Mannheim-Süd - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Täter verschwand laut Pressemitteilung der Polizei zu Fuß in Richtung Otterstadter Straße.

Kassiererin leicht verletzt
Penny-Markt in Mannheim-Rheinau überfallen

Mannheim. Die Polizei sucht den Mann, der am Donnerstagabend, 17. März, kurz nach 21 Uhr Täter im Pennymarktin der Durlacher Straße  in Mannheim-Rheinau eine Pistole zog und von der Kassiererin mit den Worten "Geld her" den Kasseninhalt forderte.  Nachdem die 60-jährige nach Angaben der Polizei der Aufforderung nicht nachkam, schlug der Täter ihr mit der Waffe gegen den Kopf und verletzte die Frau leicht. Anschließend sei der Täter ohne Beute zu Fuß geflüchtet, wobei er zunächst von einem...

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Toilettenpapier in Brand gesetzt
Feuer in Mannheimer Schultoilette

Mannheim. Weil Handtuch- beziehungsweise Toilettenpapier in Brand gesetzt worden ist, sei am Mittwoch, 16. Februar, im Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums im Mannheimer Stadtteil Neckarau Feueralarm ausgelöst worden, informiert die Polizei. Die Brandermittler des Polizeireviers Mannheim-Neckarau seien noch damit beschäftigt, den Verursacher des Alarms zu ermitteln. Die betroffenen Sanitäranlagen wurden durch den Ruß erheblich verunreinigt, das Schulgebäude wurde aus Sicherheitsgründen komplett...

Die Polizei sucht Zeugen.

Trickdiebstahl in Mannheim-Rheinau
Fünfstelligen Bargeldbetrag erbeutet

Mannheim. Am Mittwochnachmittag, 9. Februar, gegen 15.30 Uhr klingelte es laut einer Pressemitteilung der Polizei an der Wohnungstür einer über 85-Jährigen in der Durlacher Straße in Mannheim-Rheinau. Als sie die Tür öffnete, stand eine unbekannte Frau vor ihr, die sie um ein Glas Wasser bat. Nichtsahnend suchte die hilfsbereite Wohnungsinhaberin die Küche auf, während sie die Unbekannte aufforderte, vor der Tür zu warten. Diese ignorierte die Anweisungen der über 85-Jährigen jedoch und folgte...

Ob etwas gestohlen wurden, ist noch nicht bekannt.

Mit Werkzeug Tür aufgehebelt
Einbruch in Mannheim-Rheinau

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter gelangte nach Angaben der Polizei am Donnerstag, 20. Januar, in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 19.15 Uhr unberechtigt in Büroräume in einem Gebäudekomplex in der Besselstraße. Der unbekannte westeuropäische Phänotyp, dessen Alter auf circa 35 Jahre geschätzt wird, dunkelblondes Haar hatte und komplett schwarz gekleidet war, gelangte durch die Haupteingangstür, die wegen aktuell durchgeführter Reinigungsarbeiten geöffnet war, ins Gebäudeinnere. Mit einem...

Kein gewöhnlicher Einbruch in Mannheim …

Einbruch mit Axt in Mannheim
Unbekannter Täter schlägt sich Weg frei

Mannheim. Mit einer Axt schlug sich ein bislang unbekannter Täter den Weg frei zu einem Geschäft im Stadtteil Käfertal. Der Einbruch in Mannheim ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen, 6. Januar, in der Waldstraße. Gegen 2.30 Uhr zertrümmerte der Unbekannte  die Sicherheitsscheibe der Eingangstür zu einem Schreibwarenladen und begab sich anschließend in den Verkaufsraum, wo er mehrere Beutel Tabak entwendete und einen Sachschaden von circa 2.000 Euro hinterließ. Polizei sucht  Zeugen für...

Unfall in Mannheim-Neckarau / Symbolfoto

Unfall in Mannheim-Neckar
Vier Fahrzeuge und sechs Unfallbeteiligte

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, 5. Januar, im Stadtteil Neckarau, an dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren, entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro, so die Polizei in ihrer ersten Pressemitteilung. Verletzt wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand niemand. Jedoch wurden sechs Personen, darunter zwei Kleinkinder, zwecks Untersuchungen in verschiedene Kliniken gebracht. Drei Fahrzeuge wurden abgeschleppt.  Unfall in Mannheim-Neckarau stadtauswärtsDer...

Jugendliche brechen in Mannheimer Schule ein, klauen ein Auto und liefern sich einer Verfolgungsjagd mit der Polizei / Symbolfoto

Einbruch in Mannheimer Schule
Flucht endet mit Unfall bei Hockenheim

Mannheim/Hockenheim/Graben-Neudorf. Am frühen Mittwochmorgen, 5. Januar, wurden zwei Jugendliche auf der B39 bei Hockenheim nach einem Verkehrsunfall von der Polizei festgenommen, nachdem sie zuvor in eine Schule eingebrochen waren. Am Dienstagabend, gegen 20 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch in das Nebengebäude einer Schule im Neckarauer Waldweg im Mannheimer Stadtteil Neckarau gemeldet. Die Täter hatten den Glaseinsatz eines Fensters an dem Gebäude eingeschlagen und waren so in die...

Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet, es entstand an der Tür Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Einbruch in Callcenter in Mannheim-Neckarau
Notausgangstür aufgehebelt

Mannheim. Am Montagabend, 13. Dezember, in der Zeit von 23.30 bis 24 Uhr, hebelten bisher unbekannte Täter nach Angaben der Polizei die Notausgangstür eines Callcenters in der Casterfeldstraße in Mannheim-Neckarau auf. Über den Pausenraum gelangten sie in die beiden Großraumbüros im ersten und zweiten Obergeschoss. Da zunächst nicht auszuschließen war, dass sich die Täter noch in dem Gebäude befinden, umstellten die eintreffenden Polizeikräfte das Firmengebäude. Anschließend erfolgte die...

Die Polizei sucht Zeugen.

Versuchter Einbruch in Mannheim-Lindenhof
Lichtschachtgitter hält stand

Mannheim. Die Polizei sucht Zeugen eines versuchten Einbruchs in eine Wohnung im Mannheimer Stadtteil Lindenhof. Nach Angaben der Polizei verließ eine 78-jährige Frau am Montag, 13. Dezember, gegen 10 Uhr ihr Haus in der Alfred-Delp-Straße 11. Als sie gegen 13.30 Uhr nach Hause kam, stellte sie fest, dass das Gitter eines Lichtschachts teilweise herausgerissen war, aber standgehalten hatte und die Einbrecher nicht in das Gebäude gelangen konnten. Zeugen werden gebeten, sich mit dem...

War der Vandale zu schnell unterwegs in Mannheim-Seckenheim / Symbolfoto

Vandalismus in Mannheim
Dabei war das überhaupt keine Radarfalle

Mannheim. Eine Zeugin wurde am Montagabend, 18. Oktober, gegen 18.20 Uhr auf die Tat eines Vandalen aufmerksam, der vermutlich meinte, eine Radarfalle zu zerlegen. In der Badenweilerstraße wurde nämlich ein Geschwindigkeitsindikator beschädigt. Ersten Ermittlungen des Polizeireviers Ladenburg zufolge, machte sich ein bislang Unbekannter rabiat an dem elektronischen Gerät, das an einem Verkehrsschild montiert war, zu schaffen, um so die darin befindliche Speicherkarte entwenden zu können.  War...

Rauschgift dabei, Drogentest positiv, ... So geriet jetzt ein Trio in eine Mannheimer Polizeikontrolle / Symbolfoto

Kontrolle in Mannheim
Polizei schnappt auffälliges Trio am Luisenring

Mannheim. Ein auffälliges Trio war am Mittwochabend, 6. Oktober, auf dem Luisenring unterwegs und geriet deshalb auch in eine Polizeikontrolle. Gegen 22.15 Uhr bemerkten Beamte der Mannheimer Polizei ein auffälliges Trio in einem VW auf dem Luisenring.  Polizei schnappt Trio am LuisenringEin 30-Jähriger lenkte den Wagen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und wie sich dann noch herausstellte, hatte der Fahrer zudem keinen Führerschein. Bei dem neben ihm sitzenden Mann ging es mit den...

Wer hat vielleicht etwas mitbekommen? Zeugen gesucht für Einbruch in Mannheim-Almenhof / Symbolfoto Polizei

Teurer Einbruch in Mannheim
Diebe klauen ganzen Tresor und Schmuck

Mannheim-Almenhof. Einbrecher schlugen jetzt in Mannheim zu und sorgten für einen eklatanten Schaden, indem sie teuren Goldschmuck und dazu noch einen Tresor mitgehen ließen. Ein oder mehrere bislang unbekannter Einbrecher en Anfang der Woche schon aktiv und schlugen am Dienstag, 21. September, in einem Mehrfamilienhaus im Mannheimer Stadtteil Almenhof zu. Die Täter verschafften sich wahrscheinlich zwischen 8.40 und 13.10 Uhr Zutritt zu einer Wohnung im Erdgeschoss. Hoher Schaden durch Einbruch...

Unfall auf der A656 bei Mannheim-Neckarau. Wer hat den Mercedes gesehen? Symbolfoto

Mannheim: Unfall auf A656
Fahrer flüchtet nach verbotener Überholaktion

Mannheim/A656. Gegen 10.20 Uhr am Montagmorgen, 30. August, war ein 54-Jähriger in seinem BMW auf der A656 von Heidelberg kommend in Fahrtrichtung Mannheim unterwegs, als es zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht Höhe Neckarau kam. Der BMW-Fahrer wollte die Ausfahrt Mannheim-Neckarau nehmen und ordnete sich deshalb auf der Abbiegespur ein. Beim Abfahren scherte plötzlich ein Mercedes-Fahrer hinter ihm nach rechts auf den Standstreifen aus und setzte zum verbotswidrigen Überholen des...

Einbruch mit Festnahme in Mannheim-Rheinau – und das Ehepaar wird in flagranti erwischt / Symbolfoto

Einbruch in Mannheim-Rheinau
Ehepaar wird in flagranti erwischt

Mannheim-Rheinau. Während ihr Ehemann draußen Wache stand, betätigte sich eine 43-Jährige als Einbrecherin im Mannheimer Stadtteil Rheinau. Gegen 10 Uhr am Mittwochmorgen, 25. August, drang die Frau auf bislang unbekannte Weise in die Wohnung eines Anwesens in der Straße Dänischer Tisch ein, ihr 49-jähriger Ehemann stand draussen vor dem Anwesen Schmiere. Das brachte ihr allerdings nichts, weil sie bei ihrer Suche nach möglichen Wertsachen drinnen vom Wohnungseigentümer und dessen Tochter...

Arbeiter lebensgefährlich verletzt bei Unfall in Mannheim /Symbolfoto

Tragischer Arbeitsunfall in Mannheim
57-Jähriger stürzt in die Tiefe

Mannheim-Rheinau. Am Mittwochmorgen, 16. Juni, kam es zu einem tragischen Arbeitsunfall in Mannheim-Rheinau. Ein 57-Jähriger stürzte in einer Firmenhalle in der Ruhrorter Straße etliche Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei lebensgefährlich.  Der 57-jährige Arbeiter ging seiner üblichen Tätigkeit nach, als er gegen 10.20 Uhr eine mechanische Vorrichtung nutzte, die ihn auf rund 6,5 Meter in die Höhe hob. Lebensgefährlicher Arbeitsunfall in MannheimWie die bisherigen Ermittlungen ergaben,...

Feuerwehr im Brandeinsatz in Mannheim-Neckarau / Symbolfoto

Vollbrand in Mannheim
Wohnungsinhaber schläft beim Kochen ein

Mannheim-Neckarau. Am Dienstagabend mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Casterfeldstraße ausrücken, nachdem ein 36-Jähriger eingeschlafen und sein Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatte. Eine Hausmitbewohnerin setzte gegen 18.15 Uhr den Notruf ab, nachdem die Küchenzeile einer Kellerwohnung in Vollbrand stand und vorherige Löschversuche durch den Wohnungsinhaber misslangen. Küche in Vollbrand in MannheimBeim Eintreffen der Polizisten...

Kripo ermittelt nach Brand mit Verletzten in Mannheim / Symbolfoto Feuerwehr

Mannheim: Hausbrand in Mannheim mit Verletzten
Jetzt ermittelt die Kripo

Mannheim. Nach wie vor unklar ist die Ursache eines Brandes, der sich am Mittwochmorgen, 14. April, im Stadtteil Hochstätt ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war das Feuer gegen 5.30 Uhr im Bereich von zwei Parzellen im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlacher Straße ausgebrochen. Kripo beschlagnahmt Brandort in MannheimDurch das schnelle Eingreifen der alarmierten Berufsfeuerwehr konnte ein Ausbreiten sowohl im Kellergeschoss als auch auf die darüber liegenden Stockwerke...

Schwerer Unfall mit Vollsperrung in Mannheim / Symbolfoto

Mannheim: Schwerer Unfall mit Vollsperrung
Rettungshubschrauber im Einsatz

Drittes Update zum schweren Unfall auf der B38a: Zeugen gesucht! Pressemitteilung Nr.3 Update +++ Pressemitteilung Nr.2 +++ Mannheim. Bei dem schweren Verkehrsunfall heute morgen auf der B38a wurde ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer eines Ford kollidierte aus noch unbekannter Ursache mit der Mittelleitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Wagen zurück auf die Fahrbahn abgewiesen, wo er mit einem LKW und einem Mazda zusammenstieß. Die beiden unfallbeteiligten Pkw,...

Das Opfer wurde mehrere Minuten geschlagen und getreten.

Mannheimer Polizei sucht Zeugen
16-Jähriger von vier jungen Männern verprügelt

Mannheim. Bereits am Freitag, 26. Februar, wurde nach Angaben der Polizei im Stadtteil Rheinau ein 16-jähriger Jugendlicher von vier jungen Männern im Alter und 17 und 18 Jahren verprügelt. Der 16-Jährige war kurz nach 20 Uhr alleine im Waldgartenweg unterwegs, als er von einer unvermittelt von der Gruppe angegriffen wurde. Er wurde von den vier Angreifern mehrere Minuten lang mit Tritten und Schlägen gegen den traktiert. Dabei erlitt er neben einem Nasenbeinbruch, Prellungen und Schürfwunden...

Randale im Supermarkt in Mannheim-Rheinau / Symbolfoto Polizei

Mannheim: Gefährliche Körperverletzung
Mann attackiert Supermarkt-Mitarbeiterin

Mannheim-Rheinau. Bereits am Montagnachmittag, 22. Februar, randalierte ein 50-jähriger Mann in einem Lebensmittelmarkt im Stadtteil Rheinau und verletzte dabei eine Marktmitarbeiterin. Der Mann pöbelte kurz vor 18 Uhr in dem Geschäft in der Relaisstraße Kunden und Mitarbeiter an. In dem Moment, in dem der Marktleiter hinzukam, warf der Randalierer eine volle Bierdose in Richtung einer 59-jährigen Mitarbeiterin des Supermarkts und traf diese am Kopf. Randale in Rheinauer SupermarktDer...

Symbolfoto Polizei

Mannheim: Kellereinbrüche aufgeklärt
33-Jähriger in Untersuchungshaft

Mannheim-Seckenheim. Ein Verkettung glücklicher Zufälle führte zur Verhaftung eines 33-Jährigen mit polnischer Staatsangehörigkeit. Der Tatverdächtige fiel einer Polizeistreife wegen seines auffälligen Verhaltens ins Auge und weil er sich nicht ausweisen konnte, stellten die Beamten in seiner Wohnung nicht nur seine Personalien fest, sondern auch eindeutige Beweise für eine Straftat Ende Januar:  Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf...

Verkehrsunfall in Mannheim / Symbolfoto

Mannheim: Unfall in der Casterfeldstraße
Crash beim Spurwechsel

Mannheim-Neckarau. Ein 63-jähriger BMW-Fahrer und ein 50-jähriger Nissan-Fahrer begegneten sich am Mittwoch, 17. Februar, gleich zweimal auf der Casterfeldstraße im Mannheimer Stadtteil Neckarau. Zur ersten Begegnung kam es auf Höhe eines Motorradfachhändlers in Fahrtrichtung Neckarauer Straße. Als der Nissan-Fahrer den Fahrstreifen wechselte, ohne auf herannahende Autos zu achten, musste der BMW-Fahrer eine Vollbremsung hinlegen, um einen Unfall zu verhindern.  Unfall in Mannheim-NeckarauBei...

Festnahme in Seckenheim. Der Täter war als Umzugshelfer getarnt (Symbolfoto)

Mannheim: Fahndungserfolg für die Polizei
Zur Tarnung war er Umzugshelfer

Mannheim. Einen Erfolg im Kampf gegen Diebstahl konnte das Polizeirevier Neckarau am Dienstagmorgen verbuchen. Mit einer richterlichen Anordnung im Gepäck durchsuchten sie die Wohnung eines 56-Jährigen im Stadtteil Seckenheim. Der Mann hatte dort etliches an Diebesgut gelagert, welches er zuvor als Umzugshelfer aus einer anderen Wohnung gestohlen hatte.  Dieb entlarvt: Zur Tarnung war er UmzugshelferIntensive Ermittlungen des Neckarauer Polizeireviers hatten auf die Spur des Täters und zum...

Symbolfoto

Mannheim-Rheinau: Doppelter Chevrolet-Unfall
Fahrerflucht und Alkohol

Rheinau. Sozusagen einen doppelten Chevrolet-Unfall verursachte am Dienstagabend, 2. Februar, eine 45-jährige Autofahrerin im Stadtteil Rheinau und entfernte sich zunächst von der Unfallstelle. Die Frau war kurz nach 20 Uhr mit ihrem Chevrolet Captiva auf der Mallaustraße in Richtung Pfingstbergweiher unterwegs. Vor einem dortigen Anwesen fuhr sie zunächst nach links in den Gegenverkehr, um anschließend rückwärts in eine Parklücke einzufahren. So wartete sie zunächst einen Moment mit...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.