Mannheim-Nord - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Sachschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt.

Brand in Mehrfamilienhaus in Mannheim-Sandhofen
Bewohner verletzt

Mannheim. Am Sonntagvormittag, 29. November, kurz vor 8 Uhr, kam es laut Pressemitteilung der Polizei in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Groß-Gerauer Straße im Stadtteil Sandhofen zu einem Brand, bei dem der 58-jährige Bewohner verletzt wurde. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr der Wache Nord konnte das Feuer, das offenbar in einem Badezimmer im 1. Obergeschoss ausgebrochen war, schnell löschen.Ersten...

 Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. Einen Drogentest lehnte der 24-Jährige jedoch ab.

Drogenfahrt in Mannheim-Blumenau
Anhaltesignale der Polizei ignoriert

Mannheim. Ein 23-jähriger Mann war nach Angaben der Polizei am Montagabend im Wald bei Blumenau unter Drogeneinfluss stehend mit dem Auto unterwegs. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife gegen 22.30 Uhr auf, als er mit seinem VW den Alten Frankfurter Weg aus Richtung Schützenhaus kommend in Richtung Lampertheim befuhr. Die Beamten gaben dem VW-Fahrer deutliche Anhaltesignale, zunächst mit Leuchtschrift und Blitzlicht, als er dies ignorierte mit Blaulicht, Martinshorn und Lichthupe. Hierauf...

Die Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Mannheim-Käfertal
Opel beschädigt und verduftet

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrzeug zwischen Freitag, 6. November, und Samstag, 7. November einen in der Wasserwerkstraße geparkten weißen Opel. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 0621 718490 mit dem Polizeirevier Mannheim-Käfertal in Verbindung zu setzen. ps

Polizei / Symbolfoto

Mannheim: Unfall durch Porsche
Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Mannheim-Schönau. Am Dienstagvormittag, 3. November, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Motorradfahrer. Gegen 11.15 Uhr war ein bislang unbekannter Porsche-Fahrer auf der Sonderburger Straße in Richtung Waldhof unterwegs. Auf der Strecke überholte er einen Fahrradfahrer und geriet dabei so weit auf die Gegenfahrbahn, dass ein entgegenkommender 64-jähriger Seat-Fahrer eine Vollbremsung hinlegen musste. Hinter dem Seat musste auch ein 18-jähriger Motorradfahrer voll in die Eisen treten, verlor...

Symbolfoto

Mannheim: Ertappter Einbrecher flüchtet mit Beute
Die Kripo ermittelt

Mannheim. Am Freitagabend, 30. Oktober, verschaffte sich ein unbekannter Täter gegen 18.40 Uhr Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Kattowitzer Zeile. Der Einbrecher war über den Wintergarten ins Haus eingestiegen. Eine Bewohnerin im Obergeschoss wurde durch Geräusche aufmerksam und machte schließlich durch mehrfaches Rufen auf sich aufmerksam. Bevor sie nachschauen konnte, vernahm sie im Erdgeschoss hektische Schritte des nun flüchtenden Einbrechers. Die erste Überprüfung ergab, dass der...

Video 6 Bilder

Verkehrsministerium Baden-Württemberg initiiert Kampagne
Unangepasste oder überhöhte Geschwindigkeit als Unfallsursache

Baden-Württemberg. Es ist täglich in den Blaulicht-Meldungen dieses Portals zu lesen: Unangepasste und überhöhte Geschwindigkeit führt immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Nicht nur bei Überholvorgängen oder falsch eingeschätzten Kurven, sondern insbesondere wenn ein unvorhergesehenes Momentum wie Fahrbahnnässe, Wildwechsel oder tiefstehende Sonne hinzukommt, wird unangepasste Geschwindigkeit zum Verhängnis. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg möchte nun mit der...

 Über den Hergang des Unfalls, der sich am frühen Montagnachmittag, kurz vor 13 Uhr ereignete, sei noch nichts bekannt.

Teil des Speckwegs in Mannheim-Waldhof derzeit gesperrt
Zwei Verletzte bei Unfall

Mannheim. Wegen eines Verkehrsunfalls mit zwei Fahrzeugen ist der Speckweg derzeit zwischen den Einmündungen "Kleiner Anfang" und "Frohe Arbeit" derzeit gesperrt, berichtet die Polizei. Der Verkehr werde örtlich umgeleitet. Über den Hergang des Unfalls, der sich am frühen Montagnachmittag, kurz vor 13 Uhr ereignete, sei noch nichts bekannt. Zwei Personen sollen verletzt worden sein und werden medizinisch betreut. ps

7 Bilder

Beste Verkehrsunfallbilanz seit Einführung der Statistik
Weniger Getötete und Verletzte im Ländle

Verbessert. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2020 ist die beste Bilanz seit der Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten im Land ist auf einem historischen Tiefstand. „Natürlich ist diese Entwicklung in großen Teilen auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene verringerte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, so Innenminister Thomas Strobl: „Aber klar ist auch, dass wir hier im zweiten Halbjahr anknüpfen wollen.“ Ein Rückgang ist...

Der 14-Jährige wurde laut Pressemeldung kurz vor 19 Uhr von einem Ladendetektiv in einem Lebensmittelmarkt in der Mannheimer Straße dabei beobachtet, wie er eine Flasche Whisky und zwei Dosen Energy-Drink in seinen Rucksack steckte.

Nach räuberischem Diebstahl in Mannheim-Käfertal
14-Jähriger greift Polizeibeamte an

Mannheim. Ein 14-jähriger Jugendlicher wurde am Donnerstagabend im Stadtteil Käfertal nach einem räuberischen Diebstahl festgenommen und griff dabei Polizeibeamte tätlich an, berichtet die Polizei. Der 14-Jährige wurde laut Pressemeldung kurz vor 19 Uhr von einem Ladendetektiv in einem Lebensmittelmarkt in der Mannheimer Straße dabei beobachtet, wie er eine Flasche Whisky und zwei Dosen Energy-Drink in seinen Rucksack steckte. Anschließend nahm er zwei weitere Dosen Energy-Drink, bezahlte diese...

Verkehrsunfall in Mannheim-Gartenstadt
45-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag, 30. Juli, im Stadtteil Gartenstadt wurde eine 45-jährige Radfahrerin schwer verletzt, informiert die Polizei. Laut Schilderung der Polizei befuhr eine 22-jährige Frau kurz vor 15 Uhr mit ihrem Opel den Siebseeweg. An der Kreuzung zur Wotanstraße nahm sie der 45-Jährigen, die mit ihrem Fahrrad in der Wotanstraße unterwegs war und stieß mit ihr zusammen. Dabei stürzte die Frau und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Frau, die keinen...

Symbolfoto

Unfall auf der A6 bei Ketsch
Auto überschlägt sich - Meldung 1

Ketsch. Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Mannheim/Schwetzingen und Schwetzingen/Hockenheim kommt es derzeit zu erheblichen Behinderungen in Fahrtrichtung Heilbronn. Mittlerweile hat sich ein Stau von vier Kilometern Länge gebildet. Nach dem momentanen Kenntnisstand hat sich kurz nach 11 Uhr ein Auto überschlagen und liegt derzeit auf dem Mittelstreifen. Über den Unfallhergang und die Anzahl der Verletzten ist noch nichts bekannt. ps Wir werden an...

Alle Personen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahl.

Zeugen sei Dank
Erdbeerdiebe in Mannheim-Gartenstadt geschnappt

Mannheim. Am Donnerstagabend, 11. Juni, meldeten Zeugen gegen 21.25 Uhr mehrere Personen, die auf einem Feld in der Lampertheimer Straße Erdbeeren pflückten, berichtet die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Mannheim-Käfertal stellte  die Personen kurze Zeit später auf dem Feld. Im Kofferraum des Wagens einer jungen Frau fanden die Beamten schließlich sechs Eimer mit je fünf Kilogramm Erdbeeren im Wert von etwa 200 Euro. Die Frau versuchte vergeblich, sich mit Unwissenheit herauszureden....

Die Tat ereignete sich am Sonntagmorgen, 24. Mai, gegen 6.40 Uhr, am Bahnhof Waldhof.

Frau in Mannheim-Waldhof sexuell belästigt - Zeugen gesucht
Exhibitionist an Gleis 3

Mannheim. Die Polizei sucht den Mann, der sich am Sonntagmorgen, 24. Mai, gegen 6.40 Uhr, am Bahnhof Waldhof in unsittlicher Weise vor einer Frau zeigte, die am Gleis 3 auf ihren Zug wartete. Der Mann stand zunächst am gegenüberliegenden Gleis, entblößte sein Geschlechtsteil und fing an zu onanieren, berichtet die Polizei. Nach einiger Zeit ging er durch die Unterführung zum Gleis 3, näherte sich der 23-jährigen Frau und onanierte als weiter. Die Aufforderung der jungen Frau aufzuhören,...

Eine Spur der Verwüstung auf BAB 6

Unfall auf der A6 bei Sandhofen
Eine Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Mannheim/Sandhofen. Am Donnerstagabend, 21. Mai, gegen 19.45 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 6 in Richtung Viernheim, unmittelbar vor der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkws. Eine 34-jährige Frau aus Dossenheim übersah den zügig herannahenden Pkw eines 20-jährigen Mannes aus Heiligkreuzsteinach, als sie von dem rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte. Durch den starken Aufprall auf das Heck des Pkws der Dame wurde...

Wie sich erst später herausstellte, war eine 61-jährige Frau durch den Bremsvorgang in der Bahn gegen den Fahrscheinentwerter gestürzt und hatte sich dabei verletzt.

Mannheim-Vogelstang
Kind zwingt Straßenbahn zur Notbremsung

Mannheim. Am Samstagabend, 16. Mai, gegen 18 Uhr überfuhr ein etwa zwölf Jahre alter Junge im Bereich der Straßenbahnhaltestelle "Vogelstang-West" den Gleisbereich mit seinem Fahrrad, berichtet die Polizei. Der Führer einer aus Richtung Wallstadt kommenden Straßenbahn der Linie 5a musste daher eine Gefahrenbremsung einleiten. Wie sich erst später herausstellte, war eine 61-jährige Frau durch den Bremsvorgang in der Bahn gegen den Fahrscheinentwerter gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Sie...

Laut Polizei sprühten zwei junge Männer Graffiti auf Litfaßsäulen und andere Einrichtungen.

Mannheim-Wohlgelegen - Polizeibeamten angegriffen
Bei Graffiti auf frischer Tat ertappt

Mannheim. Am Mittwochabend, 13. Mai, beobachtete ein nicht im Dienst befindlicher Polizeibeamter, wie zwei junge Männer Graffiti auf Litfaßsäulen und andere Einrichtungen sprühten, berichtet die Polizei. Als sich der Polizeibeamte als solcher zu erkennen gegeben hatte, wollte er die beiden Männer festhalten. Dabei sei ihm einer der beiden in den Rücken gesprungen, sodass der andere flüchten konnte. Nachdem eine Polizeistreife hinzugekommen war, wurde der verbliebene Tatverdächtige ins...

Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen, da er dem Rettungswagen auf Einsatzfahrt nicht freie Fahrt geschaffen hatte.

Unfall in Mannheim-Käfertal
Zusammenstoß mit Rettungswagen

Mannheim. Am Donnerstagnachmittag, 8. Mai, kam es nach Angaben der Polizei im Stadtteil Käfertal zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt beteiligt war. Ein 89-jähriger Mann war kurz nach 17 Uhr mit seinem Ford auf der Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Straße "Auf dem Sand" stieß er mit einem Krankenwagen zusammen, der ihm mit Blaulicht und Martinshorn in Fahrtrichtung Innenstadt entgegenkam. Der Fahrer des Rettungswagens...

Im Taxi hielt sich zum Unfallzeitpunkt ein weiblicher Fahrgast auf, der anschließend mit einem anderen Taxi fuhr. Die Ermittler suchen nach der Unfallzeugin und bitten diese sowie mögliche weitere Zeugen sich unter 0621 718490 zu melden.

Unfall in Mannheim-Vogelstang - Polizei sucht Verursacher
Taxi stößt mit Ford zusammen

Mannheim. Am Montagnachmittag, 4. Mai, kam es nach Angaben der Polizei auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums im Geraer Ring zu einem Verkehrsunfall - für die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sucht das Polizeirevier Mannheim-Käfertal nach Zeugen. Um kurz nach 14 Uhr parkte ein Taxi aus einer Parklücke und stieß dabei mit einem dahinterstehenden oder fahrenden Ford zusammen. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 2.500 Euro. Welcher Fahrer, die sich über den Hergang nicht einig waren,...

Das Polizeirevier Sandhofen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen oder Hinweisgebern.

Unfall in Mannheim-Käfertal
Hohen Sachschaden verursacht und geflüchtet

Mannheim. Am Montagmittag, 4. Mai, verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer mehr als 5000 Euro Sachschaden an einem geparkten Auto flüchtete anschließend, berichtet die Polizei. Ein 33-Jähriger parkte seinen Opel in der Zeit von 12.10 Uhr bis 12.25 Uhr in der Hessischen Straße um ein Paket auszuliefern. Als er zurückkam, bemerkte er frische Unfallspuren an der Front seines Fahrzeugs - der Verursacher war bereits geflüchtet. Das Polizeirevier Sandhofen hat die Ermittlungen aufgenommen und...

Symbolfoto

Verfolgungsjagd auf der A5
Rentner flieht von Karlsruhe nach Mannheim

Karlsruhe/Mannheim. Auf der Autobahn 5 ist am späten Mittwochabend, 29. April, ein alkoholisierter PKW-Fahrer vor der Polizei geflohen. Nach dem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen konnte der 60-Jährige festgenommen werden. Gegen 22.10 Uhr war der Mann mit seinem BMW zwischen der Anschlussstelle Karlruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal in nördlicher Richtung unterwegs. In Höhe des Parkplatzes "Höfenschlag" verließ er die Hauptfahrbahn und kam vermutlich aufgrund seiner alkoholischen...

Ein unbekannter Fahrer eines Elektrorollers überquerte nach Angaben die Pirnaer Straße in Höhe des Riesaer Wegs und kollidierte mit dem Auto eines 57-jährigen Autofahrers.

Unfallflucht in Mannheim-Vogelstang
Mit Elektroroller in Auto gefahren

Mannheim. Zeugen eines Verkehrsunfalls zwischen einem Elektroroller und einem Peugeot, der sich am Samstag, 11. April, in der Pirnaer Straße ereignete, sucht die Verkehrspolizei. Ein unbekannter Fahrer eines Elektrorollers überquerte nach Angaben die Pirnaer Straße in Höhe des Riesaer Wegs und kollidierte mit dem Auto eines 57-jährigen Autofahrers. Der Zweiradfahrer stürzte auf den Boden, rappelte sich wieder auf und flüchtete mit dem Roller in Richtung Radeberger Straße. Der Fahrer wurde...

An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 15.000 Euro.

Schlafend am Steuer angetroffen
Im Suff zwei Autos in Mannheim-Luzenberg gerammt

Mannheim. Ein 31-jähriger Fahrer eines Opel kam nach Angaben der Polizei am Montagmorgen, 6. April,  gegen 0.45 Uhr beim Abbiegen von der Akazienstraße in die Hans-Martin-Schleyer-Straße nach rechts von der Straße ab und beschädigte einen geparkten Mercedes. Beim Gegensteuern nach links stieß er gegen einen am Straßenrand abgestellten BMW. Ein Zeuge verständigte die Polizei, die den Fahrer bei laufendem Motor tief schlafend vorfand. Im Fahrgastraum lagen laut Pressemitteilung zahlreiche...

Der BMW-Fahrer raste durch die Herzogenriedstraße.

Polizei stoppt Raser
Mit über 100 Sachen durch Mannheim

Mannheim. Mit weit über 100 Stundenkilometer ist am Samstag, 4. April, ein 20-jähriger Fahrer eines BMW durch die Herzogenriedstraße gerast, informiert die Polizei. Der Fahrer habe zunächst ein vorausfahrendes Auto überholt und deshalb die Aufmerksamkeit einer dahinterfahrenden Polizeistreife geweckt. Die holte den BMW schließlich und stoppte ihn. Da sich der 20-jährige extrem aggressiv verhalten  und sich uneinsichtig gezeigt habe, wurde eine zweite Streifenbesatzung hinzugezogen. Im Auto des...

Im Rucksack, den der Täter auf seiner Flucht zurückgelassen hatte, entdeckten die Fahnder Hinweise auf einen 36-jährigen Marokkaner, der in Heidelberg wohnt, berichtet die Polizei.

Zeitungsausträgerin schlägt Exhibitionisten in die Flucht
Fahndungserfolg für Mannheimer Polizei

Mannheim. Die Polizei hat einen Mann, der im Verdacht steht, in der Nacht zum Samstag, 15. Februar, eine Zeitungsausträgerin in Seckenheim sexuell belästigt zu haben, vorläufig festgenommen. Im Rucksack, den der Täter auf seiner Flucht zurückgelassen hatte, entdeckten die Fahnder Hinweise auf einen 36-jährigen Marokkaner, der in Heidelberg wohnt, berichtet die Polizei. Nachdem er in seiner Wohnung festgenommen worden war, wurde er anschließend beim Kriminaldauerdienst erkennungsdienstlich...

  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.