Messer

Beiträge zum Thema Messer

Blaulicht

Verstoß gegen das Waffengesetz - unter anderem
Vom Ex mit dem Messer bedroht

Speyer. Am gestrigen Sonntag wurden kurz vor Mitternacht eine 17-Jährige und ihr neuer Freund  auf einem Spielplatz im Speyerer Eibenweg vom 27-jährigen Ex der jungen Frau mit dem Messer bedroht. Der Speyerer soll bei diesem zufälligen Zusammentreffen den beiden ein Messer vorgehalten und gedroht haben, sie abzustechen. Daraufhin rannten die Bedrohten weg und verständigten die Polizei. Der Beschuldigte konnte am Spielplatz angetroffen und mit dem Tatvorwurf konfrontiert werden. Er bestritt,...

Blaulicht
Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte Mann wurde mit einem Krankenwagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

41-jähriger Mann mit Messer verletzt
Mannheim: Beziehungsstreit endet blutig

Mannheim. Am Montag, 21. Oktober, gegen 20.20 Uhr wurde ein 41-jähriger Mann in einer Wohnung in Mannheim-Neckarau von einer 54-jährigen Frau mit einem Messer schwer verletzt, informiert die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es bei der Beziehungstat zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen, in deren Verlauf die 54-Jährige auf den 41-Jährigen einstach. Danach verständigte sie einen Rettungsdienst. Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte Mann wurde mit einem...

Blaulicht

Drei Tatverdächtige wurden schon festgenommen
31-Jähriger bei Auseinandersetzung am Bahnhof Langensteinbach getötet

Karlsbad-Langensteinbach. Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen von jeweils drei jungen Männern nahe des Bahnhofs Langensteinbach wurde am Montag gegen 20.00 Uhr ein 31 Jahre alter Mann getötet und ein 22-Jähriger verletzt. Nach den ersten Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe trafen die beiden Dreiergruppen, sechs aus Afghanistan stammende Personen, an einer Bahnunterführung der Ettlinger Straße aufeinander. Unvermittelt sei es zu körperlichen...

Blaulicht
Der Verdächtige, bei dem es sich nach den derzeitigen Erkenntnissen um den Ehemann des Opfers handeln soll, flüchtete nach der Tat und wurde im Rahmen der Fahndung noch am Sonntagnachmittag festgenommen.

Polizei nimmt Ehemann als Tatverdächtigen wegen versuchten heimtückischen Mordes fest
Mannheim: Frau mit Messer schwer verletzt

+++UPDATE+++ Mannheim. Der 53 Jahre alte Mann, den die Polizei am Sonntag, 13. Oktober, nach der Messerattacke gegen seine Ehefrau festgenommen hat, ist wegen Verdachts des versuchten heimtückischen Mordes auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Haft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Pressemeldung mit.  Laut Pressemeldung habe der Verdächtige seine Ehefrau, die sich zu dieser Zeit in einem Anwesen in der Spelzenstraße...

Blaulicht

Haftbefehl gegen 25-Jährigen
Alte Frau auf Friedhof mit dem Messer bedroht

Zeiskam. Ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Germersheim befindet sich seit Mittwochabend in Untersuchungshaft, nachdem er am Freitag, 4. Oktober, gegen 18.20 Uhr, auf dem Friedhof in Zeiskam eine 68-jährige Frau mit einem Messer bedrohte, um Geld von ihr zu erpressen. Die Frau konnte flüchten, als eine weitere Besucherin des Friedhofs hinzukam. Die Zeugin verständigte die Polizei, während der Mann mit dem Auto flüchtete. Auf Grund von weiteren Zeugenaussagen erhärtete sich der dringende...

Blaulicht
Erst als einer der Beamten seine Dienstpistole zog und den Schusswaffengebrauch androhte, legte der offenbar betrunkene Mann das Messer ab.

Volltrunkener Mann festgenommen - 3,8 Promille
Polizeibeamte auf Mannheimer Paradeplatz mit Messer bedroht

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am 27. September, Haftbefehl gegen einen 50-jährigen Mann erlassen. Der polnische Staatsangehörige steht im dringenden Verdacht, am Tag zuvor zwei Polizeibeamte auf dem Paradeplatz mit einem Messer tätlich angegriffen zu haben, heißt es in der gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Am Donnerstag, 26. September,  gegen 16.25 Uhr hatten Passanten eine Streife des Polizeireviers...

Blaulicht

Räuberische Erpressung am Montagabend in Oberreut
Jugendliche Ganoven in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Fünf Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren stehen im Verdachtl am Montagabend in Oberreut an einer räuberischen Erpressung beteiligt gewesen zu sein. Gegen 21:50 Uhr soll der 17-jährige Geschädigte in der Albert-Braun-Straße auf eine fünfköpfige Personengruppe getroffen sein, als er in Richtung Straßenbahnhaltestelle unterwegs war. Nachdem sein Name gerufen wurde, erkannte der 17-Jährige den ihm flüchtig bekannten 14-Jährigen Tatverdächtigen. Dieser soll auf den Geschädigten...

Blaulicht

Psychisch auffälliger Mann an Gesamtschule festgenommen
Mann bedroht zwei Jugendliche mit Messer

Landstuhl. Die Polizei hat heute Morgen an der Integrierten Gesamtschule in Landstuhl einen psychisch auffälligen Mann festgenommen. Zeugen informierten die Polizei, nachdem der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Mann, in der Forststraße zwei Jugendliche mit einem Messer bedrohte. Verletzt wurde niemand. Der 39-Jährige flüchtete. Während der Fahndungsmaßnahmen, ging bei der Polizei der Hinweis ein, dass der Mann zur Integrierten Gesamtschule in der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs sei. Er...

Blaulicht
Das Opfer erlitt Schnittverletzungen an der Hand.

Opfer mit Schlägen und Messer traktiert
Mann in Mannheim-Wohlgelegen beraubt

Mannheim. Ein 47-jähriger Mann wurde am frühen Freitagmorgen, 16. August, im Stadtteil Wohlgelegen von einem Unbekannten überfallen, berichtet die Polizei. Der 47-Jährige saß kurz nach Mitternacht in der Unterführung an der Straßenbahnhaltestelle "Hauptfriedhof" in der Röntgenstraße, als sich zunächst ein unbekannter Mann zu ihm gesellte und ein Gespräch mit ihm begann. Nachdem der Unbekannte sich kurz entfernt hatte, kehrte er zurück und forderte nun von dem 47-Jährigen die Herausgabe des...

Blaulicht

Mehrere Verletzte
Familienstreit eskaliert

Oberderdingen. Ein Streit mit wohl familiärem Hintergrund eskalierte in der Nacht auf Freitag in einem Wohnhaus in Flehingen derart, dass am Ende Messer eingesetzt und mehrere Personen verletzt wurden. Nachbarn verständigten am Donnerstag kurz nach 23 Uhr die Polizei, nachdem sie aus dem Haus einen Streit mitbekamen. In diesen waren nach den ersten Feststellungen der Polizeibeamten gleich mehrere Personen verwickelt, die zueinander in einem Verwandtschafts- oder Bekanntschaftsverhältnis...

Blaulicht

Krimineller betrat den Schalterraum einer Bank in der Kaiserstraße und drohte mit einem Küchenmesser / Geschnappt!
Versuchter Überfall auf Bankfiliale in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Mittwochvormittag konnte ein Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Kaiserstraße vereitelt werden. Ein 27-jähriger deutscher Tatverdächtiger betrat kurz vor 10 Uhr den Schalterraum und ging zu einem der beiden anwesenden Bankangestellten. Mit einem Küchenmesser, das er dem 19-jährigen Angestellten an den Hals gehalten habe, habe er die Herausgabe von Bargeld verlangt. Krimineller ruft selber die Polizei Nachdem ihm dieser entgegnet habe, dass er ihm gar kein Bargeld...

Blaulicht

Samstagnacht in Bad Schönborn
Drei Männer mit einem Klappmesser bedroht

Bad Schönborn. Am Samstag, gegen 2.14 Uhr, wurde der Polizei eine Bedrohung mit einem Messer im Bereich des Marktplatzes in Bad Schönborn gemeldet. Beamte des Polizeireviers Bad Schönborn fuhren die Örtlichkeit  an und konnten vor Ort zwei 19-Jährige und einen 26-jährigen Mann vorfinden. Die drei Zeugen gaben an, dass sie in Richtung Rochusstraße laufen wollten, als plötzlich zwei Männer aus einem Auto stiegen und sie mit einem Klappmesser in der Hand bedrohten. Die Tatverdächtigen fuhren...

Blaulicht
Der unbekannte Täter versetzte seinem Opfer gegen ein Uhr vor einem Café im Quadrat J 2 zunächst einen Kopfstoß gegen die Nase, berichtet die Polizei.

Polizei sucht Zeugen - 25-jähriges Opfer kann keine Täterbeschreibung abgeben
In Mannheimer Quadraten niedergeschlagen und mit Messer verletzt

Mannheim. Ein 25-jähriger Mann wurde am frühen Morgen des Mittwoch, 7. August, in den Innenstadt-Quadraten von einem unbekannten Mann niedergeschlagen und mit einem Messer verletzt, berichtet die Polizei. Der Unbekannte versetzte seinem Opfer gegen ein Uhr vor einem Café im Quadrat J 2 zunächst einen Kopfstoß gegen die Nase. Anschließend fügte er dem 25-Jährigen mit einem Messer eine tiefe, blutende Schnittwunde an der Wange zu und flüchtete vom Tatort, heißt es in der Pressemitteilung der...

Blaulicht

Körperverletzung in Speyer Nord
Messerangriff auf der Skaterbahn

Speyer. Auf der Skaterbahn in Speyer Nord kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen drei Personen, bei dem einem 16-Jährigen Schnittverletzungen am linken Ringfinger zugefügt wurden. Der 31-jährige Beschuldigte versuchte zunächst einen Rucksack zu entwenden. Dies fiel der Jugendgruppe auf und konnte unterbunden werden. Im Anschluss kam es zwischen dem Beschuldigten und einem 20-Jährigen sowie dem 16-Jährigen zu einer verbalen Auseinandersetzung, die in einer Körperverletzung...

Blaulicht
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde der 18-Jährige am Sonntag dem Bereitschaftsdienstrichter des Amtsgerichts Mannheim vorgeführt. Dieser erließ gegen ihn Haftbefehl. Der Heranwachsende wurde danach in eine Justizvollzuganstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt dauern an.

Wegen des dringenden Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls
18-Jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim hat der Bereitschaftsdienstrichter am Amtsgericht Mannheim am Sonntag, 14. Juli, Haftbefehl gegen einen 18-jährigen Bulgaren erlassen. Laut der gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim soll der 18-Jährige am Samstag gegen 7 Uhr in eine Gastwirtschaft in der Käfertaler Straße eingebrochen sein. Bei der Tatausführung soll er ein nach dem Waffengesetz verbotenes Butterflymesser mit sich...

Blaulicht
Der Vater eines 16-Jährigen hat selbst die Polizei verständigt, weil er bei seinem Sohn ein Messer und Bargeld gefunden hatte.

Vater verständigt die Polizei
Einhandmesser und Cannabis

Speyer. Eine 49-Jähriger aus Speyer geriet gestern mit seinem 16-jähriger Sohn in Streit, weil er in dessen Bauchtasche ein Messer und Bargeld auffand. Da der Streit zu eskalieren drohte, verständigte er die Polizei. Bei deren Eintreffen hatte der Sohn die Wohnung bereits verlasse, wurde aber in der Nähe der Wohnung, in der Burgstraße angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen. Bei seiner Durchsuchung wurden ein  Einhandmesser, vier Tütchen mit Cannabis, eine Feinwaage und ein...

Blaulicht

In Karlsruhe bekommt ein 33-Jähriger "Hausbesuch" von einem kriminellen Duo
In der Wohnung aufgesucht - und mit Messer verletzt

Karlsruhe. Zwei noch unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in der Karlsruher Wilhelmstraße einen 33-Jährigen an seiner Wohnung aufgesucht und bei einem Messerangriff mittelschwer verletzt. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Karlsruhe ergeben haben, traten die beiden Unbekannten zunächst gegen die Tür eines anderen Bewohners und auch gegen jene des 33-Jährigen. Als dieser aus seiner Wohnung trat, wurde er offenbar sofort von beiden Männern angegriffen. Dabei kam...

Blaulicht

Fahndung läuft / Polizei bittet um Hinweise
Auseinandersetzung mit Messer am Karlsruher Tivoliplatz

Karlsruhe. Am späten Dienstagabend kam es am Tivoliplatz in der Karlsruher Südstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Die Hintergründe sowie der genauere Ablauf sind jedoch noch unklar. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 21:45 Uhr am Tivoliplatz in der Mittelbruchstraße zum Aufeinandertreffen einer dreiköpfigen Personengruppe um einen 30-jährigen Tunesier und den beiden Geschädigten. Das...

Blaulicht
Laut Polizeibericht brachen die Täter mehrere Geldspielautomaten sowie zwei Kassen an der Bar auf.

Polizei sucht Zeugen - Drei Männer gesucht
Unbekannte überfallen Spielhalle in Mannheim-Neckarau

Mannheim. Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am frühen Mittwochmorgen, 12. Juni, eine Spielhalle im Stadtteil Neckarau überfallen haben. Die Unbekannten betraten kurz nach Mitternacht die Räume der Spielhalle in der Floßwörthstraße und begaben sich zielgerichtet zu den beiden anwesenden Mitarbeiterinnen, berichtet die Polizei. Diese wurden von den Tätern mit einem Messer bedroht und aufgefordert, ihre Mobiltelefone herauszugeben. Anschließend drängten die Unbekannten ihre Opfer in eine der...

Blaulicht
Laut Polizeibericht fügte ein 42-Jähriger mit einem Klappmesser seinem 34-jährigen Kontrahenten eine Stichverletzung im Rückenbereich zu.

Disput zweier betrunkener Männer eskaliert
Nach Streit in Mannheimer Innenstadt mit Messer zugestochen

Mannheim. In den Innenstadt-Quadraten zwischen T1 und S1 gerieten am Freitagmittag, 7. Juni, zwei Männer in Streit, berichtet die Polizei. Vor einer größeren Personengruppe eskalierte gegen 17 Uhr die Stänkerei zwischen den beiden Alkoholisierten. Ein 42-Jähriger fügte mit einem Klappmesser seinem 34-jährigen Kontrahenten eine Stichverletzung im Rückenbereich zu, heißt es in der Pressemeldung. Dem 42-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Stichverletzung des 34-Jährigen wurde durch einen...

Blaulicht

Gewalt in einer Karlsruher Rechtsanwaltskanzlei
26-Jähriger nach Messerangriff in Karlsruhe gesucht

Karlsruhe. Nach einem Messerangriff auf einen 45 Jahre alten Mann am Freitag in einer Karlsruher Rechtsanwaltskanzlei fahnden die Ermittlungsbehörden nach dem geflüchteten mutmaßlichen Täter. Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft ergeben haben, trafen das Opfer und der 26-jährige Beschuldigte am Freitag gegen 12.15 Uhr unter Zeugen in den Räumen der Kanzlei wegen eines Vollstreckungstitels im Zusammenhang mit Geldforderungen aufeinander. Unter...

Blaulicht
Mit gezückter Dienstwaffe in der Hand forderten die Uniformierten den Außer- sich-Geratenen auf, das Messer wegzulegen.

Ermittlungen gegen 58-Jährigen - Ermittler suchen nach Zeugen
Mann bedroht Ex-Freundin und Polizeibeamte mit Messer

Mannheim. Wegen eines Vorfalls, der sich bereits am Samstagabend vor der Polizeiwache des Neckarstadtreviers in der Waldhofstraße ereignete, suchen die Beamten des Bezirksdienstes nun nach Zeugen. Gegen 19.45 Uhr bedrohte ein 65-jähriger Mann mit einem Messer in der Hand seine 58-jährige Ex-Lebensgefährtin. Die Frau hatte sich zuvor in den Räumlichkeiten der Polizeiwache aufgehalten. Beim Verlassen des Gebäudes lauerte der Beschuldigte der Frau, die sich in Begleitung ihrer Tochter befand,...

Blaulicht
Nach derzeitigem Stand soll die Trennungsabsicht der Lebensgefährtin der Grund für die Bedrohung gewesen sein.

65-Jähriger vorläufig festgenommen
Mannheim-Neckarstadt: Mann bedroht zwei Frauen und Polizeibeamte

Mannheim-Neckarstadt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bedrohte am Samstag, 18. Mai, gegen 20 Uhr ein 65-jähriger Mann seine 58-jährige Lebensgefährtin und deren 25-jährige Tochter vor dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt mit einem Küchenmesser. Nach derzeitigem Stand soll die Trennungsabsicht der Lebensgefährtin der Grund für die Bedrohung gewesen sein. Als die Polizeibeamten im Revier Neckarstadt von der Szenerie vor dem Revier Kenntnis erlangten, traten diese vor die Wache und wollten...

Blaulicht

Mit Messer bedroht

Ludwigshafen. Ein 30-Jähriger wurde heute gegen 0.20 Uhr von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht. Der 30-Jährige war zu Fuß im Bereich der Maudacher Straße unterwegs, als er im Bereich einer Unterführung von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Unter Vorhalt eines Messers forderte der Unbekannte Bargeld von dem 30-Jährigen, der daraufhin seinen leeren Geldbeutel zeigte. Da nichts bei ihm zu holen war, flüchtete der Unbekannte ohne Beute. Der Unbekannte war circa 1,80 m groß,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.