Kaiserslautern - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

3. Forum Elektromobilität Kaiserslautern
Wie wir uns in Zukunft fortbewegen

Kaiserslautern. Das Thema ist nicht erst seit dem Diesel-Skandal in aller Munde: Elektromobilität als Alternative zum Verbrennungsmotor stellt Ingenieure auf der ganzen Welt vor große Herausforderungen. Die Decarbonisierung der Mobilität kommt. Eine Herausforderung für alle. Nahezu alle Automobilhersteller gehen offensiv mit ihren E-Modellen an den Markt. Beim „3. Forum Elektromobilität Kaiserslautern“ auf dem Gelände der ZAK – Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern am Freitag, 26. Oktober...

Lokales
4 Bilder

Rheinwasser 2003 und 2005
wir vergessen oft sehr schnell...?!

warum behalten wir Hochwasserstände eher im Gedächtnis als die Niedrigwasserstände? Hängt es damit zusammen das uns Hochwasser der Flüsse oft direkt persönliche Schäden verursacht,  wenig Wasser uns ansonsten verborgenes zu Gesicht bringt? Die Waren Probleme und Zukunftsgefahren des Rheinniedrigwassers ist für uns Normalbürger eher nicht direkt spürbar...……. ich hab hier mal ein paar Bilder aus 2003 Speyer (Sommer) und 2005 Bingen (November) aus meinem Bildarchiv entnommen

Lokales

Stadt lädt zum Prioritätenworkshop – Neues Integrationskonzept
50.000 Euro für Integrationsmaßnahmen im Jahr 2019

Kaiserslautern. Zur sukzessiven Verwirklichung von innovativen Integrationsprojekten stellt die Stadt seit 2013, als das erste kommunale Integrationskonzept erstellt wurde, jedes Jahr 50.000 Euro für beispielhafte Maßnahmen zur Verfügung. Wie diese Gelder verteilt werden, darüber entscheidet der vom Stadtrat eingesetzte Begleitausschuss zum Integrationskonzept. Er stützt sich dabei auf die Empfehlungen des einmal jährlich vom städtischen Integrationsbeauftragten Gerhard Degen veranstalteten...

Lokales

Veranstaltungsreihe der TUK startet am 24. Oktober
Ethik in den Wissenschaften

TUK. Offene ethische Fragstellungen führen in den Wissenschaften oftmals zu Verunsicherung und Orientierungslosigkeit. Was ist richtig? Und welches Verhalten ist falsch? Um diesen offenen Fragen kritisch und angemessen begegnen zu können, veranstaltet das Ethikzentrum, unter Leitung der Philosophin Professor Dr. Karen Joisten, der TU Kaiserslautern (TUK) eine Ringvorlesung mit dem Titel: Ethik in den Wissenschaften. Hier sollen aktuelle ethische Fragen fachübergreifend sichtbar gemacht und...

Lokales

Stammtisch des VdK

VdK. Der nächste Stammtisch des VdK Hohenecken findet gemeinsam mit dem VdK Dansenberg am Donnerstag, 25. Oktober, um 18.30 Uhr in der Gaststätte zur Breitenau (Maudensteig 5, Breitenau) statt . Hierzu sind Gäste gerne willkommen. ps

Lokales

Chefarzt der Klinik für Anästhesie referiert beim Gesundheitsforum am Donnerstag
Vortrag zur modernen Narkose

Westpfalz-Klinikum. Das Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern lädt am Donnerstag, 25. Oktober, um 18 Uhr zum Gesundheitsforum am Donnerstag ins Tagungszentrum, Goethestraße 51, ein. Prof. Dr. med. Stefan Hofer, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie 1, referiert zum Thema „Vom Holzhammer zur modernen Narkose“. Wofür steht moderne Anästhesie? Wie hat sie sich in den vergangenen Jahren entwickelt? Was kann der Anästhesist für seine Patienten tun? Was...

Lokales
4 Bilder

Kürbisse geschlachtet
Eine halbe Tonne pro Kürbis

Kaiserslautern. Bei sonnigem Wetter fand heute auf dem Gelände der Gartenschau Kaiserslautern das traditionelle Wiegen der Riesenkürbisse statt. Rund eine halbe Tonne brachte jedes der drei Prachtstücke auf die Waage. Nach dem Wiegen wurden die Kürbisse geschlachtet und Fruchtfleisch sowie Samen kostenlos an die Besucher abgegeben.  ps

Lokales

2nd Bridge Blues Band

Konzert. Am Donnerstag, 25. Oktober, spielt ab 20 Uhr am WebEnd (Richard-Wagner-Straße 55 in Kaiserslautern) die 2nd Bridge Blues Band. Wer den Namen seiner Herkunftsstadt Zweibrücken derart schludrig ins Englische übersetzt wie die 2nd Bridge Blues Band, sollte sich wohl besser gleich auf Blues mit deutschen Texten verlegen. Deshalb gibt es den Blues von Rolf Lehberger (Gesang), Helmut Duden (Bass), Andi Rumpf (Gitarre) und Marc Kambach (Schlagzeug) denn auch in unserer Sprache und mitten...

Lokales

„Goldener Wanderschuh“

Erfenbach. Am Donnerstag, 1. November, findet wieder der Pokalwettbewerb um den „Goldenen Wanderschuh“ statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Sportheim des TuS Erfenbach. Ab dort wandert die Gruppe einen leichten Rundweg von etwa einer Stunde. Anschließend finden an der Birkenhalle Geschicklichkeitswettkämpfe in den Kategorien „Kinder“, „Frauen“ und „Männer“ statt. Bei der anschließenden Siegerehrung im Sportheim erhalten die Sieger den „Goldenen Wanderschuh-Pokal“. Interessenten sind herzlich...

Lokales
Unter dem Titel „Leer“ präsentiert Künstlerin Barbara Hindahl ihre Raum-Zeichnungen Foto: PS

Projekt der Künstlerin Barbara Hindahl bei KunstRaumWestpfalz e.V.
Vom Chaos zur Neuordnung

KunstRaumWestpfalz e.V. Der neugegründete KunstRaumWestpfalz e.V. startet seine Aktivitäten mit einem Projekt der 1960 in Duisburg-Rheinhausen geborenen Künstlerin Barbara Hindahl, in Kooperation mit dem Stadtmuseum Kaiserslautern. Ein Schwerpunkt des KunstRaumWestpfalz e.V. ist, Leerstände und unerschlossene Räume zu bespielen. Barbara Hindahl realisiert vor und in dem leeren Ladenlokal in der Richard-Wagner-Straße 2, in Kaiserslautern eine raumgreifende Zeichnung. Breite Streifen legen...

Lokales
PC- und Internetlotsen, Lydia Müller von der Freiwilligen Agentur Kaiserslautern (2.v.l.), JUZ-Hausmeister Heinz Halter (Mitte), Beigeordneter Joachim Färber (4.v.r.), JUZ-Leiterin Nicole Junk (2.v.r.) und die jungen Helfer

Beigeordneter Joachim Färber dankt Ehrenamtlichen für ihr Engagement
PC- und Internetlotsen spenden Grill für Jugendzentrum

Kaiserslautern. Wetterunabhängig grillen – der Wunsch zahlreicher Kinder und Jugendlicher, die sich regelmäßig im Kaiserslauterer Jugendzentrum JUZ tummeln, ist letzte Woche in Erfüllung gegangen: Als Dankeschön für die Gastfreundschaft und die gute Kooperation haben ehrenamtliche Internet- und PC-Lotsen im Beisein des Jugend- und Sozialdezernenten Joachim Färber einen nagelneuen Grill seiner Bestimmung übergeben. „Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich für Ihr Engagement bedanken....

Lokales

Straßenarbeiten in der Schneider- und Eisenbahnstraße
Vollsperrung im Teilbereich Markt- bis Osterstraße

Kaiserslautern. Vom 23. bis 27. Oktober finden Bauarbeiten in der Schneider- und Eisenbahnstraße statt. Die Baustelle erstreckt sich von der Markt- bis zur Osterstraße. In diesem Bereich weist der Straßenbelag große Verdrückungen auf, wodurch die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Darum wird der Pflasterbelag entfernt und durch eine Asphaltdecke ersetzt. Die Umleitung erfolgt ab der Fruchthallstraße über den Stiftsplatz und die Karl-Marx-Straße in die Eisenbahnstraße. Die Zufahrt...

Lokales
Peter Kiefer mit der selbsternannten „Taubentussi“ vom Verein Wildvogelrettung, Sandra Labenski

Einrichtung ergänzt vorhandenen Taubenturm in der Burgstraße
Stadt bekommt neues Taubenhaus am Bahnhof

Kaiserslautern. Die Stadt Kaiserslautern hat seit Mittwoch ein zweites Taubenhaus. Der Verein Wildvogelrettung hat in Kooperation mit dem städtischen Referat Gebäudewirtschaft im stadteigenen Teil des Bahnhofseingangsgebäudes Südseite (Zollamtstraße) einen Teil der zweiten Etage entsprechend hergerichtet. Das Haus ergänzt damit im Süden der Stadt das vorhandene Taubenhaus in der Burgstraße. Beigeordneter Peter Kiefer sieht in dem neuen Taubenhaus eine tiergerechte Lösung zur Eindämmung der...

Lokales
Abbiegespur in der Merkurstraße

Verkehrssituation analysiert
Stadt plant Verbreiterung eines Teilstücks der Merkurstraße

Kaiserslautern. In einer Sitzung der Werbegemeinschaft s+e hat die Stadt Pläne zur Verbesserung der Verkehrslage in der Merkurstraße den Händlern aus dem Gewerbegebiet West vorgestellt. Insbesondere Verbesserungen rund um das Teilstück Opelkreisel bis Kreuzung Dehner/Globus sollen ab dem Sommer 2020 in Angriff genommen werden.  von Jens Vollmer Die Merkurstraße ist seit Jahren verkehrstechnisch ein Nadelöhr. Nicht nur Kunden der zahlreichen Händler im Gewerbegebiet Süd, sondern auch...

Lokales
Dank wiederkehrender Beiträge saniert: Die Kellereiwaldstraße in Hohenecken

Infoveranstaltung am 24. Oktober – Vierjähriges Bauprogramm ab 2019
Wiederkehrende Beiträge ab 2019 auch im Grübentälchen

Kaiserslautern. Nach der erfolgreichen Einführung der wiederkehrenden Beiträge in den Ortsteilen Erfenbach, Hohenecken, Morlautern, Siegelbach und Dansenberg werden zum Jahresbeginn 2019 nun auch im Grübentälchen wiederkehrende Beiträge eingeführt. Dazu wird am 24. Oktober um 18 Uhr in der kleinen Turnhalle der Geschwister-Scholl-Schule (Schreberstraße 39) eine Informationsveranstaltung für die Anlieger stattfinden. In der Veranstaltung wird das geplante Bauprogramm 2019-2022 erläutert. Auch...

Lokales
Das Regenrückhaltebecken in Siegelbach

Richtfest am 19. Oktober
Neues Regenrückhaltebecken in Siegelbach

Zur Verbesserung der Situation bei Starkregenereignissen in Siegelbach baut die Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR zurzeit ein unterirdisches Regenrückhaltebecken unter dem Parkplatz vor der Stadtsparkasse. Die Herstellung der Anschlüsse des Beckens an die bestehende Kanalisation unter Vollsperrung in der Opelstraße ist in vollem Gange. Diese Arbeiten werden bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Um Interessierten die Möglichkeit zu geben, nochmals einen Blick in das offene Bauwerk werfen zu...

Lokales

19 Leuchtturmmaßnahmen für den Einsiedlerhof
Stadtteilentwicklungskonzept im Bürgerhaus vorgestellt

Einsiedlerhof. Im gut gefüllten Bürgerhaus des Einsiedlerhofes hat Julia Kaiser vom Planungsbüro Stadtgespräch am letzten Donnerstagabend das Integrierte Stadtteilentwicklungskonzept für den Ortsbezirk vorgestellt. Das Konzept umfasst eine ganze Reihe von Einzelmaßnahmen, darunter 19 sogenannte Leuchtturmmaßnahmen. Es wurde im vergangenen Jahr im Rahmen eines umfangreichen Bürgerbeteiligungsprozesses gemeinsam mit rund 80 engagierten Bürgerinnen und Bürgern des Einsiedlerhofes erarbeitet.„Ein...

Lokales

Tagung an der TU Kaiserslautern am 17. Oktober
Methan als umweltfreundlicher Kraftstoff für LKW, Busse und andere Nutzfahrzeuge

TUK. „Deutschland wird die für 2020 gesetzten CO2-Ziele deutlich verfehlen“ – so der aktuelle Klimaschutzbericht der Bundesregierung. Schnell wirksame Maßnahmen zur Reduktion der CO2- wie auch der Schadstoffemission des Verkehrs sind gefragt. Dies stellt gerade Busunternehmen und Speditionen vor Herausforderungen. Eine Lösung bieten alternative Kraftstoffe wie Erdgas, das hauptsächlich aus Methan besteht. Bei seiner Nutzung fallen weniger CO2, Stickoxide und Feinstaub an. Methan als...

Lokales

Mitgliederversammlung der Allianz TriRhenaTech (TRT)
Trinationale Zusammenarbeit von Hochschulen

Hochschule Kaiserslautern. Die Hochschule Kaiserslautern war Gastgeber für die Mitgliederversammlung der 2014 gegründeten Allianz TriRhenaTech (TRT). Die Allianz wird von den Hochschulen Furtwangen, Karlsruhe, Kaiserslautern und Offenburg, der Dualen Hochschule Lörrach, des Alsace Tech, das 14 Ingenieur und Management-Hochschulen im Elsass umfasst, und der Fachhochschule Nordwestschweiz getragen. Ziel dieser Allianz ist es, einen gemeinsamen Ansatz des Bildungs-, Forschungs-, Entwicklungs-...

Lokales
Der lange Weg der Frauenrechte: Aufruf Ende der 1960er Jahre  Foto: ps

Veranstaltung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
Busfahrt zum Frauenmuseum Wiesbaden

Frauenwahlrecht. Seit 100 Jahren haben Frauen das Wahlrecht. Anlässlich dieses Jubiläums laden die Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksverbands Pfalz, Renate Flesch, und der Stadt Kaiserslautern, Marlene Isenmann-Emser, am Samstag, 17. November, zu einer Busfahrt nach Wiesbaden ins Frauenmuseum ein. Abfahrt ist um 9.30 Uhr in Pirmasens an der Wasgauhalle und um 10.15 Uhr am Messeplatz in Kaiserslautern. Gegen 12 Uhr gibt es einen Prosecco-Empfang im Frauenmuseum und eine Führung durch die...

Lokales
Dr. Björn Jakobs  Foto: ps

Mit Dr. Björn Jakobs am 10. und 11. November im Bürgerhaus Rodenbach
Blasorchester-Workshop des Kreismusikverbandes

Workshop. Mit dem zweiten Workshop „Blasmusik“ setzt der Kreismusikverband Kaiserslautern e.V. den Weg aus 2017 im musikalischen Fortbildungsangebot im Landkreis und der Stadt Kaiserslautern fort. Mit dem ersten Orchesterworkshop unter seiner Regie knüpft er an die erfolgreichen Workshops der letzten Jahre an und setzt neue Akzente. Der Dozent Dr. Björn Jakobs studierte Schulmusik und Orchestermusik an der Universität des Saarlandes. Als Kreisdirigent und Mitglied des Musikbeirats des Bundes...