überhöhte Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema überhöhte Geschwindigkeit

Blaulicht
Symbolbild

Schwerer Unfall auf B9 bei Bellheim
Geschwindigkeit unterschätzt

Bellheim. Am Donnerstagmittag befuhr ein 82-jähriger Autofahrer die B9 in Fahrtrichtung Norden. Als er die B9 an der Abfahrt Bellheim Süd verlassen wollte, schätze er seine Geschwindigkeit derart falsch ein, dass er aus der Kurve flog, ungebremst an vier Bäumen vorbeifuhr und dann in der Auffahrt zur B9 zum Stehen kam. Der Mann erlitt bei dem Unfall mehrere Rippenbrüche und musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Blaulicht
2 Bilder

Unfall auf der Autobahn A6
Zu schnell auf nasser Fahrbahn

Kaiserslautern. Zu hohes Tempo auf nasser Fahrbahn dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Donnerstagmorgen auf der A6 bei Kaiserslautern ereignet hat. Beim Befahren der Auffahrt der Anschlussstelle Kaiserslautern Centrum in Richtung Mannheim, verlor der Fahrer eines BMW aufgrund Aquaplaning die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend kam er mit seinem Pkw seitlich in der Böschung liegend zum Stillstand. Der 24-jährige Fahrer wurde...

Blaulicht
Umgekippt auf der A6 Höhe Wattenheim
2 Bilder

Verkehrsunfall auf der A6 Höhe Wattenheim
Mit Anhänger umgekippt

Wattenheim/Grünstadt. Zu hohes Tempo dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am späten Mittwochabend, 11. November, ereignet hat auf der A6 kurz vor der Ausfahrt Wattenheim.  Der Fahrer eines Mercedes Sprinter mit Anhänger war zu schnell unterwegs, verlor auf der abfallenden Strecke die Kontrolle über sein Gespann und krachte in die Schutzplanken. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der mit zwei neuen Pkw beladene Anhänger um und kam schließlich auf der Seite liegend...

Blaulicht
Video 6 Bilder

Verkehrsministerium Baden-Württemberg initiiert Kampagne
Unangepasste oder überhöhte Geschwindigkeit als Unfallsursache

Baden-Württemberg. Es ist täglich in den Blaulicht-Meldungen dieses Portals zu lesen: Unangepasste und überhöhte Geschwindigkeit führt immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Nicht nur bei Überholvorgängen oder falsch eingeschätzten Kurven, sondern insbesondere wenn ein unvorhergesehenes Momentum wie Fahrbahnnässe, Wildwechsel oder tiefstehende Sonne hinzukommt, wird unangepasste Geschwindigkeit zum Verhängnis. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg möchte nun mit der...

Blaulicht

Verfolgungsfahrt von Klingenmünster nach Göcklingen
Gefährliche Überholmanöver

Klingenmünster. Am Dienstagvormittag, 13. Oktober, kam es auf der Strecke von Klingenmünster nach Göcklingen zwischen der Polizei und einem silbernen Ford Puma zu einer Verfolgungsfahrt. Hierbei kam es durch den 21-jährigen Autofahrer zu mehreren gefährlichen Überholmanövern mit überhöhter Geschwindigkeit. Zeugen und mögliche gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter der Telefonnummer 06343 93340 in Verbindung zu setzen. Polizeidirektion...

Blaulicht
Symbolbild

Autofahrer wird mit 179km/h gemessen
Führerschein erstmal weg

Ludwigshafen. Am Freitag, den 09. Oktober, gegen 18 Uhr, wurde die Zivilstreife der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Neustadt, ausgerüstet mit einer geeichten Videomessanlage, auf der BAB 650 auf einen Pkw aufmerksam, der die Zivilstreife mit weit überhöhter Geschwindigkeit überholte. Der Golf-Fahrer wurde anschließend in Höhe der Niederfeldsiedlung bei erlaubten 90 km/h mit 179 km/h gemessen. Nach Abzug der Messtoleranz bleibt eine Nettogeschwindigkeit von 170 km/h und somit eine...

Blaulicht

Unfall in Lingenfeld
In Grundstücksmauer geknallt - betrunken und zu schnell unterwegs

Lingenfeld. Die Autofahrt eines 28-jährigen Lingenfelders endete am 9. Oktober gegen 17.55 Uhr an einer Grundstücksmauer in Lingenfeld.Hierfür dürfte ersten Ermittlungen zufolge nicht nur eine überhöhte Geschwindigkeit ursächlich gewesen sein, sondern auch die 1,74 Promille, die bei dem Fahrer festgestellt wurden. Die Fahrt des 28-Jährigen endete folglich bei der Polizeidienststelle in Germersheim, wo er neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben durfte.Das Unfallfahrzeug war...

Blaulicht
Symbolbild

Unfall in Böhler Straße in Haßloch
Zu schnell gefahren, Auto überschlagen

Haßloch. Mit dem Auto überschlagen hat sich am Sonntagabend, 6. September, ein Fahranfänger in der Böhler Straße in Haßloch. Trotz erlaubter 30 Stundenkilometern in dieser Straße geht die Polizei Haßloch von überhöhter Geschwindigkeit als Unfallursache aus. Der 18-jährige prallte gegen 17.15 Uhr mit seinem Opel Corsa an den Randstein, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Er konnte sich alleine aus dem Auto befreien und blieb unverletzt. Da der Corsa nicht mehr fahrbereit war, musste...

Blaulicht

Wegen eines Streits
SUV-Fahrer drängt anderen Autofahrer von der Straße ab

Germersheim. Wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr muss sich ein 40-jähriger SUV-Fahrer aus Germersheim verantworten. Er war am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr im Bereich des Baggersees in Sondernheim mit dem späteren Geschädigten in Streit geraten. Der SUV-Fahrer hatte an der Örtlichkeit unerlaubt Müll entsorgt und wurde daraufhin von einem 41-jährigen Passanten auf sein Fehlverhalten angesprochen, da der SUV-Fahrer keine Reaktion zeigte, entfernte sich der 41-Jährige mit...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Frankenthal gesucht
Verkehrsgefährdung auf der Beindersheimer Strae

Frankenthal. Am Montag, 20. April befand sich eine Streifenwagenbesatzung gegen 15.40 Uhr auf einer Einsatzfahrt zu einem dringenden Einsatz. Dabei waren Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet. Im Kreuzungsbereich Beindersheimer Straße / Nordring bremste der Streifenwagen aufgrund der schlechten Einsicht in den Kreuzungsbereich bis zum Stillstand ab. Gerade als die Polizeibeamten ihre Fahrt fortsetzen wollten, da der Kreuzungsbereich frei von Fahrzeugen war, nahmen sie auf der linken Seite ein...

Blaulicht

Mit Wasserablauf kollidiert
Fahranfänger überschlägt sich zwischen Dielkirchen und Ransweiler

Bayerfeld-Steckweiler. Am Samstagmittag kam es auf der L385 zwischen Dielkirchen und Ransweiler zu einem Verkehrsunfall. Hierbei kam ein 18-jähriger Fahranfänger in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab. Dort kollidierte sein Fahrzeug mit einem betonierten Wasserablauf. Infolge der Kollision überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Glücklicherweise blieb der Unfallverursacher unverletzt und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug...

Blaulicht
Viel Glück hatten die Insassen dieses Fahrzeugs am Neujahrsmorgen.

Überhöhte Geschwindigkeit und gefährlicher Sekundenschlaf
Schwerer Unfall am Neujahrsmorgen bei Edenkoben

Edenkoben. Am Neujahrsmorgen, 1. Januar, gegen 5.30 Uhr, kam es in der Staatsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger aus dem Bereich der VG Edenkoben befuhr mit seinem Pkw die Staatsstraße in Richtung Maikammer, vermutlich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. In Höhe der Einkaufsmärkte schlief der Fahrer am Steuer ein, verlor deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte nach links in eine Grundstücksmauer. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Durch...

Blaulicht
Die Mautsäule überfahren hat dieser Sprinter. Anschließend kippte das Fahrzeug. Der Schaden ist beachtlich.

75.000 Euro Schaden auf der B9
Sprinter überfährt bei Kandel eine Mautsäule

Kandel. Am 16. Dezember gegen 8 Uhr befuhr  ein Verkehrsteilnehmer die B9 von der französischen Grenze in Richtung Kandel. Kurz vor der Einmündung zu L554 kam der Fahrer aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und "überfuhr" eine Mautsäule der Firma Toll-Collect. Durch den Zusammenstoß kippte der Sprinter auf die Seite. Die Insassen blieben jedoch unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 75.000 Euro. ps

Blaulicht
Die 20-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon.

Unfall auf der Ortsumgehung Hagenbach
Überschlag und Landung im Grünstreifen

Hagenbach. Am 25. November befuhr um 8.55 Uhr eine 20-jährige PKW Fahrerin die Ortsumgehung von Hagenbach in Richtung Wörth. In einer Linkskurve verlor die Fahrerin vermutlich auf Grund der nicht angepassten Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Grünstreifen überschlug sich das Fahrzeug. Die Fahrzeugführerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Für die Bergung des Fahrzeugs musste die Strecke für ca. 20 min voll gesperrt werden. Es...

Blaulicht

34-jähriger Autofahrer landet im Grünstreifen
Germersheim - Von der Fahrbahn abgekommen

Germersheim. Ein nicht mehr fahrbereiter PKW ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag, 3. November, gegen 12.20 Uhr im Bereich der Auffahrt B9 Germersheim - Süd in Richtung Speyer. Der 34-jährige Fahrer war in Folge überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und im Grünstreifen gelandet. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, teilt die Polizei mit.

Blaulicht

Überhöhte Geschwindigkeit führt zu Unfall
Crash auf dem Wirtschaftsweg bei Knittelsheim

Knittelsheim. Am Samstag, 26. Oktober, gegen 12.20 Uhr, kam es auf einem Wirtschaftsweg zwischen Herxheim und Knittelsheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei Transporter. Die jeweiligen Fahrer dürften beide mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit die Wirtschaftswege befahren haben. Mitten in einem übersichtlichen Bereich kreuzten sich die beiden Fahrzeuge und stießen zusammen. Ein Fahrzeug wurde nach dem Zusammenprall gegen einen naheliegenden Baum geschleudert. Die beiden Fahrer wurden teils...

Blaulicht

PKW landet in der Queich

Annweiler. In der Nacht zum Sonntag, den 26./27.10.2019, wollte ein 40-jähriger Fahrzeugführer gegen 03:00 Uhr auf dem Parkplatz beim Schwimmbad Annweiler ein "Schleuder-Wende-Manöver" durchführen. Infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor er jedoch die Kontrolle über seinen PKW. Nachdem er einen Baum gestreift hatte, durchbrach er mit seinem BMW zwei Sicherungsgeländer und landete mit der Fahrzeugspitze in der Queich. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden...

Blaulicht

Sachschaden und verletzte Frau als Folge einer Irrfahrt
Germersheim - 22-Jähriger rast durch die Innenstadt

Germersheim. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer fuhr in Germersheim von der Königstraße in die Hauptstraße. An der dortigen scharfen Linkskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und krachte schließlich rechts in eine Straßenlaterne. Die Straßenlaterne knickte schräg ab. Durch herunterfallende Trümmerteile wurde eine Fußgängerin verletzt und später im Krankenhaus weiter versorgt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Schaden an der Laterne kann...

Blaulicht
Die Verkehrsunfallaufnahme Mannheim sucht weitere Zeugen, die Angaben zum "ausgeprägten Fahrverhalten" des schwarzen BMW 330xd mit ÖHR-Kennzeichen, auch vor dem Unfall, machen können.

+++UPDATE+++ Ermittlungen gegen Poser - Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen wird nun geprüft
BMW-Fahrer aus Mannheim verletzt Fußgänger beim Abbiegen

+++UPDATE+++ Mannheim-Innenstadt. Wie bereits berichtet, verursachte ein 25-jähriger BMW-Fahrer am Montagabend, 17. Juni, in der Mannheimer Innenstadt einen Verkehrsunfall, bei den eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurde. Nach derzeitigem Erkenntnisstand aufgrund der Angaben mehrerer Zeugen war der junge Mann bereits vorab in der Kunststraße aufgefallen, da er beim Entlangfahren wiederholt den Motor laut aufheulen ließ, informiert die Polizei. An der Ampel in Höhe der Kreuzung...

Blaulicht
Vor Schreck erstarrte die Fußgängerin, verletzt wurde sie dabei aber nicht.

Autofahrerin überfährt rote Ampel - Zeugen gesucht
Polizei ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr

Mannheim. Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Donnerstag, 6. Juni, kurz nach 15 Uhr in der Carl-Benz-Straße auf Höhe der Haltestelle "Ida-Scipio-Heim" ereignet hat. Eine 42-jährige Mannheimerin wollte die dortige Fußgängerampel bei Grünlicht passieren, als sich eine Ford Fiesta-Fahrerin mit überhöhter Geschwindigkeit näherte und trotz Rotlicht den Bereich passierte und anschließend auch weiterfuhr. Vor Schreck erstarrte die Fußgängerin; verletzt wurde sie dabei aber nicht....

Blaulicht
In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto.

Fünfstelliger Sachschaden
Mannheim: Unfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit

Mannheim. Am Samstag gegen 17.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger mit einem Skoda Fabia die Schanzenstraße in Fahrtrichtung Neckarstadt. Als er in eine Linkskurve einfuhr, verlor er nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er zunächst mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Renault Twingo, welcher wiederum auf zwei weitere Autos aufgeschoben wurde. Verletzt wurde hierbei niemand....

Blaulicht

23-Jähriger zu schnell unterwegs
B9 bei Jockgrim war wegen Unfall gesperrt

Jockgrim. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit  und Unaufmerksamkeit fuhr auf der B9 bei Jockgrim am Donnerstagabend, 25. April, gegen 23.40 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer dem vorausfahrenden Transporter mit Anhänger auf. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 18.000 Euro und der Unfallverursacher verletzte sich leicht an der Hand. Aufgrund des Trümmerfeldes (der Anhänger war mit Baumaterial beladen) auf der B9 musste die Richtungsfahrbahn nach Karlsruhe an der Anschlussstelle Kieswerk...

Blaulicht

Zu schnell auf regennasser Fahrbahn
Mehrfach überschlagen

Landau. Heute Abend,13. März, gegen 18.15 Uhr, kam zwischen den Anschlussstellen Landau-Godramstein und Birkweiler ein 31- jähriger Fahrer eines 3er BMWs, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich mehrfach und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo er auf dem Dach liegen blieb. Der 31-Jährige wurde aufgrund seiner Verletzungen stationär in einem umliegenden Krankenhaus aufgenommen. Die Ehefrau...

Blaulicht
Ein BMW-Fahrer hatte zwischen Karlsruhe und Landau auf der A65 viel Glück.

Unfall auf der A65 bei Kandel
Mit Sommerreifen gegen die Betongleitwand

Kandel. Am Montag, 11. März,  befuhr um 7.35 Uhr ein Autofahrer mit seinem BMW die A 65 von Landau in Richtung Karlsruhe. In Höhe der AS Kandel Nord kam der Fahrer auf regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Betongleitwand. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass das Fahrzeug mit Sommerreifen, die zudem nicht ausreichend Profiltiefe hatten, ausgerüstet war. Durch den Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt. pol

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.