Handwerkskammer der Pfalz

Beiträge zum Thema Handwerkskammer der Pfalz

Wirtschaft & Handel
Mädchen im Handwerk - Girls Day

Digitaler Aktionstag zum "Girls‘ Day"
Mädchen erleben handwerkliche Berufe

Südpfalz. Am bundesweiten Girls‘ Day am 22. April bieten die rheinland-pfälzischen Handwerkskammern zusammen mit der Handwerkskammer des Saarlandes einen digitalen Aktionstag für Schülerinnen und junge Frauen an. In insgesamt sieben virtuellen Veranstaltungen können sie die große Bandbreite handwerklicher Tätigkeiten entdecken und sich einen Eindruck über die vorgestellten Berufsbilder verschaffen. „Genau das Richtige für kreative junge Frauen, die einen Beruf auf dem neuesten Stand der Technik...

Wirtschaft & Handel
Ausbildung - Infos gibt's im Job-Café

Job-Café digital der Jugendberufshilfe Kreis Germersheim
Berufe im Handwerk

Landkreis Germersheim. Die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim bietet im Rahmen einer Videokonferenz mit dem Job-Café digital allen interessierten Jugendlichen Information und Unterstützung an. Themenschwerpunkt der digitalen Informationsveranstaltung am Donnerstag, 22. April, um 14 Uhr sind Berufe im Handwerk. Experten der Handwerkskammer und Kreishandwerker stellen in Kurzreferaten Berufe im Handwerk vor. Interessante Einblicke in die Ausbildung des Anlagenmechanikers geben...

Wirtschaft & Handel
Handwerkskammer der Pfalz

Handwerkskammer der Pfalz sichert Nachwuchs für das pfälzische Handwerk
Ausbildungsabbrüche vermeiden – Fachkräfte sichern

Handwerkskammer. Durch Prävention und die gezielte Betreuung abbruchgefährdeter Auszubildender sichert die Handwerkskammer der Pfalz Nachwuchs für das pfälzische Handwerk. Die Ausbildungsbetreuung zur Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen ist ein erfolgreiches Projekt der Handwerkskammer der Pfalz, das bereits 2008 initiiert wurde. Aufgrund der durchgängig positiven Resonanz wird die Ausbildungsbetreuung für Betriebe und Auszubildende auch im Jahr 2021 fortgesetzt. Die Beratung findet aktuell per...

Lokales
Kreative Objekte: Blick in die Ausstellung zum Pfalzpreis für das Kunsthandwerk 2017

Bezirksverband Pfalz schreibt Pfalzpreis für das Kunsthandwerk aus
Bewerbungen und Vorschläge bis 15. Juni

Bezirksverband Pfalz. Der Bezirksverband Pfalz lobt in Kooperation mit der Handwerkskammer der Pfalz den Pfalzpreis für das Kunsthandwerk aus. Der Preis wird als Hauptpreis und Nachwuchspreis (bis 35 Jahre) sowie in Form einer Anerkennung für Schüler vergeben und ist mit 10.000, 2.500 beziehungsweise 500 Euro dotiert. Um den Preis beziehungsweise die Anerkennung kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden; dabei sollte ein sachlicher oder persönlicher Bezug zur Pfalz bestehen. Über...

Wirtschaft & Handel
Fundierte Aus- und Weiterbildung: die Meisterschule für Handwerker bildet Gesellen, Meister und staatlich geprüfte Techniker aus.

Bewerbungen für Meisterschule für Handwerker
Aus- und Weiterbildung

Frankenthal. Eine profunde Ausbildung und qualifizierte Weiterbildung bietet die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern, deren Anmeldefrist fürs neue Schuljahr noch bis 1. März läuft. In der Schule des Bezirksverbands Pfalz kann man nicht nur sieben handwerkliche Berufe erlernen, sondern sich auch zum Staatlich geprüften Techniker weiterbilden oder auf die Meisterprüfung vorbereiten lassen. Die Bildungsinhalte sind flexibel auf die Erfordernisse der Technik, des Handwerks und der...

Lokales
Der Online-Backkurs der VHSpräsentiert anschaulich alle Arbeitsschritte.

Handwerkskammer ehrt pfälzer Bäcker
Wolfgang Schmidt aus Dreisen dabei

Dreisen. Am 21. Januar hat Wirtschaftsminister Volker Wissing den traditionellen Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz im Bäckerhandwerk verliehen. Die Feier fand virtuell statt. Unter den Prämierten finden sich neun Bäckereien aus dem Bezirk der Handwerkskammer der Pfalz. Die Auszeichnung wird an handwerklich arbeitende Bäckereien verliehen, die ihre Backwaren selbst herstellen und eine hohe Qualität anbieten. Außerdem zeichnen sich die prämierten Bäckereien durch Regionalität und den Einsatz sowie...

Ratgeber
Im neuen Weiterbildungsprogramm der Handwerkskammer finden Interessierte zahlreiche digitale Angebote.

Handwerkskammer der Pfalz mit neuem Programm
Weiterbildung auch im Lockdown

Rheinland-Pfalz. Die Handwerkskammer der Pfalz bietet in ihrem neuen Weiterbildungsprogramm für 2021 vielfältige Seminarmodelle in digitaler Form an. „Unser Ziel ist es, das Aus- und Weiterbildungsangebot der Handwerkskammer gerade in Zeiten der Kontaktbeschränkungen aufrecht zu erhalten. Jetzt gilt es, flexibel zu sein und zusätzliche digitale Angebote ins Leben zu rufen. Das ist es, was das Handwerk auszeichnet: Die Möglichkeit, schnell und individuell auf die aktuellen Anforderungen...

Ratgeber
Um lokale Handwerksbetriebe, wie zum Beispiel Friseure, zu unterstützen, kann man etwa einen Gutschein erwerben.

Wie kann man das Handwerk vor Ort unterstützen?
Regionale Lebensqualität erhalten

Pfalz. Die Handwerkskammer der Pfalz ruft dazu auf, während des Lockdowns die regionalen und lokalen Handwerksbetriebe so gut wie möglich zu unterstützen. Besonders Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseursalons und Kosmetikstudios mussten ab Mittwoch, 16. Dezember, ihre Läden schließen. „Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das regionale Handwerk zu unterstützen. Man kann etwa per Mail einen Gutschein erwerben, der nach der Pandemie eingelöst werden kann. Überall dort, wo...

Wirtschaft & Handel
Das Kfz-Handwerk gehört zu den Branchen, die stark von der Corona-Pandemie betroffen ist

Handwerkskammer der Pfalz berichtet über die Lage des Handwerks
Wie geht´s dem Handwerk?

Pfalz. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und des Lockdowns prägen auch die aktuelle konjunkturelle Lage des pfälzischen Handwerks, so die Handwerkskammer der Pfalz. So sei es nicht verwunderlich, dass vor allem das Nahrungsmittelhandwerk und die personenbezogenen Dienstleister mit starken Einbrüchen zu kämpfen haben. Eine Befragung der Betriebe hat ergeben, dass 48 Prozent des Kfz-Handwerks einen unterdurchschnittlichen Auftragsbestand haben, im Gesundheitshandwerk beklagten dies 43 Prozent...

Wirtschaft & Handel
4 Bilder

Modepremiere der Friseure Herbst/Winter 2021
Fachverband des Pfälzischen Friseurhandwerks stellt gemeinsam mit der Friseur-Innung Westpfalz die neuen Trends der Herbst/Wintersaison 2020/2021 vor

„Corona hält noch immer die Welt in Atem“. Gleichwohl ließ es sich der Fachverband des Pfälzischen Friseurhandwerks nicht nehmen, am Sonntag, den 11.10.2020, gemeinsam mit der Friseur-Innung Westpfalz die neuen Trends der Herbst/Wintersaison 2020/2021 vorzustellen. Die Veranstaltung fand – unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln – im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern statt. Rund 70 Zuschauer haben die Präsentation der neuen Frisuren-...

Wirtschaft & Handel

Kostenloser Workshop
Für einen erfolgreichen Start in die Ausbildung!

Ihr habt gerade eine Ausbildung begonnen? Am 4. November beantworten wir euch alle Fragen rund um die Ausbildung und geben wichtige Tipps für einen erfolgreichen Start in den Beruf. In einem kostenlosen Workshop klären wir von 9 bis 16 Uhr in unserem Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Kaiserslautern folgende Themen: Was ändert sich mit Beginn der Ausbildung? Welche Rechte und Pflichten habe ich? Was erwarte ich selbst von meiner Ausbildung? Wie kommuniziere ich am besten und wie gehe ich...

Lokales

Natürlich. Nachhaltig. Sozial.
Ferienprojekt „Handwerk trifft Forst“ beim Forstamt Kaiserslautern

Kaiserslautern. Die Handwerkskammer der Pfalz und das Forstamt Kaiserslautern bieten ein gemeinsames Projekt zur Berufsorientierung in den Herbstferien an. „Handwerk trifft Forst – Dein Ferienprojekt im Wald!“ ist ein gemeinsames Berufsorientierungsprojekt der Handwerkskammer der Pfalz und des Forstamtes Kaiserslautern. Es richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die sich für Klimaschutz, achhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliches Engagement interessieren. Das Projekt findet...

Lokales

Ferienprojekt zur Berufsorientierung
Handwerk trifft Forst

Kaiserslautern. „Handwerk trifft Forst – Dein Ferienprojekt im Wald!“ ist ein gemeinsames Berufsorientierungsprojekt der Handwerkskammer der Pfalz und des Forstamtes Kaiserslautern. Es richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die sich für Klimaschutz, nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliches Engagement interessieren. Das Projekt findet in der zweiten Woche der Herbstferien von Montag, 19., bis Freitag, 23. Oktober, statt. Eine Woche lang erfahren die Teilnehmer...

Wirtschaft & Handel

Werde ein Moment im Tag des Handwerks!
Jetzt mitmachen: Video-Aktion zum Tag des Handwerks!

Die Corona-Pandemie wirft ihre Schatten auch auf die Vorbereitungen zum Tag des Handwerks. Vielerorts können geplante und teils seit Jahren etablierte Veranstaltungen dazu nicht stattfinden. Aber wir wissen, was wir tun – auch in diesem Jahr. Was liegt näher, als am Tag des Handwerks einen Tag des Handwerks zu zeigen – und zwar online auf handwerk.de. In vielen kurzen Video-Clips sollen künftige Azubis, Eltern, Interessierte, Kunden aber auch Handwerker sehen können, was an einem Tag im...

Lokales

Die Handwerkskammer unterstützt bei der Suche
Noch keinen Ausbildungsplatz?

Pfalz. Jedes Jahr starten im August einige hundert junge Menschen ihre Ausbildung in den pfälzischen Handwerksbetrieben. Infolge der Corona‐Pandemie konnten in diesem Jahr viele Infoveranstaltungen wie Ausbildungsmessen und Berufsorientierungsveranstaltungen an Schulen nicht durchgeführt werden. Durch die zeitliche Verzögerung ist der Ausbildungsmarkt auch über den August hinaus noch stark in Bewegung. Mittlerweile ist die Schule zu Ende und viele haben noch keinen Ausbildungsplatz zum Beginn...

Wirtschaft & Handel
Kfz-Mechatroniker ist ein vielseitiges Handwerk

Chancen für den Nachwuchs
Ausbildung im Handwerk

Pfalz. Das pfälzische Handwerk bietet noch zahlreiche freie Ausbildungsstellen in den verschiedensten Gewerken, teilt die Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern mit. Von A wie Augenoptiker bis Z wie Zahntechniker – fast überall sind noch attraktive Ausbildungsplätze zu haben. Bedingt durch die Corona-Pandemie zögern viele Schulabgängerinnen und –abgänger, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Doch nach wie vor stellen viele pfälzische Handwerksbetriebe genügend freie...

Ratgeber
Symbolbild

Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen
Öffnung Kundencenter und Berufsbildungszentren

Pfalz. Die Kundencenter der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen öffnen am 27. April wieder ihre Türen, das Kundencenter in Landau Ende Mai. Unter Einhaltung strikter Hygienemaßnahmen stehen die Ansprechpartnerinnen und -partner der Betriebsberatung, Handwerksrolle und Ausbildungsberatung Mitgliedsbetrieben und Existenzgründern zur Verfügung. Die Handwerkskammer bittet darum, eigene Schutzmasken zum Beratungsgespräch mitzubringen, hält jedoch auch Einweg-Gesichtsmasken...

Ratgeber

Handwerkskammer dennoch erreichbar
Servicecenter schließen

Pfalz. Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus schließt die Handwerkskammer der Pfalz ihre Beratungs- und Servicecenter in Kaiserslautern, Landau und Ludwigshafen. Die Fachleute aus den Abteilungen Handwerksrolle, Betriebsberatung, Recht, Berufsbildung und Weiterbildung stehen telefonisch und per E-Mail weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Auf der Internetseite der Handwerkskammer der Pfalz wurde eine Seite mit häufig gestellten Fragen und Antworten zum Thema Corona und Handwerk...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Zusammenhalt in Zeiten des Coronavirus
Handwerksbetriebe sollen Schutzkleidung und Masken spenden

Region. Der Ausbruch des Coronavirus stellt Krankenhäuser, Pflegedienste aber auch die niedergelassenen Ärzte vor immer größere Probleme. Schutzausrüstung ist knapp und auf dem Markt kaum mehr erhältlich. Deshalb wendet sich jetzt die Handwerkskammer mit einem Aufruf an ihre Mitglieder und an alle anderen Unternehmen in der Pfalz: Um die medizinische Versorgung zu gewährleisten, werden alle Unternehmen in der Region gebeten zu prüfen, ob verfügbare FFP-2- und FFP-3-Schutzmasken, Schutzbrillen...

Ratgeber
Probleme zwischen Betrieb und Auszubildenden können manchmal nur mit Hilfe Dritter gelöst werden

Betreuer vermitteln zwischen Betrieben und Auszubildenden
Ausbildungsabbruch vermeiden

Pfalz. In der Ausbildung läuft nicht immer alles nach Plan. Aus vielerlei Gründen können Konflikte entstehen: Schlechte Noten in der Berufsschule, Unzuverlässigkeit und Verspätungen oder auch unzureichende Betreuung durch den Betrieb. Probleme zwischen Betrieb und Auszubildenden können manchmal nur mit Hilfe Dritter gelöst werden. Hier setzen die Ausbildungsbetreuerinnen der Handwerkskammer der Pfalz an. Ihre Arbeit trägt dazu bei, das Ausbildungsverhältnis langfristig zu stabilisieren und so...

Lokales
Für den Pfalzpreis für Kunsthandwerk können bis Mitte Juni Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden

Die Handwerkskammer nimmt Bewerbungen entgegen
Pfalzpreis für Kunsthandwerk

Pfalz. Der Bezirksverband Pfalz hat in Kooperation mit der Handwerkskammer der Pfalz den Pfalzpreis für Kunsthandwerk ausgeschrieben. Der Preis wird als Hauptpreis (10.000 Euro) und Nachwuchspreis (2.500 Euro) vergeben und steht Interessierten bis zum Alter von 35 Jahren offen. Um den Preis kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden, dabei sollte ein sachlicher oder persönlicher Bezug zur Pfalz bestehen. Über die Vergabe der Preise entscheidet die Jury. Bewerbungen und Vorschläge...

Lokales
Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler, Präsident Dirk Fischer und der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (von links)

Neujahrsempfang der Handwerkskammer der Pfalz
Optimistischer Blick in die Zukunft

HWK. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Handwerk folgten der Einladung der Handwerkskammer der Pfalz zum diesjährigen Neujahrsempfang. Präsident Dirk Fischer und Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler freuten sich, mit dem Präsidenten des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB), Professor Dr. Friedrich Hubert Esser, einen hochkarätigen Experten in Sachen Berufsbildung begrüßen zu können. In seiner Rede ging Esser auf aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zur...

Lokales
Francesca Venturella ist die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz
2 Bilder

Auslandspraktika im Rahmen des Projekts „Berufsausbildung ohne Grenzen“
„Handwerk kann auch richtig cool sein“

von Ralf Vester Kaiserslautern. „Handwerk kann auch richtig cool sein“, betont Francesca Venturella mit einem gewinnenden Lächeln. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz bezieht sich damit auf die vielfältigen Möglichkeiten des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften“ geförderten Bundesprogramms „Berufsbildung ohne...

Lokales

Tag der Besten – Zukunft kommt von Können
Handwerkskammer zeichnet die besten Nachwuchshandwerker aus

Kaiserslautern. Am „Tag der Besten“ am 15. Dezember zeichnete die Handwerkskammer der Pfalz die diesjährigen Siegerinnen und Sieger des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks aus. Der Wettbewerb stand dieses Jahr unter dem Motto „Zukunft kommt von Können“. Er startete auf Kammerebene, wo die besten jungen Handwerkerinnen und Handwerker im Kammerbezirk ermittelt wurden. Daran schloss sich der Landesentscheid an, bei dem im jährlichen Wechsel bei einer der vier rheinland‐pfälzischen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.