Psychiatrie

Beiträge zum Thema Psychiatrie

Lokales
Das Kooperationsprojekt „Street Doc Mental“ bietet Unterstützung bei seelischen Erkrankungen

Kooperationsprojekt in Ludwigshafen ausgezeichnet
Street Doc Mental

Ludwigshafen. Viele obdachlose oder von Obdachlosigkeit gefährdete Menschen leiden zugleich auch an seelischen Störungen. Chronische seelische Erkrankungen ziehen vielerlei Lebensschwierigkeiten bis hin zur sozialen Ausgrenzung nach sich, andererseits sind Lebenssituationen am Rand der Gesellschaft belastend und können seelische Krisen auslösen oder verschlimmern. Bei der Erarbeitung des städtischen Sozialkonzepts für die beiden Ludwigshafener Einweisungsgebiete in Mundenheim-West und in der...

Blaulicht
Randalierer im Westpfalzklinikum / Symbolfoto Polizei

Kirchheimbolanden: Polizeieinsatz im Klinikum
Randalierer in der Notaufnahme

Kirchheimbolanden. Zu einem Einsatz im Westpfalzklinikum, der erst in Rockenhausen im Pfalzklinikum, Bereich für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, endete, wurde Beamte der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden am Mittwochabend, 5. Mai, alarmiert.  Randalierer in Pfalzklinikum eingeliefertEin Mitarbeiter des Westpfalzklinikums bat um polizeiliche Unterstützung wegen eines Randalierers in der Notaufnahme. Da bei dem Mann der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, wurde er von den Beamten...

Blaulicht
Festnahme in Bad Dürkheim: das lief nicht ganz so einfach

Festnahme in Bad Dürkheim
Flüchtiger Mann hetzt Hund auf Polizei

Dürkheim. Dieser Polizeieinsatz hatte es in sich. Ein flüchtiger amtsbekannter Bad Dürkheimer, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte mit allen Mitteln, inklusive einem Hund als Waffe, und ein Taser als letztes Mittel der Wahl für die eingesetzten Polizeibeamten. Die Unterbringungsbehörde der Kreisverwaltung Bad Dürkheim hatte um polizeiliche Unterstützung bei der ärztlichen Begutachtung eines amtsbekannten 43-jährigen Bad Dürkheimers gebeten, Einsatztermin am Freitag, 12. März, in der Seebacher...

Blaulicht
Tödlicher Unfall bei Göcklingen / Symbolfoto

Flucht aus Psychiatrie endet tödlich
26-Jähriger stirbt im Weiher Göcklingen

Göcklingen. Für einen 26-Jährigen endete seine Flucht aus der Psychiatrie auf tragische Weise. Er verstarb am Mittwochnachmittag, 3. März, im Weiher bei Göcklingen. Gegen 12.45 Uhr wurde der Polizei Bad Bergzabern gemeldet, dass zwei Insassen aus der Klinik für forensische Psychiatrie des Pfalzklinikums in Klingenmünster geflüchtet waren. Die Polizei nahm die Verfolgung der beiden auf und konnte einen der Abgängigen am Biotopweiher "Alte Tongrube" in Göcklingen festnehmen. Der andere Mann, ein...

Blaulicht
Polizeieinsatz mit Verhaftung in Annweiler / Symbolfoto

Annweiler: Völlig ausgerastet
Mann attackiert Mutter und Polizei

Annweiler. Gegen einen 53-Jährigen musste am Mittwoch, 23. Februar, der Taser eingesetzt werden, nachdem er in seiner Wohnung ausrastete. Gegen 19:30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Mann in einer Wohnung in der Wilhelm-Löwe-Straße in Annweiler herumschreien würde und auch Hilfeschreie einer Frau zu hören seien. Als die Polizeibeamten vor Ort kamen, trafen sie den 53-Jährigen und seine Mutter an. Nach Festnahme in Annweiler:Der Mann war durch die Polizeibeamten nicht zu...

Blaulicht
Der Mann musste zur Eigensicherung gefesselt werden / Symbolfoto

Massive Ruhestörung in Wohnung in Grünstadt
Einsatz endet in Festnahme

Grünstadt. Nachbarn teilten am Donnerstag, 18. Februar, gegen 20.50 Uhr mit, dass ein 40-Jähriger in seiner Wohnung, Uhlandstraße in Grünstadt, laut herumschreit. Er wurde aufgesucht und von den Beamten zur Ruhe ermahnt. Um 21.30 Uhr gingen erneut Anrufe ein, weil es wieder zu Schreierei kam. Dies konnte von den Beamten so bestätigt werden. Zwischenzeitlich hatte der 40-Jährige in seiner Wohnung randaliert und Möbel klein geschlagen. Gegenüber den Beamten verhielt er sich aggressiv und er...

Ausgehen & Genießen

GEDICHT DES TAGES
INSTRUMENTAL über die Psyche

Alleinsein, Angst, krank sein, alles spiegelt sich im Seelencocon, der dann On line wird, wenn das Verrücken des Diamanten aus den Fugen gerät. Dies ist immer möglich, auch in Coronazeiten. Für mich ist die Explosion das Expandieren des Lebens. Der Diamant, von dem Pink Floyd singt, ist eben dieses Funkeln der Seelengänge- in diesem Gedicht geht es um Wahrheit, die kohärent zur Krankheit steht. Ein nicht einfaches Thema, Krankheit, Wahrheit... Zumindest eine Heilung bringt immer die Zeit. Bei...

Lokales

Psychogramm - neuer Artikel!
Gut und Böse, eine Erklärung über psychische Krankheiten und Amoklaufverhalten. Zur Amokfahrt in Trier.

Gut und Böse, eine Erklärung über psychische Krankheiten und Amoklaufverhalten. Zur Amokfahrt in Trier. Also, ich bin ein Mensch, der kranke Gefühle kennt und hier erkläre ich meine Sicht für Erziehung, Misserfolg und Amokläufen. Ich kann es durch Erfahrung nachempfinden, was Psychotiker fühlen und verstehe, warum man eine Straftat, wie die Irrfahrt von Trier begeht. Ich betrachte es mal wie ein Kriminalpsychologe: Eine psychische Krankheit basiert immer auf Irrationalität, sprich: Gefühlen....

Blaulicht

Brand in Lingenfeld
Mutmaßliche Brandstifterin kam in die Psychiatrie

Lingenfeld. Gestern kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lingenfeld. Dabei wurde eine im Obergeschoss gelegene Wohnung durch Feuer beschädigt. Nach den bisher durchgeführten Ermittlungen hat sich ein dringender Tatverdacht gegen eine 51-jährige Bewohnerin des Hauses ergeben, das Feuer in der von ihr bewohnten Wohnung gelegt zu haben. Heute Mittag hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Unterbringungsbefehl gegen...

Blaulicht
Symbolbild

In der Fußgängerzone Landau
Person mit Machete unterwegs

Landau. Am Samstagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Polizei Landau eine Person mit einem Messer in der Hand in der Fußgängerzone Landau gemeldet. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fuhren die Örtlichkeit an. In der Kronstraße konnte der 26-jährige festgestellt werden, er führte eine Machete mit sich. Die Person wurde von den Einsatzkräften überwältigt, konkret bedroht hatte er bis zu diesem Zeitpunkt niemanden. Die Person ist der Polizei bereits bekannt. Der 26-Jährige wurde in ein psychiatrisches...

Blaulicht
Symbolfoto

Ex-Lebensgefährte mit Messer bedroht
Beschuldigter von SEK-Kräften überwältigt

Kaiserslautern. Ein psychisch auffälliger, 42-jähriger Mann trat am Freitagabend kurz nach 21 Uhr zunächst an einer Gaststätte am Stiftsplatz in Erscheinung, indem er dort Gäste im Außenbereich ungebührlich ansprach und belästigte. Der Mann konnte durch die Polizei vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Später wurde die Person als Randalierer an einer anderen Gaststätte und schließlich vor einem Bekleidungsgeschäft in der Fußgängerzone gemeldet. Dort hatte der Mann Kunden und Mitarbeiter...

Ratgeber
Mit dem Gesetzentwurf sollen die Selbstbestimmung und die Persönlichkeitsrechte der untergebrachten Personen gestärkt werden.

Gesetzentwurf über Hilfen bei psychischen Erkrankungen
Stärkung der Selbstbestimmung

Rheinland-Pfalz. „Mit dem vorliegenden Gesetzentwurf werden Hilfen, Schutzmaßnahmen und die Durchführung der Unterbringung für psychisch erkrankte Personen weiter verbessert. Wir stellen die Weichen für eine Stärkung der gemeindepsychiatrischen Strukturen und die Zusammenarbeit im Gemeindepsychiatrischen Verbund, damit Betroffene und ihre Angehörigen noch besser unterstützt werden. Zudem werden mit dem Gesetzentwurf die Selbstbestimmung und die Persönlichkeitsrechte der untergebrachten Personen...

Blaulicht

In die Psychiatrie eingewiesen
54-Jähriger will von Polizei erschossen werden

Edenkoben. Einen 54-jährigen Mann wiesen Polizeibeamte am Samstagabend gegen 21 Uhr in die Psychiatrie ein, nachdem er die Beamten gebeten hatte, ihn mit ihrer Dienstwaffe zu erschießen. Die Beamten waren ursprünglich zu einem Streit zwischen zwei Personen in der Luitpoldstraße gerufen worden. Hierbei zeigte sich einer der Kontrahenten äußerst depressiv und hatte starke Stimmungsschwankungen. pol

Blaulicht

A6 Enkenbach Alsenborn
Fußgänger auf der Autobahn leistet Widerstand

BAB 6, Enkenbach Alsenborn. Am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, meldete sich eine Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Auto bei Enkenbach-Alsenborn in Richtung Mannheim unterwegs war und teilte mit, dass eine Person im Bereich der Auffahrt in Richtung Autobahn laufen würde. Die sofort hinzugezogene Streife der Autobahnpolizei stellte im Abfahrtsbereich eine männliche Person fest. Auf die Frage, weshalb er im Auffahrtsbereich der BAB herumlaufen würde, reagierte der Mann direkt aggressiv,...

Lokales

Angehörige von psychisch erkrankten Menschen treffen sich
Gruppentreffen in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Pfalzklinikum. Die Gruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen trifft sich am Dienstag, 16. Juli, um 18 Uhr in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Pfalzklinikums in Kaiserslautern, Albert-Schweitzer-Straße 64 (Konferenzraum EG). Die regelmäßigen Treffen finden jeweils am ersten und dritten Dienstag im Monat statt. Gäste und neue Interessenten sind immer willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.ps

Blaulicht
Eine 35-jährige Asylbewerberin aus Nigeria hat einen Beamten der Graben-Neudorfer Verwaltung mit dem Messer bedroht.

Frau zieht Messer im Rathaus in Graben-Neudorf
In Psychiatrie eingewiesen

Graben-Neudorf. Eine 35-jährige Asylbewerberin aus Nigeria hat am Freitagmorgen vor einem Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Graben-Neudorf ein Messer gezogen. Sie hatte gegen 9 Uhr das Rathaus aufgesucht, um in einer Unterbringungsangelegenheit ein Gespräch mit der Gemeindeverwaltung zu führen. Als der Mitarbeiter offensichtlich nicht zur Zufriedenheit der Bittstellerin agierte und er sie nach einem Streitgespräch des Raumes verwies, zog sie ein Messer und fuchtelte damit herum. Der Mann...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.