Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Lokales

KVG Mitglieder-Versammlung
DIE WILDSÄU laden ein

Gräfenhausen. Der Vorstand des Karnevalverein Gräfenhausen „DIE WILDSÄU“ e.V. lädt alle Mitglieder am Freitag, den 8. Oktober 2021 zur dritten ordentlichen Mitgliederversammlung mit Jahresbilanz um 19.11 Uhr ins Sporthaus in Gräfenhausen ein. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden 2. Feststellung der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit 3. Bericht des Vorsitzenden und anschließende Aussprache darüber 4. Bericht des Rechners und anschließende...

Ausgehen & Genießen
Jahreshauptversammlung der Stadtgarde

Jahreshauptversammlung der Stadtgarde
Vorstand und Präsidium neu gewählt

Stadtgarde Kaiserslautern. Die Jahreshauptversammlung der Stadtgarde Kaiserslautern 2006 e.V. hat in ihrer diesjährigen Sitzung den Vorstand sowie das Präsidium neu gewählt. Lothar Borkowski wurde einstimmig zum neuen Kommandanten gewählt. Neuer Vize-Kommandant ist Michael Diller. Zahlmeister Julius Messemer wurde in seinem Amt bestätigt. Im erweiterten Vorstand werden sie künftig unterstützt von Generaladjutantin Andrea Haas (Schriftführerin), Marketenderin Andrea Hager und...

Lokales
Auch der Hambrücker Carnevals-Club hatte und hat unter der Pandemie zu leiden

Carneval in Hambrücken
Jahreshauptversammlung der Hambrücker Carnevalisten

Von einem in karnevalistischer Hinsicht sehr mauen Jahr berichtete der Vorsitzende Ludwig Marton-Degler bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Hambrücker Carnevals-Clubs HCC. Unter den Anwesenden begrüßte er auch Ehrensenator und Bürgermeister a. D Thomas Ackermann. Bis auf den Umzug und die Prunksitzung der letztjährigen Kampagne seien alle Veranstaltungen bis dato ausgefallen, berichtete er nach dem Totengedenken. Dreimal habe der Verein sein „Essen-to-go“ angeboten, welches von der...

Ausgehen & Genießen
Schneewittchen mit ihren Zwergen beim Kalmit-Klapprad-Cup 2018
5 Bilder

Klappis ohne Schaltung
Klappradrennen im Faschingskostüm

Radsport. Da radelt der böse Wolf mit seinem großen Maul durch den Wald und von hinten droht ein Froschkönig zu überholen, dicht gefolgt von Schneewittchen und den sieben Zwergen. Was wirkt wie Fasching im Sommer, ist tatsächlich ein Radrennen mit Klapprädern. Beim Kalmit-Klapprad-Cup steht der Spaß im Vordergrund und die Teilnehmer verkleiden sich nach dem jährlich wechselnden Motto, das 2018 „Rotkäppchen strampelt sich einen bösen Wolf“ lautete. Aber die Schnellsten fahren die rund sechs...

Lokales
Im Hintergrund ist der Narrenkäfig zu sehen - vor einigen Jahren noch ein Gag beim Faschingsumzug, ist er heute Realität: Die Narren zu Hause eingesperrt...
3 Bilder

Kaum Fasnacht in Frankenthal
Ins Wasser gefallen

Frankenthal. „Wir trinken Bier statt Wasser“, singt Tobias Heil zur Melodie von Billy Joels „We didn’t start the fire“ für den Frankenthaler Carnevals Verein bei der virtuellen Wasserprobe der Stadtwerke Frankenthal. Die Wasserprobe Anfang Januar war neben dem digitalen Wiegen der Gockelswoog die einzige Frankenthaler Fasnachtsveranstaltung, die nicht ausgefallen ist, sondern ins Internet verlegt wurde. „Nachdem unser virtuelles Weihnachtssingen so gut angekommen ist, haben wir die elf...

Lokales

Und ewig grüßt der Durchblick-Hase
Corona + Fasching 2021

Frisches Gemüse, Obst, Säfte, besonders Karotten und viiiiel Sonne sorgen nach bestandener Coronainfektion hier für den absoluten Durchblick im Frankenthaler Fasching 2021. Immer nun dabei: Die Maske bis uns Frühling, Sommer und Impfung erlösen mögen. Wo ein Hase ist, ist ein Wille, ist ein Weg. Den Kopf hochhalten und gut auf sich und die anderen achtgeben. Werdet/ Bleibt gesund!

Lokales
Im Einsatz waren mehr als 190 Helfer*innen mit mehr als 60 Einsatzfahrzeugen.
2 Bilder

Gefüllte Berliner für Neustadter Kinder
Ein fröhliches „Helau“ auf die Rosenmontags-Aktion

Neustadt. Ein kräftiges „Neu-Wei“ und ein fröhliches „Helau“ auf die Rosenmontags-Aktion der Stadt Neustadt an der Weinstraße der Neustadter Blaulichtorganisationen und Karnevalsvereine. Da in diesem Jahr keine Veranstaltungen anlässlich der fünften Jahreszeit stattfinden konnten, haben sich die Blaulichtorganisationen erneut zusammengefunden und gemeinsam mit den Neustadter Karnevalsvereinen eine Faschings-Aktion ins Leben gerufen. Hierfür verteilten die Neustadter Blaulichtorganisationen,...

Lokales
Die Kita-Kinder wurden zu Fasching nicht vergessen

Kita Marnheim verteilt „Fasnachtsstimmung“ für zu Hause
Fasching to go

Marnheim. Eigentlich hätten die Kinder der Kita Marnheim heute Fasching gemeinsam gefeiert. Wie jedes Jahr üblich, gäbe es ein kunterbuntes Fasnachtsbuffet, Musik und die Kinder mit ihren Erzieherinnen würden lustig verkleidet die Polonäse durch die Räume tanzen. „Darauf freuen wir uns jedes Jahr immer ganz besonders“, so Andrea Guth, die Leiterinder Kita. Dieses Jahr ist allerdings, wie erwartet, alles etwas anders. Die Fete ausfallen zu lassen, kam für die Erzieherinnen dennoch nicht in...

Lokales
Rolf Geibel war von 1977 bis 1994 Discjockey im „Holzwurm“ und „Eden“.

Rolly Dee legt „live“ in der Burgkirche auf
Reise in die Vergangenheit

Bad Dürkheim. „Palimpsest“ stammt aus dem altgriechischen und bezeichnet eine Manuskriptseite oder -rolle, die beschrieben, durch Schaben oder Waschen gereinigt und danach neu beschrieben wurde. „Palimpsest“ ist ein Ausstellungsprojekt von jungen Künstlern, die sich mit dem ehemaligen Tanzlokal „Holzwurm“, später „Café Eden“ am Bad Dürkheimer Schlossplatz auseinandersetzen. Wegen der Corona-Pandemie wurde die für 2020 geplante Ausstellung auf dieses Jahr verschoben und ein digitales Angebot...

Lokales

Ablieferungen verordnet:
Fastnachtshühner und Spatzenköpfe

Waghäusel. Zu den vorgeschriebenen Abgaben und Ablieferungen gehörte unter dem damals regierenden Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn die Bereitstellung von Fastnachtshühnern und Spatzenköpfen. Ein Fastnachtshuhn mussten die Leibeigenen jährlich ihrem Leibherrn als Zeichen der Anerkennung ihrer Leibeigenschaft zukommen lassen. 1735 betrug der entsprechende Geldanschlag im Amt Philippsburg 27 Gulden 40 Kreuzer. Die Ablieferung des Fastnachtshuhns war die Gegenleistung dafür, dass der Leibherr...

Lokales
Fasching fällt in diesem Jahr flach, beim cbf Landau wollte man allerdings den Mitgliedern und FReunden eine kleine Freude bereiten.

Faschingsfilm beim cbf Landau
Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Landau. Der cbf Landau ist seit letzten April im Lockdown. Folge: keine Vereinsveranstaltungen. Um den Mitgliedern und den Menschen, die dem cbf freundlich verbunden sind, eine kleine Freude zu machen, hat das cbf-Team einen kleinen Faschingsfilm (2,5 Minuten) gedreht. Und weil es allen Beteiligten so viel Spaß gemacht hat, sind noch weitere Kurzfilme zum Vereinsleben geplant, die dann ebenfalls über die Homepage veröffentlicht werden: https://www.cbf-suedpfalz.de/fasching

Lokales
Masken sind angesagt in diesen Zeiten, aber die notwendigen ...

Maskenpflicht gilt, aber das bedeutet nicht "Pappnase" ...
Fastnacht im Zeichen von Corona

Region. Die „Fünfte Jahreszeit“ hat in Baden-Württemberg eine lange Tradition. 2021 ist aber alles anders: Keine Prunksitzungen, keine Umzüge, sondern allenfalls virtuelle Kampagnen. „Kaum ein anderes Brauchtum im Land lebt so sehr von seiner Geselligkeit wie die Fastnacht. Als bekennender Fan der Fastnacht in all ihren Facetten blutet mir das Herz bei dem Gedanken, dass wir in diesem Jahr auf das bunte und fröhliche Miteinander, so wie wir es kennen und lieben, verzichten müssen", so...

Lokales
8 Bilder

Rheinsheim - einmalig in der Region:
60 lebensgroße Puppen hängen Spalier

Philippsburg-Rheinsheim. In trauter Runde hockten sie im Sebastianusheim zusammen: Frauen und Männer, Clowns und Cowboys, Ritter und Zigeuner, Superstars und normale Statisten – und warteten geduldig auf ihren großen Einsatz. Mit zur illustren Truppe gehören die bekannten Büttenasse, die „Rhosemer Klageweiber“, ein Incognito-Ölscheich und Musiker Elvis Presley. Inzwischen hängt und baumelt der größte Teil der etwa 60 lebensgroßen Gestalten an den Laternenmasten und Bäumen entlang der...

Lokales
Schöne Erinnerung: Prinzessin Stephanie I. mit Lothar Groel und Michael Hartmuth bei der Inthronisierung im November 2019  Foto: Walter

So hat Prinzessin Stephanie I. vom CUVL die aktuelle Kampagne erlebt
Ein Jahr ohne närrische Freude

Von Stephanie Walter Landstuhl. Unsere Region ohne Fasching? Was früher undenkbar war, ist in diesem Jahr traurige Realität. Wir haben bei Stephanie I. (Stephanie Groel), der amtierenden Prinzessin des CUVL, nachgefragt, wie der Verein mit der schwierigen Situation zurecht kommt. ???: Wir müssen ja nun schon seit einem Jahr weitestgehend auf gemeinsame Veranstaltungen verzichten. Können Sie berichten, wie die Stimmung im Verein gerade ist? Groel: Die Stimmung in unserem Verein ist trotz der...

Lokales
7 Bilder

Premiere auf dem Rathausvorplatz/Hexen unterwegs:
Aus Weihnachtsbaum wird Faschingsbaum

Waghäusel. Keine richtige Fastnacht, kein Faschingstreiben, keine Prunksitzungen, keine Umzüge, keine Girlanden über den Straßen. Von einer trostlosen, ja depressiv stimmenden „Kampagne“, die keine ist, sprechen die Narren. Aber Frust, Verzagtheit und Hoffnungslosigkeit müssen nicht sein. Manche Fastnachter entwickeln neue Idee, machen das Beste aus dem Ungemach. In Kirrlach etwa lebt die berüchtigte Hexenstraße wieder auf. Und die Stadt Waghäusel erlebt eine Premiere: Vor dem Rathaus löst ein...

Lokales
Die knaggische Sandhasen aus Weisenheim am Sand 2020 beim Umzug in Bad Dürkheim.

Jubiläumsausschuss 1250 Jahre Weisenheim am Sand
Rieslingwurm dehääm...

Weisenheim am Sand. Den Zuschauer erwartet eine bisher einzigartige Bilderpräsentation von 1.111 Fotos aus 45 Jahren Straßenfastnacht in Weisenheim am Sand. Am Sonntag, 14. Februar, pünktlich ab 13.11 Uhr präsentiert der Jubiläums-Ausschuss über „Youtube MUK Weisenheim“ oder über die Homepage von Weisenheim am Sand (Menuepunkt „1250 Jahre“-Link „Rieslingwurm dehääm…“) ein Stück närrische Weisenheimer Dorfgeschichte. Mit Hilfe von Fotos, welche von zahlreichen (ehemaligen) Fastnachtern und...

Lokales
Die Eisenberger Hexen.

Aktion für bedürftige Kinder
Eisenberger Hexen werden aktiv

Eisenberg. „Hallo!!! Helau, ihr liewe Leid….!!!!!“, so hätten die Eisenberger Hexen am Donnerstag -dem Hexendonnerstag- gerne in Eisenberg begrüßt und bewirtet, mit fröhlicher Musik beschallt, in der Hexenrede das Eisenberger Jahr Revue passieren lassen, kurz, mit ihren Gästen gefeiert und Spaß gehabt. Und natürlich auch gerne Spenden eingesammelt und Wegezoll kassiert. Kein Hexenzauber hat geholfen, so muss auch diese Veranstaltung,bedingt durch die Pandemie, ausfallen. Die Eisenberger Hexen...

Lokales
Günter Dudenhöffer.

Sausenheimer bei Prunksitzung des SWR 3
„Comeback“ auf der Fernsehbühne

Grünstadt. Günter „Dudi“ Dudenhöffer, Aktiver und Elferrat der Siedlergemeinschaft Grünstadt, wird, wie in der letzten Ausgabe des Wochenblattes ausführlich berichtet, in diesem Jahr überraschend sein „Comeback“ auf der Fernsehbühne geben. Am kommenden Sonntag, 14. Februar, 20.15 Uhr, gehört der Sausenheimer zum insgesamt rund 150-minütigen Programm der Fernseh-Prunksitzung des Südwestrundfunks (SWR 3) „Fasnacht aus Baden und der Pfalz“, die wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum live aus dem...

Lokales
Können leider aufgrund nicht stattgefundener Proben nicht im Fernsehen auftreten: „Die Hofkater“
11 Bilder

Karnevalverein Bruchkatze Ramstein
Trainingsbetrieb in Zeiten der Pandemie

Ramstein. Normalerweise hätten sich die Aktiven des Karnevalvereins Bruchkatze Ramstein in ihren Proben und Trainings Anfang des Jahres nochmals mächtig ins Zeug gelegt, um bei den Prunksitzungen im Januar und Februar vor großem Publikum eine einwandfreie Darstellung zu bieten. Doch leider blieben und bleiben die Turnhallen, Proberäume, das Vereinsheim und das Congress Center Ramstein nach wie vor leer. Da bei den aktiven Fastnachtern „nach der Saison vor der Saison“ ist, konnte nach der...

Lokales
So werden Autofahrer am Ortseingang begrüßt

Närrische Aktive dekorieren Bubenheim
Aktiv durch passive Fastnachtszeit

Bubenheim. Schon am Ortseingang zur Fastnachtshochburg im Violental begrüßen die eigens hergestellten kunterbunten Schilder mit dem Slogan: „Wir grüßen euch alle mit einem 3-fachen BUBO, nägschd Johr simmer widder fer eich do!“ Und damit auch ja niemand vergisst, dass das hier eine Hochburg der Fastnacht ist, wurde die Gemeindehalle auf die 5. Jahreszeit „getrimmt“ - rein äußerlich und voll Corona-konform versteht sich. So wird jedem Betrachter im Vorübergehen oder –fahren beim Betrachten der...

Lokales

Von der Weihnachtszeit in die närrische Zeit:
Faschingsbaum im Vorgarten

Philippsburg-Rheinsheim.   So kann sich alles schnell ändern: Vor kurzem stand im Vorgarten von Heidi Friedrich, Ehrenvorsitzende der Rhonsemer Stockriewer, ein schön geschmückter Weihnachtsbaum mit herrlicher Beleuchtung, den sogar die Tageszeitung abgebildet hatte. Jetzt ist dort ein ebenso prächtiger Faschingsbaum zu sehen, der viele neugierige Bewunderer anzieht: aus Rheinsheim und aus Nachbargemeinden. Die früheren bunten Kugeln sind in Kartons verpackt und bis zum Jahresende aufbewahrt,...

Lokales

UC Heimat- und Kulturverein
Fasching entfällt

Hütschenhausen. „Hülau“ und „Allez hopp“ an alle Närrinnen und Narren. Die 5. Jahreszeit, und somit der alljährliche Kinderfasching, müssen dieses Jahr leider ausfallen. Der UC Heimat- und Kulturverein hofft, alle nächstes Jahr wieder zur Prunksitzung und zum Kinderfasching begrüßen zu dürfen. ps

Sport
Der Sportabzeichen-Treff Schifferstadt lädt zu einem Faschingslauf zugunsten des Vogelparks Schifferstadt.

Sportabzeichen-Treff Schifferstadt
Faschingslauf zugunsten des Vogelparks

Schifferstadt. Der Sportabzeichen-Treff Schifferstadt veranstaltet einen Faschingslauf zugunsten des Vogelparks Schifferstadt - natürlich Corona-konform. Gelaufen werden möglichst närrische Strecken: 1,1 Kilometer, 2,2 Kilometer, ...9,9 Kilometer. Wer verkleidet läuft und dem Sportabzeichen-Treff ein möglichst närrisches Foto schickt, hat die Chance, Teil einer lustigen Collage zu werden. Die närrischsten Verkleidungen werden mit einer Kleinigkeit belohnt. Der Plan ist, dass - entsprechend der...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Party, Luftschlange

Närrisches Volk in Jockgrim lässt sich nicht unterkriegen
Virtuelle Kinder-Faschingsparty

Jockgrim. Unter dem Motto „Corona kriechen mir nit weg, in Jockgrim sin mir trotzdem jeck –mit Abstand!“ lädt der Elferrat Jockgrim zum Kinder-Fasching ein. Veranstaltet wird dies Party natürlich – ganz Corona-konform - virtuell, über die Internet-Plattform Zoom. Kinder bis zehn Jahre, die Zugang zu einem Computer, Smartphone oder Tablet mit Internet und er App Zoom haben, können sich ab sofort anmelden, um dann am Samstag, 13. Februar, mitzufeiern und abzutanzen. Die Party findet zu zwei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.