Berufsorientierung

Beiträge zum Thema Berufsorientierung

LokalesAnzeige

Info-Abend an der BBS Neustadt/W.
BBS Neustadt informiert über Bildungsangebot am 01.12.2021

Am Mittwoch, den 01.12.2021, informiert die Berufsbildende Schule Neustadt wieder von 16:00 bis 19:00 umfangfreich über die angebotenen Bildungsgänge. Das Beratungsangebot kann sowohl online als auch in Präsenz wahrgenommen werden. Für alle Besucher*Innen gilt beim Besuch der Schule die 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet), was am Eingang der Schule kontrolliert wird. Für die Online-Beratung gehen die Interessenten einfach auf die Homepage der Schule (www.bbs-nw.de), wo die direkten...

Lokales
Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried, Gaetano Avarello und Sven Dausch Geschäftsführer Trifels Gas GmbH

Praktikum bei der Stadt Annweiler am Trifels
Einblicke ins Berufsleben

Annweiler. Im Rahmen seines 14-tägigen Berufspraktikums, konnte Gaetano Avarello so einiges bei der Stadt Annweiler am Trifels und ihren Gesellschaften erleben und dabei vieles für seinen weiteren Lebensweg mitnehmen. Gaetano geht in die 9. Klasse der Realschule plus in Annweiler, welche im Rahmen ihrer intensiven Berufsorientierung u.a. ein Berufspraktikum ermöglicht. Ziel der Berufsorientierung ist es, den Schülerinnen und Schülern vielfältige Begegnungen mit der Arbeitswelt zu ermöglichen –...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto Karriereplanung

Digitale Workshops für Erwachsene
Berufliche Neu- und Umorientierung

Ludwigshafen. Das Team der Berufsberatung im Erwerbsleben (BBiE) der Agenturen für Arbeit in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) lädt zu zwei Workshops ein, die sich mit den Themen Traumberuf und dem Selbsterkundungstool New Plan befassen. Am Montag, 29. November 2021, startet die neue Workshopreihe „Ihr Weg zum Traumberuf“. Von 17 bis 18.30 Uhr können sich alle, die den Wunsch nach einer beruflichen Neu- oder Umorientierung hegen, anhand von Zielfragen wie „Was kann ich?“, „Was will ich?“,...

Lokales
Die Aktion fand großes Interesse

Veranstaltung an der Realschule+ in Annweiler
„Find your job“

Annweiler. Im Rahmen der Berufsorientierung im Wahlpflichtfach „Hauswirtschaft und Sozialwesen“ wurden unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7, 8 und 9 über verschiedene Berufsbilder im Einzel- und Großhandel informiert. Zwei Referentinnen von Edeka Südwest brachten ein multimediales Spiel mit, was großes Interesse auslöste. An mehreren Stationen beantworteten die Schülerinnen und Schüler Quizfragen, spielten Memory und lösten Rätsel. Mit Hilfe von Videos, die von echten...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

bauwerk talk - 5
Onlineveranstaltung ZUKUNFT HANDWERK

bauwerk talk – 5: ZUKUNFT HANDWERK Referenten: Dirk Siegel – Geschäftsführer Bildungsakademie der Bauwirtschaft Baden-Württemberg Wolfram Seitz-Schüle – Geschäftsführer Handwerkskammer Freiburg Frank Hassler – Stv. Geschäftsführer des BFW der Südbadischen Bauwirtschaft und Leiter des KOMZET BAU BÜHL Moderation: Matthias Krieg – Freier Architekt, Freiburg Dienstag, 16. November 2021, 18.30 – 20.15 Uhr Online-Veranstaltung Live-Schaltung aus dem Sitzungsaal Rathaus St. Blasien (Schwarzwald),...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die virtuelle Messe für angehende Auszubildende ist eine gute Gelegenheit, um Berufe kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Für den Messebesuch muss man sich weder registrieren noch anmelden und sie läuft - unter anderem auch mit spannenden Vorträgen - bis 7. November.

Noch bis 7. November: Virtuelle Ausbildungsmesse
Hilfe bei Berufsorientierung

Berufsorientierung. Ausbildungsmessen, egal ob digital oder in Präsenz, bieten eine gute Gelegenheit, um sich mit Arbeitgebern zu vernetzen und Informationen aus erster Hand über die angebotenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu bekommen. Noch bis Sonntag, 7. November, können sich nicht nur Jugendliche, sondern auch Lehrer und Eltern auf der digitalen Ausbildungsplattform der RHEINPFALZ, www.zukunftsziele.online, über berufliche Möglichkeiten in der Pfalz und der Metropolregion...

Lokales
Nutzt die Chance und meldet Euch noch bis morgen bei der Polizeiinspektion Landau an / Symbolfoto Polizeikontrolle

Polizei Landau: Berufsinfo-Abend
Ergreift Eure Chance und kommt vorbei

Landau. Nutzt die Chance und meldet Euch noch bis morgen! Die Polizeiinspektion Landau lädt am Donnerstag, 28. Oktober, um 18.30 Uhr, zu einem Berufsinformations-Abend ein. Welche Aufgaben hat ein Polizist? Welche Tätigkeitsfelder gibt es überhaupt bei der Polizei und für wen ist der Job geeignet?Zur Vorstellung der vielfältigen Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Polizei gibt es außerdem noch eine kleine Einstellungberatung für alle Interessierten, die sich über die Chancen, Perspektiven und...

Ratgeber
Polizisten stürmen nach einstudierten Abläufen ein Gebäude  - hier nur eine Übung...
2 Bilder

Ausbildung zum Polizeikommissar
Recht schaffen

Ausbildung. Bei der Polizei gibt es ein weites Feld an Einsatzmöglichkeiten. Die Ausbildung ist heute ein duales Studium. Mir Realschulabschluss kann man zuvor die Fachhochschulreife „Polizei und Verwaltung“ machen. Kommissarin Lena Odenthal fährt mit einem dicken Auto durch die Stadt, um einen Zeugen hier und einen Verdächtigen dort zu befragen. Auch wenn klar ist, dass sich die Arbeit bei der Kriminalpolizei von dem der Tatort-Ermittlerin im Fernsehen unterscheidet, ist der Beruf doch...

Ratgeber
Bewerbung

Job-Camp der Jugendberufshilfe im Kreis Germersheim
Unterstützung bei Bewerbungen

Landkreis Germersheim. Die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim bietet in den Herbstferien erneut allen interessierten Jugendlichen beim „Job-Camp“ Information und Unterstützung an. Das Job-Camp findet an drei Tagen, vom 11. bis 13. Oktober, jeweils von 10 bis 13 Uhr, in den Räumen der Schulsozialarbeit in der Berufsbildenden Schule Germersheim statt. Dabei haben Schüler die Gelegenheit mit Unterstützung durch das Team der Jugendberufshilfe sowie durch Ausbildungspaten an Bewerbungen zu...

Lokales
Adrian Graf erläutert Bürgermeister Christian Burkhart die Funktionsweise eines Schwimmsaugers
2 Bilder

Erster FSJler bei der Verbandsgemeindefeuerwehr
Gelungener Auftakt

Annweiler. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) hat sich seit seiner Einführung im Jahr 1964 in unserer Gesellschaft fest etabliert und ist nicht mehr wegzudenken. Junge Menschen im Alter von 15 bis 26 Jahren erbringen währenddessen mit pädagogischer Begleitung als überwiegend praktische Vollzeithelfer Leistungen in gemeinwohlorientierten Einrichtungen. Besonders verbreitet ist das FSJ in der Wohlfahrtspflege, der Kinder- und Jugendhilfe, der Gesundheitspflege, in Kultur und Denkmalpflege oder im...

Ratgeber
Agentur für Arbeit

Telefonaktion der Agentur für Arbeit am 22. September
Einstieg und Rückkehr in den Beruf

Landkreis Germersheim. Viele Frauen und Männer haben Ihre Berufstätigkeit wegen Kindererziehung oder Pflege eines Familienangehörigen unterbrochen und planen den beruflichen Wiedereinstieg. Damit die Rückkehr ins Berufsleben gelingt, sind eine gute Vorbereitung und eine strategische Herangehensweise das A und O. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Landau und der dazugehörigen Jobcenter, beraten rund um die Themen Wiedereinstieg, Vereinbarkeit von...

Lokales
"Check-U" - eigene Stärken und Interessen herausfinden

Eignungstest an der Realschule plus
„Check-U“

Annweiler. Als Teil der Projektwoche zur Berufsorientierung durchlief die Abschlussklasse der Berufsreife unter Anleitung den Berufseignungstest „Check-U“ der Bundesagentur für Arbeit. Ziel war es, eigene Stärken und Interessen herauszufinden und diese auf mögliche Berufswege zu übertragen. Während die Schülerinnen und Schüler in Kaiserslautern an ihren Flaschenöffnern feilten, benötigte die Schülergruppe in Annweiler an den schuleigenen i-Pads über zwei Stunden, um sich durch den aufwendigen...

Lokales
Der Hallenplan für eine „Corona sichere“ Berufsinformationsbörse in Pirmasens war fertig, wie BIB-Sprecher Erich Weiss zeigt. Doch gestiegene Inzidenzzahlen machen eine Durchführung unmöglich.  Foto: Kling-Kimmle

Steigende Inzidenzen machen Durchführung unmöglich
Corona gibt BIB auch in 2021 den „Gnadenstoß“

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Die ganze Arbeit war umsonst: Auch in diesem Jahr ließ Corona die Durchführung der Berufsinformationsbörse (BIB) des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft scheitern. Der sprunghafte Anstieg der Inzidenzzahlen, die in Rheinland-Pfalz nach wie vor geltend sind für die Durchführung von Veranstaltungen, machten dem Orga-Team einen Strich durch die Rechnung. Jetzt hoffe man, so BIB-Sprecher Erich Weiss im Gespräch mit dem Wochenblatt, in 2022 eventuell zwei...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sie suchen neue Azubis für Ihr regionales Unternehmen? Werden Sie Teil der virtuellen Ausbildungsmesse "ZUKUNFTSZIELE", präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen an einem digitalen Messestand und knüpfen Sie Kontakte zu ausbildungsinteressierten Schülerinnen und Schülern.
2 Bilder

RHEINPFALZ bietet von 28. Oktober bis 7. November ZUKUNFTSZIELE
Virtuelle Ausbildungsmesse startet

Ludwigshafen/Ausbildungsmarkt. Es sind eigentlich gute Nachrichten: Pünktlich zum Ausbildungsstart am 1. August haben die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern 10.403 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge gemeldet - der Wert liegt damit nahezu auf Vorjahresniveau (10.728). Aber es sind auch in diesem Jahr - so heißt es in der Meldung der IHK Pfalz weiter - viele lokale Berufsinfomessen oder die Berufsorientierung an den Schulen durch den „Lockdown“ im Frühjahr ausgefallen....

Wirtschaft & Handel
Bewerbungsfotos

Erstes Job-Camp wurde gut angenommen
Neuauflage geplant

Landkreis Germersheim. „Komm ins Job - Camp!“ Diesem Aufruf folgte eine große Anzahl von Jugendlichen, die ein konkretes Anliegen im Bereich Ausbildungsplatzsuche hatten oder sich einfach nur informieren wollten. In der Zeit vom 15. bis 28. Juli standen sowohl die Mitarbeiter der Jugendberufshilfe der Kreisverwaltung Germersheim als auch die Berufsberater der Arbeitsagentur täglich Rede und Antwort und unterstützen bei Bewerbungsschreiben, der Ausbildungsplatzsuche, bei der Kontaktaufnahme zu...

Lokales

Wie geht es nach der Schule weiter?
Warum sich ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern lohnt

„Ich weiß eigentlich gar nicht genau, was ich machen will.“- „Ich will irgendwas Soziales machen.“- „Ich muss auf meinen Studienplatz warten. Was mache ich in der Zwischenzeit?“ Viele junge Menschen wissen nach ihrem Schulabschluss noch nicht genau, wohin sie ihr beruflicher Weg führen soll. Viele klassische Beruf- und Ausbildungsmessen mussten in den letzten Monaten ausfallen. Für Schülerinnen und Schüler ist die Berufsorientierung deshalb umso schwerer. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)...

Wirtschaft & Handel
Ein Praktikum im Handwerk, etwa als Kfz-Mechatroniker ist der beste Weg zur Ausbildung

Praktikum als Weg zur Ausbildung
Jetzt Praktikum im Handwerk

Ausbildung. Ein Praktikum ist der beste Weg zu einem Ausbildungsplatz. Man lernt den Beruf und Betrieb kennen und der Betrieb bekommt einen Eindruck von dem Bewerber. Nach einem Praktikum im Handwerk haben viele schon den Ausbildungsvertrag in der Tasche. Die Handwerkskammer der Pfalz ruft pfälzische Betriebe und ausbildungsinteressierte Jugendliche dazu auf, auch während der Sommerferien nichts unversucht zu lassen, um Praktika und Ausbildungsverhältnisse anzubahnen oder zu realisieren....

Wirtschaft & Handel
Auch Waldarbeit ist heute High-Tech: Havester im Einsatz

Sommerferienprogramm der Handwerkskammer
High-Tech-Projekte

Pfalz. Unter der Überschrift "Deine besten Ferien ever!" bietet die Handwerkskammer der Pfalz in den Pfingst‐, Sommer‐ und Herbstferien Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren spannende Projekte: Sie bauen und programmieren beispielsweise ein autonom fahrendes Modellfahrzeug oder konstruieren einen 3D‐Drucker. Für das Sommerferienprogramm "Handwerk trifft Forst" sind nur noch einige wenige Plätze frei, teilt die Handwerkskammer mit. Die eigenen Talente entdecken Die Projektarbeiten sind nicht...

Wirtschaft & Handel
Die Zahl der Bewerber ist stärker zurückgegangen als die der Ausbildungsstellen: beste Chancen für die Berufsausbildung

Corona: Ausbildungsmarkt
Weniger Stellen, weniger Bewerber

Ausbildung. Sowohl die aktuelle Zahl der Ausbildungsstellen als auch der Bewerberinnen und Bewerber für Ausbildungsstellen ist im Vergleich zum vergangenen Ausbildungsjahr 2020/2021 gesunken, teilt das baden-württembergische Wirtschafts- und Arbeitsministerium nach dem heutigen Spitzengespräch der Partner des Ausbildungsbündnisses Baden-Württemberg mit. Die Gründe für diesen Rückgang seien zum einen strukturell bedingt, zum anderen der Corona-Pandemie geschuldet: viele Schülerinnen und Schüler...

Lokales

Handwerk.Digital.Erleben.
Erste Digitalwoche der Handwerkskammer der Pfalz startet mit breitem Programm

Unter dem Motto „Handwerk.Digital.Erleben“ findet vom 14. bis 18. Juni die erste Digitalwoche der Handwerkskammer der Pfalz statt. Von Schüler*innenn bis zu Betriebsinhaber*innen – für jeden ist bei den 16 angebotenen Veranstaltungen etwas dabei. Fünf Tage – ein Fokus: Handwerk digital. In der ersten Digitalwoche der Handwerkskammer der Pfalz vom 14. bis 18. Juni dreht sich alles rund um das Thema Digitalisierung im Handwerk. Insgesamt 16 kostenfreie Veranstaltungen in drei Themenfeldern halten...

Lokales

Die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern
Ein Erfahrungsbericht

Die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern Ein Erfahrungsbericht Wenn es eine Schule gibt, die mir Spaß machte, so war es die MHK. Hier erlernte ich den Beruf des Malers für Gestaltung und Instandhaltung. Ich war gerne da, auch weil so viele Berufe unter einem Dach gelernt werden. Auch als junger Kerl ist man im Umgang mit Meisteranwärtern. Diese Schule, damit verbinde ich Kunst und Entwicklung meines jungen Erwachsenseins damals. Es wird aber vor allen Dingen im kleinen Rahmen...

Lokales
Europäische Kunst - zu sehen in der Fußgängerzone in Bad Bergzabern
3 Bilder

Grenzüberschreitende Arbeit geht weiter
Kunst trotz(t) Corona

Bad Bergzabern. Das Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum ist nicht nur wegen seines Namensgebers europäisch orientiert. Kürzlich erhielt es die Zertifizierung als Erasmus+- Schule bis zum Jahr 2027. Dabei hat sich mit dem neuen Programm Erasmus+ einiges geändert: Nun können auch kleine Austauschbegegnungen finanziert werden oder aber Praktikumsaufenthalte von einzelnen Schüler*innen im Ausland. Doch wie kann man in Corona-Zeiten mit europäischen Partner*innen zusammenarbeiten, ohne sich...

Wirtschaft & Handel
Bei der Berufswahl sollte es um das gehen, was einen interessiert, antreibt, motiviert - nicht um Geschlechterklischees
Video

Stadtverwaltung Speyer
Den Beruf frei von Rollenklischees wählen

Speyer. Der Girls’Day / Boys’Day - ein bundesweiter Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung für Schüler - findet am morgigen Donnerstag, 22. April, pandemiebedingt überwiegend digital statt. Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler richtet ihren Appell an die Schüler in Speyer: „Engagiert euch für das, was euch interessiert, bewegt und motiviert – geschlechterunabhängig und frei von Rollenklischees. Nutzt die Gelegenheit, euch über die unterschiedlichen Berufsfelder zu informieren...

Wirtschaft & Handel
Berufsorientierung für Jugendliche

Berufsorientierung an der IGS Rheinzabern
Schule sucht Praktikumsplätze

Rheinzabern. Seit dem Schuljahr 2013/14 beteiligt sich die IGS Rheinzabern mit den Klassenstufen 8 und 9 am Praxistag.Ziel ist es, die Schüler über einen längeren Zeitraum praktische Erfahrungen in Betrieben sammeln zu lassen, um so deren Chancen auf einen Einstieg in eine reguläre Berufsausbildung zu erhöhen. Die Praktikanten sollen einmal die Woche den ganzen Tag (die Arbeitszeit richtet sich nach der betrieblichen Arbeitszeit, sollte aber nach Möglichkeit acht Stunden betragen) in einem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.