Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

CDU: Bundestagsabgeordneter Thomas Gebhart "mit dem Ohr vor Ort" in Hayna

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Kandidat zur Bundestagswahl Dr. Thomas Gebhart ist am Mittwoch, 22. September „mit dem Ohr vor Ort“ in Hayna. Ab 17 Uhr ist Gebhart im Ort unterwegs und sucht den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Interessenten, die mehr über Gebhart erfahren möchten, können dies unter btw21.thomas-gebhart.de/

CDU: Bundestagsabgeordneter Thomas Gebhart "mit dem Ohr vor Ort" in Bad Bergzabern

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Kandidat zur Bundestagswahl Dr. Thomas Gebhart ist am Mittwoch, 22. September "mit dem Ohr vor Ort" in Bad Bergzabern. Ab 10 Uhr ist Gebhart vor dem EDEKA Markt ansprechbar und steht für Fragen und Anliegen zur Verfügung - insbesondere zur aktuellen politischen Situation und zur Bundestagswahl am 26. September. Am Infostand können Fragen an den Kandidaten Thomas Gebhart gerichtet werden und es werden Informationsmaterialien zur Verfügung gestellt. +++...

Obst- und Gartenbauverein Elmstein
Neuer Vorstand: Puchalski folgt Roth

Elmstein. Bei seiner jüngsten Mitgliederversammlung mit Neuwahlen hat der Obst- und Gartenbauverein Elmstein einen neuen Vorstand gewählt. Neu gewählt wurde die Vorstandschaft, Fredy Puchalski als erster Vorsitzender in Nachfolge von Günther Roth. Marga Krauß wurde in ihrem Amt als zweiter Vorsitzende wieder gewählt. Mit Petra Puchalski wurde auch eine Geschäftsführerin(Schriftführerin und Kassenwartin) einstimmig gewählt. Auch sechs Beisitzer wurden gewählt: Inge Hoffmann, Irene Leidner,...

Diskussionsrunde: Wird die Kirche noch gebraucht?
Talk im Kloster Neustadt

Neustadt. Die nächste Veranstaltung der Reihe „Talk im Kloster“ am Mittwoch, 22. September, beschäftigt sich mit der Frage: „Wird die Kirche noch gebraucht?“ Beginn ist um 19 Uhr im Kloster Neustadt. Bei den so genannten Mittwochsgesprächen greift Dr. Christoph Götz, Leiter des Bildungs- und Gästehauses Kloster Neustadt, aktuelle Fragen aus Kirche und Gesellschaft auf. Nach einem kurzen Impulsvortrag liegt der Schwerpunkt des Abends auf der Diskussion. Der Hintergrund des Themas:...

Ein zerstörten Glockenturm im Irak.  Foto: Kirche in Not

Hilfswerk „Kirche in Not“ lädt ins Kloster Neustadt ein
Verfolgte Christen weltweit

Neustadt. Ab Samstag, 25. September, ist im Kloster Neustadt die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ des internationalen Hilfswerks „Kirche in Not“ zu sehen. Sie wird mit einem Vortrag am Freitag, 24. September, 19 Uhr, eröffnet. Stefan Stein von „Kirche in Not“ berichtet über die Situation bedrängter Christen und die eingeschränkte Religionsfreiheit in vielen Staaten. Die Ausstellung ist bis Mittwoch, 20. Oktober, im Foyer des Bildungs- und Gästehauses zu sehen. Präsentiert werden einige...

Referent Christof Jauernig.  Foto: Jauernig

Vortrag in der VHS Neustadt
1000x Lebensglück

Neustadt. Endlich glücklich sein - viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher. „1000x Lebensglück! Erinnern, was zählt“ lautet der Titel einer Matinée der Volkshochschule Neustadt, am Sonntag, 10. Oktober, von 10.30 bis 13 Uhr. Der Referent Christof Jauernig verfolgte das Glück lange im Hamsterrad einer Unternehmensberatung. Was es wirklich bedeutet und wie nah er ihm die ganze Zeit gewesen war, begriff er erst, als er dort radikal ausstieg und sich selbst neu erfand. Unterwegs hat er in...

Das Hambacher Schloss: Ein Ort , der für demokratische Werte steht und nicht für einen rechtspopulistischen Veranstaltungsort.

Löschung der Marke „Neues Hambacher Fest“ durchgesetzt
Wortmarke für nichtig erklärt

Hambach. Auf Antrag der Stiftung Hambacher Schloss hat das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) die Wortmarke „Neues Hambacher Fest“ in vollem Umfang für nichtig erklärt und gelöscht. Dies hat das DPMA in seinem Markenblatt-Heft 37/2021 am Freitag mitgeteilt. „Für Deutschland, aber insbesondere für uns in Rheinland-Pfalz, steht das Hambacher Fest als Inbegriff für Freiheit, Einheit und Demokratie. Einer Vereinnahmung dieser demokratiegeschichtlichen Tradition durch Rechtskonservative muss...

6 Bilder

Ein Zeichen setzen gegen Plastik-Müll
Rinnthal nimmt am World-Cleanup-Day teil

Am vergangenen Samstag, 18.9.21 war weltweiter Cleanup-Day. Die größte Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Auch Rinnthal war mit dabei. Letztes Jahr beteiligten sich 11 Mio Menschen weltweit und setzten mit ihren Müllsammelaktionen ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und plastikmüllfreie Umwelt. In Rinnthal beteiligten sich vor allem viele junge Menschen an der Aktion, was zeigt, wie präsent das Thema in den Köpfen der Jungen ist. ...

Lingenfeld
Ich bin dabei! Auftaktworkshop zur Projektewerkstatt am 13.09. und 14.09.2021

Die Verbandsgemeinde Lingenfeld beteiligt sich, wie bereits berichtet, an der Landesinitiative „Ich bin dabei“. Die Zielgruppen-Werkstatt will Menschen 60+ neue Lust am Ehrenamt vermitteln. Nach der Informationsveranstaltung am 24.08.2021 im Bürgerhaus Schwegenheim fand die zweitägige Projekte-Werkstatt am 13. und 14.09.2021 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr im Bürgerhaus Westheim statt. Für die inhaltliche Vorbereitung und Leitung der Projekte- Werkstatt waren Sabine Bäcker, Staatskanzlei...

Schwerpunkt: Gewässer
Aktionswoche „Sauberes Schifferstadt“

Von Donnerstag, 30. September bis Samstag, 2. Oktober möchte die Stadtverwaltung zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern, Kitas, Schulen und weiteren Institutionen bei den Aktionstagen „Sauberes Schifferstadt“ ein Zeichen für den achtsamen Umgang mit der Natur setzen. In diesem Jahr stehen die Gewässer, speziell Rehbach, Ranschgraben und Quodgraben im Vordergrund. Müllsäcke für die fleißigen Helferinnen und Helfer können kostenfrei an der Infotheke des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten oder...

Absage Neubürgerempfang

Am Dienstag, 21. September waren alle Neubürgerinnen und Neubürger in Schifferstadt zu einem Empfang im Alten Rathaus eingeladen. Da aufgrund der Corona Pandemie eine zwanglose Zusammenkunft und Kontakte knüpfen sehr schwierig ist, wird der Empfang abgesagt. Die Bürgermeisterin hofft darauf, dass sie die einzelnen Personen bei anderen Gelegenheiten kennenlernen kann und freut sich, wenn die neuen Mitbürger sich trotz dieser Hindernisse in Schifferstadt willkommen fühlen.

Aktion des städtischen Klimaschutzmanagers gemeinsam mit dem Radfahrer- und Fußgängerbeauftragten zum diesjährigen Stadtradeln
LICHT AN! – zur eigenen Sicherheit

Schon gesehen? Im Stadtgebiet insgesamt 15 Räder mit quietschgelben Reifen und dem Kampagnen-Plakat „LICHT AN!“ Der städtische Klimaschutzmanager Felix Herrmann möchte gemeinsam mit dem Radfahrer- und Fußgängerbeauftragten Martin Moritz mit der Kampagne an die Radfahrer appellieren: „Schaltet das Licht ein – denn Fahrradfahren ohne Licht ist ein lebensgefährliches Risiko.“ Felix Herrmann weiß „gerade in den Wintermonaten sind Verkehrsteilnehmer auf dem Rad oftmals ohne Beleuchtung unterwegs....

5 Bilder

Interessantes von und mit Volker Schläfer
Tag des offenen Denkmals – Rundgang über den alten Friedhof

Alljährlich am zweiten Sonntag im September veranstaltet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den „Tag des offenen Denkmals“. Es ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands, bei der Einblicke und Besichtigungen erhaltenswerter Denkmäler möglich sind. Ein Friedhof ist sehr selten im Programm - aber ein Friedhof ist ein Kulturgut mit historischen Dimensionen und deshalb beteiligte sich der Historische Verein der Pfalz, Ortsgruppe Mutterstadt, mit zwei Führungen durch den alten Friedhof an...

Noch mehr Staus gibt's am Freitag in Karlsruhe
2 Bilder

Karlsruher Innenstadt ist am 24. September noch eingeschränkter erreichbar
"Globalstreik" sorgt für Verkehrsbehinderungen

Karlsruhe. Mit erheblich stärkeren Behinderungen müssen Verkehrsteilnehmer am Freitag, 24. September, in der östlichen Karlsruher Innenstadt rechnen. An diesem Tag findet der "Globalstreik" der "Fridays for Future"-Bewegung statt. Zu der Versammlung werden circa 5.000 Teilnehmer erwartet. Besonders betroffen ist der Bereich rund um den Mendelssohnplatz und die Kreuzung Ludwig-Erhard-Allee/Kapellenstraße, wo sich der zentrale Veranstaltungsbereich mit Bühne befindet. Der Beginn der Aktion ist...

CDU: Bundestagsabgeordneter Thomas Gebhart "mit dem Ohr vor Ort" in Hatzenbühl

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Kandidat zur Bundestagswahl Dr. Thomas Gebhart ist am Dienstag, 21. September "mit dem Ohr vor Ort" in Hatzenbühl. Ab 15 Uhr  ist Gebhart zunächst von Tür zu Tür unterwegs und sucht den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Anschließend ab 17.30 Uhr ist Gebhart an der Kreuzung / Nähe Apotheke ansprechbar und steht für Fragen und Anliegen zur Verfügung - insbesondere zur aktuellen politischen Situation und zur Bundestagswahl am 26....

CDU: Bundestagsabgeordneter Thomas Gebhart "mit dem Ohr vor Ort" in LD-Arzheim und Venningen

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Kandidat zur Bundestagswahl Dr. Thomas Gebhart ist am Dienstag, 21. September „mit dem Ohr vor Ort“ in Landau-Arzheim und Venningen Ab 10 Uhr ist Gebhart in Arzheim und ab 12.30 Uhr in Venningen unterwegs und sucht den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Interessenten, die mehr über Gebhart erfahren möchten, können dies unter btw21.thomas-gebhart.de/

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Der Impfbus kommt am 24.09.2021 nach Mutterstadt

Um Schutzimpfungen gegen Covid-19 noch besser in die Fläche zu tragen, sind im Land Rheinland-Pfalz aktuell sechs mobile Impfteams in entsprechend ausgestatteten Impfbussen unterwegs. Ziel dieser Aktion der Landesregierung ist es, noch Unentschlossenen ein einfaches und unbürokratisches Impfangebot zu machen. Für einen sicheren Herbst und Winter in Rheinland-Pfalz zählt jede Impfung. Im Impfbus stehen die Vakzine von Johnson & Johnson und BioNTech sowie teilweise von Moderna zur Verfügung. Für...

Einsatz der Feuerwehr Speyer im Tierheim Speyer
4 Bilder

Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz
Feuerwehr Speyer hilft im Tierheim Speyer

Speyer. Die Feuerwehr Speyer war vergangene Woche beim Tierheim Speyer im Einsatz, um bei der Montage der neuen Außenzwinger zu unterstützen. "Wir sind sehr dankbar für den großartigen Einsatz der Feuerwehr. Direkt nach der Nachtschicht uns ehrenamtlich zu helfen, einfach großartig", sagt Uwe Grimm, 2. Vorsitzender im Tierschutzverein Speyer. Die Montage der neuen Gitter für die Außen- und Innenzwinger, Malerarbeiten sowie notwendige Restarbeiten werden mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer vom...

die Bücherei in Schwegenheim erstrahlt in neuer Schönheit

Neueröffnung nach Renovierung
"Tag der offenen Tür" in der Bücherei Schwegenheim

Schwegenheim. Nach einer grundlegenden Renovierung und konzeptionellen Umgestaltung der Räumlichkeiten,findet am Samstag, 25. September,  von 15 bis 18 Uhr ein "Tag der offenen Tür" mit großem Bücherflohmarkt und Waffelverkauf in der Bücherei Schwegenheim statt. Die Mitarbeiterinnen Johanna Brecht und Martina Huber haben für jedes Lesealter einen hellenund ansprechenden Bereich geschaffen. So finden beispielsweise die Grundschüler ihren Lesestoff übersichtlich nach Klassen geordnet auf...

Plakataktion in Kaiserslautern zu den Kinderrechten

Kaiserslautern: Plakataktion zur Woche der Kinderrechte und dem Weltkindertag
Kinderrechte sind Grundrechte!

Jährlich am 20. September ist Weltkindertag. In diesem Jahr stand er unter dem Motto: „Kinderrechte jetzt!“ Gemeinsam mit dem SOS Kinderdorf Kaiserslautern und dem Deutschen Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Kaiserslautern macht das Referat Jugend und Sport mit der Plakataktion „Kinderreche sind Grundrechte“ öffentlich auf das Thema aufmerksam. Verstärkt durch die Pandemie wurde verdeutlicht, dass Kinder und ihre Belange kaum gehört werden. Umso wichtiger ist es auf die Situation der...

5 Bilder

Schulbauprogramm des US-Militär
Neue High School auf der Air Base Ramstein eröffnet

RAMSTEIN-MIESENBACH. Die neu erbaute „High School“ auf dem Flugplatz Ramstein ist offiziell eröffnet. Im Rahmen einer Einweihungsfeier fand die symbolische Schlüsselübergabe und das Durchschneiden des Bandes statt. Die Baumaßnahme umfasst den Neubau des Schulgebäudes für 1.100 Schüler der Klassenstufen 9 bis 12 sowie die Außenanlagen und eine neue Sportanlage mit Kunstrasenplatz. Der dreigeschossige Gebäudekomplex liegt unmittelbar neben der alten High School im östlichen Bereich der Ramstein...

3 Bilder

Interessantes von und mit Volker Schläfer
BASF-Explosion vor 100 Jahren: Auch Mutterstadt war davon betroffen

Am 21. September 1921 bebte auch in Mutterstadt die Erde und im Ort gab es leichte Sachschäden. Was aber noch viel schlimmer war: Bei der Katastrophe starben elf Anilinarbeiter aus Mutterstadt. Mutterstadter Landwirte halfen mit Sachspenden und Fuhrleistungen und auf dem Friedhof steht ein Gedenkstein für die Opfer. An das schwere Explosionsunglück am 21. September 1921 im Oppauer BASF-Werk mit 561 Toten erinnert auch in Mutterstadt ein Gedenkstein auf dem alten Friedhof. Elf Anilinarbeiter aus...

Kennen keine musikalischen Tabus: Das Landauer Ensemble „Sax4fun“.  Foto: Sax4fun

Saxophon-Quartett in Neustadt
Sax4fun

Neustadt. Am Sonntag, 3. Oktober, gastiert um 17 Uhr das Ensemble „Sax4fun“ auf Einladung der Fördergemeinschaft Alte Winzinger Kirche Neustadt in der Martin-Luther-Kirche Neustadt. Die vier Landauer Saxophonisten Thomas Bertges (Tenorsax), Peter Damm (Sopransax), Matthias Kreiter (Baritonsax) und Frank Woll (Altsax) kennen keine Genregrenzen. Ihr Repertoire reicht von der Klassik bis zum Jazz. Spaß am gemeinsamen Musizieren und diese Freude musikalisch ins Publikum zu transportieren, ist den...

Samuel Harfst und Samuel Koch kommen zur Konzertlesung nach Landau ins erlebtForum.

Samuel Harfst und Samuel Koch im erlebtForum in Landau
Konzertlesung

Landau. Die eigentlich für Mai 2020 terminierte Konzertlesung mit Samuel Harfst und Samuel Koch wird am 30. September im erlebt Forum in der Marie-Curie-Straße 3 in Landau nachgeholt. Es ist bis auf weiteres die letzte Möglichkeit, die zwei Künstler im Rahmen ihrer seit Jahren erfolgreich bestehenden Veranstaltungsreihe erleben zu können, denn 2022 wird es keine Termine geben. Samuel Koch jongliert mit Texten aus seinem neuen Buch „StehaufMensch!“, Samuel Harfst präsentiert mit Band eine bunte...

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.