Alles zum Thema Polizei Neustadt

Beiträge zum Thema Polizei Neustadt

Blaulicht
Bei Kontrollen in der Neustadter Innenstadt wurden verschiedene Verstöße festgestellt.

Neustadt: Verkehrskontrollen in der Innenstadt
Handy am Steuer und nicht angeschnallt

Neustadt/Weinstraße. Gestern wurden in Neustadt mehrere Verkehrskontrollen unter anderem auch im Bereich von Schulen durchgeführt. Insgesamt waren drei Kinder nicht vorschriftsmäßig gesichert, sieben Fahrzeugführer waren nicht angeschnallt und vier Autofahrer nutzten ihr Handy während der Fahrt. Außerdem wurden in der Speyerdorfer Straße Einmündung Schlachthofstraße 12 Verkehrsteilnehmer angehalten, die verbotswidrig nach links in die Schlachthofstraße eingebogen sind. pol

Blaulicht
Der Rettungshubschrauber landete auf der vollgesperrten Autobahn A65. Für den Verunfallten kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Rettungshubschrauber im Einsatz - Audi-Fahrer in Pkw eingeklemmt
Tödlicher Verkehrsunfall auf der A65

Neustadt. Heute befuhr ein 41-jähriger Audi-Fahrer aus dem Stadtbereich Neustadt gegen 11:32 Uhr die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe auf dem rechten Fahrstreifen. Kurz nach der Abfahrt Neustadt-Süd fuhr der Audi-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf das vor ihm fahrende LKW-Gespann auf. Der Audi-Fahrer wurde in seinem PKW eingeklemmt. Ein verständigter Rettungshubschrauber landete auf der A65. Der Audi-Fahrer verstarb gegen 11:58 Uhr an der Unfallstelle. Die A65 musste zur...

Blaulicht
Das ausgebüxte Huhn auf Streifzug durch Frankeneck.

Huhn sorgt für Polizei- und Feuerwehreinsatz
Freilaufendes Federvieh in Frankeneck

Neustadt/Frankeneck. Ein ausgebüxtes freilaufendes Huhn beschäftigte am frühen Samstagmorgen, 18. Mai, eine Streife der Polizei aus Neustadt an der Weinstraße und die freiwillige Feuerwehr in Frankeneck. Ein Verkehrsteilnehmer meldete das ständig auf der Fahrbahn der Hauptstraße in Frankeneck herumlaufende Federvieh. Um Gefahren für das Tier, als auch für die Verkehrsteilnehmer, zu minimieren wurde versucht das Tier in polizeilichen Gewahrsam zu nehmen. Da sich das durch den Fluchttrieb des...

Blaulicht
Betrugsmaschen am Telefon liegen gerade im Trend, da heißt es Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Polizei Neustadt warnt vor Telefon-Betrügern
Enkeltrick kostet Senior 10.000,- Euro

Neustadt. Ein 92-jähriger Herr aus einem Neustadter Ortsteil erhielt am Mittwoch, 8. Mai, gegen 12 Uhr, einen Telefonanruf und ließ sich durch die geschickte Gesprächsführung der Anruferin täuschen. Er glaubte seine Enkelin sei am anderen Ende der Leitung und signalisierte ihr gegenüber seine Bereitschaft, ihr wie gefordert, finanziell zu helfen. Dem Senior wurde sogar ein Taxi bestellt, mit dem er zu einem Kreditinstitut in der Schütt und nach dem dortigen Abheben von 10.000,- Euro, wieder...

Blaulicht
Das demolierte Metalltor einer Feuerwehrzufahrt in der Haardter Straße.

Sachbeschädigung mit anschließender Verkehrsunfallflucht
Führerschein beschlagnahmt

Neustadt. Ein zunächst unbekannter Fahrer eines blauen Opel fuhr Samstagnachmittag in der Haardter Straße gegen das Metalltor einer Feuerwehrzufahrt, so dass sich das verschlossene Tor durch die Beschädigung öffnete und ein Verschließen nicht mehr möglich war. Zudem wurde ein Metallschild verbogen. Ein Zeuge beobachtete den Vorgang und rief die Polizei. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde ein 93-jähriger Mann aus Neustadt als Fahrer ermittelt. Die Unfallspuren am Fahrzeug passten zu dem...

Blaulicht
Ohne ersichtlichen Grund wurden drei junge Männer am Hetzelplatz von Unbekannten mit Faustschlägen traktiert.

Räuberischer Diebstahl am Hetzelplatz
Polizei sucht Zeugen

Neustadt. Drei Männer im heranwachsenden Alter waren gemeinsam im Stadtgebiet unterwegs, als sie am Hetzelplatz von drei ihnen unbekannten Männern angesprochen wurden. Plötzlich wurden die Geschädigten mit Faustschlägen traktiert, wodurch alle drei entsprechende Gesichtsverletzungen erlitten. Bei dem Angriff fiel auch der Geldbeutel eines der Geschädigten zu Boden. Einer der Täter nahm diesen an sich. Beim Versuch, sein Eigentum zu sichern, wurde der Betroffene gewaltsam davon abgehalten und...

Blaulicht
Neben einer geringen Menge Marihuana wurde bei den jungen Männern auch etwas Haschisch und ein Schlagring sichergestellt.

Betäubungsmittel und verbotene Waffe gefunden
Personenkontrolle

Neustadt. Bei einer Kontrolle von drei Männern am frühen Morgen in der Pfarrgasse wurde ein Griptütchen mit 0,7 g Marihuana und 1,7 g Haschisch sowie ein angerauchter Joint aufgefunden. Die "Fundsachen" konnten zunächst keinem der Drei zugeordnet werden. Ein 26-jähriger Ludwigshafener aus der Dreiergruppe räumte schließlich den Konsum eines Joints ein. Ein 22-jähriger Neustadter führte zudem einen Schlagring mit integriertem Springmesser mit sich. Da der Besitz dieser Waffe bereits strafbar...

Blaulicht
Taschen und Rucksäcke sollte man immer im Auge behalten und schon gar nicht im Einkaufswagen liegen lassen.

Geldbeutel aus Tasche gestohlen
Augen auf beim Einkauf

Neustadt. Gestern Nachmittag wurde einer 75-jährigen Frau in einem Discounter in Neustadt der Geldbeutel aus der Handtasche gestohlen. Wie dies genau geschehen konnte, ist noch nicht geklärt. Im Geldbeutel befanden sich Bargeld in Höhe von ca. 200 Euro sowie persönliche Ausweisdokumente. pol

Blaulicht
Rucksäcke und Taschen sollte man nie im Auto liegen lassen.

Rucksack aus offenem Fahrzeug entwendet
Langfinger unterwegs

Neustadt. Eine unbekannte Person nutzte die Unachtsamkeit eines 64-jährigen Mannes aus, der gestern am frühen Morgen in der Breslauer Straße kurz sein Fahrzeug offen stehen ließ, um aus der Wohnung der Lebensgefährtin Gegenstände zu holen. Der oder die Unbekannte entnahmen einen Rucksack aus dem Auto, in dem sich Schlüssel für mehrere Häuser befanden. pol

Blaulicht

Fahrzeugdiebstahl kläglich gescheitert

Lambrecht. Zeugen teilten am frühen Morgen zunächst der Polizei mit, dass eine scheinbar bewusstlose Person in einem LKW mitten auf der B39 stehen würde. Vor Ort fanden die Polizeibeamten einen 58-jährigen Mann aus der VG Lambrecht scheinbar regungslos auf dem Fahrersitz. Auf Ansprache reagierte er aber sofort und erklärte, er wollte in dem Fahrzeug schlafen. Im Laufe der folgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann das Zündschloss am LKW Hanomag (Baujahr 1971) manipuliert hatte...

Blaulicht
Traktor, Subaru und Audi gaben auf der Autobahn A65 keine gute Kombination ab.

Schwerer Unfall auf A65 mit drei Verletzten und keine richtige Rettungsgasse
Traktor macht sich aus dem Staub

Deidesheim/A65. Ein Traktorfahrer mit Frontlader und Sähmaschine befuhr von der B271 an der AS Deidesheim die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Die nachfolgende Subarufahrerin wollte den Traktor überholen und übersah dabei den von hinten herannahenden Audi. Es kam zur Kollision, wobei der Subaru über die gesamte Fahrbahn geschleudert wurde und an der linken Schutzplanke zum Stehen kam. Durch den Unfall wurde die 72-jährige Fahrerin sowie der Audifahrer und dessen Beifahrerin verletzt und...

Blaulicht

Zwei Abrollcontainer gestohlen
Zeugen gesucht

Lachen-Speyerdorf. Im Zeitraum von 10. bis 15. April wurden in der Flugplatzstraße in Lachen-Speyerdorf zwei neue blaue Abrollcontainer gestohlen. Die Container, die zum Zeitpunkt des Diebstahls leer waren, können nur mit einem dafür vorgesehenen LKW gehoben und abtransportiert werden. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 14.000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Neustadt unter 06321 854-0 oder per E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de. pol

Blaulicht
Unbekannte Täter fällen Birke auf dem Schulgelände der Realschule Plus.

Birke auf Schulhof abgesägt
Zeugen gesucht

Neustadt. Unbekannte sägten im Zeitraum von Donnerstag, 11. April, auf Freitag, 12. April, auf dem Gelände der Realschule Plus in der Landwehrstraße eine ca. 10-15 m hohe Birke ab. Der oder die Täter gelangten vermutlich über den Zaun auf das Gelände. Der Schaden wird derzeit mit ca. 500 Euro angegeben. Mögliche Zeugen können sich bei der Polizei Neustadt unter 06321 854-0 oder per E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de melden. pol

Blaulicht
Die Polizeidienststelle Neustadt warnt Bürger, sich nicht hinters Licht führen zu lassen und bei Anrufen von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern unbedingt misstrauisch zu sein.

Kriminalpolizei Neustadt warnt vor Support-Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter
Betrugsmasche am Telefon

Neustadt. Nachdem heute bei der Kriminalpolizei Neustadt Hinweise auf Anrufe von Personen eingegangen sind, die sich als angebliche Microsoft-Mitarbeiter ausgeben haben, warnt die Kriminalpolizei noch einmal nachdrücklich vor dieser Betrugsmasche. Die Betrüger geben sich am Telefon als Microsoft-Mitarbeiter aus und behaupten, der Rechner des Nutzers sei von Viren befallen oder benötige ein dringendes Update, um eine Sicherheitslücke zu schließen. Sie bieten Software an, die es ihnen...

Blaulicht
Einen Notruf ohne Grund abzusetzen ist kein Kavaliersdelikt.

25-jähriger Neustadter hält Polizei auf Trab
Notruf missbraucht

Neustadt. Ein 25-jähriger Neustadter hat gestern Abend über Notruf die Polizei alarmiert, obwohl dies nicht gerechtfertigt war. Der junge Mann gab an, überfallen worden zu sein. Nachdem die Beamten an den vermeintlichen Tatort fuhren, wurde niemand angetroffen. Da er sich wiederholt meldete, konnten die Personalien im Rahmen weiterer Ermittlungen geklärt werden. Gegen den 25-Jährigen wird eine Strafanzeige vorgelegt. Außerdem muss er damit rechnen, für die entstandenen Kosten aufzukommen....

Blaulicht

Unfall zwischen Speyer und Neustadt
Autofahrer wendet auf der B39, verursacht Unfall und haut ab

Speyer/Neustadt. Am Freitag, 1. Februar, gegen  13.17 Uhr, fuhr ein Fahrzeug  von der B9 aus Richtung LU kommend auf die B39 Richtung Neustadt auf. Im vierspurigen Bereich stellte der Fahrer vermutlich fest, dass er doch falsch ist und wendete auf der B39. Dies zwang die dahinter fahrenden Autos  zum Anhalten, was dazu führte, dass ein Auto mit einem neben ihm fahrenden Auto zusammenstieß. Das wendende Fahrzeug soll ein silberner Kleinwagen sein, unter Umständen mit HD - Kennzeichen. Fahrer war...

Blaulicht

Kennzeichen gestohlen und ohne Führerschein gefahren
16-Jährige Vermisste aufgetaucht

Lambrecht. Ein Zeuge machte am Montagmorgen die Polizei Neustadt auf einen Pkw aufmerksam, der ohne Kennzeichen auf einem Parkplatz in Lambrecht stand. Vor Ort wurden gestohlene Kennzeichen bei dem Pkw aufgefunden. Während der Sachverhaltsaufnahme erschienen ein 20-jähriger Neustadter und eine 16-Jährige aus Kaiserslautern. Der 20-Jährige hatte die passenden Fahrzeugschlüssel dabei und gab an, dass das Fahrzeug defekt wäre. Weitere Angaben wollte er nicht machen. Die 16-Jährige war als...

Blaulicht

Jugendliche Sprayer erwischt
14- und 15-Jähriger besprühen Hetzelgalerie

Neustadt. Drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren wurden gestern Abend von einem Zeugen beobachtet, wie sie in der Tiefgarage der Hetzelgalerie Wände mit Graffiti besprühten. Bei Eintreffen der Polizei waren die Jugendlichen nicht mehr vor Ort, konnten jedoch in der Nähe angetroffen werden. Sie hatten entsprechende Spraydosen dabei, die sichergestellt wurden. Der 14-Jährige wurde anschließend seinen Eltern übergeben. pol

Blaulicht

Aus Gaststätte direkt ins Krankenhaus
Frau mit 3,42 Promille ins Krankenhaus geliefert

Neustadt. Eine 45-jährige Frau konsumierte am Abend des 22. Januars in einer Neustadter Gaststätte soviel Alkohol, dass sie den Anweisungen des Gaststätteninhabers nicht nachkommen konnte. Sie sollte die Lokalität verlassen, was ihr nur mit Hilfe der herbeigerufenen Polizei gelang. Mit 3,42 Promille in der Atemluft wurde die Frau von den Kollegen aus der Gaststätte direkt in einen Krankenwagen gebracht. Dieser wiederum fuhr sie ins Krankenhaus. pol

Blaulicht

Alkohol am Steuer
Bei Alkoholfahrt in Neustadt überschlagen

Neustadt. Vermutlich wegen übermäßigem Alkoholkonsum in Verbindung mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr am späten Abend des 22. Januars eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in der Talstraße auf eine Schutzplanke auf. Ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb circa 25 Meter weiter auf dem Dach liegen. Die 53-Jährige Frau war von Lambrecht nach Neustadt unterwegs. Sie konnte sich aus dem Fahrzeug selbst befreien. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab eine Konzentration...

Blaulicht

Verkehrsunfall auf der L532 in Richtung Neustadt
Fahranfänger von Handy abgelenkt

Neustadt. Der 18-Jährige schaute nach eigenen Angaben nur kurz auf sein Handy, das sich zu diesem Zeitpunkt in einer Halterung befunden haben soll und kam dadurch am 22. Januar 2019 um 07.25 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Graben zwischen Schutzplanke und Bahngleisen kam der junge Ford-Fahrer schließlich zum Stehen. Der Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von circa 2000 Euro entstand, ereignete sich auf der L532, Haßloch in Richtung Neustadt. pol

Blaulicht

15-Jähriger fälscht Krankmeldung
"Blaumacher" fliegt auf

Neustadt. Bei seiner Arbeitsstelle legte ein 15-Jähriger ein Attest vor, das ihn zwischen dem 11. Dezember 2018 und dem 14. Dezember 2018 als arbeitsunfähig auswies. Mit der Pfiffigkeit seines Arbeitgebers rechnete der junge Mann jedoch nicht. Als noch weitere Unzulänglichkeiten ans Tageslicht kamen, überprüfte der Arbeitgeber das Dokument genauer und kontaktierte den ausstellenden Arzt. Schnell wurde klar, dass sich der 15-Jährige durch Manipulationen am "Gelben Schein" selbst drei Tage länger...

Blaulicht

Unbekannter versucht mit gefälschtem Rezept an Medikamente zu gelangen
Mediziner "Dr. Quincy Hund" in Haustierstraße 69 gibt es nicht

Neustadt. Ein noch unbekannter Täter suchte am 17. Januar gegen 16 Uhr zwei Apotheken im Stadtgebiet auf und versuchte jeweils an Diazepam zu gelangen. Bei seinem ersten Versuch scheiterte er bereits an dem Umstand, dass das Medikament nicht vorrätig war. Aber auch der zweite Versuch des Täters war von wenig Erfolg gekrönt. Verständlicher Weise, denn als angeblicher Aussteller des "Rezepts" war Dr. Quincy Hund, Haustierstraße 69, 67346 Speyer vermerkt. Direkt Verdacht schöpfend bestätigte eine...

Blaulicht
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Verkehrsunfall bei Neustadt
Zusammenstoß an der Einmündung L530/B39

Neustadt. Am 16. Januar kam es um 7.50 Uhr im Bereich der Einmündung L530/B39 zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Der Unfallverursacher, ein 74-jähriger PKW-Fahrer, nutzte zunächst die L530 und beabsichtigte an der besagten Einmündung nach links auf die B39 abzubiegen. Aus dieser Richtung näherte sich eine 21-Jährige mit ihrem Fahrzeug. Eigentlich hatte sie beabsichtigt, auf der B39 geradeaus weiterzufahren und die Einmündung der L530 als Vorfahrtberechtigte zu passieren. Der 74-Jährige...