Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Baustart für Logistikzentrum in Philippsburg
„Es ist wichtig, jetzt zügig mit den Arbeiten zu beginnen“

Philippsburg. Nach langen, ausführlichen Planungen und einigen Verzögerungen steht der Baustart für das neue Logistikzentrum in Philippsburg nun unmittelbar bevor. Offizieller Baustart ist  am kommenden Montag, 9. Dezember. Der Vorstandsvorsitzende der Dietz AG, Dr. Wolfgang Dietz, erklärt: „Ich freue mich, dass nun nach intensiven Planungen mit dem Bau des Logistikzentrums begonnen wird. Leider hinken wir dem Zeitplan etwas hinterher. Daher ist es wichtig, jetzt zügig mit den Arbeiten zu...

Anzeige
Den Liebsten eine Freude machen ist eine schöne Tradition zur Weihnachtszeit.
Video  9 Bilder

Weihnachten bei Gillet in Landau
Shoppen mit dem Weihnachtsmann

Landau. Bald ist Weihnachten. Man nimmt sich zwar jedes Jahr vor, dass die Geschenkeplanung bereits im September abgeschlossen ist, aber sind wir mal ehrlich: Es klappt leider (so gut wie) nie. Wer noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk ist, kann sich von der Reise unseres Weihnachtsmanns durch den GILLET hagebaumarkt & Floraland in der Gilletstraße 1-3 in Landau inspirieren lassen. Es müssen ja nicht immer Socken sein. Wir wär es stattdessen mit einer schicken Bohrmaschine oder...

 foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Konzept erfordert feinfühlige Änderungen der Abläufe im Zentrum
Verkehr läuft im Advent ein wenig anders

Karlsruhe. Die Stadt hat das Konzept, das sie zur Abwicklung des Verkehrs in der Vorweihnachtszeit und über die Jahreswende umsetzt, auf mehreren Stufen aufgebaut. Zunächst soll das Angebot zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV im gesamten Stadtgebiet (Wabe 100) und auf den Linien S 1/S 11 und S 2 an den Samstagen im Advent als übergeordnete Stufe zur Stauvermeidung greifen. Auch an den Wochentagen empfiehlt die Stadt Autofahrern den Umstieg auf die Bahn an einem der 15 Park-and-Ride-Plätze...

Der erste Spatenstich beim bisher größten Projekt der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz in den Dornen in Bellheim ist erfolgt.

VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz erschließt seit 20 Jahren in der Region
23 Baugebiete erschlossen

Südpfalz. Im November 1999 haben die VR Bank Südpfalz eG und die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH gegründet. Die Intention der beiden Genossenschaftsbanken war, den Kommunen unter die Arme zu greifen, da diese häufig nicht in der Lage waren, bei Erschließungen finanziell in Vorleistung zu treten. Aber auch ein erster Schritt, ihren Kunden ein vollständiges Portfolio anzubieten, vom Grundstückskauf bis zur Finanzierung. In zwei Jahrzehnten...

9 Bilder

Proteste kleiner Viehhalter zu Recht
Die Politik muß manche Regeln ändern

Proteste der Bauern zu Recht. Seit Wochen gehen überall die Bauern mit ihren Traktoren zu Demonstrationen. Solange die EU Subventionsgelder weiter für Großunternehmer und Massentierhalter verteilt, statt kleine Betriebe, die ohne Pestizide und Massentierhaltung ihren Lebensunterhalt erwirtschaften wollen, wird sich für unsere kaputte Erde nichts ändern. Dazu kommen noch völlig sinnfreie Reglungen, die kleine Betriebe mit nur wenigen, aber artgerechter Tierhalter nicht stemmen...

Beim langen Abendverkauf erstrahlt die Innenstadt im Lichterglanz.

Lichtereinkauf bis 21 Uhr am kommenden Samstag - Langer Verkaufsabend
Im Zeichen von Lichterschein und Kerzen

Kandel. Der zweite Adventssamstag, diesmal am 7. Dezember, steht schon seit einigen Jahren im Zeichen von leuchtenden Kerzen und viel Licht unter dem Motto: Kandel leuchtet! Zum achten Mal in Folge heißt es am kommenden Samstag „Kandel leuchtet“ beim langen Abendverkauf. Man kann sich überraschen lassen, was sich Händler und Gewerbeverein an diesem langen Verkaufsabend haben einfallen lassen. So werden oftmals Tee, Glühwein, Plätzchen oder Lebkuchen gereicht, es gibt Verkostungen oder...

Ablesekarten gehen ab Kalenderwoche 50 raus
Kunden lesen Zählerstände selbst ab

Bruchsal. Die Stadtwerke Bruchsal GmbH (SWB) ist auch in diesem Jahr von der Energie- und Wasserversorgung Bruchsal GmbH (ewb), als dem für die Kundschaft zuständigen Netzbetreiber, mit der Erhebung der Zählerstände beauftragt worden. Hierfür zeichnet – unabhängig vom Energielieferanten – der Netzbetreiber verantwortlich. Da die ewb in ihrem Netz in den kommenden Tagen die Jahresabrechnung für die Lieferanten durchführen wird, setzt die SWB auf die bewährte aktive Kundenselbstablesung zur...

Vorstand und Festredner feiern gemeinsam das 15-jährige Bestehen des Vereins Sportregion Rhein-Neckar e.V.

15 Jahre Verein Sportregion Rhein-Neckar e.V.
Fördernetzwerk des Breiten- und Spitzensports

Metropolregion. Der Verein Sportregion Rhein-Neckar vernetzt seit 2004 und mit heute über 200 Mitgliedern die Region im Breiten- und Spitzensport. Das Metanetzwerk bringt relevante Akteure aus Baden, Hessen und Pfalz länderübergreifend an einen Tisch, fördert und initiiert Projekte wie etwa den „Sport Award Rhein-Neckar“ und die Unterstützung für die regionalen Olympiateams. Vorvergangene Woche feierte der Verein mit 140 geladenen Gästen sein 15-jähriges Bestehen. Moderator Wolfgang Grünwald...

Auch zum Weihnachtsmarkt auf der Maximilianstraße geht es an den Adventssamstagen kostenlos mit dem Bus

ÖPNV in Speyer an den Adventssamstagen kostenlos nutzen
Weihnachtseinkauf stressfrei, klimaschonend und ohne Parkplatzsuche

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer lädt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN GmbH) und dem Verkehrsunternehmen DB Regio Mitte alle Bürger und Besucher an den kommenden drei Adventssamstagen 7., 14. und 21. Dezember, ein, den städtischen Busverkehr kostenlos zu nutzen. Das Angebot gilt im gesamten Linienbündel Speyer mit den Linien 561, 562, 563, 564, 565, 566, 567, 568, 569 und dem Ersatzbusverkehr der Linie 717 vom Parkplatz Luxhof über die Salierbrücke bis Domplatz....

GEDICHT DES TAGES
Schuhsohlen mit Nadel und Faden

Es geht langsam auf Weihnachten zu und die Vergangenheit überdauert die Stadt. Wer erinnert sich nicht gerne an das alte Kaiserslautern, den alten Bau des Pfalztheaters, das Pfaffgelände, die schönen Blumenkästen vorm Karstadt, den Fliegenpilz am Stiftsplatz. Ich selbst erinnere mich natürlich nicht mehr an den Oberleitungsbus oder den alten Hexenbäcker, aber ich erinnere noch die Passage, die Kaufhalle, das Hertie und die florierenden Geschäfte. Mein Vater sagte immer, schau mal, schon wieder...

„Volkswohnung“-Geschäftsführer Stefan Storz (v.l.), Zimmermann Philipp Brand, Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Hubert Keller, Vorsitzender des Bürgervereins Waldstadt. foto: volkswohnung

„Volkswohnung“ modernisiert & baut
Richtfest in der Karlsruher Waldstadt

Karlsruhe. Ein besonderes Richtfest feierte die „Volkswohnung“ am Montag im Beisein von Baubürgermeister Daniel Fluhrer. In der Kolberger Straße 28 wurde der Richtspruch nicht für einen Neubau, sondern auch für ein Bestandsgebäude verlesen: Die „Volkswohnung“ hat das Mehrfamilienwohnhaus (Baujahr 1965) mit 50 Drei-Zimmer-Wohnungen modernisiert und zehn neue Wohnungen durch die Aktivierung von Dachgeschossen geschaffen. „Der Ausbau der Trockenspeicher erfolgte nach unseren eigenen Plänen,...

Nikolaus-Aktion am 6. Dezember in der Schifferstadter Innenstadt
Noch bis 4. Dezember Kinderstiefel im Rathaus abgeben

Schifferstadt. "Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist… dein Stiefel!" – Auch 2019 hat sich der Nikolaus mit den Schifferstadter Einzelhändlern und dem Stadtmarketing zusammengetan und lädt alle Kinder zur Nikolaus-Stiefel-Aktion ein. Kinder, die aufgeregt in Gruppen oder mit ihren Großeltern durch die Stadt flitzen und mit großen Augen die Schaufenster der Innenstadtgeschäfte absuchen – am 6. Dezember ist es wieder soweit! Damit der Nikolaus mit seinen Helfern den kleinen...

FRIEDEN SCHAFFEN OHNE WAFFEN
Brot statt Maschinenpistole oder bis zur letzten Patrone!

Brot statt Maschinenpistole oder bis zur letzten Patrone! Sehr verehrter Herr Trump, warum mischen die Welt als Weltpolizei auf, schmeißen Giftgasbomben und ärgern sich mit Nordkorea? Wer braucht Krieg? Nur die, die darin ihre blutigen reichen Hände waschen.. In Deutschland werden Waffen produziert und in die ganze Welt geliefert, was das Land reich und hohl macht! Man stelle sich vor, es gäbe Krieg und keiner geht hin, da man mit Faust auf Faust kämpfen muss, nicht über...

Bildungsmessen in Madrid am 15.01.20 und Barcelona am 17.01.20.
Duales Studienmodell KOSMO der Hochschule Kaiserslautern on tour

HS KL. Auf Einladung des Colegio Alemán Madrid und des Colegio Alemán Barcelona werden wir zu Beginn des nächsten Jahres an zwei Bildungsmessen in Spanien vertreten sein und dort das duale Studienmodell KOSMO vorstellen. Nachdem wir erfolgreich am Studientag der Deutschen Schule Prag teilgenommen haben, werden nun Schüler*innen der deutschen Schulen in Madrid und Barcelona das dual/kooperative Studienmodell der Hochschule Kaiserslautern kennen lernen können. Mehrere unserer...

Neies vom Wase Karle
Thomas Fedrow: Er schaut dem Volk aus Maul: der Wasen Karle zu Ettlingen

Leit o‘ Leit, neilich hemmers jo ghabt, vom Landkreis unde Schulde, die in de näggschde Johr so stark steige duun. En Grund, hemmer geläse, isch joh, dass die halt unbedingt e Wolgekratzerle and Kriegsstroß hinstelle welle. Soll gerademol hundert Milljone koschde. Also faschd nix. Stellemer uns emol die Frog, wie mer des vermeide kennt. Alla, zuerschdemol solldemer d‘Gaul von vorneher uffzeime. Die Frog muss jo erlaubt sei, was die Uffgabe vom Kreis in de näggschde Johre ieberhaupt sinn. Es...

Tauschtreff des Vereins Regiotauschnetz
Wirtschaften ohne Geld

Kandel. Das Regiotauschnetz hat das Ziel, nachhaltiges Wirtschaften ohne Geld zu ermöglichen. Statt in Euro wird mit Talenten „bezahlt“. Jedes Mitglied hat ein Konto, auf dem die „Einnahmen“ und „Ausgaben“ gebucht werden wie bei einem Girokonto. Die Mitglieder bilden eine Gemeinschaft, in der sie einander helfen. Fähigkeiten, Wissen und Sachleistungen werden ausgetauscht und bargeldlos verrechnet. Es wird ein Jahresbeitrag in Höhe von 10 bzw. 5 Euro für Ausgaben wie Drucker, Porto usw. erhoben....

Der Arbeitsmarktbericht für Frankenthal im November 2019
Arbeitsmarkt stabil

Frankenthal. Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Frankenthal zeigt sich trotz leicht schwächelnder Konjunktur weiterhin von seiner stabilen Seite. Mit 2.032 Arbeitslosen waren im November 28 Personen weniger gemeldet als im Vormonat, allerdings 261 mehr als vor einem Jahr, was einem Anstieg von 14,7 Prozent entspricht. Die Arbeitslosenquote liegt weiterhin bei 5,4 Prozent. „Aktuell besteht eine Zweiteilung im Bereich der Konjunktur. Die Binnenwirtschaft ist weitestgehend stabil,...

Alte und neue Imagefilme von Germersheim
Wie geht's weiter mit der "Aktiven Stadt"?

Germersheim. Am Freitag, 6. Dezember, veranstaltet das Zentrumsmanagement um 18.30 Uhr ein Netzwerktreffen für Immobilieneigentümmer, Geschäftsinhaber und Bürger im alten Regina Kino in Germersheim. Es werden alte und neue Imagefilme von Germersheim gezeigt und der 2020 anstehende weitere Prozessverlauf „Aktive Stadt“ diskutiert. Gemeinsam soll überlegt werden, welche bestehenden oder auch neuen Formate (z.B „Hofflohmarkt Altstadt“, „Picknick der Kulturen, „Fete de la Musique“) einen...

Vorstandschaft: (v.l.) Lisa Schaber, „Junge Handwerker“, Frank Zöller, Kreishandwerksmeister, Birgit Leicht, Innung Kfz-Gewerbe, und Geschäftsführer Andreas Reifsteck. foto: voko

Kreishandwerkerschaft Karlsruhe plädiert für Gründerzentrum für junge Betriebe
„Handwerk ist kreativ und digital“

Karlsruhe. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“ kürzlich in den Räumen der „AOK Mittlerer Oberrhein“. Zahlreiche Stadträte waren neben Bürgermeister Daniel Fluhrer vor Ort. Wichtige Themen waren die Transformation durch Digitalisierung, Klimaschutz und der Fachkräftemangel respektive Nachwuchskräftegewinnung. Bei letzterem sei die „Craft Roadshow“ der Kreishandwerkerschaft sehr erfolgreich gewesen, betonte Kreishandwerksmeister Frank...

Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt (4. v. l.) mit den Brotpuristen und Vertretern der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz.

Rheinland-pfälzischer Gründerpreis
Speyerer Brotpuristen belegen den ersten Platz

Speyer.  Mit dem Gründerpreis „Pioniergeist“ zeichnen die rheinland-pfälzischenVolks- und Raiffeisenbanken, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und der Südwestrundfunk gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium seit mehr als 20 Jahren Gründerinnen und Gründer aus, die mit hervorragenden Geschäftsideen und deren gelungener  Umsetzung Vorbildcharakter haben. Am gestrigen Dienstag wurden in Mainz die Preisträger des Jahres 2019 geehrt. Ein Unternehmen...

 foto: stadtwerke karlsruhe

Entlastung der Karlsruher Innenstadt
Intelligente Anzeigetafeln

Karlsruhe. Während der Adventszeit lässt das Tiefbauamt Karlsruhe das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt über ein dynamisches Leitsystem situativ steuern und die Fahrzeuge auf alternative Routen lenken. Die Schaffung der entsprechenden intelligenten Infrastruktur haben die „Stadtwerke Karlsruhe“ entwickelt und realisiert und schon beim Stadtfest im Oktober erprobt. red Infos: An sechs Standorten an Hauptverkehrsstraßen zeigen LED-Tafeln an, wie man die Innenstadt am effizientesten und...

Ausbildung für Pflegefachkraft.

Neue Bewerberrunde startet mit Beratung zur Pflegefachkraft-Ausbildung bei der Caritas
Neue Ausbildung, neue Räume, neuer Schulname

Caritas. Mit neuen Räumen im Ludwigshafener Hemshof und neuester Technik ausgestattet startet die Fachschule für Altenpflege in Ludwigshafen am Dienstag, 10. Dezember, die erste Bewerberrunde für die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft. Aus drei mach eins Aus drei Ausbildungen wird eine: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner lernen im Rahmen der neuen Fachkraftausbildung „alles inklusive“: Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege. Interessenten können ihre...

Gespräche auf dem Existenzgründungstag in Speyer.

Rund 1800 Teilnehmer auf dem Existenzgründungstag Rhein-Neckar
Jubiläumserfolg

Speyer. Geballte Information und individuelle Beratung, wichtige Impulse durch spannende Talks, Vorträge, Workshops sowie viele wertvolle Kontakte an den Ausstellungsständen und in unzähligen Gesprächen: Der Existenzgründungstag Rhein-Neckar „feierte“ am Samstag, 23. November, mit rund 1800 Teilnehmern ein überaus erfolgreiches Jubiläum. „Der heutige Tag hat wieder einmal gezeigt, dass die Metropolregion Rhein-Neckar ein echter Hotspot der deutschen Gründerszene ist. Es ist immer wieder...

 v.l. Ralph Schlusche, Dr. Christine Brockmann und Stefan Dallinger freuen sich über die Freischaltung von metropolatlas-rhein-neckar.de.

Neue Website metropolatlas-rhein-neckar.de bündelt statistische Daten
Rhein-Neckar digital entdecken

Metropolregion. Wie viele E-Ladesäulen gibt es in der Metropolregion Rhein-Neckar? In welchen der 290 Gemeinden leben die meisten Menschen unter 20 Jahren? Oder: Wie ist die Steuereinnahmekraft je Einwohner in den 15 Stadt- und Landkreisen verteilt? Ab sofort können diese und zahlreiche weitere statistische Daten frei zugänglich online recherchiert werden. Als zentrale Anlaufstelle ermöglicht die Seite www.metropolatlas-rhein-neckar.de jedermann, mehr als 200 Indikatoren in Form von Diagrammen...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.