Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
Der Mercedes Sprinter war im Bereich der Quadrate R7/Q7 geparkt.

Tat soll sich zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr ereignet haben - Zeugen gesucht
Smartphones und Tablets aus Sprinter am Mannheimer Lameygarten geklaut

Mannheim. Auf unbekannte Art und Weise brach nach Angaben der Polizei ein bislang nicht ermittelter Täter am Samstag, 9. März, einen Mercedes Sprinter auf, der im Bereich der Quadrate R7/Q7, in Höhe des Lameygartens, abgestellt war. Aus dem Fahrzeug wurden drei Smartphones und zwei Tablet-PCs von noch unbekanntem Wert gestohlen. Die Tat muss sich laut Polizeibericht zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr ereignet haben. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem...

Blaulicht
Aufgefundene Glasfaserkabel

Zeugen gesucht in Meisenheim
Aufgefundene Glasfaserkabel

Meisenheim. In einem Waldgrundstück in der Nähe des Krankenhauses wurden gestern mehrere hundert Meter Glasfaserkabel aufgefunden. Die schwarzen Kabel mit einem Durchmesser von 12 Millimeter wurden eventuell mit einem LKW oder einem größeren Anhänger an der Örtlichkeit abgeladen. Hinweise auf den Verantwortlichen oder die Herkunft der Kabel nimmt die Polizeiinspektion Lauterecken unter der Telefonnummer 06382 91 10 entgegen. (pol)

Blaulicht
Beschlagnahmtes Fahrzeug

Mehrere Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung
Tuning-Kontrollen in Neustadt

Neustadt. Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der Zentralen Verkehrsdienste und der Polizeiautobahnstationen Ruchheim und Kaiserslautern führten in Neustadt am Abend des 9. März Verkehrskontrollen vorwiegend mit dem Ziel durch, illegale Veränderungen an Fahrzeugen zu erkennen und zu unterbinden. Insgesamt wurden etwa 100 Fahrzeuge und 150 Personen kontrolliert. Bei 29 Fahrzeugen, also fast jedem dritten überprüften, war die Betriebserlaubnis erloschen, 18...

Blaulicht

Sturmeinsätze und kompletter Stromausfall
Viele Einsätze in Rülzheim wegen Eberhard

Rülzheim. Auf Facebook fasst die Feuerwehr Rülzheim ihre Einsätze zusammen, die ihnen Sturm Eberhard von Sonntagmittag bis zum späten Abend bescherte.  Auf der L540 zwischen Rülzheim und Rheinzabern lag ein Baum auf dem Radweg und der Straße. Mit der Kettensäge wurde er klein geschnitten und entfernt. Die Straße wurde gereinigt. Die L540 war während dieser Zeit halbseitig gesperrt. Gegen 21.40 Uhr musste die Wehr hier einen weiteren umgestürzten Baum entfernen.  Auf der L493 Richtung...

Blaulicht

Umgestürzte Bäume, abgestürzte Dachziegel und Straßensperrungen
Eberhard beschäftigt Feuerwehr Germersheim

Germersheim. Das Sturmtief "Eberhard" bescherte den Einsatzkräften der Feuerwehr Germersheim am Nachmittag viel Arbeit. Insgesamt 20 Einsätze mussten im Stadtgebiet von Germersheimer abgearbeitet werden. Neben mehreren umgestürzten Bäumen und umherfliegenden losen Gegenstände, mussten auch drei Straßen wegen abstürzender Dachziegeln voll gesperrt werden. Auf der B35 löste sich ein Verkehrsschild und drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Das Schild wurde mit Hilfe des Hubrettungsfahrzeugs...

Blaulicht
3 Bilder

Pressebericht der Feuerwehr Haßloch
Sturm "Eberhard" sorgt auch in Haßloch für Einsätze

Die Vorderpfalz blieb von Sturmtief "Eberhard" nicht verschont. So musste auch die Feuerwehr Haßloch am Sonntag, 10.03.19, zu insgesamt 16 sturmbedingten Einsätzen ausrücken. Um 13:00 Uhr meldete die Leitstelle über die digitalen Funkmeldeempfänger, dass in der Langgasse ein Laternenmast umgestürzt sei. Die Wehr rückte mit zwei Fahrzeugen aus und unterstützte die Gemeindewerke beim Entfernen des Hindernisses. Neben mehreren umgestürzter oder zu stürzen drohender Bäume, galt es unter...

Blaulicht
2 Bilder

Sturmtief Eberhard hält Feuerwehr in Atem
Feuerwehren in der Region im Einsatz

Die Stadtverwaltung Ludwigshafen teilt mit, dass aufgrund von Sturmschäden durch herabfallende Dachziegel mussten die Zugänge zum Stadthaus Nord am Europaplatz und ein Teil der Limburgstraße abgesperrt werden. Das Stadthaus Nord ist derzeit nur über den barrierefreien Zugang von der Limburgstraße aus durch den Hof zu erreichen. Post kann in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen werden. Der Schaden am Dach wird schnellstmöglich behoben. Update - Mitteilung der Feuerwehr...

Blaulicht

Wohnungsbrand in der Unteren Buchstraße
Brand in Jockgrim

Jockgrim. Am Sonntag, 10. März, kam es gegen 12.50 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Unteren Buchstraße in Jockgrim. Die  22 gemeldeten Anwohner des Mehrfamilienhauses wurden durch die verständigte Feuerwehr evakuiert. Die Flammen konnten, bevor sie auf die umliegenden Wohnungen übergreifen konnten, durch die Feuerwehr eingedämmt und gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Durch die Flammen entstand Sachschaden im inneren sowie im äußeren Bereich der Wohnung. Der...

Blaulicht

Schwerer Unfall bei Graben- Neudorf
Frontalzusammenstoß fordert zwei Todesopfer

Graben-Neudorf. Zwei Tote, vier schwer- bis mittelschwer Verletzte sowie eine stundenlange Vollsperrung der B 36 waren die Folgen eines Verkehrsunfalles bei Graben-Neudorf am Sonntagnachmittag. Nach den bisherigen Feststellungen der Verkehrspolizei Karlsruhe war gegen 13 Uhr die 44 Jahre alte Fahrerin eines Kleinwagens auf der B 36 von Karlsruhe kommen in Richtung Norden unterwegs. Nach der Abfahrt Graben-Süd wollte sie offenbar einen Mercedes überholen und stieß dabei frontal mit...

Blaulicht

Unter Betäubungsmittel und Alkohol
Trunkenheitsfahrt in der Rappenstraße

Edenkoben. In der Rappenstraße 15 wurde am 10. März um 0:15 Uhr. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle  bei einem 53 Jahre alten Fahrer aus dem Kreis SÜW eine Alkohol- und Drogenbeeinflussung festgestellt. Zudem wurde eine geringe Menge an Betäubungsmitteln im PKW aufgefunden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun mindestens eine Geldbuße von 500 Euro und einen Monat Fahrverbot. pol

Blaulicht

Von ungesicherter Baustelle
Radlader entwendet

Landau. Unbekannte Täter entwendeten in Landau im Rodenweg in der Zeit vom 8. März, 16.30 Uhr bis 9. März, 11.30 Uhr einen gelben Radlader mit Gabeln einer Baufirma, welcher auf dem Grundstück der anderen Firma über Nacht abgestellt war. Die Baustelle war nicht mit einem Zaun umschlossen und somit frei zugänglich. Der Schaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Landau unter  06341 2870 oder pilandau@polizei.rlp.de entgegen. pol

Blaulicht

Taxigast will nicht bezahlen
Zechpreller fährt von Wörth nach Leimersheim

Wörth/Leimersheim. Am Samstagmorgen, 9. März, gegen 0.45 Uhr fuhr ein Taxifahrer seinen alkoholisierten Fahrgast nach Leimersheim. Am Zielort angekommen, wollte dieser ohne zu bezahlen das Taxi verlassen, weil er der Meinung war, bereits bezahlt zu haben. Daraufhin fuhr der Taxifahrer mit ihm zur Polizei nach Wörth. Dort wurden die Personalien des mittlerweile schlafenden Fahrgastes erhoben. Nun erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Beförderungserschleichung. pol

Blaulicht

Unfall in Wörth endet glimpflich
Kind rennt in ein Auto

Wörth. Am frühen Samstagabend, 9. März, gegen 17:30 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall in Wörth ein vierjähriges Kind leicht am Fuß verletzt. Nachdem es auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Bekannte wiedererkannte, lief sie unvermittelt auf die Straße. Trotz der umsichtigen Fahrweise des Autofahrers konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Das Kind wurde noch am gleichen Tag aus der Klinik entlassen.

Blaulicht
In 20 Minuten erwischte die Polizei 75 Verkehrssünder.

Kontrollen auf der Rheinbrücke (B10) durch die Polizei
Rheinbrücke Karlsruhe: 75 Verstöße in 20 Minuten

Karlsruhe/Wörth. Am Samstag, 9. März, wurde von 15.30 Uhr bis 15.50 Uhr der Fahrzeugverkehr an der Baustelle auf der Rheinbrücke (B10) in Fahrtrichtung Karlsruhe überwacht. Fahrzeuge, welche breiter als 2 Meter sind (inklusive Außenspiegel), dürfen den linken Fahrstreifen nicht benutzen. Auf dieses Verbot wird frühzeitig mehrfach durch ein Verkehrszeichen hingewiesen. Im Rahmen der Verkehrsüberwachung wurden innerhalb von 20 Minuten 75 Fahrzeuge festgestellt, welche dieses Verbot...

Blaulicht
Eins der völlig demolierten Fahrzeuge.

80.000 Euro Schaden und drei Verletzte
Kandel: Schwerer Unfall auf der Bienwald B9

Kandel. Am Samstagnachmittag, 9. März, gegen 15:50 Uhr kam es auf der Bienwald B9 in Höhe der Anschlussstelle Kandel zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen stellte sich der Verkehrsunfall wie folgt dar. Ein 63-Jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Lahr fuhr an der Anschlussstelle Kandel Süd auf die Bienwald B9 in Richtung Frankreich. Kurz darauf setzte er trotz Überholverbot zum Überholen eines vor ihm befindlichen...

Blaulicht

TWL Ludwigshafen startet mit nächstem Bauabschnitt
Bauarbeiten in der Richard-Dehmel-Straße

Ludwigshafen. Ab Montag, 11. März 2019, verlegt TWL in einem Teilbereich derRichard-Dehmel-Straße neue Fernwärmeleitungen. Die Arbeiten in diesem zweiten Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Ende Mai dauern. Im Anschluss folgen die letzten beiden  Bauabschnitte. TWL hat in den vergangenen Wochen in einem Teilbereich der  Richard-Dehmel-Straße neue Gas- und Fernwärmeleitungen verlegt.Der zweite Bauabschnitt startet am Montag, 11. März 2019, mit der Verlegung der Fernwärmeleitung in der...

Blaulicht

Zeugen werden gebeten, sich zu melden
Einbruch beim TuS Knittelsheim

Knittelsheim. Durch Unbekannte wurde in der Nacht von Donnerstag, 7. März, auf Freitag, 8. März, das Vereinsheim des TUS Knittelsheim angegangen und mehrere Gegenstände aus diesem entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim telefonisch unter 07274/958-0 oder per Mail unter pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen. ps

Blaulicht

Die Bruchsaler Polizei sucht dringend Zeugen für Schlägerei am Bahnhof
Mann mit Bierflasche attackiert

Bruchsal. Am Freitag gegen 19.55 Uhr wurde die Polizei Bruchsal zu einer Schlägerei am Bahnhofsplatz gerufen. Wenige Minuten später trafen drei Streifenwagen ein, konnten aber keinen der Kontrahenten mehr antreffen. Nach Auswertungen der Spuren, Befragung des Anrufers und weiteren Ermittlungen am Abend ist davon auszugehen, dass einer der Beteiligten einen Schlag mit einer grünen Bierflasche auf den Kopf abbekam, wobei diese zerbarst und das "Opfer" eine blutende Halsverletzung davontrug. Das...

Blaulicht

Bilanz der Kontrollen zu den "Tollen Tagen" in und um Karlsruhe
Mehr "Suff" und Drogen am Steuer

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe wurden auch dieses Jahr während der Faschingszeit verstärktKontrollen durchgeführt. Insgesamt 87 Fahrer, darunter auch zwei junge Fahrer, waren alkoholisiert mit ihrem Fahrzeug unterwegs. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 85 Fahrer. Während im Jahr 2018 34 Fahrer unter Drogeneinfluss festgestellt wurden, fielen in diesem Jahr 41 Fahrer auf. Erfreulich: weniger Unfälle Die Zahl der Verkehrsunfälle, die durch...

Blaulicht

Mutmaßliche Schwarzfahrer verletzen zwei Fahrscheinprüfer in Karlsbad
Was ist das denn? Tritte, Schläge und Bisse gegen Kontrolleure!

Karlsbad. Die beabsichtigte Fahrscheinkontrolle zweier mutmaßlicher Schwarzfahrer führte am Dienstagabend an der Straßenbahnhaltestelle in Spielberg zu einer späteren Behandlung der beiden Kontrolleure in einem Krankenhaus. Nach bisher vorliegenden polizeilichen Erkenntnissen konnten gegen 21.30 Uhr die 21 und 23 Jahre alten Fahrgäste bei der Überprüfung keine gültigen Fahrausweise vorzeigen. Als sich der 23-Jährige versuchte der Kontrolle zu entziehen, musste er mehrfach durch die Prüfer...

Blaulicht

Polizei sucht Verdächtigen / Täterbeschreibung liegt vor / Hinweise erbeten
16-jähriger beeinträchtigter Junge offenbar grundlos niedergeschlagen

Karlsruhe. Am Freitagmorgen kam es gegen 06.05 Uhr offensichtlich aus nichtigem Grund zu einer Körperverletzung in einemFast-Food-Restaurant beim Karlsruher Marktplatz. Zur genannten Zeit befand sich ein 16-jähriger Jugendlicher, der erkennbar geistig und körperlich beeinträchtigt ist, in der McDonalds-Filiale der Kaiserstraße nahe dem Marktplatz. Ein bislang noch unbekannter Täter schlug den 16-Jährigen unvermittelt und grundlos auf den Hinterkopf. Durch den Schlag erlitt der 16-Jährige...

Blaulicht

Verwirrter hatte Waffe in der Hand, zielte damit auf mehrere Passanten
Mann mit Schusswaffe bedroht Passanten am Karlsruher Entenfang

Karlsruhe.  Ein Mann, der mit einer Schreckschusswaffe mehrere Passanten am Entenfang in Karlsruher Stadtteil Mühlburg bedrohte, hat am Freitagmorgen über ein Dutzend Streifen beschäftigt. Der 36-Jährige war gegen 8.45 Uhr im Bereich des Entenfanges unterwegs, hatte eine Schusswaffe in der Hand und zielte damit auf mehrere Passanten. Daraufhin gingen mehrere Notrufe beim Polizeipräsidium Karlsruhe ein und 15 Streifenwagen mehrerer Reviere und der Kriminalpolizei eilten zum Ort des...

Blaulicht
Bei der Rückkehr machte es klick.

Dieb lässt Geldbeutel mit Personalausweis zurück
Ladendiebe kehren an den Tatort zurück

Maximiliansau. Am  Donnerstagmittag, 7. März,  betraten gegen 14.30 Uhr zwei männliche Täter den Marktkauf im Maximiliancenter. Während dieses Aufenthaltes steckten die Täter Alkoholika und einen Bluetooth-Lautsprecher ein. Im Kassenbereich lösten sie hierbei einen Alarm aus und wurden vom Personal angesprochen. Nach Aufforderung legten die Täter einen Geldbeutel mit Personalausweis vor und flüchteten mit der Beute aus dem Markt. Wohl den Fehler bemerkt, kam einer der Täter zurück und forderte...

Blaulicht

220.000 Euro Sachschaden
Betonmischer überschägt sich zwischen Hatzenbühl und Jockgrim in die Bankette

Jockgrim. Am Donnerstag, 7. März,  befuhr um 10.40 Uhr der Fahrer eines Betonmischers die K10 vom Hatzenbühler Kreisel in Richtung Jockgrim. Aus Unachtsamkeit kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Bankette. Das Fahrzeug kam auf einem neben der Fahrbahn verlaufenden Radweg zum Liegen. Der Fahrer konnte sich leichtverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Durch den Aufprall ergoss sich ca. ein halber Kubikmeter Flüssigbeton auf dem Radweg und härtete aus. Für die Bergung und...

Beiträge zu Blaulicht aus