Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Polizisten stürmen das Verlagsgebäude, in dem ein Anschlag verübt wurde, so das Übungsszenario.
2 Bilder

Terrorübung mit 250 Einsatzkräften
Charlie Hebdo in Ludwigshafen

Otterstadt. Das Vorgehen von den verschiedenen Einsatzkräften von Polizei und Rettungskräften bei einem Terroranschlag auf ein Verlagsgebäude wurde bei einer Großübung auf dem Wasserplatz Reffenthal geübt. Plötzlich fallen Schüsse. Zwei Täter sind in das Verlagsgebäude des „Rheinblicks“ eingedrungen und schießen auf alles, was sich bewegt. Eben gingen die Kollegen noch ihrer Arbeit nach, alles war entspannt, ein netter Plausch hier, ein klingelndes Telefon dort. Doch als die Männer in...

Blaulicht

Tipps der Polizei, wie Sie sich richtig verhalten
Enkeltrick in Mannheim gescheitert

Mannheim. Im Laufe des Donnerstags, 4. April, wurden zwei Mannheimer Bürgerinnen im Alter von 80 und 90 Jahren von sogenannten Enkeltrickbetrügern kontaktiert. Am Mittag, gegen 14 Uhr, erhielt die 80-jährige Rentnerin einen Anruf einer unbekannten Frau, die sich als deren Enkelin ausgab. Die Anruferin erzählte der Frau, dass sie sich bei einem Anwalt befinden würde, um einen getätigten Wohnungskauf rückgängig zu machen. Hierfür benötige sie von der Geschädigten einen größeren Geldbetrag. Die...

Ratgeber

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Blaulicht
Laut Polizeibericht fand sich zum Zeitpunkt der für 14 Uhr geplanten Eröffnung eine in etwa zehnköpfige Gruppe von "Andersdenkenden" vor dem Zentrum ein.

Polizei kann Personen kontrollieren
Auseinandersetzung bei Einweihung eines Linken Zentrums in Mannheim-Neckarstadt

Mannheim. Zu Auseinandersetzungen ist es bei der Eröffnung des "Ewwe Longt's - Linkes Zentrum Mannheim" in der Kobellstraße am Samstag, 19. Januar, gekommen. Laut Polizeibericht fand sich zum Zeitpunkt der für 14 Uhr geplanten Eröffnung eine in etwa zehnköpfige Gruppe von "Andersdenkenden" vor dem Zentrum ein. Vor dem Veranstaltungsraum und an der Ecke Kobellstraße/ Uhlandstraße entwickelten sich Streitigkeiten zwischen den beiden Lagern, die in einer Auseinandersetzung mündeten. Aus der...

Blaulicht
Die Unbekannten hatten laut Polizeibericht an dem Gebäude gewaltsam eine Tür aufgebrochen und aus dem Inneren eine Rüttelplatte und einen Werkzeugkoffer gestohlen.

In Rohbau in Mannheim-Rheinau eingebrochen - Polizei sucht Zeugen
Kamen die Täter zweimal?

Mannheim. In der Zeit von Freitag, 4. Januar, 16 Uhr bis Montag, 7. Januar, 6.30 Uhr, brachen nach Angaben der Polizei ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Relaisstraße, in Höhe der Otterstadter Straße, in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses ein. Die Unbekannten hatten an dem Gebäude gewaltsam eine Tür aufgebrochen und aus dem Inneren eine Rüttelplatte und einen Werkzeugkoffer gestohlen. Bevor sie dann die Flucht ergriffen, durchtrennten sie laut Pressemitteilung der Polizei im...

Blaulicht
Im Tumult wurden nach Angaben der Polizei mehrere Beamte durch Faustschläge auf Kopf und Körper angegriffen und dadurch leicht verletzt.

Beamte teilweise verletzt - Mehrere Streifenwagenbesatzungen im Einsatz
Polizeibeamte aus Mob heraus in Mannheimer Neckarstadt angegriffen

In der Silvesternacht wurden mehrere Polizeibeamte in der Mannheimer Neckarstadt aus einem Mob, bestehend aus bis zu 60 Personen, angegriffen und teilweise verletzt, berichtet die Polizei. Zunächst habe ein Zeuge um 00:30 Uhr mehrere Schüsse auf ein besetztes Auto in der Humboldtstraße beobachtet und alarmierte die Polizei. Nach Aufklärung des Sachverhalts durch die Beamten stellte sich der Geschehensablauf laut Pressemitteilung der Polizei wie folgt dar: Ein bislang Unbekannter fuhr mit seinem...

Blaulicht
Symbolbild

Flüchtige Facebook-Bekanntschaft klaut hochwertigen BMW
Autodiebin ohne Fahrerlaubnis in Mannheim aufgegriffen

Graben-Neudorf. Ein 52-jähriger Mann hat am Samstagmorgen beim Polizeirevier Philippsburg Anzeige erstattet, weil ihm eine 23-jährige flüchtige Bekannte seinen hochwertigen BMW, Bargeld und sein Smartphone entwendet habe. Dubiose Facebook-BekanntschaftDie junge Frau hatte er einige Tage zuvor bei Facebook kennengelernt und sich mit ihr verabredet. Nach einem gemeinsamen Besuch in verschiedenen Gaststätten in der Umgebung übernachtete die Frau schließlich in der Wohnung des Mannes. Am Morgen...