Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Die Stadt Speyer warnt
Keine telefonische Anzeigenakquise in städtischem Auftrag

Speyer. Wie die Stadt Speyer meldet, kontaktiert derzeit  eine männliche Person im Namen von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler oder Bürgermeisterin Monika Kabs Unternehmer in Speyer, um Anzeigen für Stadtpläne zu veräußern und Anzeigenakquise zu betreiben. Diese Person agiert nicht im Auftrag der Stadt und ist folglich auch kein offizieller Partner der Stadt Speyer. Die Stadtverwaltung bittet Personen und Unternehmen, die einen solchen Anruf erhalten, um Mitteilung an...

Pfälzische Citymanager trafen sich in Kandel.

Teilnehmer aus 11 pfälzischen Städten
Citymanager-Treffen mit Workshop in Kandel

Am 29. Januar 2020 fand erstmals ein Citymanager-Treffen mit Workshop in Kandel statt. Beim nunmehr 6. Netzwerktreffen, der mittlerweile stattlichen Gruppe, war die Stadt Kandel Gastgeberin. Teilnehmer sind Citymanager/innen aus 11 pfälzischen Städten, von A wie Alzey bis Z wie Zweibrücken. Idee und Zweck der Treffen ist die Brisanz der Themen mit der sich die Citymanager/innen täglich auseinander setzen. Aktuelle Prozesse der Innenstadtentwicklung wollen bewältigt werden. Hier ist ein...

Ausstatter für Februar Cross-over Aktion des VHG Kandel e.V.
Nähsets bei Mode Meier

Kandel. Am 8. Februar darf jeder mal zur Nadel greifen. Hinter dem Modehaus Meier in Kandel steht eine lange Familiengeschichte. Seit 1968 wird das Bekleidungsgeschäft von den Familien Meier und Kunstmann mit viel Leidenschaft für Mode und dem richtigen Gespür für seine Kunden geführt. Mit seinem Anspruch „Mode erleben“ zieht das Stamm - Modehaus und das kleine und feine „Wäsche Meier“ heute seine Kunden regional wie auch überregional an. Für die Februar-Cross-over Aktion des Vereins für...

Glückliche Gewinner, von links August Wegmann (Wunschwerkstatt), Miriam Schöttinger, Klaus Böhm (für Enkelin Mia Böhm), Sarah Heintz, Karlheinz Schöttinger, Tamara Schulz, Nicole Seiberth.

Preise des Kandeler Weihnachtsrätsels übergeben
Die Suche hat sich gelohnt

Kandel. Bei 35 Mitgliedsunternehmen des Vereins für Handel und Gewerbe Kandel (VHG) und in der VHG-Geschäftsstelle waren die 58 Lösungsbuchstaben für das Kandeler Weihnachtsrätsel 2019 zu finden. Einige Hundert Kunden verbanden ihre vorweihnachtlichen Einkäufe mit der Jagd nach den Buchstaben und trugen diese in eine Teilnahmekarte ein. Der gesuchte Spruch lautete: „Geschenke unterm Weihnachtsbaum – in Kandel erfüllt sich jeder Traum.“ Glücksfee Lucia zog aus rund 500 abgegebenen...

Spendenübergabe an das First-Responder-Team

Anerkennung für die First-Responder-Gruppe Ottersheim
Spende für 1.000 Einsätze

Ottersheim. Gute Neuigkeiten für die First-Responder-Gruppe Ottersheim: Der Chef der VR-Bank Südpfalz persönlich kam vorbei und hatte einen Scheck über 500 Euro im Gepäck. Filialleiter Martin Wetzka überbrachte der First-Responder-Gruppe Ottersheim anlässlich ihrer 1.000 Einsätze den Geldbetrag von der VR-Bank Südpfalz. Wehrführer Dominik Walk und First-Responder-Koordinator Thomas Kreiner nahmen den Betrag mit Freuden entgegen. ps

4 Bilder

75.000 erleben 10 Wochen lang einen Wintertraum vor dem Karlsruher Schloss
"Stadtwerke Eiszeit" geht mit Besucherrekord zu Ende

Karlsruhe. Mit einer bis in den Februar verlängerten Laufzeit und deutlich besseren Wetterverhältnissen als in den Vorjahren ist die "Stadtwerke Eiszeit"  amSonntag mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Über 75.000 Wintersportler besuchten in den vergangenen 10 Wochen Süddeutschlands größte Open-Air-Eislaufbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz. In den vergangenen 69 Tagen konnten Besucher nicht nur das einzigartige Ambiente auf dem Eis genießen, sondern auch ganz ohne Schlittschuhe...

Elke Reicherts ist die neue Gleichstellungsbeauftragte

Elke Reichertz ist die neue Gleichstellungsbeauftragte
Sie will Frauen voranbringen im Bezirksverband Pfalz

Ludwigshafen. Die neue Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz heißt Elke Reichertz und kommt aus Speyer. Seit 2013 ist sie in der Zentralverwaltung beschäftigt und vor allem für Veranstaltungsmanagement und die Abwicklung der Pfalzpreise und die Organisation der Pfalzpreis-Gala zuständig. Als Gleichstellungsbeauftragte will sie die erfolgreiche Arbeit von Renate Flesch fortsetzen und die Frauen im Bezirksverband Pfalz „in ihrem beruflichen Fortkommen unterstützen, beraten und...

Holger Becker

Grosskraftwerk Mannheim
Holger Becker als kaufmännischer Vorstand im Amt bestätigt

Mannheim. Der Aufsichtsrat der Grosskraftwerk Mannheim AG (GKM) hat Holger Becker in seinem Amt als kaufmännischer Vorstand der Gesellschaft bestätigtund seinen Vertrag für weitere fünf Jahre verlängert. Holger Becker, der seit April 2017 Teil der GKM-Doppelspitze ist, steht dem Mannheimer Energieunternehmen somit weiterhin als kaufmännischer Vorstand zur Verfügung. Mit der Wiederbestellung verantwortet der erfahrene Energieexperte zusammen mit GerardUytdewillligen, dem technischen...

Gasthaus und Bäckerei Rudolph in Niedermoschel hat geschlossen
Traditionsreiche Gaststätte und Bäckerei

Niedermoschel. Im Gasthaus und Saal Rudolph wurden schon rauschende Feste und Kerwen gefeiert, bei Tanzveranstaltungen im dazugehörigen Saal haben sich Personen kennen und lieben gelernt, später geheiratet und Familien gegründet. Rudolphs waren gute Gastgeber für Taufen, Geburtstage, Konfirmationen und Kommunion, Hochzeiten, Ehejubilare, Schlachtfeste, Vereins-und Parteiversammlungen oder Lehrgänge genauso wie wöchentliche Stammtische sich dort versammelten. Gasthaus und Saal waren aber auch...

Mitmachen beim Breitband-Check der Verbraucherzentrale
Ist mein Internet zu langsam?

Ludwigshafen. Viele Verbraucher ärgern sich über zu langsames Internet. Wenn der Video-Stream regelmäßig stockt und es lange dauert, bis man weiterschauen kann oder wenn der Download von Dateien häufig sehr langwierig ist, kann das ein Anzeichen für eine geringe Bandbreite sein. Nicht selten versprechen Internetanbieter in ihrer Werbung und den Verträgen höhere Internetgeschwindigkeiten, als sie in der Praxis liefern können. In den Verträgen finden sich Formulierungen wie „bis zu“ xx Megabit...

Hightech und Innovation
Coole Technik trifft junge Leute

Wie kaum eine andere Branche steht die Metall- und Elektroindustrie für Hightech und Innovation. Am 29. und 30.01.2020 war deshalb der Infotruck der Metall- und Elektroindustrie zu Besuch am Alfred-Delp-Schulzentrum in Ubstadt-Weiher. Die Schüler/-innen der 9. Klassen der Realschule haben die Möglichkeit genutzt, um die Branche und ihre Möglichkeiten besser kennenzulernen. Auf zwei Etagen bietet der imposante Truck eine interaktive Entdeckungsreise durch die Welt der Metall- und...

Die Willkomm bedankt sich

„Es ist ein Tag des Bedauern, aber vor allem ist es ein Tag des Dankes“, stellt Winfried Walther zur Verabschiedung von Anita Strecker in den Ruhestand fest. Gemeinsam mit Vorstandskollege Andreas Böhringer überbrachte der Vorsitzende der Willkomm Gemeinschaft am heutigen letzten Arbeitstag von Frau Strecker den Dank der Willkomm-Mitglieder. Über 13 Jahre sei Frau Strecker als Mitarbeiterin der Neustadter Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG) immer eine wichtige Stütze der Willkomm...

Gespräche am Rande der "Arab Health" (v.l.): Unternehmensberater Gerhard W. Kessler, Staatssekretärin Katrin Schütz und Dr. Peter Stehling

Austausch mit Staatssekretärin Katrin Schütz
Durlacher bei der "Arab Health" in Dubai

Durlach/Dubai. Auf der zweitgrößten Medizin-Messe der Welt, der "Arab Health" in Dubai besuchte Staatssekretärin Katrin Schütz die teilnehmenden Unternehmen aus Baden-Württemberg.Mit in Dubai sind auch zwei Durlacher, der Orthopäde Dr. Peter Stehling, sowie der Unternehmensberater für KMU, Gerhard W. Kessler. Beide konnten am Abend mit der Staatssekretärin sowohl über die Situation der künftigen OB-, als auch anstehenden Landtagswahlen sprechen. Das wichtigere Thema war indes aber die...

Kreativ in Sachen Fahrrad: Jetzt anmelden zum dritten Spezi-Erfinderlabor!
2 Bilder

25. Internationale Spezialradmesse in Germersheim
Innovative Ideen gesucht

Germersheim. Das Bewerbungsverfahren für den Erfinderwettbewerb 2020 im Rahmen der 25. Internationalen Spezialradmesse in Germersheim am 25. und 26. April ist angelaufen. Mitmachen kann jeder, der eine innovative Idee oder einen Prototypen rund um das Thema Mobilität auf einem, zwei, drei oder vier Rädern in petto hat. Bis zum 31. März kann man sich bewerben unter www.umfrageonline.com/s/ff32094 „Mit dem Erfinderwettbewerb möchten wir dem menschlichen Ideenreichtum auf der Spezialradmesse...

Der Vorstand 2020 der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen.  Foto: IHK Rhein-Neckar

Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren
„Mit Werten wirtschaften“

MA/LU. Die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen haben bei ihrer Mitgliederversammlung „Interna“ am 15. Januar in der IHK Pfalz in Ludwigshafen ihr Führungsteam durch eine Satzungsänderung neu aufgestellt: Neue Kreissprecher sind Azize Ekinci (Rechtsanwaltskanzlei mannheim law) und Giuseppe Randisi (activitalis Praxis für Sport und Physiotherapie). Der Vorstand wird durch den ehemaligen Kreissprecher Thorsten Broich (ACS Deutschland GmbH) und die Leiter der vier Arbeitskreise – Martina...

Saisonbedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit
187 Menschen mehr waren im Januar arbeitslos

Speyer. Leichter Anstieg im Bezirk der Agentur für Arbeit Speyer: Im Januar waren mit 2.728 Personen 187 mehr arbeitslos gemeldet als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,4 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent. „Eine Steigerung der Arbeitslosenquote ist für diese Jahreszeit nicht ungewöhnlich und lässt sich durch witterungsbedingte beziehungsweise saisonale Einflüsse erklären“, erläutert Zeljko Kuzmanovic, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Speyer. Im Januar haben sich 702...

Gerade die Unternehmen der Stadt suchen nach neuen Platzmöglichkeiten.

Gewerbeflächenentwicklungskonzept zeigt Probleme auf
Zwischenergebnisse vorgestellt: Frankenthal braucht mehr Platz

Frankenthal.Wohin mit Großunternehmen? Wie viele Unternehmen in Frankenthal brauchen mehr Platz? Und was ist eigentlich der Bedarf? Der Flächennutzungsplan, der auch noch weitere Bereiche des alltäglichen Lebens beinhaltet, ist bei der Stadt Frankenthal aus dem Jahr 1998. Damit ist klar, es hat sich in den vergangenen Jahren viel geändert, vor allem die Rahmenbedingungen. Deshalb hat der Frankenthaler Stadtrat beschlossen, den Flächennutzungsplan neu aufstellen zu lassen. Als Grundlage dient...

Arbeitsmarktbericht für den Monat Januar
Leichter Anstieg der Arbeitslosenquote

Frankenthal. Leichter Anstieg auf dem Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Frankenthal: Im Januar waren mit 2.212 Personen 130 mehr arbeitslos gemeldet als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 5,8 Prozent. „Obwohl es im Januar durch Freisetzungen in saisonabhängigen Bereichen der Wirtschaft und durch das Auslaufen von Zeitverträgen erwartungsgemäß zu einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen kam, zeigte sich der regionale Arbeitsmarkt weiterhin von seiner...

Fachveranstaltung für Landwirte in Heidelsheim
Informationen zum Ackerbau

Heidelsheim. Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe veranstaltet am Mittwoch, 12. Februar, 14 Uhr im Schützenhaus in Heidelsheim eine zentrale Fachveranstaltung mit Informationen zum Ackerbau. Thematisiert werden aktuelle Sorten- und Pflanzenschutzempfehlungen in Getreide, Leguminosen und Mais sowie Aktuelles zu den Agrarmärkten. ps Weitere Informationen: Weitere Informationen unter Telefon: 0721936 88670 oder unter E-Mail-Adresse: christian.erbe@landratsamt-karlsruhe.de

Informationsabend für Landwirte in Heidelsheim
Rechtliche Informationen zu Düngung und Wasserschutz

Heidelsheim. Am Dienstag, 18. Februar, 19 Uhr, veranstaltet das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe im Schützenhaus Heidelsheim einen weiteren Informationsabend zum Thema Düngung und Wasserschutz. Die Inhalte sind identisch zur Veranstaltung vom 28. Januar. Thematisiert werden die allgemeinen Regelungen der Düngeverordnung (DüV) mit neuen Vorgaben ab 2020 und die Düngung in den Nitratgebieten, die sogenannten „Roten Gebiete“. Anschließend wird ein Bericht zu Erfahrungen aus Kontrolle...

Bei der Ziehung: (v. l.) Renate Wilhelm, Leiterin des Kindergartens,  Erich Winter, Bernhard Wiersch, Gerhard Wetzel, Barbara Schmidt, Philip Weisenburger,  die Vorstandschaft des GMAX Gewerbevereins Maximiliansau.

Im Martin-Luther-King Kindergarten - Weihnachtsaktion des GMAX GewerbevereinsMaximiliansau
Mit viel Begeisterung die Gewinner der insgesamt 80 Preise gezogen

Maximiliansau. Die Weihnachtsaktion des GMAX Gewerbevereins Maximiliansau endete mit dem Jahreswechsel am 31. Dezember 2019.  Traditionell spielen bei der Ziehung der Gewinner die Kinder eines der drei Maximiliansauer Kindergärten die Glücksfee. In diesem Jahr war die Ziehung im Martin-Luther-King-Kindergarten. Im Gymnastikraum des Kindergartens haben Kinder aus allen Gruppen unter der Aufsicht der Vorstandschaft des GMAX Gewerbevereins Maximiliansau zuerst die abgegebenen Gewinnspielhefte...

MyShuttle - von der Testphase in den Regelbetrieb
2 Bilder

MyShuttle in Dettenheim und Graben-Neudorf in KVV-Tarif integriert
Testphase erfolgreich abgeschlossen

Dettenheim/Graben-Neudorf. Nach einer kostenfreien siebenwöchigen Probephase integriert der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) das On-Demand-Angebot MyShuttle in Dettenheim und Graben-Neudorf ab 3.Februar in den Verbundtarif. Höchstens 2,10 Euro pro FahrtFahrgäste zahlen dann für die über die App „KVV.easy“ buchbaren Minibusse 2,10 Euro pro Fahrt –so viel wie für jede andere Fahrt mit dem Bus in den zwei Gemeinden im nördlichen Landkreis Karlsruhe. Mit einer ...

3 Bilder

"BaWo" in Karlsdorf eröffnet
Dominanter neuer Bau im Norden von Karlsdorf

Mit einer stimmungsvollen Begrüßungsfeier öffnete das neue Bawo-center Orani im Industriegebiet Ochsenstall im Norden von Karlsdorf. Viel Lob gab es für BaWo-Gründer und Investor Bekim Orani von Handwerkskammer-Chef Joachim Wohlfeil, der sich über so viel unternehmerischen Eifer freute. Bundestagsabgeordneter Olaf Gutting sprach von einem tollen Projekt, das auch Karlsdorf-Neuthards Bürgermeister Sven Weigt begeisterte: "Sie haben der Gemeinde viel gegeben", bemerkte der Schultes zum...

In Feierlaune: Bürgermeisterin Monika Kabs, Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Geschäftsführer der Krankenhaus-Stiftung der Niederbronner Schwestern Dr. Wolfgang Schell, Schwester Pia Gensheimer von der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern), Verwaltungsdirektor Bernhard Fischer, Geschäftsführerin des Bundesverbandes für Ergotherapeuten in Deutschland Christine Donner, Pastoralreferentin Angela Steiger, Schulleiterin Verena Klinkner (von links nach rechts)
2 Bilder

Schule für Ergotherapie in Speyer offiziell eröffnet
Gut für die Stadt und für die Menschen

Speyer. Fast vier Monate nach dem Start der neuen Schule für Ergotherapie am Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer wurde sie nun am Freitag, 24. Januar, auch offiziell eröffnet. Die wichtigste Neuerung dieser Schule ist die Schulgeldfreiheit, verbunden sogar mit einer angemessenen Ausbildungsvergütung. Alle Redner bei der Eröffnung würdigten diese Entwicklung als längst überfällig. „Sie ermöglicht, dass mehr junge Menschen diesen „tollsten Beruf der Welt“, erlernen können“, so Schulleiterin...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.