Adler Mannheim

Beiträge zum Thema Adler Mannheim

Sport
Seit 2009 bei den Adlern: Denis Reul.  foto: pix

Adler gefordert – Reul verlängert bis 2023
Schlag auf Schlag

Eishockey. Einer der dienstältesten Spieler der Adler Mannheim wird bis 2023 weiter das Trikot der Blau-Weiß-Roten tragen, denn wie der DEL-Rekordmeister am Montag bekannt gab, wurde der Vertrag von Verteidiger Denis Reul bis 2023 verlängert. Reul, der in dieser Saison als Assistenz-Kapitän auch ein großes „A“ auf seinem Trikot trägt, gehört dem Titelverteidiger schon seit 2009 an und bisher hat der 31-jährige in der DEL noch für keinen anderen Club gespielt. Beim 4:1-Heimsieg der Adler...

Sport
Erfolgreiches Dreigestirn (von links): Mike Pellegrims, Jan-Axel Alavaraa und Pavel Gross.

Drei Spiele in dieser Woche
Erfolgstrio mit Perspektive

Eishockey.Am vergangenen Freitag stellten die Adler Mannheim wichtige Weichen für die Zukunft und gaben offiziell bekannt, dass die Verträge von Sportmanager Jan-Axel Alavaara, Cheftrainer Pavel Gross und Co-Trainer Mike Pellegrims bis ins Jahr 2024 verlängert wurden. „Mit dem Titelgewinn 2019, einem zweiten Platz nach der Hauptrunde in der abgebrochenen Saison 2020 sowie einem vielversprechenden Start in die Corona-Spielzeit 2020/21 ist es uns auf Anhieb gelungen, sportliche Erfolge zu feiern....

Sport

Sechs Siege aus den ersten sechs Spielen
Adler Mannheim in guter Form

Eishockey. Bereits am Dienstagabend hatten die Adler Mannheim im Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings die Gelegenheit im siebten Spiel der DEL-Saison 2020/2021 auch den siebten Sieg einzufahren, nachdem der amtierende Meister alle bisherigen Spiele in der Südgruppe der Deutschen Eishockey Liga für sich entscheiden konnte. Darunter auch das erste Heimspiel gegen die Wild Wings am vergangenen Donnerstag, dass die Mannschaft von Adler-Cheftrainer Pavel Gross knapp mit 3:2 für sich...

Sport
Das erste Adler-Heimspiel des Jahres 2021 hätte auf jeden Fall ein ausverkauftes Haus verdient gehabt. Beide Teams boten bestes Eishockey.  foto: pix
2 Bilder

Baden-Württemberg-Derby am Donnerstag
Starker Auftakt in der SAP Arena

Eishockey. Da waren sich mit Don Jackson (Red Bull München) und Pavel Gross beide Trainer einig. Das Auftaktspiel in der SAP Arena im neuen Jahr zwischen den Adler Mannheim und dem EHC Red Bull München bot einmal mehr hochklassiges Eishockey. Nicht von ungefähr wurde das Spitzenspiel der beiden besten deutschen Eishockeymannschaften erst im Penaltyschießen entschieden. Hier hatten die Adler das bessere Ende für sich. Matthias Plachta war der einzige dem es gelang, die Scheibe im Tor zu...

Sport
 Shutout für Felix Brückmann: Die Adler-Spieler wussten nach Spielende, bei wem sie sich in der Hauptsache zu bedanken hatten.  foto: pix
2 Bilder

Adler Mannheim: Spitzenspiel gegen EHC Red Bull München
Ein starker Torhüter und ein klares Ergebnis

Eishockey. Zwei Spieltage sind in der etwas „anderen“ DEL-Saison 2020721 absolviert und die Adler Mannheim haben sich nach dem zweiten Heimsieg bereits an die Spitze der Gruppe Süd katapultiert. Mit 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) schlugen sie die Straubing Tigers. In einer etwas zerfahrenen, aber durchaus körperbetonten und spannenden Partie erwiesen sich die Niederbayern lange Zeit als ein mehr als ebenbürtiger Gegner. Speziell im ersten Spielabschnitt hatten sie die bessere Spielanlage und auch die ein...

Sport
Leistungsträger Andrew Desjardins wird verletzungsbedingt für die komplette Saison ausfallen.  foto: sörli binder
2 Bilder

Heimspiel am Samstag (16.30 Uhr) gegen die Nürnberg Ice Tigers – Felix Schütz kommt
Der ungewöhnlichste Saisonstart aller Zeiten

Eishockey.Am Samstag um 16.30 Uhr soll es für die Adler Mannheim mit der neuen DEL-Saison 2020/2021 endlich losgehen, wenn die Nürnberg Ice Tigers zum Saisonauftakt in der Mannheimer SAP Arena zu Gast sind. Die DEL-Saison 2020/2021 wird dabei eine Spielzeit sein, die so bisher noch nicht dagewesen ist. Der aktuell sicherlich deutlichste Ausdruck dass es sich im Angesicht der Corona-Pandemie um besondere Zeiten handelt, ist die Tatsache dass nicht nur die Adler Mannheim sondern auch die 13...

Sport
Am 10. Dezember dürfen die Adler wieder aufs Eis.

Positive Covid-19-Tests bei Eisbären Berlin
Adler kampflos im Halbfinale

Mannheim. Das bereits vom 3. Dezember auf den 8. Dezember verlegte Auswärtsspiel der Adler Mannheim bei den Eisbären Berlin muss aufgrund weiterer positiv auf Covid-19 getesteter Spieler im Team der Eisbären endgültig abgesagt werden, teilen die Adler mit. Für die Tabelle in der Gruppe B bedeutet dies, dass neben dem EHC Red Bull München auch die Adler für das Halbfinale um den MagentaSport-Cup qualifiziert sind. In der Vorschlussrunde trifft das Team von Cheftrainer Pavel Gross nun am...

Sport
Immer unter STrom.: Adler-Headcoach Pavel Gross.  Archivfoto: PIX

Spiel gegen Eisbären verlegt
DEL Spielplan bis 19. März steht

Eishockey. Während der Winter am Dienstag gleich mit dem ersten Schneefall Einzug in die Metropolregion Rhein-Neckar gehalten hat, wurde das ursprünglich am 9. Januar 2021 geplante DEL Wintergame zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim am 26. November wenig überraschend endgültig in die DEL-Saison 2021/2022 verlegt. Da angesichts der geltenden Corona-Beschränkungen ein Freiluftspiel zwischen Haien und Adlern im Fußballstadion des 1. FC Köln im Januar nicht darstellbar ist, war das...

Sport
Der jüngste Meisterjubel in der SAP-Arena: Die Adler holen in einem packenden fünften Spiel gegen München den 8. Meistertitel nach Mannheim.  foto: pix
5 Bilder

Rückblick: Der Mannheimer Sport zwischen 1970 und 2020
Titel, Tränen und Triumphe

Sport. Sportlich kann sich Mannheim schon seit vielen Jahrzehnten sowohl mit erfolgreichen Einzelsportlern und Sportlerinnen sowie siegreichen Mannschaften schmücken. Denken wir nur an den legendären Rudi Altig, Schwimm-Star Hans Fassnacht, die Kanutin Birgit Fischer oder die unvergessene Steffi Graf. In Mannschaftssportarten wie Fußball, Eishockey, Hockey, Tennis oder auch weniger medial im Blickpunkt stehenden Sportarten wie Faustball, Baseball oder American Football kann die Quadratestadt...

Sport
Lean Bergman absolvierte für die Sharks Bergmann in der abgelaufenen Saison zwölf NHL-Partien und verbuchte dabei eine Vorlage.
2 Bilder

Zwei Neue für Adler Mannheim
Leihgschäft mit NHL-Klubs abgeschlossen

Mannheim. Die beiden deutschen Nationalspieler Lean Bergmann und Marc Michaelis werden beim bevorstehenden MagentaSport-Cup und in der DEL-Saison 2020/21 bis auf Weiteres für die Adler Mannheim auflaufen. So verständigte sich der amtierende deutsche Meister laut einer Pressemitteilung mit den San Jose Sharks und Vancouver Canucks auf ein Leihgeschäft der zwei Stürmer. „Sowohl Lean als auch Marc halten sich schon seit einigen Wochen bei uns in Mannheim fit. Beide kennen die Stadt und die...

Sport
Endlich wieder Eishockey...  foto: As-sportfoto

Solidarität und Loyalität – Adler stellen Weichen – Am 12. November zuhause gegen EHC Red Bull München (19.30 Uhr)
Es gibt endlich ein Licht am Ende des Tunnels

Eishockey. Monatelang hat die Corona-Pandemie den Kufensport lahmgelegt, doch nun gibt es ein Licht am Ende des schier endlos erscheinenden Tunnels – zumindest aus Sicht der Adler Mannheim. Nach mehreren Gesprächen zwischen den Verantwortlichen und den Spielern haben beide Seiten eine einvernehmliche Einigung erzielt, die die Rückkehr in den Spielbetrieb sicherstellt. „Wir haben mit der Mannschaft viele gute und intensive Unterhaltungen geführt, der Ernst der Lage rund um unseren Sport war...

Sport
Shinnimin wird in den kommenden Tagen in Mannheim erwartet und erhält bei den Adlern die Rückennummer 24.

Adler Mannheim holen Brendan Shinnimin
Kanadier unterzeichnet Einjahresvertrag

Mannheim. Die Adler Mannheim sind noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben Brendan Shinnimin unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige wechselt von den Växjö Lakers aus der SHL zum DHL-Meister von 2019 und unterschrieb einen Einjahresvertrag. Nach 325 Spielen für die Tri-City Americans in der WHL, eine der Top-Juniorenligen Kanadas, wechselte Shinnimin zum AHL-Club Portland Pirates, für die er zwischen 2012 und 2015 insgesamt 191 Partien absolvierte und dabei 115 Scorerpunkte (49...

Sport
Schon als Seider in der Saison 2017/18 sein DEL-Debüt für die Adler Mannheim gab, war zu erkennen, welches Potenzial im jungen Verteidiger steckt.

Gute Nachricht für Adler Mannheim
Seider kehrt auf Leihbasis zurück

Mannheim. Die Adler Mannheim und die Detroit Red Wings haben sich auf eine Leihvereinbarung verständigt. Demnach kehrt Moritz Seider, 2019 vom NHL-Team aus dem Bundesstaat Michigan an sechster Stelle gedraftet, vorerst zum siebenfachen DEL-Champion zurück, so eine Pressemitteilung der Adler. Die Corona-Pandemie sorge weiterhin für weitreichende Einschränkungen. So sei aktuell auch noch nicht absehbar, wann und wie die nordamerikanischen Profiligen in die Saison 2020/21 starten. Vor diesem...

Sport
Verdiente Helden in neuen Outfits. Die neuen Adler-Trikots.

Virtuelle Präsentation der traditionsreichen Adler-Fete_ "Boys are back in town"
Neue Trikots mit Udo-Patch in der Saison 2020/21

Eishockey. Vielleicht ist es noch keine Tradition, aber nachdem die Präsentation der neuen Trikots in den vergangenen Jahren im Rahmen der „The boys are back in town“-Party großen  Beifall fand, wurde das Geheimnis um die neuen Designs auch dieses Mal bei der  großen Begrüßungsfeier gelüftet. Aufgrund der Corona-Pandemie in diesen Tagen aber rein virtuell.  Der Rahmen für die Trikotvorstellung war ein würdiger und einzigartiger. Erstmalig im deutschen Eishockey wurde eine komplette...

Sport
Trotz aller Unsicherheiten freut sich Pavel Gross auf die neue Spielzeit.  foto: engelhardt
3 Bilder

Adler-Mannheim-Trainer Pavel Gross im Interview - Start der Saison 2020/21 Anfang November
„Von mir aus könnte es morgen losgehen!“

Mannheim. Es war ein abruptes Ende der Saison. Angesichts der drohenden Corona-Epidemie vollzog die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) ihren Lockdown unmittelbar nach der Hauptrunde Ende März. Keine Playoffs, kein offizieller Deutscher Meister 2020. Bereits wenig später begannen sich die Verantwortlichen mit dem Beginn und dem Procedere der neuen Spielzeit zu beschäftigen. von Peter Engelhardt Klar von Beginn an: „Geisterspiele“ in deutschen Eishockeyarenen wären für diese Liga und diesen Sport...

Sport
„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
6 Bilder

26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einem der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion-und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr. Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena)...

Sport

Eishockey - DEL-WINTER GAME 2021
Kölner Haie gegen die Adler Mannheim am 9. Januar 2021 in Köln

Für das Eishockey DEL-Wintergame zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim beginnt ab dem 20. Mai 2020 um 10 Uhr der freie Vorverkauf. Der DEL-Eishockeyklassiker findet am Samstag, den 9. Januar 2021, im RheinEnergieSTADION in Köln statt. Denn da wartet ein fantastisches Ereignis auf alle Kölner Haie- und Eishockey-Fans. Am Samstag, den 09. Januar 2021, findet mit dem DEL WINTER GAME 2021 das Eishockey-Event der Superlative statt: Die Kölner Haie treffen dann im RheinEergieSTADION im...

Sport
Zukünftig mit Förderlizenz: Jungadler Arno Tiefensee.  foto: As -Sportfoto

Jungadler-Torhüter Arno Tiefensee erhält Förderlizenz
Adler verlängern mit Nachwuchskräften

Eishockey. Die Adler Mannheim setzen weiterhin auf den eigenen Nachwuchs und haben Torhüter Arno Tiefensee mit einer Förderlizenz ausgestattet. Zudem wurden die Verträge der Angreifer Louis Brune, Valentino Klos und Pierre Preto verlängert. Moritz Wirth hingegen besitzt noch einen bestehenden Vertrag bis 2022. Sowohl die Verpflichtung Tiefensees als auch die Vertragsverlängerungen der ehemaligen Jungadler wurden bereits vor dem von Clubchef Daniel Hopp ausgerufenen Transferstopp unter Dach und...

Sport
Ein nachdenklicher Pavel Gross hält die außergewöhnlichen Maßnahmen für komplett richtig .  foto: pix

Adler-Trainer Pavel Gross im Interview - Kein Deutscher Meister 2020
„Nach der Schlacht ist jeder General“

von Peter Engelhardt Eishockey. Das abrupte Ende der Eishockey-Saison kam zwar nicht aus heiterem Himmel aber die Entscheidung in dieser Konsequenz war natürlich für fast alle sehr schwer zu verdauen. Betroffen zeigte sich auch Adler-Trainer Pavel Gross, der selbstredend natürlich vollstes Verständnis für diese außerordentliche Maßnahme hat. Das Wochenblatt sprach mit ihm über die gerade zu Ende gegangene Spielzeit, die aktuelle Lage und den Blick in die neue Saison. ???: Kam diese Entscheidung...

Sport
Gruppenbild mit „Udo“: Die drei gewählten Adler-Lieblinge (David Wolf, Sieger Tim Stützle und Borna Rendulic) gemeinsam mit zwei Vertretern vom Fanclub Bully-Tor (links), den glücklichen Wochenblatt-Gewinnern (rechts), Chefredakteur Jens Vollmer und dem Mannheimer Redakteur Peter Engelhardt.  foto: gaier

1. Viertelfinale am 18. März – Tim Stützle ist der „Liebling der Saison“
Adler verteidigen Platz 2 souverän

Eishockey. Die Hauptrunde in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ist am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. Die Adler Mannheim beendeten sie mit auf dem zweiten Platz. Im letzten Heimspiel schlugen sie im baden-württembergischen Derby die Schwenninger Wild Wings mit 4:2(2:0, 0:1, 2:0). Für das Schlusslicht der Liga ist die Saison damit vorzeitig beendet. Die Adler hingegen , die keine keine überragende Leistung benötigten,  um ihren Gegner jederzeit in Schach zu halten stehen im...

Sport
Ehrung des Lieblings der Saison auf dem Eis der SAP Arena.
2 Bilder

Mannheimer Wochenblatt prämiert Liebling der Saison
Tim Stützle ist der beliebteste Adler

Mannheim. Das Mannheimer Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" hatten alle Eishockeyfreunde dazu aufgerufen, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Riesentalent Tim Stützle. Der 18-Jährige spielt eine großartige Saison und wurde dafür von den Adler-Fans zurecht belohnt. Chefredakteur Jens Vollmer und Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt übergaben unmittelbar vor Beginn des letzten Heimspiels der Adler in der...

Sport
Und wer wird nun diesmal der Liebling der Saison? Noch bis zum kommenden Sonntag bleibt das bereits feststehende Ergebnis ein wohl behütetes Geheimnis.  foto: engelhardt

Vor dem Spiel gegen Schwenningen wird der Liebling der Saison gekürt
Adler zurück auf Platz zwei

Eishockey. Im Sport ändern sich die Dinge manchmal sehr schnell, das stellten die Adler Mannheim am vergangenen Wochenende positiv unter Beweis. Mit vier Punkten Rückstand auf die Zweitplatzierten Straubing Tigers war der Titelverteidiger aus der Quadratstadt ins Wochenende gestartet, mit einem Punkt Vorsprung auf die Straubinger kamen die Blau-Weiß-Roten auf Platz zwei aus dem vorletzten Spielwochenende in der DEL-Hauptrunde heraus. Während der Meister aus Mannheim seine kleine Negativserie...

Sport
Für die Adler bestritt Möser bislang 39 Partien in der DEL, verbuchte dabei drei Tore und zwei Vorlagen.

Eigengewächs zieht es nach Wolfsburg
Möser verlässt Adler Mannheim nach der Saison

Mannheim. Janik Möser wird die Adler Mannheim nach der aktuellen Saison verlassen. Dergelernte Verteidiger wechselt innerhalb der DEL zu den Grizzlys Wolfsburg, teilen die Adler mit. Als gebürtiger Mannheimer durchlief der heute 24-Jährige die Nachwuchsabteilungen der Jungadler. 2013 zog es Möser zunächst in die nordamerikanische USHL, bevor er vier Spielzeiten für die Ohio State University in der NCAA bestritt. 2018 kehrte der variabel einsetzbare Linksschütze nach Mannheim zurück. Für die...

Sport
Adler-Verteider Jonas Lehtivuori hat sich verletzt.

Wichtige Stütze fehlt bis zu den Playoffs
Adler vorerst ohne Lehtivuori

Eishockey. Die Adler Mannheim müssen im Hauptrundenendspurt ohne ihren Verteidiger Joonas Lehtivuori auskommen. Der 31-jährige Finne laboriert seit dem Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG an einer Armverletzung und steht voraussichtlich erst zu Beginn der Playoffs wieder zur Verfügung. Lehtivuori, der erst kürzlich seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängert hat, zählt seit seinem Wechsel nach Mannheim zu den tragenden Säulen der Mannschaft, sowohl in Über- als auch in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.