Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Unser aktueller Buch-Tipp
Ein Europa der Lebenswege

Bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse konnte sich der Autor Saša Stanišić anlässlich seines aktuellen Romans „Herkunft“ über den Deutschen Buchpreis 2019 freuen. „Mit viel Witz“, so die Jury, „setzt er den Narrativen der Geschichtsklitterer seine eigenen Geschichten entgegen. ‚Herkunft‘ zeichnet das Bild einer Gegenwart, die sich immer wieder neu erzählt. Ein ‚Selbstporträt mit Ahnen‘ wird so zum Roman eines Europas der Lebenswege.“ „In „Herkunft“ geht es um Sprache, Schwarzarbeit, die...

OB Thomas Hirsch mit der (v.l.) scheidenden Landauer Weinprinzessin Alicia Rummel, der neuen Weinprinzessin Manuela Konz und der Pfälzischen Weinkönigin Anna-Maria Löffler.
9 Bilder

Krönender Auftakt beim Fest des Federweißen in Landau:
Manuela I. zur neuen Weinhoheit gekürt

Landau. Zugegeben, es gab schon weitaus besseres Krönungswetter zum Auftakt des Fests des Federweißen, dafür glänzte es aber auf der Bühne um so mehr. Zur Krönung der neuen Landauer Weinprinzessin Manuela Konz aus Arzheim hatte die selbst erst vor wenigen Tagen gekrönte Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler aus Hassloch für eine ihre ersten Amtshandlungen gleich ihren  Hofstaat mitgebracht: die neuen Pfälzischen Weinprinzessinnen  Christina Fischer aus Göcklingen, Tamara Fränzle aus...

Immer mehr Menschen in Pirmasens sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen.  Foto: ps

Immer mehr Pirmasenser auf den Staat angewiesen
Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut

Pirmasens. Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen in der Horebstadt sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 58 Prozent. Gab es in Pirmasens 2008 noch 531 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits 837. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG beruft sich hierbei auf Angaben des Statistischen...

Mein Kommentar
Können Sie eigentlich noch selbst denken?

Kürzlich war auf einer Technikmesse, bei der es im großen Stil um „smartes Wohnen“ ging. Um Häuser, die „intelligent“ sind und einem all das abnehmen, an was man normalerweise selbstverantwortlich denken muss. Das Licht, der Herd, der Kühlschrank, die Heizung, der Fernseher – alles wird „intelligent“ technisch gesteuert. Irgendwie kam ich mir vor wie aus der Zeit gefallen, denn ich gucke immer noch selbst nach, was im Kühlschrank fehlt und drehe auch meine Heizung je nach Laune rauf und runter....

Was trägt Fashionista beim Sport und in der Freizeit? Diese Frage wird bei der Trend-Modenschau auf der Gesundheitsmesse beantwortet.  Foto: ps
3 Bilder

„La Vita“ punktet 2019 mit „lebendigem Programm
Für einen Burnout bleibt keine Zeit

von andrea Katharina kling-kimmle Pirmasens. Vor fünf Jahren aus der Taufe gehoben, präsentiert sich die Verbrauchermesse „La Vita“ von Michael Frits 2019 mit einem „lebendigen Programm, das auch zum Nachdenken animieren soll“, wie Projektleiterin Eva Seibert im Gespräch mit dem Wochenblatt erklärt. Am 26. und 27. Oktober informieren rund 100 Aussteller in der Messehalle 6A über Neuheiten aus den Themenbereichen Gesundheit, Lifestyle und Freizeit. Mit kontinuierlicher Aufbauarbeit in...

Roland Bless kommt mit seiner neuen CD „Sternenstaub“ am Samstag ins „Z1“ in Pirmasens.  Foto: Karp

PUR-Gründungsmitglied im „Z1“ - „Wobla“ verlost Karten
Roland Bless wirbelt „Sternenstaub“ auf

Pirmasens. Ein musikalisches Highlight steht am Samstag im „Z1“ an: Roland Bless stellt an diesem Abend seine neue CD „Sternenstaub“ vor. Einlass ist ab 19.30, Beginn gegen 21 Uhr. Für die Veranstaltung verlost das Wochenblatt 3 x 2 Karten. „Gemeinsam den Blick nach vorn“. Roland Bless, Mitbegründer, Schlagzeuger und langjähriger Manager der erfolgreichsten deutschen Musik-Gruppe „PUR“, nimmt seine Fans gerne mit und lässt sie teilhaben an seinen Vorhaben und seiner Musik, vielleicht sogar mehr...

Da lachen die Kürbisse, wenn rund um den Schusterbrunnen Geister, Hexen und Gespenster „Halloween“ feiern.  Foto: Kling-Kimmle

Premiere des „Halloween“-Events in der Fußgängerzone
Rund um den Brunnen tanzen die Geister

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Wenn Kürbisköpfe rollen, Gespenster um Schlossbrunnen und Lutherkirche tanzen und sich Ladentüren wie von Geisterhand öffnen, dann hat „Halloween“ in der Fußgängerzone Einzug gehalten. Es ist die Premiere eines Events am 31. Oktober, das von der „Initiative Schusterbrunnenquartier“ um den Autor Bernd Ernst organisiert wird. Die Interessengemeinschaft will mit dem Konzept „Für die Fußgängerzone“ dazu beitragen, den Bereich zwischen „Alter Markt“...

Qi Gong Kurs beim DRK Landstuhl
Es sind noch Plätze frei

Landstuhl. Qi Gong startet am 4. November. Es sind noch Plätze frei. Der einstündige Kurs des DRK Bewegungsprogramms wird neu angeboten. Qi Gong beginnt um 19 Uhr im DRK Zentrum Landstuhl und ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Qi Gong Übungen bestehen aus einfachen, leicht erlernbaren, fließenden Bewegungsabläufen. Sie können leicht gelernt und ausgeführt werden. Ziel ist es, Freude an der Bewegung zu spüren. Die Übungen helfen den Körper, Geist und die Lebensenergie...

Arbeiterinnen der Zigarrenfabrik Zehe im Jahr 1897

Weibliche Lebenswelten im 19. Jahrhundert
„Nach Freiheit strebt jetzt auch das Weib“

Speyer. „Weibliche Lebenswelten im langen 19. Jahrhundert“ – so heißt die Tagung im Historischen Ratssaal in Speyer, Maximilianstraße 12, zu der das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde zusammen mit dem Historischen Verein der Pfalz und dem Stadtarchiv Speyer am Freitag und Samstag, 25. und 26. Oktober, einlädt. Dieses spannende Thema wurde bislang in der Regionalgeschichtsforschung eher vernachlässigt, so dass lediglich ein paar Einzelstudien den Geschichtsinteressierten...

Versteigerung am 24. Oktober
Gebrauchtfahrzeuge ersteigern

Ludwigshafen. Der Bereich Straßenverkehr der Stadt Ludwigshafen am Rhein versteigert am Donnerstag, 24. Oktober, gebrauchte Fahrzeuge. Mehr als 40 Fahrzeuge können an diesem Tag in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr auf dem Gelände des Bereichs Straßenverkehr, Achtmorgenstraße 9, besichtigt werden. Interessierte können schriftliche Gebote für die Versteigerung bis 13 Uhr abgeben, nach 15.30 Uhr wird bekannt gegeben, wer der oder die jeweils Meistbietende war. Die Versteigerungsbedingungen hängen an...

Vortrag an der VHS
Volkskrankheit Depression

Vortrag. Dr. Jörg Breitmaier, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Krankenhaus Zum Guten Hirten Ludwigshafen und Sprecher der Ludwigshafener Initiative gegen Depression, hält am Donnerstag, 24. Oktober, um 18.30 Uhr an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen einen Vortrag zum Thema „Volkskrankheit Depression – Gedanken zur Erkrankung, ihren Symptomen, ihren Ursachen und zu den möglichen Hilfen“. Depressionen sind nicht nur die häufigsten seelischen Störungen, sondern führen...

Die Mitglieder der Turminitiative informieren am 2. November über den Stand der Renovierungsarbeiten.  Foto: Pacher

Info-Stand der Turminitiative
Ortsbesichtigung

Haßloch. Am Samstag, 2. November, informiert die Haßlocher Turminitiative an ihrem Info-Stand auf dem Marktplatz die interessierte Öffentlichkeit über den Stand der Renovierungsarbeiten an der Christuskirche sowie über ihren Antrag an die Gemeinde. Desweiteren besteht die Möglichekite einer Ortsbesichtiung unter sachkundiger Führung der Mitglieder der Turminitiative um ihren Vorstitzenden Haro Schreiner. pac

Ein Info-Abend findet am 12. November statt.

Evangelische Jugendkirche: Team braucht Verstärkung - Info-Abend am 12. November
Mannheim: Helfer für die KinderVesperkirche gesucht

Mannheim. Das Team der KinderVesperkirche braucht Unterstützung: Für die zweiwöchige Aktion in der evangelischen Jugendkirche werden Helfer gesucht. Am Dienstag, 12. November, um 18 Uhr findet für Interessierte ein Informationsabend in der evangelischen Jugendkirche statt. Täglich kommen rund 100 Kinder aus Mannheimer Schulen im Klassenverband und begleitet von Lehrern in die KinderVesperkirche. Dort erhalten sie ein Mittagessen und verbringen anschließend Zeit beim Basteln, Spielen und...

Die Schülermediatoren des Reichswald Gymansiums Foto: PS/rwg

Streitschlichter am Reichswald Gymnasium im Einsatz
Schülermediatoren sorgen für Ruhe an der Schule

Ramstein-Miesenbach. Seit letztem Schuljahr stehen wieder ausgebildete Schülermediatoren (Streitschlichter) am Reichswaldgymnasium bereit, um alltägliche Streitigkeiten zwischen Mitschülern ohne direkte Beteiligung von Lehrerseite zu schlichten. Konflikte und Streitigkeiten zwischen Schülerinnen und Schülern kommen im Schulalltag täglich vor; sie entstehen, wo unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse aufeinanderstoßen. Das Vorhandensein beziehungsweise Auftreten solcher Konflikte ist...

Symbolbild

Stadt erhält Förderzusage
Gemeindeschwester plus bald auch in Speyer

Speyer. Die Stadt Speyer erhielt am Donnerstag, 17. Oktober eine Förderzusage des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz zur Finanzierung eines kommunalen Gesundheitsförderungskonzepts und wird im Zuge dessen künftig Teil des Projekts Gemeindeschwester plus. „Wir freuen uns, dass unser Projektantrag erfolgreich war. Das Angebot ist eine große Bereicherung für die Stadt Speyer“, sind sich Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Bürgermeisterin...

Berichteten beim Pressegespräch über Ehrenamt, Demokratie und Kirchenwahl (von links): Kirchenältester Dr. Herbert Propfe, Dekan Ralph Hartmann, Pfarrerin Susanne Komorowski und Bernd Lange, landeskirchlicher Projektleiter Kirchenwahlen 2019.

Wahl der Kirchenältesten: Kandidieren ab 16, wählen ab vollendetem 14. Lebensjahr
Kirchenwahl am 1. Dezember

Mannheim. Am 1. Dezember ist Stichtag für die Kirchenwahl 2019. Per Briefwahl können sich daran in Mannheim knapp 62.000 Wahlberechtigte beteiligen. Sie wählen die rund 240 Kirchenältesten, die die insgesamt 20 Gemeinden leiten. Dekan Ralph Hartmann wirbt für eine rege Wahlbeteiligung. Mitgestalten und mitbestimmen, mit anderen etwas auf die Beine stellen, eigene Kompetenz einbringen und gemeinsam etwas bewirken: Die Aufgaben der Kirchenältesten, die die Gemeinde vor Ort und im Gemeinwesen...

2 Bilder

Mehr Freude am E-Bike
Radsportteam Kraichgau bietet Training für E-Bikes und Pedelecs an

Pedelecs und E-Bikes werden immer beliebter. Die Angebotsvielfalt und neue technische Raffinessen sorgen für mehr Reichweite und Fahrkomfort. Längere Radtouren, auch im hügeligen Gelände sind damit kein Problem mehr. Leider kommt es wiederholt zu Unfällen, die fast immer in der mangelnden Erfahrung im Umgang mit solchen Elektro-Motor unterstützten Fahrrädern ursächlich sind. Die damit erreichbare Geschwindigkeit ist zunächst ungewohnt und nicht zu unterschätzen. Das Radsportteam Kraichgau...

Symbolbild

CDU Waghäusel lädt zum Feiern
Politik bei Schwarzbier und Rinderbäckchen

Waghäusel. Die CDU Waghäusel, die Frauen Union und die Junge Union feiern am Sonntag, 20. Oktober, ab 11 Uhr, ihr traditionelles Schwarzbierfest. Alle Mitglieder, Freundinnen und Freunde sowie alle Einwohner sind herzlich ins Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Kirrlach in der Heidelberger Straße 22 eingeladen. Nach dem Frühschoppen gibt es zum Mittagstisch unter anderem geschmorte Rinderbäckchen mit Spätzle und Schwarzbiersauce. Für alle Naschkatzen gibt es am Nachmittag frisch...

Die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler mit dem Team des Offenen Kanal Weinstraße.

Mitschnitt des Winzerfestumzugs im Offenen Kanal
Erneut auf Sendung

Neustadt. Am kommenden Sonntag, 20. Oktober, wird der Mitschnitt des Winzerfestumzugs ab 14 Uhr im OK Weinstraße gesendet. Ein weiterer Sendetermin für die Aufzeichnung wird Sonntag, 27. Oktober, um 20.22 Uhr sein. Aufgrund technischer Probleme mit der neuen Sendeleitung, die bei der Probe noch einwandfrei funktionierte, kam es bei der Live-Übertragung am 13. Oktober leider zu Sendeausfällen. Der Offene Kanal bittet um Entschuldigung. ps

Tag der offenen Tür am 26. Oktober 2o19 im Paul-Schneider-Gymnasium
Meisenheimer Gymnasium präsentiert sich von der besten Seite

Meisenheim. Am Samstag, 26. Oktober, 8.oo Uhr bis 13.oo Uhr veranstaltet das Paul-Schneider-Gymnasium einen Tag der offenen Tür. Für alle Kinder, die in die fünfte Klasse kommen sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigten wird ein umfassender Einblick in das Gymnasium geboten, ebenso für diejenigen, die einen Schulwechsel nach Meisenheim planen. Es sind aber auch alle anderen Besucher willkommen, die sich für die pädagogische Arbeit der Schule interessieren. Für die Eltern und...

Rathaus Hauenstein

Auflösung der Verbandsgemeinde Hauenstein
Gespräch im Innenministerium erbrachte Aufschub

Mainz / Verbandsgemeinde Hauenstein (Südwestpfalz). Gestern (17. Okt. 2019) fand auf Initiative des Verbandsgemeinderates Hauenstein in Mainz ein Gespräch zwischen Vertretern der Gemeinde sowie Ratsmitgliedern und Vertretern des Innenministeriums statt. Es soll dazu noch heute eine öffentliche Erklärung herausgeben werden. Erstem Vernehmen zufolge scheint substantiell wenig erzielt worden zu sein. Atmosphärisch soll bei Gemeindevertretern der Eindruck entstanden sein, die Landesregierung wolle...

Nachfahrin von Auswanderer Joseph Brunner zu Besuch in Schifferstadt
Familiengeschichte hautnah

Barbara Pattons Augen glitzern, als ihr Stadtarchivar Johann Benedom die Dokumente über ihre Familie in die Hand drückt. Gerührt wischt sie sich eine Träne von der Wange. Gemeinsam mit ihrem Mann Scott ist sie am vergangenen Donnerstag nach Schifferstadt gekommen. Die beiden leben in Amerika, sprechen nur Englisch und trotzdem verbindet sie viel mit Deutschland und vor allem mit Schifferstadt. Wirtschaftliche, konfessionelle und politische Zwänge veranlassten im 18. und 19. Jahrhundert...

Regierungspräsidentin Sylvia Felder wurde bei der Kreisbereisung vor Ort die Beseitigung des schienengleichen Bahnübergangs Gondelsheim erläutert. Das Landratsamt will nächstes Jahr die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens beantragen.

L555 bei Rheinsheim wird zur Kreisstraße heruntergestuft
Baubeginn am Bahnübergang Gondelsheim für 2022 vorgesehen

Region. Über die abgeschlossenen Maßnahmen des Kreisstraßenerhaltungsprogramms 2019 wurde dem Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags in seiner jüngsten Sitzung berichtet. Das Gremium beschloss außerdem das Erhaltungsprogramm 2020 und begrüßt die Überlegung der Landkreisverwaltung, künftig auch ein separates Realisierungsprogramm für Radwege vorzulegen. Im Jahr 2019 wurden für Deckenerneuerungen unter anderem an der K3506 Gondelsheim-Neibsheim, K3506 Jöhlingen-Gondelsheim, K3523...

Dr. Bettina Göbelsmann

Der verkaufsoffene Sonntag im Herbst verbindet perfekt das Einkaufs- und Familienerlebnis
Rundes Jubiläum: 40 Jahre Werbegemeinschaft s+e

von Ralf Vester s+e. Am 20. Oktober ist es wieder soweit: Die Werbegemeinschaft s+e lädt zum verkaufsoffenen Sonntag auf dem Pfalz Boulevard. Die Mitglieder der Werbegemeinschaft erwarten Besucher weit über die Region hinaus. Der erfolgreiche Unternehmerverbund feiert einen runden Geburtstag: Seit nunmehr 40 Jahren gibt es die Werbegemeinschaft mit Geschäften entlang der Merkur- und Denisstraße (1979 bis 2019). Ganz gleich, ob Lebensmittel und Angebote rund um den täglichen Bedarf, Freizeit,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.