Wochenblatt Mannheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei bittet die Bürger um ihre Mithilfe.

Hinweise an die Polizei
Schwarzer Mercedes gestohlen

Mannheim.   Einen vor dem Anwesen in der Straße "Regenbogen" im Mannheimer Stadtteil Käfertal abgestellten hochwertigen, schwarzen Mercedes S 560 4matic stahlen in der Nacht zum Freitag bislang unbekannte Täter. Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr stellte der Geschädigte den Diebstahl seines Wagens im Wert von über 100.000 Euro fest und erstattete Anzeige bei der Polizei. Nach Angaben der Polizeit hatte er den Mercedes letzmalig mit den amtlichen Kennzeichen MA-VS 8888 am Donnerstagabend gegen 21 Uhr...

Bei der Auseinandersetzung mit dem Täter wurde die Frau leicht verletzt. Der Inhalt der Tasche hatte einen Wert von 300 Euro.

Überfall auf 44 Jahre alte Frau - Polizei sucht Zeugen
Tasche geraubt

Mannheim. Nach einem Raub am Donnerstagabend, 7. November, suchen die Ermittler des Kriminalkommissariats Mannheim nach Zeugen. Am Donnerstagabend war eine 44-Jährige laut Polizeibericht zu Fuß im Schlosspark unterwegs. Als die Frau die Unterführung um 19.10 Uhr unterhalb der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Ludwigshafen durchquerte, näherte sich ein bislang unbekannter Mann von hinten. Er hatte es auf die Tasche der Frau abgesehen, die auf einem Trolly (Rollkoffer) gebunden war. Als der Mann...

Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem Drogeriemarkt im Quadrat E 1 Drogerieartikel im Wert von rund 400 Euro entwendet haben.

Haftbefehl gegen einen jungen Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit erlassen
Kleidung gestohlen und Ordnungshüter attackiert

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim hat das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen jungen Mann mit marokkanischer Staatsangehörigkeit erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, einen Diebstahl mit Waffen, eine Körperverletzung sowie einen tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte begangen zu haben, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Der Tatverdächtige soll am Mittwoch, 6. November, in einem...

Laut Aussage des Geschädigten war einer der Täter schwarz gekleidet und hatte einen Bart.

Offenbar grundlos niedergeschlagen - Zeugen gesucht
Mannheim: Trio geht mit Fäusten auf 51-jährigen Mann los

Mannheim. Am Dienstagabend, 5. November, gegen 21.30 Uhr, wurde laut Polizeibericht ein 51-jähriger Mann in der Langstraße, in Höhe der Laurentiusstraße, von drei unbekannten Männern grundlos angegangen und geschlagen. Das Trio hieb mit den Fäusten gegen den Kopf und den Körper des Geschädigten, wobei dieser am Hinterkopf leicht verletzt wurde. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Laut Aussage des Geschädigten war einer der Täter schwarz gekleidet und hatte einen Bart. Eine Fahndung nach...

Über Fenster in Einfamilienhaus eingedrungen - Zeugen gesucht!
Einbruch in Mannheim-Gartenstadt

Mannheim. In ein Einfamilienhaus im Anemonenweg, in Höhe der Straße "Langer Schlag", wurde am Mittwoch, 6. November, zwischen 15.40 Uhr und 20.30 Uhr, eingebrochen, berichtet die Polizei. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter hatten auf der Terrasse ein Fenster aufgehebelt und waren so in das Anwesen gelangt. Sie durchwühlten im gesamten Haus mehrere Räume und ließen nach ersten Erkenntnissen einen Rucksack mit zwei Kameras, einem Blitzgerät und zwei Objektiven mitgehen. Ob noch mehrere...

Gegen die Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein wurden Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen eingeleitet.

Großkontrolle des Polizeipräsidiums Mannheim und dem Kooperationspartner Rhein-Neckar-Verkehr
130 Schwarzfahrer erwischt

Mannheim. Am Nachmittag des 6. November führten Beamte des Polizeireviers Ladenburg, des Polizeipostens Mannheim-Seckenheim und des Einsatzzuges Mannheim gemeinsam mit Kontrolleuren der rnV GmbH (Rhein-Neckar-Verkehr) eine Großkontrolle am Bahnhof in der Seckenheimer Hauptstraße durch. Im Zeitraum von 14 Uhr bis 18 Uhr wurden 130 Personen ohne gültigen Fahrschein festgestellt, teilt die Polizei mit. Die RNV war mit einer Vielzahl von Fahrausweisprüfern vertreten und wurde bei ihren...

Der Sachschaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt.

Mannheim-Feudenheim: Verursacher geflüchtet - Zeugen gesucht!
VW Polo auf Supermarktparkplatz beschädigt

Mannheim. Am Montag, 4. November, zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr, wurde nach Angaben der Polizei dem Edeka-Parkplatz in der Hauptstraße ein VW Polo beschädigt. Ein bislang unbekannter Autofahrer hatte den VW am Heck touchiert und war dann geflüchtet, obwohl der PKW nicht unerheblich beschädigt worden war. Der Sachschaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier...

Die Unbekannten sollen sich auf ukrainischer Sprache unterhalten haben, berichtet die Polizei. Sie trugen alle dunkle Arbeitskleidung.

Attacke in der Friedrich-Dürr-Straße
Mannheim-Schönau: Trio geht auf 51-Jährigen los

Mannheim. Ein 51-jähriger Mann wurde am Montagabend, 4. November, gegen 19 Uhr, von drei unbekannten Männern in der Friedrich-Dürr-Straße attackiert. Das Trio ging nach Angaben der Polizei aus unbekannten Gründen auf den Geschädigten los und traktierte diesen mit Faustschlägen am ganzen Körper. Hierbei fiel dem 51-Jährigen sein Geldbeutel zu Boden, was einer der Täter nutzte und daraus über hundert Euro entwendete. Anschließend ergriffen die Unbekannten die Flucht. Der Geschädigte erlitt...

Eine Passantin hatte die Müllsäcke am Samstagmittag, 2. November, gegen 14 Uhr, entdeckt und der Polizei gemeldet.

Wer hat Verdächtiges beobachtet?
Mannheim: Müllsäcke mit Bauschutt entsorgt

Mannheim. In der Altmühlstraße entsorgte nach Angaben der Polizei ein bislang unbekannter Täter auf einem Acker neben dem Friedhof mehrere blaue Müllsäcke mit Bauschutt. Eine Passantin hatte die Müllsäcke am Samstagmittag, 2. November, gegen 14 Uhr, entdeckt und der Polizei gemeldet. Hinweise zum Verursacher liegen der Polizei bislang nicht vor. Daher suchen die Ermittler nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Telefon...

Während der Unfallaufnahme musste der Straßenbahnverkehr umgeleitet werden.

Unfall in Mannheim-Schwetzingerstadt
Autofahrerin übersieht Fußgänger

Mannheim. Am Montagmorgen, 4. November, um 6.20 Uhr ereignete sich nach Angaben der Polizei ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Seckenheimer Straße und Möhlstraße. Dabei erfasste eine 25- jährige Autofahrerin einen 21- jährigen Fußgänger, der die Fahrbahn überquerte. Die Autofahrerin war am Morgen mit ihrem Toyota von der Seckenheimer Straße kommen auf der Überleitung zur Möhlstraße unterwegs, als sie in der Linkskurve einen Fußgänger mit ihrem Fahrzeug erfasste. Der Fußgänger überquerte...

Drohanrufe gegen Hotels, Krankenhäuser und Gaststätten in Ludwigshafen und Limburgerhof

Ludwigshafen/Limburgerhof/Mannheim. Aufgrund mehrerer Drohanrufe ist die Polizei aktuell in mehreren Hotels und Krankenhäusern in Ludwigshafen, Limburgerhof und Mannheim im Einsatz. Die Anrufe gingen heute zwischen 12 Uhr und 13 Uhr bei den Objekten selbst ein. Der männliche Anrufer sprach dabei unterschiedliche Drohungen aus. Aufgrund der Medienberichterstattung meldete sich um 16 Uhr eine Verantwortliche eines weiteren Ludwigshafener Hotelbetriebs. Die Frau hatte ebenfalls kurz nach 12 Uhr...

Nach mehreren Beleidigungen spuckte der Unbekannte auf den 54-Jährigen und schlug ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht.

Nach Angriff in Straßenbahn Zeugen gesucht
Mannheim: Mehrfach mit Faust ins Gesicht geschlagen

Mannheim. Ein 54 Jahre alter Mann wurde am Mittwoch, 30. Oktober, in der Straßenbahnlinie 5 körperlich attackiert, berichtet die Polizei. Laut Pressemitteilung geriet der Mann in der Bahn zwischen den Haltestellen Kunststraße und Rosengarten mit einem bislang unbekannten Täter in Streit. Nach mehreren Beleidigungen spuckte der Unbekannte auf den 54-Jährigen und schlug ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der unbekannte Schläger kann wie folgt beschrieben werden: männlich, zwischen 19 und 25...

Auto Unfall Zeuge gesucht
Auto Unfall Zeuge gesucht

Auto Unfall am 25.10.2019 gegen 9:50 Uhr.In Mannheim in der Wilhelm-Varnholt-Alle (Autobahnkreuz Richtung MA-Stadt) Ein schwarze Audi und ein schwarze Bmw beim Spur wechseln ist des zum Unfall gekommen. Suche Zeugen die das gesehen haben. Bitte meldet euch bei mir 0174/2083587.

Der Verdächtige wurde wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, hagere Statur, mitteleuropäisches Aussehen, dunkel gekleidet, roter Stoffeinsatz im Kragenbereich. Der Verdächtige soll in deutscher Sprache grölend unterwegs gewesen sein.

Mehrere Autos beschädigt - Zeugen und weitere Geschädigte gesucht!
Randalierend durch Mannheim-Käfertal gezogen

Mannheim. Am Sonntag, 27. Oktober, gegen 6 Uhr beschädigten ein oder mehrere bislang unbekannter Täter mehrere Fahrzeuge, die ordnungsgemäß in der Wormser Straße, Kirchplatz und in der Oberen Riedstraße abgestellt waren, berichtet die Polizei. Bislang wurden neun beschädigte Fahrzeuge festgestellt, an den die Außenspiegel und teilweise die Frontscheinwerfer abgetreten, beziehungsweise beschädigt wurden. Des Weiteren wurden mobile Verkehrsschilder in der Oberen Riedstraße und in der...

Streit im Hausflur eskaliert - Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Frau in Mannheimer Innenstadt getötet

+++UPDATE+++ Mannheim. Nachdem in der Nacht zum Sonntag,  27. Oktober, eine 33-jährige deutsche Staatsangehörige im Flur ihres Wohnhauses, vor ihrer Wohnungstür, in den Quadraten in Mannheim getötet wurde, fand am Montagmittag, 28. Oktober, die Haftvorführung des Tatverdächtigen statt. Gegen 13 Uhr wurde der 33-jährige Ex-Freund der Verstorbenen, ein deutscher Staatsangehöriger, dem Haftrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim die...

Der Peugeot missachtete sämtliche rote Ampel, zwei stationäre Radaranlagen lösten hierbei aus. Der Fahrer drängelte sich bei Geschwindigkeiten von teilweise 160 Stundenkilometer durch den Stadtverkehr, teilweise befuhr er auch als Geisterfahrer die Gegenfahrspur.

Unbekannter entzieht sich Polizeikontrolle - Zeugen und Geschädigte gesucht!
Wilde Verfolgungsjagd durch Mannheim

Mannheim. Eine wilde Verfolgsjagd hat sich ein Unbekannter am Donnerstag, 24. Oktober, mit der Polizei geliefert. Der Gejagte entkam, sein gestohlenes Fahrzeug wurde in Ludwigshafen aufgefunden, jetzt sucht die Polizei Zeugen und Geschädigte.  Am Donnerstag kurz vor 22 Uhr wollten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt einen Peugeot 407 an der "rot" zeigen Ampelanlage in der Riedfeldstraße Ecke Ludwig-Jolly-Straße kontrollieren, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Die...

Ziel der Täter waren durchweg ältere Personen.

Mehr als 40 Fälle bekannt
Mannheim: Warnung vor falschen Polizeibeamten

Mannheim. In der Nacht von Donnerstag, 24. Oktober, auf Freitag, 25. Oktober, wurden der Polizei in Mannheim ungefähr 40 Fälle bekannt, in denen die Täter versuchten, mit der bekannten Betrugsmasche in den Besitz von Geld oder Wertsachen zu gelangen. Nach Angaben der Polizei gingen die Anrufer in allen Fällen gleich vor. Sie gaben sich bei ihrem Anruf als angebliche Polizeibeamte aus und behaupteten, in der näheren Umgebung des Wohnorts des Opfers wären Einbrecher festgenommen worden. Diese...

Der Ford wie auch der Skoda waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Mit Ford auf Skoda aufgefahren
Mannheim: Unfall fordert 15.000 Euro Schaden

Mannheim. Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Gesamtschaden von 15.000 Euro sind nach Angaben der Polizei  nach einem Unfall am Donnerstagmorgen, 24. Oktober, kurz nach 8 Uhr auf der A 6/zwischen dem Autobahnkreuz Viernheim und dem Autobahnkreuz Mannheim in Fahrtrichtung Heilbronn zu beklagen. Verursacht hatte den Unfall ein 27-jähriger Ford-Fahrer, der vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen Skoda aufgefahren war, der in der Folge auf einen weiteren Opel Astra stieß. Verletzt wurde...

Der 85-Jährige war laut Polizei ohne Helm auf dem Radweg in Fahrtrichtung Rheinau unterwegs und überquerte nach den bisherigen Erkenntnissen in Höhe der Konrad-Duden-Schule trotz des für ihn bestehenden Rotlichts die Kreuzung.

Auf Pedelec mit Auto kollidiert
85-Jähriger bei Unfall in Mannheim lebensgefährlich verletzt

Mannheim. Bei einem Unfall am Dienstagmorgen, 22. Oktober, gegen 10.45 Uhr in der Wachenburgstraße zog sich ein 85-jähriger Pedelec-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen zu, berichtet die Polizei. Der 85-Jährige war ohne Helm auf dem Radweg in Fahrtrichtung Rheinau unterwegs und überquerte nach den bisherigen Erkenntnissen in Höhe der Konrad-Duden-Schule trotz des für ihn bestehenden Rotlichts die Kreuzung. Dabei kollidierte er mit dem Hyundai einer 73-jährigen Autofahrerin und stürzte auf die...

Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte Mann wurde mit einem Krankenwagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

41-jähriger Mann mit Messer verletzt
Mannheim: Beziehungsstreit endet blutig

Mannheim. Am Montag, 21. Oktober, gegen 20.20 Uhr wurde ein 41-jähriger Mann in einer Wohnung in Mannheim-Neckarau von einer 54-jährigen Frau mit einem Messer schwer verletzt, informiert die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es bei der Beziehungstat zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen, in deren Verlauf die 54-Jährige auf den 41-Jährigen einstach. Danach verständigte sie einen Rettungsdienst. Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte Mann wurde mit einem...

An der grün/blauen Harley Davidson Road Glide Special waren die amtlichen Kennzeichen HP-SF 22 angebracht.

Tatort Industriestraße
Mannheim: Harley im Wert von 50.000 Euro gestohlen

Mannheim. Im Zeitraum von Freitag, 20.45 Uhr bis Samstag, 18 Uhr haben bislang unbekannte Täter ein in der Industriestraße abgestelltes Motorrad gestohlen, berichtet die Polizei. An der grün/blauen Harley Davidson Road Glide Special waren die amtlichen Kennzeichen HP-SF 22 angebracht. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas beobachtet haben oder anderweitig Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0621 174-4444 zu melden. ps

Der Einbruch wurde am Sonntagmorgen bemerkt und die Polizei in Kenntnis gesetzt.

Über aufgehebeltes Fenster eingedrungen
In Gaststätte in Mannheimer Neckarstadt eingebrochen

Mannheim. Über ein aufgehebeltes Fenster drangen in der Nacht zum Sonntag bislang unbekannte Täter in eine Pizzeria in der Lange Rötterstraße ein und entwendeten Bargeld aus einer nicht verschlossenen Kasse. Zuvor hatte der Einbrecher versucht, die Eingangstüre aufzubrechen, war jedoch gescheitert. Der Einbruch wurde am Sonntagmorgen bemerkt und die Polizei in Kenntnis gesetzt. In welcher Höhe Gesamtschaden entstand, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die...

Ein 26-Jähriger war mit zwei weiteren Männern in der Straßenbahnlinie 3 vom Jungbusch in Richtung Mannheim-Neckarstadt unterwegs und wurde auf eine Gruppe junger Männer aufmerksam, die zwei Frauen belästigten, berichtet die Polizei.

Mann wird an Haltestelle von Unbekanntem geschlagen - Zeugen gesucht!
Mannheim: Frauen in Straßenbahn belästigt

Mannheim. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Samstag, 19. Oktober, gegen 3.20 Uhr an der Haltestelle "Neuer Meßplatz" ereignet hat. Ein 26-Jähriger war mit zwei weiteren Männern in der Straßenbahnlinie 3 vom Jungbusch in Richtung Mannheim-Neckarstadt unterwegs und wurde auf eine Gruppe junger Männer aufmerksam, die zwei Frauen belästigten, berichtet die Polizei. Das Trio ging auf die Personengruppe zu und bat diese, die Frauen in Ruhe zu lassen. Dies wurde von den Männern...

Am Auto der Geschädigten entstand ein Schaden von mindestens 2000 Euro

Fahrer eines dunklen Kombi verursacht Unfall und flüchtet Hinweise an die Polizei
Mannheim: Fahrerflucht in Seckenheim

Mannheim. Der Fahrer eines bislang nicht ermittelten Fahrzeugs, eventuell dunkler Kombi, verursachte am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr im Kreisverkehr der Schwabenstraße/Suebenheimer Allee einen Verkehrsunfall, berichtet die Politzei. Beim Einfahren achtete er nicht auf die im Kreisverkehr befindliche Autofahrerin, die eine Gefahrenbremsung einleiten musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet sie auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte in der Ausfahrt...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.