Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
„Das, was Zukunft Annweiler schon erfolgreich macht, muss auf eine höhere Ebene gezogen werden“. Bürgermeister-Kandidat Benjamin Seyfried (links) im Gespräch mit dem Vorstand. v.l.: Walter Herzog, Peter Munzinger, Carmen Winter, Anna Botham-Edighoffer, (nicht im Bild) Rudolf Werner.
3 Bilder

Kandidat Benjamin Seyfried bei Zukunft Annweiler
Kommunalwahl am 26. Mai

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai geht es unter anderem auch darum, wer in Annweiler die nächsten fünf Jahre an der Spitze steht. Um dieses Amt des Stadtbürgermeisters bewerben sich drei Kandidaten: Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Seyfried (parteilos) und Karl Martin Weißenbach (parteilos). Es sind zwar noch rund drei Monate bis dahin, aber ein großes Interesse in der Bevölkerung ist jetzt schon spürbar: Wer sind diese Persönlichkeiten, wofür stehen sie, und was wollen sie in Annweiler...

Lokales
In Sankt Georg ist am Sonntag ein närrischer Gottesdienst.

In Sankt Georg darf am 24. Februar gelacht werden
Närrischer Gottesdienst in Hördt

Hördt. Der etwas andere Gottesdienst findet am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr in der St. Georgskirche in Hördt statt. Hermannjosef Mohr, Pfarrer im Ruhestand, wird eine närrische Predigt halten. Der Gottesdienst findet unter Mitwirkung der „Benserobber“ und der „Klingbachrocker“ statt. Die Spenden sind für das Kinderhospiz in Dudenhofen bestimmt. Die Bürger sind herzlich willkommen. ps

Lokales
Helga Kowohl als „Fräulein Hildegard“ auf Männersuche
5 Bilder

Zwerchfellerschütterndes Feuerwerk des Frohsinns
Stimmungsvolle Prunksitzung beim HCC – „Das war wieder sensationell!“

Hambrücken (jk) Ausgelassene Stimmung, Spaß und Heiterkeit herrschte bei der diesjähri-gen Prunksitzung des Hambrücker Carnevalslubs 1979 e.V. am vergangenen Samstag in der ausverkauften Lußhardthalle. So brannten die jungen und junggebliebenen Aktiven bei der Saalfastnacht ein zwerchfellerschütterndes Feuerwerk des Frohsinns ab, das das Publikum begeisterte und bei dem kein Auge trocken blieb. Das galt im wahrsten Sine des Wortes schon ab dem Auftritt von „Tante Resi vom Rathaus“ alias Sandra...

Lokales
Na hätten Sie den Herrn in Blau erkannt? Ortsbürgermeister Matthias Schardt als "Schmidtchen Schleicher" sorgte wieder für beste Unterhaltung.
2 Bilder

Leimersheim: Gelungene Revue zum 1241. Geburtstag
Bürgermeister Matthias Schardt als Schlagersänger in der Bütt

Leimersheim.  Mit einer sensationellen sechsstündigen närrischen Geburtstagsparty feiern die Lämerscher Wasserhinkelfasenachter sich selbst und das 1241. Ortsjubiläum. Lautet doch das Motto „Das Wasserhinkel zeigt Humor im 1241. Geburtsjohr“ und verspricht „Geschichten, Menschen und Sensationen“. Der Sitzungspräsident Michael Huber wird ergänzt durch ein ganzes Moderatorenteam. Patrick Schardt und Christian Laveuve sind bereits ein kongeniales Duo, das die Beiträge mit einem roten Faden...

Lokales

Mobilitätskonzept
CDU Vor Ort

Vor Ort machten sich am Samstag einige Mitglieder der CDU Ratsfraktion und des Vorstands ein Bild von der Situation am Bahnhof und am Stadtplatz.Im Rahmen des Mobilitätskonzeptes der Stadt sind dies zwei Schlüsselprojekte. Am Bahnhof finden sich zahlreiche Flächen, die besser als zur Zeit genutzt werden können: der Gleisauslauf in Richtung Sparkasse, eine freie Grünfläche neben den Gleisen und die vielen Busspuren. „Wenn man die Situation vor Ort anschaut, fallen einem viel mehr...

Lokales

Armutsrisiko Pflegebedürftigkeit
VdK Philippsburg startet Unterschriftensammlung

Philippsburg. Als einer der ersten VdK-Verbände im ganzen Land hat sich Philippsburg der gerade gestarteten Unterschriftenaktion angeschlossen. Vorsitzender Heinz Herberger: „Wir wollen dabei Vorreiter sein und mit großer Motivation vorangehen.“ Mit Nachdruck unterstützt der VdK-Kreisvorsitzende Reinhold Gsell die Initiative. „Ich kann nur dazu aufrufen, dass möglichst viele VdK-Ortsgruppen folgen und mitmachen. Es ist eine sehr gute Sache, die unsere Unterstützung verdient.“ Die...

Lokales

Wahlbeteiligung von 56,4 Prozent
Huge bleibt Bürgermeister

Bad Schönborn. Klaus Detlev Huge bleibt Bürgermeister von Bad Schönborn. Der sozialdemokratische Amtsinhaber setzte sich im zweiten Wahlgang mit 52,4 Prozent der Stimmen gegen seine Herausforderin Sybille Klett durch. Die Christdemokratin erhielt 47,4 Prozent der abgegebenen Stimmen. 56,4 Prozent der wahlberechtigten Bad Schönborner machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Die Wahlbeteiligung war damit noch einen Hauch geringer als beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen, als noch vier Kandidaten...

Lokales

Starkes Team für Hardenburg
Joachim Berger soll Ortsvorsteher in Hardenburg bleiben

Ein starkes Team aus erfahrenen Kommunalpolitikern und motivierten Neulingen kandidiert für die SPD für den Ortsbeirat Hardenburg. Sie wollen den einstimmig als Ortsvorsteher-Kandidaten wiedergewählten Amtsinhaber Joachim Berger unterstützen und weiterhin maßgeblich die Politik im Stadtteil gestalten. Auf die Ortsbeiratsliste wurden einstimmig gewählt: Joachim Berger, Annerose Ward, Andre Marnet, Heike Kiechle, Erwin Kiechle, Claudia Bothe, Lothar Nonhebel und als Ersatz Alexander Vogt und...

Lokales
Etwa 80 Prozent der Bundesbürger sind mindestens einmal in ihrem Leben darauf angewiesen, dass Menschen Blut gespendet haben.

Termin in Heidelsheim
Leben retten durch Blutspende

Bruchsal. Das Deutsche Rote Kreuz lädt zum nächsten Blutspendetermin ein am Mittwoch, 20. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim, Markgrafenstraße 68. Etwa 80 Prozent der Bundesbürger sind mindestens einmal in ihrem Leben darauf angewiesen, dass Menschen Blut gespendet haben. Zur Blutspende gibt es keine Alternative, da es keinen künstlichen Ersatz gibt. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht...

Lokales
Foto: Ingrid Schüler

Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
Mittwochswanderung "Locker 10"

Hochspeyer: Wanderung der Mittwochsgruppe „Locker 10“ Die nächste Wanderung findet am 6. März 2019 (Aschermittwoch) statt. Die Wandergruppe fährt mit dem Bus nach Waldleiningen. Abfahrt des Busses (öffentliche Verkehrsmittel) ab Bahnhof/Hochspeyer 13:35 Uhr bzw. an diversen Haltestellen in Hochspeyer nach Waldleiningen. Von Waldleiningen wandert die Gruppe unter Führung von Christel Rubenwolf durch das Leinbachtal und des Felsental nach Hochspeyer in die Jugendherberge. Dort erwartet...

Lokales

Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
Mittwochswanderung "Ue 15"

Hochspeyer: Wanderung der Mittwochswandergruppe „Ue15“ Die nächste Wanderung findet am 6. März 2019 (Aschermittwoch) statt. Die Wanderfreunde treffen sich um 12:15 Uhr in Hochspeyer, Rosenstr. 1. Von der Rosenstraße führt Wanderführer Rainer Bauer die Gruppe durch das Langental über die „Ruheech“, dem weißen Kreuz nach, in Richtung Waldleinigen (6 km) und weiter durch das Leinbachtal und das Felsental nach Hochspeyer zur Jugendherberge. Dort erwartet die Wandergruppe ca. 15:30 Uhr...

Lokales

Hütschenhausen
Älteste Bürgerin Hütschenhausens feiert ihren 97. Geburtstag

Frau Hildegard Kunte, die älteste Bürgerin Hütschenhausens, feierte im Kreis ihrer Familie ihren 97. Geburtstag. Der rüstigen Jubilarin gratulierten drei Kinder, drei Enkel und vier Ur-Enkel. Für die Ortsgemeinde Hütschenhausen überreichte Ortsbürgermeister Matthias Mahl einen Präsentkorb, verbunden mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass sich die Jubilarin, die im Jahre 2015 zu ihrer Tochter Ingrid (auf dem Foto rechts) und ihrem Schwiegersohn Hajo Becker umgezogen war, noch viele...

Lokales

Hütschenhausen
Siegfried Poltz feiert 85. Geburtstag

Im Kreis seiner Familie und zahlreicher Freunde feierte das langjährige Ratsmitglied unserer Ortsgemeinde, Siegfried Poltz, am 16. Februar seinen 85. Geburtstag. Der ungemein rüstige Jubilar - ein Spesbacher CDU-Urgestein - hat auch im Alter nichts von seinem Humor verloren. Für beste Unterhaltung beim Geburtstagsbesuch bedankten sich Ortsbürgermeister und CDU-Vorsitzender Matthias Mahl und der Spesbacher Beigeordnete Eugen Kempf.

Lokales
2 Bilder

Hütschenhausen
Restaurierungsarbeiten am Denkmal Katzenbach haben begonnen

Die Außenmauern am Kriegerdenkmal Katzenbach werden derzeit von einer Fachfirma wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Dazu muss eine Menge alter Verputz entfernt und der darunter liegende rote Sandstein freigelegt werden. Sämtliche Fugen werden erneuert und an schadhaften Stellen werden "neue" Sandsteine eingesetzt. Viel Arbeit für die Handwerker - aber ich bin sicher: Das Ergebnis wird uns allen gefallen und dafür sorgen, dass der Dorfmittelpunkt von Katzenbach in neuem Glanz...

Lokales
Plakatmotiv der Lautrer Kehrwoche 2019

Stadtbildpflege: Lautrer Kehrwoche 2019
Jetzt zur Reinigungsaktion anmelden!

Kaiserslautern. Vom 8. bis 12. April ruft die Stadtbildpflege Kaiserslautern wieder zur gemeinsamen Reinigungsaktion „Lautrer Kehrwoche“ im Stadtgebiet auf. Bereits zum vierten Mal in Folge können umweltbewusste Erwachsene und Kinder zeigen, dass ihnen die Sauberkeit ihrer Stadt am Herzen liegt. Im vergangenen Jahr waren etwa 2.100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aktiv. „Wie in den vergangenen Jahren sind wieder Freiwillige eingeladen, ein Zeichen gegen das gedankenlose Wegwerfen von...

Lokales
2 Bilder

Kneipp-Verein Bruchsal e.V,
Ausflug nach Würzburg

Kneipp-Verein Bruchsal - Busausflug Der jährliche Busausflug des Kneipp-Vereins Bruchsal führt dieses Jahr nach Würzburg. Die alte Bischofsstadt wird durch einen Rundgang erkundet, zu Mittag trifft man sich in einem urigen Lokal und anschließend geht es mit dem Schiff Main abwärts nach Veitshöchheim zur ehemaligen Sommerresidenz der Bischöfe. Gäste sind willkommen. Der Termin ist Samstag, 27. April 2019 – Abfahrt 7.30 Uhr in Bruchsal Sporthalle. Anmeldung: Anmeldung: Eckehard Mevius ...

Lokales

Spendenecke - Kindersachen-Flohmarkt Münzesheim
Spendenecke zugunsten des Kinderhilfswerks kleine Löwen in Rumänien - micutii lei e.V. beim Kindersachen-Flohmarkt des evangelischen Martinskindergarten, Münzesheim

Am 9. Februar 2019 durfte das Kinderhilfswerk kleinen Löwen mit einer Spendenecke beim Kindersachenflohmarkt in der Schul-Sporthalle der Markgrafenschule dabei sein. Viele schöne Kinderkleider, Schuhe und tolle Spielsachen wurden für die Kinder in Rumänien von den Besuchern und Verkäufern abgegeben. Herzlichen Dank! Rund um den liebevoll gestalteten Kindersachen-Flohmarkt mit Spielecke, Kaffee und Kuchen, ergaben sich nette Gespräche. Die gespendeten Kinderkleider und Kinderschuhe wurden...

Lokales
14 Bilder

Freizeitclub Lambsbachtal
Närrisches Tollhaus - Geisterschloss

Lambsborn. ‘Wir reiten auf dem Narren-Ross – beim FCL durchs Geisterschloss‘ – so lautet das Saalmotto in der aktuellen FCL- Kampagne. Die Narrhalla im Dorfgemeinschaftshaus, das alljährlich während der 5. Jahreszeit zu einem Narrentempel umfunktioniert wird, präsentierte sich auch diesmal wieder schon beim Betreten als optischer Blickfang. Iris Naeckel und ihr Dekorations-Team haben sich auch in dieser Session mit dem Thema ‘Geisterschloss‘ wieder etwas Besonderes einfallen lassen und mit...

Lokales
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen bei der Feuerwehr in Kronau
2 Bilder

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau
Neuwahl der Feuerwehrführung

Kronau. In diesem Jahr endet die aktuelle Amtszeit von Kommandant, Stellvertreter und Ausschuss bei der Freiwilligen Feuerwehr Kronau. Bei der Jahreshauptversammlung stand deshalb auch die Neuwahl der Feuerwehrführung an. Zunächst konnte Kommandant Bernd Eder aber zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Frank Burkard, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Bernd Molitor, den stellvertretende Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Martin Kackschiess, Unterkreisführer Frank Dochat, Mitglieder des...

Lokales
Die Initiatorinnen der Waghäuseler Vesperschule: Katja Reinhard, Annette Huppuch, Christiane Naas und Brigitte Zapf (von links)

Satt und zufrieden zum Unterricht
Jeden Monat eine Woche lang „Vesperschule“

 Waghäusel. „Gute Ideen darf man gerne übernehmen“, dachte sich Brigitte Zapf. Die ehemalige Konrektorin und heutige Vorsitzende des Fördervereins der Waghäuseler Gemeinschaftsschule erinnerte sich an die 1995 von Diakoniepfarrer Martin Fritz in Stuttgart erstmals angebotene Vesperkirche. Mittlerweile gibt es bundesweit mehr als 40 Nachahmer, die insbesondere in den Wintermonaten bedürftigen Menschen eine warme Mahlzeit anbieten. Dieses soziale Projekt übertrugen Brigitte Zapf und ihre...

Lokales
Die Dreharbeiten unter der Regie von Johannes Sauerhöfer (links) fanden in den Räumlichkeiten der IGS Deidesheim-Deidesheim statt.
4 Bilder

Johannes Sauerhöfer nimmt am „99Fire-Films-Award“ teil
„Jederzeit“ in 99 Sekunden

Von Markus Pacher Neustadt. Nach der erfolgreichen Teilnahme an dem Wettbewerb „99Fire-Films-Award“ vor zwei Jahren hat sich der Neustadter Jungregisseur Johannes Sauerhöfer mit Unterstützung von Produzent Maurice L. Kubitschek und Jonas Damm mit einem weiteren Film an diesem außergewöhnlichen Projekt beteiligt. Das Prinzip ist denkbar einfach: Es gilt, einen 99-sekündigen Kurzfilm in exakt 99 Stunden von der Idee, über die Besetzung und den Dreh, bis hin zum Schnitt und Mastering zu...

Lokales
Über die närrischen Tage werden die Blutreserven knapp, daher am 1. März noch schnell spenden gehen!

DRK ruft in der Fastnachtszeit zur Blutspende auf
Das beste Kostüm in den närrischen Tagen: Blutspender

Gondelsheim. Die Straßenfastnacht ist eingeläutet und die närrischen Tage sind in vollem Gange. Doch während viele Menschen ausgelassen feiern oder vor den dollen Tagen in Urlaub flüchten, bleibt der Blutbedarf gleich hoch. Der DRK-Blutspendedienst sucht gerade in dieser Zeit daher "Superhelden". Held zu sein ist gar nicht so schwer. Es braucht nur eine Stunde Zeit. Jede Blutspende rettet bis zu drei Leben.Die nächste Möglichkeit für Heldentaten bietet das DRK am Freitag, 1. März, von 15...

Lokales
Am zweiten Märzwochenende ist es wieder so weit: in Speyer startet der 17. kollektive Frühjahrsputz.

Speyerer Dreck-weg-Tag findet am zweiten Märzwochenende zum 17. Mal statt
Speyer macht sich fit für den Frühling

Speyer. Zwar sank zwischen den Jahren 2000 und 2016 das Netto-Abfallaufkommen in Deutschland um zwölf Prozent, jedoch betrug es 2016 immer noch 358,9 Millionen Tonnen. Der Rückgang um zwölf Prozent lag vor allem an der konjunkturell bedingten Abnahme der Bau- und Abbruchabfälle. Die Siedlungsabfälle blieben mit 51 Millionen Tonnen konstant, doch die darin enthaltenen Haushaltsabfälle stiegen von 37,6 Millionen Tonnen auf knapp 46,6 Millionen Tonnen stark an. Gleichzeitig stieg auch der...