Adler Mannheim

Beiträge zum Thema Adler Mannheim

Sport
Der 22-jährige Linksschütze absolvierte in den beiden zurückliegenden Jahren 13 NHL-Partien.

Lean Bergmann kehrt zu Mannheimer Adlern zurück
Verstärkung für Offensive

Mannheim. Die Adler Mannheim haben sich nach eigenen Angaben mit Lean Bergmann auf eine Rückkehr zur Saison 2021/22 verständigt. Demnach unterschreibt der Angreifer, der zur Saison 2019/20 einen Zweijahresvertrag bei den Adlern erhalten hatte, im Anschluss aber von der NHL-Organisation der San Jose Sharks verpflichtet wurde und nach Nordamerika wechselte, einen neuen Kontrakt bis 2023. „Mit Lean erhalten wir einen körperlich starken Spieler, der unserer Offensive noch mehr Gefahr und Tiefe...

Sport
Petter Pettersson ist neuer Athletiktrainer der Adler Mannheim.

Neuer Athletiktrainer für Adler Mannheim
Petter Pettersson kommt

Mannheim. Die Adler Mannheim haben mit Petter Pettersson einen neuen Athletiktrainer für diekommenden zwei Jahre an sich gebunden. Der 46-jährige Schwede tritt die Nachfolge von ALLOUT Performance an, das seit 2019 für die Off-Ice-Trainingsgestaltung verantwortlich war. „Mit Petter haben wir einen passenden Nachfolger auf der wichtigen Position desAthletiktrainers gefunden. Die Ausbildung der sportlichen Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Körpergefühl nehmen einen hohen...

Sport
Adler-Trainer Pavel Gross.

Der Vorbereitungsfahrplan der Adler Mannheim steht
Noch im Zeichen der Pandemie

Eishockey. Noch wirkt die Eishockeysaison 2021/2022 auch angesichts sommerlicher Temperaturen eher fern, doch die Eishockeyfans wissen es besser, erlebt doch die Saisonvorbereitung der Adler Mannheim stets schon im Juli einen ersten Schwung, auch wenn dies vor der vergangenen Saison wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie dann doch etwas andere Gestaltungsformen annahm, als eigentlich gewohnt. Auch die aktuelle Saisonvorbereitung steht noch im Zeichen der Pandemie, doch es...

Sport
Nationalspieler Stefan Loibl jagt künftig für den Skellefteå AIK dem Puck hinterher.

Adler Mannheims Stefan Loibl nach Schweden
Überraschender Abgang

Eishockey. Einen überraschenden Abgang mussten die Adler Mannheim dieser Tage bekannt geben, denn Nationalstürmer Stefan Loibl, der vor der vergangenen Saison vom DEL-Konkurrenten Straubing Tigers in die Kurpfalz gewechselt war, bricht seine Zelte in der Quadratestadt nach nur einer Saison wieder ab und jagt künftig in der schwedischen Liga für Skellefteå AIK dem Puck hinterher. „Ich hatte eine tolle Zeit in Mannheim. Ich habe mich hier wirklich wohlgefühlt und konnte bei den Adlern einen...

Sport
Bill Stewart beobachtet seit Sommer 2018 den Spielermarkt in Nordamerika.  Foto: Sportfoto / Sörli Binder
2 Bilder

Verträge verlängert
Hlushko und Stewart bleiben Adler-Scouts

Eishockey. Bei der Frage welcher Spieler aus Nordamerika zu den Adlern Mannheim passen könnte, setzen die Blau-Weiß-Roten auch weiterhin auf die Expertise ihrer Nordamerika-Scouts Todd Hlushko und Bill Stewart. Während Hlushko, der von 2000 bis 2004 unter dem damaligen Adler-Cheftrainer Bill Stewart als Spieler das Trikot der Mannheimer trug und mit den Kurpfälzern auch 2001 den deutschen Meistertitel in die Quadratestadt holte, den Blau-Weiß-Roten bis 2024 die Treue halten wird, wurde der...

Sport
Ruslan Iskhakov.  foto: TPS Turku

Adler-Spieler dreimal erfolgreich / Neuzugang Ruslan Iskhakov
Historischer Sieg gegen Kanada

Eishockey.Noch kurz vor Pfingsten gaben die Adler Mannheim einen weiteren Neuzugang bekannt, denn mit Ruslan Iskhakov wechselt ein erst 20-jähriger Stürmer aus Russland in die Kurpfalz. Der ehemalige russische U 18-Nationalspieler spielte in der abgelaufenen Saison in seiner ersten Profisaison beim finnischen Vizemeister TPS Turku und kam dabei in 54 Hauptrundenspielen in der finnischen Liga auf zehn Tore und 28 Vorlagen, sowie in 13 Play-off-Spielen auf zwei Tore und fünf Vorlagen. „Dass sich...

Sport
In seiner allerersten Profisaison gelangen dem in Moskau geborenen Angreifer zehn Tore und 28 Vorlagen in 54 Liga-Partien.

Adler Mannheim verpflichten russisches Talent
Ruslan Iskhakov kommt

Mannheim.  Der Kader der Adler Mannheim für die Saison 2021/22 nimmt weiter Form an. Vom finnischen Vizemeister TPS Turku wechselt Angreifer Ruslan Iskhakov nach Mannheim. Der erst 20-jährige Russe erhält bei den Adlern einen Einjahresvertrag. „Dass sich Ruslan für Mannheim entschieden hat und überzeugt ist, bei und mit uns den vielleicht entscheidendsten Schritt auf dem Weg zur NHL zu machen, ist eine besondere Ehre für uns und erfüllt uns mit großem Stolz“, freut sich Sportmanager Jan-Axel...

Sport
Tosto, der in der zurückliegenden DEL2-Hauptrunde zum Förderlizenzspieler des Jahres gewählt wurde, sammelte für die Tölzer in 38 Ligaspielen 32 Punkte.

Adler Mannheim verpflichten Luca Tosto
Talentierter Stürmer kommt

Mannheim. Die Adler Mannheim vermelden mit Blick auf die kommende PENNY-DEL-Saison 2021/22 den nächsten Neuzugang. Vom DEL2-Club Tölzer Löwen wechselt der 20-jährige Luca Tosto nach Mannheim und erhält einen Zweijahresvertrag. Zudem wird der Linksschütze mit einer Förderlizenz für die Heilbronner Falken ausgestattet, dem Kooperationspartner der Adler. „Mit Luca konnten wir einen talentierten Stürmer von Mannheim überzeugen. Seine Entwicklung, gerade in der vergangenen Saison, ist bemerkenswert....

Sport
Korbinian Holzer absolvierte 211 Spiele in der NHL.

Adler Mannheim verkünden Wunschtransfer
Korbinian Holzer kommt

Mannheim. Die Adler Mannheim haben sich im Hinblick auf die neue Spielzeit in der PENNY DEL die Dienste von Korbinian Holzer gesichert. Der NHL-erfahrene Verteidiger, der beim achtmaligen deutschen Meister einen Zweijahresvertrag unterzeichnet hat, spielte zuletzt für Avtomobilist Yekaterinburg in der multinationalen Kontinental Hockey League. „Korbinian gehört zweifelsfrei zu den besten Verteidigern, die das deutsche Eishockey hervorgebracht hat. Er ist groß, räumt vor dem eigenen Tor...

Sport
 Mit zwölf Treffern und 15 Vorlagen war der US-Amerikaner in der erst kürzlich zu Ende gegangenen Spielzeit viertbester Punktesammler des Teams und hatte im Schnitt die zweitmeiste Eiszeit aller Adler-Spieler.

Herber Verlust für Adler Mannheim
Ben Smith sucht neue Herausforderung

Mannheim. Ben Smith wird künftig nicht mehr das Trikot der Adler Mannheim tragen. Der 32-jährige Kapitän hat sich gegen das Vertragsangebot des achtfachen deutschen Meisters entschieden, um sich einer neuen sportlichen Herausforderung zu stellen, teilten die Adler in einer Pressemitteilung mit.   Als frischgebackener Calder-Cup-Sieger wechselte Smith im Sommer 2018 nach Mannheim, gewann gleich in seinem ersten Vertragsjahr die Meisterschaft mit den Adlern. Auf dem Weg zum Titel spielte der...

Sport
Wie in diesem Vorbereitungsspiel waren die Ränge in der SAP Arena auch zum Play-off-Start leer.

Adler Mannheim verlieren in Overtime
2:3 gegen Straubing Tigers

Von Christian Gaier  Mannheim. Böse Überraschung: Die Adler Mannheim sind mit einer 2:3 (2:2, 0:0, 0:0; 0:1)-Heimschlappe nach Verlängerung gegen die Straubing Tigers in die DEL-Play-offs gestartet. Nach 1:39 Minuten in der Overtime war Jeremy Williams mit dem Siegestor für die Gäste zur Stelle.   Das erste Drittel war furios, bot packendes Play-off-Eishockey mit hoher Intensität. Denis Reul sorgte für einen vermeintlichen Traumstart der Adler, als er in der dritten Spielminute die 1:0-Führung...

Sport
Die Adler bedanken sich vor dem Spiel gegen Krefeld bei den Fans.

Adler Mannheim wie im Meisterjahr
Bestes Team der Hauptrunde

Eishockey. Die Adler-Fans werden es sicherlich als gutes Omen sehen, dass ihre Lieblinge die DEL-Hauptrunde 2020/2021 am vergangenen Sonntag mit einem 4:2-Heimsieg über den Krefelder EV als punktbestes Team abgeschlossen haben, denn als dies letztmals der Fall war, da wanderte 2019 der Pokal des deutschen Eishockeymeisters in die Quadratestadt. Nach der Hauptrunde der DEL Saison 2019/2020 hatten die Adler ebenfalls eine starke reguläre Saison hingelegt, wurden damals allerdings Zweiter hinter...

Sport
Joonas Lehtivuori trifft zum 3:2-Sieg in Düsseldorf.

Adler-Schlappe gegen Berlin schmerzt
Play-offs beginnen am 20. April

Eishockey. Die Hauptrunde der DEL-Saison 2020/2021 geht für die Adler Mannheim am kommenden Sonntag, 18. April, 14.30 Uhr, mit dem Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine zu Ende und schon am Dienstagabend standen sich der Südtabellenführer aus Mannheim und das abgeschlagene Schlusslicht der Nordgruppe in Krefeld gegenüber - 1:0 gewannen die Adler nach Penaltyschießen, wobei Stefan Loibl der entscheidende Treffer gelang. Während für die Pinguine die DEL-Saison am Sonntag beendet ist, weil sie...

Sport
Unstimmigkeiten zwischen Bremerhavens Alexander Friesen (links) und dem Mannheimer David Wolf.

Adler Mannheim empfangen am Sonntag Berlin
Angstgegner aus Fischtown

Eishockey. Die Adler Mannheim haben eine Siegesserie und dann kommen die Fischtown Pinguins Bremerhaven und machen sie kaputt! Diese Erfahrung mussten die Blau-Weiß-Roten am Ostermontag nun schon ein zweites Mal machen, unterlag man in der heimischen SAP Arena den Gästen aus Bremerhaven doch am Ende mit 1:2 (1:1, 0:1, 0:0) und kassierte damit erstmals nach fünf Siegen in Folge wieder eine Niederlage. Die letzte Pleite hatte man zuvor am 24. März beim 0:5 in Bremerhaven kassiert, damals hatten...

Sport
Adler Matthias Plachta

Adler erst zweimal auswärts und dann zweimal zuhause –
Plachta im Klub der 500er

Eishockey. Mit einem 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)-Heimsieg gegen die Grizzlys Wolfsburg sind die Adler Mannheim am Montag erfolgreich in die Verzahnungsrunde mit den Nordteams der DEL gestartet, in der die Blau-Weiß-Roten je zweimal auf jedes der sieben Nordteams treffen werden, wobei die Tabellen in Nord und Süd unterteilt bleiben und die ersten vier Teams aus jeder Gruppe die Play-offs erreichen, die ab dem 20. April beginnen sollen. Vor dem Heimspiel gegen die Niedersachsen wurde Adler-Stürmer...

Sport
Traf gegen Augsburg zweimal: Sinan Akdag.  Archivfoto: PIX

Zweite Phase der DEL-Saison beginnt
Adler Mannheim gut gerüstet

Eishockey. Die erste Phase der DEL-Saison 2020/2021 haben die Adler Mannheim mit zwei Siegen abgeschlossen und gehen damit mit 58 Punkten als souveräner Tabellenführer der Südgruppe in die nun anstehenden Begegnungen mit den sieben Teams aus der Nordgruppe. Den Anfang macht dabei am kommenden Montag, 22. März,  18.30 Uhr, das Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. „Du musst den Willen haben, den Weg zu finden ein Spiel zu gewinnen“, ist es diese Fähigkeit die Adler-Chefcoach Pavel Gross als...

Sport
Seit 2009 bei den Adlern: Denis Reul.  foto: pix

Adler gefordert – Reul verlängert bis 2023
Schlag auf Schlag

Eishockey. Einer der dienstältesten Spieler der Adler Mannheim wird bis 2023 weiter das Trikot der Blau-Weiß-Roten tragen, denn wie der DEL-Rekordmeister am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag von Verteidiger Denis Reul bis 2023 verlängert. Reul, der in dieser Saison als Assistenz-Kapitän auch ein großes „A“ auf seinem Trikot trägt, gehört dem Titelverteidiger schon seit 2009 an und bisher hat der 31-jährige in der DEL noch für keinen anderen Club gespielt. Beim 4:1-Heimsieg der Adler...

Sport
Huhtala hatte erst Anfang Januar drei Partien angeschlagen pausieren müssen.

Schlechte Nachricht für Adler Mannheim
Huhtala fällt bis zu sechs Wochen aus

Mannheim. Die Adler Mannheim müssen erneut auf Angreifer Tommi Huhtala verzichten. Bei idealem Heilungsverlauf steht der 33-Jährige dem amtierenden DEL-Meister in vier bis sechs Wochen wieder zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung.Huhtala zog sich im letzten Drittel der DEL-Partie gegen den ERC Ingolstadt am vergangenen Sonntag eine Adduktorenverletzung zu. „Es ist extrem bitter für Tommi, dass er nur vier Partien nach seiner Rückkehr erneut ausfällt. Mit ihm geht uns ein Teil...

Sport
Erfolgreiches Dreigestirn (von links): Mike Pellegrims, Jan-Axel Alavaraa und Pavel Gross.

Drei Spiele in dieser Woche
Erfolgstrio mit Perspektive

Eishockey.Am vergangenen Freitag stellten die Adler Mannheim wichtige Weichen für die Zukunft und gaben offiziell bekannt, dass die Verträge von Sportmanager Jan-Axel Alavaara, Cheftrainer Pavel Gross und Co-Trainer Mike Pellegrims bis ins Jahr 2024 verlängert wurden. „Mit dem Titelgewinn 2019, einem zweiten Platz nach der Hauptrunde in der abgebrochenen Saison 2020 sowie einem vielversprechenden Start in die Corona-Spielzeit 2020/21 ist es uns auf Anhieb gelungen, sportliche Erfolge zu feiern....

Sport
Mike Pellegrims, Jan-Axel Alavaara und Pavel Gross (von links) beim Meistercorso.

Adler Mannheim binden Meistertrio
Verträge mit Gross und Co. verlängert

Mannheim. Die Adler Mannheim setzen nach eigenen Angaben "ein wichtiges Zeichen für die Zukunft". Der siebenfache Meister der Deutschen Eishockey Liga hat laut einer Pressemitteilung die Verträge mit Sportmanager Jan-Axel Alavaara und dem Trainergespann Pavel Gross und Mike Pellegrims um drei weitere Jahre bis 2024 verlängert. „Wir hatten zu Beginn der Zusammenarbeit mit Pavel, Mike und Axel einen Neuanfang ausgerufen. Wir wollten uns einem breiteren Spielermarkt öffnen, vermehrt auf den...

Sport

Sechs Siege aus den ersten sechs Spielen
Adler Mannheim in guter Form

Eishockey. Bereits am Dienstagabend hatten die Adler Mannheim im Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings die Gelegenheit im siebten Spiel der DEL-Saison 2020/2021 auch den siebten Sieg einzufahren, nachdem der amtierende Meister alle bisherigen Spiele in der Südgruppe der Deutschen Eishockey Liga für sich entscheiden konnte. Darunter auch das erste Heimspiel gegen die Wild Wings am vergangenen Donnerstag, dass die Mannschaft von Adler-Cheftrainer Pavel Gross knapp mit 3:2 für sich...

Sport
Das erste Adler-Heimspiel des Jahres 2021 hätte auf jeden Fall ein ausverkauftes Haus verdient gehabt. Beide Teams boten bestes Eishockey.  foto: pix
2 Bilder

Baden-Württemberg-Derby am Donnerstag
Starker Auftakt in der SAP Arena

Eishockey. Da waren sich mit Don Jackson (Red Bull München) und Pavel Gross beide Trainer einig. Das Auftaktspiel in der SAP Arena im neuen Jahr zwischen den Adler Mannheim und dem EHC Red Bull München bot einmal mehr hochklassiges Eishockey. Nicht von ungefähr wurde das Spitzenspiel der beiden besten deutschen Eishockeymannschaften erst im Penaltyschießen entschieden. Hier hatten die Adler das bessere Ende für sich. Matthias Plachta war der einzige dem es gelang, die Scheibe im Tor zu...

Sport
 Shutout für Felix Brückmann: Die Adler-Spieler wussten nach Spielende, bei wem sie sich in der Hauptsache zu bedanken hatten.  foto: pix
2 Bilder

Adler Mannheim: Spitzenspiel gegen EHC Red Bull München
Ein starker Torhüter und ein klares Ergebnis

Eishockey. Zwei Spieltage sind in der etwas „anderen“ DEL-Saison 2020721 absolviert und die Adler Mannheim haben sich nach dem zweiten Heimsieg bereits an die Spitze der Gruppe Süd katapultiert. Mit 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) schlugen sie die Straubing Tigers. In einer etwas zerfahrenen, aber durchaus körperbetonten und spannenden Partie erwiesen sich die Niederbayern lange Zeit als ein mehr als ebenbürtiger Gegner. Speziell im ersten Spielabschnitt hatten sie die bessere Spielanlage und auch die ein...

Sport
Für Adler-Ass Tim Stützle erfüllt sich der Traum von der NHL.

Adler Mannheim lösen Vertrag auf
Tim Stützle unterschreibt in Ottawa

Mannheim. Tim Stützle ist seinem Traum vom Sprung in die beste Liga der Welt einen Schritt nähergekommen. Der 18-jährige Angreifer nach Angaben der Adler Mannheim unterschrieb am Sonntagnachmittag einen Entry-Level-Vertrag bei den Ottawa Senators, die ihn Anfang Oktober beim Draft an Position drei gezogen hatten. Die Adler lösten im Vorfeld den bestehenden Vertrag mit Stützle auf und machten den Wechsel damit in letzter Konsequenz möglich. „Ich muss mich in erster Linie bei meiner Familie und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.