Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Blaulicht

Ruhestörung löst Schlägerei aus
Mannheim: In der Mittelstraße flogen die Fäuste

Mannheim. Am Sonntag, 13. Oktober, gegen 1.15 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Polizei eine Massenschlägerei vor einem Lokal in der Mittelstraße Ecke Ackerstraße. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagen war die Auseinandersetzung bereits beendet, mehrere Gruppen standen an der Örtlichkeit, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.  Offenbar hatte sich ein 45-Jähriger Anwohner im Lokal über ruhestörenden Lärm ausgehend von der Gaststätte beschwert und war mit dem 23-jährigen Betreiber...

Blaulicht
Symbolfoto

Streit zwischen Männern eskaliert

Kaiserslautern. Eine 30-Jährige war am Montagabend gemeinsam mit einem 24-Jährigen in der Stadt unterwegs. Auf Höhe des Martinsplatzes in der Altstadt trafen die beiden auf den ehemaligen Lebensgefährten der Frau und es entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den Männern. Zunächst spuckte der Ex-Freund den 24-Jährigen an, anschließend stieß er die Frau zur Seite, wodurch diese eine Kratzwunde im Bereich des Dekolletés erlitt. Daraufhin holte der der 24-Jährige aus und schlug dem...

Blaulicht

Polizeibeamte müssen Streithähne in Ubstadt-Weiher trennen
Schlägerei in der Gemeinschaftsunterkunft in Zeutern

Ubstadt-Weiher. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am Dienstagabend, 17. September,  in der Gemeinschaftsunterkunft in Zeutern musste ein 30-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 21 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass sich in der Unterkunft mehrere Personen geschlagen hätten und ein Mann verletzt worden sei. Daraufhin wurden drei Streifen zur Gemeinschaftsunterkunft geschickt. Vor Ort konnte der verletzte 30-Jährige angetroffen werden, der angab von mehreren Personen...

Blaulicht
Symbolfoto

21-Jähriger randaliert und geht auf Tankstellenmitarbeiter los

Kaiserslautern. Am frühen Montagabend wurden Einsatzkräfte zu einer Tankstelle in der Altenwoogstraße gerufen, weil dort ein junger Mann randalierte. Vor Ort wurde der beschriebene Mann bereits von Mitarbeitern des Ordnungsamts fixiert. Der 21-Jährige war völlig außer sich und wehrte sich massiv gegen die Maßnahmen. Den eingesetzten Beamten präsentierte er ein ausgewähltes Repertoire an Schimpfwörtern. Zeugen schilderten im Anschluss, dass sich der 21-Jährige zuvor auf dem Tankstellengelände...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen zum Vorfall auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie
Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen in Karlsruhe

Karlsruhe. Wie bereits berichtet, kam es am Samstag gegen 23.30 Uhr zu eine körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen auf dem Karlsruher Stephanplatz - hinter der "Postgalerie". Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei trafen mehrere junge Männer aus Tunesien, Algerien und Syrien auf eine Gruppe aus Eritrea. Handgemenge mit Messer Zunächst sei es zu Beleidigungen und Streitigkeiten gekommen, die schließlich zu einer handfesten Auseinandersetzung führten. Hierbei...

Blaulicht

Ehepaar in Germersheim unvermittelt angegriffen
Beleidigt und ins Gesicht geschlagen

Germersheim. Ein Ehepaar hielt sich am Samstagabend vor der Festungslounge in Germersheim auf. Eine Person, die sie flüchtig kannten, gesellte sich zu ihnen und schlug unvermittelt im Gespräch dem Mann ins Gesicht. Die Frau holte Hilfe und kehrte zurück. Auch sie wurde von der Person geschlagen und zusätzlich beleidigt. Beim Eintreffen der Polizei zeigte sich der Schläger immer noch aggressiv und konnte nicht beruhigt werden. Die Nacht endete für ihn in der Gewahrsamszelle der Polizei. Das...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden die Vorfälle durch die am Hauptbahnhof installierte Videoüberwachung aufgenommen, gesichert und werden entsprechend ausgewertet.

Auf dem Bahnhofsvorplatz flogen die Fäuste - Zeugen gesucht!
Mannheim: Streit in Straßenbahn eskaliert

Mannheim. Zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Männern ist es nach Angaben der Polizei am Sonntag, 8. September, gegen 7 Uhr im Bereich des Vorplatzes des Mannheimer Hauptbahnhofs gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten ein 20-jähriger Iraner und ein 24-jähriger Iraker in der Straßenbahnlinie 1, in Fahrtrichtung Rheinau mit drei weiteren Fahrgästen aus Schwarzafrika in Streit, der zunächst verbal ausgefochten wurde. Als der 20- und 24-Jährige die...

Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung in Tiefenbach
Bierflasche verletzt 24-Jähringen

Östringen-Tiefenbach.  Aus einer Entfernung von etwa 15 Metern soll ein 25-Jähriger am Sonntag, 1. September,  gegen 2.15 Uhr in der Sportplatzstraße in Tiefenbach eine Bierflasche in Richtung eines 24 Jahre alten Mannes geworfen haben. Der junge Mann wurde oberhalb des linken Auges getroffen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Das Polizeirevier Bad Schönborn ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Zunächst waren bei der Polizei Hinweise auf eine Schlägerei mit...

Blaulicht

Lebensbedrohliche Verletzungen
62-Jähriger am Bruchsaler Bahnhof niedergeschlagen

Bruchsal. Wie die Polizei berichtet, geriet am Dienstag, 27. August, ein 62-jähriger Mann am Bruchsaler Bahnhof mit einem 24-Jährigen aneinander und erlitt nach einem Schlag lebensbedrohliche Sturzverletzungen. Als der ältere Mann gegen 22.25 Uhr vor dem Haupteingang am Bahnhof Bruchsal einen dunklen Mercedes passierte habe sich ein Gespräch mit dem Beifahrer entwickelt. Im Fortgang sei der Beifahrer aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Nach einem Wortwechsel habe dieser plötzlich seinem...

Blaulicht

Brutaler Überfall auf drei TSG Mitglieder am Sonntag
Jockgrim - Überfall auf die Kerwe-Nachtwache

Jockgrim. Am frühen Sonntagmorgen, 11. August, wurden drei Mitglieder der TSG Jockgrim gegen 5.30 Uhr auf dem Kerweplatz Jockgrim von Unbekannten überfallen. Die TSG-Mitglieder, hielten dort Nachtwache. Die drei TSG'ler, so heißt es auf Facebook,  wurden gegen 5.30 Uhr von fünf bis sechs jungen Männern zwischen 20 und 25 Jahren angegriffen. Es wurde auf sie eingeschlagen und sie wurden mit Tritten malträtiert. Wer Angaben zum Vorfall machen kann und weiß, woher die Täter kamen und wohin sie...

Blaulicht

Schlägerei in der Speyerer Innenstadt
Jugendliche verprügeln 24-Jährigen

Speyer. Wie die Polizei berichtet, gab es bereits am Freitag, 9. August, in der Innenstadt von Speyer eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen. Dabei wurde ein 24-jähriger Mann durch mehrere Jugendliche angegriffen und leicht verletzt. Die Täter flüchteten zwar zunächst vor dem Eintreffen der Polizei und konnten auch trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Allerdings konnten zwei Jugendliche, auf die die Personenbeschreibung der möglichen Täter zutraf,...

Blaulicht

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen

Kaiserslautern. Elf Männer und Frauen im Alter von 18 bis 29 Jahren waren in der Nacht zum Sonntag zwischen Rathaus und Pfalztheater aufeinander losgegangen. Einige hatten sich geschlagen und getreten. Einsatzkräfte der Polizei gingen dazwischen und trennten die Gruppen voneinander. Ein Tatverdächtiger flüchtete. Er konnte von den Beamten im Bereich der Mall angetroffen werden. Gegen sechs Frauen und Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet....

Blaulicht
Bei beiden Männern wurde ein Alkoholgehalt von über 1 Promille nachgewiesen.

Zwei Männer gehen erst aufeinander, und dann auf die Polizei los
Guten Freunden kann niemand trauen?

Mannheim-Innenstadt. Am Freitag, 26. Juli, kurz vor 2.30 Uhr wurde eine Funkstreifenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt auf Prügelei zwischen zwei 22 und 23 Jahre alten Männern auf den Planken aufmerksam. Die beiden in Streit geratenen wurden getrennt, bei der Aufnahme des Sachverhalts wurde bekannt, dass beide Beteiligten befreundet waren, sich gestritten und anschließend geschlagen hatten. An einer strafrechtlichen Verfolgung der wechselseitigen Körperverletzungsdelikte waren...

Blaulicht

Gefährliche Körperverletzung
Mit Verdacht auf Schädelbruch ins Krankenhaus

Lambrecht. Ein 40-jähriger Mann wurde am Abend des 21. Juli in Lambrecht mit Verdacht auf einen Schädelbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Zeugenangaben wurde der 40-Jährige zunächst grundlos von einem 26-jährigen Lambrechter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Danach erhielt der Verletzte noch einen Tritt in den Rücken und fiel dadurch eine siebenstufige Treppe hinunter. Der 40-Jährige kam mit dem Kopf auf einem Randstein auf, so dass er schwere aber scheinbar nicht lebensgefährliche...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Streit im Jungbusch

Mannheim. Am Samstag gegen 3.40 Uhr kam es in der Jungbuschstraße Ecke Beilstraße offensichtlich zu einem Streit und in der Folge zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Mann und einem Trio. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es hierbei um ein Fahrrad gegangen sein. Eine bis dato unbeteiligte siebenköpfige Gruppe wurde auf die Auseinandersetzung aufmerksam. Der bislang Unbekannte rief um Hilfe, worauf die sieben Männer das Trio von dem Unbekannten...

Blaulicht

Streitigkeiten zwischen 40 Personen

Pirmasens. Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr kam es vor einer Kneipe in der Bitscher Straße zu einer Auseinandersetzung mit circa 40 beteiligten Gästen. Die Situation gestaltete sich zunächst als unübersichtlich, weshalb von umliegenden Dienststellen Verstärkung angefordert wurde. Durch den polizeilichen Einsatz gelang es schließlich eine Schlägerei zu verhindern.

Blaulicht
Beim Eintreffen der verständigten Streifenwagenbesatzung konnten diese lediglich den 38-Jährigen antreffen, dieser blutete stark am Kopf und am Oberschenkel.

Hintergründe unbekannt - Zeugen gesucht
Mann wird von Gruppe zusammengeschlagen und durch Messer verletzt

Mannheim-Rheinau. Am Sonntag, 7. Juli, kurz nach 9 Uhr belud ein 38-jähriger Mann in der Otterstadter Straße, zwischen Dänischer Tisch und Relaisstraße den Kofferraum seines Fahrzeugs. Unvermittelt seinen dann mehrere bislang unbekannte Männer an ihn herangetreten und hätten ihn mit Schlägen und Tritten angegriffen. Als die Täter von dem 38-Jährigen abließen, wäre er der Gruppe hinterhergerannt. Einen Täter konnte er einholen, worauf dieser ein Messer zog und ihn mit drei Stichen/ Schnitten...

Blaulicht
Am Dienstagnachmittag wurde eine Schlägerei auf dem Willy-Brandt-Platz gemeldet

Drei Personen attackierten einen Mann
Schlägerei wegen Parklücke

Kaisserslautern. Ein Zeuge meldete am Dienstagnachmittag eine Schlägerei auf dem Willy-Brandt-Platz. Laut seiner Aussage attackierten drei Personen einen Mann. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich die beiden Gruppen wegen eines Parkplatzes in die Haare bekommen hatten. Nachdem es erst zu einer verbalen Auseinandersetzung kam, gingen die drei jungen Männer im Alter zwischen 17 und 22 Jahren auf den 34-Jährigen...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen

Polizei bittet um Hinweise
Schlägerei vor Diskothek

Kaiserslautern. In der Nacht zum Sonntag sind auf dem Parkdeck einer Diskothek in der Zollamtstraße drei Männer im Alter von 19 und 22 Jahren von mehreren Unbekannten angegriffen worden. Die Männer wurden geschlagen und getreten. Sie erlitten Prellungen, Platzwunden und der 22-Jährige einen Rippenbruch. Einer der Angreifer soll etwa 1,75 Meter groß sein und dunkle Haare haben. Er sei von schmaler Statur. Möglicherweise kommen die Täter aus dem Raum Neustadt an der Weinstraße. Sie entkamen...

Blaulicht
Offensichtlich hatten zwei Gruppen aus bislang nicht bekannten Gründen eine Meinungsverschiedenheit, die zu der Schlägerei führte, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

+++UPDATE+++ Ermittlungen wegen Landfriedensbruch - Zeugen gesucht
Massenschlägerei in Mannheimer Diskothek

+++UPDATE+++ Mannheim-Neckarstadt. Bereits am Donnerstag, 20. Juni gegen 3 Uhr kam es in einer Diskothek in der Industriestraße zu größeren Auseinandersetzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen zwei Gästegruppen in Streit geraten sein, der in massiven körperlichen Auseinandersetzungen mündeten. Der vor Ort eingesetzte Sicherheitsdienst wollte offenbar die Situation bereinigen und wurde so dann ebenfalls Teil der Schlägerei. Ersten Meldungen zu Folge sollen 50 Personen involviert...

Blaulicht
Der 17-Jährige meldete dem Bahnführer, dass einer der bislang Unbekannten in der Bahn rauchte.

Achtköpfige Gruppe bedrängt 17-Jährigen
Jugendlicher in Straßenbahn angegangen

Mannheim. Ein 17-Jähriger wurde am späten Mittwochabend, 26. Juni, von mehreren Unbekannten in einer Straßenbahn attackiert - die Polizei sucht nach Zeugen. Der Jugendlich fuhr um 22.20 Uhr mit der Straßenbahn der Linie 4, darin auch eine achtköpfige Gruppe. Nachdem ein bislang unbekannter in dieser Gruppe in der Bahn rauchte, meldete der 17-Jährigen den Umstand dem Bahnführer. An der Haltestelle Wasserturm steigen dann zunächst alle Acht aus der Bahn, der 17-Jährige blieb sitzen. Noch bevor...

Blaulicht

Die Polizei hatte am Wochenende in Römerberg einiges zu tun
Viel Stress beim Brunnenfest

Römerberg. Freitag, 21. und Samstag, 22. Juni, kam es auf dem Brunnenfest in Römerberg zu einer Vielzahl an Polizeieinsätzen. Die eingesetzten Kräfte berichteten von einer sehr aufgeheizten und aggressiven Grundstimmung unter den teils erheblich alkoholisierten Jugendlichen. Neben mehrfachen Anrufen und Beschwerden über randalierende und grölende Jugendliche wurden bisher fünf Körperverletzungsdelikte und ein Diebstahl zur Anzeige gebracht. So kam es am Freitag,  23.05 Uhr zu einer...

Blaulicht

Fahndung läuft / Polizei bittet um Hinweise
Auseinandersetzung mit Messer am Karlsruher Tivoliplatz

Karlsruhe. Am späten Dienstagabend kam es am Tivoliplatz in der Karlsruher Südstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Die Hintergründe sowie der genauere Ablauf sind jedoch noch unklar. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 21:45 Uhr am Tivoliplatz in der Mittelbruchstraße zum Aufeinandertreffen einer dreiköpfigen Personengruppe um einen 30-jährigen Tunesier und den beiden Geschädigten. Das...

Blaulicht
Gegen die fünf Männer wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Mehrere Personen treten auf 25-Jährigen ein - Polizei sucht Zeugen
Verbale Streitigkeiten in Mannheimer Innenstadt eskalieren

Mannheim-Innenstadt. Am frühen Sonntagmorgen, 9. Juni, eskalierten zunächst verbale Streitigkeiten in einer Discothek in der Mannheimer Innenstadt, berichtet die Polizei. Eine Gruppe von rund zehn Personen sei gegen 5.30 Uhr in der Discothek im Quadrat O 7 in Streit geraten. Die zunächst verbale Auseinandersetzung habe sich schließlich auf die Straße verlagert, wo es dann zu Handgreiflichkeiten kam, so die Pressemeldung. Schließlich schlugen und traten mehrere Personen auf einen am Boden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.