Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Lokales
7 Bilder

Das Ende einer närrischen Ära geht zu Ende
Die letzte Tour der germersheimer HEXEN am schmutzigen Donnerstag

Ein wildes Treiben in den Straßen, wie jedes Jahr zu dieser Zeit, wir Hexen zogen durch die Gassen, versprühten Angst und Heiterkeit. Zwar in diesem Jahr zum letzten Mal, dennoch mit viel Radau Mit ein paar Männern mit Trommeln und Trompete im Schlepptau. Auch den Pestdoktor hatten wir dabei, der ungeniert, so manches Haus als Pestverseucht markiert. Der erste Stop bei Frau Janson in der Goldschmiederei, auf ein Glas Sekt, dort zeigten wir lautstark was in uns steckt. Mit...

Lokales
Ausgelassene Stimmung - auch bei der Polonaise

Wo sind die Cowboys und Indianer hin?
Kinderfasching im Seckenheimer Schlosssaal

Seckenheim. Am Rosenmontag stürmten die kleinen Narren, mit Eltern und Großeltern im Schlepptau wieder den Schlosssaal. Alle Kinder toll maskiert, aber es gab in diesem Jahr keine bestimmte Richtung. Cowboy und Indianer sind anscheinend out. Die einzige Konstante sind die Mädchen – Prinzessin geht immer. Rasch füllte sich der Saal und es herrschte von Anfang an eine Superstimmung. Die TSG hatten mit den beiden Animateurinnen Natascha und Nadine, zwei ehemalige Zabbeprinzessinen, ein...

Lokales
Ein vielfältiges Programm sorgte für ausgelassene Stimmung im Pfarr- und Jugendheim St. Michael

Pfarrfasching in Bellheim
Bunter Abend schlägt Stimmungswellen

Bellheim. Hoch schlugen die Stimmungswellen beim „Pfarrfasching“ der Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen im voll besetzten Pfarr- und Jugendheim St. Michael. Voll Freude durfte die Initiatorin, Roswitha Schlindwein, die zahlreichen bunt kostümierten Anwesenden begrüßen und willkommen heißen. Sie führte auch mit lockeren Sprüchen und launigen Worten durch das abendfüllende närrische Programm. Tobias Baumgärtner, Kurt Gensheimer sowie Irmtraud Purr mit ihrer Gesangstruppe des KDFB, sorgten...

Lokales

Narren im Fußballfieber
Saalmer und Marthmer feiern Fasching

Ostertal. Die Kappensitzung des Freizeitclub Saal und der Dorfgemeinschaft Marth im Kulturzentrum Niederkirchen stand unter dem Motto OM – Fußball für alle. Bei der Ostertalmeisterschaft im Fußball standen die Narren auf dem Rasenplatz im restlos ausverkauften Herbert-Müller- Stadion. Nachdem Sabine Töpperwien (Kathrin Müller) als Kommentatorin, Bibiana Steinhaus (Max Gerhart) als Schiedsrichterin und Leoni Müller als Fußballheldin das Spiel eröffneten, kam überraschend noch Steffi Graf (Katja...

Lokales
Gespräche im Rathaus in Rijeka: Bürgermeister Vojko Obersnel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup
3 Bilder

Karlsruher Projektpartnerstadt Rijeka ist Kulturhauptstadt Europas 2020
Kontakte weiter intensiviert

Die Stadt Karlsruhe pflegt eine Projektpartnerschaft mit Rijeka in Kroatien seit 2011: Eine Kooperation in unterschiedlichen Bereichen, durch die sich die Städte und ihre Bürger gegenseitig unterstützen können. Bürgerschaftliches Engagement hat dabei einen hohen Stellenwert. Anlässlich der Programmeröffnung der Kulturhauptstadt 2020 reiste auch eine Delegation aus Karlsruhe ins kroatische Rijeka. "Uns ist dabei wichtig, zu zeigen, dass wir auch das vielfältige und bunte kulturelle Engagement...

Lokales
Die Abordnungen der beiden Karnevalsvereine, „Böhler Hängsching“ und „Igg’lemer Bessem“ brachten traditionsgemäß Rathausschlüssel und Gemeindekasse wieder freiwillig ins Rathaus zurück.  Foto: Gabath

Rathausschlüssel und Gemeindekasse zurückgebracht
Fastnachter beim Bürgermeister

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Die Böhl-Iggelheimer Narren brauchen an Fastnacht, oder schon vorher, wie mancherorts üblich, nicht das Rathaus zu stürmen. Diesen Aufwand brauchen die Karnevalisten in Böhl-Iggelheim nicht zu leisten. Hier werden sie an Fastnachtsdienstag von Bürgermeister Peter Christ (CDU) zum Empfang gebeten. Denn die Abordnungen der beiden Karnevalsvereine, „Böhler Hängsching“ und „Igg’lemer Bessem“ bringen hier traditionsgemäß Rathausschlüssel und Gemeindekasse wieder...

Lokales
 Kita „Tausendfüßler“ beim Krachmacherumzug furch Dreisen.

Krachmacherumzug der Kita „Tausendfüßler“
Bonbon-Regen in Dreisen

Dreisen. Am 21. Februar trafen sich Kinder, Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ aus Dreisen zum zweiten bunten Krachmacherumzug. Mit bunten Hüten und Kostümen, selbst gebastelten Krachmacherinstrumenten, lauter Musik und lustigen einstudierten Liedern ging es durch das Dorf. Beim ersten Stopp vor der Bäckerei Schmidt wurde gesungen und Krach gemacht und alle erhielten einen kleinen Berliner als Stärkung für den weiteren Weg. Herzlichen Dank an Familie Schmidt für die...

Lokales
Auch die Kleinsten mit von der Partie.

Zahlreiche Narren am Straßenrand
Hohe Beteiligung am Faschingsumzug in Baumholder

Baumholder. 20 Gruppen hatte der Baumholder Fastnachtsumzug zu bieten. Nicht so viele wie in anderen Orten, dennoch fehlte es an Originalität und Frohsinn nicht. Dicke Wolken am Himmel, aber es blieb bis zum Schluss trocken. Und so feierten die zahlreichen Narren am Straßenrand gemeinsam mit den Aktiven des närrischen Lindwurms. Getreu dem Sessionsmotto "Gangster, Gauner und Ganoven" hatten sich die Mitstreiter unter anderem als Panzerknacker, als Strafgefangene, als Joker oder als...

Ausgehen & Genießen
Originelle Kostümierungen mit Münchner "Kindl"
109 Bilder

BriMel unterwegs
Die Narren sind in Waldsee los

Waldsee. Mit „Hellau“ und "Ahoi" zog am 25. Februar der 53 Aufstellungen umfassende Fastnachtsumzug des Karnevalvereins UNO durch Waldsee. Die Präsenz durch das Ordnungsamt und die Polizei war ebenfalls vorhanden. In der Neuhofener Straße hatte ich Stellung bezogen, leider mit Schirm, denn ausgerechnet zum Umzug sollte es regnen (wie auch im letzten Jahr). Das tat der Stimmung keinen Abbruch, denn sowohl die Zugteilnehmer als auch die Zuschauer jubelten, busselten und umarmten sich. Die...

Lokales
33 Bilder

Straßenfasching in Bann
Bännjer Stroßefasching bereits zum 6. Mal

Bann. Am Faschingssamstag wurde zum sechsten Mal „de Strooßefasching“ in Bann gefeiert. Bei gutem Wetter fanden sich bereits am frühen Nachmittag viele närrische Besucher und auch der liebevoll gestaltete „AH-Bulli“ auf dem Platz vor dem Haus der Vereine ein. Die Mitglieder des Fußballfördervereins Bann waren als Zwerge und Schneewittchen verkleidet und hatten den Platz wunderschön hergerichtet. Alle Feiernden waren verkleidet und die Vielfalt der Kostüme ergab ein wunderschönes Bild. „DJ...

Lokales
Nachdem die Narren seit dem 11.11. das Sagen hatten, ging der Stadtschlüssel am Aschermittwoch wieder an den Bürgermeister zurück.
7 Bilder

Gelungene Kampagne - Stadtkasse mit Frohsinn gefüllt
Bockstallesier ziehen Bilanz

Annweiler. Vorbei ist’s mit „Glitzer, Glamour & Ganoven“ für den Karnevalverein Annweiler. Ein bisschen wehmütig, aber insgesamt zufrieden kamen die Bockstallesier am Aschermittwoch wieder im 21. Jahrhundert an. Traditionell fand um 11.11 Uhr das gemeinsame Heringsessen im Vereinsheim statt, um anschließend gestärkt zu Werke gehen zu können. Denn auch das ist Tradition; der große Abbau nachmittags im Hohenstaufensaal und in der Berglandhalle in Gossersweiler-Stein. Die Kampagne sei mehr...

Blaulicht
Symbolfoto

Bad Dürkheim: Helfer angegriffen - Frauen unsittlich berührt
Alkoholisiert und äußerst aggressiv

Bad Dürkheim. Am 25. Februar, gegen 20.30 Uhr, wurde die Polizei von einer Bürgerin darüber informiert, dass in einem Gebüsch in der Nähe der Sparkasse Rhein-Haardt eine Person liegen würde. Vor Ort wurde durch eine Funkstreifenbesatzung ein Mann in dem Gebüsch festgestellt. Er war so stark betrunken, dass er zunächst nicht auf eine Ansprache reagierte. Als er dann ansprechbar war, schlug er um sich bis er merkte, dass zwei Polizeibeamte vor ihm standen. Nachdem es gelungen war ihn auf seine...

Blaulicht

Fastnachtsumzüge im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt
Reibungslos und störungsfrei aber im Anschluss gab es Stress

Schifferstadt. An Rosenmontag zog in Altrip und an Fastnachtsdienstag zogen in Mutterstadt, Neuhofen und Waldsee die Fastnachtsumzüge durch die Ortschaften. Witterungsbedingt waren die "närrischen Lindwürmer" unterschiedlich stark besucht. Aus polizeilicher Sicht verliefen die Umzüge reibungslos und störungsfrei. Im Anschluss jedoch musste die Polizei einige Male einschreiten. In Waldsee vor der Kulturhalle in der Schifferstadter Straße verpasste ein 16-jähriger Jugendlicher seinem...

Lokales
Am Rosenmontagsumzug gingen auch zahlreiche Kinder mit.
3 Bilder

Rosenmontagsumzug in Odenheim
Jecke Jäger und muntere Mayas machten gemeinsam Party

Odenheim. Wenn an Fasching der Himmel weint, wird deswegen in Odenheim noch lange nicht Trübsal geblasen. Noch kurz vor dem Start des traditionellen Rosenmontagsumzugs der Odenheimer Karnevalsgesellschaft OKG hingen schwerbeladene Regenwolken über dem Katzbachtal, aber weder die etlichen hundert kostümierten Teilnehmer der 55 Zuggruppen noch das Publikum ließen sich die Stimmung verdrießen. Prompt kam dann auch die Sonne raus, als Frank Maßfeller den Narrentross pünktlich um 14.11 Uhr auf die...

Blaulicht

Polizeiliche Bilanz des Grünstadter Straßenfaschings mit Umzug
Beutel Multivitaminsaft gegen Streifenbus geworfen

Grünstadt. Der Grünstadter Straßenfasching war trotz des teilweise regnerischen Wetters mit ca. 8.000 Zuschauern gut besucht. Der Umzug begann pünktlich um 14 Uhr und führte vom Kreuzerweg über die Bitzenstraße, Jakobstraße bis zum Luitpoldplatz, wo sich die 30 teilnehmenden Gruppen dann auflösten. Nach dem Umzug feierten bis zu 3.500 Närrinnen und Narren auf dem Luitpoldplatz den Straßenfasching bis die dortigen Ausschankstellen gegen 18:30 Uhr schlossen. Während des Straßenfaschings kam es zu...

Lokales
15 Bilder

Fasching
Umzug in Westheim mit Teilnehmerrekord

Mit 35 Gruppen hat der Umzug in Westheim einen neuen Teilnehmerrekord erzielt.  10 Preisrichter haben an der Strecke die Gruppen bewertet. Kriterien waren Originalität, Kostümierung und Aktivität. Bei der Prämierung wurden durch Ortsbürgermeisterin Susanne Grabau und Beigeordneter Gerhard Weiss folgende Preise überreicht: Fußgruppe 1. Platz Kadelgrupp Lingenfeld – “5. Jahreszeit” – 243 Punkte 2. Platz TVW Gymnastikfrauen – “Schmetterlinge” – 239,5 Punkte 3. Platz Männerballett Lustavia –...

Lokales
88 Karlsruher Fastnachtsumzug
24 Bilder

Der 88. Karlsruher Fastnachtsumzug
Süßigkeiten, Konfetti und Regen

Karlsruhe. Obwohl das Wetter am Faschingsdienstag in Karlsruhe nicht so toll war, tat das der Stimmung beim 88. Karlsruher Karnevalsumzug keinen Abbruch. Für mich als Briten gehört der Regen ja fast dazu, aber es hat mich gefreut, zu sehen, dass auch die Karlsruher gut bei schlechtem Wetter feiern können. Auch wenn sich Konfetti im Regen für Fotografen noch "bescheidener" anfühlt, habe ich mich auch dieses Jahr unters "närrische Volk" gemischt und ein paar Aufnahmen gemacht. Viel Spaß beim...

Blaulicht

Nachjustiertes Sicherheitskonzept greift
Witterungsbedingt weniger Zuschauer bei Fastnachtsumzügen als er erwartet; verstärkte Jugendschutzkontrollen

Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Obwohl keine Erkenntnisse über eine konkrete Gefahrenlage vorlagen, wurden die bewährten Sicherheitskonzepte des Polizeipräsidiums Mannheim hinsichtlich der Faschingsumzüge am letzten Tag der närrischen Zeit nach den schrecklichen Ereignissen in Nordhessen nachgeschärft. Sämtliche bereits in den Sicherheitsplanungen vorgesehenen Straßensperrungen im gesamten Zuständigkeitsbereich wurden einer nochmaligen Analyse unterzogen. Hauptzugangsrouten zu Umzügen und zur...

Lokales
18 Bilder

Dem schlechten Wetter getrotzt
Tausende feiern Mannheimer Straßenfastnacht

Von Christian Gaier  Mannheim. Mehrere tausend Feierwütige ließen sich am Fastnachtsdienstag auch von zwischenzeitlichem Regen und nasskaltem Wetter nicht davon abhalten, es bei der Mannheimer Straßenfastnacht ordentlich krachen zu lassen (siehe unsere Bilderstrecke). Nach Angaben der Polizei lagen zwar keine Erkenntnisse über eine konkrete Gefahrenlage vor, allerdings habe man die Sicherheitskonzepte nach den schrecklichen Ereignissen in Hanau "nachgeschärft", so das Polizeipräsidium in einer...

Blaulicht

Straßenfasnacht in Bad Dürkheim aus Polizeisicht
Schlag ins Gesicht und ein verlorenes Handy

Bad Dürkheim. Auch dieses Jahr fand wieder der alljährliche Faschingsumzug in Bad Dürkheim statt. Bei einem Besucheraufkommen von ungefähr 3000 Personen verlief die Straßenfastnacht, bei wechselhaften Wetter, weitestgehend ohne Störungen. Im Rahmen von Streitigkeiten kam es in der Philipp-Fauth-Straße zu einer Beleidigung eines 53-jährigen Bad Dürkheimers durch einen 23-Jährigen, ebenfalls aus Bad Dürkheim. Als Reaktion hierauf schlug der 53-Jährige den 23-Jährigen ins Gesicht. Dieser ging...

Lokales

Polizei Karlsruhe zieht ein zufriedenes Fazit beim Umzug
Gute Stimmung, keine „Nebengeräusche“

Karlsruhe. „Es sind weniger gewesen in diesem Jahr“, so Martin Plate von der Polizei Karlsruhe in einem ersten Fazit rund eine Stunde nach dem Umzug: „In Abstimmung mit dem Veranstalter taxieren wir die Zahl auf rund 50.000 Besucher.“ Erfreulich aus Polizei-Sicht: Es kam kaum zu Zwischenfällen, so das zufriedene Fazit der Polizei: „Wir sind zufrieden mit dem Einsatz, mit dem Umzug, mit dem fastnachtlichen Treiben in der Stadt Karlsruhe.“ Natürlich gebe es immer Sachverhalte, die das...

Lokales
91 Bilder

Beste Fastnachtsstimmung trotz Regenwetter
Zahlreiche Narren feiern beim 69. Westricher Fastnachtsumzug

Ramstein-Miesenbach. „Ramstein Ralau!“ hieß es heute wieder beim 69. Westricher Fastnachtsumzug. Gegen 14 Uhr startete der große bunte Lindwurm mit originellen Motivwägen, Garden, Musikkapellen, Guggenmusiken, köstümierten Fußgruppen und Tollitäten und sorgte für ausgelassene Stimmung bei den zahlreichen Besuchern am Straßenrand. Der närrische Tross startete in der August-Süßdorf-Straße/Bahnhofstraße und zog dann über die Schulstraße und Landstuhler Straße zur „Alten Turnhalle“, wo er in die...

Lokales
84 Bilder

Impressionen aus Ludwigshafen
Fastnachtsumzug Oppau 2020

Ludwigshafen. Am Fastnachtsdienstag, 25. Februar 2020, fand zum 62. Mal der bekannte und bei Zuschauern wie auch Aktiven beliebte „Oppau-Edigheimer Fasnachtsumzug“ statt. Pünktlich um 13.11 Uhr starten die närrischen Teilnehmer*innen in der Edigheimer Uhlandstraße und zogen dann durch Edigheim und Oppau bis zum Oppauer Bürgerhaus. Ausgerichtet wurde der letzte verbliebene Stadtteil-Fastnachtsumzug von der ARGE, der Arbeitsgemeinschaft Oppauer Vereine. Gab es zum Start des Umzugs noch Regen, so...

Lokales
Bob der Schorlemeister gibt Gas
39 Bilder

33 Zugnummern schlängelten sich durch Bad Dürkheims Innenstadt
Höhepunkt der Fasnacht in der Kurstadt

Bad Dürkheim. Pünktlich um 11.11 Uhr startete auf dem Wurstmarktplatz der Fastnachtsumzug der "Derkemer Grawler" mit 33 Zugnummern. Beim närrischen Lindwurm beteiligten sich neben den Karnevalsvereinen "Derkemer Grawler", den "Kranichen Birkenheide", den "Floßbachschwalben Maxdorf", den "Weisenheimer Sandhasen" und dem "Schwarzvierteverein Bad Dürkheim" verschiedene Kindergartengruppen aus der Kurstadt. Mit von der Partie waren auch andere Vereine, Vereinigungen und private Initiativen aus Bad...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.