Kaiserslautern - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Zwei Tage Grünpflegearbeiten
Vollsperrung der K 10 zwischen Erlenbach und Otterberg

Erlenbach. Die K 10 zwischen Erlenbach und Otterberg wird aufgrund von Grünpflegearbeiten am 12. und 13. Dezember von 8 bis 15 Uhr vollgesperrt. Wie die Stadtbildpflege mitteilt, benötigen die eingesetzten Arbeitsmaschinen ausreichend Platz, so dass die Straße auf einer Länge von 300 Metern in beiden Richtungen ab dem Ortsausgang Erlenbach Richtung Otterberg vollgesperrt werden muss. Eine Umleitung ist nicht eingerichtet.

Lokales
Gewinnspiel am 2. Advent: Hinter dem Türchen stecken fünf Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen. Mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 2. Advent
Verlosung: Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen

Wochenblatt-Gewinnspiel. Heute ist es schon so weit, in vielen Haushalten wird symbolisch am Adventskranz die zweite Kerze entzündet. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, Plätzchenduft liegt in der Luft und obwohl es abends schon früh dunkel wird, erhellen in zahlreichen Fenstern leuchtende Sterne die Nacht. Schritt für Schritt rückt nun Weihnachten näher. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder...

Lokales
(v.l.n.r.: Gerhard Miedreich (stellvertretender Obermeister), Manfred Schneider (vorheriger Obermeister), Joachim Allmendinger (Geschäftsführer der Elektro-Innung Kaiserslautern-Donnersberg))
2 Bilder

Elektro-Innung Kaiserslautern-Donnersberg
Matthias Leist neuer Obermeister der Elektro-Innung Kaiserslautern-Donnersberg

Während der laufenden Amtsperiode war aufgrund des gesundheitsbedingten Ausscheidens des bisherigen Obermeisters Manfred Schneider, Kaiserslautern und von Klaus Rittmann, Rockenhausen eine Ergänzungswahl notwendig geworden. Einstimmig zum neuen Obermeister wurde Matthias Leist aus Enkenbach gewählt, der dieses Amt die letzten Monate bereits kommissarisch ausgeübt hatte. Als neuer stellvertretender Obermeister rückte aufgrund einstimmiger Wahl Herr Lothar Ernst aus Ramsen nach. Als neues...

Lokales
Zeigen Sie uns, wie sehr Ihre Haustiere gerade in der Weihnachtszeit Teil der Familie sind.
8 Bilder

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie
Fotowettbewerb: Ein Herz für Haustiere

Wochenblatt-Aktion. In wenigen Wochen ist es so weit und Weihnachten steht vor der Tür. In vielen Haushalten gehören beim Fest der Liebe auch Vierbeiner als Familienmitglieder ganz selbstverständlich dazu. Von Hunden- und Katzenadventskalendern bis zu Tierzubehör und Spielzeug als Geschenk unter dem Tannenbaum: Der Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt. Zur Weihnachtszeit stehen Tiere auch als Weihnachtsgeschenke auf der Wunschliste vieler Kinder ganz weit oben. Tiere sind aber kein...

Lokales
Professor Dr. Christos Vrettos erforscht die spezifische Zusammensetzung von extraterrestrischen Böden und deren Eigenschaften mittels sogenannter Simulaten, die ihm die NASA zur Verfügung stellt  Foto: Koziel/TUK

Kaiserslauterer Professor wertet Messdaten der Mars-Sonde „InSight“ aus
Erforschung extraterrestrischer Böden

TUK. Die Sonde „InSight“ der US-Raumfahrtbehörde NASA ist vor kurzem auf dem Mars gelandet. Sie soll Forschern Einblick ins Innere des Planeten geben und Beben auf dem Mars untersuchen. Ab Anfang des kommenden Jahres sollen die Experimente starten und die Sonde wird ihre Ergebnisse zur Erde funken. Diese Daten wird auch Professor Dr. Christos Vrettos von der Technischen Universität Kaiserslautern auswerten. Der Ingenieur beschäftigt sich mit der spezifischen Zusammensetzung von Böden wie auf...

Lokales
Hinter dem Honig-Frühstück stecken fleißige Bienen. Aber die sind hierzulande immer stärker bedroht, warnt die Agrar-Gewerkschaft IG BAU  Foto: IG BAU

Rund 121 Tonnen Honig aßen die Menschen im Landkreis
Appetit auf flüssiges Gold

Kaiserslautern. Rund 114 Tonnen Honig aßen die Menschen in Kaiserslautern im vergangenen Jahr – rein statistisch. Darauf weist die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Internationalen Tag des Honigs, am 7. Dezember, hin. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Danach lag der Pro-Kopf-Verbrauch mit 1,1 Kilo bei gut zwei Gläsern Honig im Jahr. Mit Sorge beobachtet die IG BAU Süd-West-Pfalz jedoch das Bienensterben, das den Imkern...

Lokales

Offene Kanäle ab 2019 auch im Internet verfügbar
LMK-Versammlung genehmigt Wirtschaftsplan für 2019

LMK. Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz hat am Montag, 3. Dezember, den LMK-Wirtschaftsplan für 2019 genehmigt. Insgesamt werden für das Wirtschaftsjahr 2019 Gesamterträge von 8,5 Millionen Euro erwartet. Den Schwerpunkt setzt die Landesmedienanstalt im Jahre 2019 auf die Offenen Kanäle (Bürgermedien) und die Medienkompetenzförderung. Albrecht Bähr, Vorsitzender der Versammlung, begrüßt, dass durch den Haushalt die Zukunftsfähigkeit der...

Lokales

„Brot für die Welt“ vergibt Preis für vorbildliches Engagement
Auszeichnung für Ehrenamtliche

„Brot für die Welt“. Drei kirchliche Aktionsgruppen und zwei Persönlichkeiten erhalten in diesem Jahr den „Brot-für-die-Welt-Preis“. Das evangelische Hilfswerk würdigt mit der Auszeichnung vorbildliches ehrenamtliches Engagement zur Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit. Der Preis ist undotiert. Zwei von fünf Preisen gehen in die Pfalz. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden in Berlin im Rahmen eines Festakts zur Eröffnung der 60. Aktion „Brot für die Welt“ geehrt. Zu den...

Lokales

Vortrag von Dr. Georg Graf von Wallwitz
Wie viel Mathematik braucht die Bildung?

ITWM. In der Vortragsreihe „Blick über den Tellerrand“ referiert Mathematiker, Philosoph und Fondsmanager Dr. Georg Graf von Wallwitz zum Thema „Wie viel Mathematik braucht die Bildung?“. Der Vortrag findet am Dienstag, 11. Dezember, um 17 Uhr im Hörsaal des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM), Fraunhofer-Platz-1, in Kaiserslautern statt. Der Eintritt ist frei. Der größte Teil der nach 1800 ersonnenen Mathematik ist heute einem Laienpublikum nicht mehr...

Lokales

In den Nikolauswald

Erlenbach. Die nächste Wanderung des Pfälzerwaldvereins Erlenbach findet am Sonntag, 9. Dezember, als Halbtageswanderung statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der „Theo-Barth-Halle“ in Erlenbach. Die Gruppe wandert durch den Erlenbacher Wald und den Kumb Richtung Otterbach. Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt und zum Aufwärmen wird eine Glühweinrast eingelegt. Nach der Rast kehrt die Gruppe gegen 15.30/16 Uhr in die Pizzeria des „Sportheim FC Phönix Otterbach“ (Sternbergerstraße 23,...

Lokales

„Drinnen-Spielplatz“
Spielen, toben und viel Spaß haben

GPD. Der Gemeindepädagogische Dienst (GPD) Kaiserslautern, eine Einrichtung des protestantischen Kirchenbezirks Kaiserslautern, bietet an den Dienstagen im Dezember und Januar Familien mit jungen Kindern die Möglichkeit, sich in der kalten Jahreszeit an einem warmen geschützten Ort aufzuhalten, an dem die Kinder sich frei bewegen, Eltern sich miteinander austauschen können, sowie Fachpersonal zu Gesprächen bereit steht, ohne dass dabei Kosten für die Familien entstehen. Für den...

Lokales
Rainer Böser ist seit 35 Jahren bei der Feuerwehr Maximiliansau und einst FCK-Jugendspieler. Der zweite Gewinner hatte den Fotoaufruf leider nicht mitbekommen.  Foto: Vollmer

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Logenkarten-Gewinner Peter Stahl ist ehrenamtlich beim Behindertensportverein Ludwigshafen e.V. als 1. Vorsitzender tätig, was sehr viel Freizeit erfordert, die er aber gerne für Menschen mit Behinderung opfert. Außerdem werden von ihm jedes Jahr Deutsche Meisterschaften im Bowling sowie Landesmeisterschaften im Bowling mitorganisiert, die den Menschen mit Behinderung sehr viel Freude bereiten, genauso wie die Bowling-Trainingsstunden. Auch für das nächste Jahr hat Peter Stahl zwei...

Lokales
Der neue Beirat der Bau-AG-Stiftung: Joachim Färber, Andreas Rahm, Thomas Bauer, Markus Merk, Miriam Welte, Walfried Weber und Stefan Minzer (v.r.n.l.) Foto: Bau AG

Beigeordneter Färber dankt Norbert Thines für die gute Zusammenarbeit
Beirat der Bau-AG-Stiftung neu konstituiert

Der Beirat der Bau-AG-Stiftung hat sich neu konstituiert. Für das scheidende Mitglied Norbert Thines wählte der Aufsichtsrat der Bau AG, auf Vorschlag von Bau-AG-Vorstand Thomas Bauer, Radweltmeisterin Miriam Welte als Nachfolgerin. Nachfolger von Ralf Hoffmann, dem ehemaligen Betriebsratsvorsitzenden der Bau AG, wird der neue Betriebsratsvorsitzende Stefan Minzer. Wiedergewählt wurden Joachim Färber, Andreas Rahm, Walfried Weber und Markus Merk. Zum Beiratsvorsitzenden wurde erneut der...

Lokales
Die Stiftskirche Kaiserslautern ist Kirche des Monats Dezember  Foto: Jens Vollmer

Stiftskirche ist „Kirche des Monats“
Würdigung des Kaiserslauterer Wahrzeichens

Stiftskirche. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa) würdigt die Stiftskirche in Kaiserslautern als „Kirche des Monats Dezember 2018“. Die Stiftskirche sei eine der ältesten gotischen Kirchen in Deutschland und die größte ihrer Art in Rheinland-Pfalz, teilt die Stiftung KiBa mit. Zugleich werde die Instandsetzung des Hallenbaus mit 15.000 Euro gefördert. Die Anfänge des Gebäudes gehen auf Kaiser...

Lokales
Lockere Runde trotz miesen Wetters: Matthias Pallmann und Andrea Stephany mit Moderator Jens Hübschen  Foto: ps

Dreharbeiten für SWR-Sendung Stadt-Land-Quiz auf dem Weihnachtsmarkt
Kaiserslautern gegen Heidelberg

Am Montag wurde der Kaiserslauterer Weihnachtsmarkt kurzfristig zur Quiz-Zone umfunktioniert. Wieso das? Bei der Weihnachtsmarktausgabe der vom Südwestrundfunk (SWR) produzierten Sendung „Stadt-Land-Quiz“ treten in diesem Jahr die Pfalzmetropole Kaiserslautern gegen die altehrwürdige Neckarstadt Heidelberg an. Und dafür hieß es am Montagnachmittag: Klappe die Erste! Neben den typischen Quiz-Fragen, die Moderator Jens Hübschen Kaiserslauterer Weihnachtsmarkt-Besuchern stellte, hatten zwei...

Lokales
Dennis Fox, Andreas Flatau, Hildegard Burgard, Martin Zeyen, Dr. Bettina Göbelsmann, Jennifer Weber und Susanne Günter (von links)

Jahresabschlussfeier des DRK Aktiven Dienstes
Anerkennung für langjähriges Engagement

DRK. Am vergangenen Samstag hat der DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Stadt seine aktiven Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein im Rahmen der Jahresabschlussfeier in den Großen Saal des DRK in der Augustastraße eingeladen. Die Feier stand ganz im Zeichen der Dankbarkeit für Menschen, die sich in den vergangenen Jahren voll und ganz für das Deutsche Rote Kreuz eingesetzt haben und an diesem Abend durch Vizepräsidentin Dr. Bettina Göbelsmann geehrt wurden. In ihrer Ansprache betonte sie...

Lokales

Färber drückt besondere Wertschätzung für zuverlässige Partner aus
Empfang für ehrenamtliche Helfer und Förderer des Sommerferienprogramms

Das 45. Sommerferienprogramm des Referates Jugend und Sport der Stadt Kaiserslautern fand auch in diesem Jahr wieder großen Anklang bei Kindern und Jugendlichen. „Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume, damit sie ihre eigenen Wünsche einbringen und ihr persönliches Potenzial entfalten können“, so der Beigeordnete Färber. Das Sommerferienprogramm solle den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich eigenständig ihr Umfeld zu erschließen und ihre eigene Persönlichkeit auszubilden,...

Lokales
Vater Mozart mit seinen Kindern; Aquarellkopie von Ingrid Ramsauer, 2008; nach dem Aquarell von Louis Carrogis de Carmontelle, 1763

Kinder- und Familienkonzert in der Fruchthalle
„Kleiner Amadeus“ – eine mozärtliche Familiengeschichte

Konzert. Kleiner Amadeus – eine mozärtliche Familiengeschichte – präsentiert das Orchester des Pfalztheaters zusammen mit der Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting im Kinder- und Familienkonzert am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr in der Fruchthalle. Gespielt werden Werke für Groß und Klein, von der Kleinen Nachtmusik bis zu Ausschnitten aus der „Zauberflöte“. Mit vier Jahren bekam Wolferl zusammen mit seiner Schwester Nannerl beim Vater Leopold Mozart Klavier- und Violinunterricht und Stunden...

Lokales
Das delian::quartett

Kammerkonzert in der Fruchthalle
„Wer des Feuers bedarf, such's unter der Asche.“

Konzert. Der große Schauspieler Bruno Ganz und das berühmte delian::quartett mit Musik und Texten über die Sehnsucht nach dem Orient auf einer musikalisch-literarischen Reise im Rahmen des Kammerkonzertes am Donnerstag, 13. Dezember, um 20 Uhr in der Fruchthalle. Seit jeher ist der Orient Gegenstand unserer Träume, Sehnsüchte und Leidenschaften gewesen. Ob die Weisheiten des persischen Dichters und Mystikers Hafis, die Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht, die Betrachtungen des...

Lokales

Weihnachtsmarkt am HSG
Glühwein und „Poetry Slam“

Hohenstaufen-Gymnasium. Auch in diesem Jahr lädt die Schulgemeinschaft des Hohenstaufen-Gymnasiums wieder zum Genießen der Vorweihnachtszeit ein beim Weihnachtsmarkt am HSG am Freitag, 14. Dezember, von 16 bis 20 Uhr. Einige Musikbeiträge werden die Zuhörer in adventliche Stimmung versetzen und in der Aula sind Verkaufsstände geöffnet. Beim Stöbern auf dem Weihnachtsmarkt kann man viele kleine Kostbarkeiten finden, die zum Teil sogar von Hand gebastelt wurden und mit denen man auch anderen zum...

Lokales
Kinder der Theodor-Heuss-Schule mit Erik Hippchen (Polizei Kaiserslautern), Steffen Fitzer (ADAC Pfalz) und Petra Rödler (KUK Kaiserslautern)

Viele Eltern verhalten sich als Autofahrer rücksichtslos
Weitere Hol- und Bringzone eingerichtet

KUK. Die Kinderunfallkommission (KUK) hat gemeinsam mit dem ADAC und dem Polizeipräsidium Kaiserslautern eine weitere Hol- und Bringzone für Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, eingerichtet. Die Verkehrssituation vor den Kaiserslauterer Schulen ist oft kritisch, weil so genannte „Helikopter-Eltern“ ihrem Nachwuchs den Schulweg nicht mehr selber zutrauen, sie bis fast ins Klassenzimmer fahren, von dort wieder abholen und dabei nicht selten vor den Schulen ein Verkehrschaos...

Lokales

Erfolgreicher Abschluss der vierten „Palliative Care“-Fachweiterbildung
Fortbildungslücke in der Hospizarbeit geschlossen

Hospizverein. Im November haben 14 Teilnehmer die zertifizierte berufliche Weiterbildung „Basiskurs Palliative Care für Pflegefachkräfte 2018“ erfolgreich abgeschlossen. Die 160 Stunden umfassende Fortbildung wurde von der Hospizakademie unter der Trägerschaft des Hospizvereins für Stadt und Landkreis Kaiserslautern e.V. durchgeführt und ist die Voraussetzung für eine berufliche Tätigkeit im hospizlich-palliativen Arbeitsgebiet. Im Rahmen dieses Kurses setzten sich die Teilnehmer intensiv mit...

Lokales

Repaircafé

Repaircafé. Am Dienstag, 11. Dezember, findet von 18 bis 21 Uhr in der Stadtteilwerkstatt (Pfaffstraße 3) das nächste Repaircafé statt. Die Experten für Elektrogeräte, Computer und sonstige defekte Haushaltsgegenstände stehen mit Rat und Tat bei der Reparatur zur Seite. Auch Textilien können wieder mitgebracht werden. Zum Team gehört eine Schneiderin mit Nähmaschine. Die Hilfe zur Selbsthilfe erfolgt kostenlos. Über Spenden freut sich das Team des Repaircafés. Es ist ratsam, bis spätestens 20...

Lokales

Stefanie Tücking im Alter von 56 Jahren verstorben

Baden-Baden. In der Nacht zum ersten Dezember verstarb überraschend im Alter von nur 56 Jahren Stefanie Tücking, die SWR-Moderatorin mit Kaiserslauterer Wurzeln. Am Freitagabend moderierte sie noch eine Radiosendung. Am nächsten Morgen wurde sie von einer Freundin leblos in ihrem Bett aufgefunden. Die Todesursache konnte bisher noch nicht festgestellt werden, deshalb soll nun eine Obduktion (nach Redaktionsschluss) Klarheit bringen. Es war ein Schock nicht nur für Familie, Freunde und...