Untersuchungshaft

Beiträge zum Thema Untersuchungshaft

Blaulicht
Untersuchungshaft für Einbrecher in Sippersfeld / Symbolbild

Einbruch in Sippersfeld aufgeklärt
Dieb hatte die Beweismittel zuhause

Sippersfeld/Donnersbergkreis. Da war dann die Beweislage gegen den Tatverdächtigen recht eindeutig. Ein Einbruch in eine Arztpraxis in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 15. auf 16. April, konnte von der Polizei erfolgreich aufgeklärt werden. Ein zunächst unbekannter Täter hatte eine Fensterscheibe eingeschlagen, sich dadurch Zutritt zu den Praxisräumen verschafft und dort verschiedene Medikamente entwendet. Die durchgeführten Ermittlungen ergaben einen Tatverdacht gegen einen 30-jährigen...

Blaulicht
Der Tatverdächtige konnte am Dienstagmorgen in der Wohnung der Zeugin festgenommen werden, nachdem diese die Rettungsleitstelle verständigt hatte.

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Mann in Mannheimer Jungbusch getötet

Mannheim. Das Mannheimer Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen 32 Jahre alten Wohnsitzlosen aus Polen erlassen. Er steht laut einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim im dringenden Verdacht, in der Nacht von Montag, 29. März, auf Dienstag, 30. März,  im Mannheimer Stadtteil Jungbusch einen 39 Jahre alten getötet zu haben. In der Wohnung einer Zeugin in der Schanzenstraße kam es nach Angaben der Polizei in der...

Blaulicht
Die Polizei kann eine Festnahme vermelden/Symbolfoto

Überfälle auf Netto in Ludwigshafen
Verdächtiger in Mannheim festgenommen

Ludwigshafen/Mannheim. Ein Discounter in der Ludwigstraße wurde in den letzten Wochen insgesamt dreimal überfallen. Nun konnte ein 35-Jähriger ermittelt werden, der für die Taten verantwortlich sein dürfte. Der 35-Jährige wurde von der Polizei Mannheim nach einem Diebstahl vorläufig festgenommen. Bei den umfangreichen und intensiven Ermittlungen konnten Beweismittel, wie beispielsweise die Tatkleidung, festgestellt werden, welche den 35-Jährigen mit den Raubüberfällen in Ludwigshafen in...

Blaulicht
In Mutterstadt war die Feuerwehr bei einem Brand eines Wohncontainers im Einsatz / Symbolbild

Schwere Brandstiftung in Mutterstadt
Wohncontainer unbewohnbar

Mutterstadt. Am Freitag, 5. März, 16.23 Uhr, brach ein Feuer in einem Wohncontainer in einer Asylunterunterkunft in der Waldstraße in Mutterstadt aus. Der Brand führte zur Unbewohnbarkeit des Containers. Ein 30-jähriger syrischer Asylsuchender wird dringend verdächtigt, den Brand gelegt zu haben. Der Beschuldigte wurde am Samstag, 6. März, dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal einen Untersuchungshaftbefehl...

Blaulicht
Mann wird aufgrund versuchter Vergewaltigung in Lambrecht festgenommen /  Symbolfoto

Versuchte Vergewaltigung in Lambrecht
Täter kam in Untersuchungshaft

Lambrecht. Am Freitag, 19. Februar, gegen 6 Uhr, wurde der Polizei Neustadt an der Weinstraße ein Mann gemeldet, welcher zunächst eine Angestellte in einem Seniorenwohnheim angegriffen hatte und anschließend eine Tankstellenmitarbeiterin vergewaltigen wollte. Weitere Kunden der Tankstelle konnten den 27-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten konnten den Mann widerstandslos vorläufig festnehmen. Die beiden angegriffenen Frauen wurden leicht verletzt. Der 27-Jährige gab...

Blaulicht
Symbolbild

Zweibrücken: Knast für 48-Jährigen
Kontrolliert und abgeführt

Zweibrücken. Bei der Kontrolle einer Fußgängergruppe am späten Montagabend, 9. November, machte die Polizei einen guten Fang. Gegen 23.15 trafen die Beamten auf drei Fußgänger in Höhe vom SV Schwalbenstraße. Bei Sichtung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen eine der Personen ein Untersuchungshaftbefehl vom Amtsgericht Frankfurt am Main vorliegt. "Gehe in das Gefängnis. Begib Dich direkt dorthin. ..."So die ersten zwei Sätze auf der Ereigniskarte Gefängnis bei Monopoly. So erging es...

Blaulicht
Die genauen Hintergründe der Streitigkeit sind Gegenstand der Ermittlungen.

Tödliche Messerattacke in Mannheim
Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Mannheim. Der 21-jährige Tatverdächtiger sitzt nach dem tödlichen Messerangriff auf einen gleichaltrigen Mann in Mannheim in Untersuchungshaft. Das teilen Staatsanwaltschaft Mannheim und Polizeipräsidiums Mannheim  in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Demnach wurde am Freitag, 25. September, auf Antrag der Staatsanwaltschaft durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen den 21-jährigen deutschen Staatsangehörigen wegen Totschlags erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, einen...

Blaulicht
Symbolfoto

Mann in Zweibrücken erstochen
34-Jähriger wegen Totschlags in U-Haft

Zweibrücken. Wegen des Verdachts des Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und das Polizeipräsidium Westpfalz gegen einen Mann aus Zweibrücken. Dem 34-Jährigen wird vorgeworfen, in der Nacht zu Montag, 17. August, seinen 40 Jahre alten Nachbarn getötet zu haben. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam es in der Wohnung des Beschuldigten zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. In deren Verlauf versetzte der 34-Jährige seinem Kontrahenten mit einem...

Blaulicht
Symbolbild

Kleidung im Gesamtwert von 17.000 Euro entwendet
Gewerbsmäßige Ladendiebe in Untersuchungshaft

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz Ludwigshafen. Ein 21- und ein 18-Jähriger wurden am Dienstag, 14. Juli 2020, bei einem Diebstahl von Bekleidung in einem Einkaufszentrum in Ludwigshafen beobachtet. Die Polizeibeamten konnten die Beschuldigten nach einer kurzen Flucht stellen und vorläufig festnehmen. Sie stehen im Verdacht, auch Ladendiebstähle in mindestens 30 Fällen im Bereich Ludwigshafen, Speyer, Mainz und Mannheim begangen zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Untersuchungshaftbefehl erlassen
Ladendiebstahl von mehreren Parfüms in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Ein 28-jähriger Wohnsitzloser wurde am Samstag, 16. Mai 2020, gegen 14 Uhr, von Angestellten eines Drogeriemarktes in der Ludwigshafener Innenstadt beim Diebstahl von elf Parfums im Wert von 1032 Euro ertappt. Bei der Durchsuchung des Mannes durch die Polizei konnte ein weiteres Parfüm aufgefunden werden, welches jedoch nicht aus dem besagten Drogeriemarkt stammte. Da nicht auszuschließen ist, dass dieses Parfüm ebenfalls aus einem Diebstahl stammt, wurde es sichergestellt. Da der...

Blaulicht
Der Haftrichter beim Amtsgericht Mannheim ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim die Untersuchungshaft gegen den Beschuldigten an. Der Richter sah den Haftgrund der Fluchtgefahr als gegeben an, unter anderem da der Beschuldigte bereits innerhalb der letzten neun Monate Polizeibeamte angegriffen hat und somit mit einer entsprechend hohen Strafe zu rechnen sei. Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Täter in Untersuchungshaft
In Mannheim auf Polizisten eingeschlagen

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 38-Jähriger ghanaischer Staatsangehöriger am Freitagmittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Der Mann steht im dringenden Verdacht, am Donnerstagmittag, 6. Februar, einen Polizeibeamten tätlich angegriffen und dabei verletzt zu haben, heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen soll der Beschuldigte am...

Blaulicht
Symbolbild

Verdacht der gefährlichen Körperverletzung
Zwei 21-jährige Männer auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden ein 21-jähriger türkischer Staatsangehöriger und ein 21-jähriger deutscher Staatsangehöriger am Montagnachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht vorgeführt. Die beiden Männer stehen im dringenden Verdacht, in der Nacht von Samstag, 18. Januar, auf Sonntag, 19. Januar, einen 33-jährigen Mann durch Schläge gegen den Kopf derart verletzt zu haben, dass dieser das Bewusstsein verlor. Der 35-jährige Begleiter des Verletzten wurde ebenfalls...

Blaulicht
Die Ermittlungsgruppe der Polizei sucht weitere Geschädigte, die Opfer eines Taschendiebstahls wurden und bislang noch keine Anzeige erstatten haben.

16-jährige Bulgarin in Justizvollzugsanstalt eingeliefert
Taschendiebin in Mannheim geschnappt

Mannheim. Das Amtsgericht Mannheim erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim am Donnerstagnachmittag Haftbefehl gegen eine 16-jährige bulgarische Staatsangehörige, die sich durch Taschendiebstähle eine fortlaufende Einnahmequelle erschlossen haben soll. Hierzu soll sie sich laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim in Einkaufsgeschäfte mit viel Publikumsverkehr begeben und dort aus Handtaschen und Rucksäcken Geldbörsen...

Blaulicht
Nachdem es Hinweise gab, dass dort regelmäßig Drogen konsumiert werden sollen, überprüften Beamte einen Gebäudekomplex in der Industriestraße in Mannheim.

Dringender Verdacht des unerlaubten Handels von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen
26-Jähriger in Untersuchungshaft

Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 26-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Am Dienstag, 2. Juli überprüften Beamte des Polizeipräsidiums Mannheim einen Gebäudekomplex in der Industriestraße, nachdem es Hinweise gab, dass dort regelmäßig Drogen konsumiert werden sollen. Beim Betreten des unverschlossenen Gebäudes, in dem sich ausschließlich Party- und Proberäume befanden, konnten die Beamten intensiven...

Blaulicht
 Nach seiner Heilbehandlung wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

+++UPDATE+++ 22-Jähriger wegen Verdacht des versuchten Mordes in Haft
Lebensbedrohliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

+++UPDATE+++ Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim bereits am 6. Juni Haftbefehl gegen einen 22-jährigen Mann mit türkischer Staatsangehörigkeit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Beschuldigte am 5.Juni gegen 5.15 Uhr in einer Wohnung im Quadrat U5 auf einen schlafenden 24-jährigen Mann mindestens zehnmal heftig eingestochen haben. Hierbei soll er zumindest billigend in Kauf genommen haben, dass der 24-Jährige zu Tode kommt. Auch soll er...

Ausgehen & Genießen
10 Bilder

Bürgerrechtler Nguyen Van Dai zu Besuch in Hambach
Freiheit im Glas und im Herz

Von Markus Pacher Hambach. Einen ungewöhnlichen Gast durfte Ortsvorsteherin Gerda Bolz zum Auftakt des Schlossstraßenfestes am Freitagabend begrüßen: Der zu 15 Jahren Haft verurteilte und vor zehn Monaten überraschend freigelassene vietnamesische Bürgerrechtler Nguyen Van Dai befindet sich zur Zeit auf Deutschlandreise und legte einen Zwischenstopp in Hambach ein. „Freiheit im Zeichen der Demokratie“ lautet das Motto dieser außergewöhnlichen dreitägigen Veranstaltung, die vor ein paar Jahren...

Blaulicht
Eine Notoperation, die noch am selben Abend erfolgte, rettete dem 22-Jährigen das Leben.

+++UPDATE+++ Haftbefehl gegen zwei 18-jährige Männer erlassen
Mann bei Raubüberfall lebensgefährlich verletzt

+++UPDATE+++ Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden Haftbefehle gegen zwei 18-jährige Männer erlassen. Die beiden stehen im dringenden Verdacht, am Freitag, 31. Mai, kurz vor 20.30 Uhr, im Saalfelder Weg einen 22-jährigen Mann überfallen zu haben. In dessen Folge soll einer der beiden mit einem Messer auf das Opfer eingestochen haben. Beide Verdächtige flüchteten anschließend unter Mitnahme des Handys des Opfers. Obwohl der 22-Jährige das Duo noch kurz verfolgen konnte,...

Blaulicht
Wegen gewerbsmäßigem Diebstahl wurde am Samstag gegen Abend ein 42-jähriger Georgier in einem Elektromarkt Im Wendelrot in Bruchsal festgenommen.

Gewerbsmäßiger Diebstahl
Tasche für Diebereien präpariert

Bruchsal. Wegen gewerbsmäßigem Diebstahl wurde am Samstag gegen Abend ein 42-jähriger Georgier in einem Elektromarkt Im Wendelrot in Bruchsal festgenommen. Nachdem der Tatverdächtige zunächst falsche Ausweiskopien vorlegte, stellten die Beamten auf dem Polizeirevier in Bruchsal die richtige Identität des Mannes fest. Der Hausdetektiv des Elektromarktes hatte beobachtet, wie der 42-Jährige Ware in eine mitgebrachte Tasche packte und anschließend zum Ausgang ging, ohne zu bezahlen. Als der...

Blaulicht
Der Tatverdächtige soll seinem Opfer mit einem Butterflymesser eine Stichverletzung im Halsbereich zugefügt haben.

31-jähriger aus Mannheim versuchte in Streit, Gleichaltrigen zu töten
Mann wegen versuchtem Totschlag in Haft

Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 31-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Freitag, 26.April, versucht zu haben, im Stadtteil Neckarstadt einen gleichaltrigen Mann zu töten. Zwischen den beiden Männern kam es gegen 1 Uhr in einer Bar in der Mittelstraße zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Tatverdächtige seinem Opfer vermutlich mit einem Butterflymesser eine...

Blaulicht

Dringender Verdacht mehrerer Verstöße gegen das BtmG, falscher Verdächtigung und Wohnungseinbruchsdiebstahl
28-jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft in U-Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 28-jähriger Mannheimer dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, Betäubungsmittel in nicht geringer Menge besessen zu haben, um diese gewinnbringend zu veräußern und sich durch den Weiterverkauf eine nicht unerhebliche Einnahmequelle zu verschaffen. Im Einzelnen soll der Beschuldigte am späten Abend des 25. September 2018 in Mannheim-Schönau...

Blaulicht

35-Jähriger aus Graben-Neudorf in Untersuchungshaft
Fast 4,5 Kilogramm Marihuana in Wohnung entdeckt

Graben-Neudorf. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe konnte am Donnerstag beim zuständigen Amtsgericht einen Haftbefehl gegen einen 35-Jährigen erwirken. Dem Beschuldigten wird unerlaubter Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Nach intensiven Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal wurde die Wohnung des Mannes in Graben-Neudorf am Mittwoch durchsucht. Neben fast 4,5 Kilogramm Marihuana wurden auch 20 Gramm Haschisch sichergestellt. In einem schwer zugänglichen Kellerraum fand die...

Blaulicht

Haft nach Betäubungsmittelfund in Bad Schönborn
Ein Kilo verbotene Substanzen aufgespürt

Langenbrücken. Eine Mischung aus Glück und Können bescherte Polizeibeamten am Freitag im Bad Schönborner Ortsteil Bad Langenbrücken einen großen Ermittlungserfolg. Für den 31-jährigen Tatverdächtigen und seine 28-jährige Begleiterin bedeutete es hingegen den Gang in die Untersuchungshaft. Um kurz nach 18 Uhr sollte das Duo als Fahrer und Beifahrerin eines Fahrzeugs in der Bad Langenbrückener Hauptstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Aus heiterem Himmel warf der 31-jährige Franzose...

Blaulicht
Am Sonntag, 27. Mai, wurde in einen Kellerraum in der Heinrich-Heine-Straße eingebrochen. Messer sowie Schwerter wurden entwendet.

Messer und Schwerter wurden entwendet
Einbruch in Kellerraum

Speyer. Nach einem Einbruch in einen Kellerraum am Sonntag, 27. Mai 2018,  gegen 2.40 Uhr in der Heinrich-Heine-Straße, bei dem Messer und Schwerter entwendet wurden, wurde im Rahmen von weiteren Ermittlungen die Wohnung eines 29-jährigen Tatverdächtigen aufgesucht und in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal durchsucht. Dabei konnte weiteres umfangreiches Diebesgut aufgefunden werden, das auf Anhieb mehreren zurückliegenden Taten zugeordnet werden konnte. Der Tatverdächtige wurde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.