Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Blaulicht
Symbolfoto

Auffahrunfall in der Bahnhofstraße
Vierjähriges Kind erleidet Schock

Speyer. Gestern Vormittag etwa um 11.45 Uhr war eine 35-jährige Speyererin mit dem Wagen und ihrem vierjährigen Kind auf dem Rücksitz auf dem Weg zum Einkaufen. Sie befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Wormser Landstraße und bremste verkehrsbedingt ab, um auf das Gelände eines Supermarktes einzufahren. Ein hinter ihr fahrender 54-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr auf das Heck der Dame auf. Dabei erlitt das vierjährige...

Blaulicht
Ein Auffahrunfall zwischen Otterberg und Otterbach hat am Mittwochmorgen für Verkehrsbehinderungen gesorgt

Unfall mit mehreren Fahrzeugen
Verkehrsbehinderungen in alle Fahrtrichtungen

Otterberg/Otterbach. Ein Auffahrunfall zwischen Otterberg und Otterbach hat am Mittwochmorgen für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Ein Mensch wurde leicht verletzt und drei Fahrzeuge beschädigt.Das Unglück nahm gegen 7.30 Uhr seinen Lauf, als eine Autofahrerin, die in Richtung Otterbach fuhr nach links in Richtung Erlenbach abbiegen wollte. Bevor die 32-Jährige sich auf der Abbiegerspur einordnen konnte, musste sie aufgrund hohen Verkehrsaufkommens ihren VW Golf auf der Geradeausspur bis zum...

Blaulicht
Symbolfoto

Der Führerschein ist weg
Mit 2,58 Promille auf parkendes Auto aufgefahren

Dudenhofen. Am Samstagabend, zirka 22.15 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Mann mit seinem Wagen auf ein ordnungsgemäß geparktes Auto in der Schillerstraße in Dudenhofen auf und schob es etwa 50 Meter nach vorne. Bei der Unfallaufnahme wurde der Grund für den Zusammenstoß schnell klar: Der Mann hatte eine Atemalkoholkonzentration von 2,58 Promille. Der Mann blieb glücklicherweise unverletzt, es entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von mindestens 10.000 Euro. Dem alkoholisierten Fahrer...

Blaulicht
Zeugen, die sich zum Unfallzeitpunkt unmittelbar hinter dem PKW-Gespann befanden, gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden

Unfall bei Bischheim
Vier Verletzte durch falsch gesicherten Baum

Bischheim. Am Samstag, 8. Januar, kam es gegen 11.38 Uhr zwischen Rittersheim und Bischheim zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten unter Beteiligung mehrerer Fahrzeuge. Ein vorausfahrendes PKW-Gespann verlor auf der L386 seine Ladung. Mehrere nachfolgende Verkehrsteilnehmer mussten eine Gefahrenbremsung durchführen, um dem herabfallenden Tannenbaum auszuweichen, wodurch es zum Auffahrunfall in Fahrtrichtung Bischheim kam. Teilsperrung nach Unfall Richtung BischheimIn diesem Zusammenhang...

Blaulicht
Unfall bei Frankenthal

Unfall bei Frankenthal
Pkw überschlug sich und blieb auf Dach liegen

Frankenthal. Am Freitag, 7. Januar, gegen 9.30 Uhr, kam es auf der BAB 6 in Richtung Mannheim, kurz vor der Anschlussstelle Frankenthal-Nord zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Eine 29-jährige Frau aus Speyer fuhr vermutlich im Rahmen eines Überholmanövers mit ihrem Opel Corsa auf einen vorausfahrenden VW Polo auf. Infolge der Kollision überschlug sich der Opel anschließend mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Beide Fahrerinnen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt....

Blaulicht
Verkehrsunfall bei Konken / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Konken
Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Konken. Am Dienstagmittag, 21. Dezember, kommt es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die 73-jährige Unfallverursacherin befuhr die B420 in Richtung Konken, als sie in den Gegenverkehr geriet und mit dem entgegenkommenden Fahrzeug frontal kollidierte. In Folge dessen musste ein weiterer Pkw-Fahrer stark abbremsen, weshalb es zu einem Folgeauffahrunfall kam. Drei Verkehrsunfallbeteiligte wurden teilweise schwer verletzt und mussten medizinisch stationär versorgt werden. Die...

Blaulicht
Symbolfoto

Gefährdung des Straßenverkehrs
Unfall aufgrund von Alkohol- und Drogenkonsum

Speyer. Vermutlich aufgrund von Alkohol- und Drogenkonsum hat am Mittwoch ein 26-jähriger Autofahrer einen Unfall verursacht. Der Mann fuhr um 17.40 Uhr vom Fahrbahnrand der Ludwig-Uhland-Straße in Speyer  in den fließenden Verkehr ein, als er mit dem an der Ampel wartenden Auto einer 35-Jährigen kollidierte. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro. Die Polizei stellte bei dem Mann aus Böhl-Iggelheim Alkoholgeruch und drogentypische Auffälligkeiten fest. Eine Blutprobe wurde...

Blaulicht
Verkehrsunfall in Zweibrücken

Auffahrunfall bei Zweibrücken
Hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen

Zweibrücken. Eine leichtverletzte Person und Sachschaden von zusammen rund 25.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Sonntag, 28. November, 18.15 Uhr, der sich in der Autobahnabfahrt Zweibrücken-Mitte ereignete. Eine 37-jährige Ford-Fiesta-Fahrerin, die an der genannten Ausfahrt aus Richtung Saarland kommend die Autobahn verlassen wollte, fuhr auf den Peugeot 807 eines 56-jährigen ortsunkundigen Mannes auf, der sich bereits in der Abfahrt befand, dort aber stark verzögerte, weil er...

Blaulicht
Zwei Verletzte und zwei stark beschädigte Fahrzeuge – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in der Pariser Straße ereignet hat

Heftiger Auffahrunfall an Ampelkreuzung
Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden

Kaiserslautern. Zwei Verletzte und zwei stark beschädigte Fahrzeuge – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag in der Pariser Straße ereignet hat. Nach den derzeitigen Erkenntnissen kam es gegen 17.30 Uhr zu dem Unglück, als ein 19-jähriger Autofahrer auf seinem Weg in Richtung Einsiedlerhof mit seinem VW Passat an der Ampel nach links in die Straße "Am Belzappel" abbog. Dabei kreuzte er die Fahrbahn eines entgegenkommenden VW Tiguan, der Vorrang gehabt hätte....

Blaulicht
Verkehrskontrolle der Polizei / Symbolfoto

Vollsperrung
Unfall am Stauende auf A6 bei Mannheim

Mannheim. Am Mittwochabend, 17. November, kam es gegen 20 Uhr auf der A6 in Höhe des Autobahnkreuzes Mannheim, Fahrtrichtung AS Schwetzingen, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfalls war der Standstreifen gesperrt worden und es hatte sich ein Verkehrsstau gebildet. Ein 50-jähriger Sprinter-Fahrer erkannte das Stauende zu spät und fuhr auf den Mercedes einer 28-Jährigen auf, die gerade vom rechten der beiden Fahrstreifen auf den linken...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit Folgeunfall
Eine Person wurde leicht verletzt

Mannheim. Gleich zwei Verkehrsunfälle mit insgesamt sechs beteiligten Fahrzeugen ereigneten sich am Freitagnachmittag, 5. November, im Baustellenbereich der A6, Fahrtrichtung Frankfurt. Zunächst fuhr in Höhe des Rheinauer Wasserwerks ein 29-jähriger VW-Golf-Fahrer unachtsam auf den Tesla einer 24-Jährigen auf. Hierdurch entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von jeweils 3.000 Euro. Durch den Unfall war der linke Fahrstreifen blockiert und der nachfolgende Verkehr, der rechts an der...

Blaulicht
Wildschwein verursacht bei Odenbach Unfall

Auffahrunfall bei Odenbach
Ein Wildschwein war der Verursacher

Odenbach. Am Donnerstagabend, 4. November, kam es auf der B 420 zwischen Medard und Odenbach zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Wildschwein. Der Busfahrer setzte nach dem Aufprall sein Fahrzeug zurück, da das Tier unter den Bus geraten war. Beim zurücksetzen stieß er mit seinem Bus gegen einen hinter ihm stehenden Seat. Ein nachfolgender Fahrer eines Mercedes Vito bemerkte den Unfall rechtzeitig und kam zum Stillstand. Die haltenden Fahrzeuge bemerkte ein 44 Jahre alter...

Blaulicht
Bad Schönborn: Zwei verletzte Fahrer und ein geflüchteter Unfallverursacher

Zeugen gesucht: Unfall Richtung Kronau
Wer ist der flüchtige Golffahrer?

Bad Schönborn. Ein bislang unbekannter Autofahrer verursachte am Freitagmorgen auf der Kreisstraße 3575 einen Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und beging dann Fahrerflucht.  Der unbekannte Autofahrer war mit einem silbernen VW Golf gegen 6.25 Uhr auf der Kreisstraße Richtung Kronau unterwegs, hinter ihm befanden sich zwei weitere Fahrzeuge. Der Golf-Fahrer wollte vermutlich nach rechts in die Heidigstraße fahren, bog jedoch zu früh in die dortige Bushaltestelle ein. Plötzlich lenkte er wieder...

Blaulicht
Unfall im Baustellenbereich Richtung Mannheim / Symbolfoto Stau

A656/Edingen-Neckarhausen
Auffahrunfall an der Dauerbaustelle

A656/Edingen-Neckarhausen. Zu einem Auffahrunfall an der Dauerbaustelle Richtung Mannheim kam es gegen 10 Uhr am Dienstagvormittag,19. Oktober. Eine 31-jährige Frau war mit ihrem Peugeot auf der A656 von Heidelberg in Richtung Mannheim unterwegs. An der Dauerbaustelle bei Edingen-Neckarhausen verengt sich die Fahrbahn auf eine Fahrspur. Die 31-Jährige musste in der Folge verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte eine hinter ihr folgende 35-jährige VW-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Peugeot...

Blaulicht
Symbolfoto

Auffahrunfall in Ludwigshafen
23-Jähriger wurde leicht verletzt

Ludwigshafen. Am Montagmorgen, 18. Oktober, gegen 7.15 Uhr, fuhren die Unfallbeteiligten mit ihren Autos, von der Mannheimer Straße kommend, hintereinander die Sternstraße in Ludwigshafen. Als der vorausfahrende 23-Jährige verkehrsbedingt abbremste, fuhr ihm der nachfolgende 57-Jährige auf. Hierbei verletzte sich der 23-Jährige leicht. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Wegen mangelnder Aufmerksamkeit kam es heute früh in Mannheim zum Unfall / Symbolfoto Stau

Verkehrsunfall in Mannheim
19-Jährige Autofahrerin passt nicht auf

Mannheim. Wegen mangelnder Aufmerksamkeit ereignete sich im morgendlichen Berufsverkehr auf der Frankenthaler Straße ein Unfall mit einer Verletzten und hohem Sachschaden über mindestens 11.000 Euro.  Nicht aufgepasst: Teurer Unfall für MannheimerinEine 19-Jährige übersah am Dienstagmorgen, 12. Oktober, eine vor ihr fahrende 20-jährige Mercedes-Lenkerin auf Höhe der Bürstadter Straße, die aufgrund des herrschenden Verkehrs gegen 7.20 Uhr bremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der...

Blaulicht
Drei Schwerverletzte, die Fahrzeuge Totalschaden – Bilanz eines Auffahrunfalls zwischen Bruchsal und Kronau / Symbolfoto

Unfall mit Sperrung Höhe Forst
Drei Schwerverletzte auf Autobahn 5

Forst. Drei Schwerverletzte im Krankenhaus, die Fahrzeuge Totalschaden – das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Kronau. Nach polizeilichen Feststellungen waren zu hohe Geschwindigkeit und Unachtsamkeit die Ursache des schweren Unfalls am Dienstagnachmittag, 5. Oktober. Gegen 16.30 Uhr fuhr eine 29-Jährige offenbar aus Unachtsamkeit und mit hoher Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Pkw auf, dessen Fahrer wegen stockenden Verkehrs bremsen musste....

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Ein Alkotest ergab 5,28 Promille

Ludwigshafen. Heute Morgen, 5. Oktober, um 7.28 Uhr, kam es auf der A650 etwa 1km vor der Anschlussstelle Bruchwiesenstraße zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren zwei Opel. Beide Autos waren im Berufsverkehr auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. Verkehrsbedingt musste die 39-jährige Frau abbremsen. Wegen des zu geringen Sicherheitsabstand fuhr daraufhin der 45-jährige Mann dem Auto der Frau auf. Durch den Unfall entstand leichter Sachschaden - Gesamtschadenshöhe 500 Euro Die 39-Jährige...

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Bei Auffahrunfall verletzt
Sachschaden etwa 150 Euro

Ludwigshafen. Am Montagmittag, 4. Oktober, gegen 13 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Autofahrer an einer roten Ampel auf das vor ihm stehende Auto auf. Der 31-jährige Fahrer des stehenden Autos wurde durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Verkehrsunfall in Höhe einer Bushaltestelle
Sachschaden etwa 14.000 Euro

Gleiszellen-Gleishorbach. Am Montag, 20. September, gegen 15.49 Uhr, kam es im Bereich der B48, in Höhe der Bushaltestelle Gleiszellen-Gleishorbach, zu einem Auffahrunfall. Eine 36-jähirge PKW-Fahrerin aus dem Kreis SÜW erkannte zu spät, dass der vor ihr fahrende PKW verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr diesem auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. | Polizeidirektion Landau

Blaulicht
In Kirchheimbolanden auf Taxi aufgefahren / Symbolbild

Verkehrsunfall in Kirchheimbolanden
Auf ein Taxi aufgefahren

Kirchheimbolanden. Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Taxi und einem Pkw kam es am Donnerstag, 9. September, im Kreisel in der Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee. Dabei befuhr ein 40-jähriger Taxifahrer den Kreisel und musste verkehrsbedingt anhalten. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf das Taxi auf. Dabei wurde der Taxifahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Polizeiinspektion...

Blaulicht
Auffahrunfall in Ludwigshafen / Symbolbild

Kollision zweier Pkw in Ludwigshafen
Vorfahrt missachtet

Ludwigshafen. Als ein 18-Jähriger am Donnerstag, 2. September, gegen 7.30 Uhr, von der Wittelsbachstraße in die Mundenheimer Straße fahren wollte, missachtete er die Vorfahrt eines ihm entgegenkommenden 46-jährigen Autofahrers. Es kam zur Kollision durch die das Auto des 18-Jährigen auf eine Verkehrsinsel geschoben wurde und dort mit einem Verkehrsschild zusammenstieß. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand....

Blaulicht
Auffahrunfall bei Neustadt / Symbolbild

Auffahrunfall bei Neustadt
Drei Fahrzeuge waren beteiligt

Neustadt/Weinstraße. Bei einem Auffahrunfall auf der B39 vor dem Kreisel der BAB-Auffahrt Neustadt-Süd am Montag, 30. August, gegen 16.30 Uhr wurden zwei Personen verletzt. Die drei beteiligten Fahrzeuge befuhren hintereinander die B39 aus Richtung Speyer kommend in Richtung Kreisel. Dort bremsten die beiden ersten Fahrzeuge verkehrsbedingt ab. Die 29-jährige Fahrerin des dritten Fahrzeugs bemerkte den Bremsvorgang nicht und fuhr auf das vor ihr befindliche Fahrzeug auf. Dieses wiederum wurde...

Blaulicht
Auffahrunfall in Ludwigshafen / Symbolbild

Auffahrunfall in der Stadtmitte Ludwigshafen
Unfallbeteiligter gesucht

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 25. August, gegen 14.15 Uhr, kam es in der Wredestraße zu einem Auffahrunfall nachdem ein bislang Unbekannter verkehrsbedingt an einer roten Ampel bremsen musste. Ein 26-Jähriger Autofahrer habe nicht rechtzeitig bremsen können und sei daraufhin mit dem Fahrzeug vor ihm kollidiert. Dieses wiederum wurde auf das Auto des Unbekannten geschoben. Dieser teilte den beiden anderen Unfallbeteiligten mit, dass an seinem Auto ein Schaden entstanden sei und fuhr dann ohne...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.