Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Schnelltest-Center (STC) in den Verbandsgemeinden können dank des DRK-Kreisverbandes nach der erforderlichen Vorlaufzeit am 15. März starten.

Terminvergabe ab sofort möglich
PoC-Schnelltest

Südwestpfalz. Die Bundeskanzlerin hat gemeinsam mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder beschlossen, dass alle Bürgerinnen und Bürger mindestens einmal wöchentlich einen kostenlosen PoC-Schnelltest nutzen können. „Neben der fortschreitenden Impfungen und den erwarteten Selbsttest stellen Schnelltests einen weiteren Baustein dar, mit dem unser aller Leben wieder mehr Normalität gewinnt“, freuen sich Oberbürgermeister Markus Zwick und Landrätin Dr. Susanne Ganster, damit auch...

Der Internationale Frauentag macht auf Missstände und Ungerechtigkeiten aufmerksam.

Für eine stärkere Einbeziehung von Frauen auf allen Ebenen
Internationaler Frauentag

Südwestpfalz. Am 8. März wird der Internationale Frauentag begangen. Seit mehr als 100 Jahren wird an diesem Tag weltweit auf Frauenrechte, die Gleichstellung der Geschlechter und bestehende Diskriminierungen aufmerksam gemacht. Auch im Jahr 2021 begleiten uns diese Themen im Alltag. „Die Corona-Krise hat im vergangenen Jahr viele Probleme verursacht, aber auch viele bestehende Probleme und Ungleichheiten besonders sichtbar gemacht. Besonders in Bereichen, die in diesen Krisenzeiten von...

Ab 16. März: Testzentrum in Schifferstadt

Ab Dienstag, 16. März betreiben der Ortsverein Schifferstadt und VG Dannstadt-Schauernheim des Deutschen Roten Kreuzes und der Malteser Hilfsdienst ein Corona-Schnelltestzentrum im DRK-Haus, Rehbachstraße 12. Am Onlineportal für die Terminvergabe arbeitet das IT-Referat der Stadtverwaltung zum aktuellen Zeitpunkt noch. Wann kann ich mich testen lassen? Jeweils zur vollen und halben Stunde können sich sechs Personen anmelden – so der Plan von Vereinen und Stadtverwaltung. Das Testzentrum soll...

Oberbürgermeisterin und Vorstandsvorsitzende der Kolbstiftung Stefanie Seiler, Stellvertretender Leiter der Firmenkundenbank Vereinigte VR Bank und Vorstandsmitglied der Kolbstiftung Eberhard Mülberger, Einrichtungsleitung "Haus Gabriel" Anja Deubel und Erlebnispädagogin Sabrina Weiß (von links) bei der Spendenübergabe

Kolbstiftung unterstützt Haus Gabriel
Geld für Fahrradhelme und Kletterausrüstung

Speyer. Dank einer zweckgebundenen Spende der Kolbstiftung in Höhe von 3.500 Euro ist es dem Kinder- und Jugendheim „Haus Gabriel“ möglich, ein erlebnispädagogisches Angebot zu unterstützen. Mit Zuwendungen von Stiftungen können demnach auch im Jahr 2021 wieder vielfältige Projekte in Speyer gefördert werden. „Das Jugendwerk St. Josef und mit ihm das Haus Gabriel stehen für die Darbietung eines umfassende pädagogische Konzepts, bei dem zielgerichtet methodische Kenntnisse und Erfahrungen sowie...

Der Bürgerbus EMiL

Bürgerbus für Fahrten in die Wahllokale
EMiL fährt am Wahltag

Hütschenhausen. Auch zur Landtagswahl am Sonntag, 14. März, kann der Hütschenhausener Bürgerbus für Fahrten in die Wahllokale gebucht werden. Zwischen 10 und 15 Uhr wird der Fahrservice angeboten. Innerhalb dieser Zeit kann man einfach die EMiL-Rufnummer (0175-7750505) anwählen und die Abholzeit vereinbaren. Fahrgäste werden gebeten, an die medizinische Maske zu denken. An diesem Tag ist der ehrenamtliche Fahrer Erich Kurz im Einsatz. ps

Polizeiinspektion Landstuhl
Positive Verkehrsunfallbilanz 2020

Landstuhl. Auf den Straßen der Verbandsgemeinden Landstuhl, Ramstein-Miesenbach und Bruchmühlbach-Miesau hat es im vergangenen Jahr seltener gekracht als noch im Jahr 2019. Dieser positive Trend geht aber auch auf das geringere Verkehrsaufkommen im Zuge der Einschränkungen rund um die Corona-Pandemie zurück. Rückgang um 16 ProzentMit 1.535 Verkehrsunfällen insgesamt verzeichnet die Polizeiinspektion Landstuhl einen Rückgang von mehr als 16 Prozent. 168 Menschen erlitten dabei Verletzungen, 17...

Pfarrer Fredi Bernatz (links) und Pater Rhabanus Petri.

Pfarrei Hl. Christophorus in Wörth
Ämterwechsel im September

Wörth.  Zum 1. September wird der bisher als „Priester zur Hilfe“ in der Pfarrei Hl. Christophorus in Wörth tätige Pater Rhabanus Petri dort das Amt des Administrators übernehmen. Er löst Pfarrer Fredi Bernatz ab, der seit dem 1. Januar 2016 die Pfarrei leitete. Bernatz übernimmt stattdessen die Funktion des Kooperators in der Pfarrei, zu der Berg, Büchelberg, Hagenbach, Maximiliansau, Neuburg, Scheibenhardt und Wörth gehören. Pater Petri stammt aus Bodenheim im Bistum Mainz. Nach einer...

Burg Nanstein

Projekt „KuLaDig-RLP“
Verbandsgemeinde Landstuhl ist Modellregion

VG Landstuhl. Zwölf weitere rheinland-pfälzische Kommunen und Verbandsgemeinden werden in diesem Jahr vom Landesprojekt „Digitale Erfassung und Präsentation von Kulturlandschaften in Rheinland-Pfalz“ (KuLaDig-RLP) bei der digitalen Erfassung und Präsentation ihres kulturellen Erbes unterstützt. Eine von nur zwei pfälzischen Modellkommunen ist die Verbandsgemeinde Landstuhl. „In den vergangenen Jahren ist die Geschichte der teilnehmenden Gemeinden auf unterschiedlichste Weise digital für die...

Dorferneuerung
Miesau und Lambsborn werden Schwerpunktgemeinden

Bruchmühlbach-Miesau/Lambsborn. Die Ortsgemeinde Lambsborn und der Ortsteil Miesau der Ortsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau werden Schwerpunktgemeinden der Dorferneuerung des Landes Rheinland-Pfalz ab dem Programmjahr 2021. Im Rahmen einer aus dem LEADER-Programm unterstützten Untersuchung wurden Defizite und Handlungsfelder für die weitere Entwicklung des Ortsteils aufgezeigt. Aufgabenschwerpunkte liegen in der Innenentwicklung mit der Sanierung privater Bausubstanz, der Schließung von Baulücken,...

Abgelaufene Bewohnerausweise müssen in Speyer bis Ende des Monats verlängert werden, sonst droht ein Knöllchen.

Bewohnerparkausweise in Speyer verlängern
Kulanz endet am 31. März

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer weist darauf hin, dass bereits abgelaufene Bewohnerparkausweise bei Kontrollen nur noch bis einschließlich 31. März nicht beanstandet werden und daher im Laufe des Monats verlängert werden sollten. Zu diesem Zwecke ist eine vorherige Terminvereinbarung in den Bürgerbüros der Stadt Speyer unbedingt erforderlich. Das Bürgerbüro Maximilianstraße ist unter der Rufnummer 06232 141333, das Bürgerbüro Industriestraße unter 06232 141334 erreichbar. Sollten Bürger...

Im Sommer 2020 übergab der Förderverein 75.000 Euro seiner Spendeneinnahmen an den DRK Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V. für das Hospiz Hildegard Jonghaus.

Förderverein Stationäres Hospiz übergibt 70.000 Euro
Unterstützung für Hospiz Hildegard Jonghaus

Landstuhl. Den stolzen Betrag von 70.000 Euro konnte der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.V. an den DRK Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V. zur Unterstützung des Hospizes Hildegard Jonghaus in Landstuhl überweisen. Fördervereinsvorsitzender Marcus Klein bedankte sich bei den zahlreichen Spendern der letzten Monate: „Unser Hospiz wurde im Coronajahr 2020 weiterhin mit Spenden bedacht. Wir sind dankbar, dass viele Menschen in der Region an unser Haus gedacht und gespendet haben. Nur...

Die Leiterin der Einrichtung, Kerstin Ecker (hinten 4. von links), mit ihren Mitarbeiterinnen und rechts daneben Präsident Arnold Sonntag mit Lions-Mitgliedern vor der Einrichtung.

Lions-Club Landstuhl
400 FFP2-Masken für Sozialdienst katholischer Frauen

Landstuhl. Viele Schwangere können es sich nicht leisten, teure FFP2-Masken zu erwerben. Denn zu den psychischen Belastungen kam die Sorge um die finanzielle Existenz. Viele Familien haben durch Kurzarbeit oder Minijobs wenig Geld zur Verfügung, um sich Masken und Desinfektionsmittel zu kaufen. Hier war es dem Lions-Club Landstuhl möglich, behilflich zu sein, denn Präsident Arnold Sonntag bekam von der Firma TriBi-Tec aus Spiesen-Elversberg, einer Firma für medizinische Bedarfsartikel, ein...

v.l.n.r.: Margrit Heene, Jutta Ziegler, Bernd Feldmeth, Klaus Moelands
2 Bilder

Neues von der Bürgerstiftung Mutterstadt
Bürgerstiftung unterstützt Schüler in Mutterstadter Grundschulen

Junge Menschen zu unterstützen gehört zu den vielfältigen Aufgaben der Bürgerstiftung Mutterstadt, die im Rahmen des Stiftungszwecks vorgegeben sind. Diesmal erhielten die Fördervereine der Pestalozzi- und der Mandelgrabenschule Spenden in Höhe von je 500 €. Damit können sie zum einen bedürftige Schüler unterstützen, die z.B. aufgrund der finanziellen Situation ihrer Familien bei der Ausstattung mit Lernmaterial benachteiligt sind, aber auch die Förderung gemeinsamer Aktivitäten, z.B. in Tanz-...

Corona-Test

Coronavirus in Kandel
Zahnarzt testet jetzt Erzieherinnen

Kandel. Seit Anfang letzter Woche ist ein Corona-Schnelltest für alle Erzieherinnen zweimal pro Woche möglich. Die Kandler Zahnarztpraxis Dr. Kußmaul unterstützt die Möglichkeit der Testung und geht nun direkt in alle fünf Kandler Einrichtungen und testet. Das sind allein in Kandel fast 100 Erzieherinnen und damit 200 Tests pro Woche. Neben der Tätigkeit in der Praxis ist das Team um Dr. Kußmaul nun stark mit den Tests beschäftigt. „Angst vor Ansteckung haben wir nicht. Das Virus ist...

Symbolfoto Coronavirus / Covid19
2 Bilder

Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Coronavirus. Die neuesten Corona-Fallzahlen für den Rhein-Neckar-Kreis und die Stadt Heidelberg wurden am Montag, 8. März vom Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises bekanntgegeben (Stand 7.05 Uhr). Die Summe der Coronavirus-Infektionen liegt derzeit bei 19.469 Personen. Seit der letzten Veröffentlichung sind 19 weitere Fälle hinzugekommen. * Im Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg sind nach aktuellem Stand 591 Personen mit einer aktiven Corona-Infektion in sich in Quarantäne....

Baumpflanzung geglückt: Familie Börger unterstützt die Natur im Ebertpark
2 Bilder

Grüner Kreis Ludwigshafen
Neuer Baum im Ebertpark gepflanzt

Ludwigshafen. Im Friesenheimer Ebertpark wurde am Samstag, 6. März, ein weiterer Baum gepflanzt. Familie Börger aus Ludwigshafen unterstützte die Pflanzung, die durch den Grünen Kreis organisiert wurde: "Der Ebertpark ist für uns das Herzstück von Friesenheim. Er ist großartig gepflegt und immer einen Spaziergang wert“, so Familie Börger bei der Pflanzung Ihres Baumes auf dergroßen Wiese im Ebertpark. Gepflanzt wurde eine Hopfenbuche. Das ist ein klimafester Baum, der bis zu 25 Meter hoch...

Symbolfoto Müllsammeln

Umweltwoche vom 15. bis 20. März
Gemeinsam für ein sauberes Hagenbach

Hagenbach. Corona-bedingte Reisebeschränkungen und das Frühlingswetter locken viele Spaziergänger und Fahrradfahrer in die Natur. Leider weiß wohl nicht jeder die Schönheit der Wälder und Wiesen zu schätzen. Man findet dort und auch überall im Stadtgebiet Müll an den Wegesrändern. Autofahrer werfen Kunststoffverpackungen, Dosen, Glasflaschen und sonstigen Unrat achtlos und dreist aus dem Fenster. Bauhofmitarbeiter der Stadt Hagenbach haben unlängst bereits die stark verschmutzten Ortseinfahrten...

Elf Wochen lang mussten Gastronomie und Einzelhandel geschlossen bleiben (Symbolfoto)

Gastronomie und Einzelhandel in der Corona-Krise
Zwischen Ärger, Frust und Hoffnung

Von Tim Altschuck Landstuhl/Ramstein-Miesenbach. Elf Wochen des zweiten Lockdowns sind inzwischen vergangen − elf Wochen, in denen Gastronomie und Einzelhandel erneut um ihre Existenz kämpfen mussten. Und das, obwohl im Sommer umfassende Hygienekonzepte entwickelt wurden, um den Betrieb zumindest etwas aufrechtzuerhalten. Dies wurde nicht belohnt, die Geschäfte wurden erneut geschlossen. Hinzu kommen bürokratische Probleme bei der Beantragung und Auszahlungen der Coronahilfen. Ärger und Frust...

Im Malteser Schnelltest-Zentrum in Rodenbach werden Bürgerinnen und Bürger kostenfrei getestet.

Hilfsorganisation betreibt Zentrum ehrenamtlich
Malteser Schnelltest-Zentrum gestartet

Innerhalb weniger Tage hat der Malteser Hilfsdienst das Schnelltest-Zentrum in Rodenbach auf die Beine gestellt. Ab heute können sich Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Weilerbach im Bürgerhaus Rodenbach (Am Fürstengrab 12 a) kostenfrei testen lassen. Das Schnelltest-Zentrum wird von den Maltesern ehrenamtlich betrieben. Qualifizierte Helferinnen und Helfer der Malteser Weilerbach, Kaiserslautern und Homburg führen jeweils dienstags und donnerstags von 16-20 Uhr und samstags von 8 bis...

Berufsbegleitend zum Master-Abschluss
Online-Infoveranstaltung an der Graduate School Rhein-Neckar

Ludwigshafen. Am Freitag, den 12. März 2021, lädt die Graduate School Rhein-Neckar berufstätige Studieninteressierte zu einer virtuellen Informationsveranstaltung ein. Vorgestellt werden berufsbegleitende, weiterbildende MBA- und Master-Studiengänge. Ein Masterabschluss ist für viele Menschen ein Sprungbrett für ihre weitere berufliche Entwicklung. Wie man dieses Ziel neben Beruf und Familie erreichen kann, stellt am Freitag, den 12. März 2021 ab 16:00 Uhr die Graduate School Rhein-Neckar...

Noch schnell die Briefwahlunterlagen holen!

Landtagswahlen in Frankenthal
Briefwahlunterlagen rechtzeitig beantragen

Frankenthal. Wer aufgrund der Corona-Pandemie das Infektionsrisiko verringern und seine Stimme bei der anstehenden Landtagswahl lieber per Briefwahl abgeben möchte, kann den entsprechenden Antrag noch bis Ende der kommenden Woche stellen. Das Online-Wahlscheinverfahren OLIWA unter https://tbk.ewois.de/IWS/startini.do?mb=204 ist noch bis Mittwoch, 10. März, 10 Uhr, freigeschaltet. Anträge per E-Mail an briefwahl@frankenthal.de sind noch bis Freitag, 12. März, um 18 Uhr möglich. Wer seine...

Am 8. März ist Weltfrauentag

Die Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Germersheim
Zum Weltfrauentag

Landkreis Germersheim.  Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Germersheim, Lisa-Marie Trog, mit einem Statement zum Weltfrauentag: Am heutigen 8. März ist Weltfrauentag. Auf diesen internationalen Tag, der bereits vor dem 1. Weltkrieg entstanden ist, wird weltweit von verschiedenen Frauenorganisationen aufmerksam gemacht. Heute ist der Weltfrauentag sogar in vielen Ländern ein gesetzlicher Feiertag, in Deutschland ist er es seit 2019 in Berlin. Doch warum ist dieser Tag heute immer...

Die Corona-Fallzahlen/ Symbolfoto

Karlsruhe und Bruchsal
Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe

Coronavirus Landkreis Karlsruhe.  Das  neuesten Corona-Fallzahlen für den Landkreis und die Stadt Karlsruhe werden immer vom Gesundheitsamt Karlsruhe veröffentlicht. Nach Stand von Montag, 8. März, sind im Landkreis und der Stadt Karlsruhe insgesamt 635 Personen akut von einer Corona-Infektion betroffen. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. Bis heute Morgen, 6 Uhr, wurden insgesamt 19.132 Coronavirus-Fälle bestätigt. 17.939 Personen sind gelten als genesen und wurden und konnten die...

2 Bilder

brotZeit e.V. jetzt auch in Ludwigshafen
Frühstückshelfer in Ludwigshafen gesucht!

Für die Schloss-Schule in Ludwigshafen-Oggersheim und die Albert-Schweitzer-Schule in Ludwigshafen-Süd suchen wir engagierte Senioren (m/w/d) über 55 Jahren, die Freude im Umgang mit Schulkindern haben und zuverlässig sind. Die Helfer arbeiten im Team und bereiten rund 60 Kindern ein Frühstück zu. Die Arbeitszeit beträgt an 2-3 Tagen in der Woche je 2-3 Stunden. Sie wird mit einer Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale vergütet. Rückfragen und Bewerbungen bitte an unsere...

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.