Polizei Neustadt

Beiträge zum Thema Polizei Neustadt

Blaulicht

Autofahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs
Drogenvortest reagierte positiv

Haßloch. Am Freitag, 26. Februar, gegen 17.50 Uhr, führte eine Funkstreife der Polizeiinspektion Haßloch in der Brahmsstraße eine Fahrzeugkontrolle durch. Hierbei wurde festgestellt, dass der mitgeführte Führerschein des 51-jährigen Fahrers zur Beschlagnahme ausgeschrieben war. Sein Führerschein wurde entsprechend einbehalten. Zudem wies der Fahrer deutliche Anzeichen einer Drogenbeeinflussung auf. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf THC, Amphetamin und Methamphetamin. Gegen...

Blaulicht
Unfall am Stauende bei Haßloch
2 Bilder

Auffahrunfall an einem Stauende bei Haßloch
Pkw landet im Graben

Haßloch. Durch Abschleppmaßnahmen eines Lkw am Hubertushofkreisel staute sich der Verkehr am Freitag, 26. Februar, 9 Uhr, auf der L530 in Richtung Lachen-Speyerdorf zurück. Dies erkannte der Fahrer eines BMW zu spät und krachte in das Heck eines Mercedes, der wiederum auf einen Peugeot geschoben wurde. Der BMW landete im Straßengraben. Die Fahrer von Mercedes und Peugeot kamen leichtverletzt ins Krankenhaus. Zwei der Autos mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei...

Blaulicht
Graffiti-Schriftzug FCK bei Haßloch
2 Bilder

Überführung von Sprayern bei Haßloch
Frisches Graffiti an A65

Haßloch. Dass sich eine dunkel gekleidete Person nachts am Freitag, 26. Februar, 2.30 Uhr, auf einer Überführung der A65 bei Haßloch aufhält, kam einem Autofahrer komisch vor und verständigte die Polizei. Nur Minuten später kontrollierten Beamte einen 23-jährigen Südpfälzer an der beschriebenen Stelle, zunächst jedoch ohne Feststellungen zu treffen. Später stoppte die Streife einen Audi auf einem Feldweg nahe der Westrandstraße. "Er würde nur rumfahren," erklärte der 24-jährige Fahrer. Auf der...

Blaulicht

Unfallflucht in Haßloch
Polizei sucht Zeugen

Haßloch. Für nur wenige Minuten parkte eine 68-Jährige am Montagmorgen, 22. Februar, 9 Uhr, ihren Renault Twingo auf dem Parkplatz vor dem DM-Markt im Herrenweg, als ein unbekannter Autofahrer die hintere rechte Tür beschädigte und flüchtete. 500 Euro Schaden stehen zu Buche. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06324 9330 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Raubüberfall auf Kiosk in Haßloch
Drei Tatverdächtige flüchtig

Haßloch. Am Montagnachmittag, 15. Februar, gegen 14.30 Uhr, betraten zwei mit einem Schal maskierte Männer einen Kiosk in der Bahnhofstraße und forderten den 51-jährigen Kassierer unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, Bargeld und Zigaretten auszuhändigen. Anschließend flüchteten die beiden Männer zusammen mit einem weiteren Komplizen, der vor der Eingangstür des Kiosks wartete, fußläufig in Richtung Bahnhof. Der Sichtkontakt riss an der Einmündung zur Heinrich-Brauch-Straße ab. Umfangreiche...

Blaulicht
Unfall_B271

Schnee und Eis lassen es krachen
Gesamtschaden bei fast 30.000 Euro

Haßloch. Mit acht Unfällen und fast 30.000 Euro Schaden bilanziert die Polizei Haßloch den Wintereinbruch am Montag, 8. Februar. Schnee- und Eisglätte ließen Autofahrer von der Fahrbahn abkommen, auf andere auffahren oder ins Schleudern geraten. Dass keine Personenschäden zu beklagen waren und alle Unfallbeteiligten Winterreifen aufgezogen hatten, ist dennoch erfreulich. Polzeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Unfallflucht in Haßloch
7 Tage altes Auto beschädigt

Haßloch. Sehr ärgerlich ist die Beschädigung am Neuwagen eines 38-Jährigen, der seinen BMW am vergangenen Donnerstagnachmittag, 28. Januar, von 13 Uhr bis 16.30 Uhr, auf dem Rathausplatz in Haßloch parkte. Bei der Rückkehr fiel ihm eine Delle in der Beifahrertür des erst 7 Tage alten Autos auf. Ein Verursacher war nicht mehr vor Ort. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06324 9330 oder per E-Mail an pihassloch@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion...

Blaulicht
Frau erleidet Schwächeanfall und versursacht Unfall in Haßloch / Symbolbild

Verkehrsunfall in Haßloch verursacht
Fahrerin hatte Schwächeanfall

Haßloch. Am Samstag, 30. Januar, 12.40 Uhr, erlitt eine 54-Jährige Frau aus Haßloch auf einem Parkplatz in der Schillerstraße beim Anfahren einen Schwächeanfall. Ausgelöst dadurch betätigte sie das Gaspedal. Mit ihrem Renault beschädigte sie daraufhin einen neben ihr geparkten weiteren Pkw, überwand eine Sickergrube und durchbrach schließlich einen Zaun eines benachbarten Marktes, wo sie zum Stehen kam. Die Unfallverursacherin blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Es entstand Sachschaden im...

Blaulicht
Reh nach Unfall in Haßloch gestohlen / Symbolbild

Reh nach Verkehrsunfall in Haßloch mitgenommen
Polizei sucht Zeugen

Haßloch. Wie die Polizei berichtet, kam es bereits am Donnerstag, 28. Januar, zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Holiday-Park-Straße mit einem Reh, welches hierbei getötet wurde. Der hiernach verständigte zuständige Jäger stellte allerdings beim Aufsuchen der Örtlichkeit fest, dass "Unbekannt" das Reh bereits mitgenommen hatte. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Bergung und Inbesitznahme von Wildtieren nach Verkehrsunfällen ausschließlich dem zuständigen Jäger...

Blaulicht

Geldbörse während Einkauf entwendet
Opfer war eine 84-jährige Frau

Haßloch. Am Freitag, 29. Januar, kam es in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 10.45 Uhr, in einem Discounter in der Schillerstraße zum Diebstahl einer Geldbörse. Opfer war eine 84-jährige Frau, die ihre Geldbörse in einer Handtasche mitführte, welche sie nach eigenen Angaben ständig bei sich trug. Dennoch gelang es dem/der Täter(in) die Tat von ihr unbemerkt auszuführen. Der entstandene Schaden dürfte etwa 100 Euro betragen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Haßloch in...

Blaulicht

Niederkirchen bei Deidesheim wurde ein Auto zerkratzt
Sachschaden etwa 800 Euro

Haßloch. Am Freitag, 29. Januar, in der Zeit von 14 Uhr bis 15.30 Uhr, zerkratzte ein unbekannter Täter offensichtlich mutwillig einen Im Brühl geparkten PKW (BMW, schwarz) im linken Frontbereich. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Haßloch in Verbindung zu setzen! Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Korrektur: Drogenpanne
Drogen- und Corona-Verstoß

Haßloch. Weil sie mit ihrem Auto die Fahrbahn unter der Unterführung der L530 (Höhe Wertstoffhof) blockierten, kontrollierte eine Streife der Polizei Haßloch am Montagabend, 25. Januar, 17:30 Uhr, die Besatzung. Deutlicher Marihuanageruch im Fahrzeuginneren veranlasste die Beamten, etwas genauer hinzuschauen. Der 22-jährige Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte noch ein paar Gramm dabei. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, die Drogen blieben bei der Polizei. Weil die drei...

Blaulicht
Fahrzeug überfuhr Verkehrsschild bei Haßloch

Verkehrsschild in Haßloch beschädigt
Zu schnell bei Regen unterwegs

Haßloch. Ein 20-Jähriger aus dem Kreis Bad Dürkheim wollte am Samstag, 23. Januar, gegen 23.15 Uhr, mit seinem BMW den Kreisel zur Autobahnauffahrt in Richtung Holiday-Park verlassen. Da er auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war, kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr ein auf der dortigen Verkehrsinsel stehendes Schild und blieb stark unfallbeschädigt auf der Gegenfahrspur stehen. Es entstand Sachschaden von circa 10.000 Euro. Während das Auto von einem Abschleppdienst...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfallflucht in Haßloch
Plastikteile konnten dem flüchtigen Kleinwagen zugeordnet werden

Haßloch. Am Freitag, 22. Januar, gegen 11 Uhr, wurden in der Rotkreuzstraße zwei dort installierte Metall-/Leitpfosten beschädigt. Ein Zeuge konnte beobachten, wie sich das Verursacherfahrzeug (schwarzer Kleinwagen) direkt unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. An der Unfallstelle wurden schwarze Plastikteile aufgefunden, die dem flüchtigen Kleinwagen zugeordnet werden konnten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion...

Blaulicht
Symbolbild

Erneut betrügerische Anrufe
Zwei Senioren ließen sich nicht drauf ein

Haßloch. Nicht hinters Licht führen lassen, haben sich am Montagvormittag, 19. Januar, zwischen 10 Uhr und 12 Uhr, zwei Senioren aus Haßloch, als sich ein vermeintlicher Microsoft-Mitarbeiter in Englischer Sprache bei ihnen meldete. Während ein 67-jähriger Mann mit dem Hinweis, dass er keinen Computer besitze, das Telefonat beendete, erhielt eine 80-Jährige gleich mehrere Anrufe. Auch sie ließ sich auf nichts ein und legte auf. Die Polizei Haßloch warnt vor dieser immer wiederkehrenden Masche,...

Blaulicht

Rätsel mit Lösung
16-Jähriger muss sich verantworten

Haßloch. Zunächst keinen Reim drauf machen konnte sie die Polizei Haßloch, nachdem zwei Mal das gleiche Auto erst entwendet und danach zurückgebracht wurde. Am 10. Januar meldete der Besitzer eines 14 Jahre alten Opel Meriva aus Haßloch, dass sein Auto verschwunden sei. Nicht zu erklären war, dass das Auto Stunden später ohne Aufbruchspuren wieder am ursprünglichen Abstellort stand. Einen Tag später war es wieder verschwunden. Erst am frühen Dienstagmorgen, 12. Januar, 6.10 Uhr, konnte das...

Blaulicht

Mit Farbe beschmiert
Zeugen werden gebeten sich, bei der Polizei zu melden

Haßloch. Einkaufswagen und Unterstand sowie ein Sammelcontainer für Altkleider besprühten Unbekannte am Edeka-Markt in Haßloch mit schwarzer und gelber Farbe. Auch an der Realschule Plus in der Raiffeisenstraße wurden Wände mit Farbe beschmiert. Die Taten haben sich über den Jahreswechsel zugetragen. Die Polizei Haßloch wertet Videoaufzeichnungen aus. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Haßloch unter der Telefonnummer 06324 9330 oder per E-Mail an...

Blaulicht

Lkw-Panne unmittelbar an der Einfahrt zum Kreisel
Polizei leitete den Verkehr um

Haßloch. Keine gute Stelle für eine Panne hatte sich am frühen Montagmorgen, 4. Januar, zwischen 6 Uhr und 9 Uhr, der Fahrer eines Sattelzuges in Haßloch ausgesucht. In der Westrandstraße, unmittelbar an der Einfahrt zum Kreisel bei der A65, ging es für den Laster plötzlich nicht mehr weiter. Drei Stunden behinderte der Koloss den Berufsverkehr, ehe er abgeschleppt werden konnte. Die Polizei Haßloch leitete den Verkehr um. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht

Straßenverkehrsgefährdung unter Drogeneinfluss
Missachtung sämtlicher Anhaltezeichen der Polizei

Haßloch. Am Freitag, 18. Dezember, gegen 13.50 Uhr, wollte eine Funkstreife der Polizeiinspektion Haßloch in der Neustadter Straße einen PKW-Fahrer anhalten, um diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Der Fahrer missachtete jedoch sämtliche Anhaltezeichen und Weisungen der Polizei und versuchte mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit zu flüchten. Er fuhr hierbei von der Neustadter Straße über die Westrandstraße in den Füllerweg und wurde unter Verwendung von Sondersignalen durch die...

Blaulicht

Marihuana gefunden
Und ein gedrehter Joint, der niemandem gehören wollte

Haßloch. Drei junge Leute, die nachts um halb drei (8. Dezember) mit ihrem Auto an der Sieben-Pfeiffer-Realschule in Haßloch standen, nahm eine Streife der Polizei genauer unter die Lupe. Der deutliche Marihuanageruch ließ keinen Zweifel, dass hier was nicht stimmt. Bei einem 22-Jährigen aus dem Landkreis Bad Dürkheim und im Auto der 20-jährigen Fahrerin aus dem Rhein-Pfalz-Kreis fanden die Beamten wenige Gramm der Cannabisblüten. Auf dem Boden lag noch ein gedrehter Joint, der niemandem...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern
Rentner reagiert vorbildlich

Haßloch. Nicht hinters Licht führen, lassen hat sich ein Rentner aus Haßloch am Donnerstagmittag, 7. Dezember, 11.40 Uhr, von einem betrügerischen Anrufer. Er sei von Microsoft und es gebe ein Problem mit dem Computer, so der Mann am anderen Ende der Leitung. Erst in der vergangenen Woche las der 83-Jährige von dieser Masche in der Zeitung und beendete das Gespräch. Die Polizei Haßloch warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern, deren Ziel es ist, Zugriff auf den Computer zu bekommen....

Blaulicht

Haßloch: Polizeikontrolle am Nikolaustag
Das war illegal und wird teuer

Haßloch. Auch am zweiten Adventssonntag, 6. Dezember, führte die Autobahnpolizei Ruchheim Verkehrskontrollen durch, wie ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer feststellen durfte. Als er gegen 14 Uhr auf der A65 an einem Streifenwagen vorbeifuhr, konnten ihn die Beamten kaum hinter dem Steuer erkennen, so dunkel waren die vorderen Seitenscheiben bei seinem Wagen. Das brachte einen Verdacht nahe, der sich bei der darauf folgenden Kontrolle bestätigte.  Punkte in Flensburg und Bußgeld für verdunkelte...

Blaulicht

Polizeikontrolle in Haßloch
Morgens unter Amphetamin

Haßloch. Dass mit dem Fahrer eines BMW, den die Polizei Haßloch am Montagmorgen, 2. November,  um 9 Uhr, in der Gottlieb-Duttenhöfer-Straße kontrollierte, etwas nicht stimmte, war schnell klar. Nervosität, Schweißausbrüche und weitere Auffälligkeiten ließen bei den Beamten keinen Zweifel, dass was faul ist. Amphetamineinfluss, bestätige letztlich ein vor Ort durchgeführter Drogentest. Dem 33-jährigen Mann aus dem Landkreis Bad Dürkheim wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Die Polizei...

Blaulicht
Statue

Ungewöhnliche Fundsache
Statue in der Nähe des Friedhofs in Haßloch

Haßloch. Seit einiger Zeit stehe diese Statue an einem Feldweg nahe der Langgasse, so der Finder. Da der Fundort unweit des Haßlocher Friedhofs liegt, hält es die Polizei Haßloch für möglich, dass sie dort hingehört. Aus Metall, 60 cm hoch und 11 kg schwer ist die Statue. Hinweise zur Feststellung des Eigentümers bitte an die Polizei Haßloch unter Telefon 06324 9333 0 oder E-Mail pihassloch@polizei.rlp.de. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.