überhöhte Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema überhöhte Geschwindigkeit

Blaulicht
Überhöhte Geschwindigkeit war vermutlich die Ursache für den Unfall auf der L503

In Kurve Kontrolle verloren
Fahrzeug überschlägt sich

Kreis Kaiserslautern. In einer Kurve hat ein Autofahrer am Donnerstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren und einen Unfall gebaut. Der 36-Jährige war mit seinem Fiat Panda auf der L503 von Stelzenberg in Richtung Kaiserslautern unterwegs, als er in einer Linkskurve ins Schleudern geriet. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab. Bei der Berührung des Bordsteins mit einem der Räder wurde das Fahrzeug nach oben herausgehoben und überschlug sich. Anschließend blieb das Fahrzeug im...

Blaulicht

Unfall auf der B9 bei Schwegenheim
Alkohol, Regen und Rasen - keine gute Kombi

Schwegenheim. Ein 28-jähriger Autofahrer befuhr Mittwochnacht die B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Auf Höhe des Autohofs Schwegenheim kam er mit seinem Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Dadurch wurde sein Fahrzeug stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten zudem fest, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab knapp 0,5...

Blaulicht

Baustellen-Unfall auf der B9
10.000 Euro Sachschaden

Germersheim. Ein 52-jähriger Autofahrer befuhr gestern die B9 in Richtung Ludwigshafen. Auf Höhe der Anschlussstelle "Germersheim Mitte" kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Warnbake und einem Verkehrsschild. Dadurch wurde sein Pkw stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Blaulicht
Mehrstündige Straßensperrungen waren notwendig.

Zwei schwere Unfälle in Mannheim
Alkoholisiert und zu schnell unterwegs

Mannheim. Zwei Unfälle mit Schwerverletzten haben sich am frühen Sonntagmorgen, 13. Juni, in Mannheim ereignet, berichtet die Polizei. Der Fahrer eines Mercedes CLS fuhr demnach kurz nach 1.30 Uhr von Mannheim in Richtung Weinheim. Vor dem Viernheimer Kreuz überholte er nach Angaben der Polizei rücksichtlos und mit überhöhter Geschwindigkeit zwei Autos rechts, wechselte anschließend nach links, wobei er einen anderen Verkehrsteilnehmer schnitt und er hierbei die Kontrolle über seinen Wagen...

Blaulicht
Symbolfoto

Leichtverletzter Motorradfahrer
Sachschaden etwa 1.600 Euro

Clausen. Am Freitag, 28. Mai, gegen 12.45 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger aus dem Kreis Südwestpfalz mit seinem Leichtkraftrad der Marke KTM die L482 von Rodalben in Fahrtrichtung Clausen. Auf der geraden Fahrtstrecke kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Liegen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.600 Euro. Polizeidirektion Pirmasens

Blaulicht
Symbolfoto Reifen

Unfall auf B420 bei Ulmet
Reifen abgefahren und zu schnell unterwegs

Ulmet. Am frühen Montagnachmittag, 17. Mai, befuhr ein 19-jähriger die Bundesstraße B420 bei Ulmet. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten und kam anschließend im angrenzenden Feld zum Stehen. Sein Fahrzeug wurde ebenfalls beschädigt. Unfallursache dürften neben einer offenbar zu hohen Geschwindigkeit die abgefahrenen Reifen seines Pkw sein. Auf den Fahrer kommen nun ein Bußgeld sowie ein Punkt in Flensburg zu. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Unfall in Mannheimer Quadraten
Hoher Sachschaden und zwei Verletzte

Mannheim. Am Donnerstagabend, 11. März, ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen den Quadraten S3 und S4. Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Straße zwischen R3 und R4 in Richtung des Friedrichsrings vermutlich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Auf Höhe der Kreuzung R3 / S4 missachtete der 21-Jährige die Vorfahrt eines von rechts kommenden 52-jährigen Opel-Fahrers. In Folge der Kollision prallte der Unfallverursacher gegen eine...

Blaulicht
Stark beschädigter Sportwagen nach dem Unfall
2 Bilder

Sportwagen in Schutzplanke gesetzt
Mit Karacho hohen Sachschaden verursacht

Kaiserslautern. Nicht angepasste Geschwindigkeit war vermutlich die Ursache eines Unfalls am späten Donnerstagabend in der Brandenburger Straße. Ein 24-jähriger Autofahrer, der mit seinem Honda Sportwagen in Richtung Trippstadter Straße fuhr, kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Bordstein. Offenbar erschrak der Fahrer dadurch so sehr, dass er das Lenkrad verriss und stark abbremste - mit der Folge, dass der Roadster erneut von der Fahrbahn abkam und seitlich gegen...

Blaulicht
Weil sie in der Kurve zu schnell unterwegs war, ist eine Zugmaschine auf der L 524 umgekippt; der Anhänger des Gespanns bliebt stehen.

Auf der L 524 Richtung Mutterstadt
Zugmaschine kippt in der Kurve um

Schifferstadt. Am Dienstagnachmittag gegen 15.25 Uhr ist die Polizei zu einem Unfall auf der L 532 gerufen worden. Ein Lkw mit Container und mit Grünschnitt beladenem Anhänger wollte an der Abzweigung zur L 524 nach links in Richtung Mutterstadt abbiegen. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers und der nicht angepassten Geschwindigkeit kippte die Zugmaschine in der Kurve nach rechts um und blieb am Fahrbahnrand liegen. Der Anhänger blieb stehen. Der Fahrer ist durch Ersthelfer vor Ort aus dem...

Blaulicht

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Mit großer Wucht auf parkende Autos geknallt

Kaiserslautern. Am Freitag, 1. Januar, gegen 10.25 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Honda Civic die Mackenbacher Straße aus Richtung Mackenbach kommend. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn in Kombination mit einer Beeinflussung von Alkohol kam der Fahrer zunächst nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein am Fahrbahnrand geparkten Audi und einen Peugeot. Aufgrund des starken Aufpralls wurde der Peugeot auf einen weiteren geparkten Mercedes und diesen wiederum...

Blaulicht
Zu schnell unterwegs war am Dienstagabend ein 27-jähriger Autofahrer in Germersheim. Beim Einbiegen in die Theodor-Heuss-Straße übersah er einen Fußgänger und verletzte ihn.

Zu schnell unterwegs
Autofahrer übersieht Fußgänger in Germersheim

Germersheim. Ein 27-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstagabend die Friedrich-Ebert-Straße in Germersheim und bog dann deutlich zu schnell in die Theodor-Heuss-Straße ab. Dabei übersah er einen Fußgänger, der gerade die Fahrbahn überqueren wollte. Es kam zu einer Kollision, bei der der Fußgänger glücklicherweise nur leicht an den Beinen verletzt wurde. Gegen den Autofahrer wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. pol

Blaulicht
Überhöhte Geschwindigkeit führte an Heiligabend in Germersheim zu einem Unfall.

An Heiligabend zu schnell unterwegs
Mit dem Cabrio durch die Mauer

Germersheim. Der Fahrer eines Golf-Cabriolets verlor an Heiligabend die Kontrolle über sein Fahrzeug und durchbrach eine Gartenmauer. Der 33-Jährige wollte von der Mozartstraße nach rechts in die Blumenstraße abbiegen. Vermutlich in Folge zu hoher Geschwindigkeit bekam der Mann die Kurve nicht und fuhr nahezu geradeaus frontal gegen eine Gartenmauer. Das Fahrzeug durchbrach die Grundstückseinfriedung und kam im Hof des Anwesens zum Stehen. Die beiden 43 und 27 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden...

Blaulicht

Drei Verletzte nach Unfall auf der A6
Mehrfach in die Mittelleitplanke geprallt

Kaiserslautern. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A6 bei Kaiserslautern wurden am späten Nachmittag des 1. Weihnachtsfeiertags drei Personen verletzt. Der Fahrer eines Pkw Infinity befuhr die Autobahn in Richtung Saarbrücken und verlor kurz vor der Waschmühltalbrücke aufgrund sehr hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw stieß mindestens zweimal gegen die Mittelschutzplanke und drehte sich mehrfach. Der 22-jährige Fahrer und zwei 19-jährige Mitfahrerinnen kamen...

Blaulicht
Fahrzeug des Unfallverursachers bei Meckenheim

Unfall bei Meckenheim
Fahrer war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs

Meckenheim. Am Donnerstag, 17. Dezember, 1 Uhr, war der Fahrer eines VW Golf in Meckenheim viel zu schnell unterwegs. In Richtung Mußbach fuhr ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim, als er auf der Hauptstraße zwei geparkte Autos rammte und selbst gegen eine Hauswand geschleudert wurde. Den Schaden schätzt die Polizei Haßloch auf 12.000 Euro. Überhöhte Geschwindigkeit dürfte die Unfallursache gewesen sein. (Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße)

Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen
Drei Fahrzeuglenker mussten Bußgeldbescheide zugestellt werden

Edenkoben. In der Weinstraße wurden gestern, 30. November, 28 Autofahrer gebührenpflichtig verwarnt, weil sie die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 30 km/h nicht einhielten. Während am Vormittag 13 zu schnell waren, mussten am Nachmittag weitere 15 Autofahrer zwischen 15 und 25 Euro wegen zu schnellem Fahren bezahlen. Bei einer weiteren Geschwindigkeitskontrolle im Bereich der A65, Anschlussstelle Deidesheim/B271 in Fahrtrichtung DÜW hielten 12 Autofahrer die Geschwindigkeitsbeschränkung von...

Blaulicht
Symbolbild

Schwerer Unfall auf B9 bei Bellheim
Geschwindigkeit unterschätzt

Bellheim. Am Donnerstagmittag befuhr ein 82-jähriger Autofahrer die B9 in Fahrtrichtung Norden. Als er die B9 an der Abfahrt Bellheim Süd verlassen wollte, schätze er seine Geschwindigkeit derart falsch ein, dass er aus der Kurve flog, ungebremst an vier Bäumen vorbeifuhr und dann in der Auffahrt zur B9 zum Stehen kam. Der Mann erlitt bei dem Unfall mehrere Rippenbrüche und musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Blaulicht
2 Bilder

Unfall auf der Autobahn A6
Zu schnell auf nasser Fahrbahn

Kaiserslautern. Zu hohes Tempo auf nasser Fahrbahn dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Donnerstagmorgen auf der A6 bei Kaiserslautern ereignet hat. Beim Befahren der Auffahrt der Anschlussstelle Kaiserslautern Centrum in Richtung Mannheim, verlor der Fahrer eines BMW aufgrund Aquaplaning die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend kam er mit seinem Pkw seitlich in der Böschung liegend zum Stillstand. Der 24-jährige Fahrer wurde mit...

Blaulicht
Umgekippt auf der A6 Höhe Wattenheim
2 Bilder

Verkehrsunfall auf der A6 Höhe Wattenheim
Mit Anhänger umgekippt

Wattenheim/Grünstadt. Zu hohes Tempo dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am späten Mittwochabend, 11. November, ereignet hat auf der A6 kurz vor der Ausfahrt Wattenheim.  Der Fahrer eines Mercedes Sprinter mit Anhänger war zu schnell unterwegs, verlor auf der abfallenden Strecke die Kontrolle über sein Gespann und krachte in die Schutzplanken. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der mit zwei neuen Pkw beladene Anhänger um und kam schließlich auf der Seite liegend...

Blaulicht
Video 6 Bilder

Verkehrsministerium Baden-Württemberg initiiert Kampagne
Unangepasste oder überhöhte Geschwindigkeit als Unfallsursache

Baden-Württemberg. Es ist täglich in den Blaulicht-Meldungen dieses Portals zu lesen: Unangepasste und überhöhte Geschwindigkeit führt immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Nicht nur bei Überholvorgängen oder falsch eingeschätzten Kurven, sondern insbesondere wenn ein unvorhergesehenes Momentum wie Fahrbahnnässe, Wildwechsel oder tiefstehende Sonne hinzukommt, wird unangepasste Geschwindigkeit zum Verhängnis. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg möchte nun mit der...

Blaulicht

Verfolgungsfahrt von Klingenmünster nach Göcklingen
Gefährliche Überholmanöver

Klingenmünster. Am Dienstagvormittag, 13. Oktober, kam es auf der Strecke von Klingenmünster nach Göcklingen zwischen der Polizei und einem silbernen Ford Puma zu einer Verfolgungsfahrt. Hierbei kam es durch den 21-jährigen Autofahrer zu mehreren gefährlichen Überholmanövern mit überhöhter Geschwindigkeit. Zeugen und mögliche gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter der Telefonnummer 06343 93340 in Verbindung zu setzen. Polizeidirektion...

Blaulicht
Symbolbild

Autofahrer wird mit 179km/h gemessen
Führerschein erstmal weg

Ludwigshafen. Am Freitag, den 09. Oktober, gegen 18 Uhr, wurde die Zivilstreife der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Neustadt, ausgerüstet mit einer geeichten Videomessanlage, auf der BAB 650 auf einen Pkw aufmerksam, der die Zivilstreife mit weit überhöhter Geschwindigkeit überholte. Der Golf-Fahrer wurde anschließend in Höhe der Niederfeldsiedlung bei erlaubten 90 km/h mit 179 km/h gemessen. Nach Abzug der Messtoleranz bleibt eine Nettogeschwindigkeit von 170 km/h und somit eine...

Blaulicht

Unfall in Lingenfeld
In Grundstücksmauer geknallt - betrunken und zu schnell unterwegs

Lingenfeld. Die Autofahrt eines 28-jährigen Lingenfelders endete am 9. Oktober gegen 17.55 Uhr an einer Grundstücksmauer in Lingenfeld.Hierfür dürfte ersten Ermittlungen zufolge nicht nur eine überhöhte Geschwindigkeit ursächlich gewesen sein, sondern auch die 1,74 Promille, die bei dem Fahrer festgestellt wurden. Die Fahrt des 28-Jährigen endete folglich bei der Polizeidienststelle in Germersheim, wo er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben durfte.Das Unfallfahrzeug war nicht...

Blaulicht
Symbolbild

Unfall in Böhler Straße in Haßloch
Zu schnell gefahren, Auto überschlagen

Haßloch. Mit dem Auto überschlagen hat sich am Sonntagabend, 6. September, ein Fahranfänger in der Böhler Straße in Haßloch. Trotz erlaubter 30 Stundenkilometern in dieser Straße geht die Polizei Haßloch von überhöhter Geschwindigkeit als Unfallursache aus. Der 18-jährige prallte gegen 17.15 Uhr mit seinem Opel Corsa an den Randstein, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Er konnte sich alleine aus dem Auto befreien und blieb unverletzt. Da der Corsa nicht mehr fahrbereit war, musste...

Blaulicht

Wegen eines Streits
SUV-Fahrer drängt anderen Autofahrer von der Straße ab

Germersheim. Wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr muss sich ein 40-jähriger SUV-Fahrer aus Germersheim verantworten. Er war am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr im Bereich des Baggersees in Sondernheim mit dem späteren Geschädigten in Streit geraten. Der SUV-Fahrer hatte an der Örtlichkeit unerlaubt Müll entsorgt und wurde daraufhin von einem 41-jährigen Passanten auf sein Fehlverhalten angesprochen, da der SUV-Fahrer keine Reaktion zeigte, entfernte sich der 41-Jährige mit...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.