Handwerkskammer der Pfalz

Beiträge zum Thema Handwerkskammer der Pfalz

Ratgeber
Symbolbild

Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen
Öffnung Kundencenter und Berufsbildungszentren

Pfalz. Die Kundencenter der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen öffnen am 27. April wieder ihre Türen, das Kundencenter in Landau Ende Mai. Unter Einhaltung strikter Hygienemaßnahmen stehen die Ansprechpartnerinnen und -partner der Betriebsberatung, Handwerksrolle und Ausbildungsberatung Mitgliedsbetrieben und Existenzgründern zur Verfügung. Die Handwerkskammer bittet darum, eigene Schutzmasken zum Beratungsgespräch mitzubringen, hält jedoch auch Einweg-Gesichtsmasken...

Ratgeber

Handwerkskammer dennoch erreichbar
Servicecenter schließen

Pfalz. Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus schließt die Handwerkskammer der Pfalz ihre Beratungs- und Servicecenter in Kaiserslautern, Landau und Ludwigshafen. Die Fachleute aus den Abteilungen Handwerksrolle, Betriebsberatung, Recht, Berufsbildung und Weiterbildung stehen telefonisch und per E-Mail weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Auf der Internetseite der Handwerkskammer der Pfalz wurde eine Seite mit häufig gestellten Fragen und Antworten zum Thema Corona und Handwerk...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Zusammenhalt in Zeiten des Coronavirus
Handwerksbetriebe sollen Schutzkleidung und Masken spenden

Region. Der Ausbruch des Coronavirus stellt Krankenhäuser, Pflegedienste aber auch die niedergelassenen Ärzte vor immer größere Probleme. Schutzausrüstung ist knapp und auf dem Markt kaum mehr erhältlich. Deshalb wendet sich jetzt die Handwerkskammer mit einem Aufruf an ihre Mitglieder und an alle anderen Unternehmen in der Pfalz: Um die medizinische Versorgung zu gewährleisten, werden alle Unternehmen in der Region gebeten zu prüfen, ob verfügbare FFP-2- und FFP-3-Schutzmasken, Schutzbrillen...

Ratgeber
Probleme zwischen Betrieb und Auszubildenden können manchmal nur mit Hilfe Dritter gelöst werden

Betreuer vermitteln zwischen Betrieben und Auszubildenden
Ausbildungsabbruch vermeiden

Pfalz. In der Ausbildung läuft nicht immer alles nach Plan. Aus vielerlei Gründen können Konflikte entstehen: Schlechte Noten in der Berufsschule, Unzuverlässigkeit und Verspätungen oder auch unzureichende Betreuung durch den Betrieb. Probleme zwischen Betrieb und Auszubildenden können manchmal nur mit Hilfe Dritter gelöst werden. Hier setzen die Ausbildungsbetreuerinnen der Handwerkskammer der Pfalz an. Ihre Arbeit trägt dazu bei, das Ausbildungsverhältnis langfristig zu stabilisieren und so...

Lokales
Für den Pfalzpreis für Kunsthandwerk können bis Mitte Juni Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden

Die Handwerkskammer nimmt Bewerbungen entgegen
Pfalzpreis für Kunsthandwerk

Pfalz. Der Bezirksverband Pfalz hat in Kooperation mit der Handwerkskammer der Pfalz den Pfalzpreis für Kunsthandwerk ausgeschrieben. Der Preis wird als Hauptpreis (10.000 Euro) und Nachwuchspreis (2.500 Euro) vergeben und steht Interessierten bis zum Alter von 35 Jahren offen. Um den Preis kann man sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden, dabei sollte ein sachlicher oder persönlicher Bezug zur Pfalz bestehen. Über die Vergabe der Preise entscheidet die Jury. Bewerbungen und...

Lokales
Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler, Präsident Dirk Fischer und der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (von links)

Neujahrsempfang der Handwerkskammer der Pfalz
Optimistischer Blick in die Zukunft

HWK. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Handwerk folgten der Einladung der Handwerkskammer der Pfalz zum diesjährigen Neujahrsempfang. Präsident Dirk Fischer und Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler freuten sich, mit dem Präsidenten des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB), Professor Dr. Friedrich Hubert Esser, einen hochkarätigen Experten in Sachen Berufsbildung begrüßen zu können. In seiner Rede ging Esser auf aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zur...

Lokales
Francesca Venturella ist die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz
2 Bilder

Auslandspraktika im Rahmen des Projekts „Berufsausbildung ohne Grenzen“
„Handwerk kann auch richtig cool sein“

von Ralf Vester Kaiserslautern. „Handwerk kann auch richtig cool sein“, betont Francesca Venturella mit einem gewinnenden Lächeln. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz bezieht sich damit auf die vielfältigen Möglichkeiten des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften“ geförderten Bundesprogramms „Berufsbildung...

Lokales

Tag der Besten – Zukunft kommt von Können
Handwerkskammer zeichnet die besten Nachwuchshandwerker aus

Kaiserslautern. Am „Tag der Besten“ am 15. Dezember zeichnete die Handwerkskammer der Pfalz die diesjährigen Siegerinnen und Sieger des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks aus. Der Wettbewerb stand dieses Jahr unter dem Motto „Zukunft kommt von Können“. Er startete auf Kammerebene, wo die besten jungen Handwerkerinnen und Handwerker im Kammerbezirk ermittelt wurden. Daran schloss sich der Landesentscheid an, bei dem im jährlichen Wechsel bei einer der vier rheinland‐pfälzischen...

Lokales
Bau eines 3D-Druckers  Foto: HWK/Melanie Minges

Ferienwerkstatt der Handwerkskammer geht in die Verlängerung
Solarbetriebenes Modellflugzeug und 3D-Drucker

Handwerkskammer. In den Herbstferien bietet die Handwerkskammer der Pfalz mit der Ferienwerkstatt ein interessantes Programm für Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren an. Unter der fachlichen Anleitung von erfahrenen Ausbildern können die Teilnehmer vom 7. bis 11. Oktober eigene Projekte verwirklichen. Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Kaiserslautern (Im Stadtwald 15) wird das Projekt „Solarbetriebenes Modellflugzeug“ angeboten. Und in der Berufsorientierungswerkstatt...

Lokales
Das Thema „Mode“ spielt eine wichtige Rolle bei „design + gestaltung mussbach“. Fotos (3): ps
3 Bilder

Ausstellung und Markt „design + gestaltung mussbach“ im Herrenhof
Zeitgenössisch, individuell, kreativ

Mußbach. Am Samstag, 14. September, und am Sonntag, 15. September, findet im Mußbacher Herrenhof wieder die Ausstellung und der Markt „design + gestaltung mussbach“ statt. Rund achtzig ausgewählte Kunsthandwerker aus Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern, Berlin, Baden-Württemberg, Sachsen, Saarland, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und aus Frankreich präsentieren ihre individuellen Exponate in zahlreichen Ständen auf dem Hofgelände und in der Kelterhalle des Herrenhofes Mußbach. Zahlreiche neue...

Lokales

UFH auf der Nacht des Handwerks
„Topfit am Arbeitsplatz“

HWK. Bei der Nacht des Handwerks am 24. August im Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) der Handwerkskammer in Kaiserslautern war auch der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) aus Kaiserslautern mit einem Stand vertreten. Der Arbeitskreis informierte über seine Aktivitäten und, unter dem Motto „Topfit am Arbeitsplatz“, wurden grüne Smoothies angeboten. Mit Blick auf betriebliches Gesundheitsmanagement gab es zu drei verschiedenen Zeiten eine Mitmachaktion, bei der einfache, aber...

Lokales

Handwerker Notstand
Haben Sie schon mal versucht einen Guten Handwerker zu bekommen?

Was ist nur los in unserem Land? Überall wird gebaut und renoviert und doch....... wenn man in einer Firma anruft und nachfragt........keine Zeit im Moment und ausgebucht.....das bekommt man gesagt. Wo bleibt der Nachwuchs und warum bilden so wenige Betriebe aus ? Der Staat sollte da vieleicht Anreize schaffen und das Handwerk mehr fördern und unterstützen. Möglichkeiten gibt es bestimmt genug und die Arbeit ist ja da.....liegt pracktisch vor der Haustüre. Vieleicht sollte man kleine...

Lokales

Handwerkskammer stellt aktuelle Wirtschafts- und Ausbildungssituation vor
Gute Wirtschaftslage und leicht steigende Ausbildungszahlen

HWK. In der letzten Sitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer der Pfalz in dieser Wahlperiode hat Präsidentin Brigitte Mannert eine positive Wirtschaftsbilanz für das erste Halbjahr gezogen. In ihrem Sachstandsbericht bezeichnete Mannert das zurückliegende Jahr erneut als gutes Jahr für das pfälzische Handwerk. Nach der aktuellen Frühjahrs-Konjunkturumfrage beurteilten die pfälzischen Handwerksunternehmen ihre Geschäftslage seit mehreren Jahren überaus positiv. Konstant gute...

Lokales
Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler, Präsidentin Brigitte Mannert (HWK) und Sparkassendirektor Kai Landes (rechts) mit den ausgezeichneten Handwerksmeistern (von links)

Preisverleihung der Handwerkskammer der Pfalz und der Kreissparkassenstiftung
Beste Jungmeister geehrt und Ausstellung eröffnet

Kreissparkassenstiftung/Handwerkskammer der Pfalz. Am 26. Juni zeichneten die Handwerkskammer der Pfalz und die Kreissparkassen-Stiftung für das Pfälzische Handwerk im Deutschordensaal der Kreissparkasse Kaiserslautern zehn junge Handwerksmeister und eine Handwerksmeisterin aus, die im Jahr 2018 als Prüfungsbeste ihres Faches hervorgingen. Für diese Leistung erhielten sie im Rahmen einer würdigen Feierstunde aus den Händen der Kammerpräsidentin Brigitte Mannert und des Vorstandsvorsitzenden...

Wirtschaft & Handel
Wilfried de Buhr und Dr. Till Mischler bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages  Foto: HWK

Handwerkskammer schließt Kooperationsvertrag mit 1. FC Kaiserslautern
Sportliche und berufliche Förderung von Nachwuchsspielern

HWK/FCK. „Denkt nicht nur an den Fußball, sondern auch an Schule und Beruf“, mahnte Wilfried de Buhr, Vorstandsmitglied des 1. FC Kaiserslautern, in der vergangenen Woche die 65 jungen Nachwuchsfußballer im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer. Dort hat der traditionsreiche Fußballclub gemeinsam mit der Handwerkskammer der Pfalz eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Getreu dem Motto des Handwerks „Unser größtes Talent: Talente fördern!“ soll die Partnerschaft...

Ratgeber

BERATUNGSGESPRÄCHE ZUM THEMA

BERATUNGSGESPRÄCHE ZUM THEMA Ausbildung und Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Die KAUSA Servicestelle und das Netzwerk Qualifikationsanalyse der Handwerkskammer der Pfalz bieten am 23. Mai 2019 individuelle Beratungsgespräche für ausbildungssuchende Geflüchtete in Annweiler an. In den Beratungsgesprächen sollen unter Berücksichtigung des Aufenthaltsstatus, Schulabschlusses und der Sprachkenntnisse mögliche Wege in eine Ausbildung bzw. in den Arbeitsmarkt aufgezeigt...

Lokales
Verleihung der Goldenen Meisterbriefe an Herbert Pfleger und Hans Ehrhardt

Ehrungen im Handwerk
Goldener Meisterbrief

Alsenz-Obermoschel. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden von Brigitte Mannert, Präsidentin der Handwerkskammer der Pfalz, Herbert Pfleger und Hans Ehrhardt der Goldene Meisterbrief verliehen. Herbert Pfleger hatte im Jahre 1958 die Meisterprüfung zum Elektroinstallationsmeister, Hans Ehrhardt im Jahre 1963 seine zum Drehermeister abgelegt. Ausgangspunkt dieser vom zeitlichen Rahmen abweichenden Ehrung war eine private zufällige Information. So weist Brigitte Mannert auch darauf hin, dass...

Lokales
Christoph Zenger (Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens), Elisa Ordonio, Julia Michalke, Frank Simbgen (Oberstudiendirektor BBS I – Technik) und Dieter Allenbacher (von links)  Foto: HWK/Melanie Minges

Umschulungsmaßnahme zum Anlagenmechaniker
Fachkräfte aus den eigenen Reihen

HWK. In Kooperation mit der Berufsbildenden Schule I -Technik (BBS) Kaiserslautern und der Agentur für Arbeit in Kaiserslautern-Pirmasens bietet die Handwerkskammer der Pfalz an- und ungelernten Arbeitnehmern die Möglichkeit, einen erfolgreichen Berufsabschluss zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu erwerben. Zum Ausbildungsstart im Oktober soll eine separate Schulklasse für Umschüler eröffnet werden. Der Lehrplan wurde eigens auf die Qualifikation und die...

Wirtschaft & Handel

Ausbildungsbetreuung läuft 2019 weiter
Ausbildungsabbruch vermeiden

Handwerkskammer. Seit 2008 besteht das Projekt „Ausbildungsbetreuung zur Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen“ bei der Handwerkskammer der Pfalz. Die erfahrenen und qualifizierten Ansprechpartnerinnen der Handwerkskammer der Pfalz, Anne Hoffmann und Cindy Utzinger, haben im vergangenen Jahr viele Ausbildungsabbrüche vermieden. In 84 von 91 Konfliktfällen vermittelten die Ausbildungsbetreuerinnen erfolgreich und das Ausbildungsverhältnis stabilisierte sich. Im Rahmen jeder Ausbildung gibt es...

Lokales
Hanna Franke beim Auslandspraktikum in Wien

Praktika in ausgesuchten Betrieben erweitern Horizonte
Wertvolle Auslandserfahrung in Wien, Venedig, Valencia und Posen

Handwerk. Hanna Franke stammt aus Haßloch und hat im Sommer 2018 die Prüfung zur Maßschneiderin für Damenoberbekleidung erfolgreich bestanden. Mit Hilfe von Francesca Venturella, Mobilitätsberaterin bei der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern, ist sie nun seit Oktober 2018 an verschiedenen Auslandspraktikumsplätzen tätig. Ihr Weg führte sie zuerst für sechs Wochen nach Wien zum Marionettentheater Schönbrunn. Derzeit ist sie für elf Wochen in Venedig, um im Atelier Pietro Longhi...

Wirtschaft & Handel
Im Rahmen der Vollversammlung wurden mehrere Mitglieder für ihre ehrenamtliche Arbeit in Vollversammlung, Innungen und Prüfungsausschüssen mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet  Foto: PS

Vollversammlung der Handwerkskammer der Pfalz
Steigende Ausbildungszahlen im Kammerbezirk

Handwerkskammer der Pfalz. In ihrer diesjährigen Herbstsitzung hat die Vollversammlung der Handwerkskammer der Pfalz den Wirtschaftsplan für das Jahr 2019 mit einem Volumen von etwa 23,5 Mio. Euro verabschiedet und liegt damit rund eine Million Euro über dem Vorjahresniveau. Investitionsschwerpunkte sind auch im kommenden Jahr die Erweiterung und Modernisierung der beruflichen Bildungsstätten sowie weiterführende Maßnahmen in den Bereichen Digitalisierung und Fachkräftesicherung. Auch die...

Lokales
Die besten Jung-Gesellinnen und Jung-Gesellen beim Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks 2018 aus der Pfalz wurden am Sontag im Berufs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer der Pfalz in einer Feierstunde von der Präsidentin der Handwerkskammer Brigitte Mannert und dem Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler geehrt (rechts außen) Foto: Jens Vollmer

Drei Bundessieger und ein Europameister
Die besten Talente des Handwerks

von Jens Vollmer Handwerk. Am vergangenen Sonntag wurden die Leistungswettbewerbssieger des Deutschen Handwerks aus dem Gebiet der Handwerkskammer der Pfalz im Kaiserslauterer Berufs- und Technologiezentrum von Brigitte Mannert, Präsidentin der Handwerkskammer der Pfalz, und dem Hauptgeschäftsführer Dr. Till Mischler geehrt. Ex-Nationalspieler und FCK-Ikone Martin Wagner, einst selbst Gas- und Wasserinstallateur mit Gesellenbrief, bereicherte die Feierstunde mit der Impulsrede...

Wirtschaft & Handel

Wirtschaftsförderung im Kreis Germersheim
Wirtschaftsforum beschäftigt sich mit Digitalisierung des Handwerks

Kreis Germersheim. Handfeste Beispiele aus der Praxis, ein fantastisches Netzwerk und Erfahrung aus weit über 100 Gewerken des deutschen Handwerks gepaart mit Speaker-Qualitäten, das ergibt Christoph Krause vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, der im Rahmen des Wirtschaftsforums Landkreis Germersheim alle interessierten Vertreter aus Handwerksbetrieben am Mittwoch, 21. November,  um 19 Uhr, mitnimmt auf eine Reise durch Erfolgsprojekte der digitalen Transformation im Handwerk. Das...

Wirtschaft & Handel
Herbstumfrage 2018: Die Konjunkturaussichten im Handwerk sind weiterhin positiv  Foto: ps

Konjunkturelles Stimmungshoch hält an
Goldener Herbst

Herbstumfrage. Wie zu erwarten, ließen die heißen Sommermonate auch das Konjunkturbarometer des pfälzischen Handwerks weiter ansteigen. Dies bestätigt die aktuelle Herbstumfrage der Handwerkskammer der Pfalz, bei der 2.500 repräsentativ ausgewählte Betriebe zu den wichtigsten Konjunkturindikatoren befragt wurden. Der niedrige Leitzins und das hohe Beschäftigungsniveau sorgen noch immer für eine hohe Konsumbereitschaft der Verbraucher. Aufgrund der konstant hohen Nachfrage bewerten 90,9...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.