Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Foto: Gerd Altmann/Pixabay

Start nächste Woche
Schnelltest-Zentren im Landkreis Kusel

Kreis Kusel.  Bund und Länder haben sich in dieser Woche darauf geeinigt, jedem Bürger einen kostenlosen Schnelltest pro Woche zur Verfügung zu stellen. Getestet werden soll in sog. Schnelltest-Zentren. Im Landkreis Kusel wird es drei Standorte geben: in Kusel, Schönenberg-Kübelberg und Wolfstein. „Es war uns wichtig, zeitnah ein Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, möglichst auch an unterschiedlichen Standorten“, fasst Landrat Otto Rubly die Herausforderung an die Organisation...

Die aktuellen Corona-Fallzahlen inklusive Inzidenzen aus Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis

Inzidenz in Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer, Rhein-Pfalz-Kreis
Nur Frankenthal und Speyer unter 50

Coronavirus/Ludwigshafen/Speyer/Frankenthal/Rhein-Pfalz-Kreis. Am heutigen Freitag, 5. März, wurden 43 neue Infektionen mit dem Coronavirus in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis bestätigt; drei weitere Todesfälle wurden in Zusammenhang mit Corona gemeldet. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie 618 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten aktuell genau 712 Menschen in der...

Die Lärmschutzwand an der B39 bei Dudenhofen ist in die Jahre gekommen und wird in Kürze einer Bauwerksprüfung unterzogen. Das teilt das Verkehrsministerium als Antwort auf eine kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Michael Wagner mit.

Verkehrslärm in Dudenhofen
Lärmschutzwand an der B39 wird geprüft

Dudenhofen. Die Bürger in Dudenhofen fühlen sich von dem durch Straßenverkehr verursachte Lärm belästigt. Ein Problem: die Ortseinfahrt K 27 nach Dudenhofen.  Der Wunsch nach Tempo 30-Zonen und verkehrsberuhigenden Maßnahmen sowie der Zustand der Lärmschutzwand entlang der B 39 haben den Landtagsabgeordneten Michael Wagner dazu veranlasst, eine kleine Anfrage an das Verkehrsministerium in Mainz zu richten.  Von dort heißt es, der Landesbetrieb Mobilität führe derzeit eine schalltechnische...

Symbolbild Baustelle

Dritter Bauabschnitt "In den Dornen" erschlossen
Neuer Wohnraum entsteht in Bellheim

Bellheim. Seit Februar darf „In den Dornen“ in Bellheim weiter gebaut werden. Der dritte Bauabschnitt des Neubaugebietes „In den Dornen“ in Bellheim ist erschlossen. Es handelt sich dabei um insgesamt 82.000 Quadratmeter. 78 Grundstücke mit durchschnittlich 443 Quadratmeter sind entstanden und können bebaut werden. 4,2 Millionen Euro hat das gesamte Erschließungsprojekt gekostet. Für die Flächenversiegelung wird 13.801 Quadratmeter ökologisch wertvolle Ausgleichsfläche geschaffen.  In der...

Botanische Führungen mit dem Pflanzenexperten Peter Straub und Expertin Margita Keil-Heimlich sind über das Büro für Tourismus Maikammer buchbar.  Foto: ps

Mediterraner Garten in Maikammer barrierefrei zertifiziert
Eine Vielfalt an Pflanzen

Maikammer. In der Cittaslow-Gemeinde Maikammer ist es gelungen einen weiteren Baustein zum Thema Barrierefreiheit zu erfüllen. Ortsbürgermeister Karl Schäfer und die Geschäftsführerin des Büros für Tourismus, Frau Maria Bergold freuen sich, dass ihr Antrag auf barrierefreie Zertifizierung des mediterranen Gartens erfolgreich war. Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“. Der Garten...

Platz 2 Alida Krampe. Foto: Fotoclub Tele Freisen

Schöner Erfolg für Tele Freisen
Jugend-Wettbewerb „Snapshot 2020“

Freisen. Beim bundesweiten Wettbewerb „Snapshot – Deutschlands Bester Jungfotograf 2020“ des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) erzielten Jugendliche des Fotoclubs Tele Freisen hervorragende Platzierungen. In der Altersklasse 2 (16-21 Jahre) errang Alida Krampe den zweiten Rang und darf sich Deutsche Vizemeisterin nennen. In der Altersklasse 0 (bis 12 Jahre) erreichten Till Essig den dritten und Leonard Schröck den fünften Platz, beide gehören der vom Fotoclub betreuten Schul-Foto-AG der...

1.000 Euro überreichten die Soroptimisten.

Soroptimist International Club überreicht 1.000 Euro
Frauenhaus Frankenthal erhält Spende

Frankenthal. Zum Weltfrauentag möchten die Soroptimisten Frankenthal Farbe bekennen und auf ein gesellschaftliches Thema aufmerksam machen. Viele Frauen betrifft die Gewalt und Unterdrückung in Beziehungen und sie benötigen dringend Hilfe. Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Sie ist ein gesellschaftliches Problem und keine Privatangelegenheit. Für alle von Gewalt betroffenen oder bedrohten Frauen steht das Frauenhaus Frankenthal Tag und Nacht als ein Ort der Zuflucht zur Verfügung. Zu...

Lingenfeld
Zoom-Treffen mit den Lingenfelder Vereinen

Auf Einladung der Lingenfelder Beigeordneten Bianca Dietrich trafen sich am 01.03.21 Vertreter*innen der Lingenfelder Vereine, der amtierende Ortskartell-Vorstand um Lisa Krämer und Ortsbürgermeister Markus Kropfreiter im Rahmen einer Videokonferenz, um sich über die aktuelle Situation in den Vereinen auszutauschen, die Erfahrungen des vergangenen Jahres zu teilen und einen Ausblick auf das Festgeschehen 2021 zu wagen. Die Berichte der Vereine hörten sich fast gleich an: das aktive Vereinsleben...

Freuen sich über die Weihnachtsspende der VR Bank Südpfalz-Stiftung in Höhe von 10.000 Euro: (v.r.) Regionaldirektorin Sabine Heil, das Vereinsmaskottchen BLAUER ELEFANT und Christin Arto vom Kinderschutzbund

Unterstützung für das Kinderhaus BLAUER ELEFANT
Geplante Hofrenovierung schafft Raum für Kinder in Not

Landau. „Gutes tun für die Region“. Unter diesem Motto hat die Stiftung der VR Bank Südpfalz den Kinderschutzbund Landau-SÜW mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro bedacht. Die Summe soll in die Ausgestaltung des Hofs fließen, damit dieser in Zukunft kindgerecht zur Beratung im Falle erlebter Gewalt, Missbrauch oder einer schweren Scheidung der Eltern genutzt werden kann. Die Stiftung der VR Bank Südpfalz hat dem Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. im Rahmen einer symbolischen...

Pater Franklin zu Besuch bei den Kindern im Dorf.

Unterstützung für die Ärmsten in Indien
Hungermarschaktion

Bad Bergzabern. Die 40. Hungermarschaktion für Pater Franklin in Indien kann am 7. März, wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant in Hagenbach stattfinden. Das Jubiläum kann so nicht gemeinsam gefeiert werden. Hungermarschteilnehmervermissen das Treffen von Gleichgesinnten. Freut man sich doch darauf viele Bekannte wieder zu sehen. Leider ist auch in diesem Jahr die Durchführung des Hungermarsches in seiner traditionellen Form als Großveranstaltung nicht möglich. Deshalb schlagen die...

Ab sofort kümmern sich wieder die Profis um die Frisur.

Mit Öffnung der Friseursalons kommt Hoffnung auf
Corona geht an die Substanz

Annweiler. Unmut macht sich breit bei Gewerbetreibenden und Ladenbesitzern. Deutschlandweit und auch in Annweiler. Es fehlt an einem logischen Konzept und an Gleichberechtigung. Manche Geschäfte dürfen öffnen, manch andere trotz sehr gutem Hygienekonzept nicht. Einige Betriebe bekommen ausreichend finanzielle Unterstützung, andere bekommen wenig oder nichts, teilweise müssen bereits erhaltene Finanzhilfen zurück gezahlt werden. Das verärgert so manchen Selbstständigen im Trifelsland und geht an...

Konzertverschiebung

Jahreskonzert des Musikvereins wird verschoben Leider ist auch dieses Jahr die Coronapandemie weiter bestimmend. Der verlängerte Lockdown, der insbesondere der Kultur weiterhin keine Perspektive öffnet, sorgt dafür, dass der MV Helmsheim auch in diesem Jahr seinen geplanten Konzerttermin am 21. März auf unbestimmte Zeit verschieben muss. Wir sind darüber sehr traurig, hätten wir doch gerne wieder einmal musiziert. Aber ohne Proben und ohne Möglichkeit, ein Konzert zu gestalten, ist das leider...

Die Briefwahl-Unterlagen können nur noch bis 9. März beantragt werden

Briefwahlunterlagen noch rechtzeitig beantragen
Onlinebeantragung endet am Dienstag

Kaiserslautern. Die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen online zu beantragen, endet am Dienstag, den 9. März 2021, um 15 Uhr. Daran erinnert die Wahldienststelle der Stadt Kaiserslautern. Ebenso können Antrage, die per Mail nach dem 9. März 2021 im Rathaus eingehen, nicht mehr rechtzeitig auf den postalischen Weg gebracht werden. Wer nach Dienstag noch Briefwahlunterlagen beantragen möchte, wird gebeten, sich persönlich an das Briefwahlbüro zu wenden. Dieses befindet sich im Foyer des Rathauses...

Traurig, aber wahr. Bis zum 31. Oktober 2020 kämpfte Sandra Wieser vom Reisebüro Fernweh in Winnweiler um ihre Existenz. Heute erinnern leider nur noch die Umrisse des Banners, über der Eingangstür, von dem einst so beliebten Reisebüro.

Existenzverlust, Ärgernisse und neue Ideen
Zwischen Hoffen und Bangen

Donnersbergkreis. Die Coronapandemie zerrt nach einem Jahr mittlerweile an jedem Einzelnen von uns. Homeoffice, Homeschooling und Wechselunterricht, Private-Shopping, Bestell- und Lieferservice - die Ideensammlung der einzelnen Institutionen, Unternehmen und Einzelhändler, Kulturschaffenden, Musikern und mehr lassen bald keine Wünsche mehr offen. Doch wie sieht es hinter der Fassade aus? Kommen die versprochenen Überbrückungshilfen auch wirklich bei denen an, die sich kaum noch über Wasser...

Das Testen in Annweiler am Trifels beginnt
Corona-Teststation öffnet am 9. März 2021

Die Corona-Teststation in Annweiler am Trifels nimmt am Dienstag, 9. März 2021 um 16.30 Uhr ihren Betrieb auf. Die Öffnungszeiten sind bis auf Weiteres immer dienstags und donnerstags von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr sowie samstags von 9 Uhr bis 12 Uhr. Testwillige können dort kostenlos und ohne vorherige Anmeldung einen Corona-Schnelltest machen lassen. Notwendig ist ein amtliches Ausweisdokument mit Foto, zum Beispiel der Personalausweis, Reisepass oder alternativ der Führerschein. Die Abnahme der...

Frauen sollen ihre Rechte kennen und dafür kämpfen. Dabei möchte Cindy Kranz ihnen helfen.

Interview: Cindy Kranz, Frauen-Beauftragte ABW der Lebenshilfe Südliche Weinstraße, spricht über ihre Aufgaben und über die Herausforderungen durch Corona
Zuhörerin und Sprachrohr

Wollen wir Sie oder du sagen? Cindy Kranz: Gerne du. Ich bin Cindy. Seit dem Herbst 2020 bist du die Frauen-Beauftragte für das Assistenz-Betreute Wohnen (ABW) von der Lebenshilfe Südliche Weinstraße. Wie bist du dazu gekommen? Cindy Kranz: Es wurde jemand gesucht, der Frauen-Beauftragte für das ABW wird. Da habe ich mich gemeldet. Ich war die einzige Kandidatin. Die Bewohnerinnen haben mich einstimmig gewählt. Warum wolltest du diese Aufgabe übernehmen? Cindy Kranz: Frauen sollen ihre Rechte...

In Baden-Württemberg gelten 17,1 % der älteren Menschen als arm. Diese sollen durch den Fonds unterstützt werden.

Neuer Spendenfonds „Teilhabechancen für ältere Menschen“

Altersarmut - eine Problematik, die im Laufe der nächsten Jahre vermutlich noch weiter zunimmt. Seit 2012 ist die Zahl der von Armut betroffen Seniorinnen und Senioren in Deutschland, deutlich gestiegen. In Baden-Württemberg gelten 17,1 % der älteren Menschen als arm. Armut umfasst nicht nur Einkommensarmut, sondern auch die Ausgrenzung vom politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Mit dem Spendenfonds „Teilhabechancen für ältere Menschen“ möchte die Stiftung des Rotary Clubs...

Unter Konrad-Adenauer-Brücke in Ludwigshafen
Radweg bis Ende Mai gesperrt

Ludwigshafen. Im Uferpfeiler der Konrad-Adenauer-Brücke werden Podeste, Stege und Steigleitern erneuert. Aus diesem Grunde ist der Fuß- und Radweg entlang des Rheins zwischen Ostasieninstitut und der Ampel an der Lichtenberger Straße bis Ende Mai gesperrt. Von Norden herkommend kann man den parallelen Radweg entlang der Rheinallee und ab Höhe Yorckstraße den Radweg stadtauswärts nutzen. Über die Max-Pechstein-Straße ist dann wieder die Rheinpromenade erreichbar. Von Süden her gelangen Radfahrer...

Impftermin in Graben-Neudorf geplant
Möglichkeit der Corona-Schutzimpfung für über 80-Jährige durch ein Mobiles Impfteam in Graben-Neudorf

Derzeit laufen die Vorbereitungen für einen Impftermin für über 80-Jährige in Graben-Neudorf. Die Möglichkeit eines Vor-Ort-Termins durch die Mobilen Impfteams ist ein Angebot des Landes zusätzlich zu den laut Coronavirus-Impfverordnung erforderlichen Impfzentren. „Wir werden einen Impftermin für über 80-Jährige in Graben-Neudorf anbieten. Die organisatorischen Vorbereitungen dafür haben begonnen“, sagt Bürgermeister Christian Eheim. Alle über 80-Jährigen erhalten in den nächsten Tagen Post....

Christina Kunde vom ASB freute sich über die Spende

„Gellemer Hexe“ spenden an Wünschewagen
Über 3.000 Euro kommen zusammen

Göllheim. Am vergangenen Montag überreichten die Gellemer Hexen ihre gesammelte Spende für den ASB-Wünschewagen in Worms. Der Projektleiterin Christina Kunde konnte die kleine Delegation eine Spende von 3.150 Euro überbringen. Kunde freute sich sehr darüber, dass die Arbeit des Wünschewagens auch in Pandemiezeiten nicht vergessen wird und war über die große Spendensumme überrascht und sprachlos. „Sie können wirklich stolz auf sich und ihre Gemeinde sein“, bedankte sie sich herzlich bei den...

Schulbus/ Symbolfoto

Ab kommender Woche im Landkreis
Verstärkerbusse im Schülerverkehr

Landkreis Bad Dürkheim. Am kommenden Montag, 8. März, soll auch in den weiterführenden Schulen sukzessive der Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Home Schooling starten. Schon im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Bad Dürkheim nach den Sommerferien alle Busfahrten im Schülerverkehr überprüft und auf stark genutzten Linien größere Busse eingesetzt. Als die Präsenzpflicht in den Schulen am 16. Dezember endete, wurden diese „Verstärkerfahrten“ eingestellt. Ab kommender Woche werden sie nun...

Die Pflegekarte wurde neu aufgelegt.  Foto: ps

Neuauflage der Pflegekarte
Versorgungsregion transparent machen

Südwestpfalz. Die Kreisverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Verlag Luxx Medien GmbH für die Versorgungsregion Südwestpfalz die Pflegekarte neu aufgelegt. Darin sind alle Pflegestützpunkte, Einrichtungen und Dienste der Pflege sowie die Krankenhäuser in der Versorgungsregion übersichtlich dargestellt. Falls pflegerische Hilfe durch einen ambulanten Pflegedienst benötigt wird oder der Umzug in eine stationäre Pflegeeinrichtung notwendig ist, hat man mit dem Dokument alle vorhandenen Dienste...

Die Südwestpfälzer Formation „The Rocking Tones“ bietet ein breites Repertoire von Rock über Swing und Pank bis zu Pop.  Foto: The Rocking Tones

„The Rocking Tones“ am 13. März live in der Festhalle
Handgemachte Livemusik für Teenager jeden Alters

Pirmasens. Am 13. März trifft Rock ’n’ Roll in der Festhalle auf Swing, Punk und Pop. Ein unterhaltsamer Abend mit „The Rocking Tones“, der ab 19 Uhr im heimischen Wohnzimmer genossen werden kann. Kreativität lässt sich nicht stoppen – auch nicht in Zeiten der Corona-Pandemie. Damit die Verbindung zwischen Künstlern und Publikum nicht abreißt, startete die Horebstadt einen eigenen YouTube-Kanal „Pirmasens LIVE“. Getreu dem Motto „Mach Dein Wohnzimmer zur Festhalle“ sind bis Anfang April...

In der Gebäudereinigung arbeiten viele Frauen mit 450-Euro-Verträgen. In der Krise sind sie kaum geschützt, kritisiert die IG BAU.  Foto: Gewerkschaft

Minijobberinnen leiden besonders unter der Pandemie
Frauen in der Karrierefalle

Pirmasens. Sie kümmern sich stärker um Haushalt und Kinder, haben niedrigere Einkommen und müssen häufiger um ihren Job fürchten: Nun hat die Gewerkschaft IG BAU vor einem Rückschritt bei der Gleichberechtigung in Folge der Corona-Pandemie in der Horebstadt gewarnt. „Insbesondere Minijobs werden in der Krise zunehmend zur Karrierefalle“, kritisiert Bezirksvorsitzende Marina Rimkus. In der Gebäudereinigung seien solche Arbeitsverhältnisse besonders verbreitet. In Pirmasens sind laut...

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.