Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Blaulicht

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Autoschlüssel wurden sichergestellt

Pirmasens. Im Rahmen der Streife wurde auf der K5 zwischen Winzeln und Schelermühle am Freitag, 26. Februar, gegen 12.30 Uhr, ein entgegenkommender PKW kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass die 21-jährige Fahrerin aus Pirmasens nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die Schlüssel des PKWs wurden sichergestellt. Polizeidirektion Pirmasens

Ratgeber
Schon mit 16,5 Jahren dürfen Jugendliche Fahrstunden nehmen.

Über das Phänomen immer jüngerer Autofahrer
Mit 16 hinters Lenkrad?

Straßenverkehr. Ob sinnvoll oder nicht – Autofahrer werden immer jünger. Die einen dürfen sich mit 17 hinter das Lenkrad setzen, wenn sie einen entsprechenden Beifahrer haben. Die anderen machen schon mit 16 Jahren in einem motorisierten Dreirad die Straßen unsicher. Dies ist zwar auf 20 Pferdestärken (PS) gedrosselt, schafft aber trotzdem etwa 100 Kilometer pro Stunde. Die ARAG Experten informieren über Möglichkeiten, schon in jungen Jahren ein Fahrzeug zu führen. Begleitetes FahrenSeit 2008...

Ratgeber
Die alten sogenannten „Lappen“ werden nach und nach durch den EU-einheitlichen Kartenführerschein ersetzt.

Pflichtumtausch von Führerscheinen
Karten ersetzen Papierdokumente

Baden-Württemberg. Viele Autofahrer sind noch mit dem alten Papierführerschein, dem sogenannten grauen oder rosa „Lappen“ unterwegs. Diese Dokumente verlieren ab dem 19. Januar 2022 schrittweise ihre Gültigkeit – gestaffelt nach dem Geburtsjahr des Inhabers. Der alte Schein muss daher rechtzeitig durch den aktuell gültigen EU-einheitlichen Kartenführerschein ersetzt werden. Auch Inhaber eines älteren Führerscheins im Scheckkartenformat sind von der Umtauschaktion betroffen. Verkehrsminister...

Blaulicht

PKW ohne gültige Fahrerlaubnis geführt
Die Weiterfahrt wurde untersagt

Neustadt/Weinstraße. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Freitag, 19. Februar, gegen 15.45 Uhr, in der Landwehrstraße in Neustadt/Weinstraße wurde durch die kontrollierende Streifenwagenbesatzung festgestellt, dass der 42-jährige Fahrzeugführer aus Neustadt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Fahrt war an dieser Stelle für den Fahrer und seine beiden Mitfahrer*innen beendet. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis nach §21 StVG....

Blaulicht

Kontrolle in Odenbach
Das war illegal: Polizei stoppt Mofafahrer

Odenbach. Nur mit Prüfbescheinigung war ein 17-Jähriger am Dienstagnachmittag, 16. Februar, in Odenbach unterwegs, als er in das Visier der Polizei geriet. Wie sich bei der anschließenden Kontrolle herausstellte, war bei dem Mofa die Drosselung entfernt worden, sodass es deutlich schneller als die erlaubten 25 Stundenkilometer fahren konnte. Neben den technischen Veränderungen steht noch eine Straftat, das Fahren ohne notwendige Fahrerlaubnis, im Raum. Polizeiinspektion Lauterecken

Blaulicht

Mehrere Verstöße bei Verkehrskontrolle festgestellt
Weiterfahrt vor Ort wurde untersagt

Neustadt/Weinstraße. Am Samstag, 13. Februar, gegen 0.30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße ein Auto auf, welches einen Wirtschaftsweg am Rande der Gemarkung Neustadt-Mußbach befuhr. Im Rahmen der im Anschluss durchgeführten Verkehrskontrolle musste festgestellt werden, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrerlaubnis. Ein Mitfahrer,...

Blaulicht
Verkehrskontrolle in Neustadt.  Foto: Pixabay

Ausländische Fahrerlaubnis vorgezeigt
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Neustadt. Am Morgen des 10. Februar wurde gegen 7.45 Uhr ein 39-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Lambrecht einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Talstraße in Neustadt/Weinstraße unterzogen. Hierbei konnte der Fahrzeugführer lediglich eine nicht europäische Fahrerlaubnis vorzeigen. Da der Mann jedoch seit mehreren Jahren schon in der Bundesrepublik Deutschland einen Wohnsitz begründet hat, hätte dieser seine Fahrerlaubnis in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen müssen. Die...

Ratgeber
Der Fahraufgabenkatalog für die praktische Führerscheinprüfung wurde nicht nur inhaltlich und methodisch überarbeitet, sondern auch digitalisiert.

Neuregelung der praktischen Führerscheinprüfung
Moderner Anstrich

Führerschein. Mit dem Jahreswechsel hat die praktische Führerscheinprüfung einen moderneren Anstrich erhalten. Einheitliche und objektive Standards sollen zukünftig für mehr Transparenz und Verkehrssicherheit sorgen. Zum 1. Januar 2021 ist mit der „Optimierten Praktischen Fahrerlaubnisprüfung“ (OPFEP) die 13. Änderung der Fahrerlaubnisverordnung in Kraft getreten. Die Neuregelungen gelten bundesweit für sämtliche Führerscheinklassen und wurden in Zusammenarbeit von der Arbeitsgemeinschaft der...

Blaulicht
Pkw-Fahrer benutzt gefälschten Führerschein in Pirmasens / Symbolfoto

Urkundenfälschung in Pirmasens
Fahrer benutzt gefälschten Führerschein

Pirmasens. Am Sonntag, 10. Januar, gegen 16.30 Uhr, wurde ein 43-jähriger Fahrer eines Landrovers in der Schäferstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei zeigte er einen ausländischen Führerschein vor. Bei der Überprüfung des Führerscheins auf der Dienststelle stellte sich heraus, dass es sich um eine Fälschung handelt. Daraufhin gab der Mann an, dass er den Führerschein vor fünf Jahren in Berlin für 5000 Euro gekauft haben will. Der Führerschein wurde sichergestellt und...

Ratgeber
Foto: Jay George/Pixabay

Diakonie Kusel hilft vor der MPU
Führerschein weg

Kusel. Menschen, die mit Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr erwischt werden, müssen ihren Führerschein für eine gewisse Zeit abgeben. Bei gravierenden Verstößen gegen die Promillegrenze oder wiederholter Auffälligkeit, sowie bei Drogenkonsum, müssen die Betroffenen zur medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU), bevor sie ihren Führerschein wiederbekommen. Diese MPU kann nur der bestehen, der bereit ist, sich gründliche Gedanken über seinen Drogen-/Alkoholkonsum zu machen und seine...

Blaulicht

Fahren ohne Fahrerlaubnis eingestanden
22-Jährige suchte die Polizei auf, um sich selbst zu stellen

Neustadt/Weinstraße. Am Montag, 04. Januar, suchte eine 22-Jährige die Polizei Neustadt auf um sich selbst zu stellen. Sie war am Mittwoch, 23. Dezember, mit ihrem Auto in der Maximilianstraße kontrolliert worden und hatte keinen Führschein mitgeführt. Ihr wurde eine Kontrollaufforderung ausgestellt. Am gestrigen Tage gestand sie gegenüber der Polizei ein, dass sie erst Fahrschülerin sei und folglich noch keinen Führerschein besitzen würde. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die...

Blaulicht
Symbolfoto Alkoholtest.

Ludwigshafen
Alkoholisiert aus dem Verkehr gezogen

Ludwigshafen. Am Sonntagabend, 3. Januar 2021, gegen 23.30 Uhr, wollten Beamte der Polizei Ludwigshafen einen 42-jährigen Autofahrer Im Zollhof kontrollieren. Der Autofahrer flüchtete zunächst vor der Polizei, konnte kurz darauf in der Kaiser-Wilhelm-Straße angehalten werden. Bei dem Fahrer konnten die Beamten Hinweise auf eine Alkoholisierung feststellen. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Dieser ergab einen Wert von 1,19 Promille. Dem 42-Jährigen wurde auf der Polizeidienststelle...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeikontrolle bei Rockenhausen
Kokain, Amphetamin, gefälschte Papiere

Rockenhausen (Donnersbergkreis). Am Dienstagabend, 8. Dezember, kam es zu einer Verkehrskontrolle auf der Kreisstraße K7 Richtung Dörnbach, bei der ein 35-jährigen Autofahrer aus dem Donnersbergkreis aus dem Verkehr gezogen wurde. Der Mann zeigte drogentypische Auffälligkeiten, wie die Polizei bei ihrer Kontrolle feststellte. Der Fahrer räumte zwar einen Kokain- und Amphetaminkonsum "vor einiger Zeit" ein, die Durchführung eines Vortests auf Drogen verweigerte er jedoch. Mit falschem...

Blaulicht

35-Jährige kann keinen Führerschein vorzeigen
Weiterfahrt wurde beendet

Edesheim. Gegen eine 35-jährige Autofahrerin wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt, weil sie bei einer Kontrolle am 07. Dezember, um 22 Uhr in der Leonhard-Eckel-Siedlung keinen Führerschein vorzeigen konnte. Ihren Angaben zufolge hätte sie eine Fahrerlaubnis vor einer Woche im Ausland erworben, allerdings vergessen, diese mitzuführen. Für sie war die Weiterfahrt beendet. Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Unfall in Klausengasse
Ohne Führerschein Laterne umgefahren

Neustadt/Weinstraße. Eigentlich hatte er einiges richtiggemacht. Denn entgegen vieler anderer hatte sich ein 34-Jähriger pflichtgemäß beim Rangieren mit seinem Sprinter extra noch einen Einweiser zu Rate gezogen. Ob's an den nicht vorhandenen Fahrkünsten des Fahrers oder den unverständlichen Zeichen des Einweisers lag, ist nicht überliefert. Der 34-Jährige stieß am Donnerstag, 3. Dezember, gegen 15.30 Uhr im Bereich der Klausengasse gegen eine Straßenlaterne, die leicht umknickte. Durch den...

Lokales
Youtuberin Kati Karenina zeigt im Video wie man's nicht macht
3 Bilder

Erste Fahrschule in Karlsruhe integriert Schockvideo vom ADAC Baden-Württemberg in den Theorieunterricht
ADAC Kampagne ‚#handyweg – Dein Leben: Mehr als eine Story‘ kommt bei Fahrschülern gut an

Karlsruhe. Nachdem am Mittwoch die Aufklärungskampagne ‚#handyweg – Dein Leben: Mehr als eine Story.‘ von ADAC und dem Fahrlehrerverband in Baden-Württemberg gestartet ist, erreichte das Video am Donnerstagabend bereits die ersten Fahrschüler. Herbert Trenkle von der gleichnamigen Fahrschule in Karlsruhe hat sich dazu entschlossen, das Schockvideo zum Thema Ablenkung durch Smartphones am Steuer in den Theorieunterricht einzubauen. Fahrlehrer Sercan Dogan macht die Problematik im Gespräch mit...

Blaulicht

Weiterfahrt untersagt
Polnischer Führerschein war eine Fälschung

Speyer. Am Mittwoch gegen 10.15 Uhr wurde eine Polizeistreife in der Paul-Egell-Straße in Speyer auf einen Opel aufmerksam, in dem ein Mitfahrer keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Im Rahmen der daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle und der Verwarnung des Mitfahrers händigte der Fahrer eine polnische Fahrerlaubnis aus, die sich aufgrund mehrerer Merkmale als eine Fälschung herausstellte. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden deshalb sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt....

Lokales
Die Malteser in Speyer bieten weiterhin Erste-Hilfe-Kurse an. Eine neue App hilft beim Üben und Auffrischen.

Erste-Hilfe-App. Erste-Hilfe-Kurse.
Malteser helfen beim Leben retten

Erste Hilfe ist Pflicht, auch in Corona-Zeiten. Doch ohne kontinuierliche Übung geraten einige Inhalte des letzten Erste-Hilfe-Kurses auch mal in Vergessenheit. Bei Unsicherheit und zum Auffrischen bietet die neue, erweiterte Erste-Hilfe-App des Malteser Hilfsdienstes Unterstützung mit den wichtigsten Themen rund um die Erste Hilfe und die Erste Hilfe bei Kindernotfällen kompakt auf einen Blick. Die interaktiven Sofortmaßnamen führen Schritt für Schritt durch einen Notfall. „Es werden...

Blaulicht

Pirmasens: Nächtliche Polizeikontrolle
25-Jähriger ohne alles unterwegs

Pirmasens. Nachts liegen alle Polizeibeamten im Bett und schlafen den Schlaf der Gerechten. Das dachte sich vielleicht ein junger Mann, als er am Mittwoch, 28. Oktober, mit dem Auto unterwegs war. Gegen 2 Uhr morgens wurde er dann von Polizisten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Gar nicht eingeschlafen hatten diese die fehlenden Nummernschilder am 3er BMW registriert, mit dem der 25-Jährige durch die Zweibrücker Straße gefahren war. Nicht das Einzige, was fehlte. Der BMW verfügte weder über...

Blaulicht
Symbolfoto

Kriminelle Osteuropäer in Pirmasens erwischt
Gewalt, Drogen und Haftbefehle

Pirmasens. Gegen 1.30 Uhr am Mittwochmorgen, 22. Oktober, wurde ein mit zwei Männern besetzter Pkw mit osteuropäischen Kennzeichen in der Saarstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Beamten war der Wagen wegen seiner auffälligen Fahrweise ins Visier geraten. Wie sich herausstellte, wurde der 39-jährige Fahrer per Haftbefehl gesucht. Er hatte außerdem weder einen gültigen Führerschein bei sich, noch war der Wagen versichert. Ein freiwillig abgegebener Drogentest reagierte außerdem positiv...

Lokales
Symbolfoto.

Führerscheinstelle in Frankenthal
Zwei Tage geschlossen

Frankenthal. Wegen einer Fortbildung der Mitarbeiter bleibt die Fahrerlaubnisbehörde (Führerscheinstelle) am Dienstag, 3. November, und Donnerstag, 5. November, geschlossen. Für diese Tage können keine Termine vereinbart werden. Führerscheinstelle und Zulassungsstelle sind weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Der Zutritt zum Gebäude in der Hammstraße 20 ist nur mit Termin möglich. Die Terminvereinbarung ist telefonisch unter 06233 89 307 (Führerscheinstelle) bzw. 06233 89 810 oder...

Lokales
Symbolfoto.

Erleichterungen für Kund*innen der Führerscheinstelle
Abholen der Fahrerlaubnis

Ludwigshafen. Die Führerscheinstelle des Bereichs Straßenverkehr erleichtert den Kund*innen das Abholen von Fahrerlaubnissen. Ohne Termine können ab sofort alle Ersterteilungen (ab 18 Jahren) von Fahrerlaubnissen abgeholt werden. Das betrifft auch Inhaber*innen von Berechtigungen für das begleitende Fahren (ab 17 Jahren), die nach Erreichen ihres 18. Lebensjahrs den Führerschein bislang noch nicht erhalten haben. Ebenfalls ohne Terminvereinbarung – allerdings nach vorheriger telefonischer...

Blaulicht

Lauterecken: Kontrolle mit Folgen
Amphetamin, THC, aber kein Führerschein

Lauterecken. Ohne Fahrerlaubnis hat ein 21-jähriger Mann am Dienstagmittag, 29. September, eine landwirtschaftliche Zugmaschine durch die Stadt gefahren. Bei der polizeilichen Kontrolle wurden bei ihm zudem Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogen-Vortest reagierte positiv auf Amphetamin und THC. Die Auswertung der entnommenen Blutprobe wird aufzeigen, ob der junge Mann noch länger ohne Fahrerlaubnis bleibt. Die Weiterfahrt des Fahrzeuges...

Lokales
Die Erste-Hilfe-Kurse der Malteser werden unter strenger Berücksichtigung der Hygienevorschriften durchgeführt. Dennoch können weniger Ersthelfer fit gemacht werden.

12.9.2020 - Tag der Ersten Hilfe
Malteser befürchten Ersthelfer-Engpass

Wochenlang stand die Welt in der Corona-Schockstarre. Mit der Lockerung des Lockdowns begann bei den Maltesern auch wieder das Angebot der Ausbildung in Erster Hilfe. Zum Tag der Ersten Hilfe am Samstag, 12. September 2020 warnen die Malteser vor einem Corona bedingten Ersthelfer-Engpass. „Im Notfall ist schnelle Hilfe wichtig. Da sind Ersthelfer die Personen, die über Leben und Tod entscheiden können“, erklärt Heinz-Peter Sauer, Diözesanausbildungsreferent bei den Maltesern im Bistum Speyer....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.