Maximilianstraße Speyer

Beiträge zum Thema Maximilianstraße Speyer

Lokales
Bei gutem Wetter sind am Wochenende viele Menschen in der Speyerer Innenstadt unterwegs gewesen. Die Stadtverwaltung weist noch einmal auf die Maskenpflicht hin. Und bittet um die korrekte Entsorgung des entstehenden Abfalls.

Verstöße gegen Corona-Regeln in Speyer
Eis kaufen ja, Eis essen nein

Speyer. Am vorigen Wochenende stellte der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Speyer bei seinen Kontrollen auf öffentlichen Plätzen mehrere Verstöße gegen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung sowie die geltenden Kontaktbeschränkungen fest. Mit Blick auf die wieder leicht ansteigenden Infektionszahlen bittet die Stadtverwaltung um Rücksicht und Vorsicht bei allen Aktivitäten, bei denen viele Menschen in der Natur zusammenkommen. „Die frühlingshaften Temperaturen nach den langen...

Blaulicht

Auf der Maxi in Speyer
Einbruch in Telefongeschäft

Speyer. Unbekannte Täter versuchten im Zeitraum 8. Januar bis 12. Januar eine Seitenscheibe der Zugangstür zu einem Telefongeschäft in der Maximilianstraße zum Bersten zu bringen, indem sie mittels unbekanntem Gegenstand an dieser hebelten. Da Vorhaben der scheiterte jedoch, da es sich bei der Scheibe um Sicherheitsglas handelt. An der Scheibe entstand durch das Einwirken der unbekannten Täter ein Schaden in Höhe von  2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch beim Juwelier scheitert am Sicherheitsglas

Speyer. Unbekannte versuchten zwischen Dienstag und Mittwoch die Scheibe zur Schmuckauslage eines Juweliergeschäftes in der Maximilianstraße in Speyer einzuschlagen. Da es sich bei dieser jedoch um eine Sicherheitsglasscheibe handelte, wurde durch das Einwirken auf die Scheibe lediglich die äußerste Schicht der Scheibe beschädigt. Ein Zugriff auf die Schmuckstücke der Auslage war den Tätern nicht möglich. An der Scheibe entstand ein Sachschaden von zirka 2.000 Euro. Täterhinweise ergaben sich...

Lokales
Das Bürgerbüro in der Maximilianstraße in Speyer schließt ab Montag, weil die Mitarbeiter im Impfzentrum aushelfen müssen.

Personal hilft im Impfzentrum
Bürgerbüro in der Maxi schließt ab Montag

Speyer. Ab Montag, 14. Dezember, ist das Bürgerbüro in der Maximilianstraße in Speyer vorübergehend geschlossen. Grund hierfür ist eine situationsbedingte personelle Umstrukturierung, wonach zur Unterstützung der Mitarbeiter im Impfzentrum dringend weiteres Personal benötigt wird. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler erläutert: „Mit der Öffnung des Impfzentrums nächsten Dienstag war und ist ein enormer organisatorischer Aufwand verbunden. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Einrichtung eines...

Lokales
3 Bilder

Christbaumschmuckwettbewerb trotz Corona
Weihnachtszauber in der Speyerer City

Speyer. Schon bald steht Weihnachten vor der Tür und so mancher überlegt, wie der heimische Christbaum besonders hübsch geschmückt werden könnte. Der Frage nach der schönsten Christbaumdekoration widmet sich auch dieses Jahr wieder die Weihnachtsbaumaktion der Stadt Speyer und der Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“. Im Herbst wurden verschiedene Einrichtungen dazu eingeladen, an dem alljährlichen Wettbewerb teilzunehmen und zu zeigen, wer mit der außergewöhnlichsten Dekoration seinen Baum...

Blaulicht

Täter vermutlich frustriert
Einbruch endet an zugemauertem Fenster

Speyer.  Verwundert dürften derzeit noch unbekannte Täter gewesen sein, die im am Wochenende zwischen Samstag und Montag in ein Kleidergeschäft in der Maximilianstraße in Speyer einbrechen wollten und hierzu ein Fenster an der Gebäudeseite Antoniengasse aufhebelten. Nach erfolgreichem Öffnen des Fensters mussten sie nämlich erkennen, dass das Fenster von innen zugemauert war und ihnen somit der Weg in die Geschäftsräumlichkeiten verwehrt blieb. Von einem weiteren Vorgehen sahen die vermutlich...

Lokales
15 neue Stolpersteine, sorgen dafür, dass man beim Bummel durch Speyer über die Namen von NS-Opfern und damit über die Gräueltaten der Nazis stolpert.
3 Bilder

15 neue Stolpersteine erinnern an fünf Familien
Gegen das Vergessen

Speyer. Genau 80 Jahre ist es am heutigen Donnerstag her, dass süddeutsche Juden ins französische Gurs deportiert wurden. Mehr als 6.500 Juden aus der Pfalz, Baden und dem Saarland wurden damals in das Internierungslager verschleppt. Nur wenige überlebten die Internierung, viele starben vor Ort oder wurden in weitere Internierungs- und Vernichtungslager gebracht. Unter den rund 800 Pfälzer Juden, die mit den großen Deportationstransporten nach Südfrankreich gebracht wurden, waren auch 51...

Lokales
Symbolfoto

Personalengpass bei der Stadt Speyer
Bürgerbüro Maximilianstraße schließt über Mittag

Speyer. Aufgrund eines Personalengpasses muss der Betrieb im Bürgerbüro Maximilianstraße am Donnerstag, 22. Oktober, leicht eingeschränkt werden, indem die Öffnungszeiten angepasst werden. Ausnahmsweise bleibt morgen von 12 bis 14 Uhr geschlossen. Geöffnet ist das Bürgerbüro Maximilianstraße demnach von 7.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Das Bürgerbüro Industriestraße ist nicht betroffen und wird von 7:30 bis 18 Uhr den gewohnten Service anbieten.

Lokales
Der neue Abfallbehälter für die Maximilianstraße

1.000 Euro das Stück
Neue Abfallbehälter auf der Maximilianstraße

Speyer. Aufmerksamen Beobachtern ist es vielleicht schon aufgefallen: Seit dieser Woche tauscht der städtische Baubetriebshof sukzessive die Abfallbehälter auf der Maximilianstraße gegen ein neues Modell aus pulverbeschichtetem Edelstahl aus. Der Austausch ist nötig, da einige Behälter bereits massiv beschädigt waren. Nach den lebhaft geführten Diskussionen um das bisherige Modell, wurde nun bewusst ein größeres gewählt, das 120 Liter fasst und über einen integrierten Aschenbecher verfügt. Die...

Blaulicht
Symbolfoto

Zoff in Speyer
Wohnsitzloser randaliert in der Maximilianstraße

Speyer. Am Montag meldeten mehrere Passanten einen in der Maximilianstraße herumschreienden, verwirrt wirkenden Mann. Eine Polizeistreife konnte den 33-jährigen Wohnsitzlosen in der Fußgängerzone feststellen. Er zeigte sich auch den Beamten gegenüber verbal aggressiv und sprunghaft in seinem Verhalten. Dem ihm gegenüber ausgesprochen Platzverweis leistete er keine Folge, sondern nahm diesen zum Anlass, die Polizeibeamten öffentlichkeitswirksam und lautstark zu beleidigen. Der Beschuldigte wurde...

Blaulicht

18-jährige Ladendiebe in Speyer ertappt
Auf Diebestour in der Maximilianstraße

Speyer. Zwei 18-jährige Jugendliche aus Speyer müssen sich wegen mehrerer Ladendiebstähle in der Innenstadt am Montag verantworten. Da sie beim Verlassen eines Drogeriemarktes in der Maximilianstraße gegen 17.42 Uhr den akustischen Alarm des Geschäftes auslösten, wurden sie aufgefordert, ihre Taschen zu leeren. Neben einem Parfüm im Wert von 90 Euro. das dem Drogeriemarkt entstammte, konnte bei den Jugendlichen weitere Kleidungs-, Schmuck- und Kosmetikartikel aufgefunden werden. Diese hatten...

Lokales
Der Landtag hat dem Verkauf der Immobilie an die Stadt Speyer zugestimmt.

Tor zur Pfalz
Landtag stimmt dem Verkauf an die Stadt Speyer zu

Mainz/Speyer. Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags hat in seiner heutigen Sitzung demVerkauf der als „Tor zur Pfalz“ bekannten Immobilie an die Stadt Speyer zugestimmt. Das teiltender Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) und die Stadt Speyer mit, die das denkmalgeschützte Gebäude im Stadtzentrum zum gutachterlich ermittelten Verkehrswert von 1,4 Millionen Euro erwirbt. Bevor eine Immobilie vom Landesbetrieb LBB im öffentlichen Bieterverfahren veräußert wird,wird...

Blaulicht

Ladendiebstähle auf der Speyerer Maxi
Dieb mit Faible für Parfüms

Speyer. Am Montag gegen 17.30 Uhr hielt sich ein 23-jähriger Mann in einem Drogeriemarkt in der Maximilianstraße in Speyer auf. In diesem hatte er bereits am 5. August Parfüm im Wert von zirka 1.100 Euro entwendet, konnte damals jedoch entkommen. Eine Angestellte erkannte den Täter am Montag wieder und rief die Polizei. Diese fand bei der Durchsuchung seines Rucksacks Parfüm des Drogeriemarkts im Wert von 135 Euro. Im Rahmen der weiteren polizeilichen Ermittlungen konnte aufgrund von...

Blaulicht

Jugendlicher mit Softairwaffe in Speyer unterwegs
Täuschend echt

Speyer. Am Dienstag kurz nach 14 Uhr meldeten Passanten einen jungen Mann, der in der Wormser Straße mit einer Waffe in Richtung Innenstadt unterwegs sei. Bei einer umgehend eingeleiteten Fahndung nach der Person mit mehreren Streifen konnte die beschriebene Person in der Maximilianstraße, Höhe Geschirrplätzel, festgestellt und kontrolliert werden. Bei dem 19-jährigen Speyerer wurde im Hosenbund eine ungeladenen Spielzeug- / Softairwaffe aufgefunden. Da diese auf den ersten Blick den Anschein...

Wirtschaft & Handel
Galeria Kaufhof in Speyer

Endgültige Entscheidung rückt näher
Ist "Galeria Kaufhof" in Speyer noch zu retten?

Speyer. Für viele Menschen in der Region gehört das Kaufhaus Galeria Kaufhof schon seit Kindheitstagen zu Speyer einfach dazu. Mit seiner möglichen Schließung würde der Einkaufsort Speyer massiven Schaden nehmen. Deshalb setzt sich auch die Politik vehement für den Verbeib des Traditionsunternehmens in der Domstadt ein.   Mit Schreiben vom 25. Mai hatten sich die Abgeordneten Michael Wagner (CDU), MdL, und Johannes Steiniger (CDU), MdB, mit dem eindringlichen Appell an die Galeria Karstadt...

Wirtschaft & Handel

56 Mitarbeiter bangen um Speyerer Filiale
"Kaufhof gehört zu Speyer"

Speyer. Mit der Ankündigung von Filialschließungen und Personalabbau hat die angeschlagene Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof auch in Speyer große Sorge ausgelöst. Vor allem natürlich bei den 56 Mitarbeitern der Kaufhoffiliale in der Maximilianstraße, die um ihre Arbeitsplätze bangen müssen.  Besorgt zeigt sich aber auch die Politik. So war Landtagsabgeordneter Michael Wagner zum Gespräch bei Geschäftsführerin Christina Baudach. Für Wagner gehört der Kaufhof zu Speyer. "Ich hoffe, dass uns...

Lokales
Symbolfoto

Appell der Speyerer Oberbürgermeisterin und Warnung vor Strafen
Masken tragen, Abstand halten

Speyer. Leider hat das vergangene Wochenende gezeigt, dass die Bürger in Speyer die zur Eindämmung des Coronavirus weiterhin geltende Kontaktsperre sowie die Abstands- und Hygienerichtlinien im öffentlichen Raum nur noch bedingt einhalten. Während es in den Geschäften in der Innenstadt sehr ruhig und geordnet zuging, nutzten die Menschen auf der Maximilianstraße und an der Rheinpromenade vielfach Gelegenheiten zum Verweilen und verzehrten gemeinsam Speisen und Getränke. „Ich verstehe natürlich,...

Blaulicht

Straßenraub in Speyer
17-Jähriger überfallen

Speyer. Zu einem Straßenraub kam es am Donnerstagabend in Speyer, als ein polizeibekannter 33 Jahre alter Mann einen 17-Jährigen in der Maximilanstraße abgepasst und in die Kutschergasse gezogen hat, um ihm dort unter Anwendung von körperlicher Gewalt sein Mobiltelefon zuentwenden. Hierbei hatte der Beschuldigte Unterstützung von einem 17-Jährigen. Als ein Zeuge hinzukam, ergriffen beide Täter die Flucht. Durch die Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten die Beschuldigten aufgegriffen und...

Blaulicht

Trickbetrüger in der Speyerer Maximilianstraße unterwegs
Mit Mitleid Gelegenheit zum Diebstahl schaffen

Speyer. Zu einem versuchten Trickdiebstahl kam es am frühen Donnerstagabend in der Maximilianstraße, als zwei Jugendliche von drei unbekannten Personen angesprochen und um eine Spende gebeten wurden. Die Täter drängten die Geschädigten zur Annahme einer Rose. Die Erhöhung des Spendendrucks untermauerten die Beschuldigten mit dem Vorhalt eines Babyfotos. Nachdem sich die Personen mit dem gespendeten Kleingeld nicht zufriedengaben, griff einer der Täter über die Geldbörse des Geschädigten, um...

Lokales
Kinder und Erwachsene hängten Herzen mit ihren Wünschen an den Baum.

Kinder schmücken Pax Christi-Baum in Speyer
Bunte Herzen mit Botschaften

Speyer. Die Adventszeit hat begonnen und in der Maximilianstraße stehen wieder viele geschmückte Tannenbäume. In diesem Jahr steht der Baum vor der Sonnenapotheke unter dem Motto „Herzenswünsche – Herzensanliegen“. Die Kinder und Erzieherinnen vom Hort im Haus für Kinder St. Hedwig und der Kindertagesstätte St. Konrad haben mit vielen bunten Herzen den Pax Christi-Baum geschmückt. Kinder wie Erwachsene hatten dazu in den Einrichtungen die Möglichkeit diese auszuschneiden und zu beschriften....

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Speyer startet in den Advent
Eisbahn, Weihnachtsmarkt, Kunsthandwerk, Lichterspektakel

Speyer. Wer derzeit durch die Straßen der Speyerer Innenstadt läuft, wird es schon bemerkt haben: Die Domstadt putzt sich wieder für die Adventszeit heraus. Schaufenster werden festlich dekoriert, Lichterketten aufgehängt, erste Hütten gestellt, denn schon am Montag, 25. November, wird um 18 Uhr der Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt eröffnet. Bis zum Dreikönigstag können die Besucher dann wieder täglich - außer am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag - entlang der Maximilianstraße...

Lokales
Kein Durchkommen auf der Maximiliansstraße Speyer findet am Wochenende der Bauernmarkt statt.

Bis zu 50.000 Menschen kommen am Wochenende in die Domstadt
Großer Bauernmarkt in Speyer 2019

Speyer. Am Wochenende verwandelt sich die Maximillianstraße Speyer vor der Kulisse des Doms wieder eine einzigartige Genussmeile. am Samstag, 21. September, und Sonntag, 22. September findet der traditionelle Bauernmarkt statt. Der Markt, der der größte Bauernmarkt in der Pfalz ist, findet zum 25 zigsten Mal statt. Beginn ist jeweils um 11 Uhr, das Ende jeweils um 19 Uhr. Zum 25. Mal veranstaltet der Bauernmarkt Speyer e. V. in Speyer auf der Maximilianstraße vor der Kulisse des Doms den...

Ratgeber
Kinder und Jugendliche können an diesem Tag ihre alten Schätze verkaufen.
2 Bilder

Kinder- und Jugendflohmarkt auf der Maximilianstraße
Verkaufen, was in Kisten und Kästen schlummert

Speyer. Am Samstag, 14. September, veranstaltet das Jugendcafé Speyer-West in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung Speyer bis 14 Uhr den traditionellen Flohmarkt auf der Maximilianstraße. Flohmarktfans jeden Alters, besonders Kinder und Jugendliche können an diesem Tag alles zum Verkauf anbieten, was in Kellern und Speichern, in Kisten und Kästen gefunden wird und im Sinne der Nachhaltigkeit, Stichwort Agenda 2030, besser den Besitzer wechseln sollte, als weggeworfen zu werden. Eine Anmeldung...

Lokales
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring schmeckt das Speyerer Trinkwasser.

Erster Brunnen in Speyer auf der Maximilianstraße in Betrieb
Wasser trinken nach Bedarf

Speyer. Der erste Speyerer Trinkwasserbrunnen ist am Dienstag, 20. August, in der Maximilianstraße, vor dem Anwesen mit der Nummer 99, offiziell vorgestellt worden. Dem politischen Beschluss im Stadtrat folgte die praktische Umsetzung durch die Stadtwerke Speyer (SWS). Ohne Fördermittel ist der Wasserspender entstanden. Zwei weitere sollen mit finanzieller Zuwendung durch das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Berliner Platz und am Platz der Stadt Ravenna folgen. „Wir hatten schon mit...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.