Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Zum Unfallhergang sucht die Polizei noch Zeugen
Karlsbad: Schwerer Verkehrsunfall fordert vier Verletzte, darunter zwei Kinder

Karlsbad. Am frühen Mittwochabend ereignete sich gegen 18.00 Uhr auf der Landstraße L 563 zwischen Mutschelbach und Kleinsteinbach ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem vier Personen verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro entstand. Zum Unfall kam es, als ein 40-jähriger Pkw-Lenker kurz nach Mutschelbach in Bereich einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem...

Blaulicht

Durchsuchungsmaßnahmen in 64 Wohnungen und Büros
Verdacht der gewerbs- und bandenmäßigen Urkundenfälschung

Nach umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminaldirektion Kaiserslautern durchsuchen seit dem frühen Morgen Einsatzkräfte zeitgleich 64 Wohnobjekte und Büros in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und in Sachsen-Anhalt. Sechzehn Beschuldigte im Alter von 24 bis 62 Jahren aus Kaiserslautern, dem Landkreis Germersheim, dem Ludwigshafener und Karlsruher Raum und Köln stehen im Verdacht, Manipulationen im...

Lokales
Schwerpunktkontrolle

Polizei und VBK setzen in Karlsruhe gemeinsame Schwerpunktkontrollen fort
Drogen, Alkohol & Schwarzfahrer

Karlsruhe. Bereits zum 7. Mal haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei eine gemeinsame Schwerpunktkontrolle im Tram- und Stadtbahnverkehr durchgeführt, um das subjektive Sicherheitsgefühl der Fahrgäste zu stärken und Straftaten vorzubeugen. Mehr als 30 Einsatzkräfte der Polizei – uniformiert und in zivil – und 35 Fahrscheinprüfer waren am vergangenen Freitagabend ab 20 Uhr im Einsatz, um im Innenstadtbereich zwischen Europaplatz, Hauptbahnhof und Kronenplatz Präsenz zu zeigen...

Blaulicht

Smart-Fahrer nutzt bei Maximiliansau den Geh- und Radweg als Umleitung
Kann man mal machen ... kostet halt!

Karlsruhe. Die Sperrung der Rheinbrücke am Wochenende verlief bis auf kleinere Stauungen auf der Umleitungsstrecke im Großen und Ganzen problemlos. Allerdings hatte es ein Smart-Fahrer am Sonntagnachmittag wohl besonders eilig, denn er nutzte kurzerhand den Geh- und Radweg der Rheinbrücke als Umleitung. Um die Sperrung der Rheinbrücke zu umfahren und um abzukürzen, fuhr er gegen 17.45 Uhr auf den Fuß- und Radweg zur Straßenbahnhaltestelle in Maximiliansau, um so auf den Fußgänger- und...

Blaulicht

Verbrecher klingeln an der Tür, rauben das Haus aus & fesseln die Bewohner
Raubüberfall mit Schusswaffen auf älteres Ehepaar in Karlsruhe

Karlsruhe. Zwei mit Schusswaffen bewaffnete Täter haben am Freitagnachmittag in Karlsruhe-Rüppurr ein älteres Ehepaar in ihrem Haus überfallen und mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet. Die beiden mit über die Nase gezogenen schwarzen Stofftüchern vermummten Männer näherten sich nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei von Norden her dem in der Hauffstraße gelegenen Wohnhaus. Kurz vor 13 Uhr läuteten sie an der Haustür. Als die Haushälterin öffnete, wurde sie unter Vorhalt der...

Blaulicht

Trickdiebstahl nach vorangegangener Geldabhebung in Karlsruhe
Kriminelle bringen Renter um sein Geld

Karlsruhe. Ein 81-jähriger Mann wurde Freitagmorgen, gegen 11:30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Karlsruher Eichelbergstraße Oper eines Trickbetruges. Zuvor, gegen 10:45 Uhr, hatte er etwa 1.000 Euro Bargeld in einer Bankfiliale in Karlsruhe Daxlanden abgehoben. Diese wurden offenbar auf dem Supermarktparkplatz entwendet. Ein bislang unbekannter Mann erkundigte sich beim Einkaufswagen-Unterstand bei dem 81-Jährigen um Wechselgeld. Der 81-Jährige zückte seine Geldbörse und...

Blaulicht

Motorradkontrollen zu Beginn der Motorradsaison
Schwerpunkte lagen im Landkreis Karlsruhe

Karlsruhe und Enzkreis. Motorradfahrer gehören zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr. In der Motorradsaison 2018 (März bis Oktober) stieg in Baden-Württemberg die Zahl der Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Motorradfahrern gegenüber 2017 (5.239) um 6,4 Prozent auf 5.572 an. Hierbei starben 101 Motorradnutzende. Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Karlsruhe ereigneten sich 2018 insgesamt 560 Motorradunfälle. Dies stellt einen geringfügigen Anstieg im Vergleich...

Blaulicht

Auf der K 3554 Richtung Fischweier
Tödlicher Verkehrsunfall beim Marxzell

Marxzell. Am Sonntag, 07.04.2019, gg. 02.30 Uhr, stellte ein Zeuge einen Pkw neben der Fahrbahn der K 3554 zw. Fischweier und der Abzweigung nach Völkersbach fest, der an einen Baum geprallt war. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten aus dem "Mazda" den Fahrer nur noch tot bergen. Es handelte sich um einen 24jährigen Mann aus Karlsbad-Mutschelbach. Nach den polizeilichen Ermittlungen befuhr der Mann die an dieser Stelle abfallende K 3554 Richtung Fischweier und kam an der Unfallstelle...

Blaulicht

Seniorin fragt Nachbar um Hilfe, der holt die Polizei ...
Klempner fordert Wucherbetrag in Karlsruhe

Karlsruhe. Ein bislang noch unbekannter Klempner hat am Dienstagabend von einer 86-Jährigen versucht einen Wucherbetrag einzufordern. Nach bisherigem Kenntnisstand ließ die 86-Jährige über ihre Putzhilfe einen Klempnernotdienst verständigen. Als die Rentnerin zu späterer Stunde alleine in ihrer Wohnung war, kam der noch nbekannte Mann, kümmerte sich ca. 5 Minuten um die Verstopfung der Toilette undstellte eine Rechnung von fast 1500 Euro. Glücklicherweise reagierte die Dame richtig und...

Blaulicht

Erst ein Streitgespräch - aber dann wurden Bretter und Stangen "eingesetzt"
Streit über Sperrmüll eskalierte in Karlsruhe

Karlsruhe. Streitigkeiten über auf dem Gehweg verteilten Sperrmüll endeten am Montagabend mit gegenseitigen Körperverletzungen. Ein 32-Jähriger war kurz nach 22.00 Uhr mit seinem Hund unterwegs. Im Bereich Gottesauer Straße / Buntestraße sprach er einen 56-Jährigen an, der dort Sperrmüll durchsuchte und Teile davon auf den Gehweg warf. Der Aufforderung, den Sperrmüll wegzuräumen, kam der 56-Jährige nicht nach, worauf sich ein Streitgespräch entwickelte. In deren Verlauf warf dann der...

Blaulicht

Wer zündelte in der Haid-und-Neu-Straße?
Zeugensuche nach vermuteter Brandstiftung in Karlsruhe

Karlsruhe. Zu einem Brand bei einem Jugendzentrum in der Karlsruher Oststadt kam es am Montagabend gegen 21.15 Uhr, wobei ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand. Mehrere Anwohner der betreffenden Haid-und-Neu-Straße hatten bereits vergeblich mit eigenen Löschmitteln versucht den Brand zu löschen, was im Anschluss fachmännisch durch die verständigte Berufsfeuerwehr Karlsruhe und der Freiwilligen Feuerwehr Hagsfeld übernommen wurde. Dadurch konnte ein Übergreifen der Flammen auf...

Blaulicht

Einsatz der Bodycam zeigte erstmals in Karlsruher Innenstadt Wirkung
"Krawallbrüder" wurden in Karlsruhe abgeschreckt

Karlsruhe. Der Einsatz der sogenannten Bodycam zeigte beim polizeilichen Einschreiten gegen eine fünfköpfige Gruppe von Randalierern in der Karlsruher Innenstadt Wirkung. Bereits in der Nacht zum Donnerstag hatte gegen 3.40 Uhr der Türsteher einer Diskothek im Bereich des Passagehofes eine Gruppe von herumschreienden jungen Männern gemeldet, die auch Stühle eines Schnellrestaurants sowie eine Mülltonne umwarfen. Beim Eintreffen von Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz leugneten...

Lokales

Kriminalstatistik 2018 des Polizeipräsidiums Karlsruhe / Noch viel Arbeit nötig
Durchwachsene Bilanz bei der Sicherheit in und um Karlsruhe

Statistik. Auf 100.000 Bewohner im Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe kamen im Jahr 2018 insgesamt 5.107 Straftaten. Das sind 68 unter dem Wert des Vorjahres (5.175) und entspricht einem Rückgang von 1,3 Prozent. Damit steht das Karlsruher Präsidium zwar auf dem ersten Rang unter den Präsidien, in deren Zuständigkeit sich Städte mit mehr als 200.000 Einwohnern befinden, aber eine richtige "Erfolgsmeldung" ist anders! Die Bilanz - in Ausschnitten folgend - lässt eine Betrachtung leider...

Lokales
Polizei am Wildparkstadion im Einsatz - hier bei einem KSC-Spiel gegen Dresden 2017

Wildparkstadion Karlsruhe: Empfehlungen zur An- und Abreise
Sicherheitshinweise der Polizei vor dem KSC-Spiel gegen Rostock

Karlsruhe. Mit offenen Briefen hat sich die Karlsruher Polizei vor dem am kommenden Samstag stattfindenden Drittliga-Spiel zwischen dem KSC und dem FC Hansa Rostock an die Fans beider Fußballvereine gewandt. Einsatzleiterin Gabi Evers appelliert an die Fairness und Vernunft beider Fangemeinden für ein friedliches Aufeinandertreffen. Spiel ist kein "unbeschriebenes Blatt" In der Vergangenheit war es zwischen den Anhängern wiederholt zu Auseinandersetzungen gekommen war, weshalb auch diese...

Blaulicht

Kriminelle versuchen es immer wieder auch in der Region Karlsruhe
Aufgepasst: Betrüger an der Haustüre

Karlsruhe. Angebliche Vertreter eines Stromanbieters versuchten am Dienstagabend in der Südweststadt in Karlsruhe an der Wohnungstür einer Frau scheinbar ausstehende Zahlungen einzutreiben. Auch weil die Frau richtig reagierte und den Tatverdächtigen den Zutritt in die Wohnung verwehrte, blieb der Betrug im Versuchsstadium. Gemäß den Schilderungen der 19-jährigen Frau klingelten die beiden Männer gegen 18 Uhr an ihrer Wohnungstüre und gaben sich als Mitarbeiter des häuslichen...

Blaulicht

Karlsbad, Straubenhardt, Ispringen: Ganoven in der gesamten Region unterwegs
Diebstahl aus Umkleidekabinen

Karlsbad/Straubenhardt/Ispringen. Unbekannte haben am Dienstagabend während den Trainingszeiten der Teams des VFR Ittersbach, des SV Ottenhausen/Straubenhardt und der Sportfreunde Feldrennach aus den unverschlossenen Spielerkabinen Wertsachen gestohlen. Insbesondere hatten es die Langfinger auf Smartphones und Bargeld abgesehen. Da in jüngster Zeit in der Region vermehrt solcher Diebstähle gemeldet wurden, bittet das Polizeipräsidium Karlsruhe um erhöhte Wachsamkeit. Es empfiehlt sich,...

Lokales
Die Bodycam wird sichtbar getragen
3 Bilder

Schulterkameras werden sichtbar getragen
Polizei in Karlsruhe künftig mit Bodycams unterwegs

Karlsruhe. Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als Standardausstattung bei der Landespolizei Baden-Württemberg ist nun auch das Polizeipräsidium Karlsruhe mit den "Schulterkameras" im Einsatz. Im Rahmen einer am Dienstag, 19. März, anberaumten Pressekonferenzstellte Polizeipräsidentin Caren Denner die Bodycams vor, die ihre Beamten ab sofort tragen werden. "Wir erwarten einen deutlichen Rückgang der Übergriffe auf einschreitende...

Blaulicht

Internistischer Notfall beim Fahrer / Sachschaden von gut 120.000 Euro
Bus schiebt in Ettlingen elf geparkte Autos zusammen

Ettlingen. Am Montagmorgen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinstraße ein Sachschaden in Höhe von mehr als 120.000 Euro entstanden. Aufgrund eines internistischen Notfalls ist ein 46-jähriger Busfahrer, der glücklicherweise keine Fahrgäste an Bord hatte, um 7.50 Uhr von Fahrbahn abgekommen und hat 11 am Straßenrand geparkte Autos zusammengeschoben. Dabei wurden auch eine Hauswand und ein Baum in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 11.30 Uhr war die Unfallstelle die über eine Länge von...

Lokales

Bekämpfung der Hauptunfallursachen noch weiter intensivieren
2018: 38.489 Verkehrsunfälle in und um Karlsruhe

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe ereigneten sich im vergangenen Jahr 38.489 Verkehrsunfälle und damit lediglich 34 Unfälle mehr als im Jahr 2017. Bei 4.368 Unfällen gab es, entgegen dem landesweiten Trend, 1,7 % weniger Verkehrsunfälle, bei denen Menschen zu Schaden kamen. Es waren 930 (-4,5%) schwer verletzte Personen zu beklagen und die Zahl der Leichtverletzten ging leicht von 4.790 auf 4.772 (-0,4 %) zurück. Mussten im Vorjahr noch 51 Menschen auf den Straßen des...

Blaulicht

Wetterfolgen: Mann von Baum erschlagen
Tragisches Unglück im Wald bei Kleinsteinbach

Pfinztal. Ein tragisches Unglück ereignete sich am Freitagnachmittag, als ein 63-jähriger Mann in einem Waldstück bei Kleinsteinbach von einem witterungsbedingt umstürzenden Baum getroffen wurde und hierbei tödliche Verletzungen erlitt. Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der Mann mit einem Bekannten kurz nach 14 Uhr in dem Waldstück um Tannenzweige zu schneiden. An einem Waldweg nahe eines dortigen Naturfreundehauses kippte vermutlich aufgrund des aufgeweichten Bodens in...

Blaulicht

A5 bei Karlsruhe, A 8 Raum Karlsbad und Nebenstrecken betroffen
Lange Staus: Tensidflüssigkeit auf Autobahn ausgelaufen

Region. Eine langfristige Vollsperrung der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und dem Karlsruher Autobahndreieck sowie in der Fortführung eine Teilsperrung der Autobahn 5 in Richtung Norden waren die erheblichen Folgen zweier leckgeschlagener Tanks im Auflieger eines Sattelzuges. Zunächst war am Dienstag gegen 16.45 Uhr im Bereich der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Nord auf einem Parkplatz ein Sattelzug festgestellt worden, aus dessen Auflieger augenscheinlich eine...

Blaulicht

Bilanz der Kontrollen zu den "Tollen Tagen" in und um Karlsruhe
Mehr "Suff" und Drogen am Steuer

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe wurden auch dieses Jahr während der Faschingszeit verstärktKontrollen durchgeführt. Insgesamt 87 Fahrer, darunter auch zwei junge Fahrer, waren alkoholisiert mit ihrem Fahrzeug unterwegs. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 85 Fahrer. Während im Jahr 2018 34 Fahrer unter Drogeneinfluss festgestellt wurden, fielen in diesem Jahr 41 Fahrer auf. Erfreulich: weniger Unfälle Die Zahl der Verkehrsunfälle, die durch...

Blaulicht

Polizei sucht Verdächtigen / Täterbeschreibung liegt vor / Hinweise erbeten
16-jähriger beeinträchtigter Junge offenbar grundlos niedergeschlagen

Karlsruhe. Am Freitagmorgen kam es gegen 06.05 Uhr offensichtlich aus nichtigem Grund zu einer Körperverletzung in einemFast-Food-Restaurant beim Karlsruher Marktplatz. Zur genannten Zeit befand sich ein 16-jähriger Jugendlicher, der erkennbar geistig und körperlich beeinträchtigt ist, in der McDonalds-Filiale der Kaiserstraße nahe dem Marktplatz. Ein bislang noch unbekannter Täter schlug den 16-Jährigen unvermittelt und grundlos auf den Hinterkopf. Durch den Schlag erlitt der 16-Jährige...

Blaulicht

Erst warfen sie eine Bierflasche, dann schlugen und traten die Kriminellen den DJ
DJ wurde in einem Karlsruher Club angegriffen

Karlsruhe. In einer Diskothek in der Baumeisterstraße wurde am späten Freitagabend ein Discjockey von zwei aggressiven Gästen mit Schlägen und Fußtritten angegangen. Ein Flaschenwurf von einem der Besucher verfehlte glücklicherweise sein Ziel, wodurch schlimmere Verletzungen ausblieben. Die beiden Männer im Alter von Mitte/Ende 20 Jahren kamen gegen 22.30 Uhr in die Disko. Einer von Ihnen verhielt sich nach Angaben des 30-jährigen DJ sofort und auch grundlos streitsüchtig gegenüber ihm....