Wochenblatt Karlsruhe - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Brand im Ettlinger "Erbprinz": "fahrlässige Brandstiftung"
Mutmaßliche Ursache und Verdächtiger ermittelt

Ettlingen. Nach dem Brand im Saunabereich im Ettlinger "Erbprinz"konnten Beamte des Polizeireviers Ettlingen nun sowohl die mutmaßliche Brandursache als auch einen Verdächtigen ermitteln. Demnach soll sich ein 57-jähriger Hotelgast am Abend des besagten Sonntags von einer Angestellten eine Flasche Saunaaufguss habe geben lassen. Offenbar kam es dann bei der anschließenden unsachgemäßen Benutzung zum Brand. In der Flasche befand sich entflammbares Konzentrat, welches sich unmittelbar nach dem...

Acht leicht Verletzte und hoher Sachschaden (Video von EInsatz-Report24)
Brand im Saunabereich des "Erbprinz"

Etlingen. Am Sonntag, kurz nach 20.00 Uhr, entwickelte sich in den Räumlichkeiten des "Hotels Erbprinz" in der Rheinstraße in Ettlingen ein Brandgeschehen, welches von den Saunaräumlichkeiten ausging. Der Saunabereich liegt im Erdgeschoss des mittleren, fünfgeschossigen Gebäudes der Hotelanlage. In Folge des Feuers wurden alle vier Saunen und die dazu gehörigen Einrichtungsgegenstände vollständig zerstört. Im Zuge der Brandbekämpfung, welche bis gegen 22.20 Uhr andauerte, wurde das Gebäude...

Drei Verletzte und hoher Sachschaden
Straßenbahn verursacht Unfall

Karlsruhe. Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 155.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der Durlacher Allee. Drei Pkw-Fahrer fuhren gegen 13.30 Uhr stadtauswärts hintereinander auf der Durlacher Allee in Richtung Gottesauer Platz. Da die Ampel an der Kreuzung zur Wolfartsweierer Straße Rotlicht zeigte, mussten sie anhalten. Im dortigen Bereich sind die Gleise der Straßenbahn in die Fahrbahn eingelassen. Ein 44-jähriger Straßenbahnfahrer...

Nicht angemeldete Versammlung gegen AfD-Stand aufgelöst
Polizei schützt Wahlstand in Ettlingen

Ettlingen. Die Polizei musste am Samstagmittag in Ettlingen eine nicht angemeldete und unfriedliche Versammlung gegen einen AfD-Stand auflösen. Eine Konfrontation zwischen den Gruppen konnte durch Polizeibeamte gerade noch verhindert werden. Kurz vor 11.30 Uhr versammelten sich zehn Personen an der Ecke Friedrichstraße und Leopoldstraße und entrollten drei Banner mit Parolen - dabei ging es unter anderem um „antifaschistisches“ Aktivwerden. Alle Personen waren mit schwarzen Baseballmützen...

Wieder nächtlicher Zoff in Karlsruhe im Fasanengarten
Alkohol, Lärm, Diebstähle, Beleidigungen und jede Menge Müll

Karlsruhe. Nachdem die Polizei in der Nacht auf Samstag gegen laut feiernde Personen im Fasanengarten vorgehen musste, kam es zu Rufen polizeifeindlicher Parolen. Der Bereich wurde in der Folge geräumt. Anwohner beschwerten sich um 23.00 Uhr bei der Polizei über Ruhestörungen von einer größeren Party ausgehend aus dem Fasanengarten. Als die Polizei vor Ort eintraf, konnten zirka 700 Feiernde festgestellt werden, die zum Großteil erheblich alkoholisiert waren. Mittels mehrerer mobiler...

Polizei sucht Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung
Verletzte: Reizstoff in fremdes Auto gesprüht

Karlsruhe. Vermutlich nach vorausgegangenen verbalen Streitigkeiten zwischen einer Fahrradfahrergruppe und einem Autofahrer kam es am Samstagabend beim Berliner Platz in Karlsruhe zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei dem insgesamt sechs Personen verletzt worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es gegen 19:20 Uhr zwischen dem 48-Jahren alten Autofahrer und einer Fahrradgruppe zunächst zu verbalen Streitigkeiten. In der Folge öffnete der bislang Unbekannte die Beifahrertür und...

4 Bilder

So wenig Verunglückte im Straßenverkehr wie noch nie, aber ...
Bei jedem vierten Fahrradunfall ist ein Elektrofahrrad beteiligt

Region. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2021 verzeichnet so wenig Getötete und Verletzte in Baden-Württemberg wie noch nie. Auch die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle ist weiter gesunken. Eine Zunahme der Unfälle gab es im Bereich Elektromobilität. „Auf den Straßen in Baden-Württemberg gibt es bei den toten und verletzten Menschen das zweite Jahr in Folge einen historischen Tiefstand. Auch die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle ist im ersten Halbjahr 2021 weiter gesunken. So niedrige...

Zero DS 12.5 - Polizei Baden-Württemberg wird E-Mobil

Baden-Württemberg: Modellprojekt
Polizei setzt auf E-Motorräder

Polizei. Mit einem zweijährigen Modellprojekt werden zwei elektrisch angetriebene Motorräder im Streifendienstder baden-württembergischen Polizei auf Herz und Nieren gestestet. Hierfür wurden die Modelle Zero DS ZF 12.5 und Zero SR/S DS 14.4 des Herstellers Zero Motorcycles beschafft. Neben der Erprobung der technischen und taktischen Einsatzmöglichkeiten ist es auch wichtig, mögliche Grenzen bei den Einsatzmöglichkeiten zu erkennen, sagte der baden-württembergische Innnenminister Thomas...

2 Bilder

Karlsruher Zoll beteiligt sich an bundesweiter Schwerpunktprüfung
Über 280 Fahrer und 156 Betriebe der Logistikbranche kontrolliert

Bundesweit überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) am Freitag, den 16.07.2021, in einer Schwerpunktprüfung das Speditions-, Transport- und Logistikgewerbe. Im Bereich des Hauptzollamts Karlsruhe waren über 100 Zöllnerinnen und Zöllner im Einsatz, die 283 Lkw- und Sprinterfahrer zu ihren Beschäftigungsverhältnissen befragten sowie 156 Unternehmen kontrollierten. Auf den Rastplätzen der Autobahn fünf bei Bruchsal und Bühl, in den Landkreisen Rastatt, Freudenstadt und Calw...

3 Bilder

Straßenbahnunfall im Karlsruher Osten

Aktuell am Montag, 12. Juli, um 12.35 Uhr, ist die Strecke zwischen Karl-Wilhelm-Platz und Hauptfriedhof in Karlsruhe in der Nähe des "Hopfner-Areals" gesperrt: Grund: Straßenbahn und Kleinwagen stießen zusammen. Der Kleinwagen ist im hinteren Bereich deutlich beschädigt, jede Menge Splitter auf der Straße, die Straßenbahn hat Unfallspuren in der Mitte vorne. Polizei und ein Rettungswagen sind vor Ort, ein Fahrzeug der Verkehrsbetriebe, die Unfallaufnahme läuft. Augenzeugen berichteten, dass...

Aufpassen im Netz

Polizei bietet Online-Seminar an
Sicher im Internet

Aufpassen. Das Internet ist in die Kinderzimmer eingezogen, stellt Eltern vor eine große Herausforderung. Welche Gefahren lauern in der digitalen Welt, wie schütze ich meine Kinder davor? Mobbing findet nicht nur im realen sondern zunehmend und ergänzend auch im digitalen Leben, z.B. über Messenger und Social Media statt. Ein Drittel der Jugendlichen haben bereits Cybermobbing erlebt. Betroffene von Mobbing werden immer wieder, mit dem Ziel der Herabwürdigung, geärgert. Die Folgen sind oft...

Polizei musste oft eingreifen
Randale in der Stadt

Karlsruhe. In der Nacht zum Sonntag versammelten sich wieder viele Feiernde in der Karlsruher Innenstadt, dem Schlosspark und der Günther-Klotz-Anlage. Die Polizei reagierte mit Kontroll- und Präsenzmaßnahmen. Viele italienische Fans verfolgten in Karlsruher Gaststätten und Biergärten, vornehmlich in der Südstadt, das Spiel ihrer Mannschaft. Im Anschluss feierten die Fans und es bildete sich ein Autokorso mit in der Spitze 120 Fahrzeugen in der Innenstadt. Nach einer Stunde konnte der Autokorso...

Ein Blick auf das Wochenende: Alkohol, Pöbeleien & Gewalt
"Feier-Wütige" sorgen für etliche Polizeieinsätze

Karlsruhe. Keine leichte Zeit in diesen Tagen - auch für Sicherheits- und Rettungskräfte. Das vergangene Wochenende sorgte wieder einmal dafür, dass die Polizei alle Hände zu tun hatte. Freitagabend Selbst nach dem gegen 23 Uhr einsetzenden Starkregen am Freitagabend machten Personenansammlungen im Innenstadtbereich, hier vor allem am Platz der Grundrechte und wieder im Schlossgarten polizeiliche Maßnahmen erforderlich. Etliche Personen, auch überregional angerest, verhielten sich verbal...

Polizei musste eingreifen / Schlossgarten geräumt
Alkohol, Übergriffe, Aggressivität

Karlsruhe. Viele junge Menschen waren am Samstagabend bis in die Nacht zum Feiern in den Karlsruher Schlossgarten und auf den Schlossvorplatz gekommen. Es herrschte eine aggressive Grundstimmung, vielfach wurde gegen die Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Kurz nach 22 Uhr wurde der Schlossgarten sukzessive durch Polizeikräfte geräumt. Schon kurz nach 19 Uhr fielen in der Innenstadt Personengruppen auf, die teilweise mit Getränken beladen in den Schlossgarten zum Feiern zogen. Es wurde...

Hund auf Parkplatz am Epplesee zurückgelassen
Hitzefalle Auto

Rheinstetten. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verständigten am Sonntag gegen 16:00 Uhr die Polizei, da sie auf dem Parkplatz des Epplesees in Rheinstetten auf einen im Auto zurückgelassen Hund aufmerksam wurden. Die im Einsatz befindliche Polizeistreife stellte vor Ort fest, dass sich das gemeldete Fahrzeug in der prallen Sonne befand. Der Hund hechelte in dem deutlich aufgeheizten Auto und hatte offenbar kein Wasser mehr zur Verfügung. Das Tier wurde daher aus dem Fahrzeug befreit. Da...

Radlerunfall in Karlsruhe
Unfall verursacht - und abgehauen

Karlsruhe. Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrradfahrerinnen kam es am Dienstagnachmittag in Karlsruhe. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr gegen 16:45 Uhr zwei Fahrradfahrerinnen die Hagsfelder Allee von der Waldstadt kommend in Richtung KIT. Zum Zeitpunkt, als die beiden Radlerinnen die Brücke am Adenauer Ring überqueren wollten, kam eine weitere Fahrradfahrerin mit hoher Geschwindigkeit von dieser heruntergefahren. Die von der Brücke kommende Fahrradfahrerin kollidierte trotz...

Taschendiebinnen am Hauptbahnhof unterwegs
Wieder sind Senioren im Visier der Kriminellen

Karlsruhe. Montagmorgen gegen 6:40 Uhr wartete eine 83-Jährige gemeinsam mit ihrem Mann am Karlsruher Hauptbahnhof auf den ICE in Richtung Hamburg. Zwei junge Frauen - eine Beschreibung wurde von der Polizei leider nicht weitergegeben - kamen auf das Paar zu und baten zunächst um einen Fahrplanauskunft. Nachdem die beiden Kriminellen die Reisenden in ein Gespräch verwickelt hatten, halfen sie dem Paar dann auch ungewollt beim Einsteigen in den Zug. Hierbei verursachten die Kriminellen ein...

2 Bilder

Karlsruher Osten / UPDATE
Großer Polizeieinsatz in der Oststadt

Karlsruhe. Es ist ein Großaufgebot in der Karlsruher Oststadt; Blaulichter, Feuerwehr, Rettungskräfte Polizeifahrzeuge, Krankenwagen, Absperrungen, Umleitungen auch für Busse - und etliche "Zaungäste". Dazu haben Polizisten den Bereich seit 7.55 Uhr großräumig mit Flatterband abgesperrt. Fußgänger, Radler, Pkw und Busse müssen andere Wege nutzen, denn der direkte Weg aus der Wolfartsweierer Straße zur Durlacher Allee ist abgesperrt. Die Polizei spricht von einer Person, die sich in einem...

Körperverletzung und Bedrohung mit Waffe an Turmberg-Plattform
Was ist denn nur los?

Durlach. Zwei männliche Täter haben am Freitagabend einen 22-Jährigen angegriffen und ihn überdies mit einer Waffe bedroht und verletzt. Der junge Mann war gegen 22.45 Uhr in Begleitung von Freunden und Verwandten auf der Aussichtsplattform am Turmberg, als ihn ein ebenfalls anwesender Mann zunächst zu sich rief. Bei ihm angekommen erhielt er unvermittelt einen Faustschlag in sein Gesicht. Während die Begleitpersonen dazwischen gingen, begab sich der Geschädigte zu seinem Auto am Parkplatz. Der...

Mann zusammengeschlagen und in den Federbach getreten
Gewalt in Karlsruhe

Karlsruhe (ots) - Am Sonntag, 06.06.2021, wurde ein 62jähriger Mann auf dem Reinhard-Kutterer Weg in Daxlanden gegen 15.30 Uhr von zwei unbekannten Männern offensichtlich grundlos zusammengeschlagen und mit Fußtritten in den Alten Federbach befördert. Als der nicht unerheblich am Kopf und den Beinen verletzte Mann versuchte, aus dem Gewässer zu steigen, traten die Täter erneut auf ihn ein und verhinderten, dass der Mann den Bach verlassen konnte. Dann ließen sie von ihm ab und flüchteten zu Fuß...

Junge Männer angegriffen und mit Flaschen beworfen
Was ist denn in Karlsruhe los?

Karlsruhe. Offensichtlich völlig ohne Grund wurden in der Südweststadt in der Nacht auf Donnerstag drei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren von einer bislang unbekannten Schlägergruppe in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe angegriffen. Nach Aussagen der Opfer wurden sie gegen 00.30 Uhr im Bereich zwischen dem Europabad und der Alb von dem größeren Personenkreis zunächst angesprochen, kurz darauf auch - offenbar ohne erkennbaren Grund - körperlich angegangen, woraufhin zwei der...

Festnahme/Symbolfoto

Rheinstetten
Mit Haftbefehl gesuchter 24-Jähriger festgenommen

Rheinstetten. Einen 24-jährigen Mann konnte die Polizei Ettlingen am Donnerstagabend, 3. Juni, in Rheinstetten festnehmen. Im Zuge polizeilicher Ermittlungen nach einer Anzeigenerstattung wegen Beleidigung und Bedrohung stellte sich heraus, dass der Täter ferner per Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Die Beamten überprüften in Rheinstetten einen möglichen Aufenthaltsort und konnten den Gesuchten gegen 21 Uhr festnehmen. Er wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert....

Mit Alkohol und ohne Zulassung unterwegs ... Ampel erwischt
Auto überschlägt sich auf der B36

Rheinstetten. Ein 22-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 01:30 Uhr, Höhe Rheinstetten-Mörsch, die Bundesstraße 36 in Fahrtrichtung Durmersheim. Vor der Kreuzung B36 / Erschließungsstraße Süd, kam der 22-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Ampelanlage. Der Opel überschlug sich um kam quer auf der Bundesstraße zum Stehen. Infolge der Kollision entstand auf der Fahrbahn ein Trümmerfeld aus Glasscherben und Ampelteilen. Durch den Kontakt mit Trümmerteilen wurde...

Die „SOKO-Schmierfink“ ist in Karlsruhe unterwegs: Ein zweiköpfiges Team des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) geht seit Februar auf Tour und beseitigt illegale Farbschmierereien und Beklebungen im Stadtgebiet - denn es handelt sich dabei um Sachbeschädigung

Festnahme von drei Tatverdächtigen nach Farbschmierereien
"Schmierfinke" geschnappt

Karlsruhe. Drei "Schmierfinke" konnten in der Nacht auf Freitag vorläufig festgenommen werden, nachdem sie Farbschmierereien umfangreichen Ausmaßes in der Karlsruher Oststadt verübt hatten. Ein aufmerksamer Anwohner verständigte gegen Mitternacht die Polizei, als er das typische Geräusch einer Farbsprühdose hörte. Wenige Minuten später nahmen Polizeibeamte bei der Fahndung drei Verdächtige - ein internationales Trio, bestehend aus einer 28-jährigen Deutschen, einem 25-jährigem Franzosen und...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.