Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Jutta Steinruck, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen, freut sich auf neue Projekte.

OB holt Gewinnerbesuch von Januar und Februar nach
#HolDieOberbürgermeisterin startet wieder nach der Sommerpause

Ludwigshafen. Die Corona-bedingte Pause bei #HolDieOberbürgermeisterin geht dem Ende zu. Bereits nach den Sommerferien wird das nächste Gewinner-Projekt auf der Plattform gekürt. Stichtag für die Ermittlung des Gewinnerprojekts ist Montag, 31. August 2020, um 10 Uhr. Bis dahin heißt es für die bereits eingereichten Projekte weiterhin fleißig Stimmen zu sammeln und in den sozialen Netzwerken die Werbetrommel zu rühren. Aber auch über viele neue Projekte aus und für Ludwigshafen freut sich...

Symbolfoto.

Neue Kurse - noch Plätze frei
Schulabschluss an der VHS Ludwigshafen

Ludwigshafen. Ab September 2020 starten an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen wieder drei Schulabschlusskurse. Zur Erlangung der Berufsreife (Hauptschulabschluss) bietet die Einrichtung einen Abendkurs an, der sechs Monate dauert und im März 2021 mit einer Prüfung abschließt. Wer den Realschulabschluss (Qualifizierter Sekundarabschluss I) erwerben möchte, hat die Wahl zwischen einem Tages- und einem Abendkurs, die beide in eineinhalb Jahren zum Abschluss führen. Noch sind Plätze in allen...

Gerri Kannenberg ist der neue persönliche Referent von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.

Rathaus
Neuer persönlicher Referent der Oberbürgermeisterin

Bruchsal (PM) | „In den kommenden Jahren geht es darum, Bruchsal weiter mutig zu gestalten. Auf den neuen Referenten kommen also viele Aufgaben zu. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die Impulse, die Gerri Kannenberg aufgrund seiner Erfahrungen - auch in der Landespolitik - in seine Tätigkeit einbringen wird“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Seit Mitte Juni ist Gerri Kannenberg als persönlicher Referent der Oberbürgermeisterin bei der Stadt Bruchsal tätig und leitet das...

Karina Blickwedel

Realschule Plus Rockenhausen
Abschied nach 25 Jahren für Karina Blickwedel

Rockenhausen. Karina Blickwedel, 25 Jahre lang Lehrerin für Mathematik und Physik an der Realschule Plus Rockenhausen, ist nicht mehr an Bord. Zum Ende des Schuljahres verabschiedete die Schulgemeinschaft sie in den wohlverdienten Ruhestand. „Du hast deinen Job immer mit Freude gemacht. Du bist Tag für Tag gerne in die Schule gekommen und hast gerne mit den Kindern zu tun gehabt. Darin warst du uns Vorbild und Ansporn. Vielen Dank dafür“, würdigte Andreas Seibel, Vorsitzender des...

Bürgersprechstunde in Rülzheim
Im Gespräch mit Martin Brandl MdL

Im Gespräch mit Ihrem Landtagsabgeordneten - Martin Brandl (CDU) lädt ein zur Bürgersprechstunde. Bringen Sie Ihre Anliegen und Fragen mit. Martin Brandl freut sich auf das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Bürgersprechstunde am Montag, 20. Juli, 15.00 Uhr im Bürgerbüro Martin Brandl in der Mittlere Ortsstraße 99 in Rülzheim. Eine telefonische Voranmeldung unter 07272 – 7000 611 ist erforderlich. Weitere Informationen, auch über weitere Sprechstunden, ebenfalls telefonisch...

v.l.n.r. hinten: Benjamin Seyfried (Bürgermeister Stadt Annweiler am Trifels), Dirk Müller-Erdle (1. Beigeordnete Stadt Annweiler am Trifels), vorne Michael Schmidts (Bindersbacher Brauchtum e.V.) und Alexander Roth.

Richard Löwenherz Weg in Annweiler am Trifels ist und bleibt ein Premiumweg
Erneut ausgezeichnet

Annweiler. Das deutsche Wanderinstitut erteilt dem Wanderweg „Richard Löwenherz-Weg“ erneut das Siegel als Premiumweg. Damit entspricht der 12 km lange Wanderweg ab Annweiler am Trifels weiter den Anforderungen für Premiumwanderwege und erhält die Berechtigung für die drei folgenden Jahre das deutsche Wandersiegel zu führen. Bereits seit 2013 überzeugt der Wanderweg durch seine Wegführung unter anderem in den Bereichen Wegeformat, natürliches Umfeld oder auch Leitsystem und erreicht so den...

Virtueller Ausbildungstag im Landratsamt Karlsruhe

Am 30. Juli 2020 präsentiert sich das Landratsamt Karlsruhe ganz im Zeichen einer modernen digitalen Verwaltung von 9.00 bis 12.30 Uhr mit einem virtuellen Ausbildungstag. Über die Homepage www.landkreis-karlsruhe.de können Interessierte das Landratsamt Karlsruhe als attraktiven Ausbilder kennenlernen. Auszubildende, Studierende und das Ausbildungsteam informieren dort über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten und dualen Studienangebote, ideale Arbeitsbedingungen, flexible...

Eine der insgesamt drei Infoversammlungen

Geplanter Stellenabbau
Verhandlungen bei Adient in Rockenhausen beginnen

Rockenhausen. Die Belegschaft des Autositzherstellers Adient am Standort Rockenhausen wurde am Dienstag vom Betriebsrat über den aktuellen Stand informiert. Dabei wurden die Positionen vor dem ersten Verhandlungstermin am kommenden Montag dargestellt. Im April hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass 320 Stellen am Standort in Donnersberg gefährdet seien. Dabei bleibe laut Betriebsrat abzuwarten, ob diese Zahl durch die wirtschaftlichen Folgeschäden der Corona-Pandemie nicht sogar noch höher...

Kreativ durch den Sommer
Ernährungszentrum Bruchsal bietet verschiedene Workshops an

Um kreativ durch den Sommer zu kommen bietet das Ernährungszentrum Bruchsal verschiedene Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. In den Veranstaltungen werden mit Stoffen und Pflanzen nützliche und schöne Dinge kreiert. Das Ernährungszentrum Bruchsal bietet folgende Termine an: Nähwerkstatt für Kinder von acht bis 11 Jahren vom Dienstag, 11. August, bis Donnerstag, 13. August, jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr. Nähwerkstatt für Jugendliche von 10 bis 13 Jahren vom Dienstag, 4....

Reichswald Gymnasium Ramstein-Miesenbach
Heinz-Ludwig Radermacher in den Ruhestand verabschiedet

Auf dem Höhepunkt seines Schaffens beschäftigte sich Johann Wolfgang von Goethe immer wieder mit der Frage, woher Dichter, Philosophen und Gelehrte die Kraft für ihre Arbeit gewinnen. Ihren Niederschlag fanden diese Überlegungen in dem Drama "Torquato Tasso". Goethe legt Tasso, dem humanistisch umfassend gebildeten Dichter, dabei große Worte in den Mund: „Mit meinen Augen hab ich es gesehn, Das Urbild jeder Tugend, jeder Schöne. Was ich nach ihm gebildet, das wird bleiben. [...] Es sind...

Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein-Miesenbach
Eva Feth in den Ruhestand verabschiedet

Die gebürtige Ramsteinerin absolvierte nach der Volksschule in Ramstein und der Mädchenrealschule St. Katharina in Landstuhl 1975 bis 1977 bei der Stadtverwaltung in Kaiserslautern eine Ausbildung zur Bürogehilfin. Eva Feth erhielt nach erfolgreichem Abschluss in der gleichen Behörde direkt eine Anstellung, zunächst als Protokollführerin für den Stadtrechtsausschuss. Danach legte Sie in dieser Zeit noch die Angestelltenprüfung 1 ab und war von 1983 bis 1991 im Sekretariat des Ordnungsamtes der...

Kultursommer im Atrium
Programm vom 18. bis 26. Juli jetzt online

Bruchsal (PM) | Kunstschaffende aus den Bereichen Musik, Schauspiel, Kabarett und anderen haben derzeit kaum Auftrittsmöglichkeiten. So entstand bei der Stadt Bruchsal die Idee, den hiesigen Kulturträgern ein Forum zu bieten. Mit dem „Kultursommer im Atrium 2020“ gibt es bis Anfang August ein abwechslungsreiches Programm von Rock- und Popbands bis hin zu Theater und Mundart. Im Atrium am Fuß des Bergfrieds können die Veranstaltungen unter Berücksichtigung der weiterhin notwendigen Hygiene- und...

Lesung mit kulinarischer Begleitung
Schabrackenblues: Frauen im Herbst des Lebens

Am 23. Juli 2020 liest die Kandeler Buchautorin Brigitte van Hattem erneut im Café Herzstück in Wörth. Dieses Mal bringt sie den letzten Teil der Schabrackenblues-Trilogie „November“ mit, der Anfang des Jahres erschienen ist. Wie immer verspricht die „Schabrackenblues“- Lesung einen heiteren Blick auf die Zeit nach den Wechseljahren, auf das Alter und seine Wehwehchen. Im Mittelpunkt steht die mittlerweile 60-jährige, latent depressive Berufsschullehrerin Silvia Maier, die gerade ein...

Die stabilen Seitenlage ist nur eines von vielen Dingen, die Julia (liegend) und Jasmin in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bei den Maltesern in Speyer gelernt haben.

Möglichkeit zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bei den Maltesern
Was kommt nach der Schule?

Ein turbulentes letztes Schuljahr liegt hinter den diesjährigen Abiturienten. Im Corona-Chaos stand die Frage, wie es nach dem Abschluss weiter gehen soll, bei vielen hinten an. „Für alle diejenigen, die sich für ihre Zukunftsplanung etwas mehr Zeit nehmen möchten, ist ein Freiwilliges Soziales Jahr genau das Richtige“, sagt Heinz-Peter Sauer, Ausbildungsleiter bei den Maltesern in Speyer, und ergänzt: „So können sich die jungen Erwachsenen in Ruhe über Studiengänge und Ausbildungen...

Benserobber Hördt
Vorbereitung auf eine etwas andere Kampagne 2021

Hördt. Eigentlich ist die Fastnacht im Juli kein großes Thema. Dieses Jahr schon, denn die Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine hat ihren Mitgliedsvereinen empfohlen, bereits jetzt die Kampagne 2021 abzusagen.  Und viele Vereine in der Region haben das auch bereits getan. Ein Verein, der das zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möchte, ist der Karnevalverein Hördt (KVH). Auf der Website des Vereins heißt es dazu:  "Inwelcher Art und Weise wir im nächsten Jahr unser Brauchtum Karneval...

Mitglieder können einen Termin in der Kreisgeschäftsstelle in Kaiserslautern vereinbaren

VdK Bruchmühlbach-Miesau informiert
Aktuell Keine Sozialberatungstermine in Miesau

Bruchmühlbach-Miesau. Im Monat Juli finden keine Sozialberatungstermine in Miesau statt; jedoch können seit 6. Juli Mitglieder von den hauptamtlichen Mitarbeitern der Kreisgeschäftsstelle in Kaiserslautern beraten werden (nur nach telefonischer Anmeldung; 0631 60215). Der Sozialverband VdK, Ortsverband Bruchmühlbach-Miesau, ist im Gespräch mit der Geschäftsstelle und hofft, in der nächste Woche eine positive Mitteilung geben zu können, dass der Kreisverband mit den Beratungen vor Ort im...

Lennard Köhler. Foto: Anja Stemler

Beim Landeswettbewerb Mathematik
Lennard Köhler mathematisch top

Von Anja Stemler Kusel. Lennard Köhler aus Bedesbach besucht die Klassenstufe 9 des Siebenpfeiffer-Gymnasiums. Als einziger Schüler der Schule beteiligte er sich am Landeswettbewerb Mathematik. Begonnen hat der Wettbewerb mit der 1. Runde bereits im 8. Schuljahr. Neben verschiedenen Aufgabentypen stand auch Geometrie auf dem Programm.In der 2. Runde, die im 9. Schuljahr stattfand, mussten die Aufgaben zu Hause bewältigt werden. Lennard war auf sich allein gestellt und erledigte die...

Verbandsbürgermesiter Dr. Stefan Spitzer, René Ludwig Chassein (Pfalzwerke) und Landrat Otto Rubly nehmen die Station auf der Burg in Betrieb. Foto: Horst Cloß

Gut gerüstet für Elektromobilität
Kreis verfügt jetzt über neun Schnellladesäulen

Burg Lichtenberg. Der Ladestrom für die E-Mobilist*innen im Landkreis Kusel fließt: Mit nunmehr neun Elektro-Schnellladesäulen rüstet sich der Landkreis für die wachsende E-Mobilität auf den Straßen und hat gemeinsam mit den Pfalzwerken die letzte der neun Säulen auf der Burg Lichtenberg offiziell in Betrieb genommen. Dazu haben Landrat Otto Rubly, Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer, der Erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Thallichtenberg, Ewald Aulenbacher sowie...

Eingeladen sind zu diesem Gottesdienst auch Wegbegleiter, die sich in besonderer Weise mit den katholischen Kindertagesstätten im Dekanat Mannheim verbunden fühlen.

Besonderes Dankeschön
Erzieher/innen-Gottesdienst in Mannheimer Jesuitenkirche

Mannheim. Ein Stückchen Normalität bedeutet der sechste „Erzieher/innen-Gottesdienst“ am 10. Juli um 18 Uhr in der Mannheimer Jesuitenkirche. Insbesondere in diesem für die Kita-Teams, aber auch für die Eltern und Kinder so turbulenten Corona-Jahr, ist diese Feier dem Katholischen Stadtdekan Karl Jung ein besonders Anliegen: „Jetzt ist es wichtig zu spüren – ich bin nicht allein. Da ist jemand, der mich begleitet: einzelne Menschen, die Gemeinschaft im Team und nicht zu vergessen Gott.“ Das...

Verbandsbürgermeister Matthias Schardt, Bezirksbeamter Polizeihauptkommissar Andreas Frey, Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Zöller (von links)

Neuer Bezirksbeamter stellt sich vor
Polizeihauptkommissar Frey auf Antrittsbesuch in Rülzheim

Rülzheim.  Seit 1. Mai ist Polizeihauptkommissar Andreas Frey der Bezirksbeamte der Polizeiinspektion Germersheim für die Verbandsgemeinde Rülzheim. Der 58-Jährige hatte diese Funktion zwischen1993 und 1995 schon einmal inne. Am vergangenen Donnerstag, 2. Juli, traf er sich zu seinem Antrittsbesuch mit Verbandsbürgermeister Matthias Schardt. Gleichzeitig verabschiedete sich Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Zöller, Leiter der PI Germersheim. Er geht in Ruhestand. Schardt würdigte Zöller...

FSJ
Freiwilligendienst

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) .......noch freie Plätze in Ganztagsschuleen! Das FSJ bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Alter von 27 Jahren die Möglichkeit, bei voller sozialer Absicherung und Vergütung, sich bürgerschaftlich zu engagieren. Wer ein FSJ absolvieren möchte, muss die Schulpflicht erfüllt haben und in der Regel zwölf Monate seiner Zeit zur Verfügung stellen. Macht mit …  wenn die Schule abgeschlossen ist  um Wartezeiten auf einen Studien- oder...

Beigeordneter Peter Kiefer erläutert die anstehenden Maßnahmen
Friedenskapelle: Renovierungsarbeiten angelaufen

Kaiserslautern. Nachdem die in der Friedenstraße befindliche Friedenskapelle über viele Jahre hinweg ein eher unbeachtetes Dasein fristete, soll sie nun für künftige soziokulturelle Veranstaltungen modernisiert und hergerichtet werden. „Die dazu notwendigen Abbrucharbeiten sind erfolgt, nun kann es losgehen. In einem ersten von fünf Bauabschnitten haben wir vor, einen Ausgaberaum für Imbiss und Getränke sowie einen Umkleideraum zu errichten. Auch sollen die Toilettenanlage und die...

Südpfalz-Kaserne, Germersheim

Südpfalz-Kaserne in Germersheim
Neubau an Bataillon übergeben

Germersheim. Das Neubau-Gebäude 4 der Südpfalz-Kaserne in Germersheim, in dem zu Jahresbeginn die Reiserückkehrer aus Wuhan untergebracht waren, ist an das Ausbildungsbataillon der Luftwaffe übergeben worden. "Das ist eine gute Nachricht für die Soldatinnen und Soldaten sowie das Zivilpersonal unseres Luftwaffenstandorts, dass der Neubau nun genutzt werden kann, nachdem er nicht mehr als Quarantäneeinrichtung benötigt wird", sagt Thomas Gebhart. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete hatte...

Gespräch in der Natur: v.l. Jan Rommelfanger, stellv. Leiter Nationalparkamt, Gereon Haumann, Ministerin Ulrike Höfken und Stefan Klinck. Foto: Horst Cloß

„Gemeinsam für mehr Angebote für das naturnahe Reisen“
Urlaub in der Region

Von Anja Stemler Landkreis Kusel. Die nationalen Naturlandschaften sind Schatzkammern unserer vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften. Sie bieten gerade in Coronazeiten hochwertige und sichere Angebote für einen Urlaub in Rheinland-Pfalz.Umweltministerin Ulrike Höfken, DEHOGA-Präsident Gereon Haumann und das Nationalpark-Amt Hunsrück-Hochwald wollen gemeinsam Kooperationsmöglichkeiten ausloten, die Bewerbung „Naturnaher Reiseziele“ hier im Land vorstellen und zeigen, dass Nachhaltigkeit...

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.