Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Die ersten vier „Winterpflanzgefäße“ - vom Baubetriebshof der Stadt Speyer gebaut und von der Stadtgärtnerei liebevoll bepflanzt - weisen frühzeitig auf das  große Beteiligungsprojekt hin.

Kulturelle, künstlerische und gärtnerische Ideen
Erste Vorboten für das Gryne Band in Speyer

Speyer. 2019 wird sich ein Grynes Band durch das Zentrum von Speyer ziehen, das mit zahlreichen kulturellen, künstlerischen und gärtnerischen Ideen verwoben ist. Vier Winterpflanzgefäße, die ersten Vorboten dieser groß angelegten Beteiligungsaktion, wurden jetzt am Festplatz und am Platz der Partnerstädte aufgestellt. Sie werben schon vor dem Jahreswechsel für ein grünes Band durch Speyer, das sich vom 17. Mai bis zum 29. September 2019 mit Beteiligung von Geschäften, Vereinen, Verbänden,...

Lokales
(v.l.n.r.) Feierliche Scheckübergabe mit Friedhelm Dabringhausen, Julia Wege und Schatzmeister Dr. Armin Grenacher  foto: dw/amalie

Badenia-Loge spendet 5.500 Euro
Spendenübergabe an Mannheimer Beratungsstelle Amalie

Mannheim. Einstimmig für Frauen in Not: Diese Entscheidung fiel bei den Mitgliedern der Badenia-Loge klar und deutlich aus. Die über 25 Mitglieder befassten sich ausführlich mit der Arbeit von Amalie. Das überzeugte und inspirierte sie – der Entschluss fiel einstimmig für die Beratungsstelle aus. „Die Badenia-Loge will mit ihrem vielfältigen sozialen Engagement auch Not in Mannheim lindern. Aus diesem Grund hat sie sich dazu entschieden, die Beratungsstelle Amalie für Frauen in der...

Lokales

Zwei Tage Grünpflegearbeiten
Vollsperrung der K 10 zwischen Erlenbach und Otterberg

Erlenbach. Die K 10 zwischen Erlenbach und Otterberg wird aufgrund von Grünpflegearbeiten am 12. und 13. Dezember von 8 bis 15 Uhr vollgesperrt. Wie die Stadtbildpflege mitteilt, benötigen die eingesetzten Arbeitsmaschinen ausreichend Platz, so dass die Straße auf einer Länge von 300 Metern in beiden Richtungen ab dem Ortsausgang Erlenbach Richtung Otterberg vollgesperrt werden muss. Eine Umleitung ist nicht eingerichtet.

Lokales

Kleinbus fährt Senioren zum Einkaufen
Neuer Einkaufsservice für Senioren in Rülzheim

Rülzheim. Die Nachbarschaftshilfe Rülzheim bietet für Senioren Einkaufsfahrten an. Der Service ist kostenlos. Mit dem Kleinbus der Verbandsgemeinde werden Senioren daheim abgeholt gegen 10 Uhr und auch wieder nach Hause gebracht. Der Service wird zu bestimmten Terminen angeboten. Informationen und Anmeldungen im Büro für Senioren und Teilhabe bei Tanja Lösch, Telefon 07272 7002 1062, E-Mail t.loesch@ruelzheim.de desa

Lokales
Mit ihrer reich verzierten Fassade ist die „Alte Post“ ein architektonisches Schmuckstück in der Horebstadt.  Foto: Kling
2 Bilder

Nicht 125 sondern fünf Jahre werden gefeiert
„Kulturforum“ stellt Post in den Schatten

von andrea kling Pirmasens. Ein Stück Romantik hat sich die Horebstadt mit der liebevollen Restaurierung des „Königlich Bayerischen Postamtes“ aus dem Jahre 1893 erhalten können. Der „kleine Bruder“ des Palazzo Medici Riccardi in Florenz wurde nicht nur für 11,3 Millionen Euro „aufgehübscht“, im „Kulturforum Alte Post“ - so der Titel seit fünf Jahren - haben auch der Maler Heinrich Bürkel und der Mitbegründer der Dada-Bewegung, Hugo Ball, eine Heimat gefunden. Im prächtigen Kuppelsaal geht die...

Lokales
Stadtgärtner haben Felsenbirnenbäumchen in der Bahnhofstraße gepflanzt. Diese werden im Frühjahr mit einer weißen Blütenpracht auftrumpfen. Foto: Kling
2 Bilder

Bahnhofstraße für 1,8 Millionen Euro saniert und aufgehübscht
Auf die Schneeflocken folgen Sternchenblüten

von andrea kling Pirmasens. Vorfreude auf den Frühling: In der Bahnhofstraße haben die Stadtgärtner ein echtes Naturwunder in die großen Kübel aus Cortenstahl gepflanzt. Die Felsenbirnenbäumchen erfreuen im Lenz mit ihren zahlreichen weißen sternförmigen Schalenblüten das Auge. Zusammen mit dem neu gestalteten Münzplatz erhält die sanierte Bahnhofstraße als wichtige Passage zwischen künftiger Jugendherberge und Fußgängerzone so ein frisches und modernes Flair. Damit sind die...

Lokales
Dr. Thomas Kiefer mit neuen Texten am 20. Dezember in der St. Jakobus-Kirche.

Musikalische Lesung mit neuen Texten von Dr. Kiefer
Rund ums Christbämel

Hambach. Seit mehr als 20 Jahren verfasst Thomas Kiefer Adventliches und Weihnachtliches in Pfälzer Dialekt aus seiner Heimat. Dabei verbindet er unterschiedliche Facetten des Lebens mit Bibelstellen, die er ebenfalls ins Pfälzische übersetzt. Eine Woche vor Weihnachten werden seine Gedanken zum Leben erweckt, wenn das „Mundart-Original“ Christel Klohr aus Mußbach sie vorträgt. In diesem Jahr findet die musikalische Mundartlesung zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest am Donnerstag, 20....

Lokales
Am dritten Advent ist Christkindlmarkt in Knittelsheim.

Christkindlmarkt am Sonntag, 16. Dezember
Das Christkindl kommt nach Knittelsheim

Knittelsheim. Am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, findet von 11 bis 19 Uhr im Gemeindehaus in Knittelsheim wieder ein Christkindlmarkt statt, der von der Interessengemeinschaft Christkindlmarkt Knittelsheim liebevoll vorbereitet wurde. Aussteller aus der Region präsentieren selbstgefertiges Kunsthandwerk und Leckereien. Der katholische Kirchenchor Knittelsheim sorgt für musikalische Einlagen. Für Kinder wird eine Bastelecke eingerichtet. Außerdem kommt das Christkind vorbei und beschenkt...

Lokales
Jungjäger Rico Lauf (rechts) erhält vom Mannheimer Kreisjägermeister Albrecht Vock den Jägerschlag.
2 Bilder

Jägerschlag für Jungjäger in Wiesental
"Jagd lernt man erst beim Jagen"

Waghäusel. „Ihr habt einer der aufwändigsten Freizeitprüfungen erfolgreich bestanden, aber der Lernprozess ist längst noch nicht beendet“. Klaus Körber, zusammen mit Slawek Nicinski Inhaber der Jagdschule Baden-Kurpfalz, hatte elf Jungjäger und vier Jungjägerinnen zum traditionellen Jägerschlag in das Vereinsheim der Wiesentaler Jagdgesellschaft geladen. „Jagen lernt man erst beim Jagen“, bestätigte Körber, der insbesondere an die Verantwortung der neu ausgebildeten Jägerinnen und Jäger aus...

Lokales

Abfallwirtschaftsbetrieb informiert
Wenn es frostig wird

Landkreis DÜW. Durch winterliche Straßenverhältnisse kann es zu Ausfällen der Müllabfuhr kommen. Vor allem in höheren Lagen, in Straßen mit Gefälle, aber auch in engen Straßen mit eingeschneiten und nicht fahrbereiten PKWs wird die Arbeit der Müllwerker im Winter nicht nur erheblich behindert, sondern oft unmöglich. Zudem ist das Unfallrisiko sehr hoch und selbst Schneeketten helfen da nicht, zumal Schäden im Straßenbelag nicht ausbleiben würden. Aufgrund der oft gerade am frühen Morgen glatten...

Lokales

Adventliches Konzert mit Posaune, Flöte und Orgel
Warme Klänge in der Kirche

Gimmeldingen. Am Samstag, 15. Dezember, 18 Uhr findet in der Gimmeldinger Laurentiuskirche ein Konzert mit Konstantin Päßler (Posaune), Miriam Freundt (Flöte) und Thomas Kaiser (Orgel) statt. Zum Vorabend des dritten Adventssonntags, der nach dem Introitus „Gaudete“ (Freuet euch) benannt wird, bringen die Musiker interessante Werke des 19. und 20. Jahrhunderts zu Gehör, die vorweihnachtlichen Glanz in die Kirche bringen. Von Alexandre Guilmant erklingt „Morceau symphonique“ für Posaune und...

Lokales
Mit dem Oldtimer kam in diesem Jahr der Nikolaus nach Dammheim.
3 Bilder

Nikolaus fährt im Oldtimer vor
Glänzende Kinderaugen in der Dammheimer Grundschule

Landau. Die Grundschule Landau-Dammheim mit ihren aktuell 106 Kindern pflegt schon seit vielen Jahren die Tradition des Nikolaustages. Viele Kinder sind morgens schon früher als sonst auf dem Schulgelände, da der 6. Dezember für sie ein ganz besonderer Tag ist. Bereits ab 8 Uhr werden gemeinsam weihnachtliche Lieder gesungen und später gibt es dann das Adventsbasteln. Hier können sich die Kleinen an verschiedenen weihnachtlichen Stationen schöne Sachen basteln, die dann oft den Weg unter den...

Lokales
Elmstein.

Schmiedevorführungen in der wasserbetriebenen Wappenschmiede
Mit Hammer und Amboss

Elmstein. Der Förderverein der historischen Wappenschmiede in Elmstein öffnet am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, letztmals in diesem Jahr die Pforten seines wasserbetriebenen Hammerwerks zu einem Tag der „Offenen Werkstatt“. Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es Schmiedevorführungen und Informationen um die Geschichte und Technik der Wappenschmiede, sowie die Gelegenheit für große und kleine Besucher, ihre Geschicklichkeit im Umgang mit Hammer und Amboss beim Schmieden von Nägeln unter Beweis...

Lokales

Weihnachtsmarkt in der Hintergasse
Klein und festlich

Neustadt. Auch in diesem Jahr findet in der Hintergasse ein kleiner festlich beleuchteter Weihnachtsmarkt statt, am Samstag, 15. Dezember, 16 bis 20 Uhr. Organisiert wird der Weihnachtsmarkt von der Anwohnerin Alma Hörnschemeyer, unterstützt von Wolfgang Glass und Wolfgang Friedrich. Zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner beteiligen sich mit weihnachtlichen Ständen und die Pfälzer Weinkehlchen mit Liedern. Die Erlöse werden zum Teil für notleidende Kinder in Neustadt gespendet. cd/ps

Lokales
Tortenanschnitt: Oberbürgermeister und Schirmherr Dr. Frank Mentrup, Martina Warth-Loos Geschäftsführerin der Heimstiftung Karlsruhe, Sparkasse Karlsruhe Vorstandsvorsitzender Michael Huber
2 Bilder

"Sparkasse" übergibt Scheck über 250.000 Euro / „Keine kalten Füße“ seit einem Jahr auf dem Weg
Dankesabend von „Keine kalten Füße“ bei der "Sparkasse Karlsruhe"

„Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch“, dieses Zitat von Wilhelm Busch zog sich als Motto durch den ersten Dankesabend von ‚Keine kalten Füße‘ bei der Sparkasse Karlsruhe. „Vor einem Jahr ging es los und heute können wir auf einen erfolgreichen Start von ‚Keine kalten Füße‘ zurückblicken. Wir kommen unserem Ziel näher“, resümierte Schirmherr Dr. Frank Mentrup. „Vielfältige Medienberichterstattung über die Aufgaben des Sybelcentrums, die Gründung eines...

Lokales

RS plus Winnweiler gratuliert Lehrerin Claudia Pfaff
Weiterqualifizierung der Lehrer wird an der Albert-Schweitzer-Realschule plus Winnweiler großgeschrieben

Die Lehrerin Claudia Pfaff, die seit 15 Jahren an der Albert- Schweitzer Realschule plus mit den Fächer Deutsch, Kunst und Werken tätig ist, hat sich im Wahlpflichtfach TuN (Technik und Naturwissenschaft) zwei Jahre lang weitergebildet und am 14. November 2018 die Prüfung für die Unterrichtserlaubnis erfolgreich abgelegt. Die Weiterbildung beinhaltet die Themenbereiche Werkstoffkunde (Holz, Metall, Kunststoffe), Elektronik und Sicherheit. Ein Augenmerk in dem stark praxisorientierten Fach wird...

Lokales
Der Karlsruher (rechts) wird Dritter!
Glückwunsch
5 Bilder

Alexander Speiser steht auf dem Treppchen - bei 1.113 Kandidaten
Karlsruher ist 3. bei der "Mister Germany"-Wahl

Karlsruhe/Linstow. Am Samstagabend, 22.15 Uhr, verkündete Ralf Klemmer, Geschäftsführer der "Miss Germany Corporation", den Sieger. Sasha Sasse aus Leipzig ist neuer "Mister Germany". Zweiter wurde "Mister Schleswig-Holstein", Soabre Ouattara (27), und der dritte Platz ging an den Jüngsten im Feld, "Mister Baden-Württemberg", den Karlsruher Alexander Speiser (20)! Glückwunsch vom "Wochenblatt"! Es war eine knappe Entscheidung, die die Jury im "Van der Valk Resort Linstow" in Linstow traf....

Lokales

Lesen fördern
Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 am LGÖ

Am Montag, den 26.11.2018 fand wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb des LGÖ für die Klassenstufe 6 statt. Mit dem Lieblingsbuch in der Hand und einer Mitschülerin oder einem Mitschüler zur Unterstützung kamen in der dritten und vierten Stunde alle Klassensiegerinnen und -sieger aus den jeweiligen 6. Klassen in die Stadtbücherei Östringen, um dort ihr Lesetalent unter Beweis zu stellen. Nach der kurzen Begrüßung durch die Abteilungsleiterin Christina Roth erläuterte Frank Reinbold noch...

Lokales

Weihnachtliche Klänge
Weihnachtskonzert am Leibniz- Gymnasium Östringen

Am Dienstag, den 18. Dezember 2018, erklingen um 19.00 Uhr in der Aula des Leibniz- Gymnasiums Östringen wieder stimmungsvolle, besinnliche und festliche Instrumental- und Chorstücke zur Advents- und Weihnachtszeit. Die Schulleitung, alle mitwirkenden Musikensembles der Schule sowie der erste und zweite Schulsieger des Vorlesewettbewerbes der 6.Klassen laden Sie zum diesjährigen Weihnachtskonzert sehr herzlich ein. Der Eintritt ist frei!

Lokales
Seit gestern halten die Busse der Linie 125 und 193 an der neuen Haltestelle "Am Kreuz" in Kirrlach.

Barrierefreie Bussteige ums Eck
Bushaltestelle "Altes Rathaus" ist weg

Waghäusel. Mit dem gestrigen Fahrplanwechsel wurde die Bushaltstelle „Altes Rathaus“ im Waghäuseler Stadtteil Kirrlach aufgelöst. Die neue Bussteige für die Linien 125 und 193 befindet sich dann um die Ecke auf der Kronauer Straße und wird in „Am Kreuz“ umbenannt. „Aus baulichen Gründen ist es nicht möglich in der Oberdorfstraße eine barrierefreie Haltestelle einzurichten“, begründet Ordnungsamtsleiter Mario Herberger diese Maßnahme. Auch die Haltestelle „Kreuzstraße“ ist im weiteren...

Lokales
Stefanie Klarmann, Nicole Haar und Martin Schirrmeister (v.l.n.r.) überreichten die Geldspende von der Musikschule Mehrklang und des Fördervereins in Höhe von 1.000 Euro an Bürgermeister Klaus Detlev Huge (2.v.l.). 2018 ist die Gemeinde Bad Schönborn Pate für das Festival der guten Taten.

Festival der guten Taten
Auf der Zielgeraden

Bad Schönborn. Im Jahr 2018 ist die Gemeinde Bad Schönborn Pate für das Festival der guten Taten. Dabei werden Spenden gesammelt für die Aktion Mensch. Immer wieder bringen Vereine und Institutionen Spenden ins Rathaus und helfen der Gemeinde dabei, ihrem Ziel von 20.000 Euro in Spendengeldern näher zu kommen. Anfang Oktober fand ein Konzert des Projektorchesters der Bad Schönborner Musikschule Mehrklang in der Aula der Michael-Ende-Schule statt. Der Eintritt zu dem Konzert war frei,...

Lokales
Bürgermeister Bernd Killinger mit Bruno Baur, Ursula Wiedemann und Pfarrer Christian Erath (von links).

Verdienstmedaille an Partnerkreis Yanaoca
"Kämpfer der ersten Stunde"

Forst. Der Empfang zum Patrozinium im katholischen Pfarrzentrum war eine gute Plattform für eine ganz besondere Ehrung, die Bürgermeister Bernd Killinger als Überraschung geplant hatte. Ganz bewusst hatte das Ortsoberhaupt diesen Rahmen gewählt, da sich die zu Ehrenden auch im kirchlich-karitativen Bereich bewegen. Die Gemeinde Forst hat die Möglichkeit geschaffen, langjähriges, ehrenamtliches Engagement mit einer Verdienstmedaille auszuzeichnen. Mit Ursula Wiedemann, Maria und Bruno Baur...

Lokales

Kindheitserinnerungen aus Eichelberg
Oje, oh Schreck: der Weiß- und der Schwarzbart

Es war der 6. Dezember  — „Sankt Nikolaus“ und sein schwarzer Begleiter, der „Pelznickel“, auch „Pelzmärtel“ oder „Knecht Ruprecht“ genannt, waren angekündigt. Schon wochenlang vorher wurde meinem Freund Edwin und mir angedroht, dass der Knecht Ruprecht uns beide in den Sack stecken und in den dunklen Wald mitnehmen werde. Wir beide hatten bei der frommen Ordens Kinderschulschwester die meisten „schwarzen“ Strafpunkte gesammelt. Meist, weil wir am Nachmittag partout auf den kleinen Prischen...

Lokales
Gewinnspiel am 2. Advent: Hinter dem Türchen stecken fünf Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen. Mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 2. Advent
Verlosung: Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen

Wochenblatt-Gewinnspiel. Heute ist es schon so weit, in vielen Haushalten wird symbolisch am Adventskranz die zweite Kerze entzündet. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, Plätzchenduft liegt in der Luft und obwohl es abends schon früh dunkel wird, erhellen in zahlreichen Fenstern leuchtende Sterne die Nacht. Schritt für Schritt rückt nun Weihnachten näher. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder...