Wochenblatt Mannheim - Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Unentbehrlicher Kultur-Kompass: Die neue Ausgabe des Festivals, Museen und Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar.

Neue Ausgabe des Kulturmagazins Rhein-Neckar erhältlich
Kaleidoskop der Regionalkultur

Metropolregion. Druckfrisch erschienen ist die neue Ausgabe des gemeinsamen Kulturmagazins der Festivals, Museen und Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Fokus des zweiten von insgesamt drei Heften für 2019 stehen die anstehenden kulturellen Höhepunkte. Zum einen Top-Festivals wie das Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen oder die Wormser Nibelungenfestspiele, bei denen diesmal Weltstar Klaus Maria Brandauer (Foto) live zu erleben ist. Zum anderen eine Fülle an...

 Dr. Christian Hower-Knobloch

Geschäftsführung des Teilkonzerns MVV Umwelt wieder komplett
Dr. Christian Hower-Knobloch neuer Geschäftsführer Markt der Mannheimer  MVV-Tochter

Mannheim. Die Geschäftsführung der Mannheimer MVV Umwelt ist wieder komplett: Neuer Geschäftsführer für den Markt- und den kaufmännischen Bereich wird zum 1. Oktober Dr. Christian Hower-Knobloch. Der bisherige Leiter der Unternehmensentwicklung der STEAG GmbH in Essen führt damit gemeinsam mit Dr. Joachim Manns die Geschäfte der MVV Umwelt und  tritt die Nachfolge von Martin Becker-Rethmann an, der das Unternehmen Ende April verlassen hat. Der 41-Jährige Hower-Knobloch war mehr als zehn Jahre...


Das angehängte Foto kann zur Veröffentlichung kostenfrei genutzt werden. Es zeigt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann und BGV Vorstandsvorsitzender Prof. Edgar Bohn

Versicherungsgruppe BGV bleibt Exklusivpartner der Rhein-Neckar Löwen
Vertrag verlängert

Karlsruhe/Kronau/Mannheim. Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen verlängert ihr Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen und wird bis mindestens 2023 Exklusivpartner des zweifachen Deutschen Handballmeisters sein. Damit wird die erfolgreiche Partnerschaft, die 2013 ihren Ursprung nahm, ein zehnjähriges Jubiläum feiern können. „Das alleine zeigt, wie gut der BGV und die Löwen zusammenpassen“, sagt Prof. Edgar Bohn, Vorstandsvorsitzender des BGV. „Unsere Partnerschaft lebt in...

Der Güterumschlag wurde von insgesamt 552 Schiffen getätigt. Dies sind 57 Schiffe weniger als im Vorjahr.

626.891 Tonnen Güter umgeschlagen
Gute Umschlagszahlen im Mai 2019 in den Mannheimer Häfen

Mannheim. In den Mannheimer Häfen wurden im Mai 2019 insgesamt 626.891 Tonnen Güter, und damit 6,37 Prozent mehr als im Mai 2018 (589.349 Tonnen), wasserseitig umgeschlagen, teilt die Staatliche Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim mbH (HGM) mit. Das gute Ergebnis ist insbesondere auf den hohen Anstieg in der Güterklasse Erdöl, Mineralöl, -erzeugnisse, Gase zurückzuführen. Hier stieg der Umschlag von 50.716 Tonnen auf 91.149 Tonnen (+40.433 Tonnen, +79,72 Prozent). Ein gutes Ergebnis im...

Die Uhr läuft: Befristete Jobs sind gerade unter Berufsstartern verbreitet. Das soll sich ändern, fordert die IG BAU. Die Gewerkschaft ruft die Bundesregierung auf, Zeitverträge gesetzlich zurückzudrängen.

63.000 Beschäftigte im Raum Unterer Neckar haben "Job auf Zeit"
IG Bau fordert: Befristete Jobs in Mannheim eindämmen

Mannheim. Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: Trotz guter Lage am Arbeitsmarkt haben in Mannheim noch immer zu viele Menschen nur einen befristetenJob. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Gewerkschaft verweist dabei auf aktuelle Zahlen aus dem Mikrozensus. Danach haben derzeit rund 63.000 Beschäftigte im Raum Unterer Neckar einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind 10,9 Prozent aller Arbeitnehmer in der Region. „Es kann nicht sein, dass...

Rund 120 Bildungsbeauftragte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur diskutierten über eine Bildungsstrategie für Rhein-Neckar.

Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Bildungsstrategie für Rhein-Neckar

Metropolregion. Beim zweiten Expertenforum der Metropolregion Rhein-Neckar wurden erstmals die Eckpfeiler einer Bildungsstrategie für die Rhein-Neckar-Region vorgestellt. Rund 120 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung nahmen teil. Gastgeber war die Freudenberg-Gruppe in Weinheim. Aus den Leitfragen „Was können die Bildungsinstitutionen beitragen, damit die Menschen der Region gut leben und arbeiten können?“ und „Wie kann eine fortschrittliche Bildungsregion ihre...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Freuen sich auf das „Denkfest“ der Kulturregion Rhein-Neckar am 4. und 5. Juni: v.l. Robert Montoto (Kulturbüro Rhein-Neckar), Dr. Alexander Schubert (Netzwerk Museen und Schlösser) und Dr. Joachim Gerner (Bürgermeister in Heidelberg).

Ausblick auf das 8. Denkfest der Kulturregion Rhein-Neckar
Vom Ich zum Wir

Metropolregion. Das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Juni, zu einer neuen Auflage des Denkfests ein. Unter dem Titel „Vom Ich zum Wir!? – Kunst und Kultur in Zeiten der Digitalisierung“ beschäftigt sich die Austauschplattform der Kulturakteure der Region Rhein-Neckar mit den kulturellen Auswirkungen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Strukturen, Prozesse und Anwendungen, die unser gesellschaftliches Handeln im 21. Jahrhundert...

„Keine Energiewende ohne Mobilitätswende“, Bernd Kappenstein (MRN GmbH) wirbt für den Bewusstseinswandel und die Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik (hier am 14.5. bei der Regionalkonferenz im Pfalzbau Ludwigshafen).

Metropolregion treibt die Nutzung von Wasserstoff voran
Energie- und Mobilitätswende gestalten

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) treibt die Energie- und Mobilitätswende weiter an und vernetzt dazu Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung auch über den eigenen Tellerrand hinaus. Vergangene Woche kamen die Akteure bei gleich zwei zentralen Veranstaltungen ins Gespräch. Rund 500 Teilnehmer zählte die gemeinsame 3. Regionalkonferenz „Mobilitätswende“ von MRN und Technologieregion Karlsruhe, welche diesmal im Ludwigshafener Pfalzbau stattfand. Einmal mehr wurde...

Die Metropolregion fördert die Vernetzung der regionalen Ehrenamtsbeauftragten zur nachhaltigen Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Rhein-Neckar.

Metropolregion fördert die Vernetzung
Bürgerengagement langfristig stärken

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) zeichnet sich durch ein ausgeprägtes bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement aus. Dies veranschaulicht alle zwei Jahre Deutschlands größter regionaler Freiwilligentag (vergangenes Jahr 7.500 Helfer in über 370 Projekten in mehr als 70 Städten und Gemeinden), aber auch zum Beispiel die jüngste Markenevaluierung der Metropolregion Rhein-Neckar. Doch viele Vereine und Organisationen haben Schwierigkeiten, aufgrund einer sich...

Für mehr Tankmöglichkeiten für E-Autos sorgt die neue Landesbauordnung.

Abstellplätze für Fahrräder und Ladestationen für E-Autos in der Landesbauordnung gesichert
Rahmen zur Förderung nachhaltiger Mobilität

Baden-Württemberg. Zukünftig müssen bei Wohnungsneubauten Leerrohre für Elektrokabel und bei Nicht-Wohngebäuden Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorgesehen werden. Für Fahrräder sind praxisgerecht und entlang des Bedarfs sichere Abstellplätze einzurichten, teilt das Baden-Württembergische Verkehrsministerium mit. Die Kommunen haben sich an den Empfehlungen von Fachgesellschaften wie der Forschungsgesellschaft für Verkehrs- und Straßenwesen (FGSV) grundsätzlich zu orientieren. Die unteren...

„Metropolbib“, der regionale Verbund öffentlicher kommunaler Bibliotheken umfasst jetzt 34 Mitglieder mit zusammen über 80 Zweigstellen, die man mit einem einzigen Ausweis nutzen kann.
2 Bilder

Einzigartiger regionaler Bücherei-Verbund zählt jetzt 34 Mitglieder
Leseratten schwören auf „Metropolbib“

Metropolregion. Im Jahr 2007 führten die Städte Mannheim und Ludwigshafen unterstützt von der Metropolregion Rhein-Neckar den gemeinsamen Stadtbüchereiausweis „Metropol-Card“ ein – der Beginn einer Erfolgsgeschichte der länderübergreifenden Zusammenarbeit. Seitdem ist der regionale Verbund öffentlicher kommunaler Bibliotheken stetig gewachsen und zählt inzwischen 34 Mitglieder – von Bad Dürkheim über Lampertheim, Speyer und Sinsheim bis nach Buchen (Odenwald). Über 16.300 Exemplare der...

Mobilmachung für die Verkehrswende: Zum dritten Mal veranstalten die Nachbarregionen Rhein-Neckar und Karlsruhe eine gemeinsame Mobilitätskonferenz.

3. Regionalkonferenz „Mobilitätswende“
Auf der Überholspur

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar und die Technologieregion Karlsruhe laden am Dienstag, 14. Mai, zur 3. Regionalkonferenz Mobilitätswende ein. Unter dem Motto „Wir machen mobil – auf der Überholspur in die Verkehrswende“ diskutieren im Ludwigshafener Pfalzbau kommunale Spitzenvertreter und hochkarätige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Themen der klimafreundlichen Mobilität. Prämisse: die Verkehrswende nicht verschlafen und den Bewusstseinswandel bei den...

 Mit einem täglich wechselnden Action- und Info-Programm lockt die Halle 35 der Metropolregion Rhein-Neckar auf den Mannheimer Maimarkt.

Rhein-Neckar präsentiert sich auf dem 406. Maimarkt
Auf zur „Halle der Region“

Metropolregion. Informativ und unterhaltsam präsentiert sich die Metropolregion Rhein-Neckar beim Mannheimer Maimarkt, Deutschlands größte Regionalmesse startet am Samstag in die 406. Auflage. Vom 27. April bis 7. Mai ist in Halle 35 – der „Halle der Region“ – unter dem Motto „Alles so schön nah!“ täglich von 9 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Traditionell geben sich im täglichen Wechsel kulturelle Ausflugs- und Freizeitziele der Region die Ehre. Mit von der Partie sind...

E-Zubi und Elektrotechniker führen Messung an Verteiler durch.
3 Bilder

Die E-zubis verdienen in der Ausbildung schon Geld
Gutes Geld für gute Arbeit

Ausbildung. Mit der ersten Ausbildung geht es endlich ans Geldverdienen. Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik installieren und warten Anlagen. Besonders in Notfällen trägt er viel Verantwortung, für die er auch entsprechend entlohnt wird. In der Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erhält man ein Ausbildungsgehalt. Dieses ist jährlich gestaffelt und wird von Jahr zu Jahr mehr, denn schließlich bekommst du auch immer mehr Qualifikationen. Im ersten Lehrjahr...

Das Kita-Projekt „Abenteuer Essen“ fördert das Ernährungsbewusstsein von klein auf, um gesundheitlichen Fehlentwicklungen beziehungsweise Krankheiten im Jugend- und Erwachsenenalter vorzubeugen.

Projekt für frühkindliche Ernährungsbildung in neuer Trägerschaft
Kitas fürs „Abenteuer Essen“ gesucht

Metropolregion. Das pädagogische Projekt „Abenteuer Essen – frühkindliche Ernährungsbildung in der Metropolregion Rhein-Neckar“ geht unter neuer Trägerschaft in die sechste Runde. Kindertagesstätten aus Pfalz, Nordbaden und Südhessen können sich bis Mittwoch, 8. Mai bewerben. Die Teilnahme ist kostenfrei. 15 Einrichtungen werden diesmal ausgewählt. Initiiert und fünf Jahre durchgeführt wurde das Programm von der Regionalentwicklungsgesellschaft Metropolregion Rhein-Neckar GmbH. Neuer Träger ist...

Kostenlos erhältlich: der neue Jahresbericht zur Regionalentwicklung Rhein-Neckar.

Bericht zur Regionalentwicklung veröffentlicht
Gemeinsam für Rhein-Neckar

Metropolregion. Der neue Jahresbericht zur gemeinschaftlichen Regionalentwicklung in der Metropolregion Rhein-Neckar ist ab sofort erhältlich. Im handlichen Format gibt er auf über 80 Seiten Einblick in die jüngste Projekt- und Netzwerkarbeit von Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Verband Region Rhein-Neckar. Chronologisch nach Kalendermonaten wirft er Schlaglichter auf die zentralen Aktivitäten und Erfolge des zurückliegenden Jahres sowie auf...

Anzeige
Die lokale Jobbörse von der Region, für die Region

Wochenblatt goes digital: Passendes Personal und lokale Jobangebote einfach online finden
Neues Stellenportal gestartet

Personalsuche/Arbeitsmarkt. Seit 3. April ist das digitale Stellenportal auf wochenblatt-reporter.de online. Jede Stellenanzeige wird digital für einen Zeitraum von 30 Tagen auf das Portal verlängert und ist ab sofort unter folgendem Link zu erreichen: https://jobs.wochenblatt-reporter.de. Das WOCHENBLATT bietet somit ab sofort auch digital eine lokal relevante Jobbörse. So findet zusammen, was zusammen gehört: Arbeitgeber aus der Region können mit der Erfolgskombination aus Lokalausgabe und...

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des ZMRN sprachen Mitglieder und Vorstand über Vorhaben und Perspektiven der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung.  Foto: ZMRN e.V.

30 Jahre Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar
Gemeinsames regionales Engagement

Metropolregion. 30 Jahre besteht der regionale strategische Dialog von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN). ZMRN-Vorstandsvorsitzender Michael Heinz eröffnete daher vergangene Woche bei Freudenberg in Weinheim eine besondere Mitgliederversammlung. Sie stand ganz im Zeichen des Jubiläums des Vereins, der am 8. September 1989 als „Arbeitskreis Rhein-Neckar-Dreieck e. V.“ von der IHK Rhein-Neckar, der IHK Pfalz, den drei Oberzentren Heidelberg,...

Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.

Größte Regionalmesse Deutschlands öffnet am 27. April
Umwelt-Staatssekretär Baumann eröffnet Mannheimer Maimarkt

Mannheim. Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Hans-Benno Wichert, Vizepräsident des Landesbauernverbandes, sind die Redner bei der offiziellen Eröffnung des Maimarktes Mannheim am Samstag, 27. April, um 10 Uhr im Festzelt. Im Anschluss wird sich der Vertreter der Landesregierung gemeinsam mit dem Stadtoberhaupt, dem Vizepräsidenten und Ehrengästen bei einem Rundgang über die...

Der Wirtschaft in der Region geht es derzeit insgesamt gut, doch viele Unternehmen sehen sich mit globalen Herausforderungen konfrontiert.
2 Bilder

13. gemeinsamer Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammern
Wirtschaft vor Herausforderungen

Metropolregion. Um der wirtschaftlichen Bedeutung der Metropolregion Rhein-Neckar gerecht zu werden, erstellen die vier zuständigen Industrie- und Handelskammern (IHKn) – Darmstadt, Pfalz, Rheinhessen und Rhein-Neckar – zusätzlich zu den Konjunkturberichten ihres Gebiets jährlich einen gemeinsamen regionalen Bericht zur aktuellen Geschäftslage und zu den Erwartungen der Unternehmen in der Metropolregion. Vergangene Woche stellte die diesmal federführende IHK Pfalz die Ergebnisse der 13. Auflage...

Fahrzeuglackierer gestalten das Äußere von Autos.

Fahrzeuglackierer reparieren Lack- und Blechschäden
Für die schützende Außenhaut

Fahrzeuglackierer. Der Fahrzeuglackierer und die Fahrzeuglackiererin kümmern sich um die Außenhaut von Automobilen. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Autos gut aussehen, sondern auch um den Schutz der Karosserie vor Witterungseinflüssen, vor allem um den Rostschutz. Die Fahrzeuglackierer beschichten Fahrzeuge und Aufbauten aller Art mit Lacken und gestalten sie auch mit Beschriftungen oder Motiven, heißt es im Berufsinformationssystem der Arbeitsagentur. Vor der eigentlichen Lackierung...

Kfz-Mechatroniker ist ein vielseitiger Beruf.

Kfz-Mechatroniker sind Allrounder für die gesamte Automobiltechnik
Motor, Bremsen und digitale Technik

Kfz-Mechatroniker. Die Kfz-Mechatroniker und Kraftfahrzeugmechatronikerinnen mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik warten und reparieren Autos, heißt es im Berufsinformationssystem der Arbeitsagentur. Das bedeutet, dass sie von den Bremsen bis zum Licht die Systeme prüfen, von der Karosserie über das Fahrwerk bis hin zum Motor reparieren und mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus- und nachrüsten. In der Ausbildung lernen die angehenden Kfz-Mechatroniker...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus