Mannheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen.

Polizeirevier Mannheim-Oststadt ermittelt
Einbruch in Luisenpark-Kiosk

Mannheim. Von Samstag, 18. September, auf Sonntag, 19. September, drang nach Angaben der Polizei zwischen 20 Uhr und 12.30 Uhr ein bisher unbekannter Täter in einen Kiosk im unteren Luisenpark ein. Nachdem der Täter vergeblich versucht habte die Eingangstür aufzubrechen, habe er gewaltsam den Sicherungsrollladen zum Verkaufsraum nach oben geschoben. Aus dem Kiosk entwendete er eine Kasse, welche jedoch kein Bargeld beinhaltete. Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen wegen...

Die Polizei sucht Zeugen.

Brutale Attacke im Mannheimer Schlosspark
Mann von drei Unbekannten verprügelt

Mannheim. Am Samstagnachmittag, 18. September, gegen 15 Uhr verletzten drei bislang unbekannte Täter nach Angaben der Polizei einen 69-jährigen Mann schwer, als dieser im Schlosspark mit dem Fahrrad unterwegs war. Die drei Täter griffen den Mann nach einem Streitgespräch unvermittelt an, prügelten ihn zu Boden und schlugen und traten hier weiter auf das Opfer ein. Durch den Angriff erlitt der Mann unter anderem schwere Verletzungen im Gesicht und musste in einem nahegelegenen Krankenhaus...

Länderübergreifender Sicherheitstag der Polizei ein voller Erfolg, etliche Straftaten geahndet. Was los war steht im Artikel ... /Symbolfoto

Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis
Aktionstag "Sicherheit im öffentlichen Raum"

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis. Unter dem Leitthema "Sicherheit im öffentlichen Raum" startete um 6 Uhr morgens am Freitag, 17. Septenber, der vierte landesweite Sicherheitstag, welcher im Rahmen der Sicherheitskooperationsvereinbarung zwischen den Bundesländern Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg durchgeführt wurde im Kampf gegen Straftaten im öffentlichen Raum. Auch das Polizeipräsidium Mannheim beteiligte sich mit insgesamt 38 verschiedenen Aktionen an...

Die Polizei sucht Zeugen.

Mannheimer Polizei ermittelt in drei Fällen
Tag der Exhibitionisten

Mannheim. Das Kriminalkommissariat in Mannheim ermittelt laut einer Pressemitteilung wegen gleich drei exhibitionistischer Handlungen im Stadtgebiet Mannheim: 1. Am Dienstag, 14. September, gegen 16.10 Uhr, war eine 63-Jährige zu Fuß auf dem Wörthfelder Weg in Seckenheim an einem Damm in Höhe der Neckarhäuser Felder unterwegs, als diese Geräusche vom Damm kommend wahr nahm. Als die Frau nach oben auf den Damm schaute, sah sie einen Mann, welcher onanierte. Die 63-Jährige schrie den Mann nach...

Schreckliche Tat in Bammental / Symbolfoto

Horrortat in Metropolregion
Zwei Nachbarn mit Messer schwerverletzt

Bammental/Heidelberg/Mannheim. Ein 23-jähriger fiel am frühen Mittwochmorgen, 15. September, über die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Bammental her, mit einer Absicht: Unter dem Einfluss einer psychischen Störung wollte er alle niederstechen und töten. Polizei trifft auf Täter mit Machete in der HandAuf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde jetzt ein Unterbringungsbefehl gegen einen 23-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am frühen Mittwochmorgen zwei Bewohner...

Haftbefehle gegen Mitglieder von Diebesbande. Nur im Raum Mannheim erbeuteten sie über 100.000 Euro / Symbolfoto

Mannheim/Metropolregion
Polizei führt Schlag gegen Diebesbande

Metropolregion. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen zwei Männer erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, als Teil einer Bande in noch nicht weiter bekannter Zusammensetzung, seit mehreren Monaten auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten in Heidelberg, Rauenberg und Viernheim die EC-Karten von Kunden nach dem Einkaufen entwendet zu haben.  Diebstahl und Betrug im großen StilDabei verwickelten sie die nichtsahnenden Geschädigten vor den Märkten in Gespräche und...

Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gefährlicher Eingriff in Bahnverkehr in Mannheim
Straßenbahnfahrer geblendet

Mannheim. Mit einem grünen Laserpointer blendete ein 15-Jähriger nach Angaben der Polizei am Samstagabend, 11. September, gleich zwei Straßenbahnfahrer, die gegen 21.20 Uhr beide auf den Paradeplatz einfuhren. Einer der Fahrer stoppte seinen Zug sofort und stellte den jungen Mann sowie seinen Begleiter noch an Ort und Stelle. Glücklicherweise wurde keiner durch das Verhalten des 15-Jährigen verletzt. Die alarmierte Streife des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt stellte den benutzten...

Die Polizei sucht Zeugen.

Offenbar erneut antisemitische Straftat in Mannheim
Fenster an Synagoge beschädigt

Mannheim. Am Donnerstagabend bemerkten Vertreter der Jüdischen Gemeinde Mannheim, dass die äußere Scheibe eines mehrfach verglasten Fensters großflächig gesprungen war, informiert die Polizei. Das Fenster befindet sich an der rückwärtigen Seite der jüdischen Synagoge neben der Eingangstür. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist von einer Sachbeschädigung auszugehen. Zur Klärung der genauen Umstände sowie der Fragen, ob eine politische Motivation zugrunde liegt und ob ein Tatzusammenhang zu den...

Die Polizei sucht Zeugen.

Attacke im Mannheimer Schlosspark
Frau verfolgt und mit Messer bedroht

Mannheim. Nachdem eine junge Frau in der Nacht von Donnerstag, 9. September, auf Freitag, 10. September, von einem bislang unbekannten Mann nahe des Schlossparks mit einem Messer bedroht wurde, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Die 23-Jährige ging laut Pressemitteilung gegen 23.15 Uhr zu Fuß unter der Konrad-Adenauer-Brücke entlang, als sie bemerkte, dass ihr eine männliche Person folgt. Als sie die Unterführung durchgequert hatte, holte ihr Verfolger schnellen Schrittes auf...

Die Polizei sucht Zeugen.

Sexuelle Belästigung in Mannheimer Neckarstadt
Junge Frau unsittlich berührt

Mannheim. Am späten Donnerstagabend, 9. September, wurde eine 27-Jährige während eines Spaziergangs in der August-Kuhn-Straße von einem unbekannten Mann sexuell belästigt, informiert die Polizei. Die Frau hielt sich gegen 22 Uhr gemeinsam mit einer Freundin nahe des Parkplatzes der GBG-Halle auf, als sich der Täter unbemerkt von hinten näherte und mit beiden Händen an ihr Gesäß fasste. Die 27-Jährige reagierte sofort und schrie den Mann an, der wiederum sofort die Flucht antrat. Eine sofort...

Die Polizei sucht Zeugen.

Auto in Mannheim-Neuostheim aufgebrochen
Geldbeutel und Smartphone gestohlen

Mannheim. Am Mittwoch, 8. September, sind nach Angaben der Polizei zwischen 18 Uhr und 20 Uhr auf dem Parkplatz des Flugplatzes in der Seckenheimer Landstraße mehrere Wertgegenstände aus einem Auto entwendet worden. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Scheibe eines Skodas auf der Fahrerseite ein und entwendete einen Geldbeutel mit wichtigen Dokumenten, Bargeld, sowie ein Smartphone. Der genaue Diebstahl-, sowie Sachschaden ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.Zeugen, die...

Symbolfoto

Einbruch in Mannheimer Innenstadt
Täter schlagen im Feinkostgeschäft zu

Mannheim. Am frühen Morgen machten Einbrecher in der Mannheimer Innenstadt mit einem lauten Knall auf sich aufmerksam und weckten damit auch einen Zeugen. Als dieser gegen 3.45 Uhr aus dem Fenster in die Fressgasse schaute, bemerkter er zwei Personen ...  Einbruch in FeinkostgeschäftDie "zwei Personen" waren gerade dabei, sich Zugriff auf ihre Beute zu verschaffen. Durch eine zerborstene Glastür gelangten die Unbekannten in das Feinkostgeschäft im Quadrat P4. Wie genau sie die Tür überhaupt...

Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch in Mannheimer Feinkostgeschäft
Glastür aufgebrochen

Mannheim. Wegen eines lauten Knalls in der Nacht von Mittwoch, 8. September, auf Donnerstag 9. September, gegen 3.45 Uhr wurde ein Anwohner in der Fressgasse auf einen Einbruch aufmerksam. Zwei Personen verschafften sich durch eine zerborstene Glastür Zutritt in ein Feinkostgeschäft im Quadrat P4. Wie die Türe aufgebrochen wurde, ist bislang nicht bekannt. Letztlich entwendeten die Einbrecher neben Lebensmitteln auch einen Laptop bevor sie in Richtung der Planken flüchteten. Trotz sofort...

Ein Supermarkt in Mannheim wurde aktuell geräumt / Symbolfoto

Supermarkt geräumt in Mannheim
Messergebnisse der Feuerwehr eindeutig

+++ Update +++ Mannheim. Jetzt liegen die aktuellen Messungen der Berufsfeuerwehr Mannheim vor. Wegen des Geruchs von möglicherweise ausgetretenem Gas wurde aktuell am Donnerstagvormittag, 9. September, ein Supermarkt in der Voltstraße in Mannheim-Neckarau vorsorglich geräumt. Neben der Berufsfeuerwehr Mannheim, die derzeit Messungen im Gebäude durchführt, ist auch die Polizei sowie Rettungskräfte im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich zum Zeitpunkt der Feststellung neun Personen...

Falscher Bundespolizist zwischen Mannheim und Heidelberg entlarvt / Symbolfoto

Betrug zwischen Mannheim und Heidelberg
Falscher Bundespolizist enttarnt

Mannheim/Heidelberg. Ein falscher Polizist wurde jetzt aktuell von Mitarbeitern der Deutschen Bahn entlarvt und den echten Polizeibeamten übergeben. Als die Bahnmitarbeiter am Dienstagabend, 7. September, gegen 20.30 Uhr in der S-Bahnlinie 3 zwischen Mannheim und Heidelberg auf einen 19-jährigen deutschen Staatsangehörigen trafen, gab sich dieser als Bundespolizist und Personenschützer aus.  Der 19-Jährige trug ein schwarzes T-Shirt mit Hoheitsabzeichen der Bundespolizei auf der rechter...

In Mannheim ermittelt die Polizei jetzt gegen einen unbekannten Mann, der ein Kind getreten haben soll /Symbolfoto

Tatzeugen in Mannheim gesucht
Kind wird von unbekanntem Mann getreten

Mannheim-Innenstadt. Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell gegen einen bisher unbekannten Mann in Mannheim. Er wird beschuldigt, ein Kleinkind getreten zu haben. Die Tat ereignete sich am Freitag, 27. August, gegen 9.45 Uhr in der Innenstadt im Bereich der Quadrate U3 und U4. Dort wurde das vierjährige Kind von dem Mann im Vorbeigehen getreten. Das Kleinkind erlitt dabei kurzzeitig Schmerzen, wie die Polizei mitteilt, wurde aber glücklicherweise nicht nachhaltig verletzt. Die Hintergründe der...

Sexualdelikt in Mannheimer Straßenbahn. Wer kann eventuell Hinweise zu dem Mann geben?

Sexualdelikt in Mannheim
Der Mann beging seine Tat in der Straßenbahn

Mannheim. Nach einem Sexualdelikt in einer Straßenbahn sucht die Polizei dringend Zeugen. Ein bislang unbekannter Mann setzte sich am Dienstagnachmittag, 7. September, in der Straßenbahn der Linie 1, die von der Abendakademie in Richtung Schönau unterwegs war, neben eine 18-jährige Frau, begann zu onanieren und berührte sie dabei an ihrem Bein. Als die junge Frau dies bemerkte, schrie sie laut auf, sodass der Mann an der Haltestelle Carl-Benz-Straße aus der Bahn flüchtete. Die Tat ereignete...

Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar. Gibt es Hinweise zum Brand in der Mannheimer Neckarstadt? / Symbolfoto

Brand in Mannheim-Neckarstadt
Feuerwehr und Polizei morgens im Einsatz

Mannheim-Neckarstadt. Am Mittwochmorgen, 8. September, gegen 0.10 Uhr wurde der Feuerwehr Mannheim ein teilweise in Flammen stehendes Gebäude in Mannheim-Neckarstadt gemeldet. Der Brand brach in einem leerstehenden Gebäudeteil der ehemaligen "Musikinsel" in der Diffenestraße aus. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei schlugen bereits erste Flammen aus einem Garagenanbau. Trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen griff ein Teil des Feuers auch auf das eigentliche Gebäude über. Die Feuerwehr...

Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch in Frisörsalon in Mannheim
Gläserne Eingangstür eingeschlagen

Mannheim. In der Nacht von Freitag, 3. September, auf Samstag, 4. September, brachen nach Angaben der Polizei bislang unbekannte Täter in einen Frisörsalon am Rosengartenplatz ein.Ob und was entwendet worden ist, steht laut Pressemitteilung noch nicht fest. Der Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro sei durch die eingeschlagene Glaseingangstür entstanden, durch die sich der oder die Täter Zugang verschafften.Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Mannheim Oststadt, Telefon 0621 174-3310....

Die Geflüchtete hat sich gleich mehrerer Delikte schuldig gemacht.

Kurioses Ende einer Verfolgungsjagd in Mannheim
Flucht endet in Sackgasse

Mannheim. Am frühen Sonntagmorgen, 5. September, versuchte eine 18-Jährige sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen - die Flucht endete letztlich in einer Sackgasse, informiert die Polizei. Gegen 6.45 Uhr wurden Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt auf die junge Frau in der Ludwig-Jolly-Straße aufmerksam, die dort mit einem Hyundai in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs war. Noch bevor die Streife zur Kontrolle ansetzte, beschleunigte die Fahrerin und versuchte anschließend über...

Massenkarambolage mit Schwerverletzten auf A6 Fahrtrichtung Mannheim /Symbolfoto

Update: Unfall A6 Richtung Mannheim
Schwerverletzte bei Massenkarambolage

A6/Sinsheim. Ein 25-jähriger Sportwagenfahrer muss sich jetzt verantworten für den schweren Verkehrsunfall auf der A6 vom Sonntagvormittag, 5. September. Das berichte die Polizei in ihrer zweiten Pressemeldung zu dem Unfall vom Vormittag auf der A6 Richtung Mannheim. Gegen 10.30 Uhr befand sich  der 25-Jährige Fahrer auf der A6 von Heilbronn kommend in Fahrtrichtung Mannheim und näherte sich der Autobahnausfahrt Sinsheim. Massenkarambolage auf A6: BMW kracht in StauendeDort hatte kurz vor der...

Rückstau und Sperrung wegen eines Unfalls auf der A6 Richtung Mannheim (Symbolfoto

Unfall A6 Fahrtrichtung Mannheim
Aktuell Stau – Rettungskräfte unterwegs

A6/Sinsheim. Auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim staut sich der Verkehr auf fünf Kilometer Länge wegen eines Verkehrsunfalls.  hat sich derzeit ist aktuell wegen eines Verkehrsunfalls teilgesperrt. Die Rettungskräfte sind auf Anfahrt Unfall A6 Richtung Mannheim mit Sperrung und StauDer Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen, 5. September, auf der A6 von Heilbronn in Fahrtrichtung Mannheim kurz vor der Ausfahrt Sinsheim mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Die Rettungskräfte befinden sich auf...

Unfall gebaut und dann direkt zum Polizeipräsidium in Mannheim gefahren / Symbolfoto

Verkehrsgefährdung in Mannheim
Trunkenheitsfahrt endet vor Präsidium

Mannheim-Oststadt. Ein Mannheimer baute heute morgen einen Unfall und fuhr anschließend selbst zum Polizeipräsidium, mit Alkohol im Blut und  erheblichen Schäden an seinem Wagen. Das fiel einem Polizeibeamten ins Auge, der gegen 5 Uhr früh am Sonntagmorgen, 5. September, auf dem Weg zu seinem Revier in der Mannheimer Oststadt war, um seinen Dienst anzutreten. Mannheimer fährt mit Unfallauto selbst zur PolizeiBis er ein Auto bemerkte, das sehr langsam auf der Bismarckstraße Richtung Schloss...

Beide Hunde wurden anscheinend nur wenige Tage zuvor von Bulgarien aus nach Deutschland gebracht.

Am Mannheimer Paradeplatz zum Verkauf angeboten
Verdacht des illegalen Welpenhandels

Mannheim. Eine Zeugin meldete dem Revier Mannheim-Innenstadt zwei Personen, die der Dame am Donnerstagmittag, 2. September, gegen 13 Uhr am Paradeplatz zwei kränklich wirkende Zwergspitzwelpen zum Kauf angeboten hätten. Die besagten Personen wurden kurze Zeit später von zwei Polizeibeamten im genannten Bereich der Innenstadt angetroffen und zur weiteren Abklärung mitsamt der Hunde zum Revier gebracht. Bei der Begutachtung der Welpen ergab sich folgendes Bild: - Die Hunde sind maximal acht bis...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.