Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Sport
Der Heidelberger Ruderklub gewann den SportAward Rhein-Neckar in der Kategorie Top Vorbild – Verein (Foto Michael Sonnick)
4 Bilder

Ehrung
Der Heidelberger Ruderklub gewann den SportAward Rhein-Neckar in der Kategorie Top Vorbild – Verein

Heidelberg/Mannheim. Der Heidelberger Ruderklub (HRK) gewann den SportAward Rhein-Neckar in der Kategorie SportAward Top Vorbild - Verein. Der SportAward Top Vorbild - Verein wurde von Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo, die auch die Laudatio hielt, an Abteilungsleiter Holger Xandry und Projektinitiator Steffen Liebig vom Heidelberger Ruderklub (HRK) überreicht. Die Ehrung vom SportAward Rhein-Neckar fand im Mannheimer Rosengarten statt. Geehrt wurde der Klub in dieser Kategorie, die...

Sport
36 Bilder

Sportlerehrung
Im Mannheimer Rosengarten fand der SportAward Rhein-Neckar statt

Am Montagabend fand im Mannheimer Rosengarten zum sechsten Mal die Auszeichnung vom SportAward Rhein-Neckar statt. Wegen der Corona-Pandemie fiel die Verleihung im Vorjahr aus. Zum Publikumsliebling wurde Dennis Diekmeier vom Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen ausgezeichnet. Den Award TOP Talent erhielt Tennisspielerin Nastasja Schunk, die in diesem Jahr in Wimbledon im Juniorinnen-Finale stand. Als TOP Trainer setzte sich Gerald Marzenell vom Tennisclub Grün-Weiß Mannheim durch. Bei den TOP...

Lokales
Preisträgerin Zilli Schmidt setzt sich dafür ein, dass die Erinnerungen weitergetragen werden und ein würdiges Gedenken stattfinden kann.

Sinti- und Roma-Landesverband ehrt und feiert
Zeitzeugen geben Kraft

Mannheim. Vier Gründe zum Feiern hatte der Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg (VDSR-BW), am 20. September im Kulturhaus RomnoKher in Mannheim: sein 35-jähriges Bestehen und drei Menschen, die den jährlich vergebenen Kultur- und Ehrenpreis der Sinti und Roma erhielten. Von Christian Gaier Der VDSR/BW ist durch einen 2013 geschlossenen und 2018 erneuerten Staatsvertrag Partner des Landes Baden-Württemberg und die einzige Einrichtung in Baden-Württemberg, die die...

Sport
Die Helden des Sports sind gesucht: Jetzt online vorschlagen und abstimmen

Abstimmen für die Preisträger des Rhein-Neckar Sport Award
Corona-Helden des Sports gesucht

Metropolregion. Die Sportregion Rhein-Neckar sucht die Corona-Helden des Sports: Die Pandemie hat dem organisierten Sport in der Metropolregion Rhein-Neckar viel abverlangt. Bei laufenden Kosten verzeichneten Sportvereine einen signifikanten Verlust von Mitgliedern, Ehrenamtlichen und überlebensnotwendigen Fördergeldern. Dennoch leisteten die Sportvereine während der Pandemie Außerordentliches. Erfolgreich entwickelten sie Hygienekonzepte, digitalisierten das Sportangebot und zeigten ein hohes...

Sport
Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer zeichnete Michael Scheidel als „Verdiente Persönlichkeit des Mannheimer Sports 2020“ aus.  Foto: Stadt Mannheim

Verdiente Persönlichkeit des Sports in Mannheim
Michael Scheidel geehrt

Mannheim. Im Rahmen der Sportlerehrung erfolgt jedes Jahr die Auszeichnung der verdienten Persönlichkeit des Sports. Coronabedingt konnte die Ehrung dieses Jahr nicht wie gewohnt im März stattfinden und wurde nun nachgeholt: In kleinem Kreis wurde Michael Scheidel von Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer als „Verdiente Persönlichkeit des Mannheimer Sports 2020“ ausgezeichnet. „Die verdiente Persönlichkeit des Sports ist die höchste sportliche Auszeichnung, die die Stadt Mannheim vergibt. Sie geht...

Wirtschaft & Handel
 Verbandsvorsitzender Stefan Dallinger (links) und Verbandsdirektor Ralph Schlusche (rechts) ehren Bernd Kappenstein (2. v.l.), Christine Brockmann und Randoald Reinhardt (2.v.r.)

Ehrennadel der Metropolregion Rhein-Neckar verliehen
„Brückenbauer und Vordenker“

Metropolregion. Im Rahmen der jüngsten Versammlung des Verbands Region Rhein-Neckar wurde Mitte Juli die Auszeichnung „Ehrennadel der Metropolregion Rhein-Neckar“ vergeben. Sie würdigt Persönlichkeiten, die sich über die Pflichten ihres Amtes oder ihres Berufes hinaus um die Entwicklung der Metropolregion Rhein-Neckar oder um die Förderung der regionalen Zusammenarbeit verdient gemacht haben. Der ehemaligen Geschäftsführerin der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Christine Brockmann, wurde die...

Lokales
Diözesan-Caritasdirektor Thomas Herkert (von links), Peter Hofmann und Erzbischof Stephan Burger.

Caritas ehrt Mannheimer Peter Hofmann
Goldenes Ehrenzeichen verliehen

Mannheim. Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement hat Peter Hofmann das goldene Ehrenzeichen der Caritas erhalten. Seit 20 Jahren unterstützt er als Vorsitzender des Aufsichtsrats den Inklusionsbetrieb ad laborem gGmbH, ein Tochterunternehmen des Caritasverbands Mannheim. Seit die ad laborem im Jahr 2000 den Betrieb aufnahm, hat Peter Hofmann, Geschäftsführer der Karl Berrang GmbH, seine Expertise im ehrenamtlichen Aufsichtsrat eingebracht. Auch im Vorfeld der Gründung stand er dem...

Lokales
Im Universitätsklinikum Mannheim kümmert sich auf jeder Intensivstation ein Team aus engagierten Ärzten und Pflegenden darum, dass im Fall eines möglichen Organspenders frühzeitig der Kontakt zur Deutschen Stiftung Organtransplantation hergestellt wird.

Minister Lucha ehrt Uniklinikum Mannheim
Herausragender Einsatz für Organspende

Mannheim. Im Universitätsklinikum Mannheim kümmert sich auf jeder Intensivstation ein Team aus engagierten Ärzten und Pflegenden darum, dass im Fall eines möglichen Organspenders frühzeitig der Kontakt zur Deutschen Stiftung Organtransplantation hergestellt wird. Im Gespräch können so alle Fragen frühzeitig und ohne Zeitdruck geklärt werden. Der Wille eines Verstorbenen zur Organspende wird so in jedem Fall am Lebensende beachtet. Für dieses besondere Engagement wurde das Klinikum vom...

Lokales
Wochenblatt-Chefredakteur Jens Vollmer gratuliert Wochenblatt-Reporterin Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim zu ihrem Erfolg

Ehrung für Wochenblatt-Reporterin Brigitte Melder
BriMel ist unterwegs - und das sehr erfolgreich!

Böhl-Iggelheim. Das Mitmachportal Wochenblatt-Reporter.de ist seit gut zwei Jahren online. Den wachsenden Zuspruch verdankt unser Verlag vor allem den Wochenblatt-Reportern, die mit Inhalten aus den verschiedensten regionalen Bereichen für immer größere Resonanz sorgen. Leser können online nämlich nicht nur aktuelle Meldungen aus ihrem Heimatort lesen, sondern auch selbst redaktionelle Beiträge mit vielen Fotos veröffentlichen. Von Beginn an dabei ist Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim. Längst...

Lokales
Wochenblatt-Chefredakteur Jens Vollmer und die Redakteurin des Trifels Kurier, Britta Bender, danken Günter Hirschmann für seinen unermüdlichen Einsatz.
2 Bilder

Ehrung für Wochenblatt-Reporter Günter Hirschmann aus Annweiler
Über 250.000 erreichte Leser

Annweiler. Seit über zwei Jahren ist unser Portal wochenblatt-reporter.de erfolgreich online. Den wachsenden Zuspruch verdankt unser Verlag vor allem den Wochenblatt-Reportern, die mit Inhalten aus den verschiedensten regionalen Bereichen für immer größere Resonanz sorgen. Von Anfang an dabei ist Günter Hirschmann, der schon einige Jahre zuvor als freier Mitarbeiter für den Trifels Kurier journalistisch tätig war. Der Mitbegründer des Vereins Zukunft Annweiler und in den ersten Jahren auch...

Sport
Archivbild: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen "Liebling der Saison" der Adler Mannheim.
Aktion 30 Bilder

Abstimmen und gewinnen
Adler Mannheim: Wahl zum "Liebling der Saison 2019/20"

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2019/20" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 8. März, geehrt. Seit 1979 wird der "Liebling der Saison" von den Adler-Fans gewählt.  Jeder kann für seinen Lieblingsadler abstimmenSchon viele namhafte MERC-Spieler (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron Andruff, Harold Kreis) oder Adler-Spieler...

Lokales
Kammerpräsident Klaus Hofmann (links) ehrt Dieter Thomas mit der Silbernen Ehrennadel.

Von Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald geehrt
Silberne Ehrennadel für Dieter Thomas

Mannheim. In seiner 127. Plenarsitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident, Klaus Hofmann, dem Handwerksunternehmer Dieter Thomas aus Mannheim die Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer nach dessen Ausscheiden aus dem „Parlament des Handwerks“ verliehen. Thomas, der seit 2009 im höchsten Beschlussorgan der Kammer Sitz und Stimme hatte, war in dieser Zeit auch Obermeister der Metall-Innung Mannheim und führte die Innung, nach dem...

Lokales
Die drei Preisträger erhielten jeweils eine Urkunde, einen Glaskubus mit der Inschrift „Beistehen statt rumstehen“ sowie einen Einkaufsgutschein von Engelhorn und jeweils zwei Tickets für den SV Waldhof und die Rhein-Neckar-Löwen.

Ehrung "Beistehen statt rumstehen"
Drei Mannheimer Bürger für Zivilcourage geehrt

Mannheim. Selbstlos, unerschrocken und mutig haben drei Mannheimer Bürger in den vergangenen Monaten ihnen bis dato fremden Menschen geholfen und dadurch Straftaten verhindert. Für ihre Zivilcourage erhielten sie die Auszeichnung „Beistehen statt rumstehen“ des Vereins Sicherheit in Mannheim e.V. (SiMA), der Stadt Mannheim sowie des Polizeipräsidiums Mannheim. Der Preis wurde ihnen während einer Feierstunde von Erstem Bürgermeister und Sicherheitsdezernenten Christian Specht, gleichzeitig...

Lokales
Das neue Bloomaul Ilka Sobottke  (mit weiß-schwarzer Bluse)  beim gemeinsamen Einmarsch  mit ihren Vorgängern.
2 Bilder

Feierliche Verleihung im Rahmen der Operette "Orpheus in der Unterwelt"
Ilka Sobottke wird im Nationaltheater zum neuen Bloomaul gekürt

Mannheim. Die evangelische Gemeindepfarrerin Ilka Sobottke wurde am Fasnachts-Sonntagabend im Mannheimer Nationaltheater zum 50. Mannemer Bloomaul gekürt. Im Beisein zahlreicher Bloomäuler, Bürgermeistern und dem Mannheimer Stadtprinzenpaar wurde ihr diese Auszeichnung zuteil. Eingebettet war die Veranstaltung in die leichte, schwunghafte aber bühnenbildtechnisch etwas gewöhnungsbedürftige Operette "Orpheus in der Unterwelt" von Jacques Offenbach.  In seiner Laudatio bezeichnete  Ordenskanzler...

Lokales
Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb mit geehrten Blutspendern.

Blutspender aus Mannheim mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet
Großes Engagement für das Leben anderer

Mannheim. 110 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mannheim haben sich im vergangenen Jahr an den Blutspende-Aktionen des DRK-Blutspendedienstes beteiligt. Vier von ihnen haben insgesamt bereits mehr 100 Blutspenden abgegeben – einer sogar 175 Mal. Für ihren großen Einsatz für andere Menschen erhielten sie die goldene Ehrennadel des DRK sowie Urkunden, die ihnen die Mannheimer Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb überreichte. „Für das persönliches Engagement und die hohe...

Sport
Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Sport
Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.
Aktion 28 Bilder

Liebling der Saison 2018/19 gesucht: abstimmen und gewinnen
Fans der Adler Mannheim sind gefragt

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2018/19" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März 2019, gegen die Kölner Haie geehrt. Seit 1979 gibt es bereits die Wahl zum "Liebling der Saison".  Jeder kann für seinen Lieblingsspieler abstimmenSchon vielen namhaften und unvergessenen MERC-Spielern (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron...

Lokales
Da freuen sich zwei: MERIAN-Chefredakteur Hansjörg Falz und Karmen Strahonja präsentieren das gelungene Werk.  foto: engelhardt

Stadmarkting-Chefin Karmen Strahonja zu Mannheims Image und dem neuen MERIAN
„Mannheim gemeinsam zum Vibrieren bringen“

von Peter Engelhardt Mannheim.Seit etwas mehr als drei Jahren ist sie für das Stadtmarketing der Quadratestadt zuständig. Als im Jahre 1978 das erste MERIAN-Magazin über Mannheim erschien war sie noch ein junges Mädchen. Jetzt hatte sie die Freude und Ehre gemeinsam mit MERIAN-Chefredakteur Hansjörg Falz der Öffentlichkeit das neue MERIAN Mannheim vorzustellen. Das Wochenblatt sprach mit der engagierten Marketingfrau über diese „ihre“ Stadt und das neue Magazin. ???: Welchen Stellenwert hat das...

Lokales
Ein frischgebackener und strahlender  Ehrenpräsident inmitten seiner beruflichen Weggefährten und Freunden (von links): Franz Reindl, Roland Hocker, Lutz Pauels, Lothar Quast und Heinz Janalik.

Lutz Pauels wird Ehrenpräsident des baden-württembergischen Eissportverbandes
Ein "Eisbrecher" im positivsten Sinne

Abschied. Social media und Networking brauchte ihm niemand zu erklären. Lutz Pauels wußte diese „interaktiven tools“ schon zu nutzen, als die meisten heutigen Kenner dieser Neuen Welt noch in der Kindertagesstätte verweilten. Nach nunmehr 22 Jahren wurde der 71-jährige „ewige Lutz“ aus den ehrenamtlichen Diensten des Baden-württembergischen Eissportverbandes verabschiedet. Und Ehre wem Ehre gebührt: Da ließ es sich der erste Mann im Deutschen Eishockey, Präsident Franz Reindl nicht nehmen einen...

Lokales
OB Dr. Peter Kurz (Mitte) und Klaus-Dieter Schoo (rechts daneben) bei der Ehrung.

Staufermedaille des Landes für Klaus-Dieter Schoo vom Lions Club Mannheim Rhein-Neckar
Für Verdienste um Programm Klasse2000 geehrt

Mannheim. Klaus-Dieter Schoo wurde von Ministerpräsidenten Manfred Kretschmann die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg für seine Verdienste um das Gesundheits- und Präventionsprogramm „Klasse-2000“ verliehen bekommen.Schoo ist seit etwa 20 Jahren Mitglied des Lions Mannheim Rhein-Neckar und hat sich bereits während seiner beruflichen Tätigkeit in leitenden Positionen bei der Firma Siemens sehr für die Ziele von Lions Clubs International unter dem Motto der Organisation „We Serve“...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.