Alles zum Thema Bürgerbüro

Beiträge zum Thema Bürgerbüro

Lokales
Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gemeinsam mit den Kindern des Kinderhauses St. Raphael

Bruchsaler machen Kinderwünsche wahr
Kinder-Weihnachtswunschaktion gestartet

Bruchsal. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick hat die Kinder-Weihnachtswunschaktion des Amts für Familie und Soziales eröffnet: Rund 200 Wünsche sammelte das Amt von Kindern aus benachteiligten Familien. Jedes Kind durfte einen Wunsch im Wert von jeweils 20 Euro auf einen Wunschzettel notieren. Da nicht alle Zettel am Baum Platz haben, hängen sie nun an Stellwänden neben dem Weihnachtsbaum im Bürgerbüro Bruchsal im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5. Dort können die Bürger...

Lokales
Hans-Peter Haigis (4.v.r.) überreichte das Zertifikat für bürgerfreundlichen Service an Bürgermeister Thomas Ackermann im Beisein der Mitglieder des Seniorenbeirates Hambrücken

Seniorenfreundlicher Service
Bürgerbüro erhält Auszeichnung für Service

Hambrücken (jk) Als erste Gemeinde des Land-kreises Karlsruhe erhielt die Gemeindeverwaltung Hambrücken nun eine Auszeichnung für „seniorenfreundlichen Service“. Anlässlich der jüngsten Gemeinderatssitzung überreichte Hans-Peter Haigis, stellvertretender Vorsitzender des Kreisseniorenrates das entsprechende Zertifikat an Bürgermeister Thomas Ackermann. Ausgezeichnet wurde das Bürger-büro der Gemeindeverwaltung, welches sich nach den Kriterien des Kreisseniorenrates hatte zertifizieren lassen....

Lokales
Bürgermeister Thomas Ackermann höchstpersönlich tätigte einen 115-Testanruf, um sich von der Service-Qualität der 115 zu überzeugen.
2 Bilder

Hambrücken ist ab sofort unter der Behördenrufnummer 115 erreichbar
Service für Bürger, Erleichterung für Mitarbeiter

Hambrücken. Seit einigen Tagen nun schon ist die Gemeinde Hambrücken an die allgemeine Behördenrufnummer 115 angeschlossen. Dort erfahren die Bürger alles rund um die Serviceleistungen ihres Rathauses aber auch jeder anderen teilnehmenden Kommune. „Ich könnte also von Karlsruhe nach München ziehen und schon von hier aus über die 115 erfahren, wo und wann ich mich ummelden kann, welche Formulare ich benötige und was ich mitbringen muss. Ich kann mir die Formulare - so weit hinterlegt - über...

Lokales
Die Einrichtung von vier öffentlichen E-Ladestationen ist nach der Sommerpause geplant

vorhaben soll nach der Sommerpause angegangen werden
Öffentliche E- Ladestationen in Stutensee

Stutensee. Gute Nachrichten für E-Auto- Besitzer. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Gemeinderat beschlossen, in jedem Stadtteil eine öffentliche E-Ladestation mit jeweils zwei Ladepunkten einzurichten. Folgende Standorte sind vorgesehen: 1. Stadtteil Blankenloch mit Büchig, Rathausstraße 3 (Zugang von der Schulstraße her) 2. Stadtteil Friedrichstal, Straße der Picardie, auf dem Parkplatz der Sporthalle 3. Stadtteil Spöck, Heinrich-Heine-Straße, auf dem Parkplatz...