Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
Symbolfoto

Maskierte überfallen Tankstelle in Römerberg
Kassierer mit Schusswaffe bedroht

Römerberg. Am gestrigen Montag betraten gegen 21.20 Uhr zwei maskierte Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Germersheimer Straße in Römerberg, bedrohten den Kassierer mit einer Schusswaffe und forderten von ihm die Herausgabe von Bargeld.  Die Täter flüchteten mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Erfolg. Dem Kassierer ist nichts passiert. Die  beiden Täter werden folgendermaßen beschrieben: zirka 1,70 Meter...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei Speyer sucht Zeugen
Räuber stiehlt Geldbörse und flüchtet

Speyer. Am gestrigen Sonntag wurde gegen 15.25 Uhr ein 58-Jähriger aus Sulzfeld an der Kreuzung Landauer Straße/Paulstraße in Speyer von einem unbekannten Täter körperlich angegangen und beraubt. Der Mann entwendete die Geldbörse seines Opfers und flüchtete in Richtung Gedächtniskirche. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, normale Statur, dunkle kurze Haare, Vollbart, schwarze Mund-Nasen-Bedeckung, schwarze Lederjacke, hellblaue Jeans,...

Blaulicht
Jugendlicher in Ludwigshafen beraubt / Symbolbild

Jugendlicher wurde in Ludwigshafen beraubt
Polizei sucht Zeugen

Ludwigshafen. In der Bessemerstraße wurde am Sonntag, 26. September, gegen 16 Uhr, ein 13-Jähriger von drei Jugendlichen angesprochen und aufgefordert sein Bargeld auszuhändigen. Sie drohten ihm schließlich körperliche Gewalt an, sodass der 13-Jährige sein Geld übergab. Anschließend ging er nach Hause und berichtete seinem Vater vom Vorfall. Gemeinsam gingen beide noch einmal zurück und sprachen die Jugendlichen an. Hierbei forderte der Vater das Geld seines Sohnes zurück. Davon zeigten sich...

Blaulicht
Räuberischer Diebstahl in Zweibrücken. Eine Verletzte / Symbolfoto

Räuberischer Diebstahl in Zweibrücken
Täter schlagen bei EDEKA zu

Zweibrücken. Am Samstagnachmittag, 25. September, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in Zweibrücken. Gegen circa 13.20 Uhr wurden zwei männliche Kunden des EDEKA-Marktes in der Saarlandstraße nach Passieren des Kassenbereichs von einer Mitarbeiterin angesprochen. Die 37-jährige Frau hatte beobachtet, wie die beiden Männer offensichtlich einen Diebstahl begangen hatten. Täter nach Fahndung in Zweibrücken gefasstAls beide Täter, ein 23-jähriger und ein 22-jähriger Mann flüchten wollten, hielt...

Blaulicht

Beschreibung des Kriminellen liegt vor
Sauerei: Seniorin wurde Kette vom Hals gerissen

Pfinztal-Söllingen. Einer 75 Jahre alten Frau wurde am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Pfinztal-Söllingen die Goldkette von einem Kriminellen vom Hals gerissen. Hilfsbereitschaft von Kriminellem ausgenutzt Die ältere Dame befand sich bereits in der Straßenbahn, als sie von dem Kriminellen wegen des Fahrkartenkaufs um Rat gefragt wurde. Die Dame zeigte sich hilfbereit; beide begaben sich anschließend zum Fahrkartenautomaten, wo sie der unbekannte Mann in ein Gespräch...

Blaulicht
Raub in Ludwigshafen / Symbolbild

Raub in Ludwigshafen
Zwei Männer erbeuten Geldbörse und flüchten

Ludwigshafen. Am Donnerstagabend, 9. September, gegen 21.30 Uhr, wurde ein 31-Jähriger von zwei bislang unbekannten Männern mit einem Pfefferspray bedroht und zur Herausgabe seines Geldbeutels aufgefordert. Nach der Übergabe schlug einer der Männer den 31-Jährigen ins Gesicht und auf den Kopf, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Danach flüchteten die Unbekannten. Die Männer konnten wie folgt beschrieben werden: Täter 1: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, normale Figur, schwarzer...

Blaulicht
Wer hat den Streit am Willy-Brandt-Platz beobachtet?

Zwei junge Männer von Großgruppe attackiert
Die Polizei bittet um Hinweise

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die sich am vergangenen Samstag, 4. September, abends am Willy-Brandt-Platz aufgehalten und etwas beobachtet haben. Konkret geht es um eine körperliche Auseinandersetzung zwischen jungen Männern und einer größeren Personengruppe gegen 22.15 Uhr. Hinweise hierzu nimmt das Haus des Jugendrechts unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2050 entgegen. Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die beiden 19 und 21 Jahre alten Männer mit der anderen Gruppe – die aus...

Blaulicht

Am Bahnhof in Bellheim
Raub für eine Schachtel Zigaretten

Bellheim. Am Samstagabend kam es am Bahnhof in Bellheim zu einem Raub, bei dem eine Schachtel Zigaretten erbeutet wurde. Gegen 23 Uhr wurde eine Schlägerei zwischen mehreren Personen am Bahnhof in Bellheim gemeldet. Vor Ort konnte in Erfahrung gebracht werden, dass eine 5-köpfige Gruppe von einer 4-köpfigen Gruppe angesprochen wurde und diese die Herausgabe von Geld und Zigaretten forderte. Im weiteren Verlauf griffen die vier Tatverdächtigen die fünf Geschädigten an und bedrohten sie zudem. Um...

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Polizei sucht Zeugenin Staatsstraße
Raubüberfall auf Wettbüro in Edenkoben

Edenkoben. Unter Vorhalt eines Messers betraten am Dienstagabend, 3. August, gegen 22.30 Uhr zwei unbekannte Männer ein Wettbüro in der Staatsstraße und forderten von der Angestellten die Herausgabe des Kasseninhalts. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Edesheim. TäterbeschreibungDie Unbekannten werden wir folgt beschrieben: Täter 1 180 cm großbekleidet mit einer graublauen Jacke, gleichfarbiger Hose, darunter grüner "Hoodie" (Kapuze über Kopf gezogen), graue Arbeitshandschuhe, helle...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen. Eine Täterbeschreibung liegt vor.

82-Jähriger in Mannheim beraubt
Überfall am Luisenring

Mannheim. Auf dem Mannheimer Luisenring in Höhe des Quadrats K 1 raubte am Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, ein Unbekannter den Geldbeutel eines älteren Mannes, informiert die Polizei. Der Unbekannte habe sich dem 82-Jährigen auf dem Gehweg zwischen der Bushaltestelle Kurpfalzbrücke und dem dortigen Taxistand unbemerkt von hinten genährt, ihn zu Boden gezogen und dessen Geldbeutel aus der hinteren Hosentasche genommen. Im Geldbeutel befanden sich EC- und andere Karten, kein Bargeld. Der ältere Mann...

Blaulicht
Die vier aus der Frankenthaler Tätergruppe waren circa 16 Jahre alt, schlank und ungefähr 170 Zentimeter groß / Symbolfoto

Versuchter Raub in Frankenthal
14-Jähriger wird von Gruppe überfallen

Frankenthal. Der Polizei wurde gestern morgen ein versuchter Raub gemeldet – "Versuch" aber nur deswegen, weil sie kein Geld fanden bei ihrem Opfer. Was war in Frankenthal passiert: Am Samstagmorgen, 24. Juli, wurde ein 14-Jähriger gegen 10.30 Uhr von vier Jugendlichen überfallen. Der Junge wurde von der Gruppe auf auf Kleingeld angesprochen. Gruppe überfällt 14-jährigen Frankenthaler Als er angab, keines zu haben, schlugen die vier auf ihr Opfer ein, bevor sie ihn auf das geforderte Geld...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für ein Raubdelikt am Bahnhof Frankenthal

Frankenthal: Zeugen gesucht für Raubdelikt
Gruppe beklaut Teenager am Bahnhof

Frankenthal. Ein Jugendlicher wurde am Bahnhof von einer Gruppe bedroht, angegriffen und dann beraubt. Das Raubdelikt ereignete sich am Mittwoch, 7. Juli, am Glas 3. Der 14-jährige stand gegen 15.30 Uhr mit zwei Freunden am Bahnhof im Wartebereich von Gleis 3, als er aus einer Gruppe von etwa vier Personen angesprochen wurde. Die Gruppe forderte die Herausgabe seiner silbernen Halskette. Als er die Kette nicht hergeben wollte, wurde er von zwei Tätern an den Oberarmen gepackt und einer der...

Blaulicht
Symbolfoto Schlägerei

Schwerer Raub in Ludwigshafener Arztpraxis
Ermittlungen gegen 32-Jährigen

Ludwigshafen. Am heutigen Freitag, 4. Juni, gegen 08.20 Uhr, soll ein 32-Jähriger in einer Arztpraxis in der Rheingönheimer Straße Medikamente geraubt haben. Der Mann soll unter Vorhalt eines Metallgegenstandes eine Angestellte in der Praxis bedroht und anschließend mehrere Medikamente entwendet haben. Bei der Fahndung konnte der 32-Jährige in der Nähe kontrolliert werden. Die entwendeten Medikamente hatte er nicht mehr bei sich. Da unklar war, ob er die Medikamente eingenommen hatte, wurde er...

Blaulicht
BewaffneterRaubüberfallinSymbolfoto Waffe

Raubüberfall in Mannheim
Polizei fahndet nach bewaffneten Tätern

Mannheim. Seit einem bewaffneten Raubüberfall am Dienstag, 18. Mai, fahndet die Polizei nach zwei Tätern und bittet um weitere Zeugenhinweise. Kurz nach 17 Uhr betraten zwei Männer einen Blumenladen in Mannheim-Neckarstadt. Statt Blumen verlangten die Täter allerdings unter vorgehaltener Schusswaffe das Bargeld aus dem Geschäft. Im Anschluss flüchteten die Männer mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe zu Fuß. Derzeit fahndet das Polizeipräsidium Mannheim mit starken Kräften nach den...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen. Täterbeschreibungen liegen vor.

Überfall in Mannheim-Rheinau
Mit Messer bedroht und Kamera geraubt

Mannheim. Ein 34-Jähriger wurde nach Angaben der Polizei am Samstagnachmittag, 1. Mai, im Stadtteil Rheinau von drei unbekannten Männern überfallen. Der Mann befand sich gegen 16 Uhr zum Fotografieren im Waldgebiet zwischen dem Stadtteil Pfingstberg und der Autobahn A 6. Dabei bemerkte er drei Männer, die ihm folgten. Als er an einer Weggabelung erneut ein Foto machen wollte, kam einer der Männer unvermittelt auf den 34-Jährigen zugelaufen, hielt ihm ein Messer vor und forderte die Herausgabe...

Blaulicht

Wer macht denn so etwas?
Bettlägerige Seniorin in Wohnung überfallen

Karlsruhe. Unfassbar: Zwei unbekannte Kriminelle haben am frühen Donnerstagmorgen eine 89-Jährige in ihrer Wohnung in der Struvestraße überfallen und Bargeld gestohlen. Die üblen Typen verschafften sich gegen 3.30 Uhr nach Aufhebeln der Kellertüre Zutritt zum Haus. Im Erdgeschoss trafen sie dann auf die bettlägerige Seniorin. Unfassbare Tat Einer der üblen Kriminellen hielt der Seniorin den Mund zu, um Hilferufe zu unterbinden. Der zweite Übeltäter  durchsuchte unterdessen die Wohnung. Mit...

Blaulicht
Symbolfoto

Versuchter Raub in Ludwigshafen-Gartenstadt
Junge mit Messer bedroht

Ludwigshafen. Am Dienstag, 23. März, wurde ein 14-Jähriger im Bereich des Feldweges zur Schlesier Straße bei der Erst-Reuter-Schule gegen 10.40 Uhrv on einem unbekannten Mann zur Herausgabe seiner Sachen aufgefordert worden. Der Mann habe hierbei ein Messer in der Hand gehalten. Der 14-Jährige konnte flüchten. Der Täter sei in Richtung Wattstraße weggelaufen. Dieser wird wie folgt beschrieben: männlich 180 cm groß trug schwarze Kleidung und schwarze Handschuhe eine schwarze Kapuze über den Kopf...

Blaulicht
Symbolbild

Mannheim - Friesenheimer Insel
62-Jähriger von unbekanntem Mann überfallen

Mannheim. Am Dienstagabend wurde auf der Friesenheimer Insel in Mannheim ein 62-jähriger Mann nach Angaben der Polizei Mannheim von einem Unbekannten überfallen. Der Mann war kurz nach 19 Uhr mit seinem Fahrrad in der Inselstraße in Richtung Dammstraße unterwegs. In Höhe der Kammerschleuse näherte sich von hinten ein unbekannter Mann und schlug seinem Opfer unvermittelt mit einem unbekannten Gegenstand gegen den Hinterkopf. Anschließend schlug ihm der Unbekannte mehrfach mit der Faust ins...

Blaulicht
Zeugen gesucht für Raubüberfall in Mannheim-Herzogenried / Symbolfoto

Zeugen gesucht: Überfall in Mannheim
Täter schlägt in Windsoranlage zu

18-Jähriger auf dem Nachhauseweg überfallen; Zeugen gesucht Mannheim. Opfer eines Raubüberfalls wurde am Mittwochabend, 17. Februar, ein 18-Jähriger im Herzogenried. Der Junge Mann durchquerte auf seinem Nachhauseweg die Windsoranlage, als es zum Raubüberfall kam. Kurz nach 22 Uhr kam ein Mann auf ihn zu, bedrohte den 18-Jährigen mit einem Messer und forderte Bargeld. Nachdem der Täter einen geringen Geldbetrag erbeutet hatte, stieß er sein Opfer zu Boden und flüchtete. Der 18-Jährige erlitt er...

Blaulicht

Luwigshafen: Einbrecher tagsüber aktiv
Über Terrassentür eingestiegen

Ludwigshafen. Am Donnerstagmorgen, 4. Februar, waren Einbrecher auf Beutezug in der Völklinger Straße. Zwischen 9.30 und 14 Uhr verschafften sich die Täter über eine eingeschlagene Terrassentür Zugang zu einem Wohnhaus. Im Innern des Hauses durchwühlten sie mehrere Räume und erbeuteten Schmuck, bevor sie das wieder das Weite suchten. Der Wert des Diebesgutes wird derzeit noch ermittelt. Der Sachschaden an der Terrassentür beläuft sich auf rund 1000 Euro.  Zeugen gesucht in...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Mit Waffe Supermarkt ausgeraubt
Polizei fahndet nach Täter

Mannheim-Innenstadt. Bei einem Raub auf einen Lebensmitteldiscounter am Dienstagabend, 2. Februar, im Quadrat E2 erbeutete ein unbekannter Täter Bargeld im dreistelligen Bereich. Gegen 19.20 Uhr betrat eine unbekannte männliche Person über den Kundeneingang den Supermarkt in den "verlängerten Planken" und lief direkt zum Kassenbereich. Während er eine Schusswaffe auf die Kassiererin richtete, griff der Unbekannte in die zu diesem Zeitpunkt geöffnete Kasse und entnahm Bargeld. Anschließend...

Blaulicht
Die ältere Dame, die Opfer des Raubüberfalls wurde, befand sich auf dem Weg vom Rosengartenplatz zum Charlottenplatz.

Überfall in Mannheimer Oststadt - Zeugen gesucht
Ältere Dame beraubt

Mannheim. In der Stresemannstraße in der Mannheimer Oststadt entriss nach Angaben der Polizei am Samstagabend, 23. Januar,  gegen 19 Uhr eine unbekannte männliche Person die Handtasche einer 78-Jährigen und flüchtete. Die ältere Dame befand sich auf dem Weg vom Rosengartenplatz zum Charlottenplatz. Der unbekannte Räuber näherte sich der Frau in der Stresemannstraße von hinten, griff nach ihrer schwarzen Handtasche mit den breiten langen Schulterriemen und riss kräftig daran. Mit der entrissenen...

Blaulicht

Schwerer Raub in Ludwigshafen
Kassierer mit Schusswaffe bedroht

Ludwigshafen. Am Dienstagabend, 19. Januar gegen 20.45 Uhr betrat ein Mann einen Discounter in der Ludwigsstraße. Nachdem andere Kunden das Geschäft verlassen hatten, bedrohte der Mann den Kassierer mit einer Schusswaffe und raubte einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Kasse. Der Täter flüchtete nach der Tat in Richtung Rathauscenter. Trotz einer sofortigen Fahndung konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden. Täterbeschreibung: Der Täter wird wie folgt beschrieben:...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Pirmasens gesucht
Raubüberfall auf Biomarkt in der Ringstraße

Pirmasens. Am gestrigen Dienstag, 19. Januar, gegen 17.20 Uhr wurde ein Biomarkt in der Ringstraße von einem Einzeltäter überfallen. Der Mann war als einziger Kunde im Laden und bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Pistole. Mehrfach forderte er die Frau auf: "Alles Geld aus der Kasse in eine Tüte, schnell, schnell". Die Frau kam der Forderung sofort nach, woraufhin der Täter fußläufig in Richtung Innenstadt flüchtete. Ein männlicher Mitarbeiter des Marktes bekam von dem Überfall nichts...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.