Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Alkoholisierter Radfahrer aus dem Verkehr gezogen

Ludwigshafen. Am frühen Freitagmorgen (7. August 2020) gegen 3.45 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Ludwigshafen einen 24-jährigen Fahrradfahrer in der Maudacher Straße. Der Radfahrer war zuvor durch seine schwankende Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 24-Jährige alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,85 Promille. Ihm wurde auf der Polizeidienstelle eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr...

Symbolfoto.

Ludwigshafen
Alkoholisiert mit gestohlenem Auto und ohne Führerschein unterwegs

Ludwigshafen. Am Donnerstagmorgen (6. August 2020) gegen 7.30 Uhr wurde der Polizei Ludwigshafen ein Auto mit mehreren platten Reifen an einer Tankstelle in der Heinigstraße gemeldet. Die Beamten konnten an der Tankstelle einen 30-jährigen Mann aus Saarbrücken als Fahrer ermitteln. Der 30-Jährige war alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Bei der weiteren Kontrolle stellt sich außerdem heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein hat und er das Auto zuvor von...

Beispielbild

Familienstreit in Ludwigshafen Oggersheim
Melm: Widerstand gegen Polizei

Ludwigshafen. In der Heinrich-Halfen-Straße kam es am Freitag, 7. August, zu einer Widerstandhandlung eines 55-Jährigen. Der Mann war mit Familienangehörigen gegen 0.30 Uhr in Streit geraten und verhielt sich dabei derart aggressiv, dass man die Polizei informierte. Als die Beamten vor Ort eintrafen, trat der 55-Jährige auch gegenüber ihnen verbal wie körperlich äußerst aggressiv auf. Er wurde deswegen zu Boden gebracht und fixiert. Gegen diese Maßnahmen wehrte sich der Mann massiv und wurde...

Unfall in Waghäusel-Wiesental
Senior missachtet Vorfahrt und wird verletzt

Waghäusel-Wiesental. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw am Donnerstag, 7. August, in der Wiesentaler Triebstraße ist ein 84-jähriger Pkw mittelschwer verletzt worden. Er kam mit diversen Prellungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg fuhr der Senior gegen 8.05 Uhr von der Triebstraße kommend auf die Landesstraße 638, ohne auf das bevorrechtigte nahende Schwerfahrzeug zu achten. Es kam zur Kollision, worauf...

Symbolfoto

Zeugen nach Unfallflucht in Bruchsal gesucht
Wagen gerammt und abgehauen

Bruchsal. Einen Schaden von geschätzten 2.000 Euro hinterließ am Dienstag, 4. August,  ein noch unbekannter Fahrzeugführer zwischen 15.30 Uhr und 16.15 Uhr auf einem Parkplatz der Karl-Berberich-Straße und fuhr weg, ohne sich weiter darum zu kümmern. Der oder die Unbekannte stieß dort gegen die Stoßstange und die linke Hintertür eines geparkten Opel Astra. Zeugen gesuchtWer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten, sich telefonisch zu melden beim Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260....

Transporter hinterlässt Spur der Zerstörung in Bad Dürkheim

Unfall in Bad Dürkheim
Transporter hinterlässt Spur der Zerstörung

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 5. August, kam es in der Straße "Am Limburgberg" gegen 19.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Paketzusteller stellte sein Fahrzeug am Fahrbahnrand ab und vergaß vermutlich, die Handbremse anzuziehen. Als er zu seinem Transporter zurückkam, stellte er fest, dass sich dieser auf der abschüssigen Straße selbstständig in Bewegung gesetzt hatte und circa 100 Meter nach unten gerollt war. Hierbei beschädigte der Wagen an zwei Anwesen die Zäune, an einem eine...

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Die Lkw-Fahrt endete in Lustadt

Lustadt. Wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 35-jähriger Lkw-Fahrer nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstag in der Poststraße in Lustadt verantworten. Polizeibeamte überwachten zur Mittagszeit das Durchfahrtsverbot für Lkw  und hatten daraufhin den Brummifahrer kontrolliert. Der Fahrer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklassen, ein Ermittlungsverfahren ist die Folge. Zudem war für den Lkw-Fahrer an dieser Stelle die Fahrt beendet. Weitere Verstöße gegen das...

MacGyver lässt grüßen. So sah die abenteuerliche Abschleppkonstruktion aus.

Ohne Versicherungsschutz durch Neustadt
Abenteuerliche Abschleppaktion

Neustadt/Weinstraße. Während einer Streifenfahrt fiel Beamten der Polizei Neustadt ein abenteuerliches Abschleppgespann auf, weshalb die Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen wurden. Bei der Verkehrskontrolle konnte festgestellt werden, dass ein 72-jähriger Limousinenfahrer einen 70-jährigen Kompaktwagenfahrer abgeschleppt hat. Am vorderen PKW waren eine Abschleppstange, sowie ein dünnes Tauseil befestigt. Anstatt die Abschleppstange am hinteren PKW zu montieren, hing diese nur...

Hier standen die  Bienenstöcke

Bienen und Bienenkästen bei Bad Bergzabern entwendet
Gibt es Zeugen?

Bad Bergzabern. Unbekannte stehlen acht Bienenkästen in "Oberer Metzenbühl. Auf einem frei zugänglichen Feldgrundstück im Gewanne "Oberer Metzenbühl", zwischen Bad Bergzabern und Dörrenbach, entwendeten bislang unbekannte Täter acht braun-lasierte Bienenkästen samt den dazugehörigen Völkern. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 10. Juli, und Donnerstag, 6. August.  Wer kann Hinweise geben?Die Polizei in Bad Bergzabern bittet Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl und/oder zum Verbleib der...

Einbruch in Otterstadt
Unbekannte erbeuten Bargeld und Schmuck

Otterstadt. In der Zeit zwischen 5. August, 20 Uhr, und 6. August, 20 Uhr, drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Karpfenstraße in Otterstadt ein. Bislang unbekannte Täter brachen die Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Wer hat in der Karpfenstraße verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet?  Sachdienliche Hinweise nimmt die...

Symbolfoto

Gefährliche Körperverletzung in Ludwigshafen
Gruppe attackiert 22-Jährigen

Ludwigshafen. Am Donnerstagabend, 6. August,wurde ein 22-Jähriger am Rheinufer (in Höhe der Zollhofstraße) gegen 22.30 Uhr von mehreren Personen angegriffen. Der 22-jährige Ludwigshafener konnte keine Beschreibung der Täter angeben. Er wurde verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Grund des Angriffes ist bislang unklar. Zeugen in Ludwigshafen gesucht Wer hat am Donnerstagabend die Auseinandersetzung am Rheinufer beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die...

Symbolbild

Von nicht angeleintem Hund gebissen
Zeugen in Waldfischbach Burgalben gesucht

Waldfischbach-Burgalben. Am Mittwochmittag, 5. August, etwa 14.30 Uhr, begegnete eine Spaziergängerin in dem Waldgebiet oberhalb der Straßen "Auf den Aspen" und "In der Kappesdelle" einer Hundehalterin und ihrem Begleiter, die insgesamt drei Hunde führten, davon aber nur ein Hund angeleint. Die beiden freilaufenden Hunde waren nicht unter Kontrolle und näherten sich der Geschädigten, sprangen an ihr hoch und bissen ihr in eine Kniekehle. Bei der verantwortungslosen Hundehalterin soll es sich um...

Symbolfoto

Betrugsversuche in Frankenthal
Falsche Feuerlöscher-Überprüfung

Frankenthal. Zeugen meldeten am Donnerstag, 6. August, zwei verdächtige Personen im Innenstadtgebiet Frankenthal, die gegen 15 Uhr bei mehreren Haushalten eine "Feuerlöschung-Überprüfung" durchführen wollten. Im Falle einer Weigerung drohten die Männer mit einer Geldstrafe in Höhe von 50 Euro. Die Personen wurden wie folgt beschrieben: Beide waren etwa 170 Zentimeter groß, beide trugen rote T-Shirts mit der Aufschrift "Chemnitz". Einer Brandschutzfirma konnten die beiden Männer bisher nicht...

Symbolfoto

Polizeikontrolle in Bad Bergzabern
Betrunken unterwegs

Bad Bergzabern. In der Tabernae-Montanus-Straße wurde am Freitag, 7. August, gegen 0.30 Uhr, der Fahrer eines Pkw Toyota kontrolliert. Bei dem 45-jährigen Fahrzeugführer wurde Atemalkoholgeruch und ein unsicherer Stand festgestellt. Der anschließende Alkoholtest ergab 1,3 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Auf den Autofahrer kommt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. (Polizei Bad Bergzabern)

Symbolfoto

Zeugen in Neustadt Mußbach gesucht
Baugerüst aus Rohbau gestohlen

Neustadt/Weinstraße. In der Zeit von Montag, 3. August, 18 Uhr bis Donnerstag 6. August, 7 Uhr wurden in der Meckenheimer Straße in Mußbach Teile eines Baugerüstes gestohlen. Das Gerüst war dort an einem Rohbau aufgebaut. Es wird davon ausgegangen, dass zum Abtransport des Gerüsts ein Lkw benutzt wurde. Die Schadenshöhe wird mit etwa 10.000 Euro angegeben. Personen, die dahingehende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt telefonisch unter 06321 8540 oder per...

Symbolfoto

Zeugen gesucht in Schriesheim und Rhein-Neckar-Kreis
Einbruch in Anglerheim

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Zwischen Freitag, 31. Juli, 16 Uhr, und Mittwoch, 5. August, 20.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in das Vereinsgebäude des Anglervereins im Ladenburger Fußweg ein. Die Einbrecher brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehr als 2.000 Euro. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Wer kann weiterhelfen?Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise...

Graffiti auf Stromverteilerhäuschen
  4 Bilder

Verteilerkästen beschädigt in Thaleischweiler-Wallhalben
Unschöne Graffiti

Thaleischweiler-Fröschen. In den vergangenen beiden Wochen ist es in der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti an Verteilerkästen gekommen. Insgesamt wurden nach derzeitigen Kenntnisstand drei Verteilerkästen mit Graffiti beschmiert. Zwei in Thaleischweiler und einer am Viadukt neben der B270 an der Abfahrt Petersberg. Zeugen gesuchtDie Polizei sucht hier Zeugen, die etwas beobachtet haben. Diese mögen sich bitte bei der Polizei in...

Symbolfoto

Beschädigtes Fahrzeug in Friedelsheim
Polizei sucht Zeugen

Friedelsheim. Zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht kam es am Mittwoch, 5. August, auf der Hauptstraße in Friedelsheim.  Die Geschädigte parkte ihren dunkelgrauen Hyundai I30 um 8 Uhr morgens in Höhe des Anwesens Nummer 58 am Fahrbahnrand. Als sie gegen 15.30 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt worden war, vermutlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug verursacht. Zeugen gesuchtHinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Bad...

Symbolfoto
  2 Bilder

Hilfe bei Edenkobener Polizeiwache ersucht
Gesundheitliche Probleme

Edenkoben. Am Mittwochmittag, 5. August, erschien ein 58-Jähriger gegen 12.30 Uhr bei der Polizeiinspektion Edenkoben und beklagte sich über leichte Kreislauf- und Fortbewegungsprobleme. Da er alkoholisiert wirkte, wurde mit ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 4,06 Promille. Trotz seines Alkoholisierungsgrades artikulierte er sich verständlich und wirkte orientiert. Er wurde durch einen Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. (Polizeiinspektion...

Symbolfoto

Steinewerfer auf Brücke K1/A65
Polizei in Neustadt sucht Zeugen

Neustadt/Weinstraße. Ein Verkehrsteilnehmer meldete am Donnerstag, 6. August, gegen 11 Uhr drei Kinder oder Jugendliche, die mit Fahrrädern auf der Brücke der K1 (Speyerdorfer Straße) unterwegs waren und mit Kieselsteinen auf Fahrzeuge warfen. Ein oder zwei der Steinewerfer trugen vermutlich rot-schwarze Kleidung. Zeugen gesuchtZeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt telefonisch unter 06321 854-0 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de zu melden. (Polizeiinspektion...

Symbolbild

Haftbefehl für 21-Jährigen wegen Diebstahl erlassen
Erfolg für #SichereNeckarstadt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am Donnerstag, 6. August, durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl  erlassen gegen einen 21-jährigen wohnsitzlosen Mann aus Marokko. Er steht im dringenden Verdacht, in Mannheim-Neckarstadt einen Diebstahl begangen zu haben. Zivilcourage und #SichereNeckarstadt führen zur VerhaftungDer Tatverdächtige soll am Mittwochnachmittag, 5....

Foto des Unfalls

Verkehrsunfall mit drei Pkw bei Jettenbach
Schwerverletzte und Vollsperrung

Jettenbach/Kreis Kusel. Am frühen Donnerstagnachmittag, 6. August, ereignete sich im Kurvenbereich der L 370 zwischen Jettenbach und Bosenbach ein schwerer Verkehrsunfall.  Ein mit drei Personen besetzter Pkw kam in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen, in dem zwei Personen saßen. Der dahinter fahrende Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den verunglückten Wagen auf.   Vollsperrung und alle...

  7 Bilder

Beste Verkehrsunfallbilanz seit Einführung der Statistik
Weniger Getötete und Verletzte im Ländle

Verbessert. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2020 ist die beste Bilanz seit der Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten im Land ist auf einem historischen Tiefstand. „Natürlich ist diese Entwicklung in großen Teilen auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene verringerte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, so Innenminister Thomas Strobl: „Aber klar ist auch, dass wir hier im zweiten Halbjahr anknüpfen wollen.“ Ein Rückgang ist...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.