Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Symbolbild: pixabay

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung:
Inflationäres Parken von Wohnmobilen entlang des Rhein-Leinpfades in Leopoldshafen muss zeitnah gelöst werden

Eggenstein-Leopoldshafen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat sich nach einem Gespräch mit Bürgermeisterstellvertreter Willy Nees am Montag wegen des inflationären Parkens von Wohnmobilen entlang des Rhein-Leinpfades in Leopoldshafen an das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt Mannheim gewandt. Die Badischen Neuesten Nachrichten hatten über die vielfältigen Probleme durch Wohnmobile in der Nähe der Rheinfähre zuerst am Samstag berichtet. In einem Schreiben an...

Matthias Städtler ist neuer Vorsitzender des Gewerbekreises in Bellheim.
2 Bilder

Gewerbeverband Bellheim unter neuer Führung
Bellheim - Matthias Städtler folgt auf Hans-Jürgen Kuntz

Bellheim. Der Gewerbeverbands Bellheim hat einen neuen Vorsitzenden. Matthias Städtler ist Nachfolger von Hans-Jürgen Kuntz, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Städtler ist Inhaber der gleichnamigen Firma Fliesen Städtler. Städtler ist seit Jahren im Gewerbeverband engagiert und war auch schon Bellheimer Lord. Er ist bestens vernetzt und ehrenamtlich engagiert.  Zweiter Vorstand ist Matthias Gilb, zum dritten Vorstand wurde Thomas Weber bestimmt. Zu Beisitzern wurden Silke Theobalt und...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Netzwerken beim Forum von „Durlacherleben“ in der neuen Durlacher „Coffee Boxx“ foto: Gustai/Durlacher.de

Stadtentwicklung Thema beim „Forum Durlacherleben“
Am Bahnhof: „West-End-Durlach“

Durlach. „West-End-Durlach“: Der von der „Wirtschaftsvereinigung Durlacherleben“ und vom Architekten Schahryar Essari ausgewählte Arbeitstitel umfasst das Gebiet östlich des Durlacher Bahnhofs, wo bis Anfang der 90er Jahre Autos auf Reisezüge verladen wurden. Wie sich dieses seitdem verändert hat, welche Zukunftsideen hier verwirklicht werden sollen, wurde vergangene Woche im „Forum Durlacherleben“ vorgestellt. Essari erkannte mit weiteren Investoren das Potenzial des Standorts, kaufte das...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Ein leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen ist zu verzeichnen.

Der Arbeitsmarkt im Mai 2019
507 Arbeitslose mehr in Ludwigshafen

Agentur für Arbeit. 507 Arbeitslose mehr – für Mai eine ungewöhnliche Entwicklung, für die es allerdings eine Erklärung gibt: Die Jobcenter überprüfen seit April den Arbeitslosenstatus erwerbsfähiger Leistungsberechtigter. „Diese Prüfung hat nun bei uns im Agenturbezirk Ludwigshafen zu einem Anstieg der Arbeitslosenzahl im Bereich des Jobcenters geführt, denn hier waren im Mai 488 Personen mehr registriert. Die Frauen und Männer, die nun als arbeitslos eingestuft wurden, waren zuvor in der...

Miller and Monroe schließt nach nur einem Jahr.

Zwei Geschäfte schließen
Germersheim - Neues aus der Geschäftswelt und der Innenstadt

Germersheim. In Germersheim werden zwei Geschäfte schließen beziehungsweise haben bereits geschlossen.  Das Biomarkt-Café in der Marktstraße in Germersheim hat wieder geschlossen. Das ehemalige Blumenhaus Zürker steht damit wieder leer. Beim real,-Markt  in der Mainzer Straße in Germersheim wechselt die Marktleitung zum 1. Juni. Oliver Ottenritter, der bisher den real-,Markt in Mutterstadt leitete, wird neuer Marktleiter in Germersheim. Er löst Stephan Henneberg ab, der in den real,-Markt...

Bürger-Nachmittag am 4. Juni
Führungen über den Bohrplatz „Steig 1“

Heidelberg/Weingarten/Untergrombach. Vor wenigen Tagen hat die Firma Rhein Petroleum die Erdöl-Probebohrung in Weingarten im Gewann „Bronnloch“ gestartet. Um der Bevölkerung Gelegenheit zu geben, die Bohranlage „Steig 1“ anzuschauen und sich aus erster Hand über die Arbeiten zu informieren, lädt Rhein Petroleum am Dienstag, 4. Juni, zu einem Bürger-Nachmittag zwischen 16 und 20 Uhr ein. Im Mittelpunkt stehen Führungen über den Bohrplatz, die von Mitarbeitern der Rhein Petroleum geleitet...

Messe Karlsruhe legt Bilanz vor
Besser als geplant

Karlsruhe. „Die Messe Karlsruhe hat ihre geplanten Ziele erneut übertroffen. Es freut mich besonders, dass der Geschäftsbereich Kongresse mit einem Umsatzerlös von 8,5 Millionen Euro rund 1,9 Millionen Euro über dem Plan liegt“, freute sich die Aufsichtsratsvorsitzende der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, bei der Bilanz-Pressekonferenz sehr zufrieden mit der Entwicklung des Messe- und Kongressgeschäfts in Karlsruhe. ie Bilanz der Messe...

Arbeitsmarktbericht Franknethal für den Monat Mai 2019
30 Personen mehr arbeitslos

Frankenthal. Die Statusüberprüfung der Jobcenter im Rahmen der Qualitätssicherung wirkt sich auch auf den Bezirk der Agentur für Arbeit Frankenthal aus, wenn auch nur geringfügig. Im Mai waren 30 Personen mehr arbeitslos gemeldet als im Vormonat, sodass insgesamt 2.087 Arbeitslose registriert waren. „Insgesamt bleibt der Arbeitsmarkt stabil. Die Erhöhung ist nur im Bereich des Jobcenters, also der Grundsicherung, zu verzeichnen. Im Rechtskreis SGBIII ist die Anzahl der arbeitslosen Menschen...

Freuen sich auf das „Denkfest“ der Kulturregion Rhein-Neckar am 4. und 5. Juni: v.l. Robert Montoto (Kulturbüro Rhein-Neckar), Dr. Alexander Schubert (Netzwerk Museen und Schlösser) und Dr. Joachim Gerner (Bürgermeister in Heidelberg).

Ausblick auf das 8. Denkfest der Kulturregion Rhein-Neckar
Vom Ich zum Wir

Metropolregion. Das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Juni, zu einer neuen Auflage des Denkfests ein. Unter dem Titel „Vom Ich zum Wir!? – Kunst und Kultur in Zeiten der Digitalisierung“ beschäftigt sich die Austauschplattform der Kulturakteure der Region Rhein-Neckar mit den kulturellen Auswirkungen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Strukturen, Prozesse und Anwendungen, die unser gesellschaftliches Handeln im 21. Jahrhundert...

Friedrich Bauer  Foto: PS

Kolumne des Marketingvereins
Der Hemshof feiert – mit Tradition!

Am ersten Juni-Wochenende ist Hemshoffest. Und dies ist längst stadtweit bekannt. Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Vereine der Nördlichen Innenstadt e.V. freue ich mich ganz besonders auf dieses Fest auf dem Goerdelerplatz, das gleichermaßen ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Bewohner dieses Stadtteils ist, aber auch ganz besonders stolz über eine wachsende Fangemeinde aus dem gesamten Stadtgebiet ist. In diesem Jahr feiern wir alle gemeinsam dieses großartige Fest bereits...

Preis für Existenzgründer ausgeschrieben
Pioniergeist in der Pfalz gesucht

Pfalz. Pioniergeister gesucht: Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die sich während der letzten fünf Jahre selbstständig gemacht, ein Unternehmen übernommen haben oder in diesem Jahr gründen werden, können sich ab sofort bis zum 30. August 2019 bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für den Gründerpreis „Pioniergeist 2019“ bewerben. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten 10.000 Euro...

Im Herbst startet die große Imagekampagne "Heimat shoppen".

50 Städte und Gemeinden machen mit
IHK-Imagekampagne "Heimat shoppen" startet in der Pfalz

Pfalz. Eine lebendige Innenstadt ist ein Stück Lebensqualität – das wird vielen Menschen erst bewusst, wenn es im Stadtzentrum bereits bedrückend ruhig wird. Welche zentrale Aufgabe lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen haben, zeigt die IHK-Initiative „Heimat shoppen“. 2019 beteiligen sich erstmals über 50 Städte und Gemeinden aus allen vier IHK-Bezirken in Rheinland-Pfalz an der Aktion. Werbung für einen attraktiven Handel Im Zentrum...

Ganz am Ende gibt es natürlich Preise.
2 Bilder

14. Fahrrad-Rallye des Gewerbekreises
Rheinzabern radelt am Sonntag

Rheinzabern. Zum mittlerweile 14. Mal findet am Sonntag, 2. Juni, die Fahrrad-Rallye des Gewerbekreises Rheinzabern durch die gesamte Ortsgemeinde statt. Mitglieder des Gewerbekreises präsentieren an 16 Stationen Gewerbe, Handel und Dienstleistungen. Die Besucher haben Gelegenheit sich vor Ort über das Angebot der Betriebe zu informieren und mit den Gewerbetreibenden ins Gespräch zu kommen.An den teilnehmenden Stationen gibt es für die fleißigen Radler wieder Stempel in die...

Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Dürkheim
Existenzgründerseminar

Bad Dürkheim. Die Stadt Bad Dürkheim bietet über das Sachgebiet Wirtschaft und Tourismus Existenzgründerseminare an. Der nächste Termin ist vom 24. bis 26. Juni 2019. Wer sich erfolgreich selbständig machen möchte, sollte sich umfassend informieren und beraten lassen. Die Gründer-Infothek führt in Kooperation mit der Stadt Bad Dürkheim in der Brunnenhalle Bad Dürkheim einen Intensivkurs für Existenzgründer durch. Ziel dieses Gründerseminars wird es sein, auf zahlreiche Fragen im Vorfeld der...

2 Bilder

NEW HOUSING und LOFT überzeugen mit innovativen Design- und Wohntrends
Tiny House Festival mit deutschlandweiter Anziehungskraft

Karlsruhe. Tiny Houses liegen voll im Trend und immer mehr Menschen können sich ein Leben in den kleinen mobilen Häusern vorstellen. Das bewies der hohe Besucherandrang vom 24. bis 26. Mai in der Messe Karlsruhe. Über 10.000 Besucher strömten zur LOFT – Das Designkaufhaus und dem NEW HOUSING – Tiny House Festival auf das Messegelände, dessen Atrium und Besucherumlauf sich in ein Festival für einzigartiges Design und neue Wohntrends verwandelte. Über 200 Aussteller präsentierten auf 15.000...

4 Bilder

Dazu: Mode, Accessoires, Wohnen und Lifestyle im Angebot
"Tiny House Festival" in der Messe Karlsruhe

Karlsruhe. Am Freitag ist die LOFT - Das Designkaufhaus und das NEW HOUSING - Tiny House Festival in der Messe Karlsruhe gestartet. Noch bis Sonntag präsentieren rund 200 Aussteller auf über 15.000 Quadratmetern Design aus den Bereichen Mode, Accessoires, Wohnen und Lifestyle. Neben den neuesten Designtrends sorgt das zweite NEW HOUSING – Tiny House Festival für Stimmung im Atrium der Messe. Über zwanzig Tiny Houses und ein umfangreiches Vortragsprogramm bieten den Besuchern einen optimalen...

Innovationsforum Industrial-XR tauchte in virtuelle Welten ein
Virtuelle Technologien für kleine und mittelständische Unternehmen

bic. Die finale Veranstaltung des Innovationsforums Industrial-XR mit Themen rund um die industrielle Anwendung von Cross Reality-Technologien, geleitet von Moderator Dr. Lutz Schowalter (Offene Digitalisierungsallianz Pfalz, TUK) und Projektleiter Peter Guckenbiehl (bic), zog am 21. Mai zahlreiche Besucher an. Nach einer Begrüßung durch Dr. Stefan Weiler (Geschäftsführer des bic), Grußworten von Brigitte Pottkämper (DLR-Projektträger für das BMBF) und Dr. Joe Weingarten (Ministerium für...

Haben sich zu einer echten Fahrzeugflotte entwickelt, die E-Autos, die im zeozweifreiunterwegs E-Carsharing im Stadtgebiet von Bruchsal unterwegs sind.

Büchenau und Obergrombach erhalten E-Fahrzeuge und Ladestationen
Das zeozweifrei-unterwegs Netz wird größer

Bruchsal. „Von Anfang an war klar, dass wir mit den zeozweifrei-unterwegs Fahrzeugen in das gesamte Stadtgebiet gehen und auch in den einzelnen Ortsteilen Standorte einrichten“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Ab sofort haben auch Obergrombach und Büchenau je ein zeozweifrei-unterwegs Fahrzeug sowie eine Ladestation mit Doppelladesäule und zwei Standflächen. Jetzt wurden die beiden „Zoe“ auf ihre „Dauerparkplätze“ in dem jeweiligen Ortsteil gefahren und die Schlüssel von...

Die Sparkassenstiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer übergab Spenden an Vereine, Schulen und Initiativen aus Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis.  Foto: Sparkasse Vorderpfalz/Klaus Venus

Spenden für 11 Vereine, Schulen und Initiativen in der Region
Bürgerliches Engagement gefördert

Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer fördert mit 13.450 Euro das bürgerschaftliche Engagement in Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis. Sie ist eine von fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz. Unterstützt werden 11 Vereine, Schulen und Initiativen. Die Fördergelder übergaben die Vorsitzende des Kuratoriums, Oberbürgermeistermeisterin Stefanie Seiler und der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes Oliver Kolb an den Verein...

„BGV“-Vorstand mit (v.l.) Raimund Herrmann, Vorsitzenden Prof. Edgar Bohn und Dr. Moritz Finkelnburg foto: fabry

„BGV“ auf Wachstumskurs / Beitragseinnahmen steigen
Erfolgreiches Geschäftsjahr für den Karlsruher Versicherer

Karlsruhe. Die „Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen“ ist im vergangenen Geschäftsjahr besonders stark gewachsen. Sowohl bei den Versicherungsverträgen als auch bei den Beitragseinnahmen konnte der Versicherer deutlich zulegen. Die gebuchten Beiträge wuchsen um 7,1 Prozent auf 367,7 Mio. Euro (2017: 343,5 Mio. Euro) und lagen damit abermals weit über dem Branchendurchschnitt von 3,3 Prozent (Quelle: „GDV“). Die Zahl der Versicherungsverträge stieg auf 1,8 Mio., ein Plus von 4,3...

Ute Göbelbecker, Claudia Reez, Manuela Knab und Robin Kaupisch freuen sich über die Eröffnung des neuen CAP-Marktes in Dettenheim.

CAP-Markt in Dettenheim
Acht Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

Dettenheim. Das rote Band war zerschnitten und los ging's: Zahlreiche große und kleine Besucher eroberten gespannt den neue Dettenheimer CAP-Markt. Zuvor wurden noch einige Grußworte gesprochen. „Sie werden staunen, was aus dem Gebäude geworden ist“, freute sich Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V., in seiner Ansprache. Es seien 14 Arbeitsplätze geschaffen worden, davon acht für Menschen mit Handicap. Alle arbeiteten in einem gleichberechtigten Team. „Das, was wir...

„Keine Energiewende ohne Mobilitätswende“, Bernd Kappenstein (MRN GmbH) wirbt für den Bewusstseinswandel und die Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik (hier am 14.5. bei der Regionalkonferenz im Pfalzbau Ludwigshafen).

Metropolregion treibt die Nutzung von Wasserstoff voran
Energie- und Mobilitätswende gestalten

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) treibt die Energie- und Mobilitätswende weiter an und vernetzt dazu Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung auch über den eigenen Tellerrand hinaus. Vergangene Woche kamen die Akteure bei gleich zwei zentralen Veranstaltungen ins Gespräch. Rund 500 Teilnehmer zählte die gemeinsame 3. Regionalkonferenz „Mobilitätswende“ von MRN und Technologieregion Karlsruhe, welche diesmal im Ludwigshafener Pfalzbau stattfand. Einmal mehr wurde...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus