Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
In Freisbach findet der dritte Weihnachtsmarkt statt.
2 Bilder

Weihnachtliches Treiben im Innenhof des Jugendtreffs
Freisbach lädt zum dritten Weihnachtsmarkt

Freisbach. Am Samstag, 15. Dezember, findet ab 14 Uhr der dritte Freisbacher Weihnachtsmarkt im Innenhof des Jugendtreff hinter dem Backshop Jörg Müller Hauptstraße statt. Zur Eröffnung singt der Gesangverein Liederkranz 1858 Freisbach e.V. um 14 Uhr weihnachtliche Weisen. Der gemischte Freisbacher Chor besteht in 2018 schon seit 160 Jahren und erfreut sich mit seiner Ende 2017 neu gewonnenen Chorleiterin Anna Plakhova zunehmender Beliebtheit. Im Anschluss spielt die Jugendmusikkapelle des...

Lokales

Verkehrssicherheitsaktionen für Grundschulkinder
Sicherheitswesten für die 1.Klasse an der Wetterhaag GS Kriegsfeld

Kriegsfeld. Um gut geschützt durch die dunkle Winterzeit zu kommen, bekamen alle Erstklässler der Wetterhaag Grundschule Kriegsfeld von der ADAC Stiftung eine kostenlose, leuchtend gelbe Sicherheitsweste geschenkt. Mit diesen Westen sollen bewusst die jüngsten Verkehrsteilnehmer der Schule geschützt werden, besonders da der Unterricht bereits um 7:30 Uhr beginnt. Die Sicherheitswesten sind bereits in einer Entfernung von 140 Metern deutlich sichtbar. So gewährleisten sie entscheidend mehr...

Lokales
4 Bilder

Lesespaß fördern
Neueröffnung der Schülerbücherei in der Wetterhaag GS Kriegsfeld

Kriegsfeld. Am Montag, 03.12.2018, wurde die Schülerbücherei der Wetterhaag Grundschule Kriegsfeld neu eröffnet. Nach fast zwei Jahren organisatorischer Planung und anschließendem Umzug erstrahlt die Bücherei nun in einem neu gestalteten, eigenen Raum. Die Kosten für die Sanierung des Raumes und für die Neuanschaffung von aktuellen Büchern übernahm der Förderverein der GS Kriegsfeld mit mehr als 1200 €. Hierfür ein herzliches Dankeschön. Gestaltet wurde der Raum mit lustigen Lesemonstern der 3....

Lokales

Weihnachtsmarkt und Lichterzauber in Ludwigshafen
Der Dienstag auf dem Weihnachtsmarkt

Am Dienstag, 11. Dezember, 18 Uhr, spielen erneut die Heartliner auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt. Die Marching Band aus Ludwigshafener spielt je nach Wetterlage an verschiedenen Standorten auf dem Weihnachtsmarktgelände oder ausschließlich zentral auf der Festbühne. Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt Eine weihnachtliche Siedlung mit über fünfzig festlich geschmückten Holzhäuschen lockt mit einem vielseitigen Angebot für die ganze Familie. Die Bandbreite des Warensortiments in den...

Lokales
An Weihnachten sollte auch Zeit für Besinnung sein.

Weihnachten - Streß oder Zeit der Besinnung?
Die aktuelle Umfrage

Nächstes Wochenende ist schon der dritte Advent. Weihnachten naht mit Riesenschritten, und bei so manchem Mitbürger bricht Panik aus. Für wen brauche ich noch Geschenke? Wo finde ich den passenden Weihnachtsbaum? Was gibt es zum Weihnachtsschmaus? Gibt man bei Google „Weihnachten und Stille“ ein, erhält man 5,2 Millionen Ergebnisse, bei „Weihnachten und Stress“ 8,7 Millionen Treffer, rund 40 Prozent mehr. Besinnlichkeit ist anscheinend ein Luxus, den sich viele aus Zeitmangel nicht mehr...

Lokales
Rund 50 Marktstände, vorweihnachtliche Musik und vieles mehr erwartet Die besucher beim Weihnachtsmarkt in Offenbach am Samstag.  Foto: ps

Weihnachtsmarkt in Offenbach-Hundheim
Einer der Schönsten in der Region

Offenbach-Hundheim. Seit dem vergangenen Wochenende verbreitet die Weihnachtsbeleuchtung in Offenbach-Hundheim bereits einen festlichen Charme. Und der Weihnachtsmarkt im Ortsteil Offenbach – oft auch als einer der schönsten Weihnachtsmärkte in der Region beschrieben - wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. In diesem Jahr haben die Veranstalter, der Förderverein der Gemeinde und die Gemeindeverwaltung einen leicht geänderten Verlauf geplant. In alter Tradition beginnt der Weihnachtsmarkt...

Lokales

Beiträge für Festumzug und Veranstaltungskalender gesucht
Mitmachen im Jubiläumsjahr

Annweiler. Die Trifelsstadt ist für den Festumzug zum 35. Rheinland-Pfalz Tag noch auf der Suche nach passenden Festwagen-, sowie Fuß- oder Musikgruppen. Der Umzug findet am 30. Juni 2019 statt. Die Teilnehmer präsentieren zum einen sich selbst und zum anderen die Trifelsstadt. Ingesamt werden vier Beiträge gesucht, die sich an den vier Annweilrer Schwerpunktthemen „Historisches Trifelsland“, „Aktives Trifelsland“, Innovatives Trifelsland“ oder „Genussvolles Trifelsland“...

Lokales
Liebevolle Arbeit in der Katzenhilfe Karlsruhe
3 Bilder

5.000 € für die Katzenhilfe Karlsruhe von "Fressnapf"
„tierisch engagiert“-Award geht nach Karlsruhe

Hilfe. Der Tierschutz in Deutschland ist maßgeblich auf die Unterstützung ehrenamtlicher Helfer sowie auf Sach- und Geldspenden angewiesen, denn die Förderungen durch öffentliche Mittel gehen kontinuierlich zurück. Die online-basierte Plattform „tierisch-engagiert.de“ bündelt das gemeinsame gesellschaftliche Engagement der „Fressnapf“-Kunden und des Unternehmens. Auf der Plattform können lokale Tierschutz- oder Mensch-Tier-Projekte konkrete finanzielle Bedürfnisse an eine breite...

Lokales
Das Töpfern machte Schülern und Eltern gleichermaßen großen Spaß.  Foto: Schule

Offene Türen am Veldenz Gymnasium
Mitmachexperimente begeistern

Von Jana Wandel und Carmina Zureikat, Klasse 6b Lauterecken. Eltern, zukünftige und ehemalige Schüler und alle anderen Interessierten hatten beim Tag der offenen Tür am Veldenz Gymnasium die Möglichkeit, einen Einblick in den Schulalltag zu bekommen. Bei der alljährlichen Veranstaltung gab es viele verschiede Angebote in den diversen Fachbereichen und einige Experimente, die man selbst ausprobieren konnte. Das „Highlight“ für viele Besucher und Schüler war ein Experiment, bei dem man Schleim...

Lokales
Laudator Martin Schulz, Renan Demirkan und Thomas Hitschler (v.l.n.r.).

In besonderer Weise um Wahrhaftigkeit verdient gemacht
Martinipreis für Renan Demirkan

Bad Bergzabern. Die Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan hat den diesjährigen Martinipreis der südpfälzischen SPD erhalten. Der Preis geht an Persönlichkeiten und Organisationen, die sich in besonderer Weise um Demokratie, politische Kultur, um Aufklärung und Wahrhaftigkeit verdient gemacht haben. In seiner Begrüßungsrede betonte der Unterbezirksvorsitzende Thomas Hitschler, dass der Vorschlag Renan Demirkan alle Vorstandsmitglieder sofort überzeugt habe und sich der UB-Vorstand einhellig...

Lokales
Von Landrätin Dr. Susanne Ganster für 25 Dienstjahre geehrt (vorne v. l. n. r.): Jürgen Deis, Karin Wilden, Nicole Schwarz, Susanne Morsch sowie (hinten v. l. n. r.) Sascha Engel und Torsten Frey.
2 Bilder

Auszeichnung für 25 und 40 Dienstjahre
Landrätin ehrt Jubilare

Südwestpfalz. Im Jahr 2018 erreichten neun Mitarbeiter der Kreisverwaltung Südwestpfalz ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Weitere 17 Mitarbeiter blicken gar nun auf 40 Jahre im Dienst der Verwaltung zurück. In einer kleinen Feierstunde sprach ihnen Landrätin Dr. Susanne Ganster ihren herzlichhen Dank für die geleistet Arbeit im Öffentlichen Dienst aus und überreichte die offizielle Dankurkunde. 

Lokales
Die Kinder der Grundschule Offenbach spielen „Gemeinsam achtsam!“.

Auftaktveranstaltung Präventionsprojekt an Grundschulen
„Gemeinsam achtsam!“

SÜW. Lebendiges Lernen durch spielepädagogische Übungen, das ist der Sinn des neu und eigenständig von der Schulsozialarbeit des Landkreises Südliche Weinstraße entwickelten Spiels „Gemeinsam achtsam!“. Im Beisein von Landrat Dietmar Seefeldt, Bürgermeister Axel Wassyl und der Beigeordneten Brigitte Novak-Josten starten zwei 3. Klassen der Grundschule Offenbach mit insgesamt 39 Kindern das Präventionsprojekt und spielten zum ersten Mal „Gemeinsam achtsam!“. „Das Projekt unterstützt die Arbeit...

Lokales
 Ein paar Wanderer trotzten dem stürmischen Wetter.  Foto: ps

Abschlusswanderung des TV Ungstein
Fackelwanderung

Ungstein.Zum Ende des Wanderjahres 2018 der Wanderabteilung des TV Ungstein traf man sich am zweiten Wochenende im Dezember zur vorgesehenen Fackelwanderung. Leider konnte die Abteilung unter Wanderführer Gerhard Wirth, aufgrund der stürmischen und regnerischen Wetterverhältnissen, sehr wenige Wanderfreunde begrüßen. Aber trotz der schlechten Bedingungen, ließen sich die Wetter festen Wanderer nicht davon abhalten ihre Abschlusswanderung durchzuführen. Los ging es am Sportheim des TV...

Lokales

Baubeginn für neue Außenwohngruppe der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Dringend benötigter Wohnraum wird bis 2020 geschaffen

Graben-Neudorf. Die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten entwickelt im Graben-Neudorfer Baugebiet „Mitte-Ost IV“ eine neue Außenwohngruppe innerhalb eines Mehrfamilienhauses. Die Lebenshilfe wird im Erdgeschoss des geplanten Neubaus in der Ingeborg-Bachmann-Straße 9 auf einer Nutzfläche von rund 260 Quadratmetern eine Wohngemeinschaft für sieben Bewohner einrichten. Der Baubeginn für das KfW-Effizienzhaus 40plus erfolgt dieser Tage. Im April 2020 soll dann die neue Außenwohngruppe bezugsfertig...

Lokales
Die ersten vier „Winterpflanzgefäße“ - vom Baubetriebshof der Stadt Speyer gebaut und von der Stadtgärtnerei liebevoll bepflanzt - weisen frühzeitig auf das  große Beteiligungsprojekt hin.

Kulturelle, künstlerische und gärtnerische Ideen
Erste Vorboten für das Gryne Band in Speyer

Speyer. 2019 wird sich ein Grynes Band durch das Zentrum von Speyer ziehen, das mit zahlreichen kulturellen, künstlerischen und gärtnerischen Ideen verwoben ist. Vier Winterpflanzgefäße, die ersten Vorboten dieser groß angelegten Beteiligungsaktion, wurden jetzt am Festplatz und am Platz der Partnerstädte aufgestellt. Sie werben schon vor dem Jahreswechsel für ein grünes Band durch Speyer, das sich vom 17. Mai bis zum 29. September 2019 mit Beteiligung von Geschäften, Vereinen, Verbänden,...

Lokales
(v.l.n.r.) Feierliche Scheckübergabe mit Friedhelm Dabringhausen, Julia Wege und Schatzmeister Dr. Armin Grenacher  foto: dw/amalie

Badenia-Loge spendet 5.500 Euro
Spendenübergabe an Mannheimer Beratungsstelle Amalie

Mannheim. Einstimmig für Frauen in Not: Diese Entscheidung fiel bei den Mitgliedern der Badenia-Loge klar und deutlich aus. Die über 25 Mitglieder befassten sich ausführlich mit der Arbeit von Amalie. Das überzeugte und inspirierte sie – der Entschluss fiel einstimmig für die Beratungsstelle aus. „Die Badenia-Loge will mit ihrem vielfältigen sozialen Engagement auch Not in Mannheim lindern. Aus diesem Grund hat sie sich dazu entschieden, die Beratungsstelle Amalie für Frauen in der...

Lokales

Zwei Tage Grünpflegearbeiten
Vollsperrung der K 10 zwischen Erlenbach und Otterberg

Erlenbach. Die K 10 zwischen Erlenbach und Otterberg wird aufgrund von Grünpflegearbeiten am 12. und 13. Dezember von 8 bis 15 Uhr vollgesperrt. Wie die Stadtbildpflege mitteilt, benötigen die eingesetzten Arbeitsmaschinen ausreichend Platz, so dass die Straße auf einer Länge von 300 Metern in beiden Richtungen ab dem Ortsausgang Erlenbach Richtung Otterberg vollgesperrt werden muss. Eine Umleitung ist nicht eingerichtet.

Lokales

Kleinbus fährt Senioren zum Einkaufen
Neuer Einkaufsservice für Senioren in Rülzheim

Rülzheim. Die Nachbarschaftshilfe Rülzheim bietet für Senioren Einkaufsfahrten an. Der Service ist kostenlos. Mit dem Kleinbus der Verbandsgemeinde werden Senioren daheim abgeholt gegen 10 Uhr und auch wieder nach Hause gebracht. Der Service wird zu bestimmten Terminen angeboten. Informationen und Anmeldungen im Büro für Senioren und Teilhabe bei Tanja Lösch, Telefon 07272 7002 1062, E-Mail t.loesch@ruelzheim.de desa

Lokales
Mit ihrer reich verzierten Fassade ist die „Alte Post“ ein architektonisches Schmuckstück in der Horebstadt.  Foto: Kling
2 Bilder

Nicht 125 sondern fünf Jahre werden gefeiert
„Kulturforum“ stellt Post in den Schatten

von andrea kling Pirmasens. Ein Stück Romantik hat sich die Horebstadt mit der liebevollen Restaurierung des „Königlich Bayerischen Postamtes“ aus dem Jahre 1893 erhalten können. Der „kleine Bruder“ des Palazzo Medici Riccardi in Florenz wurde nicht nur für 11,3 Millionen Euro „aufgehübscht“, im „Kulturforum Alte Post“ - so der Titel seit fünf Jahren - haben auch der Maler Heinrich Bürkel und der Mitbegründer der Dada-Bewegung, Hugo Ball, eine Heimat gefunden. Im prächtigen Kuppelsaal geht die...

Lokales
Stadtgärtner haben Felsenbirnenbäumchen in der Bahnhofstraße gepflanzt. Diese werden im Frühjahr mit einer weißen Blütenpracht auftrumpfen. Foto: Kling
2 Bilder

Bahnhofstraße für 1,8 Millionen Euro saniert und aufgehübscht
Auf die Schneeflocken folgen Sternchenblüten

von andrea kling Pirmasens. Vorfreude auf den Frühling: In der Bahnhofstraße haben die Stadtgärtner ein echtes Naturwunder in die großen Kübel aus Cortenstahl gepflanzt. Die Felsenbirnenbäumchen erfreuen im Lenz mit ihren zahlreichen weißen sternförmigen Schalenblüten das Auge. Zusammen mit dem neu gestalteten Münzplatz erhält die sanierte Bahnhofstraße als wichtige Passage zwischen künftiger Jugendherberge und Fußgängerzone so ein frisches und modernes Flair. Damit sind die...

Lokales
Dr. Thomas Kiefer mit neuen Texten am 20. Dezember in der St. Jakobus-Kirche.

Musikalische Lesung mit neuen Texten von Dr. Kiefer
Rund ums Christbämel

Hambach. Seit mehr als 20 Jahren verfasst Thomas Kiefer Adventliches und Weihnachtliches in Pfälzer Dialekt aus seiner Heimat. Dabei verbindet er unterschiedliche Facetten des Lebens mit Bibelstellen, die er ebenfalls ins Pfälzische übersetzt. Eine Woche vor Weihnachten werden seine Gedanken zum Leben erweckt, wenn das „Mundart-Original“ Christel Klohr aus Mußbach sie vorträgt. In diesem Jahr findet die musikalische Mundartlesung zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest am Donnerstag, 20....

Lokales
Am dritten Advent ist Christkindlmarkt in Knittelsheim.

Christkindlmarkt am Sonntag, 16. Dezember
Das Christkindl kommt nach Knittelsheim

Knittelsheim. Am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, findet von 11 bis 19 Uhr im Gemeindehaus in Knittelsheim wieder ein Christkindlmarkt statt, der von der Interessengemeinschaft Christkindlmarkt Knittelsheim liebevoll vorbereitet wurde. Aussteller aus der Region präsentieren selbstgefertiges Kunsthandwerk und Leckereien. Der katholische Kirchenchor Knittelsheim sorgt für musikalische Einlagen. Für Kinder wird eine Bastelecke eingerichtet. Außerdem kommt das Christkind vorbei und beschenkt...

Lokales
Jungjäger Rico Lauf (rechts) erhält vom Mannheimer Kreisjägermeister Albrecht Vock den Jägerschlag.
2 Bilder

Jägerschlag für Jungjäger in Wiesental
"Jagd lernt man erst beim Jagen"

Waghäusel. „Ihr habt einer der aufwändigsten Freizeitprüfungen erfolgreich bestanden, aber der Lernprozess ist längst noch nicht beendet“. Klaus Körber, zusammen mit Slawek Nicinski Inhaber der Jagdschule Baden-Kurpfalz, hatte elf Jungjäger und vier Jungjägerinnen zum traditionellen Jägerschlag in das Vereinsheim der Wiesentaler Jagdgesellschaft geladen. „Jagen lernt man erst beim Jagen“, bestätigte Körber, der insbesondere an die Verantwortung der neu ausgebildeten Jägerinnen und Jäger aus...

Lokales

Abfallwirtschaftsbetrieb informiert
Wenn es frostig wird

Landkreis DÜW. Durch winterliche Straßenverhältnisse kann es zu Ausfällen der Müllabfuhr kommen. Vor allem in höheren Lagen, in Straßen mit Gefälle, aber auch in engen Straßen mit eingeschneiten und nicht fahrbereiten PKWs wird die Arbeit der Müllwerker im Winter nicht nur erheblich behindert, sondern oft unmöglich. Zudem ist das Unfallrisiko sehr hoch und selbst Schneeketten helfen da nicht, zumal Schäden im Straßenbelag nicht ausbleiben würden. Aufgrund der oft gerade am frühen Morgen glatten...