Wochenblatt Mannheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Letzte Gelegenheit für die beliebte Oper.  foto: hans jörg michel

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
„Carmina Burana“

Mannheim. Letzte Gelegenheit für die beliebte Vorstellung „Carmina Burana“: Wegen der großen Nachfrage wird am Mittwoch, 17. Juli um 19.30 Uhr im Opernhaus noch einmal eine Vorstellung von Carl Orffs „Carmina Burana“ gegeben, die in der kommenden Spielzeit nicht zum aufgeführten Repertoire gehört und am 17. Juli die Vorstellung „Norma“ ersetzen wird. Die Aufführung ist wie üblich konzertant, es singen aus dem Ensemble des NTM Estelle Kruger, Christopher Diffey und Thomas Berau sowie der...

Thembela Mthombeni.  foto: till weber

Festival eröffnet neue Perspektiven
Afrikatage feiern Jubiläum

Mannheim. Diesen Sommer feiern die Afrikatage in Mannheim ihr 10-jähriges Jubiläum. Das jährlich stattfindende Festival bietet vom 22. Juni bis 20. Juli bei zahlreichen Veranstaltungen die Möglichkeit, sich über verschiedene Themen und Regionen des afrikanischen Kontinents zu informieren und mit engagierten Akteuren ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, mit einem vielfältigen und hochkarätigen Programm einseitigen und stereotypen Wahrnehmungen ein differenziertes Bild des Kontinents...

Sascha Lutz. Foto: PIX

Tornados buchen das Ticket fürs Play-off-Viertelfinale
In Mainz Platz drei verteidigen

Baseball. Am Donnerstag (18 Uhr) bestreiten die Mannheim Tornados mit einem Auswärtsspiel bei den Mainz Athletics in der 1. Baseball-Bundesliga Süd ihr letztes Spiel der regulären Saison. Für die „Wirbelwinde“ aus der Quadratestadt ist das Spiel beim Ligaprimus in Rheinhessen dabei sogar von größerer Bedeutung, als für die Hausherren. Während den Mainzern Platz eins im Süden schon jetzt nicht mehr zu nehmen ist, haben die Tornados mit einem Sieg die Chance Platz drei zu verteidigen, denn im...

Verkehrslenkende Maßnahmen
Verkehrshinweise zu den Ed Sheeran-Konzerten

Hockenheim. Die „Ed Sheeran – Germany Tour 2019“ gastiert am Samstag, 22. Juni, und Sonntag, 23. Juni, auf dem Hockenheimring. Die Organisatoren erwarten für die beiden Konzerte jeweils bis zu 100.000 Fans. Die Stadtverwaltung Hockenheim führt daher verkehrslenkende Maßnahmen durch, um eine möglichst reibungsfreie An- und Abreise zu gewährleisten. An- und Abfahrtsverkehr Die Polizei behält sich vor, für den Anfahrtsverkehr am Samstag und Sonntag die Straße L 723 und für die Nordanbindung...

Verfassungsurkunde für das Großherzogtum Baden.

Sonderausstellung starten am 3. Juli
Demokratie wagen?

Ladenburg. Mit der Geschichte der Demokratie befasst sich eine Sonderausstellung des Generallandesarchivs Karlsruhe, die vom 3. Juli bis zum 2. August 2019 im Kreisarchiv des Rhein-Neckar-Kreises in Ladenburg zu sehen ist. Unter dem Titel „Demokratie wagen? Baden 1818-1919“ greift sie wichtige Ereignisse badischer Geschichte auf, die in den Jahren 2018 und 2019 ihr Jubiläum feiern: 1818 wurde im Großherzogtum Baden die für ihre Zeit wegweisende, frühkonstitutionelle Verfassung erlassen. In der...

Mitmachen dürfen Mädchen und junge Frauen zwischen zwölf und 27 Jahren aus Mannheim, der Metropolregion Rhein-Neckar, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Junge Filmemacherinnen können jetzt Beiträge einreichen
15 Jahre „Girls Go Movie“

Mannheim. Zum mittlerweile 15. Mal findet am 16. und 17. November in Mannheim das Kurzfilmfestival Girls Go Movie statt. Junge Filmemacherinnen können bis zum 9. September ihre Filmbeiträge zum Wettbewerb einreichen. Mitmachen dürfen Mädchen und junge Frauen zwischen zwölf und 27 Jahren aus Mannheim, der Metropolregion Rhein-Neckar, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die Filme sollten nicht länger als zehn Minuten und nicht älter als zwei Jahre sein. Egal ob Spielfilm, Clip, Dokumentation...

Frank Peter Zimmermann.

Neue Kompositionen im 8. Akademiekonzert
Großes Finale mit Frank Peter Zimmermann

Mannheim. Seit 1991 vergibt die Musikalische Akademie pro Spielzeit ein Auftragswerk an profilierte zeitgenössische Komponisten. Initiator dieser Reihe ist der ehemalige 1. Vorsitzende der Musikalischen Akademie, Eginhard Teichmann. In dieser Saison wurde der Kompositionsauftrag an den argentinisch-französischen Komponisten Oscar Strasnoy vergeben; gefördert wird er durch Familie Limbourg, die Ernst von Siemens Musikstiftung sowie die Karin und Carl-Heinrich Esser-Stiftung. Strasnoy hat...

Das mobile Ideenlabor.  Foto: Gaier
5 Bilder

Wanderausstellung zum Tag der offenen Gesellschaft am 15. Juni fünf Tage lang auf dem Toulonplatz
Geschichten und Ideen für Mannheim gesammelt und diskutiert

Von Christian Gaier Mannheim. Die offene Gesellschaft erlebbar machen will die Wanderausstellung „Die offene Gesellschaft in Bewegung“, die fünf Tage lang auf dem Toulonplatz vor dem Zeughaus Station machte. Mit einem mobilen Ideenlabor, das an unterschiedlichen Orten in der Stadt Halt machte, sammelten die Initiatoren zudem die brennenden Fragen und Themen der Mannheimerinnen und Mannheimer, um diese zu diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln. „Wir haben viele gute...

Äpfel stehen in den nächsten Monaten beim Wochenblatt in der Pfalz und in Baden in einer unregelmäßigen Serie im Mittelpunkt.

Das geht uns alle an
Deutschland ist ein Apfelland

Deutschland ist ein Apfelland. "An apple a day keeps the doctor away": Übersetzt bedeutet das in etwa, dass der tägliche Genuss eines Apfels gesundheitsfördernd sein soll. Ist das so? Symbolik, Selbstversuche, Apfelsorten, Streuobstwiesen, Rezepte, Saftherstellung und vieles mehr: Äpfel stehen nicht nur überall in der Pfalz und in Baden, sondern in den nächsten Monaten auch im Wochenblatt als unregelmäßige Serie im Mittelpunkt. Alle Artikel rund um das süß-säuerliche Kernobst finden sich nicht...

Die Ostsee-Quadrille.

Equitana Open Air Mannheim: Rekordversuch in Formationstanz zu Pferde
Guinness-Weltrekordversuch in Mannheim

Mannheim. Die erste Equitana Open Air auf dem Mannheimer Maimarktgelände ist die Bühne für einen großen Auftritt: Rund 120 Friesen formieren sich zur größten Quadrille der Welt. Gemeinsam möchten die Teilnehmer am 5. Juli ins Guinnessbuch der Rekorde reiten. Dafür reisen sie aus verschiedenen Ländern Europas an und treffen sich zum ersten Mal in der Arena. Es soll ein einzigartiger Moment werden. Nie zuvor haben so viele Pferde in einem Viereck miteinander getanzt: Etwa 120 Ross und...

Sören Landmann, Beauftragter für die Chancengleichheit von Menschen vielfältiger sexueller und geschlechtlicher Identitäten der Stadt Mannheim, unterzeichnet stellvertretend in Hamburg die Selbstverpflichtung.

Mannheim unterzeichnet Arbeitsgeberdeklaration für diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen
Stadt Mannheim stellt sich hinter ihre HIV-positiven Mitarbeitenden

Mannheim/Hamburg. Die Stadt Mannheim gehört zu den Erstunterzeichnenden der gestern, 12. Juni, in Hamburg der Öffentlichkeit vorgestellten Arbeitgeberdeklaration „#positivarbeiten - Respekt und Selbstverständlichkeit: Für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben“. „Wir wollen einen Beitrag leisten für eine vielfältige Stadtgesellschaft, die auch von Inklusion und Solidarität geprägt ist. Dabei sind HIV-positive Mitarbeitende der Stadtverwaltung...

Der Telegraf von William Fardely.  foto: ps

Telegraf von William Fardely jetzt im Technoseum
Einer der ersten heißen Drähte

Er war ein Technik-Pionier und ist doch heute weitgehend vergessen: Der gebürtige Brite und Wahl-Mannheimer William Fardely gilt als ein maßgeblicher Wegbereiter der elektromagnetischen Telegrafie. Der von ihm entwickelte Telegraf war einer der ersten, der auf dem europäischen Festland zum Einsatz kam. Am 26. Juni 1869 starb der Erfinder in Mannheim, und anlässlich seines 150. Todestages zeigt das Technoseum Fardelys Innovation: einen Zeigertelegrafen, der spätestens in den 1850er Jahren...

László Moholy-Nagy: Komposition, 1923.

100 Jahre Bauhaus-Meister am 22. Juni
Besondere Themenführung in der Kunsthalle Mannheim

Mannheim. 100 Jahre Bauhaus wird in diesem Jahr in Kunsthäusern und Museen in ganz Deutschland gefeiert. Auch in der Kunsthalle Mannheim sind Werke von bekannten Künstlern, die am Bauhaus gelehrt haben, vertreten – so lassen sich beispielsweise Paul Klee, Lyonel Feininger und László Moholy-Nagy in den Ausstellungsräumen entdecken. Am Samstag, 22. Juni, 15.30 Uhr, präsentiert die Themenführung „100 Jahre Bauhaus-Meister. Paul Klee, Lyonel Feininger und Oskar Schlemmer“ besondere Aspekte der...

SVW-Geschäftsführer Markus Kompp (links) und der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

Vertrag um ein Jahr verlängert
SV Waldhof Mannheim bindet Sportlichen Leiter Jochen Kientz

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit dem Sportlichen Leiter Jochen Kientz um ein Jahr bis 30. Juni 2020 verlängert.„Die Leistungen in den letzten eineinhalb Jahren stimmen mich positiv, dass wir mit Jochen Kientz und Bernhard Trares auf dem richtigen Weg sind. Wir stehen allerdings weiterhin vor großen und ambitionierten Herausforderungen, die wir tatkräftig angehen. Jochen Kientz leistet hervorragende Arbeit und hat enormen Anteil am Erfolg der vergangenen Jahre“, sagte...

Von links: Margret Stein-Geib, Anna Schreiber, Saskia Sauter und Julia Wege.

Psychologin Anna Schreiber spricht beim „Runden Tisch Prostitution“
„Prostitution ist ohne Dissoziation nicht ertragbar“

Mannheim. 45 Teilnehmer kamen zum „Runden Tisch Prostitution“ ins Haus der Evangelischen Kirche Mannheim, zu dem die diakonische Beratungsstelle Amalie regelmäßig einlädt. Bereits seit 2012 treffen sich Vertreter aus Politik, Wohlfahrt, Behörden und Polizei sowie Fachleute, mit dem Ziel zweimal jährlich in Austausch zu treten und das Thema Prostitution in Mannheim zu diskutieren. Eingeladen hat die Beratungsstelle Amalie diesmal die psychologische Psychotherapeutin Anna Schreiber. Schreiber war...

Der Rennwagen für die Saison 2019 des Formula Student Teams der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim wurde unter großem Beifall der zahlreichen Gäste und Sponsoren feierlich enthüllt.

Formula Student Teams der Dualen Hochschule stellt elektrischen Rennwagen vor
Mobile Zukunft made in Mannheim

Mannheim. Spannung lag in der Luft, es knisterte förmlich, die bange Frage stand im Raum. Schaffen sie es? - Klar, denn in den letzten Monaten haben sie noch viel mehr geschafft! Dann war es endlich soweit: Der Rennwagen für die Saison 2019 des Formula Student Teams der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim wurde unter großem Beifall der zahlreichen Gäste und Sponsoren feierlich enthüllt. Beim dualen Partner SAP in Walldorf stellte das Team seinen nagelneuen elektrischen...

Nicoleta Lupescu mit ihrem Kunstwerk.

Projekt „Kreativwerkstatt Südost“
Ersten Erfahrungen in Mannheim Ausdruck verleihen

Mannheim. „Alles hat zwei Seiten, deshalb ist es halb schwarz und halb weiß“, kommentiert Robert Cruceru sein Werk. Sein Baum ist auf der einen Seite üppig bewachsen und auf der anderen Seite verdorrt und karg. „Ich wollte gerne Kontraste darstellen, wie im Leben“, sagt der 16-jährige Rumäne. Er absolviert sein Vorqualifizierungsjahr Arbeit, Beruf (VAB) mit dem Schwerpunkt Sprachförderung an der Justus-von-Liebig-Schule. „Ich lerne hier deutsch, damit ich dann eine Ausbildung im Bereich IT...

Trotz Verbot gewendet und mit Straßenbahn kollidiert - weitere Verletzte gesucht
Kleintransporter kollidiert mit Straßenbahn

**Update 7. Juni, 14.01 Uhr** Mannheim-Neckarstadt. Am Freitagmorgen kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn, dabei wurden mehrere Personen verletzt. Ein 67-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 9 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts. Auf Höhe der kreuzenden Grenadierstraße wendete dieser seinen Sprinter trotz Verbot und kreuzte den dortigen Gleisbereich. Hierbei übersah er die ebenfalls stadteinwärts fahrende...

Tatjana Dürr, Referentin für Baukultur der Stadt Mannheim, lädt für 14. Juni ein zu einer Tour durch das einzigartige Bauwerk des Architekten Frei Otto.

Zweiter MULTI-KOMM!-Bürgertreff am 14. Juni
Die Mannheimer Multihalle entdecken

Mannheim. An jedem zweiten Freitag im Monat lässt sich die Multihalle im Herzogenriedpark entdecken: mit geführten Touren und Bürgertreffs für alle, die mehr über das "Wunder von Mannheim" erfahren wollen. Beim zweiten MULTI-KOMM!-Bürgertreff am 14. Juni lädt Tatjana Dürr, Referentin für Baukultur der Stadt Mannheim, ein zu einer Tour durch das einzigartige Bauwerk, und der Berliner Regisseur Clemens Bechtel stellt sein Stück „Mannheim 2.480 oder die objektive Sicherheit“ vor, das vom 19. bis...

Martin Metzger, Maria Hüttner und Petra Casper (von links) mit den zahlreichen Ehrenamtlichen beim Fest „10 Jahre DiakoniePunkt Konkordien“.

„Ein Stück Heimat mitten in den Quadraten“
Mannheimer DiakoniePunkt Konkordien feiert Jubiläum

Mannheim. Der DiakoniePunkt Konkordien feierte am 6. Juni sein zehnjähriges Jubiläum. Als ganzjährig geöffnete Anlaufstelle zur Mannheimer Vesperkirche bietet er seit 2009 neben einem Second-Hand-Bereich für Bekleidung auch Begegnung und gemeinsames Essen an. Bei einem gemeinsamen Fest mit zahlreichen Vertretern aus Kirche, Stadt und Gesellschaft feierten die Verantwortlichen im Innenhof in R2. In ihre „Mitte“ nahmen sie allen voran die 45 Ehrenamtlichen, die das Teilhabeprojekt zum Teil auch...

Ulrich Parzany

Fronleichnam: Christus-Bewegungen in Baden und Württemberg laden zu Bibelarbeit und Workshops ein
ChristusTag in der Mannheimer Paul-Gerhardt-Kirche

Mannheim. Traditionell an Fronleichnam findet auch in Mannheim wieder der ChristusTag statt. Mit dem Motto „Jesus begeistert!“ sind Interessierte am Donnerstag, 20. Juni, von 10 bis 13 Uhr in die Paul-Gerhardt-Kirche eingeladen. Im Anschluss an eine Bibelarbeit mit dem ehemaligen Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes in Deutschland Ulrich Parzany werden drei Workshops angeboten. Parallel dazu gibt es für Kinder einen gesonderten ChristusTag im Gemeindehaus. Seit über 50 Jahren treffen sich...

Neue Neckarbrücke wird gebaut
L 597: Neubau zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg

Mannheim-Friedrichsfeld/Ladenburg. Der Neubau der Landesstraße 597 zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg wurde im März dieses Jahres mit dem Bau der Brücke über das Industriegleis und einem zukünftigen Wirtschaftsweg westlich von Ladenburg begonnen. Als nächster Schritt erfolgt nun ab dem 11. Juni bis voraussichtlich Ende August 2019 die Vorschüttung der südlichen Zufahrtsrampe zur zukünftigen Neckarbrücke westlich von Neckarhausen. Hier müssen auf einer Fläche von rund 8000...

Schüler-/innen der Rheinauschule, Carmen Wagenblast, Lehrerin an der Rheinauschule SBBZ, Graffitikünstler und Sozialarbeiter, Phillip Himmel, Maurcus Geithe (Geschäftsführer MV Verkehr GmbH), Tiefbauamt Mannheim und Fa. Heinrich Schmid (von links).

Kompaktbahnhof Rheinau wird von Rheinauer Schulen gestaltet
Schülerinnen und Schüler machen Graffitikunst erlebbar

Mannheim-Rheinau. Im Rahmen der Neugestaltung des Kompaktbahnhofs Rheinau gestalten Schüler von Rheinauer Schulen im Rahmen eines Graffiti-Art-Workshops die Unterführung im Bereich des neuen Verknüpfungspunktes Rheinau neu. Marcus Geithe, Geschäftsführer der MV Mannheimer Verkehr GmbH, überzeugt sich bei einem Besuch vom Fortschritt der Arbeiten. Im Juni 2017 wurde mit dem barrierefreien Ausbau des Kompaktbahnhofs Rheinau begonnen. Heute haben Fahrgäste die Möglichkeit, bequem, schnell und...

Neben Mannheimer Straße und Bäckerweg gibt es in der Wormser Straße nun dritte Station im Stadtteil Käfertal.

Zentrales Angebot ergänzt das CarSharing um zwei Autos
Neue CarSharing-Station: stadtmobil erweitert Angebot in Käfertal

Mannheim-Käfertal. In Käfertal geht es fürs CarSharing voran: Mit einer neuen Station in der Wormser Straße stockt stadtmobil Rhein-Neckar, der lokale CarSharing-Anbieter, das Angebot im Stadtteil auf insgesamt sieben Autos auf. stadtmobil-Vorstand Miriam Caroli: „Wir verbessern unser Angebot permanent. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Stadt Mannheim ist es jetzt gelungen, in Käfertal eine zentrale Station einzurichten. Das freut uns sehr!“ Die neue Station befindet sich in der Wormser...