge 
am Sonntag, 29. Mai 2022

Das Karlsruher Turmbergrennen Der Berg ruft! Und das großartige Turmbergrennen kann 2022 endlich seinen 19. Geburtstag feiern! Pandemie bedingt konnte das Rennen in den letzten beiden Jahren nicht stattfinden – dafür gab es aber die Turmberg Trophy und auch dieses Format hat in Kürze sehr viele Fans gewonnen! In diesem Jahr dürfen aber auch wieder begeisterte Zuschauer die Teilnehmer unterstützen und anfeuern. Selbstverständlich unter den dann aktuell geltenden Corona-Regeln und mit einem...

Lokales
Bild von der zentralen Veranstaltung in Berlin, "WWF Earth Hour"

Earth Hour 2022 endet mit Rekordbeteiligung
663 deutsche Städte setzen ein Zeichen

Region. Mit einem symbolischen Lichtausschalten setzte die "WWF Earth Hour" am Samstagabend weltweit ein Zeichen für Frieden und Klimaschutz. Rund um den Globus knipsten Millionen Menschen zuhause das Licht aus, während rund 7.000 Städte ihre Wahrzeichen und wichtigsten Bauwerke verdunkelten. Mit dabei waren unter anderem das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York, die Pyramiden von Gizeh in Ägypten, das Kolosseum in Rom - aber auch etliche Städte in der Region. Große Beteiligung in...

Wirtschaft & Handel
5 Bilder

Milder Winter und sonnige Frühlingstage
Früher Saisonstart für den Spargel

Region. Der milde Winter und die sonnige Phase in der ersten Märzhälfte führen zu einem frühen Start der Spargelsaison 2022. Aktuell erwarten Spargelanbauer in warmen Regionen Deutschlands bereits Ende März nennenswertere Mengen des Edelgemüses. Doch müssen Spargelliebhaber auch in dieser Saison aufgrund der starken Kostensteigerungen mit höheren Preisen rechnen. „Der extreme Preisanstieg bei Rohstoffen und Produktionsmitteln sowie die hohen Lohnkostensteigerungen sind eine große...

Lokales
19 neue Tempo-30-Zonen werden eingerichtet.

Bürger müssen genauer drauf achten
Karlsruhe richtet neue Tempo-30-Zonen ein

Karlsruhe. In den kommenden Monaten werden in Karlsruhe 19 neue Tempo-30-Zonen entstehen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die dafür benötigten Zustimmungen jetzt erteilt. Umsetzung hat gedauert: Der Gemeinderat hatte Ende 2019 die Anpassung des Lärmaktionsplans beschlossen. Grundlage ist eine geänderte Rechtslage, die den Kommunen weitergehende Handlungsspielräume zubilligt und dabei insbesondere die maßgebenden Lärmschwellwerte herabsetzt. Für die Umsetzung der nun ausgewiesenen...

Lokales
7 Bilder

Durlacher Turmberg Hexen
Durlacher Turmberg Hexen auf Auslandsreise

13.03.2022 Schiltigheim \ Frankreich Am Sonntagmorgen fuhren die Durlacher Turmberg Hexen mit dem Bus nach Schiltigheim \ Frankreich um dort an einem Fasnachtsumzug teil zu nehmen. Es waren nicht nur die Hexen im Bus sondern auch einige passive Mitglieder und Gäste. Es war eine sehr lustige Hinfahrt und unterwegs machten wir noch eine kleine Vesperpause. Während der Pause machten wir auch ein kleines Fotoshooting und übten mit den kleinen Hexen eine Pyramide. Danach fuhren wir wieder weiter...

Ausgehen & Genießen
Innenansicht des "Lebensmittelladens Luger" in der Pfinztalstraße 25 Mitte der 1960er-Jahre.

Ausstellung "Das kommt auf den Teller"
Landwirtschaft und Ernährung in Durlach früher und heute

Durlach. Wie sah früher in Durlach die Arbeit auf den Feldern aus? Welche Lebensmittel wurden in Durlach hergestellt? Wo kauften die Durlacher früher ein und was aßen sie? Und was hat sich bis heute verändert und warum? Mit diesen Fragen befasst sich die Sonderausstellung - vom 19. März bis 16. Oktober 2022 des Durlacher Pfinzgaumuseums „Das kommt auf den Teller!“. Was auf unseren Teller kommt, ist nicht nur eine individuelle Entscheidung  des Geschmacks, sondern auch geprägt von der Zeit und...

Lokales

Kulinarische Rundgänge durch Karlsruhe
Ein Gaumenschmaus für alle Sinne: Mit Karlsruhe Tourismus auf den Spuren der Karlsruher Kulinarik

Die kalte Jahreszeit ist vorüber und mit dem Frühlingsbeginn und den ersten warmen Sonnenstrahlen läutet die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH die Saison der Erkundungstouren ein. Den Anfang machen die kulinarischen Stadtrundgänge mit fachkundiger Begleitung. Getreu dem Lebensmotto „Savoir-vivre“ erschmecken die Gäste und Karlsruher*innen die Fächerstadt und können dabei den spannenden Geschichten lauschen. Flanieren und Probieren in der ehemaligen Residenzstadt Durlach Den Startschuss gibt der...

Lokales
6 Bilder

Durlacher Turmberg Hexen
Rückblick Fasnacht Durlacher Turmberg Hexen

Am 20.02.2022 pünktlich um 11:11 Uhr wurde in der Bunten Kuh der närrische Frühschoppen eröffnet. Eingeladen haben die Durlacher Turmberg Hexen zu Weißwürste und einem kleinen bunten Programm. Mit Fastnachtsliedern , Stimmungsliedern und eine Büttenrede von Anja Steppe als ES IST SCHWER EINE FRAU ZU SEIN und Billy Prestele mit seiner Rede als GENERVTER EHEMANN wurde dann durch das Programm geführt. Die Stimmung war sehr schön und es wurde auch viel geschunkelt  Bei herrlichem Sonnenschein am...

Wirtschaft & Handel
Eine Aktion für den Standort, die dazu Gutes unterstützt: der „Durlacher Beutel“ ps

„Durlacher Beutel“: wieder eine ansprechende Idee
Gutes tun & ortsansässige Geschäfte stärken

Durlach. Nach selbstgenähtem Mund- und Nasenschutz zu Beginn der Corona-Pandemie, der „Durlacher Christbaumkugel“ und dem „Durlacher Weihnachtsstern“ – können Kunden ihre Einkäufe im „Durlacher Shopping Beutel“ nach Hause bringen. Dieser Blickfang ist in verschiedenen Farben für kleines Geld unter anderem bisher (weitere folgen) bei „Café Kehrle“, „Rokoko Mode & Accessoires“, „Your Second Hand by Marlies“, „Obst und Gemüse Weiler“ auf dem Durlacher Markt, „Bunter Hund“ und bei „Besim“, dem...

Sport

DLRG Ortsgruppe Durlach
Schwimmunterricht für Kinder im Weiherhofbad in Durlach

Die DLRG Ortsgruppe Durlach absolvierte erfolgreich das erste Kurshalbjahr seit der Corona-Pandemie, welches erstmals wieder mit allen vollständigen 18 Kurseinheiten stattfinden konnte. Die Corona-Pandemie hat schwere Einschnitte hinterlassen. Nahezu alle Schwimmkurse wurden abgesagt, Wartelisten sind noch länger als sonst üblich und der Bedarf an Schwimmkursen ist so hoch wie nie- die Gefahren für Nichtschwimmer*innen am und im Wasser bleiben jedoch bestehen. Mit dem jetzigen...

Wirtschaft & Handel
Fastnachtliches ist in Schaufenstern zu sehen

Etwas Fastnacht ist auch in Durlach
„OKDF“ sorgt für eine „Fastnachtsrallye“ durch die Durlacher Geschäftswelt

Fastnacht. Das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht (OKDF) veranstaltet dieses Jahr eine „Fastnachtsrallye“: Durlacher Geschäfte, „Modehaus Nagel“, „Cunstliebe“, „Werkstoff“, „Zierwerk“, „Vogelbräu“ und „Meißburger“, haben den ortsansässigen Fastnachtsvereinen die Möglichkeit gegeben, für die anstehenden närrischen Tage ein Schaufenster fastnachtlich zu dekorieren. In jedem der Schaufenster ist ein Wort versteckt. Setzt man diese Worte dann zusammen, ergeben sie einen Lösungssatz. Infos:...

Lokales

Zwei ausverkaufte Benefizkonzerte
Streich-Ensembles des Badischen KONServatoriums läuten Frühling ein

Am Samstag, 12. Februar 2022 gaben die drei Streich-Orchester des KONS`, der Musikschule Karlsruhe, der Wirbelwind, der Saitenwind sowie die SinfoniettaPlus, zwei "Frühlingskonzert" im Festsaal in der Durlacher Karlsburg. Eröffnet wurde das Konzert mit einem flotten Boogie der jüngsten KONS-Streicher, dem Wirbelwind, gefolgt von zwei Bearbeitungen klassischer Meisterwerke des Streichorchesters Saitenwind. Beide Nachwuchs-orchester werden von Anne Zadory geleitet. Das SinfoniettaPlus-Orchester...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.